Traditionelle Rezepte

Bulgogi Burger

Bulgogi Burger


Mini-Burger-Pastetchen mit koreanischen Aromen und Kimchi.MEHR +WENIGER-

2

Esslöffel geriebener Ingwer

2

Esslöffel Reisweinessig

12

Mini Burger / Slider Brötchen

Bilder ausblenden

  • 1

    Alle Zutaten außer Rindfleisch, Brötchen und Kimchi in eine kleine Schüssel geben und zu einer Paste kombinieren. Mischen Sie die Paste mit dem Rinderhackfleisch, um es zu würzen. Sofort verwenden oder Rindfleisch 1-2 Tage abdecken und kühlen, damit die Aromen verschmelzen können.

  • 2

    Formen Sie das Fleisch zu 14 gleichmäßig großen, dünnen Burger-Pastetchen und grillen Sie 5-7 Minuten pro Seite bis mittelgroß (oder länger, wenn Sie es vorziehen).

  • 3

    Pastetchen auf den Burgerbrötchen servieren und mit Kimchi belegen.

Für dieses Rezept sind keine Nährwertangaben verfügbar

Mehr zu diesem Rezept

  • Bulgogi-Marinade ist einfach zuzubereiten, sehr aromatisch und sehr vielseitig. Sobald Sie alle Zutaten in Ihrer Speisekammer haben, ist es eine dieser Saucen, die Sie einfach aufschlagen und für ein fantastisches Abendessen auftragen können, das keine Voraussicht erfordert - wie diese Flanke Steak, das in Ihrem Gefrierschrank war. Dieser Bulgogi Burger ist ein großartiges Beispiel für die Vielseitigkeit dieser aromatischen koreanischen Sauce. Mischen Sie es in etwas Rinderhackfleisch und Sie haben eine neue Variante der Burger, die Sie beim nächsten Grillen überraschen und erfreuen wird. Diese brauchen keinen Käse, aber wenn Sie darauf bestehen, würde ich Amerikaner verwenden. Ein guter Freund, der zum Abendessen vorbei war, nannte dies eine köstliche Überraschung, und ich denke, das war eine gute Möglichkeit, sie zu beschreiben. Das Fleisch war super herzhaft mit einem Hauch von süß und sauer, und das Kimchi fügte Frische und ein wenig Würze hinzu. Ich servierte ihnen einige Süßkartoffel-Tortilla-Chips, die super funktionierten. Genießen!

Schau das Video: How To Make Korean Bulgogi by Chef Jia Choi