Neue Rezepte

Garnelen mit Brokkoli und sautiertem Gemüse

Garnelen mit Brokkoli und sautiertem Gemüse


Die Zwiebel fein hacken und die Karotte in Ringe schneiden, in einen Wok mit Olivenöl geben und ruhen lassen, bis die Zwiebel weich ist, dann mit Wasser bedecken und das Gemüse köcheln lassen.

Brokkoli wird in kleinere Stücke gebrochen und in einem Topf in kochendem Salzwasser gekocht.

Nach dem Garen abgießen und zu den gekochten Karotten und Zwiebeln in den Wok geben.

Olivenöl, Butter, Salz, Pfeffer dazugeben und bei starker Hitze anbraten.

Garnelen separat in eine Pfanne mit Olivenöl geben, Paprika und etwas Majoran dazugeben, auf beiden Seiten anbraten, dann Weißwein und etwas Zitronensaft dazugeben.

Legen Sie die Garnelen auf das sautierte Gemüse.

Guten Appetit!


Putenburger xxl mit Pommes frites

Knusprige Putenbrust, Mayonnaise, Tomate, Käse, Salat, frische Pommes Frites, Brötchen - 500g

XXX Beefburger mit Pommes frites

Black Angus Beef, Mayonnaise, Salat, Zwiebel, rote Tomaten, Speck, Cheddar, Gurken, Barbecue, frische Pommes Frites, Brötchen - 600g

Mexikanischer Burger xxl mit Pommes frites

Black Angus Beef, Guacamole Salat, Cheddar Käse, Sauce, Tomaten, Brötchen, Pommes frites, frisch - 600g

Black Angus Beef Burger mit Pommes frites

Black Angus Beef, Mayonnaise, Relishsauce, Eisbergsalat, knusprige Zwiebel, Tomate, Cheddarkäse, Mayonnaise


Dorade mit Brokkoli und Sauce

Dorade mit Brokkoli und Sauce aus: Dorade, Öl, Zwiebel, Zimt, Ingwer, Nelken, Weißwein, Wasser, Trockenfrüchte, Honig, Brokkoli, Sesam, Thymian, Knoblauch, Zitrone, Sojasauce, Salz, Pfeffer, Peperoni, Nüsse.

Zutat:

  • 4 Dorade
  • 150 ml Öl
  • 5 Zwiebeln
  • Zimt
  • 5 g Ingwer
  • 4 Nelken
  • 250 ml Weißwein
  • 250 ml Wasser
  • 300 g Trockenfrüchte
  • Honig
  • 800 g Brokkoli
  • 30 g Sesamkörner
  • Thymian
  • Knoblauch
  • zwei Zitronen
  • Sojasauce
  • Salz
  • Pfeffer
  • Pfeffer
  • NÜSSE

Zubereitungsart:

Die Hälfte des Öls in einen Topf geben, fein gehackte und gehackte Zwiebel, eine Zimtstange, Ingwer, Salz und Pfeffer. Nelken, Wasser und Wein dazugeben und 10-15 Minuten kochen lassen.

Nelken und Zimtstange entfernen, ganze Trockenfrüchte dazugeben oder halbieren und bei mittlerer Hitze weiterkochen, bis die Früchte weich sind und sich eine dickere Sauce gebildet hat.

Vom Herd nehmen, 50 ml Honig hinzufügen, mischen und abkühlen lassen. Dorade wird gereinigt, ausgeweidet, gewaschen, außen und innen geölt und gewürzt.

Mit Zitronenscheiben, Thymian, 4 Knoblauchzehen in Scheiben schneiden, mit Sesam bestreuen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen.

In den heißen Ofen schieben und bei mittlerer Hitze 25-35 Minuten backen. Zusammen mit der Fruchtsauce und dem gekochten Brokkoli mit 50 ml Sojasauce heiß servieren.



Ein schnelles Rezept, ein einfaches Rezept, ein diätetisches und sehr gesundes Rezept. Es ist wahr, dass es kein sehr billiges Rezept ist, Lachs ist ein ziemlich teurer Fisch, aber er ist so lecker und voller Nährstoffe, dass es das Opfer wert ist.
Ein Rezept, das in maximal 15 Minuten zubereitet werden kann, sehr einfach, aber sehr lecker und sättigend.
Den besonderen Geschmack verleihen vor allem Kotanyi-Gewürze, Gewürze, die auf dem Markt in einem äußerst vielfältigen Sortiment zu finden sind, für jeden Geschmack und jeden Geldbeutel.

1 Lachsfilet ca. 300 gr
250 gr Brokkoli
Pfeffer mit Zitrone
Kotanyi Exotische Gewürze
Kotanyi-Gewürze für Gemüse

Zubereitungsart:

In einem Topf Wasser mit einem Esslöffel exotischen Kotanyi-Gewürzen aufkochen. das Gewürz enthält aromatisches Meersalz, Chili, Schwarzkümmel, Ingwer usw. Je nach Geschmack können Sie beliebige Gewürze hinzufügen.
Wenn das Wasser kocht, das Lachsfilet leicht in das Wasser legen und maximal 10 Minuten ruhen lassen.


Wir legen den Fisch auf den Teller und würzen ihn mit Zitronenpfeffer und optional für einen zusätzlichen Geschmack und Farbe fügen wir Kotanyi Exotic Gewürz hinzu. Den Brokkoli mit Gemüsebrühe beträufeln und um den Fisch legen.


Bestellungen nach Hause

Hähnchenbrust-Bocconcini mit Paprikasauce. Knusprige Hähnchenbrust. Garnitur: Reis- und Kartoffellöffel (Hähnchenbrust, Mehl, Paprika, Guyas-Nudeln, Maismehl, Cornflakes, Ei, Salz, Pfeffer, Reis, Kartoffellöffel)

White Lily Burger mit Beef and Potato Dippers (200 / 200g)

Brötchen, Rinderhack, Ei, Salz, Pfeffer, braune Soße, Käse, Tomaten, Salat

Rippchen alla Crinul Alb mit Kartoffelschöpflöffel (300g)

Schweinerippchen, Barbecuesauce, Knoblauch, Rosmarin, Salz, Pfeffer

Italienische Wurst und gegrillte Rippchen mit gegrillter Polenta (200 / 200g)

Wurst, Schweinerippchen, Maismehl, Barbecuesauce, Knoblauch, Rosmarin, Salz, Pfeffer

Bierwürstchen und würzige Flügel mit Kartoffellöffel (200 / 200g)

Bierwürstchen, Wings, Barbecue-Sauce, Peperoni, Kartoffellöffel

White Lily Burger mit Hühnchen, Räucherkäse, Potato Dippers und Onion Rings (200 / 200g)

Hähnchenbrust, Cornflakes, Eier, Räucherkäse, rote Zwiebeln, Salat, Tomaten, Salz, Pfeffer, Remoulade (Eier, Öl, Zwiebel, Essiggurken)


Das Geheimnis des Brokkoli-Gemüses und wie Sie es nach den Wünschen Ihres Kindes zubereiten

Brokkoli (Brassica oleracea var. Italica) ist eine essbare grüne Pflanze aus der Kohlfamilie, deren großer Kopf, Stängel und die dazugehörigen kleinen Blätter als Gemüse gegessen werden. C enthält viele Mineralien und Vitamine, darunter: A, B (1, 2, 3, 5, 6, 9), C, E, K. Neben Vitaminen enthält dieses Gemüse auch: Kohlenhydrate, lösliche und unlösliche Ballaststoffe, Folsäure Säure und Mineralien wie Calcium, Eisen, Phosphor, Magnesium, Mangan, Kalium, Selen, Natrium, Zink.

Brokkoli wird berücksichtigt von Ernährungswissenschaftlern als gut gegen Krebs angesehen. Es hat auch gute Wirkungen als Kardioprotektor, da es eine große Fähigkeit hat, den Blutdruck innerhalb normaler Grenzen zu regulieren und zu halten. Es enthält eine große Menge an Schwefel, die eine positive antivirale und antibiotische Wirkung hat.


Ich wurde gefragt, ob es mir nicht langweilig wird, mittags Salat zu essen und manchmal sogar zum Abendessen. Gar nicht! Salate sind so vielseitig und können sehr lecker sein. Erwarten Sie nicht, dass ich Ihnen einige unsichtbare und beispiellose Ideen gebe. Hier sind 5 meiner Lieblingssalate. Wisse, dass ich [& hellip] bin Weiterlesen & # 8230

Montag, 8. Mai Frühstück: Haferflocken in Pflanzenmilch (Weizen Dinkel mit Haselnüssen) mit Banane und Mesquite. Snack: Eine Frucht (in der Gärtnerei). Mittagessen: Putenfleisch mit Brokkoli, Zucchini, Zwiebel, Oregano und Olivenöl. Snack: Orange und Birne. Snack 2: Brot (Einkaufen). Ich weiß nicht wie es dir geht, aber Antonia ist ein großer Brotfan [& hellip] Weiterlesen & # 8230

Über mich (und Blog)

Ich bin Flavia, Mutter, Ehefrau, Tochter, Freundin, Vollzeit-Jobinhaberin und Blog-Autorin.

Ich bin ein dynamischer Mann, da ich mich selbst kenne, neugierig, der Herausforderungen mag. Und bis jetzt hatte ich einige.

Ich habe 2015 angefangen, auf noidoisibebe.ro zu schreiben. Die Dinge gingen weiter, als ich dachte, und im Jahr 2021 beschloss ich, dass es an der Zeit war, eine Veränderung vorzunehmen, aus noidoisibebe.ro wurde flaviahirișcău.ro. Ich brauchte einen Raum und einen Namen, um mich so zu repräsentieren, wie ich heute bin.

Ich schreibe ehrlich. Ich schreibe, um zu helfen, mein Wissen zu teilen, Ideen und einen Hauch von Inspiration zu geben.

Wenn Sie neugierig auf mich sind, etwas mit mir teilen oder über eine mögliche Zusammenarbeit sprechen möchten, finden Sie mich auf Instagram und Facebook oder schreiben Sie mir an [email protected]

Ich lade Sie ein einzutreten, sich kennenzulernen und auf den Blogseiten zu "stöbern". Ich freue mich, Sie zu sehen, wann immer Sie möchten.


Gebratenes Gemüse

-Butter
-Salz
-Pfeffer
-1-2 Knoblauchzehen
& ndash Sie können rote, gelbe, grüne Paprika, Zucchini, Erbsen, Pilze, jedes Gemüse, das Sie im Kühlschrank haben, hinzufügen & ndash das hatte ich gerade.

Gewaschenes und getrocknetes Gemüse wird in Stücke der richtigen Größe für einen Bissen geschnitten. Rosenkohl wird von blassen Blättern gereinigt und den Rücken abgeschnitten, wenn er größer ist, halbieren & ndash auf diese Weise wird er nicht bitter.
Erhitzen Sie die Pfanne und geben Sie dann das Öl hinzu (Sie können dieses Braten in Butter plus Olivenöl zubereiten, nicht nur in Butter, da die Butter schnell brennt und braun wird).
Öl erhitzen und dann den in Scheiben geschnittenen Knoblauch dazugeben, schnell anbraten und herausnehmen & den Knoblauch wegwerfen, sonst schmeckt er bitter. Die fein gehackten Peperoni und das Gemüse darauf legen, 5-6 Minuten bei starker Hitze auf dem Feuer halten, dabei immer die Pfanne umrühren, damit das Gemüse gut durch ist. Über den Teller gießen und mit frisch gehacktem Grün bestreuen.
Ich mag & bdquoal-dente & rdquo Gemüse, knuspriger, nicht sehr gut durchdrungen.


Gebratenes Fleisch in einer Pfanne mit Gemüse, ein leckeres Gericht zum schnellen Zubereiten

Zutaten: 300 g Schweine- oder Hühnerfleisch nach Belieben, 1 Zwiebel, 1 Paprika, 1 Zucchini, 1 Karotte, 2 Knoblauchzehen, 2 Tomaten, 1 TL Salz, Paprika und Pfeffer nach Geschmack, 30 ml Weißwein oder 1 EL Zitronensaft, Öl zum Braten, 1 Bund Grüns (Petersilie oder Dill)

Zubereitungsart: Das Fleisch wird gewaschen und in dünne Streifen unterschiedlicher Größe portioniert. Das Gemüse gut waschen, ggf. schälen und fein hacken, nur der Knoblauch wird gereinigt und gemahlen, er wird nicht in kleine Stücke geschnitten. Etwas Öl, gehackte Zwiebeln und Paprika in eine Pfanne oder einen Wok geben und ca. 1 Minute in der Pfanne ruhen lassen, bis die Zwiebel etwas karamellisiert ist, während dieser Zeit in der Pfanne mischen, damit sie nicht anbrennt. Fügen Sie das Fleisch hinzu und mischen Sie es, bis es von beiden Seiten braun wird.

Nachdem das Fleisch ausreichend gebräunt ist, das restliche Gemüse, Salz, Pfeffer, Paprika hinzufügen und etwa 5 Minuten hart werden lassen, die Zutaten gut verrühren und nach 5 Minuten den Wein oder Zitronensaft und den zerdrückten Knoblauch hinzufügen. Mit einem Deckel abdecken und etwa 10 Minuten köcheln lassen. Von Zeit zu Zeit umrühren, damit sich alle Aromen gut vermischen. Nachdem das Gemüse und das Fleisch fertig sind, schalten Sie die Hitze aus, hacken Sie das Grün darüber und es kann heiß zum Mittag- oder Abendessen serviert werden.


Es gibt viele Möglichkeiten, Brokkoli in Lebensmitteln zu verwenden. Es kann als solches, roh, in Salaten gegessen werden. So wie Blumenkohl gegessen werden kann. Es kann auch gekocht, gebraten, gebacken werden. Auch auf dem Grill!

Es beginnt damit, dass die Brokkoli-Trauben so nah wie möglich am Stiel geschnitten und getrennt werden, damit jeder in einem Zug gegessen werden kann. Der Stiel wird nicht weggeworfen, denn er ist auch sehr gut. Es wird auch in kleine Stücke geschnitten. Um es zu machen, braucht der Stiel länger, daher ist es gut, ihn in eine separate Schüssel zu geben.

Gekochter Brokkoli
Sie brauchen sehr wenig Zeit, um Brokkoli zu kochen. Sie möchten, dass sie noch knusprig sind, wodurch sie sehr angenehm zu essen sind. Kochen Sie einen großen Topf mit Wasser. Füge Salz hinzu. Wenn das Wasser kocht, fügen Sie die Brokkolistücke hinzu. Eine Minute, eineinhalb Minuten einwirken lassen und dann mit einem Spatel aus dem Wasser nehmen. Legen Sie sie am besten sofort in eine Schüssel mit Eiswasser, sonst tun sie dies auch, nachdem Sie sie vom Feuer genommen haben. Wiederholen Sie den Vorgang mit den Stielstücken, aber lassen Sie sie dieses Mal 2 Minuten stehen.
Auf diese Weise ist es sehr gut in Salaten.

Gedämpfter Broccoli
Gedämpfte Lebensmittel behalten ihre Eigenschaften am besten. Sie können Brokkoli dämpfen, indem Sie einen großen Topf mit Wasser auf das Feuer stellen. Wenn es kocht, Hähnchenbrokkoli in ein dampfendes Sieb geben. Und alles mit einem Deckel abdecken. Es sollte in 4-5 Minuten fertig sein.
Nach dem Entfernen können Sie sie sofort mit etwas Olivenöl und Gewürzen verzehren.

Gebratener Brokkoli
Um sautierten Brokkoli zuzubereiten, benötigen Sie eine große Pfanne, die Sie mit etwas Öl einfetten. Wenn die Brokkolistücke heiß sind, fügen Sie sie hinzu und mischen Sie sie gut, so dass sie ebenfalls mit Öl bedeckt sind. Eine Prise Salz hinzufügen und etwa eine Minute ruhen lassen. Damit er gut wird, ist es wichtig, dass der Brokkoli nicht viel Wasser enthält.

Gebackener Brokkoli
Beginnen Sie mit dem Einschalten des Ofens, um ihn warm zu halten. Wichtig ist, dass der Brokkoli kein Wasser enthält. Decken Sie ein Blech mit einem Backblech ab. Etwas Salz und Öl auf den Brokkoli geben. Die Brokkolistücke nebeneinander in die Pfanne geben. Etwa 25 Minuten halten, bis der Brokkoli knusprig wird und braune, karamellisierte Teile hat.


Video: Wok med rejer, spidskål og squash. Klara Holm