Neue Rezepte

Kodrit Kadir Erdbeerkuchen

Kodrit Kadir Erdbeerkuchen


Karamell: Eier mit Zucker verquirlen, Vanilleessenz, Zitronenschale und Milch darüber geben und alle Zutaten gut vermischen.

Arbeitsplatte:das Ei reibt den Schaum mit dem Zucker ein.

Öl und Milch hinzufügen.

Das mit Zitronensaft, Mehl, Kakao und einem 3in1 Beutel abgeschreckte Backpulver und Rumessenz dazugeben.

Schlagen Sie die Arbeitsplatte gut und legen Sie sie beiseite.

5 EL Zucker in eine karamellisierte Pfanne geben.

Nachdem es karamellisiert ist, verteilt es sich überall gleichmäßig.

Karamell etwas abkühlen lassen.

Während des Abkühlens eine Handvoll Erdbeeren nehmen, gut waschen, die Stiele entfernen und in kleine Würfel schneiden.

In die Pfanne zuerst die Karamellmasse geben, dann die obere Masse leicht in die Mitte gießen und die Erdbeerstücke darüber geben.

40 Minuten in den heißen Ofen geben.

Wenn es fertig ist, etwas abkühlen lassen, auf einem Teller umdrehen, Schlagsahne geben und nach Belieben dekorieren.


Ich koche gerne, weil es einfache Rezepte sind, weil es komplizierte Rezepte sind. Ich mache sie alle mit Freude. Aber manchmal, um faul zu sein, um der Inspiration gewachsen zu sein :)) Ich lehne mich an die Kühlschranktür und frage mich: & Quot was essen wir? & Quot :)) Und ich fange an, da rauszukommen, wie wenn Sie putzen und sagen. & Quot: Kann man da was rausholen & Quot :)))

So war es bei diesem Rezept. Es ist nichts Kompliziertes, aber meine Familie hat alles gegessen. Gutes Zeichen, würde ich sagen! :))


Kodrit Kadir Erdbeerkuchen - Rezepte

Ich habe dieses Rezept auf vielen Blogs und auf vielen kulinarischen Seiten gesehen und da ich ein Fan von verbrannter Zuckercreme, aber auch von arabischen Rezepten bin, sagte ich, dass ich es unbedingt probieren muss. Und es gibt noch etwas. Neulich wird in Europa fm über das Programm "Horn und Milch" diskutiert, über die Effizienz dieses Programms und darüber, dass meistens die Milch, das Horn / die Kekse geworfen werden und die Kinder nicht mögen entweder die Milch oder das Horn. Nun, mein Alexut ist auch kein Fan, die Wahrheit ist, dass diese Hörner schrecklich sind, geschmacklos, hart und es ist, als hätten sie Gummi drin. Aber wir verwenden Milch jedes Mal für etwas Gutes (meistens Pfannkuchen). Jetzt habe ich aus der Milch, die die ganze Woche gesammelt wurde, dieses wunderbare Dessert gemacht.
Ein arabisch/türkisches Dessert, ich weiß es nicht genau. Wie auch immer, ein absolut leckeres orientalisches Rezept, das ich dir empfehle, es auszuprobieren.
Für die Creme:

- 800 ml Milch
- 5 Eier
- 200 g Zucker (150 ist genug)
- 1 Vanillezucker
- 1 Esenta de rom
Für die Arbeitsplatte:

- 1 Ou
- 100 Gramm Zucker
- 100 ml Milch
- 100 ml Öl
-1 Päckchen Backpulver (ich denke die Hälfte reicht)
- 100 Gramm Mehl
- 3 Esslöffel Kakao
- 1 Umschlag nesscafe

Für Karamell 7-8 EL Zucker.
Den Zucker karamellisieren und eine Pfanne mit diesem Karamell auskleiden.

35-40 Minuten backen, aber es ist gut, den Zahnstochertest zu machen.

16 Kommentare:

Es sieht toll aus, ich habe es auf die Liste gesetzt.
Ein schönes Wochenende wünsche ich ihnen.

Danke, Kleiner. Auch Dir ein schönes Wochenende.

Was für eine Freude, es sieht sehr gut aus.

Sehr schönes Dessert. es verdient einen Versuch.
Schönes Wochenende

Danke José Manuel. Ich freu mich, dass es dir gefällt.

Hmm, was für ein Verlangen hast du mich gemacht. lecker!

Mir ist auch dieses Rezept aufgefallen und ich habe mich wirklich gefragt, wie man zwei Flüssigkeiten ohne Mischen einbringt. Es ist gut, dass Sie angegeben haben, dass selbst wenn die Arbeitsplatte herunterfällt, die Sahne sie im Ofen anhebt. Also ja. Ich denke, ich werde es auch tun. Schönes Wochenende. Kuss!

Es sieht wirklich gut aus. und wenn Ihr Rat ist, es zu versuchen, werde ich es tun. Es steht auf der Liste!

Guten Abend!
Ich bin Vlad, eines der Mitglieder von Radio Whisper - einem Anti-Mann-Radio, das sich Bloggern und mehr widmet.
Ich bin durch Zufall auf deinen Blog gestoßen, habe ein paar Artikel gelesen und wollte erst gar nicht ausgehen, bevor ich dir gratuliere & # 8211 Was ich hier gefunden habe, hat mir sehr gut gefallen. Mich haben die interessanten Themen und die Originalität der Artikel angezogen. Glückwünsche ! Wir promoten die Artikel verschiedener Blogger im Radio, und heute haben wir einen Artikel von Ihnen beworben, wir haben die Quelle des Artikels angegeben und auch ein darauf basierendes Thema eröffnet. Wenn Sie möchten, können Sie uns jeden Artikel empfehlen, und wir werden ihn bewerben.
Wir möchten wissen, dass Sie uns bei diesem Radioprojekt unterstützen möchten und eine mögliche Zusammenarbeit annehmen.
Also dachte ich mir, ich mache einen Vorschlag:
Alle Arten von Musik werden auf Radio Whisper ausgestrahlt, mit Ausnahme von Manele und unzensierten Liedern. Wir haben auch einige Shows, Neuigkeiten usw. Wir haben uns vorgenommen, ein großes Projekt zu machen, und dafür brauchen wir die Unterstützung und Hilfe von Ihnen und anderen Bloggern. Wir wollen ein komplexeres Team von Leuten mit einem besonderen Talent bilden und ich dachte, dass Sie vielleicht Lust haben, sich uns anzuschließen und zusammenzuarbeiten (natürlich in einem der Bereiche, die Ihnen gefallen). Außerdem möchten wir Ihnen ein kurzes Interview geben. Die Ideen und das Denken unserer Blogger und Hörer sind uns wichtig.
Vielen Dank für Ihre Zeit, und jetzt schlage ich vor, dass Sie unseren Link oder unser Banner zu Ihrem Blog hinzufügen und uns eine Nachricht an die ID listen_whisper oder eine E-Mail an [email protected] senden, um mehr zu besprechen.

www.radiowhisper.com
Danke,
Grüße Vlad!

Sara, wie man sieht, ist es nicht gerade zum Mitnehmen in die Ausstellung, aber das Rezept kommt bestimmt heraus und ist lecker.


Süße und duftende Momente

Einfach und gut, leicht zuzubereiten und gut aussehend, ist dieses Dessert ein Genuss, um das Mittagessen am Wochenende zu beenden.

für die Arbeitsplatte: 1 Ei, 100g Zucker, 100ml Milch, 100ml Öl, ein Päckchen Backpulver, 100g Mehl, 3 EL Kakao, 1 TL Instantkaffee

für Karamellcreme: 5 Eier, 800ml Milch, 200g Zucker, Vanillezucker oder Vanillestange, Rumessenz, nach Geschmack, eine Prise Salz.

für Sirup: 10 Esslöffel Zucker

Für die Oberseite: Ich habe in einer Schüssel das Ei mit dem Zucker, Milch, Öl, Mehl mit Backpulver, Kakao und Ness vermischt. Ich habe die Zusammensetzung homogenisiert.

Für die Karamellcreme: In einer anderen Schüssel habe ich die Eier mit dem Zucker gut verquirlt, die Aromen, eine Prise Salz und Milch dazugegeben. Ich habe gut gemischt und diese Schüssel beiseite gelassen.

Für die Karamellsauce: In eine Schüssel habe ich 10 Esslöffel Zucker gegeben und diesen karamellisiert.

Ich habe das Geschirr vorbereitet (6 Stk.) Gut gewaschen und getrocknet, habe ich jeweils etwas karamellisierten Zucker hineingegossen, genug, um den Boden des Gefäßes und ein wenig seine Wände zu bedecken.

Ich habe dann die Karamellzusammensetzung gegossen und sie etwa zur Hälfte gefüllt, dann habe ich die Arbeitsplattenzusammensetzung einfach so gleichmäßig gegossen. Es ist darauf zu achten, dass 2/3 des Fassungsvermögens des Topfes nicht überschritten werden, da er beim Backen aufquillt.

Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Sie feststellen, dass die obere Komposition zum Boden des Topfes geht. So sollte es sein. Es geht während des Backens auf und das Ergebnis ist wie erwartet.

Dann schiebe ich das Geschirr in den vorgeheizten Backofen. Da mein Geschirr aus Keramik besteht, habe ich es in ein Wasserbad gestellt. Die Backzeit kann je nach Topfgröße variieren. Ich habe sie etwa 35 Minuten gebacken. Machen Sie zur Sicherheit den Zahnstocher-Test: Wenn er sauber herauskommt, bedeutet dies, dass der Kuchen gebacken ist.

Als sie fertig waren, nahm ich die Speisen aus dem Ofen und ließ sie etwas abkühlen, aber überhaupt nicht, um den karamellisierten Zucker nicht zu verhärten.

Ich drehte die Kuchen auf den Tellern um und Folgendes kam heraus.

Da es mir schien, als ob nicht genug Soße herauskam, habe ich auch separat einen gebrannten Zuckersirup zubereitet, wobei ich bei dieser Gelegenheit auch einige Zuckersarmuliten zur Dekoration geformt habe.


Ich wünsche euch allen einen tollen Sonntag!


Video: Кодрит Кадир. Kodrit Kadir. Кекс с крем карамел