Neue Rezepte

Rezept für Kürbiskuchen Traybake

Rezept für Kürbiskuchen Traybake


  • Rezepte
  • Geschirrtyp
  • Kuchen
  • Gemüsekuchen
  • Kürbiskuchen

Dieser feuchte und zarte Kürbiskuchen wird mit einem reichhaltigen Frischkäse-Zuckerguss belegt und dann in Quadrate geschnitten. Sie können dieses Rezept auch verwenden, um Cupcakes oder Muffins zuzubereiten, passen Sie einfach die Backzeit entsprechend an.

51 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 12

  • 425g Kürbispüree
  • 2 1/2 Teelöffel gemahlener Zimt
  • 1/4 Teelöffel gemahlene Muskatnuss
  • 1/8 Teelöffel gemahlener Ingwer
  • 1/8 Teelöffel gemahlener Piment
  • 400g Puderzucker
  • 250g einfaches Mehl
  • 2 Esslöffel Backpulver
  • 1 Esslöffel Natron
  • 1/4 Teelöffel Salz
  • 225ml Pflanzenöl
  • 4 Eier
  • Frischkäseglasur
  • 125g Frischkäse, weich
  • 135g ungesalzene Butter, weich
  • 1 1/2 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 350g Puderzucker
  • 1 1/2 Teelöffel Milch

MethodeVorbereitung:25min ›Kochen:20min ›Extra Zeit:4h Abkühlen › Bereit in:4h45min

  1. In einer mittelgroßen Schüssel Kürbis, Gewürze und Zucker vermischen.
  2. Mehl, Backpulver, Natron und Salz zusammen sieben.
  3. Mit einem elektrischen Mixer langsam die Öl-Eier-Kürbis-Mischung zur Mehlmischung geben.
  4. Mischen und in eine gefettete 28x43cm oder ähnlich große Dose gießen. Bei 180 C / Gas 4 20 bis 25 Minuten backen. Vor dem Frosting vollständig abkühlen lassen.
  5. Glasur herstellen: Frischkäse, Butter und Vanille schaumig schlagen. Puderzucker und Milch langsam dazugeben.

Trinkgeld

Für einen ähnlichen Geschmack verwenden Sie anstelle von Piment, Muskatnuss und Ingwer Gewürzmischungen.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(50)

Bewertungen auf Englisch (39)

von andee

Dieses Rezept ähnelt einem, das ich aus einem besseren Haus- und Gartenkochbuch habe, mit Ausnahme der Gewürze. es sollten nur 2 TL Backpulver und Backpulver sein. Nicht EL. Ich habe auch betrogen und eine Dose Frischkäse-Zuckerguss verwendet und es war großartig. Die Gewürze haben diesem Rezept wirklich etwas hinzugefügt.-02 Jan 2006

von Karen Arenson

Ich liebe diese Bars. Ich beschloss, 1 c zu verwenden. weißer Zucker und 1 c. brauner Zucker statt 2 c. weißer Zucker im Rezept. Es ist toll geworden. Ich mag die Tiefe des Geschmacks, den der braune Zucker hinzugefügt hat. Danke Amy.-30. November 2006

von KDBONN

Dieses Rezept ist lecker, und mein 5-jähriger hat gerne beim Mischen geholfen. Aber es hat einen leicht chemischen Geschmack. Ich denke, es liegt an den großen Mengen an Backpulver und Natron, die das Rezept verlangt. Ich werde versuchen, beim nächsten Mal weniger zu verwenden und sehen, wie sie sich entwickeln. Außerdem sind die Riegel wirklich sehr viel mehr wie Kuchen. Sie waren schwer zu heben und mit den Händen zu essen, wenn sie in Quadrate geschnitten wurden. Das Frosting ist auch sehr lecker, brauchte aber mehr Milch. Insgesamt würde ich sie mit ein paar Anpassungen wieder machen. Jeder in meiner Familie mochte sie.-05 Sep 2000


One-Tray-Wunder: 26 leckere Blechkuchen-Rezepte

  • Adam Liaws sommerliches Ein-Tablett-Wunder: Hühnchen-, Paprika- und Basilikum-Plattenauflauf (Rezept hier). Foto: William Meppem
  • Puttanesca als Ein-Tablett-Wunder neu erfunden (drei Rezepte aus dem Kochbuch One Tray Roasts hier). Foto: Lauren Volo
  • Gebackene Süßkartoffel und Würstchen mit Salsa Verde und Sauerrahm (Rezept hier). Foto: William Meppem
  • Rachel Khoo's Kräuterbutter Brathähnchen mit Sommergemüse (Rezept hier). Foto: William Meppem
  • Adam Liaws gebratenes Chicken Marylands mit Chili und Honig (Rezept hier). Foto: Adam Liaw
  • Einfaches gebackenes Ratatouille mit Haken (Rezept hier). Foto: Marina Oliphant
  • Würzige gebratene Kürbisspalten mit Knoblauchjoghurt und Mandeln (Rezept hier). Foto: William Meppem
  • Pete Evans' paläofreundliches geräuchertes Paprika-Hühnchen-Maryland mit Grünkohl und Fenchel (Rezept hier). Foto: Pete Evans
  • Adam Liaws gebratener Hapuka mit knusprigen Kartoffeln und Kapern (Rezept hier). Foto: William Meppem
  • Schnelles Brathähnchen im Schinkenmantel mit Kartoffelspalten (Rezept hier). Foto: Marina Oliphant
  • Adam Liaws Saltimbocca-Schweinekoteletts ruhen auf Kartoffel-Zwiebel-Gratin (Rezept hier). Foto: William Meppem
  • Karen Martinis spanisches Hühnchen mit Sherry und Tomaten (Rezept hier). Foto: Marcel Aucar
  • Hühnchen mit Safran, Honig und Macadamias (Rezept hier). Foto: Marina Oliphant
  • Servieren Sie dieses geschmorte Hähnchen mit Zitrone und Oliven mit Polenta oder Reis (Rezept hier). Foto: William Meppem
  • Scharfe Snacks: Bill Grangers gebackene Merguez-Würstchen mit knusprigem Brot und Süßkartoffel (Rezept hier). Foto: Marina Oliphant
  • Oder sein schnelles Brathähnchen mit Speck, Weißwein und Schalotten (Rezept hier). Foto: Marina Oliphant
  • 'Honeymoon Chicken' mit Roséwein, Honig und Zitrone (Rezept hier). Foto: Marina Oliphant
  • Würstchen gebacken mit Kräutersemmel, Kartoffeln und Fenchel (Rezept hier). Foto: Murdoch Books
  • Gebratenes Hähnchen mit Pastinaken, Kartoffeln, Zitrone und Oregano (Rezept hier). Foto: Murdoch Books
  • Hühnchen-Chorizo-Eintopf (Rezept hier). Foto: Marina Oliphant
  • Gebackener Fisch nach griechischer Art mit Tomaten und Semmelbrösel (Rezept hier). Foto: Marina Oliphant
  • Hühnerfleisch gebacken mit Birnen, Pancetta, Rosmarin und Fenchel (Rezept hier). Foto: Murdoch Books
  • Sardellengebackener Fisch auf einem Bett aus Tomaten und Zwiebeln (Rezept hier). Foto: Natalie Boog
  • Zum Dessert: Gebackenes Obst der Saison mit Zimt, Honig und Orange (Rezept hier). Foto: Marina Oliphant
  • Stephanie Alexanders geschmorter Rhabarber-Lebkuchen-Biskuitpudding (Rezept hier). Foto: Marina Oliphant
  • Oder ein klassischer Aprikosen- (oder Apfel-) Crumble (Rezept hier). Foto: Marina Oliphant

Sparen Sie sich den Abwasch mit diesen Ein-Tablett-Wundern. In den Ofen hauen und das Abendessen ist fertig.


Rezeptzusammenfassung

  • 1 ½ Tassen Pflanzenöl
  • 2 Tassen weißer Zucker
  • 4 Eier
  • 3 Tassen Allzweckmehl
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 3 Teelöffel gemahlener Zimt
  • 1 Teelöffel Salz
  • 2 Tassen Festpackung Kürbispüree
  • ½ Tasse gehackte Walnüsse

Backofen auf 375 Grad F (190 Grad C) vorheizen. Eine 10-Zoll-Rohrpfanne einfetten und bemehlen. Mehl, Natron, Backpulver, Zimt und Salz vermischen. Beiseite legen.

In einer großen Schüssel Öl und Zucker vermischen. Eier nacheinander dazugeben und gut vermischen. Fügen Sie die Mehlmischung hinzu und schlagen Sie, bis sie glatt ist. Nüsse und Kürbis dazugeben und glatt rühren. Gießen Sie Teig in gefettete 10-Zoll-Rohrpfanne.

Backen Sie bei 190 ° C für 1 Stunde oder bis ein Zahnstocher in der Mitte des Kuchens sauber herauskommt. 10 Minuten in der Pfanne abkühlen lassen, dann auf ein Kuchengitter stürzen und fertig auskühlen lassen. Vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben.


Traybake-Rezepte der alten Schule

Unsere Retro-Traybakes sind perfekt für den Nachmittagstee oder einen Kuchenverkauf. Wählen Sie zwischen Schokoladen-, Frucht- oder Kokoskuchen für Kindernostalgie.

Rosa Marmeladenscheibe

Ein hübscher, rosafarbener Traybake-Schwamm mit Retro-Marmor-Glasur und einer Schicht Himbeermarmelade

Blechkuchen mit Schokoladenstückchen

Backen Sie diese Schokoladenstückchen für die Familie. Einfach zuzubereiten, ist dieser Blechkuchen ideal zum Kochen (und Essen!) mit Kindern

Blueberry & Orange Traybake Pfannkuchen

Servieren Sie diesen Heidelbeer-Orangen-Traybake-Pfannkuchen am Ende eines Familienessens für ein beliebtes Dessert. Tausche die Blaubeeren gegen Himbeeren, wenn du magst

Karottenkuchen

Erfreuen Sie Freunde mit einem Nachmittagstee, der diesen einfachen Karottenkuchen enthält. Du kannst den Kuchen backen, einfrieren und am Tag einfach über das Sahnehäubchen träufeln

Kuchen mit weißer Schokolade

Backen Sie unseren einfachen Traybake aus weißer Schokolade mit cremiger Glasur und werden Sie kreativ mit Toppings. Diese mundgerechten Kuchen sind ideal zum Teilen oder zum Backen von Verkäufen

Morello Kirsche & Mandel Traybake

Dieser fruchtige Kuchen verwendet gemahlenen Reis und Mandelextrakt für einen günstigeren Auflauf - perfekt für einen Kuchenverkauf oder als Leckerbissen zum Tee

Schokoladenbeton mit Karamellsauce

Aktualisieren Sie ein klassisches Schulessen-Rezept, indem Sie Karamellsauce anstelle von rosa Vanillepudding verwenden, um sie neben Schokoladenquadraten zu servieren. Kinder (und große Kinder) werden es lieben

Schwarzwälder Brownies

Diese einfach zuzubereitenden, fudgy Brownies mit Retro-Dekoration heiraten eine beliebte Geschmackskombination aus Kirsche und Schokolade

Schokoladenkaramellkuchen

Ein guter Schokoladenkuchen ist einfach nicht zu schlagen und dieser verschwindet garantiert, sobald Sie das erste Stück angeschnitten haben

Pfirsich-Melba-Quadrate

Dieser Traybake lässt sich im Handumdrehen zusammenmischen und ist einfach zu schneiden und zu transportieren

Cappuccino Blechkuchen

Für diesen morschen Cappuccino-Kuchen wurde morgens ein Kaffee gemacht, und er ist in weniger als einer Stunde fertig

Kokos-Karotten-Scheiben

Wenn Sie auf der Suche nach einem Leckerbissen für den Nachmittagstee oder etwas für einen Kuchenverkauf sind, probieren Sie diesen knusprigen Blechkuchen

Tropischer umgekehrter Kuchen

Aktualisieren Sie den Retro-Upside-Down-Kuchen mit den sonnigen Aromen von Kokosnuss, Limette und einem Spritzer Kokosnuss-Rum – er verleiht dem Kuchen einen herrlichen, feuchten Touch

Pflaume & Mandelstreuselscheibe

Ein butterartiger Blechkuchen voller Früchte und Gewürze der neuen Saison

Fruchtiger Blechkuchen

Ein saftiger Biskuit aus Banane, Apfel, Karotte und Mango, gekrönt mit einem fruchtigen Frischkäse-Frosting

Schokoladen-Crunch

Gönnen Sie sich diese Schokoladen-Crunch-Quadrate, wenn Sie einen süßen Leckerbissen brauchen. Sie schmecken wunderbar zu einer Tasse Tee oder Kaffee

Klebrige Banane & Ahornkuchen

Dieser Liebling aus der Kindheit ist klebrig, nachsichtig und völlig mürrisch

Schokoladen-Traybake

Dieser Schokoladen-Traybake nach amerikanischer Art ist supereinfach, kann im Voraus zubereitet werden und schneidet in gleichmäßige Portionen. Es ist perfekt für Geburtstagsfeiern oder Kuchenverkäufe

Coconut Chai Traybake

Dieser einfache Traybake ist von einem unserer Lieblingsgetränke inspiriert - Chai. Mit Zimt, Muskatnuss und Kardamom gewürzt, ist dieser saftige Kokosschwamm der perfekte Begleiter zu einer Tasse Kaffee


Backblechrezepte

Einfache, unkomplizierte Kuchen, Brownies, Shortbread und andere Backwaren, die in Quadrate geschnitten werden und eine Menge füttern.

Fruchtiger Blechkuchen

Ein saftiger Biskuit aus Banane, Apfel, Karotte und Mango, gekrönt mit einem fruchtigen Frischkäse-Frosting

Apfelkuchen aus Dorset

Einfach zuzubereitender Apfelkuchen, der für einen Teegenuss in Riegel oder Quadrate geschnitten werden kann

Double Choc & Kokos Traybake

Kombinieren Sie cremige Milchschokolade mit Kokos für ein himmlisches Match und dekorieren Sie sie dann mit mehr Kokosnuss und einem Schuss weißer Schokolade

Bananen-Traybake mit Frischkäse-Frosting

Genießen Sie diesen köstlichen Bananen-Traybake zum Dessert oder mit einer Tasse Kaffee als Nachmittagssnack. Für den letzten Schliff mit Zimt bestäuben

Blechkuchen mit Schokoladenstückchen

Backen Sie diese Schokoladenstückchen für die Familie. Einfach zuzubereiten, ist dieser Blechkuchen ideal zum Kochen (und Essen!) mit Kindern

Orange & Maracuja Traybake

Probieren Sie diesen frischen und fruchtigen Orangen-Maracuja-Kuchen mit cremigem Mascarpone-Topping - ein schönes Dessert für ein Familienessen am Wochenende

Pflaume, Himbeermarmelade & Kardamomstreuselquadrate

Fügen Sie eine Schicht Marmelade zu Aufläufen wie diesen Riegeln hinzu, um auf einfache Weise mehr Geschmack zu erhalten. Diese morschen Streuselquadrate werden aus Himbeermarmelade und Pflaumen hergestellt

Das beste Schokoladen-Brownies-Rezept aller Zeiten

Ein narrensicheres Brownie-Rezept für einen squidgy Schokoladenauflauf. Sehen Sie sich unser Rezeptvideo an, damit Sie jedes Mal einen perfekten Blechkuchen erhalten.

Karottenkuchen

Erfreuen Sie Freunde mit einem Nachmittagstee, der diesen einfachen Karottenkuchen enthält. Du kannst den Kuchen backen, einfrieren und am Tag einfach über das Sahnehäubchen träufeln

Schokoladenbeton mit Karamellsauce

Aktualisieren Sie ein klassisches Schulessen-Rezept, indem Sie Karamellsauce anstelle von rosa Vanillepudding verwenden, um sie neben Schokoladenquadraten zu servieren. Kinder (und große Kinder) werden es lieben

Kokosnuss & Marmelade Makronen Traybake

Wenn Sie die Aromen von Kokosnuss, Himbeermarmelade und dunkler Schokolade lieben, ist dieser Makronen-Traybake genau das Richtige für Sie. Es ist ein toller Auflauf für Picknicks oder Elfer


Rezeptzusammenfassung

  • 2 Tassen weißer Zucker
  • 1 ¼ Tassen Pflanzenöl
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 2 Tassen Kürbis aus der Dose
  • 4 Eier
  • 2 Tassen Allzweckmehl
  • 3 Teelöffel Backpulver
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • ¼ Teelöffel Salz
  • 2 Teelöffel gemahlener Zimt
  • 1 Tasse gehackte Walnüsse (optional)

Backofen auf 350 Grad F (175 Grad C) vorheizen. Eine 12x18-Zoll-Pfanne einfetten und bemehlen. Mehl, Backpulver, Natron, Salz und Zimt vermischen. Beiseite legen.

In einer großen Schüssel Zucker und Öl vermischen. Vanille und Kürbis unterrühren, dann die Eier einzeln unterrühren. Mehlmischung nach und nach einrühren. Nüsse einrühren. Teig in die vorbereitete 12x18-Zoll-Pfanne verteilen.

Im vorgeheizten Ofen 30 Minuten backen, oder bis ein Zahnstocher in der Mitte des Kuchens sauber herauskommt. Abkühlen lassen.


Rezept für Kürbiskuchen Traybake - Rezepte

*Scharfer Kürbis-Blech-Auflauf*
Ergibt 12 Portionen

Ein saftig-würziger Blechkuchen mit schönen herbstlichen Aromen. Mmmh. . . Kürbis, Zimt, Muskatnuss, Nelken . . . Ingwer. Abgerundet mit einem leckeren Buttercreme-Frosting.

350 g einfaches Mehl, gesiebt (2 1/2 Tassen)
332 g Puderzucker (1 2/3 Tassen)
6 Unzen Butter, erweicht (3/4 Tasse)
70 ml Milch (ca. 1/3 Tasse)
1 1/4 TL Backpulver
1 1/4 TL Backpulver
1 TL Salz
1 1/2 TL gemahlener Zimt
1/4 TL gemahlener Ingwer
1/8 TL gemahlene Muskatnuss
1/2 TL gemahlene Nelken
2 große Eier aus Freilandhaltung
1 (15-Unzen) Dose pürierter Kürbis

Für das Frosting:
560 g gesiebter Puderzucker (4 Tassen)
4 Unzen Butter, weich (1/2 Tasse)
2 TL Vanille
3 bis 4 EL Milch

Den Backofen auf 180*C/350*F/Gas Stufe 4 vorheizen. Eine 15 mal 10 Zoll große Backform oder eine Geleerolle mit Butter bestreichen. Mit Pergamentpapier auslegen und einen Überhang lassen, um das Entfernen zu erleichtern.

Alle Zutaten für den Riegel in einer großen Schüssel vermischen. Mit einem elektrischen Schneebesen bei mittlerer Geschwindigkeit gut schlagen, bis alles gut vermischt und flaumig ist. Den Teig in die vorbereitete Form streichen und glattstreichen. 35 bis 40 Minuten backen, bis die Tests fertig sind. Ein in der Mitte eingesetzter Zahnstocher sollte sich sauber lösen und die Oberseite sollte bei leichter Berührung zurückspringen.

Aus dem Ofen nehmen und auf einem Kuchengitter vollständig abkühlen lassen, bevor es mit dem Zuckerguss beginnt.

Puderzucker, Butter und Vanille in einer großen Schüssel vermischen. Bei mittlerer Geschwindigkeit schlagen, nach und nach die Milch hinzufügen und die Schüssel oft auskratzen, bis Sie die richtige Konsistenz zum Verstreichen erhalten. Auf dem abgekühlten Kuchen verteilen. Zum Servieren in Riegel schneiden.


Nudel-Butternuss-Kürbis-Kuchen (Bild oben)

Dieser „Kuchen“ war für mich eine Offenbarung: Wer hätte gedacht, dass man zwei Stunden lang Pasta kochen kann und am Ende etwas Frisches, Super-Bequem und voller Textur bekommt? Heiß zum Mittag- oder Abendessen servieren oder abkühlen lassen, in Spalten schneiden und als tragbares kaltes Mittagessen für die Arbeit, die Schule oder als Teil eines Picknickaufstrichs genießen. Denken Sie daran, dass die Chili-Hitze wirklich durchkommt, also lassen Sie sie weg, wenn Sie dies kinderfreundlicher machen möchten.

Vorbereitung 20 Minuten
Kochen 2 Std. 30 Min.
Dient 6

250g frische Eierlasagneblätter, in große Stücke gerissen
½ Butternusskürbis, (400g Nettogewicht) geschält, entkernt und in sehr dünne, 2-3 mm dicke Scheiben geschnitten (am besten eine Mandoline verwenden)
50g Parmesan, gerieben
3 Knoblauchzehen, geschält und zerkleinert
65g Pinienkerne, getoastet
35g Basilikumblätter, grob zerrissen
1½ EL frische Thymianblätter
¼ TL frisch geriebene Muskatnuss
¾ TL getrocknete Chiliflocken
1 Ei
2 große Pflaumentomaten (220 g Nettogewicht), grob gerieben und Häute weggeworfen
150g Babyspinat
3 EL Olivenöl
200g Ricotta
200g Feta, in 1-2cm große Stücke zerbröselt
Salz und schwarzer Pfeffer
2 TL Petersilienblätter, gehackt

Den Ofen auf 170C/335F/Gas 3½ vorheizen. Boden und Seiten einer 22 cm Kuchenform mit Backpapier auslegen.

Die ersten 12 Zutaten mit zwei Esslöffel Olivenöl, drei Viertel des Ricotta und Feta, einem Teelöffel und einem Viertel Salz, 50 ml kaltem Wasser und reichlich Pfeffer in eine große Schüssel geben und verrühren.

Die Kürbismasse in die Kuchenform kippen und flach drücken, dann mit dem restlichen Ricotta und Feta belegen und fest mit Folie abdecken. Eineinhalb Stunden backen, dann die Folie wegwerfen, den restlichen Esslöffel Öl darüberträufeln und eine weitere halbe Stunde backen, bis die Oberseite knusprig und gebräunt ist. 30 Minuten abkühlen lassen, dann aus der Kuchenform nehmen, mit Petersilie bestreuen und servieren.


Einfacher Kürbiskuchen

Sie müssen uns wirklich glauben, wenn wir sagen, dass wir von diesem Kuchen besessen sind. Es ist leicht eines unserer Lieblings-Kürbis-Desserts und das sagen wir nicht nur. Der Kuchen steht groß und stolz, schmeckt tatsächlich nach Kürbis und ist so flauschig und feucht. Es ist der süchtig machendste Genuss, nach dem wir uns das ganze Jahr über sehnen.

Was ist das beste Frosting für diesen Kuchen?

Wir bei Delish sind Profis für Frischkäse und Kürbis. Wenn Sie eine klassischere Buttercreme bevorzugen, verwenden Sie unser Lieblings-Buttercreme-Zuckerguss. Es wird immer noch genauso gut! Fügen Sie Ihrem Zuckerguss etwas Zimt- oder Kürbisgewürz hinzu, um ihn ein wenig aufzupeppen. Erzähl es niemandem, aber ich bin auch Fan ohne Zuckerguss.

Um diesen Kuchen zu bereifen, verwenden wir einen versetzten Spatel und bereifen nur die Oberseite mit schönen Schwenkbewegungen. Wenn Sie Lust haben, können Sie einen Rand um den Kuchen spritzen! Wir toppen auch mit zerquetschten Gingersnaps, nur um ihm einen rustikalen Look zu verleihen und weil wir den Geschmack von Gingersnaps und Kürbis lieben. Sie können sie weglassen oder mit gerösteten Pekannüssen oder Walnüssen belegen!

Kann ich daraus einen runden Kuchen machen?

Unbedingt! Dieser Teig ergibt zwei schöne runde 9"-Schichten. Achten Sie jedoch auf die Backzeit. Sie können etwas weniger Zeit in Anspruch nehmen, also beginnen Sie nach 20 Minuten mit der Überprüfung.

Muss ich es kühlen?

Ein nicht gefrorener Kürbiskuchen kann wie die meisten anderen Kuchen bei Raumtemperatur abgedeckt stehen. Wir empfehlen jedoch, einen gefrorenen zu kühlen. Ein kalter Kürbiskuchen ist ein sehr leckerer Kürbiskuchen! Der Kuchen kann ein paar Tage im Voraus zubereitet und dann gefroren werden, wenn er servierfertig ist.

Welche anderen Gewürze kann ich verwenden?

Wir verwenden eine klassische Mischung aus warmen Gewürzen wie Zimt, Muskat und Ingwer. Sie können auch einen Esslöffel Kürbisgewürz verwenden. Entweder selbstgemacht oder im Laden gekauft. Habe auch nicht das Gefühl, dass du auf die Gewürze verzichten musst. Sie können den Ingwer oder die Muskatnuss einfach weglassen, wenn Sie kein Fan sind. Wir lieben auch eine Mischung aus Zimt und Kardamom zusammen!


Squidgy Kürbis & Ingwerbrot

Geben Sie den Kürbis oder Kürbis in eine mikrowellenfeste Schüssel mit etwas Wasser. Mit Frischhaltefolie abdecken, mit ein paar Löchern durchstechen und in der Mikrowelle auf High 5-10 Minuten kochen, oder bis der Kürbis weich und zerdrückbar ist. Das Wasser abgießen und glatt rühren. Sirup, Sirup, Zucker und Milch in eine Pfanne geben und leicht erhitzen, bis sich der Zucker aufgelöst hat.

Backofen auf 180 °C/160 °C Umluft/Gas vorheizen. 4. Eine 900g Kastenform einfetten und mit einem Streifen Backpapier auslegen. Mehl, Bicarb, Gewürze und eine Prise Salz zusammen in eine Schüssel sieben. Butterwürfel hineingeben und mit den Fingerspitzen verreiben, bis keine großen Klumpen mehr übrig sind.

Die Maische und das Ei in die lauwarme Sirupmasse einrühren, dann alles unter die trockenen Zutaten rühren. Den Teig in die vorbereitete Form gießen, mit dem größten Teil des kristallisierten Ingwers bestreuen und 45 Minuten backen, bis ein in die Mitte gestochener Spieß mit nur noch feuchten Krümeln herauskommt. Zum Aufkleben den restlichen in Scheiben geschnittenen Ingwer darüberstreuen, dann in der Form abkühlen lassen. Dieser Kuchen schmeckt köstlich, wenn er gründlich abgekühlt und in Scheiben geschnitten ist, aber noch besser, wenn er in Pergament und Folie gewickelt und ein paar Tage reift. Perfekt zu einer Tasse, mit etwas Butter bestrichen.