Neue Rezepte

Masur dal Rezept

Masur dal Rezept


  • Rezepte
  • Küchen
  • asiatisch
  • Süd asiatisch
  • indisch
  • Indische Beilagen
  • Dal

Dieses indische Dal (manchmal auch Dhal geschrieben) wird aus roten Linsen und roten Zwiebeln hergestellt. Es ist mit frischem Ingwer, Koriander, Kurkuma und Kreuzkümmel aromatisiert. Es hat die Konsistenz einer dickflüssigen Suppe, die Brot zur perfekten Beilage macht.

28 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 6

  • 400g rote Linsen
  • 2L Wasser
  • 4 Scheiben ungeschälter frischer Wurzelingwer
  • 1 Schuss Kurkuma
  • 2 Teelöffel Salz
  • 6 Esslöffel Ghee
  • 2 Teelöffel gemahlener Koriander
  • 1 Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel
  • 1 Schuss Cayennepfeffer
  • 2 kleine rote Zwiebeln
  • 1 Handvoll frischer Koriander
  • 2 Knoblauchzehen

MethodeVorbereitung:10min ›Kochen:1h10min ›Fertig in:1h20min

  1. Linsen waschen und abtropfen lassen, Linsen mit dem Wasser in einen großen Topf geben und 10 Minuten aufkochen. Entfernen Sie jeglichen Schaum, der sich oben bildet.
  2. Den Ingwer in dünne Scheiben schneiden, aber nicht zu dünn, da er später entfernt werden muss. Ingwer und Kurkuma zu den Linsen geben und 45 Minuten zugedeckt köcheln lassen.
  3. Ingwerscheiben herausnehmen und 2 TL Salz hinzufügen. Die Zwiebeln sehr dünn schneiden und den Knoblauch zerdrücken.
  4. Das Ghee in einer Pfanne schmelzen und die Zwiebeln und den Knoblauch bei mittlerer Hitze anbraten, bis die Zwiebeln anfangen zu bräunen. Kreuzkümmel, gemahlenen Koriander, Cayennepfeffer und frischen Koriander hinzufügen, umrühren und zwei Minuten kochen lassen.
  5. Den Inhalt der Pfanne zu den Linsen geben, umrühren, bis alles gut vermischt ist und servieren.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(23)

Bewertungen auf Englisch (18)

Ich habe zum ersten Mal Linsen gemacht und es war perfekt! ! vielen Dank für dieses Rezept.-22.10.2011

Zu dick war eher Linsenpaste als Linsensuppe.-04 Mär 2018

von Lace

Dieses Rezept war gut geschrieben und prägnant. Mein S. O. und ich fand es ein Genuss mit all den exotischen Gewürzen. Ich habe ein paar kleine Änderungen vorgenommen, wie zum Beispiel eine gehackte Selleriestange, ein bisschen Bio-Gemüsebrühe und zu seinem Genuss eine gehackte, gebräunte italienische Wurst. Tolle Arbeit, Melanie!-08.04.2009


Sabut Masoor Dal Rezept | Ganze Masoor Dal

Sabut Masoor Dal ist ein gesundes Gericht aus ganzem Masoor (braunschalige ganze Linsen), das in einem Zwiebel-Tomaten-Masala gekocht wird.

Whole Masoor Dal ist eine Linse, die von außen hellbraun und von innen orange ist (Split Masoor). Sabut masoor ki dal wird normalerweise als etwas dickes Curry zubereitet. Manche Leute ziehen es auch vor, den Dal zu zerdrücken, um seine Konsistenz dicker zu machen.

Was ist dal?

Dal ist im Grunde ein Eintopf aus gekochten Hülsenfrüchten, der in einer indischen Soße gekocht wird. Es ist ein wesentlicher Bestandteil indischer Hauptgerichte und wird in vielen Teilen des Landes täglich zu indischen Broten wie Roti, Naan usw. sowie zu Reis zubereitet.

Gesund und lecker

Sabut Masoor Dal ist sehr reich an Proteinen und Ballaststoffen. Es hat einen erdigen Geschmack, ist leicht verdaulich und sehr schmackhaft.

Ganze Hülsenfrüchte sind reich an Nährstoffen, die beim Spalten und Enthäuten teilweise verloren gehen. Die oberste Schicht ist reich an Ballaststoffen und Vitaminen und daher sind aus ernährungsphysiologischer Sicht ganze Hülsenfrüchte die bessere Wahl.

Serviervorschläge

Er passt sehr gut zu Basmati-Reis oder Jeera-Reis und Rotis. Ganzes Masoor Dal ist sehr sättigend und beruhigend und wird oft ohne andere Gemüsegerichte als Hauptgericht gegessen.

Um Sabut Masoor Dal zu Hause zuzubereiten, folgen Sie dem detaillierten Schritt-für-Schritt-Rezept mit den unten geposteten Fotos.

Sehen Sie weitere verwandte Rezepte wie:


Es bedeutet wörtlich "Fünf Gewürze" auf Bengali. Es ist also im Grunde eine Mischung aus 5 ganzen Gewürzen:

Die Gewürzmischung kann in indischen Lebensmittelgeschäften gekauft werden. Sie können es jedoch leicht zu Hause zubereiten, indem Sie alle oben genannten Gewürze in gleichen Mengen mischen. Dies ist großartig, um köstliche bengalische Gerichte wie diesen Charchari (gemischtes Gemüsecurry) oder diesen Begun-er-tok (süß-saure Aubergine) zuzubereiten.


Masoor Dal, einfaches Masoor Dal-Rezept - Wie man Masoor Dal macht, einfaches Masoor-Dal-Rezept

Zubereitungszeit: 15 Min.    Kochzeit: 20 Min.    Gesamtzeit: 35 Min.     4 Für 4 Portionen
Zeig es mir für Portionen

    Methode
  1. Kombinieren Sie das Masoor Dal, wenig Salz und 2 Tassen Wasser in einem Schnellkochtopf und kochen Sie für 2 Pfeifen.
  2. Lassen Sie den Dampf entweichen, bevor Sie den Deckel öffnen. Beiseite halten.
  3. Ghee in einer tiefen beschichteten Pfanne erhitzen, Kreuzkümmel und Asafoetida dazugeben und auf mittlerer Flamme 30 Sekunden anbraten.
  4. Zwiebeln, Curryblätter und Knoblauchpaste dazugeben und auf mittlerer Flamme 1 Minute anbraten.
  5. Tomaten, Chilipulver, Korianderpulver, Ingwergrüne Chilipaste, Kurkumapulver und Salz dazugeben, gut vermischen und 2 Minuten auf mittlerer Flamme unter gelegentlichem Rühren kochen.
  6. Den gekochten Masoor Dal, 1 Tasse Wasser und Koriander hinzufügen, gut mischen und 4 Minuten auf mittlerer Flamme kochen lassen, dabei gelegentlich umrühren.
  7. Heiß servieren.

Zutaten (verwendeter Messbecher, 1 Tasse = 250 ml)

Zum Druckgaren
1 Tasse Masoor dal/Rote Linsen
2 kleine Tomaten, grob gehackt
½ Teelöffel Kurkumapulver
½ Teelöffel rotes Chilipulver
2 1/4 Tasse Wasser
Salz nach Geschmack

Zum Temperieren
2 Esslöffel Ghee oder Pflanzenöl
1 Teelöffel Kreuzkümmelsamen
Eine Prise Asafoetida
2 Teelöffel Knoblauch, fein gehackt
2 ganze rote Chilis
1 Zwiebel, gehackt
1 Esslöffel Korianderblätter, gehackt
Einige Zweige Koriander zum Garnieren (optional)


Sri Lanka Parippu (Masoor Dal Rezept)

Wer weiß nicht, was Dal ist? Egal, ob Sie Sri Lanka sind oder nicht, die meisten von uns haben es zumindest einmal in unserem Leben versucht. Wenn Sie jedoch wie ich sind, bin ich seit meiner Kindheit im srilankischen Parippu geschwommen. So lernte ich bald auch, das Masoor-Dal-Curry-Rezept zuzubereiten.

Einfach zu befolgendes Rezept, gesund und sicher für Kinder. Probieren Sie das Dal-Rezept aus, beeindrucken Sie Ihre Familie oder speichern Sie es, um es später zu genießen.

Spinat in Masoor Dal Rezept

Jawohl! Es schmeckt lecker und gesund zugleich. Es gibt 2 Möglichkeiten, Spinat zum Dal hinzuzufügen.

Methode 1
Nehmen Sie eine Handvoll Spinat und fügen Sie ihn gegen Ende des Kochvorgangs hinzu. Rühren Sie weiter, damit der Spinat leicht gekocht wird, während er gut vermischt wird.

Methode # 2
Den Spinat separat in einer Pfanne anbraten. Verwenden Sie Kräuter und Gewürze wie schwarzen Pfeffer, Chiliflocken, Knoblauch- / Zwiebelpulver, Salz sind alle Optionen, die Sie auswählen können, um Ihrem Spinat Aromen zu verleihen. Wenn Sie fertig sind, gießen Sie es über das gekochte Dal und rühren Sie es vor dem Servieren leicht um.

Koriander in Masoor Dal Rezept

Jawohl! Dies hat einen eigenen Geschmack, wenn es dem Dal hinzugefügt wird. Einige Stränge Koriander hacken und ganz am Ende des Kochvorgangs zum Dal geben. Der Koriander entfaltet ein schönes Aroma und einen Geschmack, dem man nur schwer widerstehen kann.

Speicherung

Übrig gebliebenes Dal kann maximal 2-3 Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden. Um länger aufzubewahren, den Dal in einer milden Variante ohne Milch kochen. Wenn Sie fertig sind, kühlen Sie es ab, bevor Sie es in einem luftdichten Behälter bis zu einer Woche im Kühlschrank aufbewahren.

Sie können auch bis zu einem Monat einfrieren. Beim Einfrieren verpacke ich sie am liebsten in kleinen Mengen und in verschiedenen Chargen. Auf diese Weise ist es einfacher, nur die benötigte Menge aufzutauen und den Rest nicht zu verderben.

Wenn Sie sie wieder verwenden möchten, müssen Sie den aufgetauten Dhal zum Servieren nur noch mit etwas Wasser und / oder Milch aufwärmen.

Um Ihrem Dal mehr Geschmack zu verleihen, braten Sie zuerst die Zwiebeln und die restlichen Zutaten aus dem Rezept in einer Pfanne an, fügen Sie dann den aufgetauten Dal zum Aufwärmen hinzu, fügen Sie am Ende die Milch hinzu, um ihn abzuschmecken und frisch auszusehen.

Wir kochen dal fast jeden zweiten Tag oder so. Sowohl mein Lieblingsessen als auch das Lieblingsessen meines Mannes genießen wir bis heute und jetzt genießen es auch meine Kinder.


Gründe, dieses Masoor-Dal-Rezept zu lieben,

  • einfach zuzubereiten
  • kann sein zubereitet unter 30 Minuten
  • proteinreich Rezept
  • Beste Tiffin-Box-Rezept
  • perfektes Mittagessen Rezept
  • kann mit Roti, Reis ODER sogar mit Paratha . serviert werden
  • Zutaten sind einfach verfügbar
  • lecker
  • im mund schmelzen
  • weniger scharfes Rezept

Zutaten

  • 1 Tasse Masoor Dal (ganz)
  • 1 Zwiebel, fein gehackt
  • 1 Tomate
  • 6 Zehen Knoblauch
  • 2 Zoll Ingwer
  • 1 Lorbeerblatt (Tej Patta)
  • 2 Gewürznelken (Laung)
  • 1 Teelöffel Kreuzkümmel (Jeera)
  • 1 Zimtstange (Dalchini)
  • 2 Teelöffel Garam-Masala-Pulver
  • 1 Teelöffel rotes Chilipulver
  • 2 Teelöffel Korianderpulver (Dhania)
  • 2 Esslöffel Ghee
  • 2 Teelöffel frische Sahne
  • Salz nach Geschmack

Ganzes Masoor Dal-Rezept / Brown-Linsen-Curry-Rezept / Sabut Masoor Dal-Rezept

Dal, eine so vielseitige Zutat.. Es kann durch die Zutaten, die Sie hinzufügen, zu erstaunlichen Gerichten verarbeitet werden. Diesmal habe ich es einfach gewürzt und daraus ein sehr elegantes Masoor Dal gemacht. Dieses Mal habe ich braune Linsen verwendet und es hat auch super funktioniert. .

Brauner Masoor Dal – 1 Tasse
Wasser – 3 Tassen
Salz nach Geschmack
Zucker – 1 TL
Öl oder Ghee – 2 EL
Kreuzkümmelsamen / Jeerakam – 1 TL
Ingwerpaste – 1 TL
Grüne Chili – 2 fein gehackt
Chilipulver – 1 TL
Kurkumapulver / Manjal Podi – 1/2 TL
Garam Masala Pulver – 1 TL

Dal gut waschen. Nehmen Sie es in einen Schnellkochtopf, mit Wasser bedecken. 2 Pfeifen unter Druck kochen, 15 Minuten köcheln lassen. Schalten Sie die Hitze aus und lassen Sie den Dampf von selbst entweichen. Öffnen Sie den Herd und zerdrücken Sie es ein wenig.


Masoor Dal Rezept, Masur Ki Daal

Masoor Dal ist eine traditionelle Hyderabadi-Methode zur Herstellung von Dal-Rezepten mit roten Linsen, die oft mit Roti oder Parathas oder Reis gegessen werden.

Masoor Ki Dal wird in Hyderabadi-Rezepten manchmal auch als Khadi Dal bezeichnet und ist das leckerste Dal-Rezept mit einer einfachen Zubereitungsart.

Der Dal wird sehr schnell zart und alles, was wir brauchen, sind ein paar Zwiebeln und Tomaten mit einigen Gewürzen und Kräutern, um diesen leckeren Dal zuzubereiten, der in jedem Hyderabadi-Haushalt beliebt ist.

Alle diese Dal-Rezepte passen gut zu Karela Fry, Bendakaya Fry usw.

Dieses rote Linsen-Dal-Rezept schmeckt gut, wenn es mit Reis serviert wird. Es kann auch mit Parathas serviert werden.

Die Textur des Dal ist glatt und kann je nach gewünschter Konsistenz dick bis dünn gemacht werden.

Hier habe ich die Zwiebeln angebraten und mit Ingwer-Knoblauch-Paste angebraten. Diese Art des Kochens verleiht dem Dal einen echten Geschmack und verleiht dem Dal auch ein würziges Aroma.

Ich habe nicht ganzes Masoor Dal verwendet, aber hier habe ich geteilte rote Linsen verwendet, die in Hindi und Urdu allgemein als Masur Dal bezeichnet werden. In Telugu-Begriffen können wir es als Erra Kandipappu bezeichnen.

Hier habe ich es in der Nähe des Hyderabadi-Stils gemacht, aber es kann auch in verschiedenen Formen wie dem normalen Toor-Dal-Verfahren hergestellt werden.

Der Dal kann gewaschen und einige Minuten eingeweicht werden, aber in Eile können wir auch noch ein paar zusätzliche Pfeifen geben, um den Dal zart zu machen.

Ich hoffe, meine Blogleser lieben diese Version von Masoor Dal, da es das beste Dal-Rezept ist, das ich bisher ausprobiert und getestet habe.

Nachfolgend finden Sie die Rezeptdetails und Anweisungen, wie Sie dieses einfache Masur Ki Dal mit aromatischen Aromen zubereiten können.


Masoor Dal Pakoda Rezeptvideo – Linsenkrapfen

Wir alle lieben Pakoras / Krapfen, nicht wahr? Sie sind knusprig, würzig und perfekt, um unseren plötzlichen Hunger zu stillen. Das Beste an Pakoras ist, dass wir jede beliebige Füllung in die Mischung geben und die Zutaten nach unserer Wahl ändern können und sie trotzdem köstlich lecker schmecken.

Während die meisten von uns Pakoras als Snacks lieben, gibt es ebenso viele, die gerne Pakora zu ihrer Hauptmahlzeit essen.

Für mich ist nichts dem Gefühl nahe, knusprige Pakoras in meinem Mund zu knallen und die Geschmacksexplosion zu genießen. Da ich immer gerne Snacks zu meinem Tee esse, mache ich Pakoras normalerweise zum Abendessen, da sie normalerweise einfach und schnell zuzubereiten sind. Unnötig zu erwähnen, dass wir an diesem Tag meistens das Abendessen auslassen oder maximal einen einfachen leichten Salat für das Abendessen an diesem Tag haben, ist unsere Routine.

Wenn du Pakoras genauso liebst wie ich, dann werden dir sicherlich auch unsere beliebten 10 fantastischen Pakora-Rezepte für dich gefallen. Es hat unter anderem alle köstlichen Pakoras von Paneer Pakoda, Paneer Onion Pakora, Ragi und Methi Pakora bis hin zu Chawal Ka Pakora!

Das Rezept von Masoor Dal Pakora war mein Lieblingsrezept, weil ich mich bei der Zubereitung nie um die Zutaten kümmern muss. Masoor Dal Pakoda kann ganz einfach mit nur drei Grundzutaten hergestellt werden, die normalerweise in unserer Küche erhältlich sind. Ja, alles, was Sie brauchen, um diese knusprige Pakoda zuzubereiten, ist Masoor Dal (rote Linsen), Zwiebeln, Gewürze und natürlich meine Lieblings-grünen Chilis!

Die Heißluftfritteuse kommt herein Ob Sie einen faulen Tag haben oder unerwartete Gäste zu Hause hatten, Masoor Dal Pakoda ist eines der besten indischen Snackrezepte. Der Winter kommt und wir alle wissen, wie toll eine Tasse Tee und ein Teller voller Dal Pakoda klingen. Immer wenn ich vorhabe, Masoor Dal zum Abendessen zuzubereiten.

Die leckere und gesunde Art, Masoor Dal zuzubereiten, können Sie hier lesen, ich nehme normalerweise etwas Dal vorher und mache abends Pakoras. Dal ist vollgestopft mit Nährstoffen und ist großartig für das Haar. Mein Teller besteht immer aus einer Schüssel voll Dal.

Ich mache verschiedene Dals, damit meine Kinder sie jeden Tag essen und sich nicht langweilen, jeden Tag das gleiche Dal zu essen. Wenn Sie eine Vielzahl von gesunden Dal-Rezepten pro Woche zubereiten möchten, werden Sie meine 10 beruhigenden Dal-Rezepte für jeden Tag lieben. Diese Dal-Rezepte stammen direkt aus meiner Küche.

Kommen wir zurück zu Masoor Dal Pakoda, es ist ein solches Rezept, das Sie nach Ihrem Geschmack zubereiten können. Ich persönlich liebe es, gehackte grüne Chilis in meinen Pakoda-Rezeptteig zu geben, ich liebe es, wie die kleinen gehackten grünen Chilis der Pakoda Würze und Geschmack verleihen.

Mein besonderer Tipp bei der Zubereitung von Red Lentil Dal Pakoda für Ihre Kinder ist, dass Sie, wenn Sie Pakoras für Ihre Kinder zubereiten, immer die Menge an grünen Chilis reduzieren, da Kinder den starken Geschmack von grünen Chilis nicht mögen. Wenn Ihr Kind Kartoffeln liebt, können Sie auch ein paar schön geschnittene oder pürierte Kartoffeln in die Pakoda geben.

Die hinzugefügten Zutaten werden Ihr Kind dazu bringen, die Pakoras zu lieben. Ebenso können Sie in diesem Rezept jede beliebige Zutat ein- oder ausschließen.

Masoor Dal Pakoda ist einer meiner liebsten Snacks zur Teezeit, weil er super schnell und einfach zuzubereiten ist. Alles, was Sie tun müssen, ist, den Masoor Dal abzuwaschen und 3-4 Stunden in kaltem Wasser einzuweichen. Nach dem Einweichen das Wasser mit einem Sieb abgießen und den frisch eingeweichten Masoor Dal in eine Mühle geben.

Beim Schleifen des Dals sollte man immer vorsichtig sein. Da wir eine dicke Konsistenz benötigen, verwenden wir beim Mahlen des Dals kein Wasser.

Um diese knusprigen und köstlichen Pakoras zuzubereiten, fügen Sie Zwiebeln und Gewürze hinzu und braten Sie die Mischung. Das Masoor Dal Pakora Rezept ist bereit, mit grünem Chutney zu verschlingen.