Neue Rezepte

Osterdessert mit Käse und kandierten Früchten

Osterdessert mit Käse und kandierten Früchten


Süßer Teig:

Mehl, Zucker und Salz in die Schüssel der Küchenmaschine oder in eine Schüssel geben. Gut mischen.

Fügen Sie die in Stücke geschnittene weiche Butter hinzu und mischen Sie, bis die Butter gut eingearbeitet ist.

Ei und Vanille dazugeben und mischen, bis sich eine Blase bildet. Entfernen Sie den Teig und drücken Sie ihn einige Male mit der Handfläche, um ihn flach zu drücken. Wickeln Sie den Teig ein und lassen Sie ihn mindestens 20 Minuten im Kühlschrank ruhen.

Wir bereiten die Komposition mit Käse vor:

Trennen Sie das Eigelb vom Weiß.

Käse, Eigelb, Sahne, Zucker und Vanille mischen. Das Eiweiß verquirlen.

Das Eiweiß nach und nach in die Käsemasse einarbeiten und dabei vorsichtig von oben nach unten rühren.

Backofen auf 180 °C vorheizen,

2 herausnehmbare Formen (18 cm und 23 cm) mit Butter einfetten. Das Mehl auf die Arbeitsfläche streuen und den Teig zu einem dünnen Blech streichen. Rollen Sie das Blatt über den Twister und legen Sie es in eine gefettete Form - decken Sie den Boden und die Wände der abnehmbaren Form gut ab. Überschüssigen Teig entfernen und mit einer Gabel einstechen.

Machen Sie dasselbe für die andere Form.

Gießen Sie die Zusammensetzung mit Käse. Mit kandierten Früchten dekorieren.

Im heißen Ofen bei 180 °C 40-45 Minuten backen.

Ich habe das kleine Ostern rausgeholt und das große Ostern im Ofen gelassen.

Nachdem ich sie aus dem Ofen genommen habe, habe ich sie etwas abkühlen lassen, dann habe ich sie aus der Form genommen und auf einem Grill vollständig abkühlen lassen.

Dann über Nacht kalt stellen.

Sehr, sehr gut, dekoriert mit Puderzucker, kandierten Veilchen und kandierten Früchten.


Zubereitungsart

In unserem Land gibt es kein Ostern ohne Ostern mit süßem Käse, eine Tradition, die von unseren Vorfahren geerbt wurde! Natürlich fehlen sie auf dem Tisch dieses schönen christlichen Feiertags nicht, zusammen mit Kuchen, schön bemalten Eiern und Lammsteak. Wenn ich den Kuchenteig mache, denke ich immer daran, dass ich 2 oder 3 Nudeln machen muss, eine mit Süßkäse, die andere mit Schokolade oder mit Süßkäse und Rosinen und eine andere mit kandierten Früchten. Ich präsentiere euch Ostern mit süßem Käse und Rosinen, wofür wir 350 g Kuchenteig brauchen. Von dem Kuchenteig, den wir gemacht haben, haben wir, nachdem er gut gewachsen war, für unser Osterfest 350 g gewogen. Bereiten Sie nun die Füllung vor: Geben Sie den Hüttenkäse in eine Schüssel und mischen Sie ihn, bis er fein und cremig wird. Frischkäse muss mindestens 2 Stunden in einem Sieb abtropfen gelassen werden. Normalerweise mische ich es mit etwas Zucker, so entfernen wir fast alle Würfel vom Käse. Nachdem es gut abgetropft ist, fügen Sie die weiche Butter hinzu, schneiden Sie sie in Stücke und mischen Sie weiter, bis sie glatt ist.Wir fügen die Eier nacheinander, nacheinander hinzu, dann fügen wir den Rest des Zuckers hinzu und mischen weiter . Sauerrahm, Zitronenschale, Vanilleessenz und Rum hinzufügen und vermischen, bis alles homogen ist. Am Ende werden wir den Grieß und das Mehl geben und bis zur vollständigen Einarbeitung mischen. Wenn Sie möchten, können Sie der Füllung nach Belieben weitere Geschmacksrichtungen hinzufügen. Die Rosinen trocknet man entweder ab oder lässt sie in warmem Wasser mit etwas Rum stehen, aber bevor man sie in den Käse gibt, drückt man sie gut mit der Flüssigkeit aus, in der sie waren, und mischt sie dann mit einem Spatel. Ich habe zum Backen ein Blech mit abnehmbaren Wänden verwendet, das ich mit einem Butterwürfel gut eingefettet habe, mein Blech hatte einen Durchmesser von 24 cm. Vor dem Einlegen des Kuchenteigs habe ich den Boden mit Backpapier bedeckt. Zuerst heizen wir den Ofen an und dann kümmern wir uns um Ostern. Nachdem sich das Teigvolumen verdoppelt hat, legen wir ihn auf den mit etwas Öl eingefetteten oder mit etwas Mehl bestäubten Arbeitstisch. Wir nehmen ein kleines Stück Teig, um eine Dekoration oder ein Kreuz zu machen, und teilen den Rest in 2 Stücke. Wir verteilen das erste Stück auf dem Arbeitstisch in einer runden Form mit einem größeren Durchmesser als unser Tablett und legen es in das Tablett, indem wir die Kanten leicht anheben. Gießen Sie die Käsefüllung vorsichtig in die Mitte, ohne die Teigränder zu verschmutzen. Aus dem anderen Teigstück formen wir mit unseren mit etwas Öl angefeuchteten Händen 2 runde Fäden mit einer Länge von ca Käsezusammensetzung, und am Ende wir die Enden und bilden so eine Krone. Sie können diese gedrehte Kordel entweder vor dem Einlegen der Füllung oder nach dem Einlegen der Füllung anbringen. Aus dem kleinen Stück, das wir zur Dekoration angehalten haben, machen wir entweder ein Kreuz, eine Blume oder was immer Sie wollen. Das Osterfest ca. 20 Minuten in der Pfanne gehen lassen, dann die 2 Eigelb mit warmer Milch und Vanille schlagen, dann das ganze Osterfest einfetten und den Rest des Eies gleichmäßig auf der Käsemasse verteilen (siehe auch die geposteten Bilder). Legen Sie das Osterei in den vorgeheizten Ofen bei 180 Grad, für etwa 50-60 Minuten. Wenn das Osterfest schön gebräunt und der Frischkäse fest ist, nehmen Sie ihn aus dem Ofen und um ihm einen schönen Glanz zu verleihen, können wir ihn mit zwei Esslöffeln Honig oder mit etwas Zuckersirup gemischt mit einem Teelöffel Öl bestreichen. Wir lassen es abkühlen, bis es Zimmertemperatur erreicht hat, dann öffnen wir den abnehmbaren Ring, nehmen es auf einem Teller heraus und können es in Scheiben schneiden.

Lammfleisch mit Rosmarin schnell mariniert mit Food Saver

Die zum Marinieren vorbereiteten Zutaten mischen und das Lammstück damit einfetten.

Heimschlagstock

Die Pfanne mit etwas Butter einfetten. 250 g Milchpulver mit 100 g Kakao mischen. 150 ml Wasser aufkochen mit


Osterkäse im Pandispan-Teig

Ich habe im Laufe der Zeit mehrere Arten von Osterrezepten mit Käse ausprobiert, vor allem das mit Panispan wird von meiner Familie bevorzugt, weil es neben der Tatsache, dass es sehr duftend ist, auch einfach zuzubereiten ist und der Käse großzügig und hat oder fein ist Konsistenz. Hier ist, was Sie brauchen:

& # 8211 8 Eier
& # 8211 8 EL Zucker
& # 8211 8 Esslöffel Mehl
& # 8211 1 Päckchen Vanillezucker
& # 8211 abgeriebene Zitronenschale

& # 8211 700 gr Käse
& # 8211 Rosinen mariniert in Rumessenz (kandierte Früchte)
& # 8211 3 Eier
& # 8211 Saft von 1 Zitrone
& # 8211 Vanilleessenz
& # 8211 1 Päckchen Vanillezucker
& # 8211 200 gr Zucker

Zuerst den Frischkäse zubereiten, der Käse muss gut abgetropft sein, gut mischen, bis er fein wird, dann alle Zutaten der Reihe nach dazugeben. Es wird beiseite gelegt.

Dann das Pandispan-Top machen. Das Eiweiß hart schlagen, die 8 Esslöffel Zucker nacheinander hinzufügen. Schlagen Sie die ganze Zeit kontinuierlich, bis Sie einen Baiser-ähnlichen Schaum erhalten. Das Eigelb wird mit den Aromen vermischt und dann unter leichtem Rühren von unten nach oben in das Eiweiß gegeben. 2 Esslöffel Mehl dazugeben und vorsichtig von unten nach oben rühren.

Die Hälfte der Menge in den Käse geben und leicht verrühren, Mehl und Grieß hinzufügen.

Eine runde Form (Durchmesser 23 cm) mit Backblech auslegen, die andere Hälfte des Teigs einfüllen und glattstreichen. Den Frischkäse langsam in die Mitte des Teigs geben.

Bei mittlerer Hitze 1 Stunde und 20 Minuten mehr oder weniger backen, je nach Ofen, es ist gut, den Zahnstochertest zu machen. Nach dem Backen in der Pfanne auskühlen lassen.


Leckerer Frischkäse kann mit einem Löffel direkt aus der Schüssel gegessen werden oder man dekoriert die Torte damit!

Frischkäse, zu Hause zubereitet, ist ein sehr leckeres Dessert. Cremig, duftend, fein und leicht lässt sich die Creme perfekt mit jedem Topping nach Geschmack kombinieren. Servieren Sie es alleine oder verwenden Sie es, um die leckersten hausgemachten Kuchen zuzubereiten. Die Creme behält ihre Form sehr gut, also zögern Sie nicht, Ihren hausgemachten Kuchen ein originelles Aussehen zu verleihen.

ZUTATEN

ART DER ZUBEREITUNG

1. Mischen Sie die Sahne mit dem Hüttenkäse mit einem Schneebesen oder einem Mixer bei mittlerer Geschwindigkeit. Holen Sie sich eine flauschige Mischung.

2. Fügen Sie Zucker und Vanille hinzu. Nochmal umrühren.

3. Lösen Sie die Gelatine gemäß den Anweisungen auf der Packung in Wasser auf. Lass es anschwellen.

4. Fügen Sie die Gelatine der Käsemischung hinzu und mischen Sie gut. Holen Sie sich eine homogene Creme. Verwenden Sie die Creme zum Zubereiten von Kuchen, Dekorieren von Kuchen oder servieren Sie sie allein mit Nüssen, Schokolade oder kandierten Früchten.


Leckerer Pudding mit süßem Hüttenkäse und Reis (ohne Mehl und Butter)!

Zum Frühstück genießen wir gerne Pudding mit süßem Hüttenkäse und Reis. Es ist sehr fein, lecker, sättigend und nützlich. Es ist einfach zuzubereiten. Probieren Sie es unbedingt aus!

-800 g süßer Hüttenkäse (vorzugsweise fettreich)

-150 g roher Reis oder 450 g gekochter Reis

-100 g fermentierte Sahne (bei trockenem Käse hinzugefügt, wenn Sie feuchten, pastösen Käse verwenden, können Sie dem Pudding keine Sahne hinzufügen)

-130 g Zucker (oder nachdem der Pudding mäßig süß schmeckt)

-ein Teelöffel Vanillezucker

-frische Früchte, weniger saftig (gewürfelte Äpfel / Birnen, einige Beeren), kandierte Früchte oder Trockenfrüchte - nach Geschmack (optional).

Den Pudding in einem runden Blech mit einem Durchmesser von 22-24 cm backen. Sie können die Komposition auch in mehreren Ramekin-Töpfen (mit einem Durchmesser von 8-10 cm) backen, um portionierte Puddings zu erhalten.

1. Wenn Sie den Spezialreis für Pudding kochen, kochen Sie ihn, bis er halbfertig ist: ab dem Zeitpunkt des Kochens etwa 10 Minuten lang. Dann abkühlen lassen.

Den Rest des vorgekochten Reis kannst du natürlich für ein anderes Gericht verwenden. Das Wichtigste ist, dass es fad (ohne Salz und Gewürze) und kalt ist.

2.Geben Sie den süßen Hüttenkäse und ggf. die fermentierte Sahne in eine tiefe Schüssel. Fügen Sie ein Ei, Salz und Vanillezucker hinzu. Mischen Sie alles mit einem Mixer, bis Sie eine feine, homogene und pastöse Zusammensetzung erhalten.

Wenn Sie keinen Mixer haben, können Sie den Käse durch ein kleines Sieb passieren oder pastösen Käse ohne Granulat verwenden.

3.Fügen Sie den gekochten Reis hinzu. Sehr gut mischen.

4. Wenn Sie möchten, können Sie frisches Obst, kandierte Früchte und / oder Trockenfrüchte hinzufügen (diesmal haben wir gewaschene und getrocknete Rosinen, getrocknete Preiselbeeren und kandierte Ananas verwendet). Aufsehen.

5. 3 Eier und Zucker bei eingeschaltetem Mixer 4-5 Minuten bei hoher Geschwindigkeit schlagen, bis sie schaumig, voluminös und weißlich werden. Mit einem Spatel in die Käse-Reis-Mischung einarbeiten.

6. Den Boden des Blechs mit Backpapier auslegen. Anschließend die gesamte Innenfläche mit Butter einfetten und mit Grieß bestreuen. Übertragen Sie die Puddingzusammensetzung darauf und verteilen Sie sie gleichmäßig.

7. Den Pudding 40-50 Minuten im vorgeheizten Backofen auf 180 °C backen, bis er bräunlich und seine Oberfläche elastisch wird (nicht lassen, wenn mit dem Finger gedrückt wird).

8. 20 Minuten abkühlen lassen, dann aus der Pfanne nehmen und auf einen Teller legen. Nach dem Abkühlen wird es dichter und löst sich leicht von den Wänden der Schale.

Wenn Sie kalten Pudding servieren, können Sie ihn in der Pfanne vollständig abkühlen lassen.


Ana Marias Küche

Ich präsentiere Ihnen einen sehr guten Kuchen, super duftend und effektiv: Guguluf mit Orangengeschmack und kandierten und getrockneten Früchten.

Für eine durchschnittliche Eule brauchen wir:
300 g Mehl
250 g Zucker
50 ml Öl
3 Eier
1 Päckchen Backpulver (wenn Sie das mit Safran verwenden, ist es noch besser)
1 Fläschchen Vanilleessenz
1 mittelgroße Orange
50 g kandierte Früchte deiner Wahl (ich habe Kiwi, Papaya, Ananas verwendet)
50 g Trockenfrüchte nach Wahl (ich habe goldene Rosinen und Preiselbeeren verwendet)! Vorsichtig! Trockenfrüchte sollten in diesem Rezept NICHT hydratisiert werden.

Für die Glasur:
1 Album
150 g Puderzucker
1 Teelöffel Zitronensaft
ein paar Stücke kandierte / getrocknete Früchte

Fahren wir mit der Verwirklichung dieses aromatischen Wunders fort! :)

Waschen Sie die Orange gründlich mit einem Schwamm und Geschirrspülmittel und spülen Sie sie anschließend gründlich aus. Die Orange in Würfel schneiden und in einem Mixer mixen, bis eine Paste entsteht.

Wenn Sie eine normale Guguluf-Form haben, sollte diese mit Öl / Butter eingefettet und dann mit Mehl ausgekleidet werden. Wenn Sie eine Silikonform haben, können Sie die Zusammensetzung direkt gießen. Ich habe die Form noch mit etwas Öl eingefettet.

Die Haube wird so hoch wie möglich im Backofen positioniert. Wenn Sie einen Naravas-Ofen wie meinen haben (der den Boden der Kuchen verbrennt), können Sie ein Tablett (ohne Wasser) platzieren.

Den Gugulu die ersten 10 Minuten bei mittlerer Hitze backen, dann bei schwacher Hitze, bis er fertig ist, ca. 50 Minuten (insgesamt). Nach den ersten 15 Minuten können Sie die Backofentür öffnen, um den Zustand des Kuchens zu überprüfen. Der Zahnstocher ist gebacken, wenn er den Zahnstochertest besteht, dh wenn Sie ihn mit einem Zahnstocher stechen, sollte der Zahnstocher trocken herauskommen. Ich empfehle Ihnen, sich neben den Ofen zu setzen und ihn oft zu überprüfen, da er sehr leicht brennt. Also, wenn der Zahnstocher sauber herausgekommen ist, geh mit der Hitze raus!

Nach dem Backen den Kuchen aus dem Ofen nehmen und ca. 10 Minuten ruhen lassen, dann aus der Form nehmen, am besten auf einem Grill, wo wir ihn stehen lassen, bis er vollständig abgekühlt ist.

Wenn die Haube abgekühlt ist, können wir die Glasur vorbereiten:
Eiweiß mit Zucker und Zitronensaft mit einem Schneebesen oder Mixer verrühren, bis eine schöne weiße Paste entsteht. Die Haube mit einem Pinsel teilweise glasieren und sofort mit etwas Obst dekorieren. Diese Glasur ist mein Favorit. Sie werden sehen, dass es sich auch beim Schneiden sehr schön verhält, in dem Sinne, dass es nicht bricht / knackt.