Neue Rezepte

Schwertfisch bei Pizzaiola

Schwertfisch bei Pizzaiola


Rezept Schwertfisch mit Pizzaiola di vom 11.06.2007 [Aktualisiert am 28.08.2018]

Schwertfisch ist eines der wenigen Fischgerichte, die ich für meinen Freund zubereiten kann, da er nur Schwertfisch isst. Heute morgen habe ich zwei Scheiben Schwertfisch und ein paar schöne Kirschtomaten gekauft, das habe ich genutzt und zum Mittagessen den Schwertfisch mit Pizzaiola zubereitet.

Methode

Wie man Pizzaiola-Schwertfisch macht

Die Schwertfischsteaks waschen, trocknen und in eine Marinade aus nativem Olivenöl extra, gehackter Petersilie und gehacktem Knoblauch legen.

Gießen Sie nach 2 Stunden das Marinadenöl in eine Pfanne und legen Sie, wenn es heiß ist, die Schwertfischsteaks hinein.

Die Schwertfischsteaks von beiden Seiten anbraten.
Aus der Pfanne heben und beiseite stellen.

Die Tomaten in die Kochsauce geben, mit Salz würzen und bei schwacher Hitze etwa zehn Minuten kochen.
Wenn die Sauce fast fertig ist, fügen Sie den Schwertfisch hinzu, fügen Sie den Oregano hinzu und lassen Sie ihn abschmecken, wobei Sie den Schwertfisch von Zeit zu Zeit wenden.

Bei schwacher Hitze kochen, bis die Sauce gut reduziert ist.

Den Schwertfisch alla pizzaiola auf einem Servierteller anrichten und mit der erhaltenen Sauce und mit Oregano bestreuen.

P.s. Meine Kamera hat heute einen Wutanfall bekommen und ich habe zusammengeklappt und mit meinem Handy fotografiert ... seufz!


Schwertfisch bei Pizzaiola

Schwertfisch alla pizzaiola ist das ideale Rezept für die ganze familie: vor dem einzigartigen rassigen frischen mozzarella, der das i-Tüpfelchen einer so verführerischen sekunde ist, werden die kinder nicht wütend. Es gibt zahlreiche bemerkenswerte Rezepte mit Schwertfisch, aber dieses ist in der Lage, wirklich alle zu überzeugen. Extrem einfach herzustellen, zeichnet es sich durch a Kaloriengehalt nicht zu aufwendig, was durch den Verzicht auf den Käse reduziert werden kann, und wird mit wenigen leicht verfügbaren Zutaten zubereitet, sofern diese von Qualität sind: Das Endergebnis ist es wert. So bringen Sie den gebratenen Schwertfisch alla Piazzaiola auf den Tisch.


Wie bereitet man Pizzaiola-Schwertfisch zu?

Den Knoblauch mit dem Öl in eine Pfanne geben (1). Nachdem Sie sie gründlich unter fließendem Wasser gewaschen haben, schneiden Sie die Tomaten in Scheiben (2) und geben Sie sie in die Pfanne (3).

Entsteint die schwarzen Oliven (4), es sei denn, Sie haben sie fertig gekauft. Zum Kochen gießen (5) und nach etwa zehn Minuten den Schwertfisch (6) hinzufügen.

Auf jeder Seite fünf Minuten kochen (7) und Basilikum, Oregano (8) und einen weiteren Tropfen Öl hinzufügen. Alle Fischscheiben mit Salz bestreuen (9) und den Schwertfisch alla pizzaiola heiß servieren.


Die Rezepte des Chef's Test und Es ist immer Mittag

Wenn Sie sich für das Rezept für dieses köstliche Gericht mit dem Titel "Schwertfisch alla pizzaiola" interessieren, finden Sie unten die Zutatenliste, eine ausführliche Beschreibung der Zubereitung dieses köstlichen Rezepts und das Video mit den wichtigsten Schritten zur Zubereitung dieses köstlichen Gerichts .

  • 4 Schwertscheiben
  • 100 g aromatisches Kräuterbrot
  • 200 g Olivenöl extra vergine
  • 200 g feines Salz
  • 100 g brauner Zucker
  • Pfeffer,
  • Wacholder,
  • Thymian
  • 200 g Tomatenpüree
  • 200 g frische Tomaten
  • 10 Kapern
  • 2 Zweige Oregano
  • 1 Knoblauchzehe
  • Salz,
  • Pfeffer
  • eine Prise Zucker
  • 1 Esslöffel Essig
  • 1 Esslöffel Gemüsebrühe

Filetieren und kalt stellen, da es ein wenig gekocht wird. Entfernen Sie den Teil, an dem sich das Blut befindet, teilen Sie das Filet und machen Sie dann einige Stücke. Den Fisch mit feinem Salz, braunem Zucker, Wacholder, Zitronenschale und Pfeffer marinieren.

Lassen Sie es für 5-6 Minuten so. Den Fisch waschen und trocknen. Kochen Sie die Häppchen in Öl bei 50 & # 176C-60 & # 176C und die Innentemperatur des Fisches sollte etwa 50 & # 176C betragen.

Bereiten Sie die Pizzaiola-Sauce zu: Geben Sie das Öl in einen Topf und fügen Sie die geschälten Tomaten hinzu und fügen Sie nach dem Trocknen im Öl das Tomatenpüree hinzu.

Mit Kapern, Zucker, 1 Knoblauchzehe, Essig und Brühe würzen. Lass es 10 Minuten gehen. Bereiten Sie das aromatische Brot mit der Petersilie zu und geben Sie es mit dem Öl in eine Pfanne und braten Sie den Schwertfisch an.


Schwertfisch bei Pizzaiola

Dieses Rezept ist perfekt, wenn Sie wenig Zeit zum Kochen haben, es kann in etwa 20 Minuten zubereitet werden und Sie können ein köstliches Gericht auf den Tisch bringen, es ist auch ideal für Kinder, die keine viel Aufhebens darum, es zu essen. Um einen einzigen Gang zuzubereiten, können Sie Schwertfisch mit Pizzaiola servieren, indem Sie ihn mit Gemüse und Basmatireis oder Couscous kombinieren, für eine genauere Auswahl können Sie hier nachsehen.

Anstelle des Schwertfisches können Sie jede Art von Filet verwenden, solange es keine Haut hat. Der Schwertfisch ist sicherlich praktisch, da er nicht einmal Gräten hat. Die Sauce muss zuerst gekocht werden, um den Fisch nicht zu verkochen, und sie muss gut trocknen, da der kochende Fisch etwas Wasser abgibt. Dell & # 8217origano habe ich in diesem Artikel erwähnt, wo ich einige Kauftipps gebe, man kann nur viel davon geben, wenn es gut ist, sonst wird das Gericht bitter.

Zutaten für 4 Personen:

800gr. von geschnittenem Schwertfisch

400ml. von Tomatensauce

Methode:

Bereiten Sie zuerst die Sauce zu, verwenden Sie dieselbe Pfanne, in der Sie dann den Fisch garen, und Sie können ihn auch vorbereiten. Nach Belieben mit Öl und Zwiebeln anbraten (ich lasse es aus, damit es leichter wird und lege die Zwiebel kalt in die Soße), Tomatensoße, Salz, Chilischote, Oregano reichlich dazugeben und 10/15 Minuten kochen, bis die die Soße wird ausgetrocknet sein.

Wenn Sie fertig sind, legen Sie es beiseite und machen Sie das Feuer unter der Pfanne an, während Sie den Fisch zum Kochen vorbereiten: Die Scheiben abspülen und die Haut mit einem Messer entfernen, mit Küchenpapier trocknen und in die Pfanne geben, die heiß geworden ist jetzt, ansonsten warten Sie die erforderliche Zeit. Es kocht in sehr kurzer Zeit und das Wichtigste ist, dass es bei starker Hitze ist, nach einer Weile können Sie die Scheibe wenden und auch auf der anderen Seite anbraten, die zuvor zubereitete Sauce und eine Runde Öl hinzufügen, immer ruhen lassen Feuer auf eine andere Art und Weise, dass alles vermischt und heiß serviert wird.


Lagerung

Schwertfisch mit Pizzaiola es ist maximal einen Tag haltbar im Kühlschrank aufbewahren, wenn sie mit Frischhaltefolie bedeckt oder in einem luftdichten Behälter verschlossen sind. Vor dem erneuten Servieren an Ihre Gäste wird der Schwertfisch alla pizzaiola jedoch noch einmal für etwa zehn Minuten im Ofen erhitzt oder für etwa zehn Sekunden in die Mikrowelle gestellt. Es wird jedoch empfohlen, Schwertfisch alla pizzaiola sofort nach der Zubereitung zu verzehren, um die sehnige Würze und die Weichheit des Fisches voll zu schätzen.


Zutaten für die Zubereitung des Schwertfisches mit Pizzaiola

In eine große Pfanne gießen 3 Esslöffel natives Olivenöl extra und es Knoblauchzehe. Fügen Sie auch hinzu die Scheiben vom Schwertfisch und bei mittlerer Hitze zuerst auf einer Seite und dann auf der anderen etwa 4-5 Minuten garen lassen, dabei vorsichtig mit einem Spatel wenden.

Kirschtomaten waschen, halbieren und in die Pfanne geben. Fügen Sie auch dieOrigan und ich Kapern, mit Salz würzen und mit einem Deckel abdecken.

Lasst den Schwertfisch bei Pizzaiola für ungefähr 12-14 Minuten bei schwacher Hitze und darauf achten, dass es nicht zu stark austrocknet, ggf. ein paar Esslöffel Wasser hinzufügen. Nach dem Kochen mit bestreuen gehackte Petersilie.

Wir sehen uns morgen mit einem neuen Rezept, einer Umarmung, Loredana


Stardolls Perlen

Jeder hat eine Perle dabei. Finden Sie heraus, wo Sie sich befinden, folgen Sie Le Perle.

Schwertfisch bei Pizzaiola

  • Link abrufen
  • Facebook
  • Twitter
  • Pinterest
  • Email
  • Andere Apps


Schwertfisch alla pizzaiola ist eine gesunde und schmackhafte Zubereitung, die mit Tomaten, Mozzarella, Kapern und Oregano im Ofen gebacken wird. Es ist ein zweites Gericht kalabresischen Ursprungs, kulinarischer Stolz hauptsächlich der Provinz Reggio Calabria, wo Tierfischerei betrieben wird und Festivals (oft im Juli) stattfinden, bei denen verschiedene Spezialitäten der lokalen Tradition angeboten werden, die alle genau auf Schwertfisch basieren .

Zutaten
2 Knoblauchzehen, 15 g entsalzte Kapern, 1 großer Büffelmozzarella, 5 Esslöffel natives Olivenöl extra, 60 g entkernte schwarze Oliven, Oregano nach Geschmack, gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack, 4 Scheiben Schwertfisch (je ca. 150 g), reife Perinitomaten 400gr.

VORBEREITUNG
Den Mozzarella in dünne Scheiben schneiden und zum Abtropfen auf eine Schüssel legen, die Tomaten in kochendem Wasser blanchieren und die Haut und die inneren Kerne entfernen und in kleine Würfel schneiden. Dann nehmen Sie eine Auflaufform oder eine Kuchenform, in die Sie die vier Scheiben Schwertfisch legen können, ohne sie zu überlappen, gießen Sie zwei oder drei Esslöffel Öl ein und legen Sie den Fisch hinein, bedecken Sie jede mit einer (oder mehreren) Scheibe Mozzarella und bestreuen Sie sie dann sie mit Tomaten (vorher gesalzen), Oliven und Kapern (gewaschen und gepresst) und Oregano, zum Schluss mit gehacktem Knoblauch bestreuen. Die Pfanne mit 5 EL Öl bestreuen und im vorgeheizten Backofen etwa 20 Minuten backen. Sehr heiß servieren.
BERATEN
Wir müssen sehr darauf achten, das Kochen des Schwertfisches nicht weiter zu verlängern, da das Ergebnis ein sehr trockenes Gericht ergeben könnte, das aufgrund seiner Trockenheit schwer zu genießen ist.
http://ricette.giallozafferano.it/Pesce-spada-alla-pizzaiola.html

  • Link abrufen
  • Facebook
  • Twitter
  • Pinterest
  • Email
  • Andere Apps

Bemerkungen

Und ich wusste, wenn ich hierher käme, würde ich etwas Gutes finden! Brava Sweettina .. Schwertfisch ist immer trocken aber so wird es sicher eine ganz andere Sache .. mmmm .. mit diesem Rezept werde ich meinem Partner eine Freude machen! Danke für all diese tollen Ideen!

Amoruzza. aber zum Glück gibt es hier einen Gourmet wie dich. Unter uns verstehen wir uns. wir nehmen unsere Männer bei der Kehle. D.

aber du tust es mit Absicht.. du findest immer etwas, das mir wirklich gefällt! Fisch ist absolut das, was ich nie müde werden würde zu essen. versprich mir, dass du mir auch das Rezept für einen leckeren Cous-Cous mit Fisch gibst, du im Süden machst sehr gute, du hast auch ein Cous-Cous-Fest, aber jetzt weiß ich nicht mehr, ob es auf Sizilien ist oder Apulien, verzeih mir!

zu zeigen: Schwertfisch ist trocken, wenn er verkocht. es muss ein sehr schnelles Kochen haben. versuch es und sag es mir!

Couscous ist eine Spezialität afrikanischer Herkunft, die aufgrund des starken arabischen Einflusses auf unserer Insel und vor allem in Westsizilien (wo ich wohne) seit vielen Jahren in Sizilien überliefert wird. Also redet man mit einer Person, die es seit seiner Kindheit (und Enkelin des Besitzers) regelmäßig gegessen hat und im Sommer wird es dann auch noch einmal in der Woche mit gutem frischen Fisch gekocht. Das Rezept wollte ich dir wirklich eines Tages vorstellen, ich werde es sehr gerne tun.
PS: Das Festival, von dem Sie sprechen, findet in San Vito Lo Capo in der Provinz Trapani statt.

hahaha! Danke dir! dann komme ich früher oder später zu dieser Gelegenheit, also nehme ich ein paar Kilo mit, weil ich mich nicht so leicht von der Tribüne lösen kann!

Couscous habe ich noch nie gegessen.. in keiner Weise! Aber ich werde mich freuen, das Rezept von Sweettina auszuprobieren! Gestern Abend habe ich Schwertfisch gemacht.. ihn tatsächlich zu den richtigen Zeiten kochen zu lassen, ist gut und absolut nicht trocken. Vorerst war es immer ein Erfolg.. Ich muss noch das Omelett mit Shrimps und Kartoffeln machen.. weil meine Liebe das Omelette nicht wirklich mag! Warten wir dann auf den Kuskus! Aber bis Montag nächsten, was mache ich Sweettina? zwei Rezepte pro Woche wären perfekt.. hehe.. ich erwarte zu viel oder? Sehr sehr gut!

ähm. Ich schätze, ich bin ein großer Esser, denn ich liebe Couscous, auch wenn ich nichts darauf lege. neben dem afrikanischen rezept auch sehr gut mit gemüse. aber das mit Fisch ist natürlich nur eine andere Sache!


Schwertfisch alla pizzaiola, Verfahren

Die Cherrytomaten vorsichtig waschen und mit Küchenpapier betupfen. Das gereinigte Gemüse halbieren und in einer Schüssel aufbewahren. Einen Schuss Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und den Fisch hinzufügen, waschen und in dicke Scheiben schneiden. Einige Minuten kochen lassen, dabei die Scheiben nach der Hälfte des Garvorgangs wenden. Die kleinen Kirschtomatenstücke dazugeben und mit dem gehackten Knoblauch und Oregano würzen.

Mit Salz abschmecken und noch einige Minuten kochen lassen, bei Bedarf ein paar Esslöffel Wasser hinzufügen. Nach den notwendigen Minuten den fein gehackten Räucherkäse hinzufügen und schmelzen. Schalten Sie die Hitze aus und servieren Sie den Fisch. Servieren und servieren Sie die zweite heiß. Sie können nach Belieben mit entsalzten Kapern würzen.

Schwertfisch mit Pizzarezeptdruck

Um über Neuigkeiten, Rezepte und vieles mehr auf dem Laufenden zu bleiben, folgen Sie uns weiterhin auf unseren Facebook- und Instagram-Profilen. Wenn Sie sich andererseits alle unsere ansehen möchten VIDEOREZEPTE Sie können unseren Youtube-Kanal besuchen.


  1. Mozzarella in Scheiben schneiden und in einem Sieb abtropfen lassen.
  2. Tomaten gut waschen, halbieren und beiseite stellen.
  3. In einer Pfanne eine Knoblauchzehe mit etwas Öl anbraten.
  4. Sobald sie goldbraun sind, fügen Sie die Tomaten hinzu und kochen Sie sie etwa 3 Minuten lang.
  5. Die Schwertfischscheiben anrichten, mit Salz und Pfeffer würzen und den Deckel auflegen.
  6. Bei nicht zu kleiner Flamme etwa 10-12 Minuten kochen.
  7. Kurz vor dem Ausschalten der Flamme die Mozzarellascheiben auf den Fisch legen, mit Oregano bestreuen und den Deckel auflegen.
  8. 5 Minuten ruhen lassen, dann servieren.
  1. Die Schwertfischscheiben flach drücken, sodass sie dünn sind.
  2. Füllen Sie sie mit gehackten Kirschtomaten zusammen mit dem gehackten Knoblauch, Salz, Pfeffer und Oregano.
  3. Fügen Sie auch einige lange und dünne Mozzarella-Stücke hinzu und rollen Sie sie gut auf. Halte sie mit Zahnstochern fest.
  4. Die Brötchen in einer Pfanne mit etwas Olivenöl ca. 15 Minuten bei nicht zu kleiner Flamme garen.

Video: Dykkertur på Sværdfisken