Neue Rezepte

Vorspeise mit Spinat und Käse

Vorspeise mit Spinat und Käse


Die Käse-Spinat-Kombination funktioniert großartig, wie Oana, die Köchin, die mich inspiriert hat, sagte. Danke !

  • 6 Eier,
  • 6 Esslöffel Öl,
  • 6 Esslöffel Mehl,
  • 450 g gefrorener Spinat
  • 3 Esslöffel griechischer Joghurt mit 10% Fett (Originalrezept war mit Sauerrahm)
  • Salz
  • 500 g süßer Käse
  • 3 Esslöffel griechischer Joghurt
  • Salz, Dill

Portionen: -

Vorbereitungszeit: weniger als 30 Minuten

REZEPTVORBEREITUNG Vorspeise mit Spinat und Käse:

Wir bereiten die Arbeitsplatte vor : Lassen Sie den Spinat in einem Sieb auftauen, um das gesamte Wasser abzulassen. Eier trennen. Das Eiweiß verquirlen. Mischen Sie das Eigelb mit dem Öl, wie Mayonnaise, Salz, dann fügen Sie den gut abgetropften Joghurt und Spinat hinzu. Das Mehl sieben und in die Eigelbmasse einarbeiten, das geschlagene Eiweiß unter leichtem Rühren dazugeben, wenden, das Blech mit Backpapier bedecken, den Deckel auflegen und für 15-20 Minuten in den Ofen stellen. Wenn Sie fertig sind, herausnehmen und abkühlen lassen.

Für die Füllung : Mischen Sie den Käse gut mit dem Joghurt und Salz, über den wir den fein gehackten Dill geben.

Nachdem die Arbeitsplatte abgekühlt ist, schneiden Sie sie in drei gleiche Teile, geben Sie den Frischkäse zwischen die Blätter und lassen Sie ihn abkühlen.

Es ist ein Genuss!


Vorspeise mit Spinat und Käse

Vorspeise mit Spinat und Käse aus: Eiern, Öl, Sauerrahm, Mehl, Backpulver, Spinat, Salz, Fetakäse, Sauerrahm, Champignons, Dill und Gelatine.

Zutat:

für die grüne Arbeitsplatte:

  • 6 Eier
  • 6 Esslöffel Öl
  • 3 Esslöffel Sauerrahm
  • 6 Esslöffel Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 6 Esslöffel Spinat
  • Salz

für Sahne:

  • 200 g Feta-Käse
  • 10 Esslöffel Sauerrahm
  • 1 kleine Schachtel gehackte Champignons
  • Dill gehackt
  • 1 Päckchen Gelatine

Zubereitungsart:

Die Eier trennen, dann in einer Schüssel die 6 Eigelb mit 6 EL Öl, Salz, 6 EL fein gehacktem Soanac (gefroren) einreiben. Dann 3 Esslöffel Sahne, 6 Esslöffel Mehl und Backpulver hinzufügen. Separat das Eiweiß mit dem Mixer schlagen und nach und nach in die Mischung aus Eigelb mit Spinat einrühren.

Ein großes Blech mit Backpapier tapezieren. Das Tablett, vorzugsweise rechteckig, ist 28 & # 21540 cm groß. Sie können auch den auf dem Herd verwenden. Im Ofen etwa 20 Minuten ruhen lassen. Es muss nicht braun werden, um fertig zu sein. Den Vorspeisenkuchen waagerecht halbieren.

Für die Creme alle Zutaten inklusive der vorbereiteten Gelatine vermischen und die Creme zwischen die Blätter geben. Du lässt es gerinnen. Sie können mit Ketchup, Kirschtomaten oder Frischkäse garnieren.


Man muss wirklich kein Meister der Küche sein, um sich zubereiten zu können Vorspeisenkuchen mit Käse. Die Zubereitung ist ganz einfach. Hier sind die Schritte, die Sie befolgen müssen:

Salami und Pariser in Würfel schneiden und den Käse reiben.

Eier, Margarine, Öl, Senf und Mehl machen daraus einen weichen Teig.

Den Teig mit dem überbrühten und gehackten Spinat mit dem Käse, der Salami, dem Pariser und den Gewürzen vermischen.

Die Form in eine gefettete, mit Mehl ausgelegte Pfanne geben und bei der richtigen Hitze backen.

Vorspeisencheck mit Käse erst nach dem vollständigen Abkühlen schneiden, um ein Zerbröckeln zu vermeiden. Zu dieser Vorspeise passt eine süß-scharfe Tomatensauce. Guten Appetit!


Vorspeisenwürfel mit Spinat und Frischkäse

Eine köstliche Vorspeise, auf die Sie sich zu verschiedenen Anlässen verlassen können, und warum nicht an normalen Tagen anstelle des Frühstücks.

Mit 6 großen Eiern, 6 EL Mehl, 6 EL geriebenem Telemea-Käse, 6 EL gekochtem und fein gehacktem Spinat, 2 EL Öl, 2 EL saurer Sahne, einem Päckchen Backpulver und etwas Salz und Pfeffer belegen.

Für die Sahne: 300 g Frischkäse, eine gewürfelte rote Paprika, 200 g gewürfelte Pressschinken, eine fein gehackte Frühlingszwiebel, ein Bund fein gehackte Petersilie, Salz und Pfeffer nach Geschmack und geriebener Käse zur Dekoration .

Für die Oberseite die Eier trennen, das Eiweiß mit hartem Salz verrühren, das Eigelb, die Sahne und das Öl gut vermischen, dann den Spinat und den geriebenen Käse hinzufügen, dann das gesiebte Mehl mit dem Backpulver und zuletzt das Eiweiß den Schaum hinzufügen und verrühren vorsichtig mit einem Spachtel. Gießen Sie die Zusammensetzung in ein Blech mit Backpapier, backen Sie nur, bis die Zusammensetzung aushärtet, sie sollte grün bleiben und nicht gebräunt sein.

Vollständig auskühlen lassen und in der Zwischenzeit die Creme zubereiten.
Alle Zutaten mit Frischkäse verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Arbeitsplatte in 3 gleiche Teile schneiden, die sich nach dem Einfetten mit Frischkäse überlappen, die letzte Schicht wird auch Käse sein, geriebenen Käse darüber geben und nach Vorstellung dekorieren, nach einigen Stunden im Kühlschrank in Würfel schneiden.


Vorspeise mit Spinat und Käse

Vorspeise mit Spinat und Käse aus: Olivenöl, Spinat, Frühlingszwiebeln, Knoblauch, Salz, Pfeffer, Muskat, Käse, Mehl, Zucker, Backpulver, Backpulver, Salz, Butter, Ei, Schlagmilch.

Zutaten für Spinat:

  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 180 g gehackter Spinat
  • 1/3 Tasse gehackte Frühlingszwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe, gehackt
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • 1 Spitze eines Muskatmessers
  • 1/3 Tasse gehackter Käse

Zutaten Teig:

  • 3 Tassen Mehl
  • 2 Esslöffel Zucker
  • 2 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 3/4 Teelöffel Salz
  • 3/4 Tasse kalte ungesalzene Butter, kleine Würfel
  • 1 Ei, geschlagen
  • 3/4 Tasse kalte geschlagene Milch
  • 1 oder

Zubereitungsart:

Um die Spinatmischung zuzubereiten, in einer kleinen Pfanne bei mittlerer Hitze das Olivenöl erhitzen. Frühlingszwiebeln und Knoblauch dazugeben und etwa 3-4 Minuten braten.

Den fein gehackten Spinat hinzufügen und vermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, sowie eine Muskatnuss-Spitze. Stoppen Sie das Feuer.

Backofen auf 200°C vorheizen.

Backpapier in ein Backblech legen. In einer Schüssel Mehl, Zucker, Backpulver, Natron und Salz vermischen. Butter einrühren und mit den Händen vermischen.

In einer kleinen Schüssel Ei und geschlagene Milch vermischen und mit einer Gabel leicht schlagen. In die Mehlmischung einarbeiten. Es wird homogenisiert. Die Spinat-Käse-Mischung dazugeben. Es wird homogenisiert.

Verteilen und mit Hilfe eines Glases oder einer runden Form gleichmäßige Teigformen ausstechen. Auf das Backblech legen und mit geschlagenem Ei einfetten. 15-18 Minuten backen.


Zutaten für Vorspeisenröllchen mit Spinat und Käse, mit hausgemachtem Hefeteig

  • Es dauerte:
  • - Mehl - 225g
  • - Alt - 1 TL
  • - Salz - 2 Teelöffel
  • - Eigelb - 1
  • - Butter - 25 g
  • - Trockenhefe - 8 g
  • - Milch - 150 g.
  • Füllung:
  • - Spinat - 100 - 150 g
  • - Käse - 50 g.

Zubereitung für Vorspeisenröllchen mit Spinat und Käse, mit hausgemachtem Hefeteig

Der Hefeteig

1. Milch erhitzen und Butter darin schmelzen.
2. Mehl sieben, Hefe, Salz und Zucker hinzufügen.
3. In die warme Milch das Ei geben und gut verrühren.
4. Gießen Sie die Milch mit Butter und Ei in die Mehlschüssel.
5. Den Teig gut durchkneten und an einem warmen Ort auf das doppelte Volumen gehen lassen.

Spinat-Käse-Füllung

6. Bereiten Sie die Füllung vor: Waschen Sie den Spinat und schneiden Sie ihn. Den Spinat 3 Minuten in Butter anbraten. Abkühlen lassen.
7. Reiben Sie den Käse.
8. Breiten Sie eine Teigoberseite mit einer Dicke von etwa 3 mm aus.
9. Legen Sie die Füllung auf die gesamte Arbeitsplatte. Rollen Sie nicht sehr fest (um den Teig zu vergrößern).
10. Legen Sie die Rollen in das mit Papier ausgelegte Fach und lassen Sie sie 10 Minuten ruhen.
11. Den Backofen auf 180 °C vorheizen.
12. Fetten Sie die Brötchen mit Eigelb ein.
13. Legen Sie das Blech für ca. 20 und ndash 30 Minuten in den Ofen.
Spinatbrötchen sind sowohl warm als auch kalt sehr gut. Sie können zum Frühstück serviert, in der Schule, im Büro verpackt oder zu einem festlichen Essen serviert werden.
GUTEN APPETIT!

Die Durchschnittsnote der Jury für dieses Rezept beträgt 10.

Re & # 539 Rezepte mit Gina Bradea & raquo Rezepte & raquo Vorspeisenröllchen mit Spinat und Käse, dazu hausgemachter Hefeteig


Vorspeise mit Spinat und Frischkäse

Aperitif cu & # 8239spanac & # 537i & # 8239crem & # 259 de & # 8239br & acircnz & # 259 Es ist ein einfaches Rezept mit köstlichen Zutaten und einem besonderen Aussehen.
Junge Spinatblätter, fein gewaschen, f & # 259r & # 259 s & # 259 zerdrückbar, frisch haltbar, für Salat & # 259, höchstens als & # 259pt & # 259m & acircn & # 259, & icircn Auflauf c & # 259ptu & # 537ite cu & # 537oder saugfähige Tücher u & # 537oder angefeuchtet und im Kühlschrank. Die Töpfe sollten nicht zu tief sein, damit die Blätter auf höchstens 3-4 Lagen stehen. Wenn Sie Spinatblätter einfrieren möchten, waschen Sie sie in mehr Wasser und lassen Sie sie 1 Minute lang einweichen, dann abtropfen lassen und schnell durch einen Wasserstrahl geben. Schneiden Sie die Blätter in Stücke und wickeln Sie dann eine Portion in dicke Plastiktüten für den Gefrierschrank.

Foto: Aperitif cu & # 8239spanac & # 537i & # 8239crem & # 259 de & # 8239br & acircnz & # 259 & ndash Arhiv & # 259 Burda Rom & acircnia


Den Backofen auf 180 Grad Celsius vorheizen.

Wir nehmen ein Backblech und drehen es auf den Kopf. Fetten Sie es mit Butter ein und legen Sie ein Backblech. Wir nehmen 1/2 der Pizzaplatte, die wir ein wenig verteilen und schneiden den Teig in Form eines Tannenbaums wie im Video unten.

In der Zwischenzeit den Frischkäse vorbereiten, den Frischkäse mit dem Spinat (den ich 5 Minuten in Butter gehärtet habe), dem geriebenen Parmesan und eventuell dem Knoblauchpulver vermischen. Alles gut vermischen, bis ein Frischkäse entsteht. Diese Creme auf den Teig geben, dann über die Creme und den geriebenen Cheddar-Käse verteilen. Am Ende legen wir den anderen Teil des Teigs über den Cheddar-Käse, den wir in Tannenform geschnitten haben (siehe Film).

Dann schneiden Sie den Teig so, dass wir den Teig drehen und die Tannenzweige erhalten können.

In den Ofen geben, bis sie gebräunt sind. Wenn wir es aus dem Ofen nehmen, die Tanne mit etwas zerlassener Butter einfetten und fertig.