Neue Rezepte

Wechseln Sie zum Brunch mit Verde Marias, anstatt mit der gleichen alten Bloody Mary

Wechseln Sie zum Brunch mit Verde Marias, anstatt mit der gleichen alten Bloody Mary


Eine Basis aus frischem Gurkensaft, gewürzt mit Limette, Fischsauce, Serrano-Pfeffer, Avocado und gerösteten Tomatillos

Die Verde Maria subs tomatillos für die Tomaten, die die Basis einer typischen Bloody Mary bilden. (Foodstyling von Lisa Schumacher.)

Das Bloody-Mary-Spiel wird schon lange hart gespielt. Getränke mit Cheeseburger, Meeresfrüchtespieße und italienische Hoagies sind alle aufgetaucht, und bei jedem Brunch in der Stadt tauchen eigene Bloody-Mary-Bars auf.

Wechseln Sie es mit einer grünen Bloody Mary, dem frischen neuen Mädchen in der Stadt, mit Tomatillos für den Tomatensaft, frischen Chilis für die Schärfe und Avocado für Cremigkeit.

Bei Chicagos Publican Anker heißt es Verde Maria. Reisen in Mexiko inspirierten Küchenchef Cosmo Goss zu diesem würzigen, würzigen Getränk. "Meine Frau und ich fahren in den Urlaub nach Baja, und wir sind total besessen von der Aguachile dort. Sie vermischen Gurken und Chilis und servieren den Saft über Garnelen."


Wechseln Sie zum Brunch mit Verde Marias, anstatt mit der gleichen alten Bloody Mary - Rezepte

Wenn Sie ein Fan von Tequila sind, gibt es kein typischeres Getränk als die Margarita. Die Herstellung einer Margarita ist einfach und verwendet einfache Zutaten, die in vielen Haushalten üblich sind. Tequila, Triple Sec und Limettensaft, mit einer salzigen Note am Rand. Somit ist die Margarita auch der perfekte Cocktail, um kreativ zu werden. Wenn Tequila flüssiges Glück ist, ist eine Margarita flüssiges Glück mit Stil. Anstatt weiter nach Ihrem verlorenen Salzstreuer zu suchen, probieren Sie doch etwas mit etwas mehr Würze oder Süße.

Wer auch gerne eine würzige Margarita mag, probiert als Margarita-Rand eine der vielen Gewürzstationen-Mischungen wie Chili Lime Salt. Die grüne Chili, kombiniert mit Salzflocken, liefert genau die richtige Würze, um Ihr Nachmittagsgetränk zu ergänzen. Genießen Sie ihn allein oder mit einer Schüssel Tortilla-Chips, damit Sie sowohl zufrieden sind als auch Lust auf den nächsten unwiderstehlichen Geschmack haben.

Wenn Sie jedoch eher Naschkatzen sind, probieren Sie eine Margarita mit Zitronen-Twist-Salz. Genau die richtige Kombination aus Exotik und Klassik, jeder Schluck wird Sie mit einer Melodie von Aromen belohnen, die mit der zitrusartigen Basis wirbeln. Die perfekte Kombination für Herbst oder Winter und hervorragend vor oder nach einer Mahlzeit, Lemon Twist Salt ist sicher ein Gewinner, Sie können es sogar mit etwas Zucker mischen.

Wie man einen gesalzenen Rand macht

Egal, ob Sie eine würzige oder süße Mischung probieren, probieren Sie etwas Neues und Interessantes. Es könnte Ihr nächstes Lieblingsgetränk werden. Sobald die perfekte Mischung ausgewählt ist, ist das Auftragen Ihrer Felge einfach.

  • Schritt 1: Nehmen Sie ein leeres Margarita-Glas und befeuchten Sie den Rand leicht mit den Fingern oder einer Limettenscheibe.
  • Schritt 2: Verteilen Sie die Gewürzstation-Mischung in einer dünnen Schicht auf einem kleinen Teller und berühren Sie die Mischung mit dem feuchten Rand des Glases.
  • Schritt 3: Füllen Sie das Glas mit einem klassischen Margarita-Boden und Sie haben Ihre ganz eigene Drink-Kreation. Sie haben jetzt eine Margarita mit Stil. Eine Margarita mit Ihrem Stil.

Machen Sie es sich zu eigen

Wenn Sie das nächste Mal nach einer Flasche Tequila greifen, werden Sie kreativ. Wenn Chili-Limetten-Salz oder Lavendel-Vanille-Zucker Ihren Stil nicht definieren, probieren Sie eine der anderen Gewürzmischungen für Getränke. Vielleicht probieren Sie Vulkans Feuersalz oder sogar Hibiskusblüten. Experimentieren Sie mit verschiedenen Geschmacksrichtungen oder mischen Sie mehr als eine Mischung, um Ihre perfekte Margarita zu kreieren. Während die Margarita ein alter Standard sein mag, wird es nie alt, sie zu Ihrem eigenen zu machen.


Wechseln Sie zum Brunch mit Verde Marias, anstatt mit der gleichen alten Bloody Mary - Rezepte

Wenn Sie ein Fan von Tequila sind, gibt es kein typischeres Getränk als die Margarita. Die Herstellung einer Margarita ist einfach und verwendet einfache Zutaten, die in vielen Haushalten üblich sind. Tequila, Triple Sec und Limettensaft, mit einer salzigen Note am Rand. Somit ist die Margarita auch der perfekte Cocktail, um kreativ zu werden. Wenn Tequila flüssige Glückseligkeit ist, ist eine Margarita flüssige Glückseligkeit mit Stil. Anstatt weiter nach Ihrem verlorenen Salzstreuer zu suchen, probieren Sie doch etwas mit etwas mehr Würze oder Süße.

Wer auch gerne eine würzige Margarita mag, probiert als Margarita-Rand eine der vielen Gewürzstationen-Mischungen wie Chili Lime Salt. Die grüne Chili, kombiniert mit Salzflocken, liefert genau die richtige Würze, um Ihr Nachmittagsgetränk zu ergänzen. Genießen Sie ihn allein oder mit einer Schüssel Tortilla-Chips, damit Sie sowohl zufrieden sind als auch Lust auf den nächsten unwiderstehlichen Geschmack haben.

Wenn Sie jedoch eher Naschkatzen sind, probieren Sie eine Margarita mit Zitronen-Twist-Salz. Genau die richtige Kombination aus Exotik und Klassik, jeder Schluck wird Sie mit einer Melodie von Aromen belohnen, die mit der zitrusartigen Basis wirbeln. Die perfekte Kombination für Herbst oder Winter und hervorragend vor oder nach einer Mahlzeit, Lemon Twist Salt ist sicher ein Gewinner, Sie können es sogar mit etwas Zucker mischen.

Wie man einen gesalzenen Rand macht

Egal, ob Sie eine würzige oder süße Mischung probieren, probieren Sie etwas Neues und Interessantes. Es könnte Ihr nächstes Lieblingsgetränk werden. Sobald die perfekte Mischung ausgewählt ist, ist das Auftragen Ihrer Felge einfach.

  • Schritt 1: Nehmen Sie ein leeres Margarita-Glas und befeuchten Sie den Rand leicht mit den Fingern oder einer Limettenscheibe.
  • Schritt 2: Verteilen Sie die Gewürzstationsmischung in einer dünnen Schicht auf einem kleinen Teller und berühren Sie die Mischung mit dem feuchten Rand des Glases.
  • Schritt 3: Füllen Sie das Glas mit einem klassischen Margarita-Boden und Sie haben Ihre ganz eigene Drink-Kreation. Sie haben jetzt eine Margarita mit Stil. Eine Margarita mit Ihrem Stil.

Machen Sie es sich zu eigen

Wenn Sie das nächste Mal nach einer Flasche Tequila greifen, werden Sie kreativ. Wenn Chili-Limetten-Salz oder Lavendel-Vanille-Zucker Ihren Stil nicht definieren, probieren Sie eine der anderen Gewürzmischungen für Getränke. Vielleicht probieren Sie Vulkans Feuersalz oder sogar Hibiskusblüten. Experimentieren Sie mit verschiedenen Geschmacksrichtungen oder mischen Sie mehr als eine Mischung, um Ihre perfekte Margarita zu kreieren. Während die Margarita ein alter Standard sein mag, wird es nie alt, sie zu Ihrem eigenen zu machen.


Wechseln Sie zum Brunch mit Verde Marias, anstatt mit der gleichen alten Bloody Mary - Rezepte

Wenn Sie ein Fan von Tequila sind, gibt es kein typischeres Getränk als die Margarita. Die Herstellung einer Margarita ist einfach und verwendet einfache Zutaten, die in vielen Haushalten üblich sind. Tequila, Triple Sec und Limettensaft, mit einer salzigen Note am Rand. Somit ist die Margarita auch der perfekte Cocktail, um kreativ zu werden. Wenn Tequila flüssiges Glück ist, ist eine Margarita flüssiges Glück mit Stil. Anstatt weiter nach Ihrem verlorenen Salzstreuer zu suchen, probieren Sie doch etwas mit etwas mehr Würze oder Süße.

Wer auch gerne eine würzige Margarita mag, probiert als Margarita-Rand eine der vielen Gewürzstationen-Mischungen wie Chili Lime Salt. Die grüne Chili, kombiniert mit Salzflocken, liefert genau die richtige Würze, um Ihr Nachmittagsgetränk zu ergänzen. Genießen Sie es allein oder mit einer Schüssel Tortilla-Chips, damit Sie sowohl zufrieden sind als auch Lust auf den nächsten unwiderstehlichen Geschmack haben.

Wenn Sie jedoch eher Naschkatzen sind, probieren Sie eine Margarita mit Zitronen-Twist-Salz. Genau die richtige Kombination aus Exotik und Klassik, jeder Schluck wird Sie mit einer Melodie von Aromen belohnen, die mit der zitrusartigen Basis wirbeln. Die perfekte Kombination für Herbst oder Winter und hervorragend vor oder nach einer Mahlzeit, Lemon Twist Salt ist sicher ein Gewinner, Sie können es sogar mit etwas Zucker mischen.

Wie man einen gesalzenen Rand macht

Egal, ob Sie eine würzige oder süße Mischung probieren, probieren Sie etwas Neues und Interessantes. Es könnte Ihr nächstes Lieblingsgetränk werden. Sobald die perfekte Mischung ausgewählt ist, ist das Auftragen Ihrer Felge einfach.

  • Schritt 1: Nehmen Sie ein leeres Margarita-Glas und befeuchten Sie den Rand leicht mit den Fingern oder einer Limettenscheibe.
  • Schritt 2: Verteilen Sie die Gewürzstation-Mischung in einer dünnen Schicht auf einem kleinen Teller und berühren Sie die Mischung mit dem feuchten Rand des Glases.
  • Schritt 3: Füllen Sie das Glas mit einem klassischen Margarita-Boden und Sie haben Ihre ganz eigene Drink-Kreation. Sie haben jetzt eine Margarita mit Stil. Eine Margarita mit Ihrem Stil.

Machen Sie es sich zu eigen

Wenn Sie das nächste Mal nach einer Flasche Tequila greifen, werden Sie kreativ. Wenn Chili-Limetten-Salz oder Lavendel-Vanille-Zucker Ihren Stil nicht definieren, probieren Sie eine der anderen Gewürzmischungen für Getränke. Vielleicht probieren Sie Vulkans Feuersalz oder sogar Hibiskusblüten. Experimentieren Sie mit verschiedenen Geschmacksrichtungen oder mischen Sie mehr als eine Mischung, um Ihre perfekte Margarita zu kreieren. Während die Margarita ein alter Standard sein mag, wird es nie alt, sie zu Ihrem eigenen zu machen.


Wechseln Sie zum Brunch mit Verde Marias, anstatt mit der gleichen alten Bloody Mary - Rezepte

Wenn Sie ein Fan von Tequila sind, gibt es kein typischeres Getränk als die Margarita. Die Herstellung einer Margarita ist einfach und verwendet einfache Zutaten, die in vielen Haushalten üblich sind. Tequila, Triple Sec und Limettensaft, mit einer salzigen Note am Rand. Somit ist die Margarita auch der perfekte Cocktail, um kreativ zu werden. Wenn Tequila flüssiges Glück ist, ist eine Margarita flüssiges Glück mit Stil. Anstatt weiter nach Ihrem verlorenen Salzstreuer zu suchen, probieren Sie doch etwas mit etwas mehr Würze oder Süße.

Wer auch gerne eine würzige Margarita mag, probiert als Margarita-Rand eine der vielen Gewürzstationen-Mischungen wie Chili Lime Salt. Die grüne Chili, kombiniert mit Salzflocken, liefert genau die richtige Würze, um Ihr Nachmittagsgetränk zu ergänzen. Genießen Sie ihn allein oder mit einer Schüssel Tortilla-Chips, damit Sie sowohl zufrieden sind als auch Lust auf den nächsten unwiderstehlichen Geschmack haben.

Wenn Sie jedoch eher Naschkatzen sind, probieren Sie eine Margarita mit Zitronen-Twist-Salz. Genau die richtige Kombination aus Exotik und Klassik, jeder Schluck wird Sie mit einer Melodie von Aromen belohnen, die mit der zitrusartigen Basis wirbeln. Die perfekte Kombination für Herbst oder Winter und hervorragend vor oder nach einer Mahlzeit, Lemon Twist Salt ist sicher ein Gewinner, Sie können es sogar mit etwas Zucker mischen.

Wie man einen gesalzenen Rand macht

Egal, ob Sie eine würzige oder süße Mischung probieren, probieren Sie etwas Neues und Interessantes. Es könnte Ihr nächstes Lieblingsgetränk werden. Sobald die perfekte Mischung ausgewählt ist, ist das Auftragen Ihrer Felge einfach.

  • Schritt 1: Nehmen Sie ein leeres Margarita-Glas und befeuchten Sie den Rand leicht mit den Fingern oder einer Limettenscheibe.
  • Schritt 2: Verteilen Sie die Gewürzstation-Mischung in einer dünnen Schicht auf einem kleinen Teller und berühren Sie die Mischung mit dem feuchten Rand des Glases.
  • Schritt 3: Füllen Sie das Glas mit einem klassischen Margarita-Boden und Sie haben Ihre ganz eigene Drink-Kreation. Sie haben jetzt eine Margarita mit Stil. Eine Margarita mit Ihrem Stil.

Machen Sie es sich zu eigen

Wenn Sie das nächste Mal nach einer Flasche Tequila greifen, werden Sie kreativ. Wenn Chili-Limetten-Salz oder Lavendel-Vanille-Zucker Ihren Stil nicht definieren, probieren Sie eine der anderen Gewürzmischungen für Getränke. Vielleicht probieren Sie Vulkans Feuersalz oder sogar Hibiskusblüten. Experimentieren Sie mit verschiedenen Geschmacksrichtungen oder mischen Sie mehr als eine Mischung, um Ihre perfekte Margarita zu kreieren. Während die Margarita ein alter Standard sein mag, wird es nie alt, sie zu Ihrem eigenen zu machen.


Wechseln Sie zum Brunch mit Verde Marias, anstatt mit der gleichen alten Bloody Mary - Rezepte

Wenn Sie ein Fan von Tequila sind, gibt es kein typischeres Getränk als die Margarita. Die Herstellung einer Margarita ist einfach und verwendet einfache Zutaten, die in vielen Haushalten üblich sind. Tequila, Triple Sec und Limettensaft, mit einer salzigen Note am Rand. Somit ist die Margarita auch der perfekte Cocktail, um kreativ zu werden. Wenn Tequila flüssiges Glück ist, ist eine Margarita flüssiges Glück mit Stil. Anstatt weiter nach Ihrem verlorenen Salzstreuer zu suchen, probieren Sie doch etwas mit etwas mehr Würze oder Süße.

Wer auch gerne eine würzige Margarita mag, probiert als Margarita-Rand eine der vielen Gewürzstationen-Mischungen wie Chili Lime Salt. Die grüne Chili, kombiniert mit Salzflocken, liefert genau die richtige Würze, um Ihr Nachmittagsgetränk zu ergänzen. Genießen Sie ihn allein oder mit einer Schüssel Tortilla-Chips, damit Sie sowohl zufrieden sind als auch Lust auf den nächsten unwiderstehlichen Geschmack haben.

Wenn Sie jedoch eher Naschkatzen sind, probieren Sie eine Margarita mit Zitronen-Twist-Salz. Genau die richtige Kombination aus Exotik und Klassik, jeder Schluck wird Sie mit einer Melodie von Aromen belohnen, die mit der zitrusartigen Basis wirbeln. Die perfekte Kombination für Herbst oder Winter und hervorragend vor oder nach einer Mahlzeit, Lemon Twist Salt ist sicher ein Gewinner, Sie können es sogar mit etwas Zucker mischen.

Wie man einen gesalzenen Rand macht

Egal, ob Sie eine würzige oder süße Mischung probieren, probieren Sie etwas Neues und Interessantes. Es könnte Ihr nächstes Lieblingsgetränk werden. Sobald die perfekte Mischung ausgewählt ist, ist das Auftragen Ihrer Felge einfach.

  • Schritt 1: Nehmen Sie ein leeres Margarita-Glas und befeuchten Sie den Rand leicht mit den Fingern oder einer Limettenscheibe.
  • Schritt 2: Verteilen Sie die Gewürzstation-Mischung in einer dünnen Schicht auf einem kleinen Teller und berühren Sie die Mischung mit dem feuchten Rand des Glases.
  • Schritt 3: Füllen Sie das Glas mit einem klassischen Margarita-Boden und Sie haben Ihre ganz eigene Drink-Kreation. Sie haben jetzt eine Margarita mit Stil. Eine Margarita mit Ihrem Stil.

Machen Sie es sich zu eigen

Wenn Sie das nächste Mal nach einer Flasche Tequila greifen, werden Sie kreativ. Wenn Chili-Limetten-Salz oder Lavendel-Vanille-Zucker Ihren Stil nicht definieren, probieren Sie eine der anderen Gewürzmischungen für Getränke. Vielleicht probieren Sie Vulkans Feuersalz oder sogar Hibiskusblüten. Experimentieren Sie mit verschiedenen Geschmacksrichtungen oder mischen Sie mehr als eine Mischung, um Ihre perfekte Margarita zu kreieren. Während die Margarita ein alter Standard sein mag, wird es nie alt, sie zu Ihrem eigenen zu machen.


Wechseln Sie zum Brunch mit Verde Marias, anstatt mit der gleichen alten Bloody Mary - Rezepte

Wenn Sie ein Fan von Tequila sind, gibt es kein typischeres Getränk als die Margarita. Die Herstellung einer Margarita ist einfach und verwendet einfache Zutaten, die in vielen Haushalten üblich sind. Tequila, Triple Sec und Limettensaft, mit einer salzigen Note am Rand. Somit ist die Margarita auch der perfekte Cocktail, um kreativ zu werden. Wenn Tequila flüssiges Glück ist, ist eine Margarita flüssiges Glück mit Stil. Anstatt weiter nach Ihrem verlorenen Salzstreuer zu suchen, probieren Sie doch etwas mit etwas mehr Würze oder Süße.

Wer auch gerne eine würzige Margarita mag, probiert als Margarita-Rand eine der vielen Gewürzstationen-Mischungen wie Chili Lime Salt. Die grüne Chili, kombiniert mit Salzflocken, liefert genau die richtige Würze, um Ihr Nachmittagsgetränk zu ergänzen. Genießen Sie es allein oder mit einer Schüssel Tortilla-Chips, damit Sie sowohl zufrieden sind als auch Lust auf den nächsten unwiderstehlichen Geschmack haben.

Wenn Sie jedoch eher Naschkatzen sind, probieren Sie eine Margarita mit Zitronen-Twist-Salz. Genau die richtige Kombination aus Exotik und Klassik, jeder Schluck wird Sie mit einer Melodie von Aromen belohnen, die mit der zitrusartigen Basis wirbeln. Die perfekte Kombination für Herbst oder Winter und hervorragend vor oder nach einer Mahlzeit, Lemon Twist Salt ist sicher ein Gewinner, Sie können es sogar mit etwas Zucker mischen.

Wie man einen gesalzenen Rand macht

Egal, ob Sie eine würzige oder süße Mischung probieren, probieren Sie etwas Neues und Interessantes. Es könnte Ihr nächstes Lieblingsgetränk werden. Sobald die perfekte Mischung ausgewählt ist, ist das Auftragen Ihrer Felge einfach.

  • Schritt 1: Nehmen Sie ein leeres Margarita-Glas und befeuchten Sie den Rand leicht mit den Fingern oder einer Limettenscheibe.
  • Schritt 2: Verteilen Sie die Gewürzstationsmischung in einer dünnen Schicht auf einem kleinen Teller und berühren Sie die Mischung mit dem feuchten Rand des Glases.
  • Schritt 3: Füllen Sie das Glas mit einem klassischen Margarita-Boden und Sie haben Ihre ganz eigene Drink-Kreation. Sie haben jetzt eine Margarita mit Stil. Eine Margarita mit Ihrem Stil.

Machen Sie es sich zu eigen

Wenn Sie das nächste Mal nach einer Flasche Tequila greifen, werden Sie kreativ. Wenn Chili-Limetten-Salz oder Lavendel-Vanille-Zucker Ihren Stil nicht definieren, probieren Sie eine der anderen Gewürzmischungen für Getränke. Vielleicht probieren Sie Vulkans Feuersalz oder sogar Hibiskusblüten. Experimentieren Sie mit verschiedenen Geschmacksrichtungen oder mischen Sie mehr als eine Mischung, um Ihre perfekte Margarita zu kreieren. Während die Margarita ein alter Standard sein mag, wird es nie alt, sie zu Ihrem eigenen zu machen.


Wechseln Sie zum Brunch mit Verde Marias, anstatt mit der gleichen alten Bloody Mary - Rezepte

Wenn Sie ein Fan von Tequila sind, gibt es kein typischeres Getränk als die Margarita. Die Herstellung einer Margarita ist einfach und verwendet einfache Zutaten, die in vielen Haushalten üblich sind. Tequila, Triple Sec und Limettensaft, mit einer salzigen Note am Rand. Somit ist die Margarita auch der perfekte Cocktail, um kreativ zu werden. Wenn Tequila flüssiges Glück ist, ist eine Margarita flüssiges Glück mit Stil. Anstatt weiter nach Ihrem verlorenen Salzstreuer zu suchen, probieren Sie doch etwas mit etwas mehr Würze oder Süße.

Wer auch gerne eine würzige Margarita mag, probiert als Margarita-Rand eine der vielen Gewürzstationen-Mischungen wie Chili Lime Salt. Die grüne Chili, kombiniert mit Salzflocken, liefert genau die richtige Würze, um Ihr Nachmittagsgetränk zu ergänzen. Genießen Sie ihn allein oder mit einer Schüssel Tortilla-Chips, damit Sie sowohl zufrieden sind als auch Lust auf den nächsten unwiderstehlichen Geschmack haben.

Wenn Sie jedoch eher Naschkatzen sind, probieren Sie eine Margarita mit Zitronen-Twist-Salz. Genau die richtige Kombination aus Exotik und Klassik, jeder Schluck wird Sie mit einer Melodie von Aromen belohnen, die mit der zitrusartigen Basis wirbeln. Die perfekte Kombination für Herbst oder Winter und hervorragend vor oder nach einer Mahlzeit, Lemon Twist Salt ist sicher ein Gewinner, Sie können es sogar mit etwas Zucker mischen.

Wie man einen gesalzenen Rand macht

Egal, ob Sie eine würzige oder süße Mischung probieren, probieren Sie etwas Neues und Interessantes. Es könnte Ihr nächstes Lieblingsgetränk werden. Sobald die perfekte Mischung ausgewählt ist, ist das Auftragen Ihrer Felge einfach.

  • Schritt 1: Nehmen Sie ein leeres Margarita-Glas und befeuchten Sie den Rand leicht mit den Fingern oder einer Limettenscheibe.
  • Schritt 2: Verteilen Sie die Gewürzstation-Mischung in einer dünnen Schicht auf einem kleinen Teller und berühren Sie die Mischung mit dem feuchten Rand des Glases.
  • Schritt 3: Füllen Sie das Glas mit einem klassischen Margarita-Boden und Sie haben Ihre ganz eigene Drink-Kreation. Sie haben jetzt eine Margarita mit Stil. Eine Margarita mit Ihrem Stil.

Machen Sie es sich zu eigen

Wenn Sie das nächste Mal nach einer Flasche Tequila greifen, werden Sie kreativ. Wenn Chili-Limetten-Salz oder Lavendel-Vanille-Zucker Ihren Stil nicht definieren, probieren Sie eine der anderen Gewürzmischungen für Getränke. Vielleicht probieren Sie Vulkans Feuersalz oder sogar Hibiskusblüten. Experimentieren Sie mit verschiedenen Geschmacksrichtungen oder mischen Sie mehr als eine Mischung, um Ihre perfekte Margarita zu kreieren. Während die Margarita ein alter Standard sein mag, wird es nie alt, sie zu Ihrem eigenen zu machen.


Wechseln Sie zum Brunch mit Verde Marias, anstatt mit der gleichen alten Bloody Mary - Rezepte

Wenn Sie ein Fan von Tequila sind, gibt es kein typischeres Getränk als die Margarita. Die Herstellung einer Margarita ist einfach und verwendet einfache Zutaten, die in vielen Haushalten üblich sind. Tequila, Triple Sec und Limettensaft, mit einer salzigen Note am Rand. Somit ist die Margarita auch der perfekte Cocktail, um kreativ zu werden. Wenn Tequila flüssiges Glück ist, ist eine Margarita flüssiges Glück mit Stil. Anstatt weiter nach Ihrem verlorenen Salzstreuer zu suchen, probieren Sie doch etwas mit etwas mehr Würze oder Süße.

Wer auch gerne eine würzige Margarita mag, probiert als Margarita-Rand eine der vielen Gewürzstationen-Mischungen wie Chili Lime Salt. Die grüne Chili, kombiniert mit Salzflocken, liefert genau die richtige Würze, um Ihr Nachmittagsgetränk zu ergänzen. Genießen Sie es allein oder mit einer Schüssel Tortilla-Chips, damit Sie sowohl zufrieden sind als auch Lust auf den nächsten unwiderstehlichen Geschmack haben.

Wenn Sie jedoch eher Naschkatzen sind, probieren Sie eine Margarita mit Zitronen-Twist-Salz. Genau die richtige Kombination aus Exotik und Klassik, jeder Schluck wird Sie mit einer Melodie von Aromen belohnen, die mit der zitrusartigen Basis wirbeln. Die perfekte Kombination für Herbst oder Winter und hervorragend vor oder nach einer Mahlzeit, Lemon Twist Salt ist sicher ein Gewinner, Sie können es sogar mit etwas Zucker mischen.

Wie man einen gesalzenen Rand macht

Egal, ob Sie eine würzige oder süße Mischung probieren, probieren Sie etwas Neues und Interessantes. Es könnte Ihr nächstes Lieblingsgetränk werden. Sobald die perfekte Mischung ausgewählt ist, ist das Auftragen Ihrer Felge einfach.

  • Schritt 1: Nehmen Sie ein leeres Margarita-Glas und befeuchten Sie den Rand leicht mit den Fingern oder einer Limettenscheibe.
  • Schritt 2: Verteilen Sie die Gewürzstation-Mischung in einer dünnen Schicht auf einem kleinen Teller und berühren Sie die Mischung mit dem feuchten Rand des Glases.
  • Schritt 3: Füllen Sie das Glas mit einem klassischen Margarita-Boden und Sie haben Ihre ganz eigene Drink-Kreation. Sie haben jetzt eine Margarita mit Stil. Eine Margarita mit Ihrem Stil.

Machen Sie es sich zu eigen

Wenn Sie das nächste Mal nach einer Flasche Tequila greifen, werden Sie kreativ. Wenn Chili-Limetten-Salz oder Lavendel-Vanille-Zucker Ihren Stil nicht definieren, probieren Sie eine der anderen Gewürzmischungen für Getränke. Vielleicht probieren Sie Vulkans Feuersalz oder sogar Hibiskusblüten. Experimentieren Sie mit verschiedenen Geschmacksrichtungen oder mischen Sie mehr als eine Mischung, um Ihre perfekte Margarita zu kreieren. Während die Margarita ein alter Standard sein mag, wird es nie alt, sie zu Ihrem eigenen zu machen.


Wechseln Sie zum Brunch mit Verde Marias, anstatt mit der gleichen alten Bloody Mary - Rezepte

Wenn Sie ein Fan von Tequila sind, gibt es kein typischeres Getränk als die Margarita. Die Herstellung einer Margarita ist einfach und verwendet einfache Zutaten, die in vielen Haushalten üblich sind. Tequila, Triple Sec und Limettensaft, mit einer salzigen Note am Rand. Somit ist die Margarita auch der perfekte Cocktail, um kreativ zu werden. Wenn Tequila flüssiges Glück ist, ist eine Margarita flüssiges Glück mit Stil. Anstatt weiter nach Ihrem verlorenen Salzstreuer zu suchen, probieren Sie doch etwas mit etwas mehr Würze oder Süße.

Wer auch gerne eine würzige Margarita mag, probiert als Margarita-Rand eine der vielen Gewürzstationen-Mischungen wie Chili Lime Salt. Die grüne Chili, kombiniert mit Salzflocken, liefert genau die richtige Würze, um Ihr Nachmittagsgetränk zu ergänzen. Genießen Sie es allein oder mit einer Schüssel Tortilla-Chips, damit Sie sowohl zufrieden sind als auch Lust auf den nächsten unwiderstehlichen Geschmack haben.

Wenn Sie jedoch eher Naschkatzen sind, probieren Sie eine Margarita mit Zitronen-Twist-Salz. Genau die richtige Kombination aus Exotik und Klassik, jeder Schluck wird Sie mit einer Melodie von Aromen belohnen, die mit der zitrusartigen Basis wirbeln. Die perfekte Kombination für Herbst oder Winter und hervorragend vor oder nach einer Mahlzeit, Lemon Twist Salt ist sicher ein Gewinner, Sie können es sogar mit etwas Zucker mischen.

Wie man einen gesalzenen Rand macht

Egal, ob Sie eine würzige oder süße Mischung probieren, probieren Sie etwas Neues und Interessantes. Es könnte Ihr nächstes Lieblingsgetränk werden. Sobald die perfekte Mischung ausgewählt ist, ist das Auftragen Ihrer Felge einfach.

  • Schritt 1: Nehmen Sie ein leeres Margarita-Glas und befeuchten Sie den Rand leicht mit den Fingern oder einer Limettenscheibe.
  • Schritt 2: Verteilen Sie die Gewürzstation-Mischung in einer dünnen Schicht auf einem kleinen Teller und berühren Sie die Mischung mit dem feuchten Rand des Glases.
  • Schritt 3: Füllen Sie das Glas mit einem klassischen Margarita-Boden und Sie haben Ihre ganz eigene Drink-Kreation. Sie haben jetzt eine Margarita mit Stil. Eine Margarita mit Ihrem Stil.

Machen Sie es sich zu eigen

Wenn Sie das nächste Mal nach einer Flasche Tequila greifen, werden Sie kreativ. Wenn Chili-Limetten-Salz oder Lavendel-Vanille-Zucker Ihren Stil nicht definieren, probieren Sie eine der anderen Gewürzmischungen für Getränke. Vielleicht probieren Sie Vulkans Feuersalz oder sogar Hibiskusblüten. Experimentieren Sie mit verschiedenen Geschmacksrichtungen oder mischen Sie mehr als eine Mischung, um Ihre perfekte Margarita zu kreieren. Während die Margarita ein alter Standard sein mag, wird es nie alt, sie zu Ihrem eigenen zu machen.


Wechseln Sie zum Brunch mit Verde Marias, anstatt mit der gleichen alten Bloody Mary - Rezepte

Wenn Sie ein Fan von Tequila sind, gibt es kein typischeres Getränk als die Margarita. Die Herstellung einer Margarita ist einfach und verwendet einfache Zutaten, die in vielen Haushalten üblich sind. Tequila, Triple Sec und Limettensaft, mit einer salzigen Note am Rand. Somit ist die Margarita auch der perfekte Cocktail, um kreativ zu werden. Wenn Tequila flüssiges Glück ist, ist eine Margarita flüssiges Glück mit Stil. Anstatt weiter nach Ihrem verlorenen Salzstreuer zu suchen, probieren Sie doch etwas mit etwas mehr Würze oder Süße.

Wer auch gerne eine würzige Margarita mag, probiert als Margarita-Rand eine der vielen Gewürzstationen-Mischungen wie Chili Lime Salt. Die grüne Chili, kombiniert mit Salzflocken, liefert genau die richtige Würze, um Ihr Nachmittagsgetränk zu ergänzen. Genießen Sie es allein oder mit einer Schüssel Tortilla-Chips, damit Sie sowohl zufrieden sind als auch Lust auf den nächsten unwiderstehlichen Geschmack haben.

Wenn Sie jedoch eher Naschkatzen sind, probieren Sie eine Margarita mit Zitronen-Twist-Salz. Genau die richtige Kombination aus Exotik und Klassik, jeder Schluck wird Sie mit einer Melodie von Aromen belohnen, die mit der zitrusartigen Basis wirbeln. Die perfekte Kombination für Herbst oder Winter und hervorragend vor oder nach einer Mahlzeit, Lemon Twist Salt ist sicher ein Gewinner, Sie können es sogar mit etwas Zucker mischen.

Wie man einen gesalzenen Rand macht

Egal, ob Sie eine würzige oder süße Mischung probieren, probieren Sie etwas Neues und Interessantes. Es könnte Ihr nächstes Lieblingsgetränk werden. Sobald die perfekte Mischung ausgewählt ist, ist das Auftragen Ihrer Felge einfach.

  • Schritt 1: Nehmen Sie ein leeres Margarita-Glas und befeuchten Sie den Rand leicht mit den Fingern oder einer Limettenscheibe.
  • Schritt 2: Verteilen Sie die Gewürzstation-Mischung in einer dünnen Schicht auf einem kleinen Teller und berühren Sie die Mischung mit dem feuchten Rand des Glases.
  • Schritt 3: Füllen Sie das Glas mit einem klassischen Margarita-Boden und Sie haben Ihre ganz eigene Drink-Kreation. Sie haben jetzt eine Margarita mit Stil. Eine Margarita mit Ihrem Stil.

Machen Sie es sich zu eigen

Wenn Sie das nächste Mal nach einer Flasche Tequila greifen, werden Sie kreativ. Wenn Chili-Limetten-Salz oder Lavendel-Vanille-Zucker Ihren Stil nicht definieren, probieren Sie eine der anderen Gewürzmischungen für Getränke. Vielleicht probieren Sie Vulkans Feuersalz oder sogar Hibiskusblüten. Experimentieren Sie mit verschiedenen Geschmacksrichtungen oder mischen Sie mehr als eine Mischung, um Ihre perfekte Margarita zu kreieren. Während die Margarita ein alter Standard sein mag, wird es nie alt, sie zu Ihrem eigenen zu machen.