Neue Rezepte

Äpfel zu Äpfeln: 4 lustige Fakten

Äpfel zu Äpfeln: 4 lustige Fakten


Jeder weiß, dass ein Apfel am Tag den Arzt fernhält. Es ist einer dieser Sprüche, die uns seit unserer Kindheit in den Sinn gekommen sind. Äpfel könnten möglicherweise die typischste Klischeefrucht auf dem Markt sein. Aber glauben Sie mir, Äpfel haben viel mehr zu bieten, als man auf den ersten Blick sieht.

1. Äpfel wecken dich morgens.

Während die Leute behaupten, dass es das Koffein in Äpfeln ist, das diese Energie erzeugt, wird angenommen, dass tatsächlich überhaupt kein Koffein in Äpfeln enthalten ist. Es ist ein großer Unterschied zu Ihrem üblichen Starbucks-Go-to, aber der hohe Zuckergehalt in Äpfeln kann Sie morgens definitiv aufwecken.

2. Sie können den Kern essen.

Foto von Sean Koetting

Wussten Sie, dass Sie den Apfel von oben nach unten oder von unten nach oben essen sollen, anstatt um das Kerngehäuse herum? Die durchschnittliche Person verschwendet etwa 30% des Apfels, wenn sie ihn seitlich um das Kernstück herum isst. Obwohl der Kern gut zu essen ist, würde ich nicht empfehlen, die Samen zu konsumieren. In der Bevölkerung wenig bekannt, gehören Apfelkerne zu den giftigsten Lebensmitteln, da sie geringe Mengen an Cyanid enthalten. Ein paar Apfelkerne zu essen wird dich wahrscheinlich nicht umbringen, aber wer will das Risiko eingehen?

3. Sie können Ihre Zähne aufhellen.

Mit zunehmendem Alter ist es unvermeidlich, dass sich unsere Zähne verfärben und verändern. Jeder sucht immer nach Hausmitteln und Heilmitteln, um die Zähne aufzuhellen, und Äpfel können die Arbeit erledigen. Äpfel schrubben deine Zähne, helfen dabei, Rückstände zu entfernen und sie weiß zu halten. Dies liegt daran, dass Äpfel Apfelsäure enthalten, eine der Verbindungen, die häufig in den Aufhellungsstreifen enthalten sind, die Sie in der Drogerie kaufen.

4. Äpfel haben Anti-Asthma-Eigenschaften.

Äpfel sind voller Antioxidantien: Verbindungen, die gesunde Zellen davor schützen, beschädigt oder gefährlich zu werden. Diese Antioxidantien wurden mit einem verringerten Risiko für asthmatische Symptome in Verbindung gebracht. Sie reduzieren Entzündungen, sodass Ihr Rachen mehr Platz zum Atmen hat.

Wenn Sie also das nächste Mal in diesen Apfel knabbern, denken Sie daran, wie gut er Ihrem Körper tut.

Mehr gute Sachen hier:

  • 12 Möglichkeiten, Keksbutter zu essen
  • Ultimative Chipotle-Menü-Hacks
  • Copycat Chick-Fil-A-Sandwich-Rezept
  • Die einfachsten 2-Zutaten-Getränkerezepte aller Zeiten
  • 24 unverzichtbare Restaurants in Chicago von Diners, Drive-ins und Dives

Der Post Apples to Apples: 4 Fun Facts erschien ursprünglich auf der Spoon University. Bitte besuchen Sie die Spoon University, um mehr Beiträge wie diesen zu sehen.


#TacoTuesday ist gerade eine Milliarde Mal besser geworden, weil wir jetzt auch Tacos als Dessert haben können.

Molly Stein

Wenn Sie den Herbst ohne Kürbisgewürz absolut nicht überleben können, dann legen Sie etwas auf Ihre Äpfel - Sie werden es nicht bereuen.

Kürbisgewürz ist in Ordnung, aber Äpfel sind ein echter Klassiker, besonders im Herbst. Machen Sie eine Pause von all der Kürbis-Gewürz-Manie und essen Sie diesen Herbst ein paar Äpfel. Außerdem sind süße Bilder vom Apfelpflücken viel besser als jede Menge Bilder von deiner Starbucks-Tasse.


#TacoTuesday ist gerade eine Milliarde Mal besser geworden, weil wir jetzt auch Tacos als Dessert haben können.

Molly Stein

Wenn Sie den Herbst ohne Kürbisgewürz absolut nicht überleben können, dann legen Sie etwas auf Ihre Äpfel - Sie werden es nicht bereuen.

Kürbisgewürz ist in Ordnung, aber Äpfel sind ein echter Klassiker, besonders im Herbst. Machen Sie eine Pause von all der Kürbis-Gewürz-Manie und essen Sie diesen Herbst ein paar Äpfel. Außerdem sind süße Bilder vom Apfelpflücken viel besser als jede Menge Bilder von deiner Starbucks-Tasse.


#TacoTuesday ist gerade eine Milliarde Mal besser geworden, weil wir jetzt auch Tacos als Dessert haben können.

Molly Stein

Wenn Sie den Herbst ohne Kürbisgewürz absolut nicht überleben können, dann legen Sie etwas auf Ihre Äpfel - Sie werden es nicht bereuen.

Kürbisgewürz ist in Ordnung, aber Äpfel sind ein echter Klassiker, besonders im Herbst. Machen Sie eine Pause von all der Kürbis-Gewürz-Manie und essen Sie diesen Herbst ein paar Äpfel. Außerdem sind süße Bilder vom Apfelpflücken viel besser als jede Menge Bilder von deiner Starbucks-Tasse.


#TacoTuesday ist gerade eine Milliarde Mal besser geworden, weil wir jetzt auch Tacos als Dessert haben können.

Molly Stein

Wenn Sie den Herbst ohne Kürbisgewürz absolut nicht überleben können, dann legen Sie etwas auf Ihre Äpfel - Sie werden es nicht bereuen.

Kürbisgewürz ist in Ordnung, aber Äpfel sind ein echter Klassiker, besonders im Herbst. Machen Sie eine Pause von all der Kürbis-Gewürz-Manie und essen Sie diesen Herbst ein paar Äpfel. Außerdem sind süße Bilder vom Apfelpflücken viel besser als jede Menge Bilder von deiner Starbucks-Tasse.


#TacoTuesday ist gerade eine Milliarde Mal besser geworden, weil wir jetzt auch Tacos als Dessert haben können.

Molly Stein

Wenn Sie den Herbst ohne Kürbisgewürz absolut nicht überleben können, dann legen Sie etwas auf Ihre Äpfel - Sie werden es nicht bereuen.

Kürbisgewürz ist in Ordnung, aber Äpfel sind ein echter Klassiker, besonders im Herbst. Machen Sie eine Pause von all der Kürbis-Gewürz-Manie und essen Sie diesen Herbst ein paar Äpfel. Außerdem sind süße Bilder vom Apfelpflücken viel besser als jede Menge Bilder von deiner Starbucks-Tasse.


#TacoTuesday ist gerade eine Milliarde Mal besser geworden, weil wir jetzt auch Tacos als Dessert haben können.

Molly Stein

Wenn Sie den Herbst ohne Kürbisgewürz absolut nicht überleben können, dann legen Sie etwas auf Ihre Äpfel - Sie werden es nicht bereuen.

Kürbisgewürz ist in Ordnung, aber Äpfel sind ein echter Klassiker, besonders im Herbst. Machen Sie eine Pause von all der Kürbis-Gewürz-Manie und essen Sie diesen Herbst ein paar Äpfel. Außerdem sind süße Bilder vom Apfelpflücken viel besser als jede Menge Bilder von deiner Starbucks-Tasse.


#TacoTuesday ist gerade eine Milliarde Mal besser geworden, weil wir jetzt auch Tacos als Dessert haben können.

Molly Stein

Wenn Sie den Herbst ohne Kürbisgewürz absolut nicht überleben können, dann legen Sie etwas auf Ihre Äpfel - Sie werden es nicht bereuen.

Kürbisgewürz ist in Ordnung, aber Äpfel sind ein echter Klassiker, besonders im Herbst. Machen Sie eine Pause von all der Kürbis-Gewürz-Manie und essen Sie diesen Herbst ein paar Äpfel. Außerdem sind süße Bilder vom Apfelpflücken viel besser als jede Menge Bilder von deiner Starbucks-Tasse.


#TacoTuesday ist gerade eine Milliarde Mal besser geworden, weil wir jetzt auch Tacos als Dessert haben können.

Molly Stein

Wenn Sie den Herbst ohne Kürbisgewürz absolut nicht überleben können, dann legen Sie etwas auf Ihre Äpfel - Sie werden es nicht bereuen.

Kürbisgewürz ist in Ordnung, aber Äpfel sind ein echter Klassiker, besonders im Herbst. Machen Sie eine Pause von all der Kürbis-Gewürz-Manie und essen Sie diesen Herbst ein paar Äpfel. Außerdem sind süße Bilder vom Apfelpflücken viel besser als jede Menge Bilder von deiner Starbucks-Tasse.


#TacoTuesday ist gerade eine Milliarde Mal besser geworden, weil wir jetzt auch Tacos als Dessert haben können.

Molly Stein

Wenn Sie den Herbst ohne Kürbisgewürz absolut nicht überleben können, dann legen Sie etwas auf Ihre Äpfel - Sie werden es nicht bereuen.

Kürbisgewürz ist in Ordnung, aber Äpfel sind ein echter Klassiker, besonders im Herbst. Machen Sie eine Pause von all der Kürbis-Gewürz-Manie und essen Sie diesen Herbst ein paar Äpfel. Außerdem sind süße Bilder vom Apfelpflücken viel besser als jede Menge Bilder von deiner Starbucks-Tasse.


#TacoTuesday ist gerade eine Milliarde Mal besser geworden, weil wir jetzt auch Tacos als Dessert haben können.

Molly Stein

Wenn Sie den Herbst ohne Kürbisgewürz absolut nicht überleben können, dann legen Sie etwas auf Ihre Äpfel - Sie werden es nicht bereuen.

Kürbisgewürz ist in Ordnung, aber Äpfel sind ein echter Klassiker, besonders im Herbst. Machen Sie eine Pause von all der Kürbis-Gewürz-Manie und essen Sie diesen Herbst ein paar Äpfel. Außerdem sind süße Bilder vom Apfelpflücken viel besser als jede Menge Bilder von deiner Starbucks-Tasse.