Neue Rezepte

Granatapfel-Orangensirup

Granatapfel-Orangensirup


Verwenden Sie diesen Sirup in Vinaigrettes, zum Glasieren von Fleisch und anstelle von Grenadine in Cocktails.

Zutaten

  • 1 Esslöffel frischer Zitronensaft

Rezeptvorbereitung

  • Granatapfelkerne in einem Mixer pürieren. Durch ein feinmaschiges Sieb, das mit einem Käsetuch ausgelegt ist, abseihen und auswringen, um den Saft freizusetzen. Mit einem Sparschäler die Schale der Orange entfernen. Orangenschale, Granatapfelsaft und Zucker köcheln lassen, bis sie auf die Hälfte reduziert sind, 15–20 Minuten. Zitronensaft untermischen. Nach Belieben nochmals abseihen.

Nährstoffgehalt

Kalorien (kcal) 40 Fett (g) 0 Gesättigtes Fett (g) 0 Cholesterin (mg) 0 Kohlenhydrate (g) 11 Ballaststoffe (g) 0 Gesamtzucker (g) 11 Protein (g) 0 Natrium (mg) 0Bewertungen Abschnitt

Zutaten:

  • 100ml Wasser
  • 200g Puderzucker
  • 150ml Gin
  • 100ml Classic Tonic Sirup
  • Saft von 2 Zitronen

Wasser und Zucker 5 Minuten erhitzen, bis sie sich aufgelöst haben. Die restlichen Zutaten dazugeben und in einen flachen, gefrierfesten Behälter füllen. Auf der Bank auf Raumtemperatur abkühlen lassen, dann einfrieren. Nach 1 Stunde den Schneebesen mit einer Gabel entfernen, um die Eiskristalle aufzubrechen. Zurück in den Gefrierschrank, nach einer weiteren Stunde wiederholen. Vor dem Servieren die Granita mit einer Gabel zerbrechen, damit sie weich wird.


Ähnliches Video

Ich hatte gehofft, dass dies mit dem Granatapfel festlich wird, aber er klebte in den ersten 20 Minuten an der Folie. Musste von vorne anfangen und war vom Ergebnis nicht beeindruckt. Ich bevorzuge eine halbierte Zwiebel mit Butter, Balsamico und Honigglasur.

Lecker! Ich könnte das Öl etwas reduzieren, aber ansonsten ist es lecker. Die Gremolata ist genau der richtige Hauch von Frische zu den Röstaromen. Ich habe dies zu Thanksgiving gemacht, wo es auf einer Weihnachtsfeier angefordert wurde, wo das Rezept von 2 Personen angefordert wurde. Ein eindeutiger Favorit.

Ausgezeichnetes Rezept. Genau wie beschrieben zubereitet. Fast hätte ich die Gremolata übersprungen, die ein bedeutender Mistke gewesen wäre. Die Gremolata ist eine tolle Ergänzung zum Rezept. Die Aromen sind ausgezeichnet. Die Gäste waren beeindruckt, genauso wie ich.

Dies war eine wirklich gute Möglichkeit, Ihr typisches geröstetes Gemüse aufzupeppen. Ich würde Auberginen aus diesem Rezept hinzufügen: http://www.epicurious.com/recipes/food/views/Cumin-Scented-Eggplant-with-Pomegranate-and-Cilantro-350409 Ich habe diese beiden zusammen mit Bulgur pilav1 und . gemacht merguez

Machte es so wie es ist und alle genossen die Röstzwiebeln, eine schöne Beilage und sicherlich ein Hüter.

Die roten Zwiebeln waren absolut lecker! Die Granatapfelmelasse hat den Zwiebeln einen so wunderbar süßen Geschmack verliehen. Die Röstzwiebeln würde ich auf jeden Fall wieder machen. Die Gremolata mochte ich allerdings nicht wirklich – beim nächsten Mal streue ich einfach Granatapfelkerne allein auf die Zwiebeln. Petersilie oder Orangenschale werden nicht benötigt.


Granatapfel-Orangen-Strauch

Verführen Sie Ihre Gäste mit diesem erfrischenden Granatapfel-Orangenstrauch.

Es ist ein Nicht-Alkohol-Leute gefallen!

Zutaten:

2 kleine Granatäpfel oder 1 großer Granatapfel

1⁄4 Tasse granulierter Rohrzucker oder Honig

1⁄4 Tasse roher Apfelessig

Cocktail
• 1,5 oz Strauchsirup oder nach Geschmack
• Sprudel

Anweisungen

1. Schälen Sie eine der Orangen mit einem Sparschäler und achten Sie darauf, dass Sie nicht zu viel von der Mark bekommen. Beide Orangen auspressen. Saft und Schale in ein Glas mit Deckel geben.

ein Mixer. Puls bis Saft
wird aus den Arillen freigesetzt, wobei darauf zu achten ist, dass die harten weißen Samen nicht zu stark zermahlen werden. Granatapfelsaft in das Glas abseihen.

Zucker und Essig hinzufügen. Gut schütteln und mindestens 24 Stunden oder bis zu einer Woche kühlen.

4. Um den Strauch zu machen, fügen Sie Strauchsirup zu einer 6 oz Champagnerflöte hinzu. Mit Sprudelwasser auffüllen. (Sie können auch einen Schuss Wodka für einen alkoholischen Cocktail hinzufügen)


Granatapfel Orange Cranberry Sparkling Cocktail (oder Mocktail)

Wir wollten ein Neujahrsessen für Glück, Gesundheit, Reichtum, Fülle, Wohlstand usw. entwerfen. Wir haben die Traditionen nachgeschlagen und eine Mahlzeit zusammengestellt, die wir nicht erwarten konnten, sie zu verschlingen und mit unseren Kindern zu teilen (mehr zu unserem Neujahrsessen ein anderes Mal). Aber der Verzehr von Granatapfel für den Überfluss hat uns ein wenig ratlos gemacht&8230 wir hatten bereits Maisbrot, und es kann für einige unserer Kinder ein bisschen schwierig sein, es roh zu essen. Ich war KEIN großer Fan der griechischen Tradition, um Mitternacht Granatäpfel vor die Tür zu werfen, ” –. Bis ich einen entzückenden Champagner-Cocktail fand, den ich zu optimieren und zu verwenden beschloss, der mit meiner Brut über RIESIG ging.

Wie man Granatapfel Orange Cranberry Sparkling Cocktail (oder Mocktail) macht

Dieser Cocktail/Mocktail kann so oder so leicht zubereitet werden, da er mit einer Saftbasis beginnt und dann entweder mit Champagner oder prickelndem Saft abgerundet wird.

Sobald es mit Champagner oder prickelndem Saft aufgefüllt ist, machen ein paar Granatapfelkerne, die in der Spitze schwimmen, es festlicher (und noch schmackhafter)!

Wir servierten unsere in so vielen Gläsern, wie wir finden konnten. Wir wollten, dass die Kinder sehen können, wie schön das Getränk ist, und sie bekamen einen riesigen Kick aus den Granatapfelkernen zur Dekoration.
Sie sollten jedoch vorsichtig sein, wenn Ihre Kleinen mit der Brille umgehen. Wir ließen die Jüngste auf dem Boden sitzen, falls sie sie versehentlich fallen ließ, würde es nicht sehr weit gehen.

Schauen Sie sich diese wunderschöne tiefe Farbe unten an, die sich nach oben ändert. Ist das nicht fantastisch? Sieht aus wie ein Sonnenaufgang, findest du nicht?

Was ist mit dir? Haben Sie Granatapfel in eines Ihrer Neujahrsrezepte integriert?


Häufig gestellte Fragen, Tipps und Tricks zu Melasse-Cookies

Kekse bleiben bei Raumtemperatur abgedeckt 1 Woche frisch.

Sie können den Keksteig zubereiten und bis zu 2-3 Tage im Kühlschrank kühlen.

Nach dem Backen lassen sich die Kekse bis zu 3 Monate gut einfrieren. Über Nacht im Kühlschrank auftauen.

Wenn Sie ungebackenen Keksteig einfrieren, tun Sie dies, nachdem Sie ihn zu Kugeln gerollt haben, aber bevor Sie ihn in Zucker wälzen. Sie lassen sich bis zu 3 Monate gut einfrieren. Lassen Sie die Teigkugeln 30 Minuten bei Raumtemperatur ruhen, rollen Sie sie dann in Kristallzucker und backen Sie sie nach Anweisung.


Champagner-Granatapfel-Cocktail

Dieser Champagner-Granatapfel-Cocktail ist perfekt für Weihnachten, Silvester und jede Weihnachtsfeier dazwischen. Die Süße von Granatapfelsirup balanciert mit der Bitterkeit von Orangenlikör für einen leichten erfrischenden Champagner-Cocktail, der Ihre Gäste mit Sicherheit begeistern wird. Machen Sie Ihren mit Champagner, Cava oder sogar Prosecco. Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren oder scrollen Sie direkt zum Rezept. Schöne Ferien!

Dieses Cocktailrezept wurde kreiert, um Silvester 2015 zu feiern, mit den Originalfotos, die in der Nacht aufgenommen wurden, die James vorgeschlagen hatte. Es wurde 2018 aktualisiert, in der Hoffnung, dass Sie es jetzt leichter finden können.

Wenn es um das Feiern mit Cocktails geht, trinke ich normalerweise nicht den Schnaps, es sei denn, es ist am ersten Samstag im Mai eine Cadillac-Margarita mit Tacos oder ein Minz-Julep. Ich greife nach einer Flasche Champagner oder Cava, zusammen mit hausgemachten einfachen Sirupen und aromatisierten Likören. Es gibt etwas, was ich an prickelnden Cocktails mit winzigen Blasen und lustigen Farben liebe, und dieser hier ist keine Ausnahme.

Er hat eine wunderschöne rubinrote Farbe und Granatapfelkerne, die von winzigen Champagnerbläschen über Wasser gehalten werden. Dieser Granatapfel-Cocktail verdient definitiv einen Platz an der Bar für Ihre nächste Weihnachtsfeier. Sie können den Orangenlikör sogar im Voraus mit dem Granatapfelsirup mischen, um einen einfachen zweistufigen Cocktail zuzubereiten, den die Leute wie eine Mimose mit so wenig oder so viel Champagner zubereiten können, wie sie möchten.

Hausgemachter Granatapfelsirup

Das Rezept beginnt mit hausgemachtem Granatapfelsirup, den ich im Verhältnis von einem Teil Zucker zu vier Teilen Granatapfelsaft mache. Das ist 1 EL Zucker für 1/4 Tasse Saft oder 1/4 Tasse Zucker für 1 Tasse Saft. Granatapfelsaft schmeckt ein bisschen wie Sauerkirschen oder sogar eine Cranberry-Apfel-Mischung. An sich ist es nicht sehr süß, aber ein bisschen Zucker reicht schon aus.

Wenn Sie ihn sofort verwenden möchten, können Sie Ihren Granatapfelsirup kalt zubereiten. Das bedeutet, Zucker und Saft in ein Glas zu geben und zu schütteln, bis sich der Zucker auflöst. Es erspart Ihnen vielleicht, eine Pfanne nicht reinigen zu müssen, aber Sie werden diese Zeit damit verbringen, Ihr Glas zu schütteln. So würde ich es mitten auf einer Party machen, wenn wir ausgehen. Einfache Sirupe im Kaltverfahren halten im Kühlschrank etwa 5 und 7 Tage.

Für eine längere Lagerung bereiten Sie Ihren einfachen Sirup heiß zu. So mache ich es sowohl für dieses Rezept als auch für meinen Ginger Simple Syrup. Saft und Zucker auf mittlerer Flamme unter ständigem Rühren erhitzen. Sobald sich der Zucker aufgelöst hat, entfernen Sie ihn vom Brenner. Lassen Sie es nicht kochen. Die Hitze hilft, alle Bakterien abzutöten und verlängert die Haltbarkeit bis zu einem Monat.

Für eine maximale Haltbarkeit für einfache Sirupe verwenden Sie ein Glasgefäß und desinfizieren es, indem Sie sowohl die Flasche als auch den Deckel in kochendes Wasser tauchen, bevor Sie den Sirup einfüllen. Verwenden Sie keinen trüben oder trüben Sirup. Weitere Informationen zu einfachen Sirupen finden Sie in diesem Beitrag von Food Republic.

Auswahl eines Orangenlikörs

Unsere zweite Zutat ist ein Orangenlikör. Obwohl er den gleichen Alkoholgehalt wie die meisten Liköre hat, verwendet ein Likör eine Likörbasis und wird normalerweise gesüßt und mit Extrakten verfeinert, um Geschmack zu verleihen. Anstatt als Basis des Getränks zu dienen, werden sie oft als Akzent behandelt.

Wie jeder andere Likör reichen die Qualitäten von Likören von gut bis ins oberste Regal. Am unteren Ende finden Sie günstige Versionen von Triple Sec oder Curacao. Liköre der mittleren Preisklasse werden immer noch Triple Sec oder Curaçao genannt, kosten aber etwas mehr und haben tendenziell hochwertigere Zutaten. Am oberen Ende finden Sie die Premium-Liköre wie Cointreau und Grand Marnier.

Was ist der Unterschied zwischen Champagner, Cava und Prosecco?

Dieser prickelnde Cocktail funktioniert mit Prosecco, Cava, Champagner oder jeder anderen Art von Schaumwein, den Sie finden können. Wie jeder gute Cocktail ist er nur so gut wie die Zutaten, die Sie hineingeben. Die Blasen in diesem Cocktail sind die größte Zutat, was bedeutet, dass er die wichtigste ist und Sie sollten einen wählen, den Sie gerne pur trinken.

Obwohl Champagner das Wort ist, nach dem die Leute am meisten suchen, ist es eigentlich nicht das, wonach ich bei der Herstellung von Champagner-Cocktails greifen würde. Meiner Meinung nach können Champagner und High-End-Schaumweine für Cocktails etwas zu ausgefallen und teuer sein, außer zu besonderen Anlässen.

Für etwas Geldbeutelfreundlichere suchen Sie nach einer Flasche Cava oder Prosecco. Prosecco ist ein italienischer Schaumwein, der durch Zugabe von kohlensäurehaltigem Gas zu stillem Wein hergestellt wird. Cava ist ein spanischer Schaumwein, der in der Flasche einer zweiten Gärung unterzogen wird, die als Champagnermethode bekannt ist.

Für welchen Sekt Sie sich auch entscheiden, wählen Sie einen Likör und Ihren Sekt aus dem gleichen Sortiment.

Eine Cocktailbar einrichten

Während Champagner-Cocktails für kleine Versammlungen einfach zu servieren sind, eignen sie sich mit etwas Vorplanung auch hervorragend für große Partys. Wenn Sie sich wie geplant an das Rezept halten und 5-Unzen-Cocktails zubereiten, können Sie mit 2 Flaschen Champagner, einer 375-ml-Flasche Orangenlikör und 12 Unzen Granatapfelsirup etwas mehr als 12 Portionen zubereiten.

Sie können Ihre Mixer vormischen und den Granatapfelsirup und den Orangenlikör im Voraus kombinieren. Um die Blasen in Ihrem Getränk zu halten, mischen Sie den Champagner nicht vor.

EMPFOHLENE KÜCHENWERKZEUGE

Wir nehmen am Amazon Services LLC Associates-Programm teil, einem Affiliate-Werbeprogramm, das uns die Möglichkeit bietet, durch die Verlinkung zu Amazon.com und verbundenen Websites Gebühren zu verdienen. Vielen Dank, dass Sie ein Teil von Renee Nicole&rsquos Kitchen sind. Weitere empfohlene Küchenutensilien finden Sie auf meiner Seite mit den Küchen-Essentials.

Schritte zur Herstellung von Granatapfel-Orangen-Fruchtsalat

Früchte kombinieren

In einer Rührschüssel 4-5 Orangen, geschält und in Segmente und die Kerne von 1 Granatapfel vermischen, bis sie gut vermischt sind.

Dressing kombinieren

In einer kleinen Rührschüssel 1 Esslöffel Honig oder Ahornsirup, falls verwendet, 2 Esslöffel frischen Orangensaft und ½ Teelöffel Vanilleextrakt verquirlen.

Kombinieren Sie Obst und Dressing

Gießen Sie das vorbereitete Dressing über die kombinierten Früchte und werfen Sie es gut um.

Aufschlag

In Glasschalen mit je ½ Tasse Joghurt, etwas Obstsalat und gerösteter Kokosnuss servieren.

Ich liebe diesen Granatapfel-Orangen-Fruchtsalat, der in schönen Gläsern oder Schalen zum Frühstück oder Dessert serviert wird. Der zusätzliche Hauch von Vanilleextrakt verstärkt den Geschmack der Früchte.

Lilly ist eine enthusiastische und fröhliche junge Mutter. Sie weiß wie alle Eltern, dass Kinder beim Essen sehr wählerisch sein können. Und sie hat viel Erfahrung damit, schmackhafte und nahrhafte Gerichte zuzubereiten, die den Geschmack eines wählerischen Kindes sofort befriedigen können! Um dir wertvolle Zeit zu sparen, wird Lilly alle Tricks mit dir teilen, die sie auf die harte Tour gelernt hat, damit du es nicht tun musst! Sie hat eine Fülle von Rezepten für schnelle und einfache Mahlzeiten für Kinder und Familien mit kleinem Budget.


Granatapfel-Orangen-Sangria

Veröffentlicht: 20. November 2015 Geändert: 11. Mai 2017 von Karen Kelly Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten.

Diese Granatapfel-Orangen-Sangria ist das Must-Have-Sangria für die Feiertage. Er ist süß und erfrischend mit Wein, Prosecco, Granatapfelsaft und frisch gepresstem Orangensaft.

Haben Sie einen Signature-Cocktail, den Sie über die Feiertage servieren? Das sollten Sie - mit Cocktails macht alles mehr Spaß. Ich bin mir nicht sicher, was es mit Sangria auf sich hat, aber es ist immer ein Hit auf Partys. Die Leute lieben einen lustigen Cocktail, um die Dinge ein wenig aufzumischen. Diese Sangria ist voll von den Aromen des Herbstes.

Perfekt reife Granatäpfel verleihen einen süß-herben Geschmack und die Arils (Samen) öffnen sich im Mund. Die Orangen verleihen einen super süßen Geschmack und die Frucht mariniert in all dem Alkohol. Stellen Sie sicher, dass Sie die Früchte essen!

Ich habe Cupcake Sauvignon Blanc verwendet, aber jeder Weißwein reicht aus. Der Prosecco verleiht der Sangria etwas Spritzigkeit, aber Sie können stattdessen auch Champagner verwenden. Wenn Sie es besonders schick machen möchten, randen Sie alle Ihre Gläser mit rohem (Turbinado-Zucker).

Sangria tut am besten, wenn es Zeit zum Sitzen hat. Normalerweise mache ich meine am Morgen meiner Party. Fügen Sie alles außer Prosecco und Club-Soda hinzu, da diese flach werden. Sie können es auch über Nacht stehen lassen. Ich habe 3 Esslöffel Zucker hinzugefügt, weil ich ungesüßten Granatapfelsaft verwendet habe, aber es ist nicht notwendig. Es kann einige Anpassungen erfordern, um es für Sie genau richtig zu machen.

Hier sind einige meiner anderen Lieblings-Sangria-Rezepte aus dem Internet.


Orangen-gewürzter French Toast mit Granatapfel-Orangen-Sirup

Das einzige, was diesen French Toast besser macht, ist der spritzig-süße Sirup, der übertrieben wird.

Zutaten

  • 6 Scheiben rustikales italienisches, französisches oder Sauerteigbrot (ich habe einen runden Laib verwendet.)
  • 2 ganze Orangen, Schale und Saft (ca. 1/2 Tasse Saft)
  • ½ Tassen Granatapfelsaft
  • ¼ Tassen Plus 2 Esslöffel brauner Zucker
  • 1-½ Teelöffel Zimt, geteilt
  • 5 ganze Eier
  • 1 Tasse Milch, vorzugsweise ganz
  • ½ Teelöffel Vanilleextrakt

Vorbereitung

Bringen Sie zuerst den Sirup zum Laufen, indem Sie den Saft von beiden Orangen (ca. 1/2 Tasse), Granatapfelsaft, 1/4 Tasse braunem Zucker und 1/2 Teelöffel Zimt kombinieren. Unter gelegentlichem Rühren zum Kochen bringen, dann die Hitze auf mittlere bis niedrige Stufe reduzieren. Lassen Sie die Mischung leicht kochen, bis sie auf etwa die Hälfte reduziert ist oder bis sie leicht eindickt. Dies sollte etwa 15 Minuten dauern.

In der Zwischenzeit Eier, Milch, restlichen Teelöffel Zimt, Vanille, restliche 2 Esslöffel braunen Zucker und Schale von beiden Orangen in einer flachen Backform verquirlen (ein Auflauf von 11 x 7 funktioniert gut.) 2 bis 3 Scheiben Brot (oder as so viele wie möglich) in die Pfanne geben und ein oder zwei Minuten einweichen lassen. Wenden und weitere 30 Sekunden oder so einweichen.

Das eingeweichte Brot in eine große beschichtete Pfanne geben, die auf mittlere bis hohe Hitze erhitzt wird (vorher etwas Butter hinzufügen, wenn Sie möchten). 5 bis 7 Minuten kochen lassen, dabei einmal wenden oder bis beide Seiten goldbraun sind und French Toast fest und durchgegart ist.

Hinweis: Wenn Sie daran denken, die Orangen abreiben, bevor Sie den Saft aus ihnen pressen. So ist es einfacher.