Neue Rezepte

Erdbeer-Granita mit Beaujolais

Erdbeer-Granita mit Beaujolais


Zutaten

Granita

  • 2 Pfund (8 Tassen) frische Erdbeeren, geschält, halbiert
  • 1 Tasse Beaujolais oder ein anderer fruchtiger trockener Rotwein

Garnituren

  • 2 Tassen geschnittene frische Erdbeeren plus 8 große ganze Beeren zum Garnieren
  • 1/4 Tasse Beaujolais oder anderer fruchtiger trockener Rotwein

Rezeptvorbereitung

Granita

  • Rühren Sie 1 Tasse Wasser und Zucker in einem kleinen Topf bei mittlerer Hitze, bis sich der Zucker auflöst. Kühler Sirup.

  • Halbierte Erdbeeren, Rotwein und abgekühlten Zuckersirup in den Prozessor geben und glatt pürieren. Erdbeerpüree in eine 13x9x2-Zoll-Metallpfanne abseihen und auf die Feststoffe drücken, um so viel Flüssigkeit wie möglich zu extrahieren. Erdbeerfeststoffe im Sieb entsorgen. Püree abdecken und 1 Stunde einfrieren.

  • Granita mit einer Gabel umrühren und alle festen Teile mit dem Gabelrücken zerdrücken. Einfrieren, bis die Mischung fest ist, alle 30 Minuten mit einer Gabel abkratzen, um Eiskristalle zu bilden. DO AHEAD Granita kann 3 Tage im Voraus hergestellt werden. Zugedeckt und gefroren aufbewahren.

Garnituren

  • In einer mittelgroßen Schüssel geschnittene Beeren, Wein und Zucker mischen. Bei Raumtemperatur stehen lassen, bis sich der Zucker auflöst und sich Säfte bilden, dabei gelegentlich umrühren, etwa 30 Minuten. In Scheiben geschnittene Erdbeermischung auf 8 Weingläser verteilen. Granita mit einer Gabel auskratzen, um Eiskristalle zu lösen. Granita auf Gläser verteilen. Den Rand jedes Glases mit 1 ganzen Erdbeeren garnieren und servieren.

Nährstoffgehalt

Eine Portion enthält Folgendes: Kalorien (kcal) 175,8 % Kalorien aus Fett 0,0 Fett (g) 0,0 Gesättigtes Fett (g) 0,0 Cholesterin (mg) 0 Kohlenhydrate (g) 41,9 Ballaststoffe (g) 4,7 Gesamtzucker (g) 35,1 Netto Kohlenhydrate (g) 37,2 Protein (g) 1,6 Bewertungen Abschnitt

Gut leben 7

Unterhaltung im Freien

Eine Dinnerparty zu veranstalten macht so viel Spaß.  Von der Konzeption des Menüs. zum Bauernmarkt einkaufen. zum Table-Scaping.  Sorgfältig Sitzgelegenheiten zu arrangieren, ist eine meiner Lieblingsarten, um zu unterhalten.  Ich liebe besonders Dinnerpartys im Freien.  Am vergangenen Wochenende war das Wetter in Seattle tatsächlich etwas kooperativ und wir konnten einige Gäste in unserem Garten bewirten.  Hinweis: meine Älteste bediente sich beim Käse an Bord, bevor Sie von unserem  liebsten sitter ins Bett geholt werden. 

Da das Essen das Hauptevent des Abends ist, planen wir mehrere Kurse zum Verweilen und lassen die Gäste wissen, was sie erwartet, wie dieses Heads-up über die Tafel (wir haben eine riesige Kreide Wenn Sie unser Haus zum ersten Mal betreten, können Sie diese Farbe bei Ihrem örtlichen Sherwin Williams kaufen, die sowohl magnetisch als auch tönbar ist, wenn Sie etwas anderes als Schwarz wollen - wie cool!).

Alle Menü-Requisiten und die Ausführung  (Rezepte unten verfügbar) gehen an meinen Mann hier, obwohl ich bei der Konzeption helfe, war meine Bitte "Sommerlich!". Ich übernehme die Hauptrolle mit dem Tisch und der Dekoration.  Wie bereits erwähnt, liebe ich es, draußen zu sein, da sich alles ein bisschen freier anfühlt.  Die Erwartungen an Perfektion und Präzision sind im Freien viel gemilderter.& #0160

Wählen Sie einfach eine Farbpalette und haben Sie Spaß.  Sonnenblumen und ein mediterraner Look waren hier die Inspiration.  Sind diese farbenfrohen Kissen nicht cool?  Ich habe mir diese ein paar andere lustige Artikel auf dem Weltmarkt ausgesucht.&# 0160Ich finde dies auch ein großartiger Ort, um vernünftigen Wein und  Sprudel zu kaufen. 

Natürlich können die Temps  im guten alten Pazifik Northwest  nachts ein wenig kühl / spritzig werden, also denken Sie an ein paar Pashminas, die Ihre Freunde um ihre Schultern werfen können.  Und eine Wärmelampe ist eine nette und ehrliche Notwendigkeit.  berühren auch. 

I. Geröstete Oliven, Käse und Wurstwaren

Wählen Sie eine Auswahl an italienischen Oliven und rösten Sie sie dann etwa 45 Minuten im Ofen. vor dem Servieren.  Wir haben 3 Käsesorten ausgewählt: Parano, Point Reyes Blue und halbweicher Trüffelkäse.  Wir haben Maulwurfsalami von Salumi und eine harte Salami ausgewählt.  Mit Brotstangen und einem Hauch Quitte servieren .

II. Crostinis (schräg geschnittenes französisches Brot, gegrillt und mit Knoblauch eingerieben)

Oliventapenade mit Ziegenkäse und Honig

Borato mit rotem Chili, Rucola, Olivenöl und Salz  

Schälen und in ein Folienpaket mit einem Hauch Olivenöl geben und bei 350 Grad rösten, bis die Gabel zart ist

Mandoline in dünne Scheiben schneiden, auf Teller anrichten, mit Olivenöl beträufeln, salzen, pfeffern, mit Ziegenkäse, Rucola und kandierten Haselnüssen belegen

NS. Wassermelonensalat (das war mein Favorit!) Rezept von Chefkoch Larry Monaco vom Queen City Grill in Seattle

4 dünne Scheiben Pancetta

2 Scheiben gelbe Wassermelone und 3/4 dick

2 Scheiben rote Wassermelone 3/4 dick

1 Tasse mäßig verpacktes Friscee

8 Unzen. Humbolt Fog Ziegenkäse in 4 Stücke geschnitten

1/2 Tasse Traubenkernöl oder Olivenöl

(für das Dressing: alle Zutaten in einer kleinen Schüssel vermengen und unter ständigem Rühren nach und nach das Öl hinzufügen)

Ofen auf 350 vorheizen, knuspriger Pancetta. 

Melone von der Schale abschneiden, in Spalten schneiden.&0160 1 Scheibe in die Mitte des Tellers legen, Kerne entfernen, Salat mit ein paar TB Vinaigrette vermischen und auf der Melone anrichten.&0160 Ziegenkäse daneben und Pancetta auf den Salat legen

NS. Pasta Carbonara (von Sauveur, aber meine Mama macht eine und insgeheim mag ich ihre lieber und kann dieses Rezept nie verraten!)

In einer riesigen Pastaschüssel servieren

V. Erdbeergranita mit Beaujolais (von Bon Apetit)

2 Pfund frische Erdbeeren, halbiert

1 Tasse Beaujolais oder ein anderer fruchtiger trockener Rotwein

Wasser und Zucker im Topf über med. erhitzen, bis sich der Zucker auflöst.  Sirup abkühlen lassen.  Erdbeeren, Wein und abgekühlten Sirup in den Prozessor geben, bis das Püree glatt ist.  in eine 13x9x2 Zoll große Metallpfanne abseihen und auf die Feststoffe drücken, um so viel Flüssigkeit wie möglich zu extrahieren.& #0160 Stroh wegwerfen. Feststoffe im Sieb.  1 Std. abdecken und einfrieren.  Granita mit einer Gabel umrühren und alle festen Teile mit dem Gabelrücken zerdrücken.  Einfrieren, bis sie fest sind, alle 30 Minuten die Mischung mit der Gabel abkratzen, um eisige Kristalle zu bilden.   (kann 3 Tage im Voraus machen - zugedeckt und gefroren aufbewahren)

In Martini-Gläsern mit einem Zweig Minze und einigen im Laden gekauften italienischen Keksen servieren.

Tags: Kreidetafelwand, Kosten plus Weltmarkt, Unterhaltung im Freien, Sherwin Williams


Blaupausen für den 4. Juli Verbreitung

Foto kaufen

Sommererdbeersuppe und Erdbeersalat sind Urlaubsmöglichkeiten. (Foto: PAUL E. RODRIGUEZ/Knight-Ridder file photo) Foto kaufen

Erstveröffentlichung Dienstag, 30. Juni 2009:

Es gibt nichts Besseres als Beeren, um Ihrem Aufstrich vom 4. Juli einen patriotischen Geist zu verleihen. Und Anfang Juli gibt es ein Sammelsurium an Beeren.

4 große Eier (höherer Omega-3 falls verfügbar) ½ Tasse Ei-Ersatz

1½ Tassen fettfreie halbe und halbe oder fettarme Milch

1 Esslöffel reiner Vanilleextrakt

2 EL Likör nach Wahl (Grand Marnier, Amaretto, etc.)

1 Prise frisch geriebene Muskatnuss

8 große Scheiben Vollkorn- oder Mehrkornbrot (jede Art, die Sie wünschen), in 3/4- bis 1-Zoll-Dicke geschnitten (Tag-alt funktioniert am besten)

Für die Flaggendekorationen:

Druckdose mit leicht geschlagenem Topping

Himbeer- oder Erdbeermarmelade mit weniger Zucker, bei Zimmertemperatur

Frische oder gefrorene Blaubeeren

Eier, Ei-Ersatz, halb-und-halb, Vanille, Likör, Zucker, Zimt, Muskatnuss und Salz in die Rührschüssel geben und glatt rühren.

Beginnen Sie mit dem Erhitzen einer großen beschichteten Pfanne bei mittlerer Hitze. Tauchen Sie eine der Brotscheiben in die Eimischung und lassen Sie sie etwa 10 Sekunden einweichen. Heben Sie die Brotscheibe vorsichtig heraus (sie wird sich viel schwerer anfühlen als beim Hineingehen), während Sie eine Fläche von der Größe der Scheibe großzügig mit Raps-Kochspray auf die heiße Pfanne sprühen. Legen Sie die Brotscheibe in die Pfanne. Wiederholen Sie die Schritte mit weiteren Scheiben, bis die Pfanne voll ist.

Geben Sie den Oberseiten aller Scheiben eine großzügige Schicht Kochspray. Die Scheiben in der Pfanne braten, bis der Boden goldbraun ist (ca. 2 Minuten), dann umdrehen, um die andere Seite zu bräunen (ca. 2 Minuten mehr). Wiederholen, bis alle Scheiben gar sind.

Zum Verzieren als Fahnen Marmelade (Raumtemperatur) in einen Spritzbeutel mit beliebiger Spitze geben (oder in einen verschließbaren Plastikbeutel mit einer angeschnittenen Ecke) und drei lange Streifen über den Boden jeder Scheibe ausdrücken und zwei bis drei kurze Streifen in der oberen rechten Ecke jeder Scheibe. Verwenden Sie Schlagsahne, um in der oberen linken Ecke jeder Scheibe mit Blaubeeren ein weißes Quadrat zu bilden. Verwenden Sie Schlagsahne, um die weißen Flaggenstreifen zu erstellen.

Sommer Erdbeersuppe

Von: Nicole Routhier Obstkochbuch (Workman Publishing, 15,95 $)

2 Tassen frische Erdbeeren, geschält und geviertelt

2½ Esslöffel Balsamico-Essig

3 Tassen fettarmer Naturjoghurt oder Buttermilch

2 Teelöffel Orangenlikör, wie Grand Marnier oder Triple Sec (kann Orangensaft für alkoholfreie Version ersetzen)

¼ Teelöffel fein abgeriebene Orangenschale

¼ Teelöffel fein abgeriebene Zitronenschale

1 Esslöffel fein geriebene frische Minzblätter

Dünn geschnittene Erdbeeren zum Garnieren

Die geviertelten Erdbeeren, Zucker und Essig in einen Mixer geben und pürieren. In eine große Rührschüssel abseihen und Joghurt, Grand Marnier (oder Orangensaft) und Orangen- und Zitronenschale unterrühren. Kühl stellen, bis sie gut gekühlt ist, mindestens 4 Stunden oder über Nacht. Kurz vor dem Servieren die Minze unterrühren. Die Suppe in gekühlte Suppentassen füllen und mit geschnittenen Erdbeeren garnieren. Sofort servieren.

Himbeere und Beaujolais Granita

Rezept von Diana Henry Reines einfaches Kochen.

1½ Pfund frische Himbeeren (4 Tassen) ¾ Tasse superfeiner Zucker, geteilt

In einer mittelgroßen Schüssel die Himbeeren mit 1/4 Tasse Zucker vermischen. Beiseite legen.

In einem mittelgroßen Topf die restliche 1/2 Tasse Zucker mit 10 Esslöffeln Wein verrühren. 2 Minuten bei mittlerer Hitze kochen und dabei umrühren, um den Zucker aufzulösen. Zum Abkühlen beiseite stellen.

In einer Küchenmaschine die gezuckerten Beeren pürieren. Verwenden Sie ein Sieb, um das Püree in eine mittelgroße Schüssel zu sieben. Den abgekühlten Sirup und den restlichen Wein unterrühren.

Übertragen Sie die Mischung in eine große Auflaufform. Mit Plastikfolie abdecken und einfrieren. Nach 2 Stunden die gefrorene Mischung mit einer Gabel von den Rändern des Behälters abkratzen und mit der restlichen Flüssigkeit vermischen. Abdecken und in den Gefrierschrank zurückgeben.

Wiederholen Sie das Abkratzen und Mischen alle 2 Stunden noch dreimal (für insgesamt 6 Stunden zusätzliche Gefrierzeit). Die Textur sollte kristallisiert und eisig sein, nicht glatt wie ein Sorbet.

Wenn Sie die Granita einen Tag im Voraus zubereiten, tauen Sie die Granita 20 Minuten im Kühlschrank auf und mischen Sie sie vor dem Servieren mit einer Gabel.

Packung Grüns (Spinat oder Rucola)

Blau- oder Fetakäse und Nüsse zum Garnieren

Mit dem Grün den Salatboden herstellen. Erdbeeren vierteln und dazugeben. Zwiebel in dünne Scheiben schneiden und dazugeben. Mit einer Himbeervinaigrette vermischen und mit Blauschimmelkäse oder Feta und gehackten Walnüssen oder Pekannüssen garnieren.

Patriotischer Brezelsalat

4 Unzen Vollkorn- oder Honigweizenbrezeln (gesalzen) 4 Esslöffel fettarme Margarine (8 Gramm Fett pro Esslöffel), geschmolzen

2 Esslöffel kalorienreduzierter Pfannkuchensirup

8 Unzen heller Frischkäse

2 (8-Unzen)-Becher gefrorenes leichtes oder fettfreies Schlagobers, aufgetaut

1 Packung (6-Unzen) zuckerfreie Gelatinemischung mit Himbeergeschmack

12 Unzen gefrorene Himbeeren (ungesüßt)

Backofen auf 325 Grad vorheizen. Beschichten Sie eine 9 x 13 Zoll große Auflaufform mit Raps-Kochspray.

Brezeln in eine verschließbare Plastiktüte geben und mit einem Nudelholz oder einem schweren Topf zerstoßen, bis sie grob zerkleinert sind (Sie sollten etwa 2 Tassen haben). In einer kleinen Schüssel zerkleinerte Brezeln mit geschmolzener Margarine und Pfannkuchensirup vermischen. In den Boden der vorbereiteten Auflaufform drücken. 10 Minuten backen, dann 15 Minuten abkühlen lassen.

In der Zwischenzeit in einer großen Rührschüssel hellen Frischkäse und Zucker bei mittlerer bis niedriger Geschwindigkeit verrühren und nach etwa 10 Sekunden die Seiten der Schüssel abkratzen. Eine Wanne (8 Unzen) aufgetauten Schlagobers unterheben, die zweite Wanne zum Garnieren aufbewahren. Verteilen Sie die Mischung auf der abgekühlten Kruste und stellen Sie sicher, dass sie alle Seiten der Auflaufform erreicht (um zu verhindern, dass die Gelatinemischung durchläuft und die Kruste durchweicht). Decken Sie die Schüssel mit Folie oder Plastikfolie ab und stellen Sie sie in den Kühlschrank.

In einer großen Schüssel Gelatinepulver mit kochendem Wasser vermischen und umrühren, um das Pulver aufzulösen. Gefrorene Himbeeren einrühren (das hilft, die Gelatine abzukühlen). Wenn die Mischung abgekühlt ist und zu verdicken beginnt, die Käsekuchenform aus dem Kühlschrank nehmen und die Gelatinemischung vorsichtig über die Frischkäsemischung gießen und so verteilen, dass sie den größten Teil der Frischkäseschicht bedeckt. Decken Sie die Schüssel wieder ab und stellen Sie sie in den Kühlschrank, bis sie fest ist (ca. 2 Stunden) und servierfertig ist.

In etwa 18 Quadrate schneiden und jedes Quadrat mit einem Klecks heller oder fettfreier Schlagsahne und 2 Esslöffeln frischen Blaubeeren servieren. Ergibt 18 Portionen.

Balsamico-Erdbeeren

Balsamico-Essig und Erdbeeren sind eine klassische italienische Kombination und ein gesunder Abschluss einer Mahlzeit.

3 bis 4 Esslöffel hochwertiger Balsamico-Essig

Die Erdbeeren schälen und vierteln. Mit Essig und Zucker in einer Schüssel vermengen. Eine Stunde bei Zimmertemperatur mazerieren lassen und als Dessert oder mit einem Zweig frischer Minze und einem Klecks Mascarpone servieren.

Die Idee für eine Wassermelonenform stammt von der Jell-O-Website, wurde aber hier angepasst. Sie können alle Früchte verwenden, die Sie mögen, aber wir haben uns für Wassermelonenkugeln, Blaubeeren und dünn geschnittene Sternfrüchte entschieden.

2 Umschläge geschmacksneutrale Gelatine (insgesamt 2 Esslöffel)

½ Tasse Limonade mit Erdbeergeschmack

2 Tassen gemischtes Obst: Melonenbällchen, Blaubeeren und Sternfrucht

Gelatine in ½ Tasse kaltem Wasser 5 Minuten einweichen. Weißen Traubensaft zum Kochen bringen und über Gelatine und Wasser gießen. Zucker hinzufügen und verquirlen, bis die Mischung nicht mehr körnig ist. Zitronensaft und rotes Soda hinzufügen und umrühren.

Kühl stellen, bis die Gelatine dick genug ist, damit ein Löffel einen deutlichen Eindruck hinterlässt, wenn er durch die Mischung gezogen wird.

In der Zwischenzeit eine große Wassermelone (12 bis 14 Pfund) halbieren und eine dünne Scheibe von der Unterseite einer Hälfte abschneiden, damit sie gleichmäßig sitzt, ohne zu rollen oder zu kippen. Mit dem Melonenballen das Fruchtfleisch herauskratzen (überschüssiges Obst für eine andere Verwendung aufbewahren). Mit einem großen Löffel das restliche Fleisch herauskratzen, sodass eine glatte Schüssel entsteht. Drehen Sie die Wassermelonenschale auf Papiertüchern, um sie vor dem Befüllen abtropfen zu lassen.

Wenn die Gelatine dick genug ist, die Früchte unterheben und in die Wassermelonenschale gießen. Kühlen, bis sie fest sind, mindestens 6 Stunden.

Blaubeer-Zitronen-Quadrate

1 Teelöffel Vanilleextrakt

3 Esslöffel Allzweckmehl

Saft und Schale von 1 Zitrone

2 Tassen frische oder gefrorene ungesüßte Blaubeeren

Backofen auf 400 Grad vorheizen.

Um die Kruste zu machen, beschichten Sie eine 9-Zoll-Quadrat-Backform mit Kochspray.

In einer mittelgroßen Schüssel mit einem elektrischen Mixer auf niedriger Stufe Butter, Puderzucker und Vanille schaumig schlagen.

Fügen Sie das Mehl hinzu und schlagen Sie, bis die Mischung kleine Krümel bildet.

Etwa zwei Drittel der Krümelmischung gleichmäßig auf den Boden der vorbereiteten Auflaufform drücken. Die restliche Mischung beiseite stellen.

12 bis 15 Minuten backen oder bis sie leicht gebräunt sind. Reduzieren Sie den Ofen auf 350 Grad.

Währenddessen die Füllung herstellen. In einer mittelgroßen Schüssel Zucker, Mehl, Zitronenschale und Salz mischen. Eier und Zitronensaft hinzufügen und glatt rühren.

Die Blaubeeren gleichmäßig auf der Kruste verteilen. Die Füllung über die Blaubeeren gießen. Die zurückbehaltene Krümelmischung gleichmäßig darüber streuen. 30 bis 40 Minuten backen oder bis der Krümelbelag goldbraun ist und die Füllung aufgebläht ist.


Rezeptideen

Well•Pict Beeren sind eine erstaunliche Ergänzung zu einer Vielzahl von Rezepten. Im Folgenden finden Sie einige der Rezepte, die wir entwickelt haben, damit Sie über den Tellerrand hinaus denken. Egal, ob Ihre Ernährung besondere Bedürfnisse erfordert (z. B. Vegan, Glutenintoleranz) oder Sie einfach nur ein köstliches Cheat-Meal genießen möchten, wir haben die Rezepte, um all Ihre Heißhungerattacken zu stillen.

KLICKEN SIE HIER, um unsere Seite für ‘berry’ köstliche Well•Pict-Rezeptvideos zu besuchen! (Abonnieren nicht vergessen)

Ergibt: 6-8 Portionen Zutaten: Teig 1 ¼ oz. Umschlag aktive Trockenhefe (ca. 2 1/4 TL) 3-4 Tassen Allzweckmehl, geteilt, plus mehr für die Oberfläche 1 Esslöffel plus ¼ Tasse Zucker 2 große Eigelb 1 großes Ei ½ Tasse warme Vollmilch ½ Teelöffel fein gerieben Orangenschale 2 EL frischer Orangensaft 1 [&hellip]

Macht: 24-4 Unzen. Tartlettes Zutaten: 2 Tassen Graham Cracker Crumbs ½ Tasse Geschmolzene Butter 1/3 Tasse Honig 2 8oz Packungen Frischkäse 4 Tassen Well-Pict Erdbeere in Scheiben geschnitten 1 Tasse Well-Pict Himbeere gespült 2 EL Gelatine 2 EL Zitronensaft 3 EL Zitronenschale ½ Tasse Sauerrahm 1 Tasse Eiswürfel Zubereitung: Wasser, Zitrone [&hellip]

Ergibt: 6-8 Portionen Zutaten: 250 g Schweinefilet 4 Tassen gemischte Babygrüns 1 Kopf Römersalat (entkernt und in Scheiben geschnitten) 2 Tassen Well-Pict-Himbeeren ½ Tasse Well-Pict-Erdbeeren ¼ Tasse Kristallzucker 8 Unzen Chevre-Käse 4 Schalotten Juleinne 6 Gewürznelken Knoblauch Hackfleisch 2 Tassen Apfelessig 1 Tasse Wasser ¼ Tasse Weiß [&hellip]

Ergibt: 6-8 Portionen Zutaten: 1 Pfund Dick geschnittener Apfelholz-Räucherspeck (halbiert) 1 Tasse Pekannüsse (geröstet und gehackt) 2 Tasse Well-Pict-Himbeeren Saft von 1 Zitrone ¼ Tasse Dunkler Rum ¼ Tasse weißer Kristallzucker 1 Tasse Braun Zucker 1 Esslöffel koscheres Salz ½ Teelöffel Cayennepfeffer ½ Teelöffel schwarzer Pfeffer ¼ Teelöffel [&hellip]

Kompott 1 Tasse Rotwein 1 Tasse Balsamico-Essig 2 Esslöffel Honig 1 Tasse Well-Pict-Erdbeeren Lachs 4 200g Heilbuttfilets, Haut auf 2 TB Avocadoöl Salz und Pfeffer Gemischtes Gemüse zum Servieren Kartoffeln 1 1,5 bis 2 Pfund Fingerling oder Babykartoffeln, halbiert Avocadoöl-Salz der Länge nach Anleitung: 1. Ofen auf 425 Grad erhitzen und eine [&hellip] auskleiden.

Vegan, Gluten- und Raffiniert-Zuckerfrei! Kruste 1 ¼ Tasse ungesüßte Kokosraspeln 1 Tasse rohe Cashews ¼ Teelöffel Salz 2 Esslöffel Ahornsirup 2 Esslöffel Kokoszucker 2 Esslöffel Kokosöl (geschmolzen) ½ Teelöffel Vanilleextrakt Vanillepudding 1 Tasse rohe Cashews, 4 Stunden oder über Nacht eingeweicht 1 Esslöffel Zitronensaft 1/ 3 Tassen Kokosöl, geschmolzen [&hellip]

Zutaten: 1 Muschel Well•Pict Erdbeeren 1 Packung Mousse-Mix (Ihre Lieblingsgeschmacksrichtung) 1 Packung Sandwich-Kekse (Ihre Lieblingssorte) 1 Dose Zuckerguss (Ihre Lieblingsgeschmacksrichtung) Zubereitung: Mousse-Mix gemäß Packungsanleitung zubereiten. Kekse mit einem Nudelholz zu Krümel zerdrücken. Spülen Sie die Erdbeeren gut ab und tupfen Sie sie trocken. In Miniaturglas Krümel unten und oben schichten [&hellip]

Zutaten: 1 Pint Himbeeren 1 Flasche Ihres Lieblings-Champagners 4 Unzen weißer Rum 4 Teelöffel Limettensaft 4 Teelöffel flüssiger Süßstoff (einfacher Sirup, Ahornsirup, Honig oder Agavennektar) 1 kleiner Bund Minzblätter Anleitung: Eine Himbeere pro Würfel in ein Eisform. Jeden Würfel mit Champagner füllen und einfrieren. Durcheinander ¼ Tasse [&hellip]

Zutaten: 2 lbs Well-Pict Erdbeeren 1 Tasse, plus 2 EL Sodawasser (eiskalt) 1 Tasse Allzweckmehl 6 EL Maisstärke ¾ TL Sat 2 EL Zucker oder nach Geschmack Pflanzenöl zum Frittieren 6 oz bittersüße Schokolade 3 TL püriert kristallisierte Ingwerchips ½ Tasse Sahne Anfahrt: Öl in [&hellip] erhitzen

Zutaten für Nudeln: 1 Packung Reisnudeln 2 EL. Sojasauce 1 EL. Zucker 1 EL. Rapsöl 1/2 TL. gehackter Ingwer 1/2 TL. gehackter Knoblauch Schale von 1 Zitrone, Zitronensaft für die Sauce aufheben Zutaten für Rolls: 12 Frühlingsrollenwickel 1 Tasse Well•Pict-Erdbeeren, geschält und in Scheiben geschnitten 1 Tasse Well•Pict-Himbeeren, in Scheiben geschnitten [&hellip]

Zutaten für Fisch: 1 Pfund Ahi-Thunfisch in Sushi-Qualität 2 Teelöffel Sesamöl 1 Teelöffel Reisessig 4 Esslöffel Sojasauce koscheres Salz und schwarzer Pfeffer nach Geschmack Zutaten für die Schüssel: 2 Tassen Reis, nach Packungsanleitung gekocht 1 Tasse Erdbeeren, gewürfelt 1 Tasse Himbeeren 2 große Avocados, gewürfelt 2 große Birnen, gewürfelt 1 Tasse [&hellip]

Zutaten für Crockpot Pulled Pork: 1 Schweineschulter, aufgetaut 1 12 oz. Bier 1 Tasse Wasser 2 TL Knoblauchpulver 2 TL Zwiebelpulver 1 TL Chilipulver 1 TL Salz 1 TL Pfeffer Zutaten für die BBQ-Sauce: 1 Pfund Well-Pict-Erdbeeren, gereinigt und gehackt 2 Tassen Erdbeer- oder Himbeerkonfitüre ½ Zwiebel, gehackt 3 [&hellip ]

Zutaten: Für Gebäck 1 Rolle Blätterteig (aufgetaut, wenn gefroren) 8 EL ungesalzene Butter, geschmolzen Für Erdbeerfüllung 1 1/2 Muscheln Well•Pict Erdbeeren 1/2 Tasse + 2 fl oz Wasser 1 1/2 Tassen Zucker 3 Unzen Maisstärke Für die Frischkäsefüllung 1 Pfund Frischkäse, geschlagen 2 Tassen Puderzucker 2 EL Maisstärke 1 Ei [&hellip]

*Dieses Rezept wurde in Zusammenarbeit mit Sharon Burley von Feast Kitchen hergestellt. Folgen Sie ihr auf Facebook/Instagram, um weitere Ideen zum Kochen gesunder, köstlicher und sättigender Mahlzeiten zu erhalten. Zutaten: Für Himbeer-Lachs-Kuchen 1 Tasse frische Well•Pict Himbeeren, grob gehackt 1 1/2 Tassen frischer Lachs*, gekocht und in Flocken 1/2 Tasse Mandelmehl/Mahlzeit 2 Frühlingszwiebeln, [&hellip ]

Zutaten: 1 Tasse Well•Pict-Himbeeren 1 Tasse ungesüßte Mandelmilch (oder eine andere Milch Ihrer Wahl) 4 Esslöffel Chiasamen 4 Teelöffel Honig, Ahornsirup oder Agave 1 Teelöffel ungesüßtes Kakaopulver (1/2 Teelöffel sofort heiß) Schokoladenpackung kann in eine Marmelade eingearbeitet werden) ½ Teelöffel Vanilleextrakt Andere Beilagen: Mandelscheiben, [&hellip]

Zutaten: 1 12 Unzen. Muschelschale, Well•Pict Himbeeren, eine Handvoll zum Garnieren reserviert 1 Tasse Orangensaft ½ Tasse Himbeerlikör 1 Flasche Sekt 1 Limette zum Garnieren Anfahrt: 1. Himbeeren, Orangensaft und Likör in den Mixer geben und vollständig durchmischen. 2. Mischung in Glasauflaufform ausgießen und einfrieren. 3. Flaum [&hellip]

Zutaten: 1 Muschel Well•Pict Erdbeeren, gewürfelt 1 Gurke, gewürfelt ½ rote Zwiebel, gewürfelt 1-2 Jalapenopfeffer, gewürfelter Saft von 1 Limettenbund Koriander, fein gehackt Salz und Pfeffer nach Geschmack Anleitung: 1. Beeren, Gurke würfeln , und Zwiebel. Würfel und entkerne die Jalapeno oder belasse die Kerne, wenn du deine Salsa würziger magst. 2. [&hellip]

Zutaten: 8-10 Well•Pict-Erdbeeren, in Scheiben geschnitten ½ Muschel, Well•Pict-Himbeeren 1 Tasse Mandelmilch Zubereitung: 1. Himbeeren und geschnittene Erdbeeren in einen Mixer geben und mit Mandelmilch bedecken. Mischung. 2. In den Gefrierschrank stellen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist, etwa 30 Minuten bis 1 Stunde für ein matschiges/shakeähnliches Getränk oder länger für eine Konsistenz, die eher der von Eiscreme entspricht. [&hellip]

Diese Marmelade von Sharon Burley von Feast Kitchen ist extrem vielseitig. Auf Toast, mit Frischkäse als Dip oder sogar auf Sandwiches und Fleisch servieren! Ergibt etwa 2 Tassen. Zutaten: 1 Pfund, Kombination aus Himbeeren und Erdbeeren (halb und halb oder nach Belieben) 1 Jalapenopfeffer, entkernt und fein gewürfelt 3 Esslöffel Honig 1 [&hellip]

Wir haben uns mit Sharon Burley von Feast Kitchen und Mary Blackmon von Farm Star Living zusammengetan, um dieses fantastische Video zu erstellen, das unsere Well•Pict Berries Roasted Strawberry Chicken Burger zeigt. Sharon wird dafür gelobt, dass sie ein so leckeres Rezept entwickelt hat (im Ernst. probiert es aus, Leute!), und das Video von Farm Star Living beweist, wie einfach sie sind [&hellip]

Zutaten: Für Well•Pict Himbeersauce 8 oz. Well•Pict Himbeeren 4 oz. fein gewürfelte Well•Pict Erdbeeren 2 oz. Wasser 1 TL Agavennektar Für Bratkartoffeln 8 kleine Kartoffeln 1 TL Olivenöl 1 TL Meersalz 1 EL Erdnussöl Für sautierten Spinat mit Knoblauch 12 oz. frischer Spinat (gewaschen & getrocknet) 4 Knoblauchzehen, [&hellip]

Zutaten: 3 ganze Well•Pict Erdbeeren 1 Scheibe geröstetes Vollkornbrot 1 EL natürliche Erdnussbutter Zubereitung: Erdnussbutter auf dem Toast verteilen. Schäle die Erdbeeren, schneide sie in dünne Scheiben und lege sie dann auf die Erdnussbutter. Easy-peasy, aber so lecker und sättigend!

Zutaten: 1 1/2 Tassen geschnittene Erdbeeren 1 Tasse ganze Brombeeren 3 Esslöffel Zucker Saft einer 1/2 Zitrone 2 Tassen Naturjoghurt 3 1/2 Esslöffel Zucker 1 1/2 Teelöffel Vanilleextrakt 3/4 Tasse Ihres Lieblingsgranolas Anfahrt: Erdbeeren, Brombeeren, Zucker und Zitrone in einer mittelgroßen Schüssel vorsichtig schwenken, bis sich der Zucker aufgelöst hat, dann marinieren lassen [&hellip]

Zutaten: 10 Unzen. Well•Pict Erdbeeren, geschält und in Scheiben geschnitten 1/8“ dick 2 Blätterteigblätter 1 Tasse Beaujolais-Wein 8 oz. (oder 1 Tasse) Mascarpone-Käse, erweicht 2 EL. Zucker 6 große Basilikumblätter, in dünne Scheiben geschnitten Zubereitung: Wein in einem kleinen Topf erhitzen, bis er auf 2 Esslöffel reduziert ist, dann Zucker hinzufügen. Vom Herd nehmen und abkühlen [&hellip]

Zutaten: Für Cannoli 1 Tasse Well•Pict-Erdbeeren, gereinigt und gewürfelt 6 Cannoli-Schalen aus Ihrem italienischen Lieblings-Deli 16-Unzen-Behälter Ricotta von guter Qualität ¼ Tasse Miniatur-Schokoladenstückchen 5 Esslöffel Zucker Für Triple Berry Sauce 2 Tassen geschnittene Well-Pict-Erdbeeren 1 6 Unzen Muschel-Well-Pict-Himbeeren 1 200 g Muschel-Brombeeren ¼ Tasse Zucker [&hellip]

Zutaten: 3 Tassen Weizenkleie oder Getreidekleie 1 Tasse kochendes Wasser 3 Tassen Allzweckmehl 2 Teelöffel Backpulver 1 Teelöffel Salz 1 Würfel (4 oz) ungesalzene Butter 1 Tasse Zucker 2 große Eier 2 Tassen Buttermilch 1 Muschel Well•Pict Erdbeeren, gewürfelt mit 6-.?8 Erdbeeren für Muffins reserviert Anfahrt: Spray [&hellip]

Zutaten: 1 Pfund Well•Pict Erdbeeren, in Scheiben geschnitten 8 Unzen geschlagener Frischkäse ¼ Tasse cremige Erdnussbutter 4 Esslöffel Honig 4 Vollkorn-Tortillas Anfahrt: Lassen Sie den Frischkäse vor der Verwendung auf Raumtemperatur kommen, um das Mischen zu erleichtern. Weichen Frischkäse mit 6 EL Honig und Tasse cremiger Erdnussbutter in eine Schüssel geben. Mischen [&hellip]

Zutaten: 1 Tasse dünn geschnittene Well•Pict-Erdbeeren 1 Tasse Well•Pict-Himbeeren 1/2 Tasse Maiskörner 2 grüne Zwiebeln, fein gehackt 1/2 Jalapeño, entkernt und fein gehackt 2 EL gehackter frischer Koriander 2 EL Limettensaft 2 TL Honig 1 /2 TL Salz, geteilt 1/4 TL Chilipulver 1/4 TL gemahlener Kreuzkümmel 1/4 TL frisch gemahlener Pfeffer [&hellip]

Zutaten: 1 ½ Tasse Well•Pict-Erdbeeren 1 Tasse Well•Pict-Himbeeren 4 Vollkorn-Pitas 1/2 Tasse Frischkäse 1/4 Tasse Honig, geteilt 1/4 Tasse Mini-Schokoladenstückchen Zubereitung: Frischkäse mit 2 EL Honig pürieren, bis gleichmäßig auf jedem Pita verteilen (Sie können die Pitas auch vorher toasten, wenn Sie möchten). Streuen [&hellip]

Zutaten: 4 Tassen Frühlingsmischung ½ Tasse Korianderblätter 1 großzügige Tasse Himbeeren 3 Esslöffel Sonnenblumenkerne ¼ Tasse zerbröckelter Feta-Käse 1 Limette, gründlich entsaftet 1 Esslöffel dünn geschnittene Basilikumblätter ½ Esslöffel dünn geschnittene Minzblätter 3 Esslöffel natives Olivenöl extra 1 Esslöffel Honig koscher Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer, um [&hellip]

Zutaten: 1 Pfund Well•Pict Erdbeeren, geschält 5 EL Crème Fraiche 4 TL Honig ½ EL. Minze, gehackt 1 ½ EL. Zitronensaft ¼ TL. Kardamompulver Zubereitung: Erdbeeren, Honig, Minze, Zitronensaft, Kardamompulver und 1 Esslöffel Crème Fraiche in einer Küchenmaschine glatt rühren. In eine große Schüssel umfüllen und kühl stellen [&hellip]

Zutaten: 1 Muschel Well•Pict Erdbeeren, in Scheiben geschnitten 1 Muschel Well•Pict Himbeeren 1 Tasse Allzweckmehl 1 Tasse Milch 1 Ei 2 EL geschmolzene Butter 2 TL Backpulver 1 TL Zucker ½ TL Salz ½ Tasse Butter und gemischter Beeren- oder Ahornsirup 1 Tasse Schokoladenstückchen, entweder Milch oder halbsüß ½ Tasse Puderzucker, [&hellip]

Zutaten: Für Garnelen Kochen Sie 1 Pfund mittelgroße Garnelen 6 Tassen Wasser 2 Tassen Weißwein 1 Zitrone, in Scheiben geschnitten 2 Knoblauchzehen, gehackt 1 EL Salz Für Erdbeerglasur 3 Tassen Erdbeersaft 2 EL Zucker 1 EL Rotweinessig 4 Korianderzweige 1 kg Jalapeno, ½ Limette in Scheiben geschnitten, entsaftet Für Erdbeersalsa 1 Pfund [&hellip]

Zutaten: 6 Erdbeeren Zubereitung: Den Backofen auf 200 Grad vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen. Die Beeren waschen, trocknen und die Stiele entfernen. Verwenden Sie eine Mandoline, um ¼-Zoll-Scheiben zu machen (oder verwenden Sie ein sehr scharfes Messer, um von Hand dünne Scheiben zu machen.) Verteilen Sie die Erdbeerscheiben auf dem mit Pergamentpapier ausgelegten [&hellip]

Zutaten: 2 Liter Himbeeren 1 ½ Tassen altmodischer Hafer 1 Tasse plus 2 EL Allzweckmehl 1 Tasse plus 2 EL brauner Zucker 1 Tasse gehobelte Mandeln 1 ½ Würfel (6 oz) ungesalzene Butter, in Quadrate geschnitten 3 EL Himbeerkonfitüre ¾ Teelöffel Backpulver ¼ Teelöffel Backpulver Anleitung: Sprühen Sie eine rechteckige 2qt [&hellip]

Zutaten: 1/2 Tasse zerdrückte Himbeeren 10 Unzen Ginger Ale 6 Unzen Pfirsichnektar 4 Unzen Vanillesirup 2 Tassen Eis Anfahrt: Die Zutaten in den Mixer geben und dann mixen, bis die Mischung eine glatte Konsistenz erreicht und keine Eisbrocken mehr vorhanden sind. Alternative Präsentation: Alle Zutaten außer Eis mixen und on the rocks servieren.

Zutaten: Für Salat 3 Römerherzen, gehackte mundgerechte 2 Tassen Rucola 2 Tassen gewürfelte Erdbeeren 2-3 Kiwi, in mundgerechte Stücke geschnitten ½ Tasse gewürfelte Pistazien ½ rasierter spanischer Manchengo 3 oz Prosciutto oder Serrano-Schinken. gereift (optional) Gegrillter Lachs (optional) Für Limette & Honig Dressing 2 Esslöffel Orangenblütenhonig 1 ½ Esslöffel [&hellip]

Zutaten: Für Erdbeere & Crème Pops 2 Tassen ganze Erdbeeren 8oz griechischer Joghurt Hauch von Honig Für Erdbeere & Mint Pops* 2 Tassen ganze Erdbeeren Hauch von Honig Kleines Bündel gehackte Minze (nach Geschmack) Anleitung: Im Mixer Beeren mischen und ein Hauch von Honig. Die Beerenmischung in eine Ice-Pops-Form gießen, dann mit griechischem Joghurt schichten. [&hellip]

Zutaten: 1 Tasse Mandelmehl 1/3 Tasse Kokosmehl ¼ TL Backpulver ¼ Tasse natives Olivenöl extra (Kalifornische Olivenranch ist hier gut) 2 Bio-Eier 1/3 Tasse plus 3 Esslöffel Zucker (Rohr ist besser) ¼ Tasse griechischer Joghurt ( Fage oder Chobani am besten) 2 TL Orangenschale ¼ TL Mandelextrakt 3 Birnen halbiert [&hellip]

Zutaten: 1 Tüte große Marshmallows 1 Schachtel Graham-Cracker (probieren Sie eine glutenfreie Marke, wenn jemand in Ihrer Familie eine Unverträglichkeit hat) 1 Muschelschale Well•Pict-Erdbeeren 1 Tüte Schokoladenstückchen, halbsüß Zubereitung: Zum traditionellen Servieren Graham . abdecken Cracker mit geschmolzener Schokolade und oben mit geschnittenen Erdbeeren und gerösteten Marshmallows. Für ein dekonstruiertes [&hellip]

Zutaten: 1 Laib, ungeschnittenes Challah-, Hawaii- oder Brioche-Brot 1 Pfund Well•Pict-Erdbeeren 1 300g Packung Frischkäse, weich 1 EL Agavenschale 1 Orangenschale ¼ TL Vanilleextrakt Zubereitung: In einer mittelgroßen Schüssel die Sahne vermischen Käse, Zucker, Schale und Vanille. Die Erdbeeren sehr dünn schneiden. Brot in ¼ Zoll dicke Scheiben schneiden [&hellip]

Zutaten: 1 Baguette (schräg in Scheiben geschnitten, mit Olivenöl, Salz und Pfeffer geröstet) 1/2 Pfund Brie-Käse 12 Unzen frische Well•Pict-Himbeeren 2 EL fein gehackte Schalotten 1 EL gehackter Koriander 1/2 TL Limettenschale ½ Limettensaft 1T Olivenöl eine gute Prise Salz Zubereitung: Himbeeren, Schalotten, Koriander, Limette unterheben [&hellip]

Zutaten: Für Wontons 8 oz. Hähnchenbrust ohne Knochen, ohne Haut 2 TL. Rapsöl 2 EL. gehacktes frisches Basilikum 2 EL. gehackter Koriander 2 EL. gehackte Frühlingszwiebeln 24 kleine Wan-Tan-Haut 1 Ei, leicht geschlagen 3 EL. ungesalzene Butter Salz und frisch gemahlener Pfeffer Für Sauce 1 1/2 Tassen frisch gepresster Orangensaft 1/2 Tasse [&hellip]

Zutaten: 4 Tassen Himbeeren und/oder Erdbeeren 2 Esslöffel Chiasamen 20 Mandeln, geröstet und gehackt ¼ Tasse gekochte Quinoa ¼ Tasse geraspelte Kokosflocken 160 g griechischer Joghurt, Naturjoghurt, Honig oder Vanille Zubereitung: Alle Zutaten außer Joghurt und Kokosraspeln zugeben in einer Schüssel. Dann den Joghurt wie ein Dressing verwenden und alles zusammen mischen. [&hellip]

Zutaten: Ihre Lieblings-Box-Rezept-Brownie-Mischung, plus alle Zutaten, die auf der Box verlangt werden. 1 Korb Well•Pict Erdbeeren 1 Tasse ungesalzene Butter, weich 3 bis 4 Tassen Puderzucker ¼ Teelöffel Salz 1 Esslöffel Vanilleextrakt 3-4 Esslöffel Milch oder Schlagsahne Anfahrt: Befolgen Sie das Rezept der Packung und füllen Sie Mini-Muffin- oder Törtchenformen Tassen ½ [ &hellip]

Dieses köstliche Well•Pict-Originalrezept vereint nussige und süße Aromen zu einem leichten Dessert, das sich perfekt als Vorspeise oder jedes Frühlingsessen eignet. Ein einzigartiger Leckerbissen für Ihre St. Paddy's Day-Feier. Zutaten: 1 ½ Tassen Well•Pict-Erdbeeren 1 Pkg Pistazien-Instant-Pudding 1 Tasse Milch Vorgefertigte Tarte/Pie Shells Gold Sugar Pearls Anfahrt: Spülen und [&hellip]

This fun smoothie is a great way to get more fruits and veggies into the kids- and even though it contains spinach, they won’t turn up their noses because it’s yummy! Ingredients: 1 1/2 ripe bananas, peeled, diced and frozen 6 ounces fresh strawberries 1 whole orange, peeled and cut into segments 2 cups packed [&hellip]

Ingredients: 3 cups fresh Well•Pict Raspberries 2 tbsp. coconut oil 1 egg 1 ½ cups almond meal 2 tbsp. cinnamon 2 tbsp. (approx.) slivered almonds Drizzle of orange blossom honey Plain or Vanilla Greek yogurt Directions: Preheat oven to 350°. Cover the bottom of baking dish with fresh Well•Pict Raspberries, drizzle honey over the top. [&hellip]

Ingredients: 1 loaf Puglisi, Ciabatta or, Rustic Italian Bread—NOT French or Sourdough ½ cup extra virgin olive oil (such as California Arbequina) 1 large sprig fresh rosemary, diced small 8 oz. fresh goat cheese, room temp (Nicolau Farms out of Ceres is the best! Or Laura Chenel Chevre) 4 oz. cream cheese, room temp 1 [&hellip]

Ingredients: 1 pork tenderloin, cut into medallions ½ cup extra virgin olive oil ¼ cup butter ½ cup red wine (cabernet, merlot or Malbec) 1 large sprig fresh rosemary 1 large jar apricot preserves 2 large containers of fresh Well•Pict Raspberries Pinch of sea salt and pepper to taste Directions: In a large skillet on [&hellip]

Ingredients: 4 – 6 ounce salmon filet, boneless ½ cup mayonnaise or extra virgin olive oil for grilling (your choice, mayonnaise is best for removing skin) 16 oz. fresh spinach 8 oz. crumbled feta (French or Greek are best) 1 small container fresh Well•Pict Strawberries, sliced 2 small container fresh Well•Pict Raspberries 6 oz. pistachio’s [&hellip]

Ingredients: 1 1/2 cups white rice flour 3/4 cup tapioca flour 1 teaspoon salt 1 teaspoon baking soda 3 teaspoons baking powder 1 teaspoon xanthan gum 4 eggs 1 1/4 cups white sugar 2/3 cup mayonnaise 1 cup milk 2 teaspoons gluten-free vanilla extract 1 cup of diced strawberries 1-1/2 cups granulated sugar, plus 2 [&hellip]

Ingredients: For Filling 1 1/2cups ricotta cheese 2 oz goat cheese 2 tbsp toasted pecans finely chopped 1 1/2 tsp strawberry liqueur or strawberry dessert wine Kosher salt (to taste) For Dough 3 cups all purpose flour 4+1 eggs (for egg wash) 2 tbsp olive oil 1 tsp Kosher salt For Sauce 8 oz Well•Pict [&hellip]

– Lactose Free – Ingredients: 1 small package fresh Well•Pict Strawberries, cut into chunks 3-4 ripe bananas 1 cup unsweetened vanilla almond milk 2 eggs 1 tbsp. baking powder 3 cups old fashioned oats 2 tbsp. honey Directions: 1. Preheat oven to 375° 2. Using a fork, smash the bananas in a medium sized mixing [&hellip]

3 Berry Compote: 1 1/2 cups hulled and sliced strawberries 1/2 cup Raspberries 1/2 cup Blackberries 2-3 Tablespoons sugar Pinch of Cinnamon Juice of one Lemon Combine sugar, lemon juice and cinnamon in small saucepan over medium heat. Stir until sugar dissolves. Let simmer for a brief moment, take off heat and cool. Once cooled [&hellip]

Ingredients: 2 heads romaine lettuce, chopped 1 heaping cup baby arugula 2 heaping cups baby spinach ¼ cup red onion diced very small 4 slices bacon (cooked crispy & diced to crumbles) 1 container fresh Well•Pict Strawberries, sliced 3 hardboiled eggs, diced 4 oz. steamed Quinoa 4 oz. toasted slivered almonds 4+ oz. shredded carrots—depending [&hellip]

Contact Us

We're currently offline. Send us an email and we'll get back to you.

CORPORATE HEADQUARTERS

  • WellPict - Berries
  • Postfach Box 973 Watsonville, CA 95077
  • 831-722-3871
  • 831-722-6340
  • info@wellpict.com

WATSONVILLE

209 Riverside Road
Watsonville, CA 95076
Main Office: 831-722-3871
Shipping Department: 831-722-7734
Sales Fax: 831-722-6340


THE CHEF

I TREAT most summer fruits like tomatoes. I keep them out of the refrigerator so they will be about the same temperature as a glass of good red wine and will give me that wonderful perfume. Peaches, nectarines and apricots especially benefit from this treatment: it gives the flesh a lush texture and keeps them juicy.

But cherries are different. They need to be icy cold. They should be firm, almost crisp, and keeping them cold enhances those qualities. What you don't want is a soft cherry.

As soon as Nancy Kershner, my pastry chef, and I saw that the cherries in the market were good, we decided to do some kind of cherry dessert. But because I like my cherries cold, it had to be something very refreshing.

We came up with a combination of not-quite-poached cherries infused with hibiscus tea and paired with a red-wine granita. It's not a fruit soup -- we didn't want that, but we did want cherries in a glass.

It's an unusual concoction, but these ingredients were really made for each other.

Nancy chose the hibiscus tea, which has a deep red color and a floral flavor that is a perfect match for the cherries. She sweetens a freshly made batch and seasons it with grated citrus zest and lemon grass. While it's hot, she pours it over pitted cherries, lets the mixture cool and then refrigerates it until it's really cold. It's best made in the morning, to serve at night.

Good cherries have a winy flavor of their own, so it was natural to combine them with an icy red-wine granita. And the red wine, a Beaujolais, has a cherrylike flavor to begin with. The granita is also simple to make: the red wine, grape juice and sugar are cooked just until the sugar dissolves, then poured into a shallow metal pan and frozen.

What's marvelous about Nancy's recipe is that the alcohol in the wine prevents the granita from freezing like a rock, so it keeps a perfect texture to scrape out with a spoon into those nice ovals that chefs call quenelles. We top the chilled cherries, in their juice, with a couple of the scoops. It's a wonderful summer dessert on its own, or it could be served as a palate cleanser before the heavy-duty sweets kick in.

A strawberry dessert needs cream. Cherries don't. And with this recipe, as long as you have some kind of cherry pitter and know how to make tea, you can't go wrong.

CHERRIES WITH RED-WINE GRANITA

Time: 20 minutes, plus chilling and freezing

1 cup Beaujolais or other gamay wine

1 1/3 cups white grape juice

1 stalk lemon grass, trimmed and crushed

1. Combine wine, 1 cup sugar and grape juice in saucepan. Simmer just until sugar dissolves. Transfer to metal bowl, and refrigerate until cool, about 1 hour. Pour into 8-inch-square metal baking pan, cover and freeze at least 4 hours.

2. Bring 3 cups water to boil in medium-size saucepan. Add tea, remove from heat and infuse 5 minutes. Add remaining sugar, lemon grass, orange and lemon zest simmer until sugar dissolves, and remove from heat. Discard tea bags. Place cherries in bowl and pour tea mixture over. Cover and refrigerate until cold, at least 4 hours.

3. Spoon cherries with liquid into stemmed glasses. Use tablespoon to scrape ovals of frozen wine granita and place on top of cherries. Aufschlag.


Cross of jade

gin, green chartreuse, mint, ginger, lime · 15

Gendarme

vodka, aperol, lemon, lavender, cava · 13

Camillia

spicy tequila, strawberry, lemon, lillet blanc, citrus salt · 14

Jasper Goes hawaiian

plantation OFTD, privateer silver, peach, grapefruit, tiki mix · 15

The red dahlia

mezcal, vermouth, amaretto, pineapple, bitters · 14

Honey & tar

molasses infused rye, orange curacao, honey, braulio · 13

Absinthe cobbler

absinthe, campari, orange, pineapple · 14

Iguazu

cachaça, pineapple punt e mes, saffron, bitters · 14

Schilling Alexandr - Czech Pilsner -NH 5% · 9

Exhibit ‘A’ Goody Two Shoes - Kolsch - MA 4.5% · 10

Pipeworks Lizard King - Pale Ale- IL 6% · 10

Rising Tide Spinnaker - Hefeweizen- ME 4.5% · 9

Lord Hobo Juice Lord - IPA -MA 6% · 12

Night Shift Santilli - MA 6% · 10

Bottles & cans

Lamplighter Metric Systems -Gose - MA 4.3% 11

Mikkeller Burst! - IPA - CA 5.9% · 11

Lamplighter Jazz From Hell - IPA - MA 5.9% 10

Proclamation Ale Co. Hermanos - Chile Stout - RI 6.5% 10

Artifact Cider Wild Thing - MA 5.4% 9


Article content

MONTREAL — Do you eat them straight out of the basket? Dipped in chocolate or cooked into jam? Sliced onto shortcake?

This is strawberry’s season. What used to be a short but intense harvest that rarely lasted past early July is now a summer-long berryfest as strawberry growers cultivate new varieties for harvest right up until October.

Of course, the best way to fete our favourite local fruit is to eat it right there in the strawberry patch. Shortcake comes second.

But there are other delicious and unexpected ways to get the most out of juicy local strawberries, some of them involving elements other than cake.

You don’t need an ice-cream maker for Italian ice. This recipe, adapted from the cookbook Recipes From an Italian Summer (Phaidon), makes intensely flavoured granita that is stirred and scraped periodically while freezing. Serve it in tall, narrow glasses as Italians do, or in wine glasses or clear dessert bowls. For an after-dinner dessert cocktail, splash in a little Fragoli, the wild strawberry liqueur.

21/4 cups very ripe strawberries, hulled

Juice of one orange, strained

Juice of one lemon, strained

Put the sugar in a medium saucepan, pour in 1 cup of water and bring to a boil, stirring until the sugar has dissolved. Reduce heat to low and simmer, without stirring, for 5 to 10 minutes, until syrupy.

Vom Herd nehmen und abkühlen lassen. Set aside four strawberries for decoration. Purée the rest in a food processor, then strain through a sieve to remove seeds. Stir in the orange and lemon juices, then add the sugar syrup. Pour the mixture into a shallow freezer-proof container or non-stick metal baking pan and freeze, stirring and scraping the icy edges into the middle with a fork every 30 minutes, for 3 hours.

To serve, remove the granita from the freezer and scrape with a fork into four glasses or bowls. If the granita is frozen too solid, transfer it to the fridge for 15 minutes or so until it is soft enough to break up with a fork.

Garnish with reserved strawberries.

Make your own fruit vinegar to capture strawberries’ fruity, aromatic essence. Refrigerated, this ruby-coloured vinegar lasts for up to a month. Its sweet-tart flavour makes it a natural in salads, to deglaze sauces, or to splash into soda water for a thirst-quenching summer drink.

In keeping with the strawberry theme, make a spinach salad with strawberry vinaigrette. Whisk equal parts strawberry vinegar and extra virgin olive oil with salt and freshly ground pepper, then toss with baby spinach leaves and sliced strawberries.

1 pound strawberries, hulled and coarsely chopped

3 cups rice wine vinegar or white balsamic vinegar

Mix chopped strawberries with sugar in a bowl, tossing until sugar dissolves. Transfer strawberries and their juices to a wide-mouth jar and add vinegar. Stir and let steep in the fridge overnight.

Strain vinegar through a fine-mesh sieve into a clean jar or bottle with a tight-fitting seal. Feststoffe entsorgen. Store vinegar in the fridge for up to a month.


Mackerel with reducrrant sauce

From River Cottage Fruit Every Day! River Cottage Fruit Every Day! by Hugh Fearnley-Whittingstall

Möchten Sie dieses Rezept wirklich aus Ihrem Bücherregal löschen? Dadurch werden alle Lesezeichen entfernt, die Sie für dieses Rezept erstellt haben.

  • Kategorien: Dips, spreads & salsas Grills & BBQ Sauces for fish Appetizers / starters Lunch Main course Cooking for 1 or 2 Summer
  • Zutaten: mackerel fillets redcurrants thyme black peppercorns


Soft Meringue Roll with Rose Petal Cream and Strawberries

180g Egg whites
360g Sugar
20g Cornflour
10ml White wine vinegar
500ml Double cream
200g Rose petal jelly, softened
150g Icing sugar
1tbls Rosewater

Methode

1. Preheat the oven to 180°C.

2. Whisk egg whites to a soft peak then gradually shower in the sugar whilst continuing to whisk to a stiff meringue.

3. Whisk in the cornflour and the vinegar.

4. Spread onto a 250mm x 150mm Swiss roll tin, lined with non-stick baking parchment and bake in the preheated oven for 20 minutes.

5. Remove and allow to cool before turning out onto another sheet of baking parchment.

6. For the rosewater cream whisk the double cream until it begins to thicken then sift in the icing sugar. Then gently fold in the rose petal jelly and flavour with rosewater to taste.

7. Spread a generous layer of cream over the meringue and roll carefully with the help of the silicone paper – chill well.


How to Eat at Epcot Without Reservations: the Street Foods of the World Showcase

Getting dining reservations at Disney can be a highly stressful activity. The most coveted reservations like Cinderella’s Royal Table at Magic Kingdom and dinner at Canada’s Le Cellier steakhouse are snapped up 180 days in advance as soon as the phone lines open up. Die-hard Disney fans will proudly tell you that they began dialing at 5AM to plan their vacation.

That’s just not my style. I love food, but that is just too much stress for me, especially when planning a vacation.

On the last day of the Disney Food Media weekend, I found myself with three free hours, a park pass, and some dining coupons. With no children to worry about, I decided to explore the street food of Epcot’s World Showcase. With three hours of completely free time, I set out to discover what food could be gleaned with no prior planning whatsoever. I wanted to know if it is possible to dine well at Epcot without any reservation.

The answer is a resounding yes. Whether you are a picky eater or an adventurous foodie, you’ll find something to eat, and even more to drink while strolling at Epcot. No stress and no reservations are needed to have a wonderful dining experience.

In three hours, I nibbled and sipped my way around the world, or rather around the 11 countries that make up the Epcot world showcase. The staging really is incredibly well done. As I walked around the lake, I really felt as though I was transported from country to country, each with a distinctive mood conveyed by exotic buildings and discreetly piped music from high above.

FRANCE
Fave food: sugar crepes
Fave drink: Kir Royal
I first walked to France, and was tempted to stay there and explore the buttery offerings of the patisserie, to see if they were as good as the crepes and the dinner I’d had two nights prior. But that would have been too familiar. But there is plenty of street food in France to have multiple meals without a reservation. The boulangerie offers savory as well as sweet treats, and the drinks cart has an amazing selection of wine to choose from: Beaujolais Nouveau, Vouvray, Rose, Merlot, Cabernet, Chardonnay, Cotes du Rhone, Bordeaux, and Pouilly Fuisse. And if you don’t care for wine, they also offer Kronembourg beer, a Grand Marnier Orange slushie, a Grey Goose Citron slushie, and even champagne or my favorite cocktail, a Kir Royal.

MOROCCO
Fave Food:
Fave Drink: Watermelon slushie
I tore myself away from the food of my people and wandered over to Morocco. There I began with the drinks, lured in by the wide selection of exotic frozen drinks. I first tasted the mint tea which I’d never had. I chose to have it hot instead of iced, and I found it oddly refreshing. It would be the perfect way to finish a meal and to cleanse your palate. I then sampled Marrakesh Sunset slushie, a non-alcoholic watermelon drink. It was my favorite drink of the day with the perfect balance of sweetness and tartness, not at all cloying like some frozen drinks can be. If I had been sampling a little later in the day, I would have been hard pressed to choose between all of the alcoholic oasis slushies: the Morocorita (vodka, lemon, lime juice, and triple sec), the Habibi Daiquiri (rum, strawberry, orange blossom water), or the Sultan’s Colada (rum, pineapple, coconut juice, and almond liqueur).

The quick service restaurant offered a nice array of skewered chicken or lamb to be served as shawarma platters or wraps. Guests can choose to have chicken alone, lamb alone, or a combination of both. Eating lunch in Morocco near the bubbling tiled fountain before wandering around in its back alleyways would be a refreshing way to take a break. You can then choose to have dessert in Morocco with some melt in your mouth baklava, or just proceed to another part of the world to satisfy your sweet tooth.

Japan
Fave Food: Poki sticks with chocolate dipping sauce and cute cookies
Fave Drink: plum wine
The street food of the Japan pavilion is completely eclipsed by the shopping. It’s impossible not to get sucked in by the thousands of curious items assembled by the Disney merchandising team. Time stood still as I regressed to my childhood, cradling and petting lovingly these adorable Monchichi monkeys. I then pretended to be hip enough to wear some of t-shirts and sneakers in the contemporary section. But the area that really seduced me was the shop filled with a rainbow of exquisite silk kimonos. I had to shake myself out of my daydream as a geisha girl to remind myself of my mission.

Japan’s quick service restaurant, the Yakitori House, offers the type of Japanese food found in most malls in America: chicken teriyaki, sukiyaki beef, tempura shrimp udon, chicken ginger salad. My kids would have been very happy to eat the children’s menu of teriyaki chicken and rice. I expected to find some sushi rolls, and was surprised that only two were offered: the ubiquitous california roll and a spicy tuna roll. I’ve never been to Japan so can’t comment on whether this represents street food there, but would personally love to be offered more sushi choices. How fun would it be to have a walk-up sushi counter!

The real food fun was below the Yakitori House, in the snack shop. It offered a wide selection of adorable Japanese cookies and snacks. My kids are always delighted when I pick up an assortment of tiny cookies with endearing characters at our local Asian market. I always have to get a six-pack of Poki sticks with dipping sauce, and was excited to see that kids visiting Epcot could try our family’s favorite Japanese snack in strawberry and chocolate.

Italien
Fave Food: Gelato
Fave Drink: Bellini
I know that you can’t make a meal out of gelato, but wouldn’t it be nice to try? The Italian gelato kiosk is one not to miss on a hot Disney afternoon. Gelato is offered in fior di latte (sweet cream), chocolate, cookies and cream, and strawberry. And if you’re not in the mood for the creamy Italian treat, you can try a Granita, a crushed ice sorbet creation in strawberry, banana, peach, or Italian margarita flavors.

You can also opt for a cannoli or a portion of tiramisu if you’re more in the mood for dessert to go with your espresso or capuccino.

Italy is another pavilion that will pull out all the stops to tempt you with drink. You’ll have a tough time choosing between some many fizzy wine creations: bellinis, prosecco, fumaio, asti spumante, and rosa regale. Of course, you can also opt for a simple Italian Moretti beer.

Deutschland
Fave Food: Bratwurst
Fave Drink: Spaten Oktoberfest
Germany feels like the hub of the World Showcase with its boisterous Biergarten restaurant filled with oompa bands and large stiens of beer. But even if you don’t have a coveted reservation, you can still have a great meal there. The quick service restaurant has Bratwurst and Frankfurters served with buns and sauerkraut. Seasonally they also serve special sausages such as curry wurst. Tables are set up in a pleasant courtyard with a fountain and cuckoo clocks pop out every fifteen minutes with a pleasant chime.

I had a tough time choosing between the black forest roulade, the apple strudel with vanilla sauce, or the German cheesecake for dessert. I opted for the cheesecake which was light and slightly tangy, interestingly different from our heavy New York style cheesecake.

Of course it wouldn’t be Germany without the beer, and there’s plenty to choose from here to wash down your bratwurst.

China
I have to admit that I sped through China on my way to Norway. I did take the time to grab some hot barbecued pork buns from the kiosk. Kids would really like these warm rolls filled with a little barbecued pork puree. They’re a sweet protein that will probably be a novelty for many kids visiting Epcot.

Norwegen
Favore Food: Skoolbread
The Kringla bakery in Norway is worth building your entire food itinerary around for one simple reason: the Skoolbread. This pastry is topped with a swirl of vanilla custard and liberally sprinkled with coconut, and is simply heavenly. I can’t even describe how hot and full I was by the time I reached Norway, but I just couldn’t stop eating bite after coconutty bite of Skoolbread. I have to learn how to make it!

The line at the Norwegian bakery was long because in addition to this decadent dessert, it also offered a nice selection of toasted sandwiches like the Norwegian club and the Ham and Apple sandwich. An open face smoked salmon toast also looked delicious. I chose a potato and goat cheese tort whcih was served warm. It had a pleasant tang from the goat cheese and was served warm. Kids who are not adventurous enough for these sandwiches can opt for uncrustable peanut butter and jelly.

I have to admit defeat because I ran out of time (and stomach room) before completing my mission. I’ll have to return to Epcot to sample the Fish & Chips of England, the nachos of Mexico, and the offerings of Canada. But after a week or two of a strict purge, I should be ready to eat around the world again.


Schau das Video: Hiking to the Town of the Black Madonna. Tindari Sicily