Neue Rezepte

Maisbrot-Dressing mit Wurst und Fenchel

Maisbrot-Dressing mit Wurst und Fenchel


Das Austrocknen und Toasten des Maisbrotes im ersten Schritt dieses Rezepts garantiert ein knuspriges, würziges Dressing.

Zutaten

  • 1 Pfund lose Frühstückswurst oder Glieder, Hüllen entfernt
  • 10 Esslöffel (1¼ Sticks) ungesalzene Butter, geteilt, plus mehr für die Auflaufform
  • 1 mittelgroße Fenchelknolle, gehackt, plus Wedel zum Servieren
  • 8 Frühlingszwiebeln, nur weiße und hellgrüne Teile, in dünne Scheiben geschnitten
  • 2 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 2 Bosc- oder Comice-Birnen, geschält, gehackt
  • ½ Tasse trockener Weißwein (wie Sauvignon Blanc)
  • 2 Esslöffel fein gehackte frische glatte Petersilie
  • 1 EL gehackter frischer Majoran oder Oregano
  • 1 Esslöffel gehackter frischer Thymian
  • 1 Teelöffel getrocknete Salbeiblätter
  • 2 Tassen (oder mehr) natriumarme Hühnerbrühe, geteilt
  • Koscheres Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 3 große Eier, zum Vermischen geschlagen

Rezeptvorbereitung

  • Backofen auf 300° vorheizen. Das Maisbrot auf 2 große Backbleche mit Rand verteilen. Backen, gelegentlich wenden, bis sie fleckig braun werden und austrocknen, 40–45 Minuten.

  • In der Zwischenzeit die Wurst in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze kochen und mit einem Löffel aufbrechen, bis sie dunkelbraun ist, 6–8 Minuten. Mit einem Schaumlöffel die Wurst in eine kleine Schüssel geben; abkühlen lassen.

  • Hitze auf mittlere Stufe reduzieren und 8 EL erhitzen. Butter in derselben Pfanne. Fenchel, Sellerie, Frühlingszwiebeln und Knoblauch hinzufügen und unter häufigem Rühren etwa 15 Minuten kochen, bis das Gemüse weich ist. Fügen Sie Birnen und Wein hinzu, erhöhen Sie die Hitze auf mittlere bis hohe und kochen Sie unter gelegentlichem Rühren, bis der Wein fast vollständig verdampft ist, etwa 5 Minuten.

  • Ofentemperatur auf 400° erhöhen. Eine 13x9x2" Auflaufform mit Butter einfetten. Kombinieren Sie Wurst, Fenchelmischung, Petersilie, Majoran, Thymian, Salbei und 1½ Tassen Brühe in einer großen Schüssel. Fügen Sie Maisbrot hinzu und werfen Sie es zum Kombinieren; mit Salz und Pfeffer würzen. 10 Minuten ruhen lassen, dann die restliche ½ Tasse Brühe hinzufügen und schwenken, bei Bedarf mehr Brühe hinzufügen (Brot sollte sehr feucht, aber nicht matschig sein). Fügen Sie Eier hinzu und mischen Sie vorsichtig, um sich zu verbinden. Dressing in die vorbereitete Auflaufform geben und mit den restlichen 2 EL bestreichen. Butter.

  • Das Dressing mit Folie abdecken und etwa 30 Minuten backen, bis es durchgeheizt ist. Folie entfernen und backen, bis das Dressing oben goldbraun und knusprig ist, 20–30 Minuten länger.

  • Mit Fenchelwedeln bestreut servieren.

  • VORAUS MACHEN: Maisbrot kann 1 Tag im Voraus geröstet werden; fest verpackt bei Zimmertemperatur lagern. Fenchel-Wurst-Mischung kann 1 Tag vorher gekocht werden. Getrennt abdecken und kalt stellen.

Nährstoffgehalt

Kalorien (kcal) 610 Fett (g) 36 Gesättigtes Fett (g) 18 Cholesterin (mg) 245 Kohlenhydrate (g) 50 Ballaststoffe (g) 7 Gesamtzucker (g) 11 Protein (g) 21 Natrium (mg) 1270Bewertungen Abschnitt

  • 1 Rezept ungesüßtes Maisbrot nach südlicher Art (ca. 2 1/2 Pfund), in 3/4-Zoll-Würfel geschnitten
  • 1 Stange ungesalzene Butter
  • 1 1/2 Pfund Salbeiwurst, aus der Hülle genommen
  • 1 große Zwiebel, gewürfelt (ca. 2 Tassen)
  • 4 große Stangen Sellerie, gewürfelt (ca. 2 Tassen)
  • 2 mittelgroße Knoblauchzehen, gehackt
  • 1/4 Tasse gehackte frische Salbeiblätter
  • 3 1/2 Tassen hausgemachte Hühnerbrühe oder natriumarme Brühe, geteilt
  • Koscheres Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 4 Eier
  • 1/4 Tasse gehackte glatte Petersilienblätter und zarte Stiele, geteilt

Stellen Sie die Ofengestelle auf die untere mittlere und obere mittlere Position ein. Backofen auf 425 °C vorheizen. Das Maisbrot gleichmäßig auf 2 Backbleche mit Rand verteilen. Die Bleche auf Ofengestelle stapeln und etwa 10 Minuten backen, bis sie leicht geröstet sind. Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.

In einem großen Schmortopf die Butter bei mittlerer Hitze schmelzen, bis die Schaumbildung nachlässt, etwa 2 Minuten, ohne dass die Butter braun wird. Fügen Sie die Wurst hinzu und zerdrücken Sie sie mit einem steifen Schneebesen oder einem Kartoffelstampfer, um sie in feine Stücke zu zerkleinern (die größten Stücke sollten nicht größer als 1/4 Zoll sein). Kochen Sie unter häufigem Rühren, bis nur noch wenige rosa Flecken übrig sind, etwa 8 Minuten. Fügen Sie Zwiebel, Sellerie, Knoblauch und Salbei hinzu und kochen Sie unter häufigem Rühren, bis das Gemüse weich ist, etwa 10 Minuten. Vom Herd nehmen und 1 Tasse Hühnerbrühe hinzufügen.

Die restlichen 2 1/2 Tassen Hühnerbrühe, Eier und 3 Esslöffel Petersilie in einer mittelgroßen Schüssel verquirlen, bis sie homogen sind. Unter ständigem Rühren mit einem Holzlöffel die Eiermasse langsam in die Wurstmasse gießen. Fügen Sie Maisbrotwürfel hinzu und falten Sie vorsichtig, bis sie gleichmäßig vermischt sind.

Übertragen Sie das Dressing in eine gebutterte rechteckige 9 x 13 Zoll große Auflaufform oder eine ovale 10 x 14 Zoll große Auflaufform. Das Dressing kann zu diesem Zeitpunkt mit Alufolie abgedeckt und bis zu 2 Tage gekühlt werden (der Geschmack verbessert sich, während es sitzt). Wenn Sie zum Backen bereit sind, heizen Sie den Ofen auf 375 ° F vor. Das Dressing aufdecken und backen, bis ein sofort ablesbares Thermometer 150 ° F anzeigt, wenn es in die Mitte der Schüssel eingesetzt wird und das Dressing auf der Oberseite knusprig ist, etwa 45 Minuten. Aus dem Ofen nehmen, 5 Minuten abkühlen lassen, mit restlicher Petersilie bestreuen und servieren.


Maisbrot, Wurst & Fenchel-Dressing

Das Salz und die Gewürze der italienischen Wurst sowie die hellen Aromen von Fenchel und Sellerie werden noch verstärkt, wenn sie mit süßen, frischen Brotnoten gepaart werden, wie in Peroni Nastro Azzurro ® helles Lagerbier.

Das Maisbrot-Dressing aus dem Süden wird mit italienischer Wurst, Fenchel und einem Hauch Zitrone verfeinert und ist eine köstliche Beilage für jedes Winter- oder Herbstgericht. In Kombination mit blumigen Hopfenaromen – wie in einem hellen Lagerbier von Peroni Nastro Azzurro® – verstärken Sie außerdem den Salbei und den Fenchel und schaffen ein unwiderstehliches Duo, über das Ihre Gäste nicht aufhören können zu reden.

ZUTATEN

1 Esslöffel Backpulver

1 Pfund milde italienische Rohwurst

2 Esslöffel gehackter frischer Salbei

1 Esslöffel gehackter frischer Oregano

1 Esslöffel abgeriebene Zitronenschale

2 Tassen natriumarme Hühnerbrühe

¼ Teelöffel gemahlener schwarzer Pfeffer

2 Esslöffel ungesalzene Butter, gewürfelt

ZUM SERVIEREN:

VORBEREITUNG

Backofen auf 400 °C vorheizen. Fetten Sie eine 25,4 x 22,9 cm große Auflaufform mit weicher Butter oder Kochspray ein. In einer großen Schüssel Mehl, Maismehl, Backpulver und Salz vermischen und in einer anderen Schüssel Eier, Milch und Olivenöl verquirlen. Die feuchten Zutaten zu den trockenen geben und verrühren. Den Teig in die vorbereitete Form geben und 35 Minuten backen, bis er durch ist. Auf ein Kühlregal übertragen. Nach dem Abkühlen in 1-Zoll-Quadrate schneiden und auf ein Backblech legen. In einem Ofen bei 400 ° F rösten, dabei einmal wenden, bis das Maisbrot goldbraun und geröstet ist – etwa 15 Minuten.

Backofen auf 375°F vorheizen. In einer großen Pfanne Rapsöl bei mittlerer Hitze erhitzen und die Wurst anbraten, bis sie gebräunt und durchgegart ist, auf einen Teller übertragen. Reduzieren Sie die Hitze auf mittlere und braten Sie Zwiebel, Fenchel und Sellerie an, bis sie weich sind – etwa 10 Minuten. In eine große Auflaufform geben und Maisbrot, Wurst, Salbei, Oregano und Zitronenschale hinzufügen und mischen, bis sich alles vermischt hat.

In einer Schüssel verquirlen, um Hühnerbrühe, Eier, Zitronensaft, Salz und Pfeffer zu vermischen. Über die Maisbrotmischung gießen und vorsichtig mischen. Butterwürfel auf das Dressing geben, mit Alufolie abdecken und 25 Minuten backen. Folie entfernen und weitere 10 bis 15 Minuten weiterbacken, bis sie fest ist.

Hinweis: Maisbrot kann 2 Tage im Voraus zubereitet werden.

Serviervorschläge: Passen Sie zu gebratenem Truthahn, Hühnchen oder anderen Wildvögeln.


Hauptzutaten für das Maisbrot-Dressing

Nichts Verrücktes oder schwer zu findende Zutaten auf dieser Liste. Viele Grundnahrungsmittel und Grundzutaten werden benötigt. Scrollen Sie für bestimmte Schritte und Anweisungen zum Ende dieses Beitrags zur druckbaren Rezeptkarte.

  • Italienische Wurst – Ich habe eine milde Wurst verwendet, aber Sie können dieses Gericht gerne etwas würziger machen!
  • Zwiebel, Karotten und Sellerie – drei geschmacksintensive Gemüsesorten, um dieses Dressing-Rezept zu vervollständigen.
  • Maisbrot – Verwenden Sie im Laden gekauftes oder machen Sie hausgemachtes Maisbrot.
  • Geflügel, Salz und Pfeffer – Gewürze, um Aromen hervorzuheben und einige herzhafte Noten hinzuzufügen.
  • Hühnerbrühe – für Geschmack und Feuchtigkeit.
  • Eier – Eier halten das Dressing während des Backens zusammen und helfen, Feuchtigkeit zu speichern.

Fenchel, Wurst, Maisbrotfüllung | Meine liebsten Thanksgiving-Seiten, Teil IV

Dies ist der letzte Teil unserer “My Favorite Thanksgiving Sides”-Reihe für diese Weihnachtszeit. Hier können Sie die bisherigen Einträge nachholen:

Ein paar häufige Fragen zum Füllen:

1 Dose Sie nennen es Thanksgiving-Dinner, ohne Füllung zu servieren?

2) Sollte Ich stopfe den Vogel (das ergibt “Stuffing”) oder nicht (das ergibt “dressing”)?

Mein persönlicher Rat und Alton Brown‘s ist, den Vogel nicht auszustopfen. Ich habe es in beide Richtungen gemacht und mein Gefühl ist, dass Sie in der Küche genug los sind, sparen Sie sich Ärger und zeigen Sie ein weiteres Ihrer Lieblingsbackgerichte. Wenn Sie sich Sorgen um den Geschmack machen, machen Sie einfach eine reichhaltige und leckere Soße

3) Welche Füllung soll ich machen?

Es gibt so viele Möglichkeiten – fleischfressend, vegetarisch, kohlenhydratarm, glutenfrei. Wählen Sie eine, die den Bedürfnissen Ihrer Gäste entspricht und sie satt und glücklich macht

4) Was ist deine Lieblingsfüllung?

Komm schon, das ist so, als würde man jemanden fragen, wer sein Lieblingskind ist. Sie haben wahrscheinlich einen, aber Sie möchten es nicht zugeben. Ich habe viele Arten von Füllungen gemacht und habe sie alle genossen. Als Kind, das in das Thanksgiving-Dinner eingeweiht wurde, machte ich Stove Top aus einer Schachtel und erhitzte Soße im Glas. Ich konnte mir nichts Leckereres vorstellen und war unglaublich stolz auf meine frühen Bemühungen. In meinem letzten College-Jahr kochte ich Thanksgiving-Dinner für meine 50 Mitbewohner und entschied, dass es an der Zeit war, von Stove Top zu Wonder Bread zu graduieren. Ich habe die klassischen Zutaten verwendet: Butter, Karotten, Sellerie, Zwiebel und Hühnerbrühe. Ich konnte mir nichts Leckereres vorstellen und war unglaublich stolz auf mich, dass ich meine erste Füllung „von Grund auf neu“ gemacht habe. Nach dem College habe ich alles ausprobiert, was mir das verstorbene Gourmet-Magazin gesagt hat. Auch hier alles sehr leckere Füllungen/Dressings.

Aber die Frage war meine Lieblingsfrage, und nun, ich war mit Füllung um den Block herum. Wenn ich eine auswählen musste, auf die ich immer wieder zurückkomme, ist es meine Fenchel-, Wurst- und Maisbrotfüllung. Ich liebe die Süße von Maisbrot und Fenchel und die Salzigkeit der Wurst zusammen. Dazu geröstete Pinienkerne und schon hast du etwas ganz Besonderes. Sie könnten sogar denken: “Ich könnte mir nichts Leckereres vorstellen.”

Wirklich, Sie können mit allem, was Sie auswählen, nichts falsch machen, also wählen Sie eine Füllung, die zu Ihrem Thanksgiving-Menü, Ihrem Geschmack und Ihren Kochkünsten passt. Direkt aus der Kiste, schicke Herdplatte, überhaupt kein Brot. . . Eingeschäumt in Preiselbeersauce, Kartoffelpüree und Soße werden Sie immer das Gefühl haben, dass es das Leckerste ist, was Sie je gegessen haben


Rezeptzusammenfassung

  • 1 Butternusskürbis (1 1/4 bis 1 1/2 lb.)
  • 2 Esslöffel fest verpackter dunkelbrauner Zucker
  • 1 Zwiebel (6 Unzen)
  • 1 rote Paprika (8 Unzen)
  • 1 frischer Fenchelkopf (9 oz.)
  • 1 Pfund Pilze
  • 1 Pfund Chorizowurst (siehe Anmerkungen)
  • ¼ Tasse ungesalzene Butter
  • ½ Tasse gehackter frischer Koriander
  • 1 Esslöffel gehackte frische Salbeiblätter
  • 1 Esslöffel gehackte frische Thymianblätter
  • 2 große Eier
  • 1 Tasse fettarme Hühnerbrühe
  • Maisbrot (Rezept folgt)

Kürbis schälen und entkernen. In 1-Zoll-Stücke schneiden, die etwa 3 Tassen haben sollten. Kombinieren Sie in einer 3- bis 4-Liter-Pfanne bei starker Hitze 1/2 Tasse Wasser mit braunem Zucker und dem Kürbis. Zum Kochen bringen, abdecken, Hitze auf mittlere Stufe reduzieren und kochen, dabei einmal umrühren, bis der Kürbis beim Durchstechen fast zart ist, 8 bis 10 Minuten. Aufdecken und kochen, gelegentlich vorsichtig umrühren, bis das meiste Wasser verdampft ist, 3 bis 5 Minuten länger. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen.

Zwiebel schälen und hacken. Paprika waschen, entkernen, entkernen und hacken. Fenchel abspülen und abschneiden und Kopfansatz und zähe Stiele wegwerfen. Hacken Sie genug Fenchel, um ungefähr 1 Tasse zu machen. Champignons abspülen und 1/4 Zoll dick in Scheiben schneiden.

Drücken Sie die Wurst aus den Hüllen und brechen Sie sie in Stücke in eine 12-Zoll-Bratpfanne oder eine 5- bis 6-Liter-Pfanne bei mittlerer bis hoher Hitze rühren Sie oft, bis sie leicht gebräunt und krümelig ist, 7 bis 10 Minuten. Gießen Sie die Wurst in ein Sieb, um das Fett abzulassen.

Backofen auf 350° vorheizen. Butter bei mittlerer Hitze in die ungewaschene Pfanne geben, wenn sie geschmolzen ist, Zwiebel, Paprika und Fenchel hinzufügen und oft umrühren, bis das Gemüse 7 bis 8 Minuten weich wird. Fügen Sie Pilze hinzu und rühren Sie, bis sie schlaff sind, etwa 3 Minuten. Vom Herd nehmen und Wurst, Koriander, Salbei und Thymian einrühren. Kürbis hinzufügen.

In einer großen Schüssel Eier und Brühe verquirlen. Brechen Sie das Maisbrot in 1/2-Zoll-Stücke und geben Sie es in eine Schüssel. Fügen Sie die Wurstmischung hinzu und rühren Sie vorsichtig um. Das Dressing in eine gebutterte 9 x 13-Zoll-Auflaufform streichen und mit Folie abdecken.

Backen, bis sie in der Mitte heiß sind, 40 bis 50 Minuten. Aufdecken und backen, bis die Oberseite knusprig und goldbraun ist, 10 bis 15 Minuten länger.

Maisbrot: Backofen auf 400° vorheizen. Mischen Sie in einer Schüssel 2 Schachteln (jeweils 8 1/2 Unzen) Mais-Muffin-Mischung, 3/4 Tasse Milch und 2 große Eier, bis sie vermischt, aber immer noch leicht klumpig sind. Gießen Sie den Teig in eine gebutterte 9 x 13-Zoll-Backform. Backen, bis die Oberseite goldbraun ist, 15 bis 20 Minuten. Maisbrot in einer Pfanne auf einem Rost abkühlen lassen.


Einfaches südliches Maisbrot-Dressing-Rezept

Ob Dressing oder Füllung, alles ist köstlich! Ich habe ein neues Rezept für Wurst-Apfel-Maisbrot-Dressing um das auszuprobieren das Erntedankfest und es ist so toll geworden!

Dieses Dressing-Rezept ist eine lustige Variante des südlichen Maisbrot-Dressings.

Ich bin sehr wählerisch, was Maisbrot-Dressing angeht, da es sowohl die liebste Thanksgiving-Beilage meines Mannes als auch meiner ist.

Ich freue mich, dieses Dressing zu teilen (oder Füllung) Rezept mit dir, weil es so lecker geworden ist! Ich werde es viel öfter für ein tägliches Abendessen machen, nicht nur für besondere Feiertagsessen.

Ursprünglich veröffentlicht am 25. November 2013

Eine Variante des Maisbrot-Dressings

Ich habe herzhafte Rezepte gesehen, die nach Äpfeln verlangten, sie aber nie in meinem Maisbrot-Dressing gegessen haben, also war es der perfekte Grund, vor dem großen Tag ein paar Probekochen zu machen.

Dieses Dressing-Rezept besteht nicht nur aus Maisbrot. Ich habe etwas Sauerteigbrot untergemischt und scharfe Putenwurst verwendet, aber Sie können jede Art von Wurst verwenden, die Sie mögen.

Mein Sohn sagte, ich muss das nächste Mal &ldquoreale&rdquo-Wurst verwenden. Also werde ich tun, was er sagt. Ha! Persönlich fand ich die Putenwurst fantastisch und so hat sie viel weniger Fett als normale Schweinewurst.

Etwas Süßes zu Ihrem herzhaften Dressing hinzuzufügen ist perfekt!

Für das süße bis herzhafte Gericht habe ich eine kleine Menge Äpfel in Weißwein gekocht.

Die weingekochten Äpfel gaben den Äpfeln einen schönen herben und würzigen süßen Geschmack, der die würzige Wurst ergänzte.

Wenn Sie fertig sind, können Sie dieses einfache Maisbrot-Dressing direkt aus dem Ofen essen. Es passt perfekt zu Ihrem übrig gebliebenen Weißwein!

Nennen Sie es Dressing oder Füllung?

Wir hatten ein lustiges Gespräch darüber auf meinem Facebook Seite! Kommen Sie und sehen Sie, was die Leute sagten. Ich hoffe, Sie genießen dieses Rezept. Wenn du es schaffst, lass es mich wissen, wenn es dir gefallen hat in den Kommentaren unten.


Cranberry-Orangen-Maisbrot-Füllung mit Wurst

Hören Sie, ich liebe Füllungen. Ich liebe. Füllung. Nichts geht über hausgemachte Füllung. Ich wusste, dass ich, sobald ich erwachsen war, es wie all die liebenswerten Frauen in meiner Familie von Grund auf neu schaffen musste. Sie können Ihre Rezeptvariationen ernsthaft auf den Mond bringen, die Geschmacksmöglichkeiten sind endlos. Das liegt daran, dass ich wirklich glaube, dass mit Brot alles fantastisch schmeckt. Im Ernst, es ist der eine Teil der Mahlzeit, der immer passt, egal was passiert. Sie servieren zu praktisch jeder Mahlzeit in jeder Küche eine Brotvariation. Wenn Sie also dieses Konzept aufgreifen und es anwenden, erhalten Sie eine köstliche Füllung.

Persönlich ist die Füllung vielleicht meine Lieblingsbegleitung zum Truthahn, Punkt. Wenn mir jemand sagte, er würde von meinen leckeren Seiten werfen, aber ich könnte nur eine behalten, musste ich die Füllung behalten. Es passt am besten zu Truthahn und Soße und kann allein als Mahlzeit gegessen werden.

Meine Lieblingsbrote zum Füllen sind alle Variationen von Maisbrot, Sauerteig, marmoriertem Roggen oder Pumpernickel. Heute ist das Maisbrot der Star und mit Orangenschale gespickt. Hier gibt es so viele harmonische Aromen, dass Ihr Gaumen singen wird. Es ist auch extrem einfach zu machen. Diese Geschmackskombination ist nicht ungewöhnlich, aber beliebt, weil sie wirklich lecker ist. Das Beste an diesem Rezept ist das frische Maisbrot. Es ist leicht süß, ohne nach Kuchen zu schmecken, aber mit einem guten Maisgeschmack. Je hochwertigeres Maismehl Sie verwenden, desto besser schmecken diese. Es ist ein sehr einfaches Rezept, das Sie in wenigen Minuten zubereiten können, und eignet sich hervorragend für dieses Rezept. Fühlen Sie sich frei, Ihr eigenes Maisbrot-Rezept zu verwenden, wenn Sie bereits eines haben. Sie werden feststellen, dass das frische Maisbrot die Brühe und andere aufgebaute Aromen sehr gut aufnimmt und Ihnen eine perfekte Balance zwischen herzhaft, würzig und nur ein wenig süß gibt. Ich zeige Ihnen einige Variationen, wenn Sie den Zuckergehalt anpassen möchten.


* Werkzeuge, die Sie für dieses Rezept benötigen, sind eine Muffinform, ein großer Topf oder ein holländischer Ofen, ein Holzlöffel und eine Raspelreibe, um eine Orange zu schälen.

Backen Sie Ihre Mais-Muffins oder Maisbrot frisch. Sobald sie aus dem Ofen kommen, schneiden Sie sie in Stücke, damit der Dampf entweicht. Lassen Sie sie etwas abkühlen und trocknen. In einem großen Topf Zwiebeln, Sellerie und Wurst anbraten. Gewürze und Aromastoffe hinzufügen.

Das abgekühlte, leicht angetrocknete Maisbrot unterheben und gleichmäßig mit der Wurst-Zwiebel-Sellerie-Mischung vermischen. Achte darauf, dass alles gleichmäßig verteilt ist. Es ist in Ordnung, wenn das Maisbrot etwas zusammenbricht. Die Hälfte der Hühnerbrühe hinzufügen, mischen und 10 Minuten ziehen lassen. Wenn Sie mehr Feuchtigkeit hinzufügen müssen, fügen Sie sie in Schritten von einer halben Tasse hinzu, bis Sie die richtige Textur erhalten. Denken Sie daran, dass es eine Weile dauern wird, bis das gesamte Maisbrot die Aromen aufnimmt. Fügen Sie also Ihre Brühe nach und nach hinzu, um nicht zu viel auf einmal hinzuzufügen. Sobald es nach Ihrem Geschmack ist, backen Sie es in einem 375-Grad-Ofen etwa 30 Minuten lang oder bis es goldbraun ist.

Die perfekte Urlaubskleidung. Einfach, leicht, anpassungsfähig und lecker. Ihre Familie wird Sie lieben.


Lebensmitteljunta

Das sieht verdächtig nach dem Brotpudding aus, den ich letzten Monat gemacht habe.

Als naiver Yankee stellt sich die Frage: "Willst du dich mit deinem Truthahn anziehen?" verursachte während meines ersten Thanksgiving als College-Neuling in Missouri große Bestürzung. Was, wie Ranch? Tausend Insel? Ist es zum Tauchen? Nein, Ma'am, wir wollten ganz bestimmt nicht unseren Truthahn anziehen. Dressing auf der Seite, bitte.

Natürlich habe ich schnell gelernt, dass Ankleiden der Fußball zum Füllen ist, der Hardee zu seinem Carl’s Jr., und damit verdoppelte ich die Anzahl meiner Lieblingsessen bei einem Thanksgiving-Dinner. Ich träume davon, eines Tages an einem Thanksgiving-Fest teilzunehmen, wo beide ein Dressing machen und eine Füllung serviert, und der aktuelle Obamalutionary-Zeitgeist lässt vermuten, dass dieser Tag vielleicht näher ist, als wir es je zu hoffen gewagt hatten, aber in der Zwischenzeit begnüge ich mich mit dem heutigen Rezept. Es nimmt meine beiden Lieblingsfüllungen, Maisbrot-Dressing und Wurstfüllung, und bringt sie mit diesem großartigen sozialen Gleitmittel, Alkohol, zusammen.

Bevor wir zu Messingnägeln kommen, mache ich mir Sorgen, dass die esoterische Alkoholwahl Sie davon abhalten könnte, dieses Rezept jemals zuzubereiten. Denn im Ernst, warum zum Teufel brauchen Sie eine Flasche Pernod in Ihrer Küche? Wie willst du das Ding verbrauchen? Was ist Pernod?

Nun, ich freue mich, dass Sie gefragt haben. Als es Anfang des 20 erfunden, um ihre Türen offen und ihre impressionistischen Maler betrunken zu halten. Pernod ist viel weniger alkoholisch und betont den lakritzigen Geschmack von Anis anstelle des mysteriösen Kräutercocktails, der seinem berüchtigten Vorgänger angeblich halluzinogene Eigenschaften verliehen hat (aber wirklich nicht). Pernods Anisgeschmack macht ihn überraschend nützlich beim Kochen: jedes Rezept mit Fenchel als Zutat ist mit etwas Pernod besser, und das will ich in etwa zwei Absätzen beweisen. Lachs, Garnelen und Muscheln passen gut zusammen, und asiatische Rezepte, die Sternanis verwenden, könnten auch gut dazu passen. Aber natürlich ist Pernods wahre Daseinsberechtigung an einem heißen Tag zu schlürfen, und das funktioniert auch als feine Daseinsberechtigung in Ihrer Küche. Es ist vielleicht nicht mehr heiß draußen, hier ist etwas zu trinken, während Sie darüber nachdenken, ob Sie Dressing oder Füllung machen:

Der Anisgeschmack ist stark genug, dass Sie Pernod nicht alleine trinken möchten, vertrauen Sie mir. Um ehrlich zu sein, ist es ein erworbener Geschmack, aber Sie werden den Geschmack von dem Moment an erwerben wollen, in dem Sie ihn gemischt sehen: Er sieht am Boden Ihres Glases wie flacher Mountain Dew aus, aber wenn Sie das Wasser eingießen, ist es füllt sich mit Wolken, wird immer undurchsichtiger, bis Ihr Getränk schließlich von Mello Yellow zu milchig weiß geworden ist. Es ist ein Spektakel, das vielleicht, nur vielleicht, auf Augenhöhe damit sein könnte, Milch in einen Eiskaffee gießen zu sehen, und das sagt etwas aus.

Also, worauf wartest Du? Kaufen Sie sich eine Flasche Pernod, und wenn Sie das getan haben, mischen Sie sich einen Drink, und wenn Sie das getan haben, ist es wahrscheinlich schon fast Thanksgiving, also stell das glas runter und machen Sie sich an die Arbeit. Du hast Füllung zu machen.

Maisbrot-, Wurst- und Fenchelfüllung mit Pernod

Ergibt etwa 10 Portionen, angepasst an eine Ausgabe von 1995 Gourmet

– 1 Pfund italienische Wurst, Hülle entfernt

– 1 ½ Pfund Fenchel (ungefähr drei Knollen, Stiele abgeschnitten und fein gehackt, ca. 4 ½ Tassen)

– 2 Teelöffel Fenchelsamen, gehackt

– 2 Teelöffel getrockneter Estragon

– 5 Tassen zerbröckeltes Maisbrot

– Über eine Tasse Hühnerbrühe

1) Kochen Sie die Wurst, bis sie nicht mehr rosa ist, und brechen Sie sie dabei in Stücke. Mit einem Schaumlöffel herausnehmen und beiseite stellen.

2) Fügen Sie Butter zum bereits in der Pfanne befindlichen Fett hinzu und kochen Sie Zwiebeln, Fenchel, Fenchelsamen und Salz und kochen Sie bei niedriger bis mittlerer Hitze, bis der Fenchel weich ist.

3) Fügen Sie Pernod, Thymian und Estragon hinzu. Kochen, bis die meiste Flüssigkeit weg ist.

4) Alles zum Maisbrot geben (oder umgekehrt), mit Salz und Pfeffer würzen und mischen, bis alles vermischt ist.

Wenn mir Sitcoms und Norman Rockwell etwas beigebracht haben, dann ist es, dass die Füllung dazu gedacht ist, in einem Truthahn gekocht zu werden. Das hat Amerika großartig gemacht. Ich habe jedoch an Thanksgiving noch nie einen Vogel gekocht und habe keine Ahnung, wie er gefüllt ist.

Den Ofen auf 350 Grad F vorheizen und die Füllung in eine gebutterte Auflaufform geben. Fügen Sie so viel Brühe hinzu, dass die Füllung befeuchtet wird, und bedecken Sie sie dann mit einem Stück Folie, die auf der Füllungsseite gebuttert wurde. 30 Minuten kochen lassen, dann die Folie entfernen und weitere 20 Minuten kochen, bis die Oberseite goldbraun ist. Schleichen Sie diese Füllung anschließend auf den Truthahnteller und die Gäste werden nicht klüger sein. Dann können Sie das gleiche mit dem Dressing machen.


Rezeptzusammenfassung

  • 4 (6,5 Unzen) Packungen trockene Maisbrotmischung
  • 6 Tassen trockene Semmelbrösel
  • 1 Pfund Wurst
  • ½ Tasse Margarine
  • 2 Tassen gehackte Zwiebel
  • 4 Knoblauchzehen
  • ⅓ Tasse gehackte grüne Paprika
  • 3 Tassen gehackter Sellerie
  • ⅔ Tasse gehackte frische Petersilie
  • 2 Esslöffel Geflügelgewürz
  • 1 Teelöffel getrockneter Salbei
  • 1 Teelöffel Salz
  • 8 Tassen Hühnerbrühe
  • 2 Eier, geschlagen

Bereiten Sie das Maisbrot nach Packungsanweisung zu. Sobald das Maisbrot abgekühlt ist, zerkrümeln Sie es in eine große Schüssel. Semmelbrösel einrühren.

Backofen auf 350 Grad F (175 Grad C) vorheizen.

In einem großen Topf die Wurst in Margarine mit Zwiebel, Knoblauch, grüner Paprika und Sellerie weich anbraten. Petersilie, Geflügelgewürz, Salbei und Salz unter die Masse rühren. Brühe, Eier und Maisbrot/Semmelbrösel in die Mischung geben, bis die Zutaten leicht zusammenkleben. Übertragen Sie auf eine 9x13-Zoll-Pfanne.

Backen Sie bedeckt in einem vorgeheizten 350 Grad F (175 Grad C) Ofen für 30 Minuten.


Schau das Video: Fenchel Rezept italienisch. Der Bio Koch #747