Neue Rezepte

Fischfleischbällchensuppe

Fischfleischbällchensuppe


Das Gemüse habe ich fein gehackt. Ich legte die Zwiebel zum Härten in etwas Öl, als sie ihre Farbe änderte, fügte ich die Karotte und die gehackte Pastinake und die Runden hinzu. Ich habe es 2 Minuten stehen gelassen, dann habe ich auch den gehackten Pfeffer hinzugefügt. Ich lasse sie alle ein paar Minuten kochen und dann mit heißem Wasser abstellen.

Während das Gemüse köchelte, bereitete ich die Frikadellen vor.

Ich habe das Fleisch gut aus den Knochen herausgesucht und dann mit einem Stabmixer gemahlen (es war ein bisschen lästig für den Roboter, und vor allem, weil der Stabmixer seine Arbeit sehr gut gemacht hat). In das Hackfleisch habe ich fein gehackte Zwiebel, die 2 Esslöffel halbgekochten Reis, 1 Teelöffel Delikatesse, ein Pfefferpulver und fein gehackte Petersilie gegeben. Ich habe gut gemischt, ein paar Tropfen Wasser hinzugefügt und die Frikadellen geformt.

Als das Gemüse fast gar war, fügte ich die 2 Esslöffel ungekochten Reis hinzu und nach ein paar Minuten fügte ich die Perioden hinzu.

Wie Sie sehen, lege ich keine Eier in Fleischbällchen, aber ich habe eine andere Methode von meiner Tante gelernt:

Ich schlage die 2 Eier mit etwas Salz und fügte 2-3 Esslöffel Wasser hinzu. Mit einem Spatel habe ich Frikadellen in die Schüssel mit geschlagenen Eiern gegeben (die Anzahl der Frikadellen sollte nicht sehr groß sein), ich habe ein bisschen gewagt, dass das Ei alle Frikadellen von allen Seiten "benetzt", dann nehme ich sie mit einem Schneebesen heraus aus der Schüssel nehmen und etwas abtropfen lassen, dann in den Suppensaft geben. Und die Figur wird wiederholt, bis wir die Frikadellen fertig haben.

Wenn die Frikadellen oben aufgehen, gebe ich die fein gehackten Tomaten und das Tomatenmark hinzu und lasse es 10 Minuten kochen. Ich habe den Borschtsch und die Delikatesse dazugegeben und kurz aufkochen lassen. Als alles fertig war, stellte ich die Hitze ab und fügte die fein gehackte Petersilie und Lärche hinzu.

Guten Appetit!


Fleischbällchensuppe

Ich habe auch die Welt betreten und die Frikadellensuppe probiert & wie ist mir das gelungen?! Ich kam mit den Frikadellen nicht so richtig zurecht, daher habe ich ihn nicht sonderlich vermisst, Zutaten waren überall zu finden, aber & # 8230 Für meine Kleinen bin ich zur Arbeit gekommen und habe ich, leider hatte er keine auch viel Erfolg. Sehr gute Suppe, aber das Fleisch war geizig und sie wollten die Frikadellen nicht essen. Das nächste Mal, denke ich, bleiben wir bei Hühnchen oder wechseln den Laden. Wir haben auch eine mexikanische Frikadellensuppe mit gemischtem Fleisch gemacht, fein gehackt und es hat uns sehr gut gefallen. Ich habe Armaturen mit den geizigen Worten aus der kommunistischen Zeit!

Zutat:
1 Liter Suppe oder Wasser mit konzentriertem Würfel
1 Zwiebel
1 Karotte
1 grüne Paprika
1 Stange Sellerie (Sellerie)
Liebstöckel
grüne Petersilie
magische Tasche
250 gr Hackfleisch
1 oder
1 Esslöffel ungekochter Reis
Salz

Die Suppe in einen Topf geben und aufkochen.
Alles Gemüse in Würfel schneiden und zur Suppe geben.
Bis das Gemüse gar ist, die Frikadellen formen.
Das Hackfleisch mit dem Ei und einem Esslöffel Reis vermischen.
Wenn die Suppe kocht, fügen Sie Kugeln aus der Hackfleischzusammensetzung hinzu.
Mit einem Deckel abdecken und etwa 15-20 Minuten köcheln lassen.
Magischer Borschtsch, Lärche und grüne Petersilie hinzufügen.


Fischfleischbällchensuppe

Gemüse und Zwiebeln, durch eine Reibe mit großen Löchern gerieben, 2 Minuten mit 2 Esslöffeln Öl kochen. Anschließend alles mit 11/2 l kochender Fischsuppe ablöschen und kochen lassen, bis die Frikadellen fertig sind. Der Fisch, ohne zu viele Gräten, wird von Schuppen und Haut befreit, und dann wird das Fleisch entfernt, indem es mit dem Messer an beiden Seiten des Rückens entlang geführt wird. Das resultierende Fleisch, etwa 250 g, wird von allen Knochen gereinigt und zusammen mit dem eingeweichten und gut gepressten Bagel durch den Fleischwolf gegeben. Zum Hackfleisch einen Teelöffel fein gehackte oder fein gehackte Zwiebel, ein Vollei, Mehl, eine Prise Pfeffer, Petersilie und Salz geben und gut vermischen. Fischgräten, Kopf und Haut werden vorher mit Wasser gekocht, das das Gemüse löscht. Wenn das Gemüse gut gekocht ist, fügen Sie die Suppe nach Geschmack hinzu oder was auch immer zur Hand ist, und passen Sie den Geschmack mit Salz an. Aus der Zusammensetzung der Frikadellen mit einem in der Suppe eingeweichten Teelöffel eine etwa olivengroße Menge nehmen, im Teelöffel eine runde Form geben und in die kochende Suppe gehen lassen. Wenn alle Fleischbällchen fertig sind, etwa 15 Minuten köcheln lassen. Die Suppe wird nicht glatt. Serviervorschlag Für den Geschmack Lärche hinzufügen

Unter den Alternativen zum Rezept Fischfleischbällchensuppe, wir empfehlen:


Fischfleischsuppe

Fleischsuppe ist eine vitaminreiche Zubereitung, die vor allem in der kalten Jahreszeit unverzichtbar ist. Es hat einen säuerlichen, aber reichhaltigen Geschmack und ist ein sehr beliebtes Gericht für Hausfrauen und ihre Familien. Das heißt nicht, dass Frikadellensuppe nicht in den Speisekarten vieler Restaurants in unterschiedlichen Varianten zu finden ist.

Auch wenn das klassische Frikadellen-Rezept auf Schweinefleisch basiert, gibt es auch Alternativen wie Hühnchen, Kalb oder, wie in diesem Rezept, Fisch.

Zutaten

  • 800 g Weißfisch (Kabeljau, Zander, Schellfisch, Barsch usw.)
  • 1-2 rote Paprika
  • geriebenes Gemüse (eine Mischung aus Karotten, Sellerie, Petersilie)
  • 1 Zwiebel
  • 2 Tomaten
  • 2 Scheiben Brot
  • 1 oder
  • 1 Teelöffel Mehl
  • 1 Esslöffel gehackte Petersilie
  • Borschtsch oder Saft oder Zitronensalz
  • Liebstöckel
  • Salz nach Geschmack

Zubereitungsart

Zuerst das Gemüse in 2 EL Öl anbraten. für 2 Minuten.

Der gereinigte Fisch wird eingefädelt. Kopf und Knochen aufbewahren und in 1,5 l Wasser kochen.

Das resultierende Fischfleisch wird zusammen mit dem in Wasser eingeweichten Brot durch den Fleischwolf geführt und gut ausgepresst. Sie sollten eine Fleischmenge von etwa 250 Gramm haben.

Über die Fleischmischung 1 Esslöffel geriebene Zwiebel, Ei, Mehl, Salz nach Geschmack, Pfeffer, gehackte Petersilie geben und gut vermischen.

Nachdem das Wasser mit den Fischgräten einige Minuten gekocht hat, abseihen und über das gehärtete Gemüse geben.

Wenn das Gemüse gekocht ist, fügen Sie den Borschtsch hinzu und passen Sie den Geschmack mit Salz an.

Aus der Zusammensetzung der Haare werden kleine Kugeln geformt, die nacheinander in die Suppe gegeben werden.


Dieses Rezept für Fleischbällchensuppe habe ich aus dem Buch "Rumänische Gerichte, Weine und Bräuche" von Radu Anton Roman übernommen und es an das angepasst, was wir in der Speisekammer haben.

Fleischbällchensuppe ist eine traditionelle Suppe in Rumänien. Die gebräuchlichsten sind Rindfleischbällchen, die aber aus Hühnchen oder Fisch hergestellt werden können. Die Zusammensetzung ist je nach Fleischsorte etwas unterschiedlich (zum Beispiel wird Brot auf Fischfrikadellen gelegt und nicht auf Reis, aber sie sind genauso lecker.

Wenn Sie Hühnerfleischbällchen machen und Landhuhn verwenden, schlage ich vor, dass Sie das Fleisch zuerst kochen und es dann dem Roboter geben, um es zu hacken. Und wenn Sie mehr Fleisch haben, können Sie auch Frikadellen für den Hauptgang zubereiten, wie die von Oma . Legen Sie eine Garnitur aus Kartoffeln oder Reis zusammen mit der Sauce daneben und Sie haben sowohl den ersten als auch den zweiten Gang auf dem Tisch.

Borschtsch kann der Suppe hinzugefügt werden (für diejenigen, die es bevorzugen) und es kann mit marinierten oder frischen Peperoni serviert werden. Durch Hinzufügen von Schlagsahne mit einem Ei können Sie auch eine köstliche griechische Fleischbällchensuppe erhalten.

Fleisch und Zwiebel fein hacken und die Karotte reiben. Alle Zutaten mit Ei, Reis, Salz, Pfeffer und Petersilie in eine große Schüssel geben und mischen, bis eine homogene Masse entsteht. Es werden Schlaufen mit 1,5-2 cm Durchmesser hergestellt

Stellen Sie einen 1,5-Liter-Topf bei schwacher Hitze auf den Herd

Zwiebeln, Karotten, Bleichmittel, Paprika werden fein gehackt, fein gehackt und in Wasser gekocht.

Kartoffeln schälen und in 1 cm große Würfel schneiden. Dann legen Sie sie in den Topf.

Fügen Sie die Fleischbällchen hinzu und kochen Sie weitere 15-20 Minuten, bis der Reis gar ist.

Mihai Preda

Hallo. Ich bin Mihai. Familienkoch. Ich meine, ich koche für meine Familie und ab und zu für Freunde. Ich bin kein Profi, aber ich koche zum Vergnügen. Wenn Sie hierher gekommen sind, bedeutet dies, dass Sie gerade ein von mir geschriebenes Rezept gelesen haben. Ich hoffe, es hat Ihnen gefallen (vergessen Sie nicht, es zu schätzen, indem Sie oben auf die Sterne klicken) und wünsche Ihnen viel Erfolg beim Ausprobieren. Suchen Sie weiter nach den anderen Rezepten auf der Website. Wenn Sie Vorschläge haben, können Sie mir über die Kontaktseite schreiben. "Ich koche!" und genieße dein Essen!" zu deinen Gelüsten.


Soja-Frikadellensuppe

Notwendige Zutaten:

So bereiten Sie Soja-Frikadellensuppe zu:

Sojabohnen in einem halben Liter Salzwasser etwa 20 Minuten kochen. Inzwischen Gemüse putzen, Karotte und Sellerie reiben, Zwiebel, Paprika, Kartoffel, Petersilie und Lärche fein hacken.

Kochen Sie das Gemüse in einem anderen Topf mit Wasser und Salz, und wenn das Soja fertig ist, gießen Sie es ab und fügen Sie die Zwiebel, das Mehl, den gewaschenen Reis und das Öl hinzu und mischen Sie, bis Sie eine homogene Zusammensetzung erhalten, aus der Sie die Fleischbällchen formen.

Geben Sie die Fleischbällchen in den Topf, in dem das Gemüse kocht, und wenn sie fast fertig sind, gießen Sie Borschtsch oder Zitronensaft ein, um die Suppe zu säuern und lassen Sie den Topf weitere 10 Minuten auf dem Feuer. Zum Schluss Petersilie und Lärche für einen besonderen Geschmack hinzufügen.


Das Rezept für die beste Frikadellensuppe enthüllt eine Hausfrau aus Siebenbürgen. Werde nicht müde davon!

Fleischbällchensuppe. Suppen werden auch von Ernährungswissenschaftlern als vollwertiges und ausgewogenes Lebensmittel empfohlen, das Feuchtigkeit spendet, uns nährt und uns gleichzeitig hilft, unsere Figur zu erhalten. Obwohl die meisten Menschen dazu neigen, in der kalten Jahreszeit mehr Suppen zu sich zu nehmen, wird empfohlen, sie im Sommer heiß zu essen.

Heute präsentieren wir Ihnen ein siebenbürgisches Rezept für Fleischbällchensuppe, das von einer Hausfrau verraten wurde, das von keinem Familienmitglied abgelehnt wird.

Benötigte Zutaten für die Hackfleischsuppe:

& # 8211 600 g Hackfleisch
& # 8211 2 Zwiebeln
& # 8211 3 Karotten
& # 8211 1 Pfeffer
& # 8211 1 Faden Pastinake
& # 8211 1 kleiner Sellerie
& # 8211 1 Petersilienwurzel
& # 8211 1 gulie
& # 8211 1 großes Rot
& # 8211 6 EL Reis
& # 8211 2 Eier
& # 8211 1 Teelöffel Paprika
& # 8211 200 g Sahne (Dose und ohne)
& # 8211 Petersilie, Lärche
& #8211 Salz, Pfeffer, Essig oder Zitronensaft

So bereiten Sie Fleischbällchensuppe zu:

Schritt 1: Karotten, Paprika, Pastinaken, Gulia, Petersilie und Zwiebeln schälen, waschen und in kleine Würfel schneiden

Schritt 2: Alles Gemüse in einen Topf mit 4 Liter Wasser geben und kochen

Schritt 3: Kochen Sie separat 500 ml Wasser, in das Sie 3 Esslöffel Reis geben, wenn es kocht. Verbrühen Sie es zwei Minuten lang und legen Sie es dann unter einen Strom von kaltem Wasser.

Schritt 4: Mischen Sie das Hackfleisch, den vorgekochten Reis, das Eiweiß aus den beiden Eiern, eine gehackte Zwiebel, Petersilie, Paprika, Salz und Pfeffer, um die Frikadellen zuzubereiten. Die Haartrockner sollten so klein wie möglich sein.

Schritt 5: Wenn das Gemüse im großen Topf gekocht hat, fügen Sie die restlichen 3 Esslöffel Reis und dann die Frikadellen hinzu.

Schritt 6. Lassen Sie die Suppe etwa 20 Minuten lang auf dem Feuer und fügen Sie dann die gewürfelten Tomaten hinzu.

Schritt 7: Maximal 10 Minuten kochen lassen, dann die Hitze ausschalten und die Petersilie hinzufügen.

Schritt 8: Wenn die Suppe abkühlt, fügen Sie die Sahne mit den restlichen zwei Eigelben hinzu. Sahne ist nicht zwingend! Sie können es ohne konsumieren!

Schritt 9: Mit Essig oder Zitronensaft abschmecken und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Schritt 10: Alles, was Sie tun müssen, ist die Frikadellensuppe mit einer scharfen Paprika zu genießen!

Wenn Ihnen das Rezept für Fleischbällchensuppe gefallen hat, lesen Sie HIER weitere REZEPTE.


1. Waschen Sie die Knochen und kochen Sie sie in Salzwasser. Den sich bildenden Schaum auffangen und nach einer halben Stunde Garzeit die Knochen aus dem Saft nehmen. Zwiebel, Karotte und Paprika waschen, fein hacken und über die Knochenbrühe geben.

2. Während das Gemüse kocht, die Frikadellen wie folgt zubereiten: Reis 4-5 Minuten kochen, Wasser abgießen, in einer Schüssel mit Hackfleisch und geschlagenem Ei vermischen. Mit einer Prise Salz bestreuen und gut vermischen. Stellen Sie den Herd auf niedrige Hitze und nehmen Sie mit einem Teelöffel Fleisch aus der Zusammensetzung, aus der Fleischbällchen hergestellt werden. Legen Sie sie in den Topf und lassen Sie sie 20-30 Minuten kochen.

3. Den Borschtsch separat kochen, in den Topf gießen, mit Salz würzen und die Suppe in wenigen Aufläufen hinzufügen. Schalten Sie die Hitze aus und fügen Sie das fein gehackte Grün hinzu.


Fischfleischbällchensuppe

Durch unsere Rezeptbücher mit uralten Rezepten finden wir oft weniger gebräuchliche Gerichte, obwohl die verwendeten Zutaten in der rumänischen Küche üblich sind und die Zubereitung keine kulinarische Raffinesse ist, wie wir sie oft in Fernsehsendungen sehen.

Von uns Rumänen, mehr oder weniger & # 8220dambovitene & # 8221! In der Hektik der Zeit greifen die heutigen Hausfrauen, die weniger Zeit zum Kochen haben, auf Rezepte zurück, die in Fachbüchern / Fernsehsendungen gelesen / gesehen werden. Es ist für mich schwierig, einige kulinarische Shows zu verstehen, Wettbewerb (erklärtes Ziel & # 8211, einige junge Rumänen mit einer Zukunft in der Gastronomie zu finden), in denen die alten rumänischen Rezepte nicht gefördert werden (niemand sagt, sie sollen gleich gemacht werden und nicht um sie den aktuellen Vorstellungen der Mitbewerber anzupassen), werden die hochwertigen rumänischen Zutaten vermieden (nur theoretisch fördern wir lokale Produkte, aber tatsächlich boykottieren wir die rumänischen Produzenten mit Gemüse und Obst, das von Türken und Griechen mitgebracht wird) und die Gewinner von der Wettbewerb kämpfte später mit Mittelmäßigkeit und hörte selten von ihnen.

Ich würde mich freuen, wenn in den höheren Schulen für Köche und Konditoren, die sich in unserem Land noch schüchtern durchsetzen, vor allem auf den Erhalt der traditionellen rumänischen Küche geachtet würde. In den 6-8-monatigen Kursen für Köche und Konditoren, die von Unternehmen zur Qualifizierung von Arbeitskräften organisiert werden, um den Mangel an diesen Berufen auf dem Arbeitsmarkt zu decken, kann ich kaum glauben, dass es so lange darum gehen kann, uralte Traditionen zu bewahren da die jungen Leute, die später in Restaurants und Konditoreien diese Tätigkeiten ausüben, keine Rezepte für unsere Älteren zubereiten, und in den Listen der Gerichte von solchen Orten findet man sie nicht einmal geschrieben. Abgesehen von gegrillten Muscheln, mit Senf oder gegrillten Steaks oder gegrillten Würstchen findet man selten andere rumänische, uralte Gerichte. In den Pensionen versuchen wir in den letzten Jahren, da wir uns auf Landesebene auf den Weg gemacht haben, um etwas durch den Tourismus zu bewegen, anlässlich der religiösen Feiertage von Weihnachten traditionellere Rezepte des Ortes zuzubereiten oder Ferkel auf Tablett und Ostern & # 8211 Lamm im Tablett. Bei Hochzeiten und Taufen stehen noch Schweinesarmale mit Polenta und Peperoni (wo kommt der Meerrettich und rote Zwiebeln hin?) und Bauchsuppe mit Essig und Peperoni (aber ohne Meerrettich und Knoblauch!). Die Vorspeisen, die auf den Partys serviert werden, bestehen meist aus Würstchen vom Markt und etwas Raffiniertem von den lokalen Köchen, wenn man nicht weiß, was man unter Geschmack oder Aussehen verstehen soll. Sogar die Grillbeilagen, auch im Hochsommer, werden aus Mischungen von gefrorenem Gemüse und / oder gefrorenen Pilzen zubereitet, die bei maeket gekauft werden. Stattdessen sind die Preise so, als ob am Vorabend und an dem betreffenden Tag ein Heer von Köchen hart an Pfannen und Pfannen gearbeitet hätte.

Welche Leckereien bereiten wir aus dem Familienrezeptbuch zu? Viele der jüngeren Hausfrauen von heute finden es eine echte Kuriosität, ein Gericht nach einem von älteren Menschen geerbten Rezept zu servieren, in dem es mit Paprika / Kürbis gefüllt mit Gemüsesaft & #8211 Kürbissuppe gefüllt mit Hackfleisch oder Saftfleisch verbunden ist & # 8211 Paprikasuppe gefüllt mit Hackfleisch. In der Familie nehmen Suppen & #8211 Kartoffelsuppe, Räuchersuppe, Sauerbocksuppe mit Kohlsaft, Frikadellensuppe, Fischsuppe und Suppen & #8211 Knödelsuppe, hausgemachte Nudelsuppe, Pilzcremesuppe einen wichtigen Platz ein. Wir bereiten auch Brennnesselsuppe mit Leurda, Lobodasuppe, Leurda und Salat, Kürbissuppe, Kohlsuppe zu. Meine Kinder waren von klein auf an diese Gerichte gewöhnt, auch wenn jetzt, wenn sie älter sind, jeder im eigenen Haus, manche aus Gründen, die ich persönlich vermisse, nicht viel lächeln.

Benötigte Zutaten im Rezept: Fischfilets (Kabeljau, Phytophagen, Seehecht), Gemüse (Zwiebel, Karotte, Sellerie, Pastinake, Petersilie), Frühlingszwiebel, grüne Lärche, Reis, grobes Salz, Pfefferkörner, Rapsöl / Geflügelöl, Tomatensaft.

Zutaten

  • Fischfillet,
  • Wurzelgemüse (Karotten, Zwiebeln, Petersilie, Pastinaken, Sellerie),
  • Reis,
  • Vogelschmalz / Rapsöl / Sonnenblumenöl.

Das Fischfilet wird von den letzten Gräten und Haut gereinigt.

Das Fischfleisch wird mit einem Messer in kleine Stücke geschnitten oder durch einen Fleischwolf gegeben.

In einer Pfanne in Rapsöl oder Geflügelschmalz (vorzugsweise Gänsefett für den besonderen Geschmack zur Freude professioneller Gourmets) fein gehackte rote Zwiebeln und ungewaschenen Reis unter kaltem Wasser anbraten.

Schritt für Schritt Rezept

  1. Fischfilets & # 8217 von Gräten und Haut reinigen. Fischfleisch hacken.
  2. Zwiebeln und Reis in Geflügelschmalz fein hacken.
  3. Gehackten Fisch mit Zwiebeln und Reis härten.
  4. Fügen Sie frische Hühnereier in die Zusammensetzung von Fleischbällchen hinzu, um sie zu binden.
  5. Temperieren in einem Suppentopf, in Geflügelschmalz, Wurzeln auf der großen Reibe gegeben.
  6. Gekochtes Wasser in den Suppentopf geben und zum Kochen bringen.
  7. Aus der Masse Bällchen zu Frikadellen formen und in die kochende Suppe geben. Fleischbällchen bei mittlerer Hitze kochen.
  8. Fleischbällchensuppe mit grüner Lärche und scharfer Polenta und Peperoni servieren.

Ein kulinarisches Geheimnis! Um den Reis aufzuquellen, fügen Sie einen Finger trockenen Weißwein hinzu, vermischt mit kaltem Wasser.

Warum waschen wir den Reis nicht? Unter einem kalten Wasserstrahl wird die Stärke mit dem Waschwasser entfernt. Stärke wird benötigt, um die Frikadellen zu binden, nicht um sich in der Flüssigkeit aufzulösen, in der sie kochen.

Am Ende des Härtens der Zwiebel fein gehackte Lärche hinzufügen.

Das fein gehackte Fischfleisch in die Pfanne geben und zusammen mit der Zwiebel und dem Reis anbraten.

Mit grobem Salz und frisch gemahlenen Pfefferkörnern würzen.

Fügen Sie in der Zusammensetzung Hühnereier hinzu, um die Fleischbällchen zu binden und sich nicht in der kochenden Flüssigkeit aufzulösen. Für die Farbe der Zubereitung einen Esslöffel Tomatenmark / -saft hinzufügen.

Die Zusammensetzung wird mit einem Holzlöffel homogenisiert.

In einem Suppentopf eine Mischung aus Wurzeln (Karotte, Pastinake, Petersilie, Sellerie, Frühlingszwiebel) auf einer großen Reibe und eine Mischung aus Paprika und Tomaten in Geflügelschmalz kochen.

Es ist nicht zwingend erforderlich ! Fügen Sie etwas Tomatenmark / -saft hinzu, wenn Sie möchten, dass die Endzubereitung leicht gefärbt ist.

Über heißem Gemüse heißes Wasser hinzufügen und zum Kochen bringen.

Mit einem Löffel aus der Pfanne, in der die Masse für die Frikadellen hart geworden ist, nehmen und Kugeln formen, die in den kochenden Gemüsesaft gegeben werden.

Die Suppe bei mittlerer Hitze kochen, bis die Fleischbällchen gar sind und nach oben gehen.

Fügen Sie fein gehackte grüne Lärche hinzu.

Fischfleischbällchensuppe wird in tiefen Tellern serviert, die mit gehackter grüner Lärche (go grüne Petersilie) bestreut sind.

Kulinarische Alternativen! Fisch-Fleischbällchen-Suppe kann süß oder sauer mit Kohlsaft / Gurkensaft / Zitronensaft / Bauern- / Korkodusgurkensaft serviert werden.

Der Sauersaft wird separat aufgekocht, der gebildete Schaum wird gesammelt und entfernt. Sauer wird der Suppe hinzugefügt. Die Suppe wird einige Minuten gekocht.

Die Fisch-Fleischbällchen-Suppe schmeckt hervorragend, zur Freude aller Feinschmecker, scharfe Polenta und Peperoni.

Guten Appetit, ihr Gourmet-Brüder und ihr Gourmet-Brüder überall auf der Welt! Bereiten Sie unsere Ahnenrezepte mit Zuversicht zu und Sie werden die Gerichte nicht vermissen, die Sie von Ihren Eltern und Großeltern gewohnt sind. Sie aßen alles, aber in Maßen wurden sie selten krank und lebten viele Jahre. Sie versuchten, nur das zu verwenden, was sie selbst in ihrem eigenen Hinterhof und in ihrem eigenen Gemüsegarten angebaut hatten. Sie kauften auf dem Markt nur das, was ihnen fehlte, auf dem Wochenmarkt, wo die rumänischen Produzenten in der Umgebung ihre überschüssigen Produkte brachten. Auch Gemüse wurde im Aprozar gefunden. Früher stellte jede Hausfrau Dosen in die Speisekammer / den Keller / die Scheune mit allem, was sie für den Winter zum Kochen im eigenen Haus brauchten.


Video: DE Rezept BAKWAN MALANG oder BAKSO MALANG - Indonesische Suppe mit Fleischbällchen, Wantan u0026Tofu