Neue Rezepte

Champignons in weißer Sauce mit hausgemachten Würstchen

Champignons in weißer Sauce mit hausgemachten Würstchen


Die Champignons gut waschen und in größere Scheiben schneiden.

Zwiebeln und Paprika schälen und in Würfel schneiden.

Wir schneiden die Würste in Scheiben, lassen aber auch größere Stücke für das Aussehen.

Legen Sie die Zwiebel in Butter und fügen Sie etwas Zucker hinzu, um ihr einen leichten karamellisierten Geschmack zu verleihen.

Fügen Sie ein paar Knoblauchzehen hinzu, und wenn die Zwiebel durchscheinend ist, fügen Sie die Pilze hinzu und lassen Sie sie einige Minuten bei starker Hitze köcheln, dann streuen Sie ein wenig Salz und ein wenig Gewürz darüber, fügen Sie den Wein hinzu und lassen Sie sie kochen, bis die Soße gleichmäßig abfällt.

Wenn die Pilze gut durchgezogen sind, die Paprika hinzufügen.

Die Würstchen separat anbraten, dann abtropfen lassen und zum Essen geben.

Den restlichen Knoblauch schälen, mit etwas Salz mahlen, dann den Senf und die Sauerrahm darüber geben.

Diese Sauce über die Pilze geben, intensiv mischen, dann den Geschmack mit Gewürzen abstimmen und das Essen auf dem Feuer lassen, bis es kocht oder zwei, nicht mehr.

Nach dem Ausschalten der Hitze das gehackte Gemüse und etwas später den geriebenen Parmesan dazugeben.

Ich versichere Ihnen, dass ein köstliches Essen herausgekommen ist!



Hühnchen mit Champignons und weißer Sauce

Hühnchen mit Pilzen und weißer Sauce ist ein perfektes Rezept für Patienten, bei denen Typ-2-Diabetes diagnostiziert wurde, da es eine hervorragende Protein- und Nährstoffquelle für die Gesundheit ist:

Zutat:

  • 4 Stück. Hähnchenbrust, ohne Haut und Knochen
  • 1/4 Teelöffel Salz
  • 1/4 Teelöffel gemahlener Pfeffer
  • 3/4 Teelöffel Knoblauchpulver
  • 470 g geschnittene Champignons
  • 500 ml Hühner- oder Gemüsesuppe
  • 1 Esslöffel Mehl
  • 2 Esslöffel Butter

Zubereitungsart:

Die Hähnchenteile mit Salz und Pfeffer würzen und in einer heißen Pfanne mit Öl von jeder Seite 5 Minuten braten. Das Hühnchen herausnehmen und die Pilze 8 Minuten in den Topf geben oder bis sie weich oder leicht gebräunt sind. 3/4 der Gesamtmenge an Suppe und Knoblauchpulver hinzufügen. Alles etwa 8-10 Minuten kochen lassen, bis die Suppe auf die Hälfte reduziert ist.

In einer separaten Schüssel das Mehl mit der restlichen Suppe und dem Mehl mischen. Die Butter in einer separaten Pfanne schmelzen und die Suppenmischung mit Mehl hinzufügen. Ständig rühren, bis die Sauce eindickt, dann mit Salz und Pfeffer würzen.


Die gut gewaschenen und etwas gepressten Pilze gehen durch den Fleischwolf. In eine 3-l-Schüssel auf dem Feuer die Butter und das Mehl, die gemischt werden, eine Minute lang ohne Farbe erhitzen und dann mit der heißen Milch abschrecken, die nach und nach hinzugefügt wird, gut mischen, um keine Klumpen zu bilden.

Die Schüssel vom Herd nehmen, die Champignons sofort mit dem Saft, den sie durch den Fleischwolf passierten, dem fein gehackten Dill und den Petersilienblättern und dem Pfeffer dazugeben.

Wenn die Sauce fast kalt ist, fügen Sie das Eigelb und den geriebenen Käse und Salz hinzu. Das geschlagene Eiweiß wird leicht mit der Zusammensetzung vermischt, nur durch Umkippen, mit dem Ziel und dann in eine vorbereitete 2 l-Pfanne gegossen.

40-50 Minuten in der Pfanne mit heißem Wasser backen, Zeit in den gut vorgeheizten Backofen geben.


Weiße Sauce mit Champignons und Gorgonzola-Käse

Eine Sauce, die sehr gut zu einem Weißfisch passt, der im Ofen zubereitet wird, wie zum Beispiel Salami. Es kann aber auch für andere Fischsorten, Hähnchenbrust oder Pute verwendet werden.

Was brauchst du?

  • 200 g Champignons
  • 3 - 4 Frühlingszwiebeln
  • 150 g scharfer Gorgonzola-Käse
  • 200 ml Kochsahne (32% Fett)
  • 100 ml Weißwein, sec
  • 1 Bund Dill
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • ½ Teelöffel frisch gemahlener Mosaikpfeffer.

Wie gehen Sie vor?

  • Champignons gut waschen und in kleine Stücke schneiden
  • Die Zwiebel in dünne Scheiben schneiden und den Dill fein hacken
  • Den Gorgonzola-Käse in Würfel schneiden
  • Die gehackten Champignons und Frühlingszwiebeln in Olivenöl bei schwacher Hitze etwa 10 Minuten anbraten, oder bis fast das gesamte Wasser aus den Champignons verdampft ist.
  • Den Wein hinzufügen und 3-5 Minuten kochen lassen
  • Sahne dazugeben, gut verrühren, aufkochen
  • Fügen Sie den Käse hinzu und rühren Sie ständig um, bis alles eingearbeitet ist
  • Mit Pfeffer würzen (Salz wird nicht benötigt, es hat genug Käse!) und den gehackten Dill dazugeben.

Viel Spaß und bis bald gesund!


Steak mit weißer Sauce und Champignons

1. Die Fleischstücke mit einer Prise Salz und Pfeffer einlegen, dann durch Mehl geben, zwischen den Handflächen schlagen und in Öl anbraten. Auf jeder Seite 8-10 Minuten bei der richtigen Hitze ruhen lassen, bis sie schön gebräunt sind.

2. Die in Scheiben geschnittenen Champignons separat in einer Pfanne mit Butter anbraten. Vorsichtig umrühren, mit Wein ablöschen und köcheln lassen. Die Fleischstücke dazugeben und etwa eine halbe Stunde köcheln lassen, bis die Sauce reduziert ist.

3. Fügen Sie die mit dem Mehl vermischte Sahne hinzu und kochen Sie etwas weiter. Es schmeckt gut mit Salz und wird mit fein gehacktem Grün gewürzt.

5 / 5 - 1 Bewertung(en)

Vegane Pasta mit Champignons und weißer Sauce

Einer der Gründe, warum manche Vegetarier nicht auf Veganismus umsteigen, sind Milchprodukte. Es gibt jedoch viele Rezepte, die Ihnen bei dieser Umstellung helfen können und wir garantieren, dass Sie geschmacklich keinen Unterschied spüren werden! Tatsächlich ist dieses Rezept für vegane Pasta mit Pilzen sogar noch besser als das Original, da es leichter ist.

Die weiße Sauce, die in diesen Pastas verwendet wird, wird normalerweise mit Kochsahne zubereitet, aber es gibt auch Gemüseversionen davon. Aber was machen wir mit dem Geschmack von Käse, nach dem sich so viele sehnen? Ganz einfach: Inaktive Hefeflocken bieten den gleichen Geschmack! Außerdem hilft es, die Sauce zu verdicken.

So macht man vegane Pasta mit Pilzen:

Zutaten (2 Portionen)

  • 300 gr Nudeln
  • 200 gr Champignons
  • 2 Knoblauchzehen
  • 250 ml Gemüse-Kochcreme
  • 50 g inaktive Hefeflocken
  • Salz nach Geschmack
  • Petersilie zur Dekoration

Zubereitungsart

Kochen Sie die Nudeln gemäß den Anweisungen auf der Packung.

In der Zwischenzeit die Knoblauchzehen mahlen und 2 Minuten in einer Pfanne mit etwas Öl anbraten. Die gewaschenen und gehackten Champignons darüber geben und weich köcheln lassen.

Dann die Gemüsecreme, Salz und Pfeffer über den Knoblauch und die Champignons geben und weitere 5 Minuten unter leichtem Rühren auf dem Feuer stehen lassen. Um der Sauce einen käseartigen Geschmack zu verleihen, gib nach und nach die Hefeflocken hinzu und rühre, bis die Sauce eindickt.

Sobald die Pasta fertig ist, abseihen und in die Pfanne geben. Mit den Champignons und der Sauce gut vermischen und weitere 2-3 Minuten auf dem Feuer stehen lassen.

Zum Schluss auf Teller verteilen und mit Petersilie dekorieren.

Auch "veganer Parmesan" genannt, verleiht inaktive Hefe den Gerichten einen käseartigen Geschmack und kann in Saucen, über Pommes Frites, in Salaten oder auf Popcorn verwendet werden.


Rezept: Champignons in Weißweinsauce

Ich habe darüber schon einmal gesprochen und ich glaube, es gibt niemanden, der nicht weiß, dass Wein perfekt zum Essen passt, daher war das Erscheinen dieses Rezeptabschnitts nur eine Frage der Zeit. Und einmal angefangen, kann uns nur noch die Vorstellungskraft oder vielmehr ihr Mangel im Weg stehen.

Wir testen alle Rezepte, die uns einfallen und dokumentieren sie hier. Wenn Sie auf ein Rezept mit Wein gestoßen sind, das Share-Forget ausstrahlt, lassen Sie es uns bitte wissen! Denn deshalb sind wir hier, um Glasgeschichten zu teilen, ob erfolgreich oder nicht, es ist wichtig, einen weiteren Grund zu haben, das Glas zu füllen.

Da wir Sie zunächst nicht mit komplizierten Rezepten erschrecken wollten, haben wir versucht, die einfachsten, aber auch sichersten auszuwählen, die sogar zu den Favoriten von Gordon Ramsay gehören. Es wäre also das erste Rezept von ihm, das wir ausprobiert haben. Zum Glück benutzte er Wein für sie.

Wenn wir Vegetarier unter uns haben, werden sie dieses Rezept für Gemüsesteak in Wein auf jeden Fall genießen, und für Fleischfresser ist dieses Rezept eine perfekte Garnierungsidee, um ihr Steak beim nächsten Mal zu begleiten, aber auch eine Methode, um Pilze in die Speisekarte einzuführen.

Aber machen wir uns an die Arbeit!

Zur Vorbereitung benötigen wir folgendes:

Pilze & # 8211 500g
Olivenöl & # 8211 5 EL
Zwiebel & # 8211 1 mittleres Stück
Fein gehackte Petersilie & # 8211 1 EL
Zitrone & # 8211 2 kleine Stücke
Weißwein & # 8211 200 ml
Salz & Piper

Vorbereitung:

Wir putzen die Pilze und schneiden sie nach Belieben in geeignete Scheiben. Ich gebe zu, dass ich größere Schnitte mag, wenn es sich um Champignons handelt, und dünnere, wenn es sich um Pleurotus handelt. Nachdem wir mit den Pilzen fertig sind, hacken wir die Zwiebel fein und legen sie dann in etwas Öl zum Härten. Wenn es transparent wird, fügen Sie die Pilze, Zitronensaft, Salz, Pfeffer hinzu und mischen Sie 3 Minuten bei starker Hitze.

Dann kommt der Wein in die Szene und wir erschaffen Magie, indem wir ihn zu allem hinzufügen, was wir in der Pfanne auf dem Feuer haben. Lassen Sie es weitere 30 Minuten köcheln und fügen Sie gegen Ende die Petersilie hinzu. Vom Herd nehmen und nach Belieben servieren.


Champignons in weißer Sauce mit hausgemachten Würstchen - Rezepte

Für heute haben wir ein leckeres Rezept vorbereitet, das wir über das Wochenende genossen haben. Ein Gericht mit Pilzen, das Sie auf verschiedene Weise kombinieren können. Wir haben es mit gegrillter Hähnchenbrust gegessen, aber ich denke, es passt sehr gut zu Pasta (Shirataki, wenn Sie eine Diät machen).

Cruise Phase (PL), Konsolidierung, definitive Stabilisierung

-300 g Champignons

Vorbereitung. Zwiebel fein hacken und in Olivenöl etwa 3 Minuten anbraten. Dann den in Scheiben geschnittenen Knoblauch dazugeben und weitere 2 Minuten anbraten. Die Champignons in Scheiben schneiden, in die Pfanne geben und unter ständigem Rühren ca. 6-8 Minuten ruhen lassen.

In der Zwischenzeit die Milch mit der Maisstärke verrühren und dann über die Pilze in die Pfanne geben. Lassen Sie es köcheln und rühren Sie ständig um, bis es eindickt (ca. 10 Minuten), aber die Sauce sollte nicht zu dick sein. Beim letzten Aufkochen Salz, Pfeffer und Quark hinzufügen, noch zweimal aufkochen lassen und die Hitze ausschalten. Es wird heiß konsumiert.


Wie man Pilzsauce macht

  • 250ml. aus Milch.
  • 250 Gramm Champignons.
  • Ein einfacher Esslöffel Weizenmehl.
  • 60 Gramm Butter.
  • Ein Esslöffel Tomatensauce.
  • Zwiebel
  • Ein Nest aus Knoblauch
  • 3 Esslöffel flüssige Sahne.
  • Ein bisschen Salz
  • Eine Prise gemahlener schwarzer Pfeffer.

Zubereitungsart:

Die Champignons gut waschen und in Scheiben schneiden.

Von der Zwiebel die Haut entfernen, waschen und in Stücke schneiden.

Ich habe die Butter zum Schmelzen in einen Kessel gegeben.

Nach dem Schmelzen die Zwiebel bräunen lassen.

Wenn es goldbraun ist, fügen Sie die gehackte Knoblauchzehe, die Pilze und das Salz für einige Minuten hinzu.

Mehl, Milch, Esslöffel Tomatensauce, Salz, Pfeffer hinzufügen und gut vermischen.


Video: Gebratene Champignons in Saurer Sahne zubereiten - Pilzpfanne Rezept