Neue Rezepte

Mozzarella in Carrozza-Rezept

Mozzarella in Carrozza-Rezept


  • Rezepte
  • Ernährung & Lebensstil
  • Vegetarier
  • Vegetarische Gerichte
  • Vegetarisches Mittagessen

Dieses klassische italienische Sandwich, was wörtlich „Mozzarella in einer Kutsche“ bedeutet, ist ein köstliches und sehr schnelles vegetarisches Essen. Gehackte sonnengetrocknete Tomaten und frische Basilikumblätter verstärken den Geschmack des Käses, der beim Kochen zu einer wunderbaren, sickernden Textur in der Mitte des Eggy-Brots schmilzt.

2 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 4

  • 8 Scheiben Weißbrot mit enger Textur, 1 cm dick geschnitten, insgesamt etwa 325 g (11½> oz)
  • 170 g Mozzarella, gerieben
  • 85 g sonnengetrocknete Tomaten in Öl verpackt, gut abgetropft und grob gehackt
  • 16 große frische Basilikumblätter
  • 150 ml (5 fl oz) teilentrahmte Milch
  • 2 große Eier, geschlagen
  • 1 EL Olivenöl extra vergine
  • Salz und Pfeffer
  • Tomaten-Orangen-Salat
  • 2 Orangen
  • 6 Pflaumentomaten, in Scheiben geschnitten
  • 1 TL Balsamico-Essig
  • 1 Knoblauchzehe, zerdrückt
  • 30 g entsteinte schwarze Oliven, halbiert

MethodeVorbereitung:15min ›Kochen:10min ›Fertig in:25min

  1. Zuerst den Salat zubereiten. Die Orangen schälen und in Scheiben schneiden, dabei über einer Schüssel arbeiten, um den ganzen Saft aufzufangen. Die Tomaten und Orangenscheiben leicht überlappend in einer flachen Schüssel anrichten. Den Orangensaft mit Essig, Knoblauch, Salz und Pfeffer abschmecken und verrühren. Dieses Dressing über den Salat streuen. Über die Oliven streuen. Beiseite legen.
  2. 4 der Brotscheiben auf ein Brett oder eine Arbeitsfläche legen. Den Mozzarellakäse gleichmäßig auf die Scheiben verteilen. Die getrockneten Tomaten auf den Käse streuen, dann die Basilikumblätter über den Tomaten verteilen. Die restlichen 4 Brotscheiben darauflegen und fest andrücken.
  3. Gießen Sie die Milch in eine flache Schüssel. Die Eier dazugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Vorsichtig verquirlen. Legen Sie die Sandwiches nacheinander in die Schüssel und löffeln Sie die Milch-Ei-Mischung darüber, sodass das Brot von beiden Seiten gleichmäßig und gründlich durchfeuchtet ist.
  4. Fetten Sie eine geriffelte gusseiserne Grillpfanne oder Grillpfanne leicht mit 1½ TL Öl ein. Erhitzen Sie die Pfanne bei mäßiger Hitze. Legen Sie 2 der Sandwiches in die Pfanne und kochen Sie sie 1-2 Minuten auf jeder Seite, wobei Sie vorsichtig mit 2 Spateln wenden, um die Sandwiches zusammenzuhalten, bis sie goldbraun und knusprig sind.
  5. Nehmen Sie die Sandwiches aus der Pfanne und halten Sie sie warm, während Sie die anderen 2 Sandwiches mit den restlichen 1½ TL Öl kochen. Die Sandwiches halbieren und heiß mit dem Tomaten-Orangen-Salat servieren.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(1)

Bewertungen auf Englisch (1)

Ausgezeichnetes Sandwich. Vielen Dank für die Veröffentlichung.-12. September 2012


Mozzarella in Carrozza

Carrozza, auch genannt Mozzarella in Carrozza, ist ein typisches Sandwich der italienischen Küche mit gebratenem Mozzarella.

Herkunft von Mozzarella in Carrozza

“In Carrozza” bedeutet "in einer Kutsche" auf Italienisch, daher bedeutet Mozzarella in Carrozza "Mozzarella in einer Kutsche".

Zwei interessante Geschichten ranken sich um die Herkunft des Namens des Gerichts. Da die Stränge des gezogenen Käses den Zügeln einer Pferdekutsche ähneln, könnte er Carrozza genannt worden sein.

Die zweite Theorie besagt, dass das Brot in runde Scheiben geschnitten und der Käse zwischen zwei runde Brotscheiben gelegt wurde. Die endgültige Form sah aus wie die Räder einer Kutsche und daher der Spitzname Mozzarella in Carrozza.

Zusammenhängende Posts:

Dieses gebratene Käsesandwich ist eine Mischung aus herzhaften French Toasts und einem gegrillten Käsesandwich.

Dieses Gericht hat bescheidenen Ursprung in der neapolitanischen Region Italiens. Die Bauern, die sich zu Beginn des 19. Jahrhunderts keine frischen Lebensmittel leisten konnten, verwendeten auf kreative Weise übrig gebliebene Mozzarella-Käse und altbackenes Brot als frittierte Sandwiches.

Mozzarella in Carrozza wird in ganz Italien als beliebtes Streetfood mit leichten Abweichungen zum Originalrezept je nach Region genossen.

Die venezianische Variante verwendet frisches Brot anstelle von abgestandenem Brot und einen mit Hefe gesäuerten Mehl- und Eierteig, um diese Sandwiches zu braten. Sie werden in den bàcari (lokalen Bars) serviert als cicchetti. Das carrozze sind rechteckig und werden normalerweise mit Sardellen oder einer Scheibe gekochtem Schinken zum Käse hinzugefügt.

Wie man Mozzarella in Carrozza macht

Die Zubereitung von Carrozza ist ziemlich einfach, mit minimalen Zutaten. Beim Frittieren ist jedoch Vorsicht geboten, da das Brot zerfallen oder der Käse zerfallen könnte. Um dies zu vermeiden, überfüllen Sie das Sandwich nicht mit Käse.

Es hilft, die richtige Brotsorte zu verwenden und den Käse vor dem Füllen zuzubereiten. Verwenden Sie qualitativ hochwertiges Brot.

Zubereitung des Mozzarella

Frischer Mozzarella hat einen hohen Feuchtigkeitsgehalt und kann daher beim Braten leicht zerfallen. Der erste Schritt besteht darin, sicherzustellen, dass die Käsescheiben trocken sind. Es gibt ein paar Möglichkeiten, dies zu tun. Schneiden Sie den Käse in Scheiben und tupfen Sie ihn auf einem Papiertuch ab oder kühlen Sie die Scheiben über Nacht, damit die überschüssige Feuchtigkeit austrocknet.

Für schnelle Ergebnisse verwenden Sie Mozzarella mit geringer Feuchtigkeit fior di latte, das aus Kuhmilch hergestellt wird. Oder verpackter Käse, der in Lebensmittelgeschäften erhältlich ist.

Außerhalb Italiens verkaufter Mozzarella wird immer aus Kuhmilch hergestellt, sofern nicht anders angegeben.

Während die traditionelle neapolitanische Version nur mozzarella di bufala, es ist in Ordnung, fior di latte zu verwenden, wenn dies verfügbar ist.

Olivenöl zum Braten

Carrozze werden am besten in Olivenöl gebraten, was ihnen einen einzigartigen Geschmack verleiht, aber jedes neutrale Speiseöl wie Sonnenblumenöl kann ersetzt werden.

Serviervorschläge

Mozzarella in Carrozza warm als Vorspeise oder Snack servieren. Es wird wie es ist oder mit gegessen Marinara oder eine Tomatensauce.

Frittierte Käserezepte auf der ganzen Welt

Seit Mozzarella in Massenproduktion hergestellt und außerhalb Italiens erhältlich ist, ist das Frittieren dieses Käses üblich.

Die erste Dokumentation des Bratens von Käse befindet sich in einem mittelalterlichen französischen Kochbuch, „Le Ménagier de Paris“.

Mozzarella-fritta, gebratener Käse ohne die äußere Brotschicht, ist in ganz Italien sehr beliebt. Frischer Mozzarella wird in Semmelbrösel getaucht und dann frittiert. Ebenso genießen Amerikaner Mozzarella-Sticks.

Lateinamerikaner haben queso frito, wo Frischkäse längs aufgeschnitten und in der Pfanne gebraten wird.

Die Schweizer machen köstliche Fondue-Krapfen bekannt als malakoff, in Form von kuppelförmigem frittiertem Käse. Steifer Käse, wie Gruyere, wird kuppelförmig auf das Brot gestapelt und dann frittiert.

Die Holländer machen ein frittiertes Käse-Snack-Gebäck namens kaassoufflé. Kaassoufflé bedeutet „Käseauflauf“. Der Käse wird zwischen Blätterteig gelegt und dann frittiert.

Die Tschechen machen Smažený sýr („frittierter Käse“), der Mozzarella in Carrozza sehr ähnlich ist. Dicke Scheiben Edamer oder Emmentaler werden mit Teig überzogen und dann frittiert oder in der Pfanne gebraten.


Mozzarella in Carrozza

Mozzarella in Carrozza (gebratene Mozzarella-Sandwiches) ist eine traditionelle Zubereitung mit Mozzarella-Käse aus Kampanien und Latium (wie Kartoffeltorte und Gnocchi alla Sorrentin). Es wurde als ein Gericht geboren, das den übrig gebliebenen Mozzarella-Käse wiedergewinnt.

Es besteht aus geschnittenes Brot gefüllt mit Mozzarella-Käse. Das Brot wird in Dreiecke oder Rechtecke geschnitten, in das Ei gegeben und dann gebraten, ein echter Genuss in der Praxis.

Mozzarella in Carrozza ist eine einfache und schnelle Vorspeise. Basierend auf günstigen Zutaten ist dies ein köstliches Gericht, das sich auch hervorragend als duftendes Fingerfood für jeden Anlass eignet.

Seine Käsefüllung und die knusprige und goldene Panade machen es zu einer der faszinierendsten Varianten, um Mozzarella, das Wahrzeichen Italiens in der Welt, auf den Tisch zu bringen. Gefüllt mit gedehntem Käse und appetitlich, dieses Gericht wird Sie durch seine entwaffnende Einfachheit und Güte überzeugen.


Mozzarella in Carrozza ist die perfekte Kombination aus Crunchy und Gooey

Das einzige, was besser ist als ein gutes Rezept? Wenn etwas so einfach zu machen ist, dass Sie es nicht einmal brauchen. Willkommen zu So einfach ist das, eine Kolumne, in der wir Sie durch den Herstellungsprozess der Gerichte und Getränke führen, die wir mit geschlossenen Augen zubereiten können.

Als ich aufwuchs, wusste ich immer, dass das Essen, das meine Mutter nach der Schule für mich zubereitete, ein wenig anders war als das, was meine Freunde aßen. Als italienische Einwandererin aus Kalabrien hat sie ihr kulinarisches Erbe hier in den USA am Leben erhalten, indem sie die Gerichte neu kreiert, die sie mit ihrer Familie zubereitet und genossen hat. Aber als Kind schätzte ich diese traditionellen italienischen Gerichte noch nicht und sehnte mich stattdessen nach dem Essen, das ich in der Werbung sah und bei Freunden probierte.

In echter Mama-Manier würde sie nachgeben, aber nicht ganz, was dazu führte, dass sie alles, was sie vorbereitete, „italienisch“ machte. Durch diese Konzession habe ich Mozzarella in Carrozza kennen und lieben gelernt.

Nachdem ich nach einem einfachen gegrillten Käse gefragt hatte – zwei Stücke Weißbrot, amerikanischer Käse und eine schnelle Bräunung in einer Pfanne mit Butter – wurde mir etwas, nun ja, etwas anderes präsentiert.

Mozzarella in Carrozza ist das, was die Italiener gegrilltem Käse am nächsten haben: ein geschmolzenes Mozzarella-Zentrum, eingebettet zwischen zwei mit Paniermehl verkrusteten, in der Pfanne gebratenen Brotscheiben. Servieren Sie mit einer Beilage Marinara und Sie haben den ultimativen italienischen Leckerbissen, der das Verlangen nach herzhaft, klebrig und frech stillt und gleichzeitig einen fantastischen Crunch-Faktor liefert.

Wem verdanken wir dieses Mozzarella-Meisterwerk? Die Ursprünge dieses Sandwiches sind seit langem umstritten, da sie in ganz Italien serviert werden, von Kalabrien bis Neapel und Venedig, wo sie Prosciutto und Sardellen hinzufügen. Jeder legt seinen eigenen Spin darauf, aber das Fundament bleibt gleich. Der Name selbst hat auch eine interessante Hintergrundgeschichte. Carrozza bedeutet Wagen auf Italienisch. Einige glauben, dass das Sandwich seinen Spitznamen erhielt, weil es der Kutsche ähnelt, mit der Milch von den Bauernhöfen in die Städte transportiert wurde (aber ich kann mir das nicht ganz vorstellen). Andere bestehen darauf, dass die langen Käsestränge, die sich beim Essen aus dem Brot ziehen, wie die Zügel von Pferdekutschen aussehen. Egal zu welcher Geschichte Sie sich hingezogen fühlen, das Sandwich hat den Test der Zeit überstanden und ist aufgrund seiner einfachen Zutaten und einfachen Zubereitung ein Grundnahrungsmittel in der italienischen Küche geblieben. Nicht zu vergessen, es schmeckt köstlich!

Um es zu schaffen, beginne mit ein paar Scheiben dickes italienisches Brot (Tag alt ist am besten). Füllen mit Mozzarella. Frischer Mozzarella ist traditionell, aber ich liebe geriebenen Mozzarella mit niedrigem Feuchtigkeitsgehalt. Beides funktioniert hervorragend und führt zu einem ooey-klebrigen Käse-Pull-Moment. Wenn Sie sich für frischen Mozzarella entscheiden, schneiden Sie etwa drei ½ Zoll dicke Scheiben und tupfen Sie sie mit einem Papiertuch trocken. Sie möchten so viel Feuchtigkeit wie möglich entfernen. Für die zerkleinerte Sorte etwa ¾ Tasse einpacken. Drücken Sie auf das Brot, um den Käse zu versiegeln. Dann das zusammengesetzte Sandwich leicht einstreichen Mehl, beide Seiten schnell eintauchen aufgeschlagenes Ei, und für den ultimativen Crunch-Faktor decken Sie ein gewürzte italienische Semmelbrösel.

Erhitze eine Pfanne mit einem schönen Schluck Neutrales Öl, etwa einen halben Zoll tief, und lassen Sie Ihr Sandwich vorsichtig hineinfallen, wobei Sie darauf achten, dass das untere Stück untergetaucht ist. Sie suchen einen flachen Braten. Nachdem sich eine goldbraune Kruste gebildet hat und der Mozz zu schmelzen beginnt, drehen Sie ihn um und beenden Sie ihn auf der anderen Seite. Auf einem Papiertuch abtropfen lassen und mit Salz bestreuen. Wenn Sie das Gefühl haben möchten, einen Jumbo-Mozzarella-Stick zu essen, tauchen Sie ihn in Ihre Lieblingsmarinara (aufgewärmt bitte). Persönlich mag ich meine super knusprig, also überspringe ich die Soße, aber du tust es.

Wenn Sie das nächste Mal Lust auf ein warmes, käsiges Sandwich haben, greifen Sie statt nach American oder Cheddar zu ein paar zusätzlichen Zutaten aus dem Regal für diese italienische Version. Es sind vielleicht ein paar zusätzliche Schritte, aber Sie werden mit einem goldenen, knusprigen Upgrade reichlich belohnt. Fügen Sie einen spritzigen Rucola-Salat hinzu und Ihr schickes Mittagessen wurde zu einem einfachen Abendessen.


Tequeños

Tequeño oder dedito de queso oder dedito, ist eine venezolanische Vorspeise mit Stücken von hartem Weißkäse (queso blanco) von einem Teigstreifen umgeben und dann frittiert.

Was sind Tequeños?

Tequeños, kleine Finger, Käsefinger, Käsesticks oder Käsebrötchen, sind eine der bekanntesten Vorspeisen der venezolanischen Küche auf der ganzen Welt.

Traditionell aus dem Nahen Osten (wo sie mit Feta-Käse hergestellt wurden) sind Tequeños auch in Australien, der Türkei und Kolumbien sehr beliebt. Diese Käsesticks mit frittiertem Teig zeichnen sich durch ihre Einfachheit und ihre Vielseitigkeit aus, da sie zu jeder Tageszeit gegessen werden können.

Tequeños können allein oder mit mehreren Dips und Saucen serviert werden. Die beliebtesten sind Ketchup, ayran (Arabische Soße auf Basis von Sauerrahm), Rosa Soße, Remoulade, scharfe Soße und guasacaca.

Zusammenhängende Posts:

In Venezuela werden Tequeños mit queso lanero (oder queso de mano, Handkäse), die die am meisten akzeptierte Version des Landes ist. Es gibt auch eine größere Größenvariation namens tequeñón.

Es gibt jedoch einige Variationen, die von Tag zu Tag beliebter werden und unterschiedliche Füllungen beinhalten: Tequeños gefüllt mit Schinken, Käse und Schinken, Ricotta und Spinat, Gouda, Wiener Würstchen, Schokolade und sogar mit Meeresfrüchten (typischerweise Surimi-Sticks).

Was die regionalen Versionen angeht, gibt es zwei Hauptrezepte: tequeyoyos, typisch aus der Region Zulia, hergestellt aus reifem Kochbananen und Käse, und tequeños de jojoto, aus der Carabobo-Region, hergestellt aus zartem Mais-Teig.

Was ist der Ursprung von Tequeño?

Es gibt viele Theorien über die Herkunft von Käsefingern in Venezuela. In dieser langen Liste sind die folgenden die glaubwürdigsten Versionen der Herkunft dieser Vorspeise.

Die erste und stärkste befindet sich in der venezolanischen Stadt Los Teques und hat zwei mögliche Geschichten. Eine der Theorien besagt, dass Tequeños um 1920 im Haus der Familie Báez auftauchten, eine Kreation der älteren Schwester. Ihr Name war Josefina Hernández de Oviedo und sie war 15 Jahre alt.

Zuerst bekamen sie den Namen Käsebrötchen und weil ihre Popularität so groß war, wurden sie sogar in Caracas, La Victoria und Las Tejerías berühmt. Die Akzeptanz war so hoch, dass Menschen aus diesen Städten täglich fragten: „Wo sind die Tequeños?“ oder rief: „Tequeños sind da!“, in beiden Fällen bezogen auf die Händler, die aus Los Teques kamen. Schließlich änderte sich der Name in das eigentliche Rezept.

Die andere Variante, die sich in derselben Stadt befindet, deutet darauf hin, dass es tatsächlich der Koch einer wohlhabenden Familie aus Caracas war, der diese Zubereitung erfunden hat. Die Familie hatte ein Sommerhaus in Los Teques und bat ihren Koch, verschiedene Rezepte zuzubereiten.

Die zweite Theorie über ihren Ursprung liegt in der Stadt Villa del Rosario in der Region Zulia. Es wird vermutet, dass es ein Italiener war, dessen Nachname Franco war, der zufällig diese köstliche Zubereitung entdeckte.

Schließlich ist die dritte Theorie (und vielleicht die weniger wahrscheinliche) diejenige, die sich in der Stadt Caracas befindet. Dieser besagt, dass im Stadtteil El Teque ein Mann mit einer misstrauischen Haltung gefunden wurde. Auf die Frage, was er tue, versicherte er, „Käsekuchen in einer Konditorei kaufen“. Diese Kuchen verwandelten sich dann in die bekannten Tequeños.

Variationen auf der ganzen Welt

Auch wenn Venezuela das Land ist, das Tequeños weltweit berühmt gemacht hat, gibt es auch in anderen Ländern einige ähnliche Versionen.

In Kolumbien heißen Tequeños Palito de Queso (Käsestick) oder Käsefinger. Gelegentlich, dulce de guayaba (Guavenpaste) hinzugefügt und sie werden in einen gebackenen Blätterteig gewickelt.

Im Nahen Osten, wo sie vermutlich vor vielen Jahren entstanden sind, erhalten sie den Namen raqqat jibneh. Sie werden mit Feta-Käse hergestellt, dessen Geschmack und Textur denen von Queso Llanero sehr ähnlich sind.

In der Türkei heißen sie sigara böreği (wörtlich übersetzt als „Borek-Zigarette“) und sind mit Feta-Käse, Kartoffeln, Petersilie und manchmal sogar Hackfleisch gefüllt. Sie werden in der Regel mit arisch serviert. Im Jahr 2011 wurde ihr Name geändert in kalem böreği Hinweise auf Zigaretten zu vermeiden.

Schließlich sind Tequeños mit Chorizo ​​gefüllt in spanischen Supermärkten aufgrund der hohen venezolanischen Einwanderung, die dieses Land im Laufe der Jahre erhalten hat, zu finden.


Mozzarella in Carrozza

Zutaten

Teig

Sandwiches

  • 12 Scheiben Weißbrot
  • 20 Unzen (ca. 24 dünne Scheiben) Vollmilch ‘Mozzarella di Buffala’
  • 4 Esslöffel gesalzene Kapern, abgespült
  • 8 Sardellen
  • 2 kleine Schalotten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Teelöffel Zitronensaft
  • 4 EL Butter, weich
  • 4 Esslöffel gehackte Petersilie
  • Salz und Pfeffer
  • Etwa 2 Tassen Olivenöl zum Braten

Anweisungen

Um den Teig zu machen, schlagen Sie das Eiweiß, bis sich weiche Spitzen bilden. Eiweiß, Eigelb und Mehl in einer großen Rührschüssel mischen. Mit Wasser zu einem dünnen Teig auflösen, Sie benötigen ungefähr 1 Tasse. Teig reservieren.

In einer Küchenmaschine Kapern, Sardellen, Schalotten, Knoblauch, Zitrone, Butter und Petersilie mischen. Zu einer Paste pürieren.

Die Buttermischung auf 6 Brotstücken verteilen. Mozzarellascheiben trocken tupfen und auf der Buttermasse verteilen.

Mit Salz und Pfeffer würzen und mit den restlichen Brotscheiben belegen.

Olivenöl in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen (Sie möchten es etwa 1/2 Zoll tief in Ihrer Pfanne haben). Tauchen Sie die Sandwiches nacheinander in den Teig. In Olivenöl goldbraun und knusprig braten, ca. 4 Minuten pro Seite. Auf Küchenpapier abtropfen lassen und heiß mit Zitronenspalten servieren.


Methode

Bereiten Sie den ersten „Wagen“ vor, indem Sie einfach die Hälfte des Mozzarellas (und eine Scheibe Parmaschinken, falls verwendet) zwischen 2 der Brotscheiben (ohne Butter) legen.

Dann mit dem restlichen Brot und Käse (und Schinken) wiederholen. Als nächstes die Eier zusammen mit der Milch leicht schlagen und die Mischung in eine flache Schüssel geben (um das Bestreichen zu erleichtern). Das gewürzte Mehl auf einem großen Teller verteilen – und schon kann es losgehen.

Gießen Sie etwa 2,5 cm Öl in einen breiten Topf oder eine tiefe Pfanne und erhitzen Sie es bis zu dem Punkt, an dem ein hineingeworfener Brotwürfel in 1 Minute goldbraun wird. Dann beide Seiten jedes Sandwiches mit gewürztem Mehl bestreichen und jedes der Sandwiches in 4 Viertel schneiden. Tauchen Sie jedes Viertel in das geschlagene Ei und die Milch, um die Mischung von beiden Seiten aufzusaugen. Schieben Sie nun die Viertel vorsichtig in das heiße Öl. Sie werden wahrscheinlich auf dem Öl schwimmen, also kochen Sie sie 30 Sekunden lang auf einer Seite und drehen Sie sie dann um, um sie auf der anderen Seite weitere 30 Sekunden lang zu garen.

Wenn die Beschichtung schön goldbraun ist, sind sie fertig. Auf Küchenpapier oder zerknülltem Backpapier abtropfen lassen, mit Salz bestreuen und servieren.


Mozzarella in Carrozza-Rezept

Ich hatte das, während ich 2 Jahre in Italien lebte und es war so unglaublich! Der Schlüssel ist wirklich frisches Basilikum und Büffelmozzarella. Es macht den Unterschied.

  • Italienisch
  • Vorspeise
  • Sandwich
  • Mozzarella
  • Basilikum
  • Braten
  • Italienisch
  • Italienisch
  • Vorspeise
  • Sandwich
  • Mozzarella
  • Basilikum
  • Braten
  • Italienisch

Planen Sie Ihre wöchentlichen Mahlzeiten und erhalten Sie automatisch generierte Einkaufslisten.

  • 1/4 Tasse sonnengetrocknete Tomaten
  • 12 Scheiben Weißbrot
  • 6 Scheiben frischer Büffelmozzarella
  • 12 große Basilikumblätter
  • S&P
  • 4 EL Mehl
  • 2 Eier, geschlagen
  • 3 EL Olivenöl

Zutaten

  • 1/4 Tasse getrocknete TomatenEinkaufsliste
  • 12 Scheiben Weißbrot Einkaufsliste
  • 6 Scheiben frischer Büffelmozzarella Einkaufsliste
  • 12 große BasilikumblätterEinkaufsliste
  • S & P Einkaufsliste
  • 4 EL Mehl Einkaufsliste
  • 2 Eier, geschlagene Einkaufsliste
  • 3 EL Olivenöl Einkaufsliste

Wie man es macht

  • Bringen Sie einen kleinen Topf mit Wasser zum Kochen.
  • Tomaten mit kochendem Wasser übergießen, damit sie einige Minuten prall werden.
  • Während die Tomaten einweichen, schneide mit einem großen runden Ausstecher (oder einem kleinen Trinkglas) Kreise aus der Mitte jeder Brotscheibe.
  • Auf 6 der Brotkreise 2 Basilikumblätter und eine Scheibe Mozzarella legen.
  • Tomaten aus dem Wasser nehmen und auf Küchenpapier trocken tupfen.
  • Wenn sie nicht julienned sind, schneiden Sie sie ein wenig in Scheiben.
  • Auf jedes Sandwich die gleiche Menge Tomaten legen.
  • Mit S & P bestreuen.
  • Jedes Sandwich mit dem restlichen Brot belegen.
  • Pfanne bei mittlerer Hitze mit 2-3 EL Olivenöl erhitzen.
  • Füllen Sie eine Schüssel mit Mehl und eine andere mit geschlagenen Eiern.
  • Bestäuben Sie jedes Sandwich mit Mehl.
  • In Eierwaschmittel eintauchen.
  • Vorsichtig in eine erhitzte Pfanne geben.
  • goldbraun kochen und der Käse geschmolzen ist. Etwa 3 Minuten pro Seite.
  • Jedes Sandwich halbieren und servieren.
Leute, die dieses Gericht mögen 2

Ich stimme Ihnen zu, frisches Basilikum und echter italienischer Büffelmozzarella machen einen Unterschied.
Was für ein tolles Rezept!
fünf Gabeln von mir

Die Köchin


3 Scheiben Brot auf ein Schneidebrett oder eine Arbeitsfläche legen. Mozzarellascheiben auf dem Brot verteilen. Mit jeweils einer weiteren Scheibe belegen und die Ränder der beiden Scheiben zusammendrücken oder zusammendrücken, um einen Beutel um den Käse zu bilden. Sie sollten drei Sandwiches haben.

Milch in eine Schüssel geben, Mehl in eine zweite Schüssel und geschlagenes Ei, Kräuter und Sriracha in eine dritte Schüssel geben. Salz und Pfeffer zur Eiermischung geben.

Tauchen Sie beide Seiten jedes Sandwiches in die Milch, dann in das Mehl und schließlich in das Ei. In der Zwischenzeit 1/2 Esslöffel Butter und 1/2 Esslöffel Öl in einer mittelgroßen Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Wenn die Butter zu brutzeln beginnt, ein Sandwich in die Pfanne geben. (Wenn Ihre Pfanne groß genug ist, um zwei gleichzeitig aufzunehmen, fügen Sie zweimal Butter und Öl hinzu und legen Sie ein zweites Sandwich in die Pfanne.)

Überprüfen Sie nach 2 Minuten die Unterseite des Sandwichs. Wenn es goldbraun ist, wenden und die andere Seite weitere 2-3 Minuten backen, bis es goldbraun ist. Wiederholen Sie mit den restlichen Sandwiches.

In der Zwischenzeit eine Dip-Sauce zubereiten, indem du 2 Esslöffel Ketchup mit 1 Teelöffel Sriracha kombinierst. Servieren Sie Sandwiches, sobald sie fertig sind, mit Dip-Sauce an der Seite.

Ausgesprochen: KHAH-nuh-kah, auch ha-new-KAH, ein achttägiges Fest zum Gedenken an den Sieg der Makkabäer über die Griechen und die anschließende Wiedereinweihung des Tempels. Fällt in den hebräischen Monat Kislev, der normalerweise dem Dezember entspricht.

Ausgesprochen: muh-NOHR-uh, Herkunft: Hebräisch, eine Lampe oder ein Kandelaber, die oft verwendet wird, um sich auf die Chanukka-Menora oder Chanukkiah zu beziehen.


MOZZARELLA IN CARROZZA, EIN TRADITIONELLES ITALIENISCHES REZEPT AUS NAPOLI

Heute ist es sehr beliebt, Abfall zu vermeiden. Sie können Hunderte von Rezepten online finden, die Ihnen Optionen zur Verwendung von Resten bieten. Dies ist jedoch etwas, was frühere Generationen bereits getan haben. Ein brillantes Beispiel ist Mozzarella in Carrozza, ein typisch italienisches Gericht aus der Region Kampanien.

Dieses „arme“ Gericht wurde irgendwann im frühen 19. Jahrhundert kreiert. Ihr Hauptziel war es, nicht frische Zutaten wie hartes Brot oder Mozzarella vom Vortag wegwerfen zu müssen.

Es gibt mehrere Theorien, die versuchen, den Namen dieses Gerichts zu erklären, das wir dank des Streetfoods wiederentdeckt haben. Die glaubwürdigste dieser Theorien besagt, dass das Ergebnis, ein Mozzarella, der zwischen zwei Brotscheiben gelegt wird, einer Art Kutsche ähnelt. Was wir mit Sicherheit wissen ist, dass der Mozzarella in Carrozza ein traditionelles Gericht ist, dass es nahrhaft und absolut lecker ist. Auch die Zubereitung ist denkbar einfach. Insbesondere verwenden Sie gerne eine bestimmte Eiermarke namens Coren, die Sie in Gadis-Supermärkten finden.

ZUTATEN Pro4 Leute

500 g Büffelmozzarella

Oliven- oder Sonnenblumenöl frittieren

Beginnen Sie, die Mozzarellas mit einem Papiertuch zu umwickeln, um überschüssige Flüssigkeit aufzusaugen, und schneiden Sie sie dann in 1 cm lange Scheiben. Schneiden Sie mit einem kleinen Glas Brotkreise aus und legen Sie den Mozzarella darauf, so dass er den ganzen Kreis bedeckt, aber nicht herausragt. Diese mit einem weiteren Brotkreis bedecken und leicht andrücken, sodass eine kompakte Einheit entsteht. Nun in einen Teller das Mehl und in einen anderen die Semmelbrösel geben und die Eier in einer Schüssel verquirlen.

Das Öl in einer Pfanne bei mittlerer Hitze erwärmen. Die Sandwiches nacheinander kurz in Mehl tauchen, dann in die geschlagenen Eier und zuletzt in die Semmelbrösel tauchen.

Von jeder Seite knusprig und goldbraun braten und auf ein Küchentuch geben. Servieren und… buon appetito!