Neue Rezepte

Rezept für Caipirinha mit Limette und Zitrone

Rezept für Caipirinha mit Limette und Zitrone


  • Rezepte
  • Geschirrtyp
  • Trinken
  • Cocktails
  • Sommercocktails

Ein traditioneller brasilianischer Caipirinha wird aus Limetten hergestellt. Wenn Sie Cachaça (Zuckerrohrlikör) in Ihrer örtlichen Verkaufsstelle nicht finden können, ist es online erhältlich oder bitten Sie sie, ihn für Sie zu bestellen - es lohnt sich!

Seien Sie der Erste, der das schafft!

ZutatenPortionen: 1

  • 2 Zitronen, geviertelt und entkernt
  • 2 Esslöffel Puderzucker
  • 3 Würfel Eis
  • 1 Schlüssellimette, entsaftet
  • 250ml Cachaça (am besten gereift)

MethodeVorbereitung:10min ›Bereit in:10min

  1. Die Limetten in ein kurzes Glas geben. Zucker hinzufügen und mit einem Stößel gut zerdrücken, um den Saft aus den Limetten zu extrahieren; Eis hinzufügen.
  2. Fügen Sie Limettensaft und Cachaça hinzu und rühren Sie um; kalt stellen und servieren.
  3. .

Trinkgeld

Key Limes sind in Großbritannien und Irland schwer zu finden. Sie können Key Limettensaft online bestellen oder einfach normale Limetten verwenden.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(2)


Klassischer peruanischer Pisco Sour Cocktail

Danielle Centoni ist eine in Portland ansässige, mit dem James Beard Journalism Award ausgezeichnete Food-Autorin und Kochbuchautorin, deren Vorstellung von einem perfekten Tag immer Butter, Zucker, Mehl und einen Ofen beinhaltet.

Die Fichte / Julia Hartbeck

&mal
Nährwertangaben
Portionen: 1 bis 2
Menge pro Portion
Kalorien 130
% Täglicher Wert*
Gesamtfett 2g 3%
Gesättigtes Fett 1g 4%
Cholesterin 93mg 31%
Natrium 36mg 2%
Gesamtkohlenhydrat 8g 3%
Ballaststoffe 0g 0%
Gesamtzucker 7g
Protein 3g
Vitamin C 3mg 17%
Kalzium 16mg 1%
Eisen 0mg 3%
Kalium 49mg 1%
*Der % Tageswert (DV) gibt an, wie viel ein Nährstoff in einer Portion zu einer täglichen Ernährung beiträgt. 2.000 Kalorien pro Tag dienen der allgemeinen Ernährungsberatung.

Der Pisco Sour ist ein klassischer Cocktail, den Sie wahrscheinlich schon auf den Speisekarten der Bar gesehen haben. Es ist der Nationalcocktail von Peru und Chile, wo Pisco-Brandy hergestellt und geliebt wird.

Obwohl er technisch in der gleichen Klassifizierung wie andere Brandys wie Cognac ist, ist Pisco in einer ganz eigenen Kategorie. Es ist hochprozentig, typisch klar und kann von leicht süß bis kräuterig und bitter reichen. Pisco ist köstlich, wenn es in Cocktails gemischt wird, von denen der Pisco Sour am beliebtesten ist.

Es gibt viele Möglichkeiten, einen Pisco Sour Cocktail zuzubereiten, aber dieses peruanische Grundrezept ist immer ein Hit. Hergestellt aus Pisco Brandy, Zuckersirup, Limettensaft, Eiweiß und ein paar Spritzern Bitter ist der Geschmack des Pisco Sour eine verlockende Mischung aus herb, süß, seidig und krautig. Es ist ein fabelhafter Cocktail und eine ausgezeichnete Ausrede, um die vielfältige Auswahl an verfügbaren Piscos zu erkunden.

Klicken Sie auf Play, um zu sehen, wie dieses klassische peruanische Pisco Sour Cocktail-Rezept zusammenkommt


Schlüssel zum Schmelzen von Limetten

Alex liebt Limetten. Ich meine, liebt Ihnen. Er isst sie, und nein, ich meine nicht mit Zucker bestäubt. Nein, nicht in ein Glas Selters gepresst. Er isst sie einfach, so wie die meisten Leute die Orangenscheiben essen, die mit Ihren Glückskeksen in chinesischen Vorstadtrestaurants geliefert werden. Er isst die Keile, die die Leute für Cocktails auf ihre Bars legen, die Scheiben, die auf einen Stapel Pad Thai kommen, die auf der Seite einer brutzelnden Fajita-Platte und die andere Hälfte habe ich nicht in einem Rezept verwendet, lügen ungeliebt auf dem Schneidebrett.

Als ich ihn das erste Mal dabei sah, war ich verblüfft. “Hast du gerade Essen eine Limette?” Vielleicht lag es daran, dass sie von meinem Gin Tonic stammte, es war eine frühe Verabredung und er hatte sie auf eine Art “Verwendest du das?” erhalten. Aber ich fand es toll, dass er es nicht im geringsten seltsam fand. Ich liebe es, dass wir jetzt auf einer Party oder Bar sind und einer unserer Freunde zum ersten Mal seine Limetten-Essen-Art bemerken und schockiert sein wird.

Ich glaube ernsthaft, sie haben seine Babyflasche in Essig getaucht. Es ist die einzig logische Erklärung.

Die Limetten in den kleinen Lebensmittelgeschäften, die wir öfter besuchen, als sie unseren hart erkämpften Dollar verdienen, kosten jetzt 60 Cent pro Stück. (Dieses dumpfe Geräusch ist eine Ohnmacht meiner Mutter. Ich meine, sicher, sie sind in den kanadischen Rocky Mountains, aber ich vermute, dass sie weiß, dass irgendwo eine ihrer Töchter zu viel für Essen bezahlt.) Oh, und sie sind lausig . Ich meine, wenn Sie 60 Cent für eine Limette bezahlen, hoffen Sie, mindestens die zwei Esslöffel Limettensaft zu bekommen, die Sie für ein Rezept benötigen, aber kein solches Glück.

Ich war gerade dabei, Limetten zu kaufen (nicht, dass ich das tun würde. Oder könnte. Wenn du jemanden in 60-Cent-Intervallen glücklich machen könntest, wie konntest du das nicht?), als ich tat, was ich vor Äonen hätte tun sollen, und in die die Manhattan Fruit Exchange und was weißt du, sie hatten diese Tüten mit 18 gut, etwas kaputt, aber total gutherzigen winzigen Limetten für 1,99 $. Ich dachte, ich hätte im Lotto gewonnen, vor allem, wenn ich mehr drückte als ein Esslöffel und eine Hälfte Saft von einer, ein-Zoll-Limette.

Thud. Die Linde fällt offensichtlich nicht weit vom Baum.

All dies ist eine langatmige Art zu sagen, dass Sie diese Woche ein paar Rezepte auf Limettenbasis erwarten können, während ich sie durcharbeite, aber vorerst nur eines. Ich war entsetzt, als ich erfuhr, dass Alex noch nie einen Schmelzkeks hatte, als er aufgewachsen war. Sie sind in der Mitte herb und scharf, aber in Puderzucker gerollt, was den Biss in Schach hält und ihnen ihre schmelzenden Eigenschaften verleiht. Sie klangen, als wären sie genau in seiner Gasse, und dieses Martha Stewart-Rezept ist so einfach, dass es sich gelohnt hat, den Ofen für dieses Wochenende anzuschalten. Sie werden diese verpackten nie wieder in Betracht ziehen.


Key Lime Meltaways
Adaptiert von Martha Stewart

Sie können diese auch mit normalen Limetten zubereiten, aber wenn Sie auf einige wichtige Limetten stoßen, sind sie es wert. Vertrauen Sie mir und meinem ansässigen Limettensüchtigen.

Sie können die Holzscheite auch bis zu zwei Monate lang einfrieren und als Heißhungerattacken verwenden.

12 Esslöffel (1 1/2 Stäbchen, 170 Gramm oder 6 Unzen) ungesalzene Butter, Raumtemperatur
1 Tasse (120 Gramm) Puderzucker, geteilt
Abgeriebene Schale von 4 kleinen oder 2 großen Limetten
2 Esslöffel (30 ml) frisch gepresster Limettensaft
1 Esslöffel (15 ml) reiner Vanilleextrakt
1 3/4 Tasse plus 2 Esslöffel (235 Gramm) Allzweckmehl (auch bekannt als 2 Tassen minus 2 Esslöffel)
2 Esslöffel (15 Gramm) Maisstärke
1/4 TL feines Meer- oder Tafelsalz

In der Schüssel eines elektrischen Mixers, der mit dem Paddelaufsatz ausgestattet ist, Butter und 1/3 Tasse Zucker schaumig schlagen. Limettenschale, Saft und Vanille schaumig schlagen.

In einer mittelgroßen Schüssel Mehl, Maisstärke und Salz verquirlen. Fügen Sie der Buttermischung hinzu und schlagen Sie auf niedriger Geschwindigkeit, bis kombiniert.

Formen Sie den Teig zwischen zwei 8 x 12 Zoll großen Stücken Pergamentpapier zu zwei Blöcken mit einem Durchmesser von 1 1/4 Zoll. Mindestens 1 Stunde kalt stellen.

Backofen auf 350 Grad vorheizen. Zwei Backbleche mit Pergament auslegen. Gib die restlichen 2/3 Tasse Zucker in eine wiederverschließbare Plastiktüte. Entfernen Sie das Pergament von den Stämmen und schneiden Sie den Teig in 1/4-Zoll-dicke Runden. Legen Sie Runden auf Backbleche, im Abstand von 1 Zoll.

Kekse backen, bis sie kaum golden sind, etwa 15 Minuten. Übertragen Sie die Kekse auf ein Drahtgestell, um sie leicht abzukühlen, nur drei oder vier Minuten. Noch warm die Kekse in den mit Zucker gefüllten Beutel geben, um sie zu beschichten. Restlichen Teig backen oder einfrieren. Bewahren Sie gebackene Kekse bis zu 2 Wochen in einem luftdichten Behälter auf.


Key Lime Pie Cocktail

Das Wetter hier in Nord-Virginia war unglaublich! Mitte der 70er Jahre für den größten Teil der Woche, und angesichts der Tatsache, dass es Februar ist, beschwere ich mich sicherlich nicht. Mit dem reichlichen Sonnenschein wurde ich inspiriert, meine Terrassenstühle abzustauben und einen leckeren Cocktail zu mixen, um das ungewöhnlich warme Wetter zu feiern. Dieser fantastische Key Lime Pie Cocktail ist perfekt, um die Füße hochzulegen und die fantastischen Aromen des Frühlings zu genießen!

So machen Sie einen Key Lime Pie Cocktail:

Dieser fantastische Dessertcocktail könnte nicht einfacher zuzubereiten sein. Sie beginnen mit einem mit Eis gefüllten Cocktailshaker. (Wenn Sie keinen Cocktailshaker haben, können Sie gerne ein Einmachglas mit dicht schließendem Deckel verwenden.) Das Eis ist besonders wichtig, da Ihr Getränk superkalt sein soll. In diesem Sinne lagere ich meinen Wodka immer gerne im Gefrierschrank und den Rum Chata gekühlt im Kühlschrank.

In den mit Eis gefüllten Shaker den Schlagsahne-Wodka geben. Dieser aromatisierte Wodka verleiht dem Getränk einen tollen Geschmack und erinnert an die Schlagsahne, die das klassische Key Lime Pie Dessert krönt.

Als nächstes fügen Sie Rum Chata Sahnelikör hinzu. Ich habe vor kurzem Rum Chata entdeckt und wow – es ist unglaublich! Die Konsistenz ähnelt einer Irish Cream, Rum Chata ist cremig mit einem milden Vanillegeschmack. Ich habe diesen Sahnelikör in alles gegeben, von heißer Schokolade bis hin zu Vanilleeis!

Sie benötigen außerdem den Saft einer Limette und Ananassaft. Der Ananassaft verleiht dem Getränk eine angenehme Süße und der Limettensaft fügt den ausgeprägten Limettengeschmack hinzu, der für einen Key Lime Pie entscheidend ist. Eine optionale Zutat, die Sie vielleicht hinzufügen möchten, ist ein Tropfen grüne Lebensmittelfarbe. Dadurch erhält das Getränk eine leicht grüne Farbe, um die gleiche Farbe wie der Kuchen zu erhalten. Von hier aus den Deckel fest am Shaker befestigen und kräftig schütteln.

Bevor Sie den Cocktail einschenken, bereiten Sie Ihr Cocktailglas mit einigen Graham-Cracker-Krümeln vor. Führen Sie einfach eine Limettenscheibe um die Ränder des Cocktailglases und tauchen Sie die angefeuchteten Ränder in die Krümel. Sobald das Glas vorbereitet ist, gießen Sie den kalten Cocktail in das Glas. Mit einem Klecks Schlagsahne bedecken und mit zusätzlichen Graham-Cracker-Krümeln bestreuen.

Als nächstes schnappen Sie sich Ihren Lieblings-Terrassenstuhl und etwas Sonnenschein. Dieser Cocktail wird fantastisch schmecken, besonders wenn die Füße hochgelegt sind und der Tag hinter Ihnen liegt. Beifall!


Wenn Sie unten angekommen sind und ekelhafte Schlürfgeräusche machen, entfernen Sie den Strohhalm und kippen Sie das Glas nach oben, um den letzten Tropfen zu erhalten, werfen Sie die Kalkreste in den Komposter und wiederholen Sie den Vorgang!

Es gibt einige, die vor der Komplexität/Zeit der Vorbereitung zurückschrecken. Zu denen würde ich sagen, bleiben Sie bei Ihren massenproduzierten, künstlich gefärbten und aromatisierten Flüssigkeiten, bei denen Sie einfach "eine Kappe aufschnappen". Bei diesem Getränk geht es darum, in der Küche herumzustehen, zu knurren, seinen Geschmack zu genießen und ist ein Geschwister der "Slow Food"-Bewegung.

Warnung: Dieses Getränk ist "heimlich". Denken Sie darüber nach: Saurer, unkonzentrierter Limettensaft verbirgt den Alkoholgeschmack, der süße (und knackige!) Zucker verbirgt auch den Alkoholgeschmack und schließlich das Unterkühlen mit fein zerstoßenem Eis neigt dazu, den Alkoholgeschmack zu verbergen. Verantwortungsvoll zwischen einwilligenden Erwachsenen verwenden Der Caipirinha gehört zu einer Klasse von Getränken, die als "Beinspreizer" bezeichnet werden - weil es einen wirklich entspannt - und man wird ganz schlaff - denke ich.

Ich freue mich über Ihre Kommentare, Variationsbeschreibungen und experimentellen Vorschläge.

OH!. und vielen Dank an Frau Caipirinha für die hervorragend Arbeit, die sie gemacht hat.


Für die würzige Jalapeño Caipirinha

  1. Beginnen Sie mit 2 Cocktailgläsern.
  2. Die Limettenviertel in die Gläser geben (1 ganze Limette pro Glas).
  3. Wenn Sie Ihren Spicy Jalapeño Caipirinha scharf haben möchten, geben Sie 2 Jalapeño-Scheiben in jedes Glas. Wenn Sie einen normalen Caipirinha haben möchten, lassen Sie die Jalapeño weg.
  4. Die Limettenviertel (und Jalapeño) mit 1 EL Zucker bestreuen. 1 Esslöffel pro Glas.
  5. Die Limetten zerdrücken, bis der größte Teil des Saftes freigesetzt und der Zucker aufgelöst ist.
  6. Fügen Sie 3 Unzen Cachaça zu jedem Glas hinzu.
  7. Umrühren, um sich mit den durcheinandergebrachten Säften zu verbinden.
  8. Gläser mit Eis füllen.
  9. Gießen Sie das Sprudelwasser über das Eis, um jedes Glas zu füllen.
  10. Schnell umrühren und genießen!

Verworrene Getränke

Mojito
Wir beginnen mit dem König der verworrenen Getränke dieser Tage – dem Mojito. Den Mojito gibt es seit den späten 1930er Jahren, aber in den USA hat er Anfang dieses Jahrhunderts richtig Fahrt aufgenommen, als frische Säfte in Cocktails wieder in Mode kamen.

Mojito-Rezept
– 6-8 Minzblätter (einen Minzzweig zum Garnieren aufheben)
– 1 TL superfeiner Zucker oder ½ oz einfacher Sirup
– 1 oz Limettensaft (aufbewahrt verbrauchte Limettenschale)
– 2 oz weißer Rum (probieren Sie Caña Brava Rum Blanca)
– Club-Soda

Bauen Sie dies in das Glas ein, das Sie verwenden werden, das ein doppeltes Old Fashioned-Glas oder ein Collins-Glas sein kann. Minzeblätter, Zucker und Limettensaft im Boden des Glases vermischen. Weißen Rum, gebrochenes oder zerstoßenes Eis und verbrauchte Limettenschale in das Glas geben. Mit Clubsoda auffüllen. Vorsichtig rühren. Mit Minzzweig garnieren. Mit Strohhalm oder Rührstab servieren.

Mojito / Fotokredit: Chris Pople

Caipirinha
Der nächste verworrene Cocktail, den wir in Angriff nehmen werden, ist der Caipirinha. Hergestellt aus Cachaça [ka-SHA-sa], einer frischen Zuckerrohrspirituose, die in Brasilien hergestellt wird, können Sie die Ähnlichkeiten mit Mojito und Daiquiri erkennen. Die Olympischen Spiele in Rio haben dieses Getränk wieder auf den Radar gebracht, also erwarten Sie, es in Bars und lateinamerikanischen Restaurants wieder zu sehen.

Caipirinha-Rezept
– Eine halbe Limette, geviertelt
– 1 TL superfeiner Zucker oder ½ oz einfacher Sirup
– 2 Unzen ungealterter Cachaça (probieren Sie Avuá Prata Cachaça)

In einem Old Fashioned Glas Limette und Zucker vermischen. Cachaça hinzufügen. Mit Crushed- oder Cracked-Eis auffüllen. Vorsichtig umrühren. Aufschlag.

Caipirinha / Fotokredit: Wine Dharma


Clairin Regal Sour

Das beste Getränk, das Sie jemals in Haiti haben werden, ist im Hotel Florita in Jacmel. Es ist nur ein einfacher Rum Sour aus Clairin (einer Rum-ähnlichen Spirituose), Limette und Zucker, der geschüttelt und auf Eis serviert wird. Bei einer komplexen Spirituose wie Clairin müssen Sie nicht viel mehr hinzufügen.

Clairin stammt aus dem ländlichen Haiti und ist nach wie vor ein fester Bestandteil in lokalen Haushalten und bei Zeremonien. Es wird aus Zuckerrohrsaft hergestellt, der mit einheimischen Hefestämmen fermentiert wird, bevor er in Töpfen destilliert wird. Das Ergebnis ist eine rohe, funky und rustikale Spirituose mit ausgeprägter Grasigkeit, die näher an Rhum Agricole als an Melasse-basiertem Rum ist.

Im Clairin Regal Sour wird Clairin Vaval von der Destillerie Arawaks serviert, die nur etwas mehr als eine halbe Meile von der Südküste Haitis entfernt liegt. Das Rohr und die Hefe leben in der salzigen Küstenluft und das schmeckt man im Geiste.

Dieses Getränk wurde von Kate Perry kreiert. Bevor sie Brand Managerin für The Spirit of Haiti wurde, war sie General Managerin und Barkeeperin bei Rumba in Seattle. Sie unterstreicht die salzige Rundung des Clairins mit Meersalz, Limettensaft, Honig und Grapefruitbitter.


Bacardi

Dieser Cocktail ist ein Beweis für den Erfolg der Rummarke Bacardi. Die Marke ist die bekannteste auf der ganzen Welt und der Name wird manchmal von Trinkern verwendet, um sich auf Rum im Allgemeinen zu beziehen. Der Bacardi-Cocktail besteht aus Bacardi-Rum, Limettensaft und Grenadine und wird normalerweise direkt in einem Cocktailglas mit Limettengarnitur serviert. Interessanterweise kann dieser Cocktail dank eines Urteils des New Yorker Obersten Gerichtshofs von 1936 nur dann als Bacardi bezeichnet werden, wenn er echten Bacardi-Rum enthält.


Rezept für Caipirinha: 9 Limetten, von denen Sie noch nie gehört haben

Da Sie Caipirinha lieben und wir alle wissen, ob mit der traditionellen und klassischen Methode, mit der traditionellen Tahiti-Limette gepresst, gibt es mehrere andere Möglichkeiten, wie Sie Ihren Caipirinha wirklich anders und trendig aussehen lassen können.

mv2_d_2090_2017_s_2.jpg/v1/fit/w_750,h_724,al_c,q_20/file.jpg" />

Warum ziehen Sie nicht in Erwägung, Zitronenvariationen zu verwenden, die für die Herstellung eines Caipirinha verwendet werden können? Wer wird es zuerst versuchen?

Viele sogar der breiten Öffentlichkeit unbekannt. Haben Sie schon einmal darüber nachgedacht, verschiedene Zitronen für Caipirinhas zu verwenden?

1 - SCHLÜSSELKALKEN

oder mexikanische Limetten oder westindische Limette

(Citrus aurantiifolia).

Schlüssellinden sind kleiner und gelber, erreichen einen Durchmesser von 2,5 bis 5 cm und wachsen in vielen Ländern mit heißem Klima an dornigen, buschartigen Bäumen.

mv2.jpg/v1/fit/w_750,h_563,al_c,q_20/file.jpg" />

Geschmacklich besitzt sie ein stark säuerliches Aroma und ihren intensiven säuerlich-süßen Geschmack, dass sie beim Kochen und zum Würzen von Cocktails weit verbreitet sind.

2 - BÄRENLIMETTEN

oder persische Limetten (Citrus latifolia)

Die beliebtesten Limettensorten der Welt, diese Limette ist im Vergleich zu Key-Limonen größer, grünlich-gelbe Farbe, oval und nicht so sauer oder bitter wie Key-Limonen.

mv2.jpg/v1/fit/w_750,h_563,al_c,q_20/file.jpg" />

Wachsen Sie auf dornenlosen Linden und die Früchte können einen Durchmesser von bis zu 6 cm erreichen.

3 - TAHITI LIMES (persische Variante)

Rezept für Caipirinha-Cocktail Dies ist die zu verwendende Limettenzahl. Der Name Tahiti rührt daher, dass diese Kalksorte zwischen 1850 und 1880 von Tahiti nach Kalifornien eingeführt wurde.

mv2.jpg/v1/fit/w_750,h_471,al_c,q_20/file.jpg" />

Tahiti gilt als eine Art persischer Limette. Sie hat eine länglichere Form als ein rundes, saftiges Fleisch, das auch weniger säurehaltig ist als die von Key.

4 - KAFFIR LIMETTEN

oder Makrut-Limetten (Citrus Hystrix)

Kaffir ist eine Zitruslimette aus dem tropischen Südostasien und Südchina. Die Etymologie des Namens "Kaffir-Limette" ist ungewiss, aber das arabische Wort für Nicht-Muslime ist Kafir und in Südafrika ist "Kaffir" eine ethnische Beleidigung für Schwarzafrikaner.

mv2.jpg/v1/fit/w_750,h_563,al_c,q_20/file.jpg" />

Kaffir-Limetten sind extrem säuerlich und normalerweise zu sauer, um sie zu kochen und Cokatils zuzubereiten. sind viel kleiner als andere Limettenarten, wobei die Früchte nur etwa 4 cm breit sind. Kaffernlimettenschale ist oft eine Zutat in thailändischen Currygerichten, um Säure und Geschmack zu verleihen, und auch Blätter werden getrocknet und zum Würzen vieler asiatischer Gerichte verwendet.

5 - CALAMANSI LIMETTEN

oder Philippinische Limetten, Calamondin (Citrus microcarpa)

Diese Art von kleinen Zitrusfrüchten wächst auf den Philippinen und in Südasien oder in jedem subtropischen Klima. Sie sehen eher aus wie eine kleine Mandarine.

mv2.jpg/v1/fit/w_750,h_500,al_c,q_20/file.jpg" />

Sie sind eine hybride Art von Limettenfrucht, die wie eine kleine grüne Limette aussieht, aber orangefarbenes Fruchtfleisch hat und nur etwa 2,5 cm im Durchmesser misst. Der Saft von Calamondins kann ziemlich sauer sein und sie werden wegen ihres Geschmacks und dekorativen Wertes oft in bestimmten Gerichten verwendet.

6 - FINGER LIME (Citrus australasica)

Diese Limette stammt aus einem kleinen Baum im subtropischen Tieflandregenwald in der Küstenrandregion Australiens und wurde kürzlich als Gourmet-Buschfutter populär. Sieht nicht wie eine typische Limette aus, abgesehen von ihrer lindgrünen Farbe, Rot, Hellgelb und Hellrosa.

mv2.jpg/v1/fit/w_750,h_563,al_c,q_20/file.jpg" />

Die Frucht ist zylindrisch und hat eine lange Form mit einer Spitze an einem Ende und einer rauen, holprigen Schale. Das Fruchtfleisch von Fingerlimetten sieht eher wie kleine Kaviarperlen aus als typische längliche Zitrussaftsäcke. Beim Beißen in diese Limettenperlen wird ein würziger, saurer Saft freigesetzt, der einen erfrischenden Geschmack hat.

7 - BLUTKALK

Blutlimetten sind eine Hybrid-Zitrusfrucht, eine Kreuzung zwischen der Roten Fingerlimette (Citrus australasica var. sanguinea) und der ɾllendale Mandarin'-Hybride. ziemlich klein.