Neue Rezepte

Traditionelles ungarisches Gulaschrezept

Traditionelles ungarisches Gulaschrezept


  • Rezepte
  • Zutaten
  • Fleisch und Geflügel
  • Rindfleisch
  • Sauerbraten

Genießen Sie dieses authentische ungarische Gulasch aus Rindfleisch, Zwiebeln und Paprika - keine Tomaten in Sicht. Kann auch mit Spätzle serviert werden.

15 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 4

  • 2 Esslöffel Schmalz oder Butter
  • 2 große Zwiebeln, fein geschnitten
  • 900g gewürfeltes Rindfleisch
  • 2 Esslöffel ungarische Paprika
  • 250ml Wasser oder nach Bedarf
  • Salz und gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack

MethodeVorbereitung:15min ›Kochen:2h5min ›Fertig in:2h20min

  1. Schmalz in einem großen Topf bei mittlerer Hitze schmelzen. Zwiebeln in heißem Schmalz kochen und rühren, bis sie weich und durchscheinend sind, 5 bis 8 Minuten.
  2. Rindfleisch und Paprika unter die Zwiebeln rühren. Hitze reduzieren und 1 Stunde köcheln lassen, dabei gelegentlich umrühren. Fügen Sie Wasser hinzu und köcheln Sie, fügen Sie mehr Wasser hinzu, wenn die Feuchtigkeit zu niedrig wird, bis das Fleisch zerfällt und die Zwiebelsauce dick ist, etwa 1 Stunde länger. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(0)

Bewertungen auf Englisch (0)


Sperrgrund: Der Zugang aus Ihrem Bereich wurde aus Sicherheitsgründen vorübergehend eingeschränkt.
Zeit: Sa, 12. Juni 2021 22:43:21 GMT

Über Wordfence

Wordfence ist ein Sicherheits-Plugin, das auf über 3 Millionen WordPress-Sites installiert ist. Der Eigentümer dieser Site verwendet Wordfence, um den Zugriff auf seine Site zu verwalten.

Sie können auch die Dokumentation lesen, um mehr über die Blockierungstools von Wordfence zu erfahren, oder besuchen Sie wordfence.com, um mehr über Wordfence zu erfahren.

Generiert von Wordfence am Sa, 12. Juni 2021 22:43:21 GMT.
Die Zeit Ihres Computers: .


Schritte zur Herstellung von traditionellem ungarischem Keto-Gulasch

Die Zwiebeln kochen

Einen großen Topf bei mittlerer Hitze aufstellen und das Öl hinzufügen. Sobald sie heiß sind, fügen Sie die Zwiebeln hinzu und kochen Sie sie 3-5 Minuten lang unter regelmäßigem Rühren, bis sie durchscheinend sind. Mit einem Schaumlöffel die Zwiebeln aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.

Machen Sie das Gulaschgewürz

Paprikapulver, 2 TL Salz und Pfeffer in einer Schüssel vermischen.

Das Rindfleisch kochen

Die Rindfleischstücke in der Gewürzmischung schwenken. In den Topf geben und unter regelmäßigem Rühren kochen, bis sie überall gebräunt sind.

Restliche Zutaten hinzufügen

Tomatenmark, gekochte Zwiebeln, Wasser, Knoblauch und restliches Salz in den Topf geben und gut verrühren.

Gulasch kochen

Die Hitze reduzieren, einen Deckel über die Pfanne legen und 1 1/2 bis 2 Stunden köcheln lassen, bis das Fleisch sehr zart ist. Stellen Sie sicher, dass die Hitze niedrig ist und rühren Sie ab und zu um. Vom Herd nehmen und servieren.

Servieren von traditionellem ungarischem Gulasch

Beeindrucken Sie Ihre Freunde mit diesem traditionellen ungarischen Gulasch! Wenn Sie dieses Rezept ausprobieren, würde ich gerne hören, wie Sie es finden. Rufen Sie mich unten an oder markieren Sie #cookmerecipes in Ihren Fotos.

Jeff ist ein 38-jähriger Junggeselle, der seine Zeit lieber nicht mit Salaten und leichten Mahlzeiten verschwendet. Er ist ein echter Fleischfresser, der es versteht, das Essen in vollen Zügen zu genießen! Jeff wird Ihnen sagen, wie Sie reichhaltige und sättigende Mahlzeiten von Grund auf zubereiten und so eine echte fleischige Dekadenz in Ihre Küche bringen. Seine Rezepte stellen sicher jeden Fleischliebhaber zufrieden!


Ungarisches Gulasch

Gesamtzeit 1 Stunde 15 Minuten

Zutaten

  • 3 Pfund. Koscheres Rindfleischeintopf, in große Stücke geschnitten
  • 1/3 Tasse Öl
  • 1 Teelöffel. Koscheres Salz
  • 1/2 TL. schwarzer Pfeffer
  • 1 Knoblauchzehe gehackt
  • 1 mittelgroße Zwiebel, geschält und in Ringe geschnitten
  • 1 Lorbeerblatt
  • 2-3 große Karotten, geschält und in mittelgroße Stücke geschnitten
  • 1 1/2 Tassen Rinderbrühe oder Brühe oder 6 oz. Tomatenmark und 1 1/2 Tassen Wasser

Anweisungen

…Die Hintergrundgeschichte geht weiter: Wie zu erwarten, würzen lokale Zutaten die regionale Küche. Wenn ein bestimmtes Kraut, Gewürz, Gemüse oder eine Fleischsorte in einem bestimmten Land, einer Stadt oder einem Waldstück leicht erhältlich war, finden Sie das in einem regionalen Eintopf, Cassoulet, Suppe oder Eintopf Mahlzeit. So werden Küchen auf der ganzen Welt geprägt, seit Menschen kochen (und essen)! Ebenso findet sich Gulasch mit lokalen Einflüssen in Ungarn, wo es entstanden ist, in den Nachbarländern Österreich, Deutschland, Kroatien, Italien, den USA und vielen anderen Ländern. Manchmal liegt der Unterschied im Gericht an diesem einheimischen Gewürz oder Kraut.

Was mich betrifft, liebe ich einfache Eintopfgerichte, die niedrig und langsam kochen. Es kann zwar einige Zeit dauern, bis alles gekocht ist, aber wenn es fertig ist, müssen Sie nichts anderes suchen, um Ihr Abendessen zu verfeinern. Servieren Sie dieses herzhafte Gericht auf breiten Nudeln für eine reichhaltige Mahlzeit mit Rippchen.


Rezeptzusammenfassung

  • ⅓ Tasse Pflanzenöl
  • 3 Zwiebeln, in Scheiben geschnitten
  • 2 Esslöffel ungarischer süßer Paprika
  • 2 Teelöffel Salz
  • ½ Teelöffel gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 3 Pfund Rindfleischeintopf, in 3 1/2 Zoll große Würfel geschnitten
  • 1 (6 Unzen) Dose Tomatenmark
  • 1 ½ Tassen Wasser
  • 1 Knoblauchzehe, gehackt
  • 1 Teelöffel Salz

Öl in einem großen Topf oder Schmortopf bei mittlerer Hitze erhitzen. Zwiebeln in Öl weich kochen, dabei häufig umrühren. Zwiebeln herausnehmen und beiseite stellen.

In einer mittelgroßen Schüssel Paprikapulver, 2 Teelöffel Salz und Pfeffer mischen. Rinderwürfel mit der Gewürzmischung bestreichen und im Zwiebeltopf von allen Seiten braun anbraten. Geben Sie die Zwiebeln in den Topf und gießen Sie Tomatenmark, Wasser, Knoblauch und den restlichen 1 Teelöffel Salz hinein. Hitze reduzieren, abdecken und unter gelegentlichem Rühren 1 1/2 bis 2 Stunden köcheln lassen, oder bis das Fleisch zart ist.


TRADITIONELLE UNGARISCHE GULYÁS (Gulasch) – BUDAPEST, UNGARN

Wie hätten Ben und ich in das schöne Ungarn reisen können, ohne ihr Nationalgericht kochen zu lernen: Gulasch!

Ein ungarisches Grundnahrungsmittel, Gulasch oder Gulyás, ist ein Eintopf aus Rindfleisch, einer Vielzahl von Gemüse und VIEL Paprika! Es ist ein Gericht, das in ganz Mitteleuropa gegessen wird, aber vor allem ein Symbol für Ungarn, seine Kultur und seine Geschichte ist.

Gulasch stammt von ungarischen Hirten im 9. Ähh…ja, wir waren sehr froh, dass wir während unseres Kochkurses nicht dazu gemacht wurden, das Gulasch aus Schafsmägen zu essen und dafür danken wir unserem Lehrer herzlich!

Es gibt typische Zutaten, die in einem Gulasch verwendet werden "Rindfleisch, Kartoffeln, Karotten, Tomaten", aber Substitutionen sind willkommen, einschließlich der Zugabe von verschiedenen Gemüsen und sogar Miniknödeln! Eines muss jedoch konstant bleiben: DER PAPRIKA!


Dieses traditionelle österreichische Rindergulasch ist das beste Gulaschrezept aller Zeiten!

Heute teile ich mit dir eines meiner beliebtesten Rezepte! Gulasch! Meine ganze Familie ist verrückt nach diesem österreichisch-ungarischen Rindereintopf und egal wie viel ich mache, er hält nie so lange, wie er sollte. Vertrauen Sie mir, das ist das beste Gulaschrezept aller Zeiten!

Was ist Gulasch und woher kommt es?

Gulasch ist eine herzhafte Suppe oder ein herzhafter Eintopf mit Schweine- oder Rindfleisch, meist gewürzt mit süßem Paprika und anderen Gewürzen wie Kümmel und Majoran. Aus dem Mittelalter stammend Ungarn, Gulasch ist in Mitteleuropa aber auch in anderen Teilen Europas ein äußerst beliebtes Gericht.

Was ich Ihnen heute zeige, ist kein ungarisches Gulasch, sondern ein traditionelles österreichisches Rezept – Ja, während Gulasch offensichtlich aus Ungarn stammt, hat Wien seine eigene Version gemacht und ES IST UNVERGESSLICH.

Tatsächlich ist das ungarische Gulasch im Vergleich zu seinem österreichischen Cousin ziemlich dünn!

Warum dies das beste Gulaschrezept aller Zeiten ist:

Das Besondere an diesem Wiener Rindergulasch-Rezept ist die dicke, herzhafte Sauce! Das Interessante ist, dass die Sauce eigentlich hauptsächlich aus Zwiebeln besteht – klingt komisch, oder? Glauben Sie mir, es ist wahnsinnig gut!

Das Geheimnis, um diese schöne würzige Zwiebelsauce zu erhalten, besteht darin, die Zwiebeln und den Knoblauch anzubraten und zu pürieren (!!), bevor Sie Paprika und Gewürze hinzufügen.

Das Fleisch wird nicht gebraten, sondern diesem Zwiebelpüree roh zugegeben. Es klingt seltsam, aber ich verspreche dir, du wirst am Ende das zarteste Fleisch aller Zeiten haben!

Tipps für das beste Rindergulasch:

Variationen dieses traditionellen Gulaschrezepts:

  • Sie können statt Rindfleisch auch Schweinefleisch verwenden, aber stellen Sie sicher, dass es nur etwa 1,5 Stunden lang gekocht wird, oder bis das Schweinefleisch zart ist.
  • Dieses Gulaschrezept kann auch in einem Slow Cooker zubereitet werden. Befolgen Sie die Schritte 1 bis 3, geben Sie alle Zutaten in einen Slow Cooker und kochen Sie 3 1/2 bis 4 Stunden lang auf HOCH oder 7 bis 8 Stunden lang auf NIEDRIG.
  • Wenn Sie keinen Majoran finden, verwenden Sie stattdessen Oregano!
  • Fügen Sie Kartoffeln, rote Paprika, Karotten oder Pilze hinzu, um diesem Rindergulasch etwas Volumen zu verleihen!

Was soll man zu diesem traditionellen Gulasch servieren?

Dieses saftige Rindergulasch wird traditionell mit Semmelknödel namens “Semmelknodel” (hier ein tolles Rezept) und einem grünen Salat serviert. Am liebsten serviere ich es mit Kartoffeln und einem Beilagensalat.

Kann man Gulaschreste einfrieren?

Du kannst übrig gebliebenes Gulasch in einem luftdichten Behälter einfrieren. Verwenden Sie das gefrorene Gulasch innerhalb von drei Monaten. Wenn Sie etwas essen möchten, lassen Sie warmes Wasser um die Außenseite des Gefrierbehälters laufen und nehmen Sie das gefrorene Gulasch zum Erhitzen entweder in einen Topf oder eine mikrowellengeeignete Schüssel.

Hast du dieses Gulaschrezept gemacht und geliebt? Geben Sie unten Ihre Bewertung ab! Und stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Kreationen teilen, indem Sie markiere mich auf Instagram !


Vorbereitung

Das gewürfelte Rindfleisch mit Salz und Pfeffer würzen, dann in einer Pfanne mit schwerem Boden 5-7 Minuten anbraten. Herausnehmen und abtropfen lassen.

Hitze auf mittel reduzieren. Fügen Sie eine kleine Menge Öl, dann Zwiebel, Karotte und Knoblauch hinzu und würzen Sie leicht mit Salz und Pfeffer. 3-4 Minuten kochen. Paprika und Kümmel zugeben, eine weitere Minute kochen.

Essig hinzufügen und reduzieren, dann Tomatenmark hinzufügen. 1 Minute kochen.

Mehl hinzufügen und 1 Minute kochen lassen, dann Hühnerbrühe hinzufügen. Zum Köcheln bringen.

Das abgetropfte Rindfleisch wieder in den Topf geben. Abdecken und 2 Stunden in den Ofen bei 350 ° F stellen, gelegentlich umrühren. Wenn die Flüssigkeit zu verdunsten beginnt, können Sie bis zu einer weiteren Tasse Brühe hinzufügen.

Aus dem Ofen nehmen und abschmecken, um die Würze zu überprüfen, gegebenenfalls anpassen.

Mit gehacktem Majoran und Petersilie abschließen. Mit Eiernudeln servieren. Optional: Mit Sauerrahm oder Crème Fraiche garnieren.


Verwandte Wikingerkreuzfahrten

Große Europatour

Stellen Sie sich 15 magische Tage auf einer Kreuzfahrt auf Rhein, Main und Donau vor und sehen Sie das Beste aus Holland, Deutschland, Österreich und Ungarn.

Romantische Donau

Entdecken Sie auf dieser 8-tägigen Flusskreuzfahrt entlang der „Blauen Donau“ große Städte und malerische Dörfer.

Donauwalzer

Diese 8-tägige Kreuzfahrt führt Sie entlang der geschichtsträchtigen Donau durch vier der bezauberndsten Länder Europas.

Europäischer Aufenthalt

Kombinieren Große Europatour mit Passage nach Osteuropa für den ultimativen europäischen Aufenthalt.


Wie man traditionelles kroatisches Gulasch (Gulaš) macht

Gulaš, auch Dinkel, Gulasch ist eines der beliebtesten Hausmannskost auf dem ganzen Balkan, und Kroatien ist keine Ausnahme. Wenn wir dieses Gericht auf traditionelle Weise zubereiten, brauchen wir nur wenige Zutaten und wenige Stunden unserer Zeit, wie auf dem Balkan gibt es eine Regel für die Zubereitung von Gulasch: „Low and Slow!“

Es steht für niedrige Temperatur und langsames Garen, da dies der beste Weg ist, um Ihr Gulasch köstlich zu machen.

Dieses Rezept benötigt nur Fleisch und Gemüse sowie Gewürze, die Sie bereits in Ihrer Speisekammer haben. Sie können diese Mahlzeit mehrere Tage hintereinander genießen, wenn Sie etwas mehr zubereiten, als Sie zum Abendessen benötigen.

Ich habe in dieser Version nur Zwiebeln, Karotten, Knoblauch, Rindfleisch, Senf, Rotwein, Wasser und einige Gewürze verwendet.

Welchen Teil von Rindfleisch sollten Sie also verwenden?

Würde es Sie überraschen zu erfahren, dass Ihr Gulaš umso besser wird, je billiger der Schnitt ist? Wenn es um Rindfleischeintopf geht, ist es wahr! Wenn Sie versuchen, ein zartes Stück Rindfleisch zu verwenden, wird dieser langsam gekochte Eintopf jedes Mal zäh und zäh. Steak

Bei der „Low and Slow“-Methode schmilzt dieser Teil des Fleisches im Mund, wenn Sie fertig sind.

Zu dieser Art von Gulasch serviere ich am liebsten frisches Brot und einen schönen frischen Salat, aber man kann es auch mit Nudeln, Gnocchi oder sogar einer Kartoffelbeilage servieren.


Schau das Video: Meine ungarische Großmutter hat es die ganze Zeit gekocht! Traditionelles ungarisches Rezept! # 199