Neue Rezepte

Schweinebraten Tacos

Schweinebraten Tacos


Zucker und Salz in einer kleinen Schüssel vermischen. Legen Sie das Schweinefleisch in eine Bratpfanne oder einen Schmortopf und reiben Sie die Zucker-Salz-Mischung rundherum ein. Abdecken und im Kühlschrank 4 Stunden oder bis zu 24 Stunden ruhen lassen.

Heizen Sie den Ofen auf 350 ° F vor.

Das Schweinefleisch aus der Pfanne nehmen und überschüssige Flüssigkeit wegschütten. Das Schweinefleisch abspülen, trocken tupfen und wieder in den sauberen Bräter legen.

Das rote Chilipulver mit Oregano, Knoblauch, Kreuzkümmel und Zimt in einer kleinen Schüssel vermengen und vermischen. Das ganze Schweinefleisch mit der Gewürzmischung einreiben. Gießen Sie das Bier über das Schweinefleisch. Die Pfanne fest mit dem Deckel oder Alufolie abdecken und 2 Stunden backen.

Decken Sie das Schweinefleisch ab und fügen Sie die Zwiebel und 3 Viertel der Orange hinzu (bewahren Sie 1 Viertel auf, um es kurz vor dem Servieren über das Schweinefleisch zu drücken). Reduzieren Sie die Hitze auf 325 ° F und kochen Sie weitere 1 bis 2 Stunden. Wenn Sie es verwenden, fügen Sie die Ananasstücke während der letzten Kochstunde hinzu. Das Schweinefleisch sollte zart sein und sich leicht mit einer Gabel ziehen lassen; Wenn der Gabeltest nicht funktioniert, weitere 30 Minuten kochen und erneut testen. Aus dem Ofen nehmen und bis zu 30 Minuten abgedeckt oder leicht mit Folie abgedeckt ruhen lassen. Mit Gabeln das Fleisch vorsichtig auseinanderziehen. Den Saft des restlichen Orangenviertels über das Schweinefleisch pressen und mit den Beilagen servieren.

Um einen Taco zuzubereiten, das gebratene Schweinefleisch in ein Kohlblatt oder eine Tortilla legen und mit Salsa, Rettichscheiben, Koriander und einem Spritzer Limette belegen.


Mexikanischer Schweinebraten-Tacos Ursprünglich veröffentlicht am 8. September 2008 – Tacos sind definitiv ein Favorit hier, und diese sind so einfach und gut, dass ich sie erneut teilen musste. Brechen Sie den Slow Cooker für einen großartigen Taco aus, der voller Geschmack ist !! Es war Samstagnachmittag vor einem Monat. Ich hatte es noch nicht zum Supermarkt geschafft, aber ich war erschöpft. Ich wusste, dass ich gehen musste, damit ich am Sonntagabend Abendessen machen konnte. Aber ich dachte einfach nicht, dass ich es in mir hatte, gegen die Menge am Samstag zu kämpfen. Was habe ich also getan? Ich holte eines meiner Kochbücher heraus, aus dem ich nicht gebloggt habe, und suchte nach einem Rezept, bei dem ich alle Zutaten zur Hand hatte. Es war ein bisschen schwierig, weil meine Speisekammer in diesen Tagen ziemlich kahl war. Aber ich hatte ein Schweinefilet im Gefrierschrank und ein paar Gemüse im Kühlschrank, also war ich glücklich, als ich einen Speiseplan erstellen konnte, der nicht erforderlich war irgendein Lebensmittel einkaufen! Bonus für mich, dass dies auch ein Crock-Pot-Rezept war. Ich weiß, dass viele Leute ihre Crock-Pots als etwas sehen, das sie im Winter rausholen können, aber ich liebe es, meine im Sommer zu benutzen. Es heizt das Haus nicht wie ein Ofen oder ein Kochfeld auf, daher mag ich meins im Sommer tatsächlich besser als im Winter! Das Schweinefleisch wurde mit den benötigten Zutaten in den Crock-Pot gegeben, und an diesem Abend gab es mit wenig Aufwand ein warmes Abendessen. Ich musste ein bisschen improvisieren, um daraus Tacos zu machen, aber es hat alles geklappt. Ich hatte keinen Salat, also haben wir Kohl verwendet, was mir wegen der tollen Knusprigkeit eigentlich sehr gut geschmeckt hat. Die Tomaten kamen aus dem Garten, und für den Käse musste ich ein paar Käsestangen schneiden. Sowohl mein Mann als auch ich waren überrascht, wie sehr wir dieses Essen wirklich genossen haben! Die einzige Änderung, die ich an diesem Rezept vornehmen würde, ist, die Karotten auf dem Schweinefleisch wegzulassen, wenn Sie vorhaben, sie zu Tacos zu verarbeiten. Die Karotten kamen mir einfach fehl am Platz vor. Aber abgesehen davon habe ich, glaube ich, ein tolles Rezept gefunden! Beachten Sie – das aktualisierte Rezept enthält keine Karotten. Auf der Suche nach weiteren kostenlosen Rezepten? Abonniere meinen kostenlosen Rezept-Newsletter, um jede Woche neue familienfreundliche Rezepte in deinem Posteingang zu erhalten! Finde mich mit weiteren familienfreundlichen Inspirationen auf Pinterest und Instagram. Wie man Koriander-Limetten-Schweinefleisch-Tacos und Krautsalat macht:

Schritt 1: Sprühen Sie den Slow Cooker mit Antihaft-Kochspray ein und legen Sie den Schweinebraten hinein.

Schritt 2: In einer kleinen Schüssel Limettensaft, Limettenschale, Honig, Knoblauch, Chilipulver, Kreuzkümmel, Salz und Koriander vermischen. Auf den Schweinebraten gießen, dann abdecken und 6-8 Stunden auf niedriger Stufe garen.

Schritt 3: Mit zwei Gabeln den Braten zerkleinern (er sollte zu diesem Zeitpunkt ziemlich leicht auseinanderfallen). Mischen Sie geschreddertes Schweinefleisch mit den Säften im Slow Cooker und lassen Sie es mindestens 10 Minuten ruhen, um etwas von dem Geschmack aufzunehmen.

Schritt 4: Für den Krautsalat Kohl, Karotten, Koriander und Frühlingszwiebeln in einer großen Schüssel vermengen. Ich kaufe alle meine vorgeschnittenen und geschnittenen, um mir Zeit und weniger Chaos zu sparen.

Schritt 5: In einer kleineren Schüssel Limettensaft, Olivenöl und Honig mischen. Mit der Krautsalat-Mischung vermengen.

Schritt 6: Zum Servieren jede Tortilla mit geriebenem Schweinebraten und einer Kugel Krautsalat belegen.

Brauchen Sie noch ein paar Taco-Rezepte? Schauen Sie sich unbedingt die Dutzende haben wir auf unserer Website!

Verwandtes Rezept: Instant Pot Carnitas – es macht das perfekte Taco-Fleisch!

Wenn Sie auf der Suche nach leichteren Versionen Ihrer Lieblingsrezepte sind, sollten Sie unbedingt unsere Wöchentlicher gesunder Menüplan wo wir Ihnen 6 Abendessen (genau wie diese Tacos!), 2 Beilagen und 1 Dessert pro Woche per E-Mail senden!

Und wenn Sie Hilfe beim Abnehmen brauchen und trotzdem leckeres Essen essen möchten, das Ihre Familie lieben wird, schauen Sie sich unbedingt unsere 14-tägiger Ernährungsplan mit 1500 Kalorien für vielbeschäftigte Mütter!


Pikante Cochinita (Schweinebraten) Tacos

Knoblauchzehen mit Haut über offener Flamme leicht anbraten, beiseite stellen und abkühlen lassen. Die geschwärzten Häute abziehen und beiseite stellen.

In einem Topf bei mittlerer Hitze das Pflanzenöl hinzufügen und sobald das Öl köchelt, Achiotepfeffer, Knoblauchzehen, Nelken, Zimtstange, schwarze Pfefferkörner, Kreuzkümmel, Paprika, Chilipulver, Oregano und Knoblauchpulver hinzufügen und kochen, schwenken und umrühren , bis es duftet, ca. 2 Minuten. Die Mischung in einen Mixer geben, Orangensaft, Essig, Sojasauce, TABASCO ® Chipotle Sauce und eine große Prise Salz hinzufügen. Alles glatt rühren, abschmecken und bei Bedarf noch salzen.

Die Marinade über die Schweineschulter gießen und mit den Händen einreiben. Mit Folie abdecken, kühl stellen und mindestens 1 Stunde oder wenn möglich über Nacht ruhen lassen.

Für Schweinepäckchen

2 bis 4 überlappende Bananenblätter auf einer sauberen Arbeitsfläche auslegen. Mariniertes Schweinefleisch in die Mitte legen und mit gehackten Tomaten, Paprika, Zwiebeln und Lorbeerblättern belegen. Bilden Sie ein dichtes Paket, indem Sie die Unterseite nach oben und die Oberseite nach unten falten und dann die Seiten einrollen. Paket mit Küchengarn fixieren und auf ein ofenfestes Backblech legen. 6 Stunden kochen. Päckchen aus dem Ofen nehmen und Bananenblätter auspacken. Fühlen Sie sich frei, Tomaten, Paprika und Zwiebeln für Tacos zu reservieren. Mit zwei Gabeln das Schweinefleisch zerkleinern und in einer großen Schüssel beiseite stellen.

Serviervorschlag

Legen Sie das Schweinefleisch in die Mitte der warmen Maistortillas und garnieren Sie es mit Koriander, Queso Fresco, TABASCO ® Green Sauce und einer Limettenspalte.


Anweisungen

Backofen auf 375°F vorheizen. Braunen Zucker, 1 Esslöffel Orangensaft, je 1 1/2 Teelöffel Kreuzkümmel und Thymian, 1/2 Teelöffel Salz und Piment in einer kleinen Schüssel mischen. Reiben Sie die Gewürzmischung gleichmäßig über das Schweinefleisch. Legen Sie das Schweinefleisch in eine große wiederverschließbare Plastiktüte. Für zusätzlichen Geschmack 15 Minuten oder länger in den Kühlschrank stellen.

In der Zwischenzeit für die Salsa schwarze Bohnen, Avocado, rote Zwiebeln, Essig und den restlichen 1 Esslöffel Orangensaft, je 1/2 Teelöffel Kreuzkümmel und Thymian sowie 1/4 Teelöffel Salz in einer mittelgroßen Schüssel mischen. Abdeckung. Bis zum Servieren kalt stellen.

Legen Sie Schweinefleisch in eine 13x9-Zoll-Auflaufform. Schweinebraten 15 bis 20 Minuten oder bis das Schweinefleisch den gewünschten Gargrad erreicht hat. Aus dem Ofen nehmen. 5 Minuten stehen lassen. Schweinefleisch in Scheiben schneiden und in vorgewärmten Tortillas mit schwarzer Bohnen-Avocado-Salsa servieren.


ZUTATEN

Köstliche Schweinefleisch-Tacos nach kubanischer Art mit Toppings, die die perfekte Menge an Wärme und Cremigkeit verleihen. Probieren Sie dieses neue und verbesserte Taco-Rezept aus, um Ihren nächsten Taco-Dienstag zu verwandeln!

Hauptzutaten:

Frischer Koriander oder glatte Petersilie zum Garnieren

Zutaten für Slather nach kubanischer Art:

4 Zehen frischer Knoblauch gehackt

Zutaten für geröstete Salsa:

2 spanische Zwiebeln (geschält und halbiert)

Rote Paprikacreme:

1 Feuergeröstete Paprika


Geräucherte Schweinefleisch-Tacos mit Quick-Mole-Sauce und würzigem Krautsalat

Zutaten:

  • 1/2 Tasse Mayonnaise
  • 1/3 Tasse ungefilterter Apfelessig
  • 3 EL natives Olivenöl extra (EVOO)
  • 2 TL Selleriesalz
  • 2 TL frischer geknackter schwarzer Pfeffer
  • 1 TL Roh- oder Turbinado-Zucker
  • 1 Kopf Grünkohl, zerkleinert
  • 6 Frühlingszwiebeln grob gehackt
  • 2 bis 4 Jalapeno-Paprikaschoten, Kerne entfernt und julienned
  • 2 Karotten, zerkleinert
  • 1 EL frischer Koriander, gehackt
  • 1 große gelbe Zwiebel, gehackt
  • 4 Knoblauchzehen, gehackt
  • 2 EL natives Olivenöl extra (EVOO)
  • 1 oder 2 Chipotle-Chilis, hydratisiert und gehackt (auf die gewünschte Hitzestufe einstellen)
  • 1 EL gemahlener Kreuzkümmel
  • 1 TL Zimt
  • 1 TL getrockneter Oregano
  • 4 EL Adobo-Sauce
  • 2 Tassen Tomatenpüree
  • 1/3 Tasse geriebene dunkle, nicht bittere Schokolade
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

Gesamtzeit: 45 MinutenZubereitungszeit: 30 min – Kochzeit: 15 min – Portionen: 12 Personen

Wegbeschreibung für Spicy Slaw:

1. In einer großen Schüssel Mayonnaise, Essig, EVOO, Selleriesalz, Pfeffer und Zucker glatt rühren.

2. Kohl, Karotten, Jalapenos, Frühlingszwiebeln und Koriander zum Dressing geben und gut vermengen, um alles gleichmäßig zu beschichten. Scheuen Sie sich nicht, saubere Hände zu verwenden.

3. Decken Sie den Krautsalat ab und kühlen Sie ihn, während Sie den Maulwurf machen und bis Sie bereit sind, die Tacos zusammenzubauen.

Anleitung für Maulwurfsoße:

1. In einem Saucentopf Zwiebel und Knoblauch in EVOO bei mittlerer Hitze weich dünsten. Chilis, Kreuzkümmel, Zimt und Oregano dazugeben und erhitzen, bis sie nur noch duften.

2. Fügen Sie die Adobo-Sauce, das Tomatenpüree und die dunkle Schokolade in den Topf. Rühren, bis sich die Schokolade aufgelöst hat. Die Hitze reduzieren und zugedeckt 5 bis 8 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3. Die Sauce mit zerkleinertem Pulled Pork vermengen.

Die Tacos zusammenbauen:

1. Die Tortillas auf einer Grillplatte oder in einer Bratpfanne leicht erhitzen. Auf ein sauberes Geschirrtuch nehmen und warm halten.

2. Füllen Sie die Tortillas mit einem Teil des angerichteten Schweinefleischs. Mit dem Krautsalat toppen. Falten und essen Sie mit Ihren Händen und vielen Servietten.


Pulled Pork Quesadillas und diese Pulled Pork Nachos und lass sie am nächsten Abend arbeiten!

Carnitas stammt aus dem mexikanischen Bundesstaat Michoacan und ist in seiner ursprünglichsten und authentischsten Form Schweinefleisch ... in Schweinefett gebraten. Yum. Heutzutage sieht das berühmte mexikanische Gericht in den meisten Küchen etwas anders aus, und der Cholesterinspiegel der Welt ist dafür nur allzu dankbar.

Die New-Age-Art, dieses beliebte mexikanische Grundnahrungsmittel zuzubereiten, dreht sich immer noch um einen Schmorbraten, und während die meisten von uns nicht mehr das Schmalz herausziehen, bekommen wir das Schweinefleisch immer noch gut und knusprig, so wie es sein sollte. Alles, was Sie dafür brauchen, ist eine Blechpfanne und ein Grill … aber darauf kommen wir später zurück.

Dieses Rezept schmeckt genau so Authentische Carnitas sollte — vollmundige, saftige, schweineartige Güte. Erst jetzt können Sie sich verabschieden, von fliegendem Pfannenfett geknallt zu werden, und ungefähr hundert Kalorien aus dem Rezept rasieren, während Sie schon dabei sind. Nun, das ist eine Win-Win-Situation.

WAS BEDEUTET CARNITAS?


Kreuzkümmel-Schweinefleisch-Tacos-Rezept

Aus dem Elliott Homestead Family Table Cookbook

  • 4-5 Pfund Schweinebraten (Lende, Schulter usw. Ich habe einen Schulterbraten verwendet.)
  • 5 Knoblauchzehen, gehackt
  • 1 Esslöffel Meersalz (ich verwende Redmond Salt)
  • 1 Teelöffel Kreuzkümmel
  • 1 Teelöffel Chilipulver
  • 1 Teelöffel schwarzer Pfeffer
  • 1 Teelöffel Oregano
  • 1/2 Teelöffel Cayennepfeffer
  • 1 Teelöffel Kakaopulver
  • 4 Esslöffel Apfelessig (So ​​machen Sie es selbst)
  • 1/2 Tasse Orangensaft
  • 12 Unzen. Bier nach Wahl (oder Brühe verwenden, wenn Sie nicht gerne mit Bier kochen)
  • Mais-Tortillas
  • Kohlsalat (Ich habe ein einfaches Rezept wie dieses verwendet)
  • Zerbröckelter Käse, Salsa, Avocados, Sauerrahm oder andere Beläge nach Wahl

Den Schweinebraten in einen großen Bräter geben und den gehackten Knoblauch darüber streuen.

In einer kleinen Schüssel Meersalz, Kreuzkümmel, Chilipulver, schwarzen Pfeffer, Oregano, Cayennepfeffer und Kakaopulver vermischen.

Die Gewürzmischung über den Braten streuen und mit den Fingern in das Fleisch einreiben. Orangensaft und Bier in den Bräter geben.

Abdecken und in einem 275-Grad-Ofen 6-7 Stunden backen oder bis es sich leicht mit einer Gabel zerreißen lässt.

Aus dem Ofen nehmen, etwas abkühlen lassen und das Fleisch zerkleinern, dabei Knorpel und Knochen entfernen.

Gießen Sie die Flüssigkeit aus der Pfanne zurück über das zerkleinerte Fleisch.

Servieren Sie eine gehäufte Kugel des geschredderten Schweinefleischs auf einer warmen Maistortilla und belegen Sie sie mit Krautsalat, zerbröckeltem Käse und Salsa.

Holen Sie sich den Familientisch für Ihr Gehöft

Shaye's brand-spankin's neues Kochbuch, Family Table, ist jetzt vorbestellbar. Hier ist der Kern des Kochbuchs in Shayes eigenen Worten:

“Farm-to-table für jede Mahlzeit ist kein unmöglicher Traum mehr – wie wir uns vor wenigen Jahren beweisen wollten. Natürlich kann nicht jeder wie wir auf dem Land arbeiten, aber das bedeutet nicht, dass Sie keine frischen Mahlzeiten vom Feld aus biologisch angebauten, lokal angebauten und sorgfältig ausgewählten Produkten zubereiten können.

Darum geht es bei Family Table. (Vergiss teure, exotische Zutaten oder ausgefallene Zubereitungstechniken – dafür hat Mama keine Zeit.) In diesem Buch geht es darum, einfache, traditionelle Speisenzubereitungen für eine geschmackvollere und gesündere Zukunft wiederzubeleben. Es geht darum, die Früchte unserer Arbeit mit denen zu teilen und zu genießen, die wir lieben – und denen, die wir noch nicht einmal kennen.”


  1. Legen Sie den Schweinebraten in den Slow Cooker. Reiben Sie das Taco-Gewürz an allen Rändern des Bratens ein.
  2. Die geviertelten Zwiebelscheiben um den Braten legen.
  3. Die gepressten Orangen sowie den Limettensaft darübergießen.
  4. 8 Stunden auf niedriger Stufe (beste Ergebnisse) oder 4 Stunden auf hoher Stufe kochen.
  5. Auf erwärmten Tortillas mit Flocken auf Queso-Fresco, eingelegten Zwiebeln, Limetten und Koriander servieren.

VERBUNDEN: Einfache, gesunde Rezeptideen mit 350 Kalorien, die Sie zu Hause zubereiten können.


Schau das Video: MOJO SCHWEINEBRATEN aus dem Film Kiss The Cook