Neue Rezepte

Amerikas 10 beste Fast-Food-Ketten zum Frühstück

Amerikas 10 beste Fast-Food-Ketten zum Frühstück


Lust auf ein solides Frühstück? Diese Ketten bringen ihr A-Game

Sonic's Breakfast Toaster Sandwiches haben sich als Hit erwiesen.

In den letzten Jahren sind aus einem einfachen Grund immer mehr Fast-Food-Ketten auf den Frühstückswagen aufgesprungen: Die Leute sind morgens auf der Suche nach einem schnellen Frühstücksplatz und dem lokalen Fast-Food-Spot ist eine naheliegende Wahl. Aber einige Fast-Food-Ketten rocken das Frühstück besser als andere, und wir rangieren unter den Top 10.

Amerikas 10 beste Fast-Food-Ketten zum Frühstück (Diashow)

Wenn Sie darüber nachdenken, ist Fast-Food-Frühstück ein Kinderspiel. Es ist lange her, dass wir Fast-Food-Lokale als reine Mittag- und Abendessen-Optionen betrachtet haben (das Egg McMuffin hat dieses Konzept längst abgeschafft), und in ihren Tagen vor dem Frühstück waren Ketten in der Regel zu einer entscheidenden Zeit geschlossen des Tages (im Geschäft "Tageszeit" genannt), als sie den Teig hätten rechen können. Die Herstellung eines hochwertigen Frühstückssandwichs ist im Wesentlichen der gleiche Prozess wie die Herstellung eines Burgers. Das Hinzufügen dieser neuen Produkte erforderte also nicht allzu viel Training, und sobald die Zutaten und die Lieferkette festgelegt waren, war die Einführung des Frühstücks nicht einmal allzu schwierig Herausforderung. Und es gibt keinen Mangel an Leuten, die ihr Fast-Food-Frühstück lieben; Schauen Sie sich nur an, wie stark die Verkäufe von McDonald's gestiegen sind, als sie das ganztägige Frühstück eingeführt haben!

Obwohl jede Kette eine Art Eier-Käse-Fleisch-Kombi-Frühstückssandwich anbietet, ist jedes einzigartig, wenn es um den genauen Zubereitungsstil, die Menge der Angebote und Brote, die Zusätze und die nicht herzhaften Optionen geht. Beim Ranking dieser Ketten haben wir uns jede Frühstückskarte angesehen und sie nach Vielfalt, Kreativität, Einfallsreichtum, Frische und Gesundheit (Verwenden sie echte Eier? Wird Eiweiß angeboten?) und Anzahl der Angebote bewertet. Am Ende kam eine Kette oben raus.

Wenn Sie Fast-Food-Kettenfrühstücke als Cholesterin-beladene Fettbomben abschreiben wollen, dann kann Ihnen das verziehen werden; Wir werden nicht behaupten, dass der Großteil dieser Angebote gesund ist. Aber viele Ketten geben sich alle Mühe, ihren Frühstückskunden auch gesündere Optionen anzubieten, und eines ist nicht zu leugnen: Viele dieser Artikel sind wahnsinnig lecker. Verdammt, man kann sogar argumentieren, dass das Frühstück heutzutage das Beste ist, was Fast Food zu bieten hat.


Die 25 besten Fast-Food-Ketten in Amerika im Moment

CAMBRIDGE, OH – AUGUST 14: Republikanischer Präsidentschaftskandidat und ehemaliger Gouverneur von Massachusetts Mitt Romney (C) posiert für ein Foto mit Arbeitern in einem Little Ceasers Pizza Restaurant am 14. August 2012 in Cambridge, Ohio. Mitt Romney beendet seine Multi-State-Bustour mit Wahlkampfveranstaltungen in Ohio. (Foto von Justin Sullivan/Getty Images)

13. Little Caesars Pizza

Anzahl der Geschäfte: 5.463
Popularitätsmesser: 3 1/2 Sterne
Anspruch auf Ruhm: 5 $ große Pizzen

Der Grund:

Wenn Sie Pfennige kneifen und eine anständige Pizza brauchen, dann wird Little Caesars Pizza zur Rettung kommen.

Die Detroit-Kette hat mit ihrer 5 Dollar großen One-Topping-Pizza wirklich ein Publikum gefunden, und wenn sie heiß serviert wird, können diese Pizzen mit den besten mithalten. Das Schlimme ist, dass Sie sie nur in drei Belägen bekommen können – Peperoni, Käse und Wurst – und dass die Beläge die Pizza nicht füllen.

Zum Glück gibt es auch eine Extra Most Bestest Pizza, bei der die Beläge die Pizza für nur einen Dollar mehr bedecken. Ich empfehle, diesen zusätzlichen Dollar für das EMB auszugeben, aber wenn Sie es nicht können, erfüllen die klassischen Pizzen ihren Zweck. Little Caesars hat andere Menüpunkte, von Flügeln bis zu Sandwiches, aber die Pizzen sind der Star der Show, und es ist Ihr Geld nicht wert, sich von den Pizzen zu entfernen.

Bester Menüpunkt: $6 Extra Most Bestest Pepperoni Pizza

Sie können den Klassiker bekommen und die 5 Dollar bezahlen, aber wie ich oben beschrieben habe, sollten Sie wirklich den zusätzlichen Dollar für die Extra Most Bestest Peperoni ausgeben, die den gesamten Kuchen abdeckt.

Schlechtester Menüpunkt: $5 Classic Pizza, wenn es kalt ist

Little Caesar’s rockt, wenn ihre Pizzen heiß sind, aber wenn sie kalt werden, sind sie kaum essbar. Also, tun Sie sich selbst einen Gefallen und machen Sie sich als Kassiererin die Pizza heiß.


Die 25 besten Fast-Food-Ketten in Amerika im Moment

CAMBRIDGE, OH – AUGUST 14: Republikanischer Präsidentschaftskandidat und ehemaliger Gouverneur von Massachusetts Mitt Romney (C) posiert für ein Foto mit Arbeitern in einem Little Ceasers Pizza Restaurant am 14. August 2012 in Cambridge, Ohio. Mitt Romney beendet seine Multi-State-Bustour mit Wahlkampfveranstaltungen in Ohio. (Foto von Justin Sullivan/Getty Images)

13. Little Caesars Pizza

Anzahl der Geschäfte: 5.463
Popularitätsmesser: 3 1/2 Sterne
Anspruch auf Ruhm: 5 $ große Pizzen

Der Grund:

Wenn Sie Pfennige kneifen und eine anständige Pizza brauchen, dann wird Little Caesars Pizza zur Rettung kommen.

Die Detroit-Kette hat mit ihrer 5 Dollar großen One-Topping-Pizza wirklich ein Publikum gefunden, und wenn sie heiß serviert wird, können diese Pizzen mit den besten mithalten. Das Schlimme ist, dass Sie sie nur in drei Belägen bekommen können – Peperoni, Käse und Wurst – und dass die Beläge die Pizza nicht füllen.

Zum Glück gibt es auch eine Extra Most Bestest Pizza, bei der die Beläge die Pizza für nur einen Dollar mehr bedecken. Ich empfehle, diesen zusätzlichen Dollar für das EMB auszugeben, aber wenn Sie es nicht können, erfüllen die klassischen Pizzen ihren Zweck. Little Caesars hat andere Menüpunkte, von Flügeln bis zu Sandwiches, aber die Pizzen sind der Star der Show, und es ist Ihr Geld nicht wert, sich von den Pizzen zu entfernen.

Bester Menüpunkt: $6 Extra Most Bestest Pepperoni Pizza

Sie können den Klassiker bekommen und die 5 Dollar bezahlen, aber wie ich oben beschrieben habe, sollten Sie wirklich den zusätzlichen Dollar für die Extra Most Bestest Peperoni ausgeben, die den gesamten Kuchen abdeckt.

Schlechtester Menüpunkt: $5 Classic Pizza, wenn es kalt ist

Little Caesar’s rockt, wenn ihre Pizzen heiß sind, aber wenn sie kalt werden, sind sie kaum essbar. Also, tun Sie sich selbst einen Gefallen und machen Sie sich als Kassiererin die Pizza heiß.


Die 25 besten Fast-Food-Ketten in Amerika im Moment

CAMBRIDGE, OH – AUGUST 14: Republikanischer Präsidentschaftskandidat und ehemaliger Gouverneur von Massachusetts Mitt Romney (C) posiert für ein Foto mit Arbeitern in einem Little Ceasers Pizza Restaurant am 14. August 2012 in Cambridge, Ohio. Mitt Romney beendet seine Multi-State-Bustour mit Wahlkampfveranstaltungen in Ohio. (Foto von Justin Sullivan/Getty Images)

13. Little Caesars Pizza

Anzahl der Geschäfte: 5.463
Popularitätsmesser: 3 1/2 Sterne
Anspruch auf Ruhm: 5 $ große Pizzen

Der Grund:

Wenn Sie Pfennige kneifen und eine anständige Pizza brauchen, dann wird Little Caesars Pizza zur Rettung kommen.

Die Detroit-Kette hat mit ihrer 5 Dollar großen One-Topping-Pizza wirklich ein Publikum gefunden, und wenn sie heiß serviert wird, können diese Pizzen mit den besten mithalten. Das Schlimme ist, dass Sie sie nur in drei Belägen bekommen können – Peperoni, Käse und Wurst – und dass die Beläge die Pizza nicht füllen.

Zum Glück gibt es auch eine Extra Most Bestest Pizza, bei der die Beläge die Pizza für nur einen Dollar mehr bedecken. Ich empfehle, diesen zusätzlichen Dollar für das EMB auszugeben, aber wenn Sie es nicht können, erfüllen die klassischen Pizzen ihren Zweck. Little Caesars hat andere Menüpunkte, von Flügeln bis zu Sandwiches, aber die Pizzen sind der Star der Show, und es ist Ihr Geld nicht wert, sich von den Pizzen zu entfernen.

Bester Menüpunkt: $6 Extra Most Bestest Pepperoni Pizza

Sie können den Klassiker bekommen und die 5 Dollar bezahlen, aber wie ich oben beschrieben habe, sollten Sie wirklich den zusätzlichen Dollar für die Extra Most Bestest Peperoni ausgeben, die den gesamten Kuchen abdeckt.

Schlechtester Menüpunkt: $5 Classic Pizza, wenn es kalt ist

Little Caesar’s rockt, wenn ihre Pizzen heiß sind, aber wenn sie kalt werden, sind sie kaum essbar. Also, tun Sie sich selbst einen Gefallen und machen Sie sich als Kassiererin die Pizza heiß.


Die 25 besten Fast-Food-Ketten in Amerika im Moment

CAMBRIDGE, OH – AUGUST 14: Republikanischer Präsidentschaftskandidat und ehemaliger Gouverneur von Massachusetts Mitt Romney (C) posiert für ein Foto mit Arbeitern in einem Little Ceasers Pizza Restaurant am 14. August 2012 in Cambridge, Ohio. Mitt Romney beendet seine Multi-State-Bustour mit Wahlkampfveranstaltungen in Ohio. (Foto von Justin Sullivan/Getty Images)

13. Little Caesars Pizza

Anzahl der Geschäfte: 5.463
Popularitätsmesser: 3 1/2 Sterne
Anspruch auf Ruhm: 5 $ große Pizzen

Der Grund:

Wenn Sie Pfennige kneifen und eine anständige Pizza brauchen, dann wird Little Caesars Pizza zur Rettung kommen.

Die Detroit-Kette hat mit ihrer 5 US-Dollar großen One-Topping-Pizza wirklich ein Publikum gefunden, und wenn sie heiß serviert wird, können diese Pizzen mit den besten mithalten. Das Schlimme ist, dass Sie sie nur in drei Belägen bekommen können – Peperoni, Käse und Wurst – und dass die Beläge die Pizza nicht füllen.

Zum Glück gibt es auch eine Extra Most Bestest Pizza, bei der die Beläge die Pizza für nur einen Dollar mehr bedecken. Ich empfehle, diesen zusätzlichen Dollar für das EMB auszugeben, aber wenn Sie es nicht können, erfüllen die klassischen Pizzen ihren Zweck. Little Caesars hat andere Menüpunkte, von Flügeln bis zu Sandwiches, aber die Pizzen sind der Star der Show, und es ist Ihr Geld nicht wert, sich von den Pizzen zu entfernen.

Bester Menüpunkt: $6 Extra Most Bestest Pepperoni Pizza

Sie können den Klassiker bekommen und die 5 Dollar bezahlen, aber wie ich oben beschrieben habe, sollten Sie wirklich den zusätzlichen Dollar für die Extra Most Bestest Peperoni ausgeben, die den gesamten Kuchen abdeckt.

Schlechtester Menüpunkt: $5 Classic Pizza, wenn es kalt ist

Little Caesar’s rockt, wenn ihre Pizzen heiß sind, aber wenn sie kalt werden, sind sie kaum essbar. Also, tun Sie sich selbst einen Gefallen und machen Sie sich als Kassiererin die Pizza heiß.


Die 25 besten Fast-Food-Ketten in Amerika im Moment

CAMBRIDGE, OH – AUGUST 14: Republikanischer Präsidentschaftskandidat und ehemaliger Gouverneur von Massachusetts Mitt Romney (C) posiert für ein Foto mit Arbeitern in einem Little Ceasers Pizza Restaurant am 14. August 2012 in Cambridge, Ohio. Mitt Romney beendet seine Multi-State-Bustour mit Wahlkampfveranstaltungen in Ohio. (Foto von Justin Sullivan/Getty Images)

13. Little Caesars Pizza

Anzahl der Geschäfte: 5.463
Popularitätsmesser: 3 1/2 Sterne
Anspruch auf Ruhm: 5 $ große Pizzen

Der Grund:

Wenn Sie Pfennige kneifen und eine anständige Pizza brauchen, dann wird Little Caesars Pizza zur Rettung kommen.

Die Detroit-Kette hat mit ihrer 5 US-Dollar großen One-Topping-Pizza wirklich ein Publikum gefunden, und wenn sie heiß serviert wird, können diese Pizzen mit den besten mithalten. Das Schlimme ist, dass Sie sie nur in drei Belägen bekommen können – Peperoni, Käse und Wurst – und dass die Beläge die Pizza nicht füllen.

Zum Glück gibt es auch eine Extra Most Bestest Pizza, bei der die Beläge die Pizza für nur einen Dollar mehr bedecken. Ich empfehle, diesen zusätzlichen Dollar für das EMB auszugeben, aber wenn Sie es nicht können, erfüllen die klassischen Pizzen ihren Zweck. Little Caesars hat andere Menüpunkte, von Flügeln bis zu Sandwiches, aber die Pizzen sind der Star der Show, und es ist Ihr Geld nicht wert, sich von den Pizzen zu entfernen.

Bester Menüpunkt: $6 Extra Most Bestest Pepperoni Pizza

Sie können den Klassiker bekommen und die 5 Dollar bezahlen, aber wie ich oben beschrieben habe, sollten Sie wirklich den zusätzlichen Dollar für die Extra Most Bestest Peperoni ausgeben, die den gesamten Kuchen abdeckt.

Schlechtester Menüpunkt: $5 Classic Pizza, wenn es kalt ist

Little Caesar’s rockt, wenn ihre Pizzen heiß sind, aber wenn sie kalt werden, sind sie kaum essbar. Also, tun Sie sich selbst einen Gefallen und machen Sie sich als Kassiererin die Pizza heiß.


Die 25 besten Fast-Food-Ketten in Amerika im Moment

CAMBRIDGE, OH – AUGUST 14: Republikanischer Präsidentschaftskandidat und ehemaliger Gouverneur von Massachusetts Mitt Romney (C) posiert für ein Foto mit Arbeitern in einem Little Ceasers Pizza Restaurant am 14. August 2012 in Cambridge, Ohio. Mitt Romney beendet seine Multi-State-Bustour mit Wahlkampfveranstaltungen in Ohio. (Foto von Justin Sullivan/Getty Images)

13. Little Caesars Pizza

Anzahl der Geschäfte: 5.463
Popularitätsmesser: 3 1/2 Sterne
Anspruch auf Ruhm: 5 $ große Pizzen

Der Grund:

Wenn Sie Pfennige kneifen und eine anständige Pizza brauchen, dann wird Little Caesars Pizza zur Rettung kommen.

Die Detroit-Kette hat mit ihrer 5 US-Dollar großen One-Topping-Pizza wirklich ein Publikum gefunden, und wenn sie heiß serviert wird, können diese Pizzen mit den besten mithalten. Das Schlimme ist, dass Sie sie nur in drei Belägen bekommen können – Peperoni, Käse und Wurst – und dass die Beläge die Pizza nicht füllen.

Zum Glück gibt es auch eine Extra Most Bestest Pizza, bei der die Beläge die Pizza für nur einen Dollar mehr bedecken. Ich empfehle, diesen zusätzlichen Dollar für das EMB auszugeben, aber wenn Sie es nicht können, erfüllen die klassischen Pizzen ihren Zweck. Little Caesars hat andere Menüpunkte, von Flügeln bis zu Sandwiches, aber die Pizzen sind der Star der Show, und es ist Ihr Geld nicht wert, sich von den Pizzen zu entfernen.

Bester Menüpunkt: $6 Extra Most Bestest Pepperoni Pizza

Sie können den Klassiker bekommen und die 5 Dollar bezahlen, aber wie ich oben beschrieben habe, sollten Sie wirklich den zusätzlichen Dollar für die Extra Most Bestest Peperoni ausgeben, die den gesamten Kuchen abdeckt.

Schlechtester Menüpunkt: $5 Classic Pizza, wenn es kalt ist

Little Caesar’s rockt, wenn ihre Pizzen heiß sind, aber wenn sie kalt werden, sind sie kaum essbar. Also, tun Sie sich selbst einen Gefallen und machen Sie sich als Kassiererin die Pizza heiß.


Die 25 besten Fast-Food-Ketten in Amerika im Moment

CAMBRIDGE, OH – AUGUST 14: Republikanischer Präsidentschaftskandidat und ehemaliger Gouverneur von Massachusetts Mitt Romney (C) posiert für ein Foto mit Arbeitern in einem Little Ceasers Pizza Restaurant am 14. August 2012 in Cambridge, Ohio. Mitt Romney beendet seine Multi-State-Bustour mit Wahlkampfveranstaltungen in Ohio. (Foto von Justin Sullivan/Getty Images)

13. Little Caesars Pizza

Anzahl der Geschäfte: 5.463
Popularitätsmesser: 3 1/2 Sterne
Anspruch auf Ruhm: 5 $ große Pizzen

Der Grund:

Wenn Sie Pfennige kneifen und eine anständige Pizza brauchen, dann wird Little Caesars Pizza zur Rettung kommen.

Die Detroit-Kette hat mit ihrer 5 US-Dollar großen One-Topping-Pizza wirklich ein Publikum gefunden, und wenn sie heiß serviert wird, können diese Pizzen mit den besten mithalten. Das Schlimme ist, dass Sie sie nur in drei Belägen bekommen können – Peperoni, Käse und Wurst – und dass die Beläge die Pizza nicht füllen.

Zum Glück gibt es auch eine Extra Most Bestest Pizza, bei der die Beläge die Pizza für nur einen Dollar mehr bedecken. Ich empfehle, diesen zusätzlichen Dollar für das EMB auszugeben, aber wenn Sie es nicht können, erfüllen die klassischen Pizzen ihren Zweck. Little Caesars hat andere Menüpunkte, von Flügeln bis zu Sandwiches, aber die Pizzen sind der Star der Show, und es ist Ihr Geld nicht wert, sich von den Pizzen zu entfernen.

Bester Menüpunkt: $6 Extra Most Bestest Pepperoni Pizza

Sie können den Klassiker bekommen und die 5 Dollar bezahlen, aber wie ich oben beschrieben habe, sollten Sie wirklich den zusätzlichen Dollar für die Extra Most Bestest Peperoni ausgeben, die den gesamten Kuchen abdeckt.

Schlechtester Menüpunkt: $5 Classic Pizza, wenn es kalt ist

Little Caesar’s rockt, wenn ihre Pizzen heiß sind, aber wenn sie kalt werden, sind sie kaum essbar. Also, tun Sie sich selbst einen Gefallen und machen Sie sich als Kassiererin die Pizza heiß.


Die 25 besten Fast-Food-Ketten in Amerika im Moment

CAMBRIDGE, OH – AUGUST 14: Republikanischer Präsidentschaftskandidat und ehemaliger Gouverneur von Massachusetts Mitt Romney (C) posiert für ein Foto mit Arbeitern in einem Little Ceasers Pizza Restaurant am 14. August 2012 in Cambridge, Ohio. Mitt Romney beendet seine Multi-State-Bustour mit Wahlkampfveranstaltungen in Ohio. (Foto von Justin Sullivan/Getty Images)

13. Little Caesars Pizza

Anzahl der Geschäfte: 5.463
Popularitätsmesser: 3 1/2 Sterne
Anspruch auf Ruhm: 5 $ große Pizzen

Der Grund:

Wenn Sie Pfennige kneifen und eine anständige Pizza brauchen, dann wird Little Caesars Pizza zur Rettung kommen.

Die Detroit-Kette hat mit ihrer 5 US-Dollar großen One-Topping-Pizza wirklich ein Publikum gefunden, und wenn sie heiß serviert wird, können diese Pizzen mit den besten mithalten. Das Schlimme ist, dass Sie sie nur in drei Belägen bekommen können – Peperoni, Käse und Wurst – und dass die Beläge die Pizza nicht füllen.

Zum Glück gibt es auch eine Extra Most Bestest Pizza, bei der die Beläge die Pizza für nur einen Dollar mehr bedecken. Ich empfehle, diesen zusätzlichen Dollar für das EMB auszugeben, aber wenn Sie es nicht können, erfüllen die klassischen Pizzen ihren Zweck. Little Caesars hat andere Menüpunkte, von Flügeln bis zu Sandwiches, aber die Pizzen sind der Star der Show, und es ist Ihr Geld nicht wert, sich von den Pizzen zu entfernen.

Bester Menüpunkt: $6 Extra Most Bestest Pepperoni Pizza

Sie können den Klassiker bekommen und die 5 Dollar bezahlen, aber wie ich oben beschrieben habe, sollten Sie wirklich den zusätzlichen Dollar für die Extra Most Bestest Peperoni ausgeben, die den gesamten Kuchen abdeckt.

Schlechtester Menüpunkt: $5 Classic Pizza, wenn es kalt ist

Little Caesar’s rockt, wenn ihre Pizzen heiß sind, aber wenn sie kalt werden, sind sie kaum essbar. Also, tun Sie sich selbst einen Gefallen und machen Sie sich als Kassiererin die Pizza heiß.


Die 25 besten Fast-Food-Ketten in Amerika im Moment

CAMBRIDGE, OH – AUGUST 14: Republikanischer Präsidentschaftskandidat und ehemaliger Gouverneur von Massachusetts Mitt Romney (C) posiert für ein Foto mit Arbeitern in einem Little Ceasers Pizza Restaurant am 14. August 2012 in Cambridge, Ohio. Mitt Romney beendet seine Multi-State-Bustour mit Wahlkampfveranstaltungen in Ohio. (Foto von Justin Sullivan/Getty Images)

13. Little Caesars Pizza

Anzahl der Geschäfte: 5.463
Popularitätsmesser: 3 1/2 Sterne
Anspruch auf Ruhm: 5 $ große Pizzen

Der Grund:

Wenn Sie Pfennige kneifen und eine anständige Pizza brauchen, dann wird Little Caesars Pizza zur Rettung kommen.

Die Detroit-Kette hat mit ihrer 5 US-Dollar großen One-Topping-Pizza wirklich ein Publikum gefunden, und wenn sie heiß serviert wird, können diese Pizzen mit den besten mithalten. Das Schlimme ist, dass Sie sie nur in drei Belägen bekommen können – Peperoni, Käse und Wurst – und dass die Beläge die Pizza nicht füllen.

Zum Glück gibt es auch eine Extra Most Bestest Pizza, bei der die Beläge die Pizza für nur einen Dollar mehr bedecken. Ich empfehle, diesen zusätzlichen Dollar für das EMB auszugeben, aber wenn Sie es nicht können, erfüllen die klassischen Pizzen ihren Zweck. Little Caesars hat andere Menüpunkte, von Flügeln bis zu Sandwiches, aber die Pizzen sind der Star der Show, und es ist Ihr Geld nicht wert, sich von den Pizzen zu entfernen.

Bester Menüpunkt: $6 Extra Most Bestest Pepperoni Pizza

Sie können den Klassiker bekommen und die 5 Dollar bezahlen, aber wie ich oben beschrieben habe, sollten Sie wirklich den zusätzlichen Dollar für die Extra Most Bestest Peperoni ausgeben, die den gesamten Kuchen abdeckt.

Schlechtester Menüpunkt: $5 Classic Pizza, wenn es kalt ist

Little Caesar’s rockt, wenn ihre Pizzen heiß sind, aber wenn sie kalt werden, sind sie kaum essbar. Also, tun Sie sich selbst einen Gefallen und machen Sie sich als Kassiererin die Pizza heiß.


Die 25 besten Fast-Food-Ketten in Amerika im Moment

CAMBRIDGE, OH – AUGUST 14: Republikanischer Präsidentschaftskandidat und ehemaliger Gouverneur von Massachusetts Mitt Romney (C) posiert für ein Foto mit Arbeitern in einem Little Ceasers Pizza Restaurant am 14. August 2012 in Cambridge, Ohio. Mitt Romney beendet seine Multi-State-Bustour mit Wahlkampfveranstaltungen in Ohio. (Foto von Justin Sullivan/Getty Images)

13. Little Caesars Pizza

Anzahl der Geschäfte: 5.463
Popularitätsmesser: 3 1/2 Sterne
Anspruch auf Ruhm: 5 $ große Pizzen

Der Grund:

Wenn Sie Pfennige kneifen und eine anständige Pizza brauchen, dann wird Little Caesars Pizza zur Rettung kommen.

Die Detroit-Kette hat mit ihrer 5 US-Dollar großen One-Topping-Pizza wirklich ein Publikum gefunden, und wenn sie heiß serviert wird, können diese Pizzen mit den besten mithalten. Das Schlimme ist, dass Sie sie nur in drei Belägen bekommen können – Peperoni, Käse und Wurst – und dass die Beläge die Pizza nicht füllen.

Zum Glück gibt es auch eine Extra Most Bestest Pizza, bei der die Beläge die Pizza für nur einen Dollar mehr bedecken. Ich empfehle, diesen zusätzlichen Dollar für das EMB auszugeben, aber wenn Sie es nicht können, erfüllen die klassischen Pizzen ihren Zweck. Little Caesars hat andere Menüpunkte, von Flügeln bis zu Sandwiches, aber die Pizzen sind der Star der Show, und es ist Ihr Geld nicht wert, sich von den Pizzen zu entfernen.

Bester Menüpunkt: $6 Extra Most Bestest Pepperoni Pizza

Sie können den Klassiker bekommen und die 5 Dollar bezahlen, aber wie ich oben beschrieben habe, sollten Sie wirklich den zusätzlichen Dollar für die Extra Most Bestest Peperoni ausgeben, die den gesamten Kuchen abdeckt.

Schlechtester Menüpunkt: $5 Classic Pizza, wenn es kalt ist

Little Caesar’s rockt, wenn ihre Pizzen heiß sind, aber wenn sie kalt werden, sind sie kaum essbar. Also, tun Sie sich selbst einen Gefallen und machen Sie sich als Kassiererin die Pizza heiß.