Neue Rezepte

Pleurotus mit Knoblauch und Polenta

Pleurotus mit Knoblauch und Polenta


  • 500g Pleurotuspilze
  • 1 kleine Zwiebel
  • 3-4 Knoblauchzehen
  • 3-4 EL Olivenöl
  • Petersilie
  • Pfeffer
  • Salz.

Portionen: 2

Vorbereitungszeit: weniger als 30 Minuten

REZEPTVORBEREITUNG Pleurotus mit Knoblauch und Polenta:



  • Wir putzen und waschen die Pilze.

  • Wir schneiden sie in Streifen und lassen sie etwas abtropfen.

  • Öl erhitzen und die gehackte Zwiebel köcheln lassen.

  • Die Champignons zugeben und 5 Minuten kochen.

  • Wir legen den Knoblauch in dünne Scheiben geschnitten und mahlen.

  • Salz und Pfeffer hinzufügen.

  • Lassen Sie es auf dem Feuer, bis das Wasser der Pilze nachlässt und sie leicht braun werden.

  • Petersilie hacken und über die Champignons streuen.

  • Mit Polenta servieren.


Die Champignons putzen und unter fließendem kaltem Wasser waschen, dann abtropfen lassen. Lassen Sie sie nicht im Wasser, da sie viel Wasser aufnehmen.

Schneide sie in kleinere oder größere Stücke, je nachdem, wie du sie magst.

Öl in einer großen Pfanne erhitzen und die Champignons hineinlegen.

15-20 Minuten kochen, bis fast die gesamte Flüssigkeit verschwunden ist. Fügen Sie den durch die Presse gepressten Knoblauch hinzu, salzen und pfeffern Sie nach Geschmack.

Kochen Sie weitere 2-3 Minuten, bis der Knoblauch gar ist, dann schalten Sie die Hitze aus und fügen Sie die gehackte Petersilie hinzu.

Das ist alles! Essen Sie die Knoblauchzehen in einer heißen, einfachen Pfanne, mit heißem oder geröstetem Brot oder mit einem Stück Fleisch daneben. Guten Appetit!

* Vergiss nicht, dass ich jeden Tag auf dich warte Facebook Seite des Blogs mit vielen Rezepten, neuen Ideen und vielen anderen Neuigkeiten.

* Sie können sich auch anmelden für Rezeptgruppe aller Art, wo Sie Ihre Fotos mit Gerichten aus dem Blog hochladen können, wir können Menüs, Essensrezepte und vieles mehr besprechen.


Pleurotuspilze in Weißwein

- Die Champignons in große Stücke schneiden.
- Schälen, waschen und schneiden Sie die Frühlingszwiebeln.
- Knoblauch schälen, waschen und in kleine Stücke schneiden.

- Geben Sie das Öl in eine Pfanne mit großem Durchmesser. Wenn das Öl heiß ist, fügen Sie die Butter hinzu.
- Fügen Sie die Pilze hinzu und braten Sie sie 5 Minuten lang unter ständigem Rühren mit einem Holzlöffel.
- Fügen Sie die zuvor zubereitete Zwiebel und den Knoblauch hinzu. Bei mittlerer Hitze etwa 5 Minuten unter ständigem Rühren ruhen lassen.

- 125 ml zubereitete Kochsahne und dann den Wein unter leichtem Rühren hinzufügen. Mit Salz, einer Mischung aus weißem, grünem, schwarzem Pfeffer und Paprika nach Belieben würzen.
- Die Mischung ca. 3 Minuten köcheln lassen und mit dem restlichen Sauerrahm auffüllen.

- Petersilie waschen, fein hacken und zur vorbereiteten Mischung geben. Etwa 1 Minute köcheln lassen.
- Mit Vollkornbrottoast servieren.
- Zutaten werden für 4 Portionen benötigt.

- Aromatisierte Butter kann zu Hause zubereitet werden. Das Rezept finden Sie im rc-Kochbuch (es ist ein Rezept von Puppets in der Kategorie Vorspeisen - Hausgemachte Butter / Rosmarinbutter).


Brennnessel mit Knoblauch und Polenta . essen es wird jedes Frühjahr von vielen Rumänen bevorzugt. Brennnesseln mit Knoblauch sind ein traditionelles Rezept, lecker, einfach, billig und gesund. Manche kennen sie als Brennnesseln oder Brennnessel-Sticks. Sie können sie einfach essen, wie in meinem Rezept, Sie können etwas geriebenen Meerrettich hinzufügen oder Sie machen ein Brennnesselpüree mit Milch und Knoblauch, wie ich das mit Spinat zubereite. das Spinatpüree-Rezept findet ihr in diesem Link.

Weitere von mir zubereitete Brennnesselrezepte finden Sie hier in diesem Link. Wir haben alle Frühlingsgrün-Rezepte in einem Beitrag zusammengefasst und Sie können sie finden hier.

Die jungen Brennnesseln sind gebraucht, gerade heraus, gut und zart. Wir können sie am Straßenrand pflücken, wir finden sie auch im Wald, wenn wir auf dem grünen Gras spazieren gehen, aber für diejenigen, die keine Zeit haben, können sie sie an den Ständen auf dem Markt oder bei kaufen die Supermärkte. Obwohl es leicht zu ernten und leicht zu finden ist, kann es für diejenigen, die daraus Kapital schlagen, eine Einnahmequelle sein, da es zu Beginn des Frühlings zu sehr hohen Preisen verkauft wird.

Wenn Sie sie persönlich pflücken, vergessen Sie nicht, spezielle Gartenhandschuhe mitzunehmen, denn die Brennnesseln stechen stark und Sie haben ein ziemlich unangenehmes Juckreizgefühl.

Achten Sie darauf, eine große Tasche zu kaufen, wenn Sie Appetit haben und es tun möchten Brennnesselfutter mit Knoblauch, denn nach dem Verbrühen nehmen sie stark an Volumen ab.

Das Essen von Brennnesseln mit Knoblauch ist wahrscheinlich dasjenige, das das Grün in der Küche hält. Es ist ein Zeichen dafür, dass der Frühling Einzug hält.

Das Geheimnis dieses Rezepts ist der verwendete Knoblauch. Sparen Sie nicht. Ich habe Knoblauch sowohl während der Essenszubereitung als auch gegen Ende eingesetzt. Sein Geschmack und Aroma sind sehr wichtig. Knoblauch vervollständigt und gibt Geschmack.

Das Wasser, in dem die Brennnesseln kochen, ist sehr gesund. Sie können es trinken, weil es eine Portion Nierengesundheit bietet. Es ist besser kalt. Mit der Zeit werden Sie lernen, es zu konsumieren, auch wenn Sie es anfangs nicht mögen und Sie es wahrscheinlich nie mögen werden. Sie ist gesund und das ist wichtig!

Grüne dürfen in der Tabelle der Fastenden nicht fehlen & # 8211 haben gerade ihre Saison begonnen. Brennnessel hat harntreibende und antiallergische Eigenschaften, kann zur Behandlung von Blasenentzündungen verwendet werden, hilft, Wasser aus dem Körper zu entfernen, ist gut bei der Behandlung von Arthritis und Ekzemen. Sie sind auch perfekt für Menschen, die Gewicht verlieren möchten. Aber zusätzlich zu all diesen Dingen ist Brennnessel lecker und nahrhaft.

Achten Sie darauf, die Brennnesseln sehr gut zu waschen, auch wenn sie sauber aussehen. Waschen Sie sie mit mehr Wasser und achten Sie darauf, kein Gras oder anderes Unkraut oder Insekten zu hinterlassen.

Sie können die Brennnesseln brühen und im Gefrierschrank aufbewahren, damit Sie ihren Geschmack mitten im Winter genießen können. Sie können Brennnesseln für Tee trocknen. Ich verwende oft Brennnesseltee (in Kombination mit 4 anderen Pflanzen & # 8211 Mausschwanz, Schachtelhalm, Maisseide und Wegerich) um Sand und Nierensteine ​​zu entfernen. Es funktioniert sehr gut!

Das Bild unten wurde am Anfang des Blogs aufgenommen, als ich nicht wusste, wie ich das Licht anmachen sollte, und die Brennnesseln kamen dunkler heraus als in Wirklichkeit.

Hier ist, was Sie brauchen, um Brennnessel mit Knoblauch zu kochen und wie man sie zubereitet:

ZUTAT:

1 Knoblauchzehe (rumänisch) oder 6 sehr große Knoblauchzehen

500 ml Saft, in dem die Brennnesseln gekocht wurden

Zum Servieren

Ich habe die Brennnesseln sehr gut gereinigt, die jungen Blätter ausgewählt, dann habe ich sie mit mehr Wasser gewaschen.

Ich kochte sie in kochendem Salzwasser, bis die Stiele der Blätter weich wurden. Ich habe sie erst ins Wasser gelegt, als es anfing zu sprudeln.

Nachdem ich sie etwa 5 Minuten lang verbrüht hatte, ließ ich sie abtropfen, aber ich schüttete den Saft, in dem sie gekocht wurden, nicht. Ich verwende einen Teil davon in Lebensmitteln, den Rest trinke ich.

Ich habe sie so klein wie möglich gehackt (meine Mutter gibt sie durch den Fleischwolf, aber man kann sehr gut einen Mixer verwenden).

Ich habe die fein gehackte Zwiebel in Öl gehärtet, bis sie weich wurde. Ich habe 2 Zehen gehackten Knoblauch in das Messer gegeben, 30 Sekunden stehen gelassen, dann die Brennnesseln gelegt, einen Esslöffel Mehl bestreut und gemischt.

Ich goss 500 ml des Saftes ein, in dem die Brennnesseln gekocht wurden, ich fügte Salz und den Rest des Knoblauchs hinzu, der von der Presse gegeben wurde.

Ich lasse es bei schwacher Hitze kochen, bis die Flüssigkeit verdampft ist. Ich habe oft genug umgerührt, damit es nicht am Topfboden klebte.

Wenn die Flüssigkeit verdunstet und das Essen eingedickt ist, können Sie das Feuer stoppen. Probieren und fügen Sie Salz oder Knoblauch hinzu, das von der Presse gegeben wird.


Ich erhitzte eine Pfanne mit zwei Esslöffeln Öl, streute großes Salz über die Schenkel und bräunte sie von beiden Seiten. Wir haben die gebräunten Oberschenkel auf ein großes Tablett gelegt (wir können einen Topf verwenden, um sie alle zu bedecken). Ich fügte das Öl aus der Pfanne hinzu, in der ich sie anbräunte, würzte sie mit 2 Lorbeerblättern und ein paar Pfefferkörnern und fügte so viel Wasser hinzu, dass drei Viertel der Oberschenkel bedeckt sind. Ich stellte das Blech bei schwacher Hitze in den Ofen, bis es herunterfiel und sich eine Sauce bildete. Anfangs habe ich die Oberschenkel mit der Haut nach oben gelegt und in der Zwischenzeit immer wieder gewendet, damit es am Ende noch mit der Haut nach oben war, um knusprig zu werden. Ich tat dies aus dem Wunsch heraus, weiche, saftige und gleichzeitig rötliche Oberschenkel zu bekommen.

Wir haben den Knoblauch gereinigt und mit der Presse zerdrückt und in eine Schüssel gegeben. Ich gab ihm eine Prise Salz, etwas frisch gemahlenen Pfeffer und ein paar Tropfen Öl. Ich rieb es ein wenig mit einer Gabel, um seine ganze Kraft und seinen Geschmack zu hinterlassen, und ich legte ein paar Esslöffel der Sauce darauf, die sich in der Schale mit den Schenkeln gebildet hatte. Als ich die Oberschenkel aus dem Ofen nahm, in die heiße Soße aus der Pfanne, legte ich mit einem Löffel den ganzen Saft hinein. Ich habe getrocknete Peperoni, sowohl scharf als auch Krebse, auf der Flamme gebacken und sie in die Pfanne gegeben, um ihren Geschmack zu entfalten. Es ist nicht notwendig, den Knoblauch hineinzulegen und das Blech im Ofen zu lassen, um die Kraft des Knoblauchs nicht zu stark zu hemmen. Durch die heiße Sauce verliert die Sauce jedoch an Stärke. Wir probieren das Salz und passen es bei Bedarf an. Jeder kann so viel Knoblauch verwenden, wie er möchte, ich esse solche Gerichte etwas stärkeren Knoblauch.

Sobald wir das Tablett verlassen, reift der Geschmack, bereiten wir eine Polenta zu, weder zu weich noch zu hart. Polenta auf einen Teller neben ein braunes Brei legen und mit einem Löffel rundherum Knoblauchsauce aus der Pfanne hinzufügen. Angrenzend an den Teller wird der gebackene Pilz unsere gesamte Arbeit aromatisieren. Irgendwo sind diese Hähnchenschenkel mit Knoblauch eine kantigere, niedrige und Knoblauchlake.


Gegrillte Pleurotus-Pilze

Die Champignons gut waschen, die Schwänze abschneiden (sie sind zu hart und grillen nicht gut), nur den Hut lassen. Diese werden entwässert.

Währenddessen die Soße vorbereiten:
Knoblauch zerdrücken und mit Salz und Öl einreiben. Fügen Sie nach und nach die restlichen Zutaten hinzu: Senf, Paprika, scharfe Paprika, Pfeffer nach Geschmack (ich gebe sehr wenig) und Zucker. Alles gut mischen und dann auf jeden Pilz etwas geben und auf der gesamten Oberfläche verteilen. Dieser Vorgang wird bei allen Pilzen wiederholt.

Die Champignons übereinander in eine Schüssel geben, mit Alufolie abdecken und etwa eine Stunde kühl stellen.

Nachdem ich sie aus dem Kühlschrank genommen habe, werden sie mit den Filamenten nach oben auf den heißen Grill gelegt, bei der richtigen Hitze. Auf der einen Seite etwa 7 Minuten und auf der anderen Seite 7 Minuten ruhen lassen.
Wenn sie gebräunt sind, nehmen Sie sie vom Grill und servieren Sie sie als Beilage oder sogar als Hauptgericht an einem Fastentisch.
Es kann optional der Mujda hinzugefügt werden.
Guten Appetit.


Was verwenden wir für das Rezept für gebratene Knoblauchpilze?

  • 1 kg Champignons
  • 2-3 Esslöffel Öl (ein Esslöffel Butter reicht)
  • Salz, Pfeffer, Thymian, Peperoni
  • 2-3 Knoblauchzehen

4 Knoblauchzehen
500 g Pleurotus-Pilze
1 Zwiebel
Öl
Salz Pfeffer
Petersilie
malai grisat

1. Die Champignons putzen und waschen, dann in Streifen schneiden und abtropfen lassen.
2. Erhitzen Sie das Öl in einer Pfanne und braten Sie die Zwiebel an, über die wir die Pilze geben, und braten Sie sie 5 Minuten lang an.
3. Zum Schluss den Knoblauch dazugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und auf dem Feuer lassen, bis er leicht braun wird.
4. Separat machen wir eine Polenta aus Grieß, die wir mit Hilfe von 2 Schalen pressen, um ihre Form anzunehmen.
5. Die Champignons in die Polentaschüssel geben, mit gehackter Petersilie bestreuen und heiß servieren.
Guten Appetit !


Champignons Pleurotusbrot

Benötigte Zutaten für panierte Pleurotuspilze:

  • 200 g Pleurotuspilze
  • 2 Eier
  • etwas Mehl
  • Salz Pfeffer
  • Öl zum braten

So bereiten Sie panierte Pleurotuspilze zu:

Die Pilze werden gewaschen und in Stücke gebrochen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Das Ei in einem Teller verquirlen, etwas salzen und pfeffern und das Mehl dazugeben. Die Champignons in die Eimischung geben und dann in der Pfanne anbraten.
Auf einer saugfähigen Serviette entfernen.
Sie werden mit dem serviert, was Sie wollen. Ich habe sie mit einem kleinen Donut serviert und das war's :)
Einfach zu machen und sehr lecker.

Dieses Rezept wurde vom Blog biancams76.blogspot.ro vorgeschlagen