Neue Rezepte

Aperitif caltabosi

Aperitif caltabosi


Die Matte wird gut mit Maisstärke gewaschen, von Fett gereinigt, auf beiden Seiten gewaschen. In eine Schüssel eine fein gehackte Zwiebel geben, 1 Esslöffel grobes Salz hinzufügen und gut matt reiben, dann 30 Minuten ruhen lassen. Herausnehmen, gut waschen und warten, bis es gefüllt ist.

Zusammensetzung: Fleisch und Speck durch den Fleischwolf geben und mit dem zuvor in Wasser aufgequollenen Reis, etwas gehärteter Zwiebel, Salz, gemahlenem Pfeffer, Thymian und etwas Fleisch- oder Wassersaft mischen.

Die Matten sind mit der Fleischmasse gefüllt, aber nicht zu hart, denn beim Kochen quillt der Reis auf. Wasser mit etwas Salz, Pfefferkörnern und Lorbeerblatt zum Kochen bringen. Wenn das Wasser kocht, fügen Sie die Caltabos hinzu und lassen Sie es bei schwacher Hitze kochen. Während es kocht, mit einer dicken Nadel von einer Stelle zur anderen stechen, damit es nicht reißt.

Wenn der Caltabos am Boden des Topfes verbleibt, ist er bereit zum Kochen. Aus dem Topf nehmen, kühl stellen und kalt servieren.


Gegrillte Pflaumen mit Ziegenkäse und getrockneter roher Schweinekeule

Ganz einfach zuzubereiten, lässt sich diese wunderbare Vorspeise genauso gut mit Pflaumen, Pfirsichen, Aprikosen oder Nektarinen zubereiten. Alles was Sie brauchen ist ein heißer Grill oder eine Grillpfanne, Ziegenkäse und eine trockene rohe Schweinekeule von ausgezeichneter Qualität. Sie sind praktisch in wenigen Minuten fertig und sind köstlich und für jeden Anlass geeignet.

Zutaten festliche Vorspeise aus gegrillten Pflaumen mit Ziegenkäse und getrockneter roher Schweinekeule

  • 2 große Pflaumen / Aprikosen / Nektarinen
  • 50-60 Gramm Ziegenkäse
  • 4 Scheiben getrocknete rohe Schweinekeule
  • 1 Teelöffel Bienenhonig / Agave / Ahornsirup

Festliche Vorspeise aus gegrillter Pflaume mit Ziegenkäse und getrockneter roher Schweinekeule

1. Die Pfanne mit dem Grill / Grill gut erhitzen. Pflaumen / Aprikosen / Nektarinen werden halbiert und von Samen befreit.

2. Die Pflaumen zuerst mit der Schnittseite nach unten auf den Grill legen, bis sie schöne Grillspuren bekommen, dann wenden und umgekehrt und weitere 1-2 Minuten ruhen lassen.

3. Nehmen Sie das Obst vom Grill, füllen Sie es mit Ziegenkäse und wickeln Sie es mit einer dünnen Scheibe getrockneter roher Schweinekeule ein. Mit Honig / Agave / Ahornsirup bestreuen und servierfertig sind.

Festliche Vorspeisen für die Feiertage servieren

Jede dieser Vorspeisen kann einzeln oder in Kombination serviert werden. Die Gerichte passen sehr gut zusammen, passen hervorragend zu jedem festlichen Anlass und eignen sich, je nach Wunsch, sowohl auf dem Teller als auch in einem schwedischen Buffet serviert zu werden.


Würstchen

Ohne Schuhe kann ich mir die Winterferien nicht vorstellen Calatabosul ist eine traditionelle Vorspeise, die vor allem zu Weihnachten auf den Tischen der Rumänen serviert wird. Wir brauchen fettes Schweinefleisch und Reis, und wir verwenden Gewürze zum Abschmecken.

Im nördlichen Teil Moldawiens treffen wir ihn auch unter dem Namen CHISCAU, aber manche nennen sie sicher cartap oder calbas.

Abhängig von den Bereichen und Gewohnheiten, die ich kennengelernt habe Rezept für gekochte Caltobos und heiß gegessen, dann caltabosi gekocht und am nächsten Tag kalt gegessen (in diesem Fall werden sie nach dem Kochen beschwert), aber caltabosii sie können gekocht und dann gebraten werden.

Im ungarischen Raum werden sie kalt gehalten, getrocknet und gebraten. Sie verwenden eine andere Füllung, wie für Lebar. Wenn ich auch frisches Blut verwende, kommt es zu Blutungen. Ich bin kein großer Fan von diesem Kerl, aber ich muss zugeben, dass ich kürzlich Blut aus der Gegend von Covasna probiert habe und es mir gefiel. Auch dort habe ich etwas probiert, was ich wahrscheinlich nie gegessen hätte, wenn ich vorher gewusst hätte, was es ist: gebratenes Blut mit Zwiebeln. Ohhh, wie es sich anhört! Aber ich sage euch, es war gut, es wurde vorher in Wasser mit verschiedenen Gewürzen gekocht und dann in Zwiebelschmalz gebraten. So etwas wird in ganz Ungarn gegessen.

Zurück zu unseren caltabos, ich hinterlasse Ihnen zwei Rezepte: ein moldauisches und ein ungarisches, damit traditionelle Weihnachtsvorspeisen nach Geschmack und Gewohnheiten zubereitet werden können. Es gibt Unterschiede zwischen den Füllungen, aber auch zwischen der Art, wie es serviert wird.

Die Caltabos, mit denen ich aufgewachsen bin, haben Schweinefleisch und Reis. Viele Leute verwechseln es mit Leber, das aus Schweineorganen besteht. Nun, es sieht aus wie das, was ich in Covasna / Harghita kennengelernt habe, wo man es caltabos / maios / lebar nennt. Jedes Haus hat einen anderen Namen für das gleiche Produkt.

Und da meine Mutter aus Moldawien und meine ungarische Schwiegermutter stammt, nutze ich das, was ich von ihnen lerne, und werde die folgenden Netzwerke verlassen:

ZUTAT:

Moldauisches Rezept:

2 mittelgroße Zwiebeln & #8211 hohe Qualität

Ungarisches Rezept:

1 kg gekochte Schweineleber, Zunge, Herz und Lunge

1 kg gekochtes Schweinefleisch

Wir bereiten das moldawische Rezept unten zu, der Unterschied zum ungarischen besteht darin, dass Fleisch, Innereien und Reis zum Kochen bereit sind und der Caltabos weniger kocht, dann trocknet oder raucht und gebraten wird. Im Gefrierschrank sind sie 3-6 Monate haltbar.

Für das Rezept für moldawische Caltabos (Chisca) reinigen und waschen wir zuerst die Schweinedärme und lassen sie dann in einer Schüssel mit 1 l Wasser und Essig, um sicherzustellen, dass wir den unangenehmen Geruch entfernen & # 8211 kann so über Nacht bleiben , bei Kälte. Am nächsten Tag nehmen wir sie mit Essig aus dem Wasser und spülen sie erneut aus.
Legen Sie das Fleisch durch den Fleischwolf, hacken Sie die Zwiebel und fügen Sie den Reis hinzu, den ich in mehr Wasser gewaschen habe, dann fügen Sie etwas Wasser hinzu. Für einen besseren Geschmack können wir die Zwiebel in heißem Öl kochen.

Die Gewürze hinzufügen, gut mischen und dann den Darm füllen. Wir haben sie an den Enden mit einer Schnur zusammengebunden. Die Caltabos in einer Schüssel mit Wasser, Pfefferkörnern und einigen Thymianzweigen bei mittlerer Hitze ca. 30-45 Minuten - je nach Dicke der Caltabos - geben.

Wir servieren sie am Weihnachtstisch in Öl gebraten, mit Sauce, Senf, Knoblauch oder pur.


1. Die Gewürze werden fein gemahlen und nach Geschmack kombiniert.

2. Das gesamte Material wird durch den Schredder geleitet, mit einem Sieb mit kleinen Löchern,


zusammen mit ca. 300 g fein gehackten Zwiebeln und vorher mit einem Esslöffel Schmalz oder 2 Esslöffel Butter gehärtet (bis das Wasser abfällt und glänzt, ohne zu bräunen).

3. Zum Hackfleisch einen Teelöffel geriebener Pfeffer, 1/2 Teelöffel Piment, einen Teelöffel Zucker (optional), 2-3 in der Nuss gut gemahlene Nelken oder einen Teelöffel geriebene Muskatnuss durch die Reibe mit kleinen Löchern geben, Koriander oder gemahlene Wacholderbeeren, Thymiansamen und -blätter nach Belieben. Wer die Zusammensetzung vervielfachen möchte, kann etwa 100 g gekochten Reis mit 1/2 l Wasser bei schwacher Hitze kochen (das Getreide nimmt das Wasser vollständig auf, wenn es gekocht wird und bleibt ganz).

4. Zum Hackfleisch 100-200 ml fettreiche Suppe aus dem Topf, in dem der Schweinekopf gekocht wurde, geben, alles gut vermischen, um die Konsistenz einer Pasta zu erhalten und den Geschmack mit feinem Salz abzustimmen.


Mit Hilfe des Spiritus oder durch den Fleischwolf, an dem das Wurstrohr befestigt war, werden die Därme mit Caltabosi gefüllt und an beiden Enden mit einer dünnen Schnur zusammengebunden.

5. Wenn alle Caltabos fertig sind, in heißes Wasser oder Suppe (die gekocht ist) geben und ohne sie zu kochen 50-60 Minuten so halten, dann mit dem Makkaroni-Sieb herausnehmen und an Ort und Stelle einstechen mit einer dicken Nadel die Luft rauslassen, damit es nicht knackt und einige Minuten in kaltem Wasser gehen lassen, dann auf den Teller setzen.
Es wird heiß oder kalt konsumiert. Wenn Sie möchten, können Sie sie von beiden Seiten ein wenig anbraten, bevor Sie sie heiß mit Polenta oder Kartoffelpüree essen.


Festliche Menüs mit Montignac-Rezepten

Auf Rodicas begründeten Vorschlag hin öffne ich dieses Thema, um über unsere festlichen Mahlzeiten, über Rezepte, über Ornamente, über jede Idee zur Organisation eines festlichen Essens an jedem Feiertag in unserer Familie zu sprechen. Natürlich mit den nötigen Fotos.

Nun meine Ideen für die Organisation des Weihnachtstisches

Käseplatte-
-beables aus Balgkäse, Käse, Butter, Gemüse und verschiedenen aromatischen und bunten Dingen: Paprika, Mohn, Sesam, gemahlene Mandeln, Frühlingszwiebeln und gehackter Spinat.
-Zitrone gefüllt mit Frischkäse, Kapern, Thunfischkonserven
-Zahnstocher mit schimmeligem Käse und Weintrauben
-geräucherter Lachs auf einem Bett aus Kaviar und grüner Gurke
-Hähnchenbrust-Snacks konform - mit Vollkornmehl und Kleie

& Quotcott & plat-
-Toba, Caltabosi, geräuchertes Pastrami von zu Hause

Teller mit Gemüsesalat-
- Rucola, Karotte und Rote Bete in Scheiben geschnitten mit Mottarellkugeln
- nicht konformer Salat

Hauptgericht:
-gekühlt geräuchert kalt
-sarmale
-Öko-Schweinesteak, hausgemachte Würstchen, eingelegte Wassermelone

Süßigkeiten:
-Cookies: Islere, Trüffel, Bonbons, Zimt- und Ingwerfiguren und andere nicht konforme
-rote Samtschildkröten in individuellen Porzellanformen
-Fruchtspieße: Ananas, Mango, Trauben, Kiwi - ich weiß, nicht alle sind konform, aber es gibt genug Kinder
Ich hoffe, ich habe dir Ideen gegeben. Es ist kein Tisch, für den man sich hart erarbeiten muss, wenn man sie rechtzeitig fertig macht, also sind die Süßigkeiten fertig, am Dienstag werden die Würstchen gemacht, am Mittwoch werden die Sarmales gewendet und auf die Congi gelegt. Am Vorabend bereite ich die Erkältung vor, den Salat und dekoriere die Kuchen.
Ich versuche so gut es geht, für alle, die an dem Essen teilnehmen, ein Monty-Menü zu organisieren, weil ich überzeugt bin, dass es ihnen schmeckt und gut für sie ist.

# 2 sheng

# 3 krise31

# 4 krys_nico

Hier meine Ideen für das Weihnachtsmenü:

Als Weihnachtsmenü möchte ich das machen:

Vorspeisen + Hauptgericht:
- Rindfleischsalat (und nicht bergig für Mann und Gäste)
- Trommeln, Würstchen und andere Dinge, die meine Mutter zu Hause gemacht hat
- Fleischklößchen
- nachgiebiger Sarmale, ohne Reis
- Ich mache ein gebackenes Schweinesteak
- und wir werden sehen, ob wir noch etwas tun

Süßigkeiten:
- Wurstkekse
- Kekse mit Kappen
- fluffiger Kuchen mit Ness-Creme
- Kuchen (und nach den Bergen für meinen Mann und den Rest meiner Familie werde ich sie mit meiner Mutter machen)

Ich werde auch einige nicht konforme Süßigkeiten herstellen, die Bestandteil der Geschenke sein werden, die wir zu Weihnachten teilen werden:
- Raffaello-Bonbons
- "Kartoffeln" aus Keksen
- und vielleicht ein paar Kekse von denen, die mit Keksformen geschnitten wurden
- und andere Kekse, ich habe mich noch nicht entschieden, welche.

25.07.2011 (ich habe angefangen zu montieren) - 84,8 kg
25.08.2011 - 82,4 kg
25.09.2011 - 79,6 kg
25.10.2011 - 76,3 kg
25.11.2011 - 74,8 kg
25.12.2011 - 73,2 kg
03.2012 - 72,3 kg
20.05.2012 - 68,1 kg

# 5 Oscar

- fluffig-cremiger Kuchen mit Schlagsahne, Frischkäse und Beeren
- süßes Brot
- marinierte Schweineleber und Steak
- gesalzene Brandteig nach Rezept hier
- Fleischroulade
- rohe Bonbons mit Avocado (Rezept auch von hier)

Natürlich werden wir hausgemachte Würstchen und Caltabosi auf dem Tisch haben.

# 6 alexa3

# 7 adeje

An Weihnachten habe ich Gäste am ersten Tag und am zweiten. Am ersten Tag kommen die Verwandten meines Freundes, am zweiten von mir. Die Speisekarte wird etwas gemischt sein, in dem Sinne, dass die beiden Mütter angekündigt haben, mit Essen beladen zu sein.

Was ich vorbereiten werde, werden nur Reittiere sein, aber ich werde einiges vorbereiten, genauer gesagt:

Schweinegelee
Schweinefleischbällchen
Käsebällchen
Vorspeise Bonbons (ich habe Sesam, Sonnenblume genommen. sonst überlege ich es mir
Salat (Hähnchenbrust, gekochte Eier, Erbsen, grüne Bohnen und Mayonnaise) schön dekoriert in Form eines Schneemannes auf einem Teller
Fischpaste (hier denke ich noch, entweder auf einem Teller dekoriert oder in die Klinge gelegt, danke Krise für die idee
gefüllte Eier
Vorspeisenspieße
Ich hatte auch Käse, Räucherkäse, verschiedene Olivensorten, Super-Luuiata-Zwiebeln :) rote Paprika, Gurken, Kirschtomaten
Wenn ich mehr Energie habe, probiere ich einen Vorspeisenkuchen

wir grillen Steaks, Spieße und Gemüse

Ich mache keine Süßigkeiten, ich esse nicht und meine Schwiegermutter kommt mit Kuchen und Kuchen von ihr, damit ich nicht mehr müde werde, sie haben was zu essen

Ich werde es wohl mit einer Sangria mit viel Frucht und Minze begehen (SANGRIA IS NOT MOUNTAIN)

Bearbeitet von adeje, 19. Dezember 2011 - 08:15 Uhr.

# 8 cris31

Auf Rodicas begründeten Vorschlag hin öffne ich dieses Thema, um über unsere festlichen Mahlzeiten, über Rezepte, über Ornamente, über jede Idee zur Organisation eines festlichen Essens an jedem Feiertag in unserer Familie zu sprechen. Natürlich mit den nötigen Fotos.

Nun meine Ideen für die Organisation des Weihnachtstisches
Vorspeise:

Käseplatte-
Blasebalg Käsebällchen, KÄSE, hausgemacht, Butter, Gemüse und von verschiedenen aromatischen und bunten Dingen gegeben: Paprika, Mohn, Sesam, gemahlene Mandeln, Frühlingszwiebeln und gehackter Spinat. ich habe es nicht gefunden
-Zitrone gefüllt mit Frischkäse, Kapern, Thunfischkonserven
-Zahnstocher mit schimmeligem Käse und Weintrauben
-geräucherter Lachs auf einem Bett aus Kaviar-Creme-Hohland-Käse mit Dill und grüner Gurke
-Hähnchenbrust-Snacks konform - mit Vollkornmehl und Kleie

& Quotcott & plat-
-toba, caltabosi, hausgemachtes geräuchertes Pastrami geräucherter Schinken, Chisca, rote Zwiebel

Teller mit Gemüsesalat-
- Rucola, Karotte und Rote Bete in Scheiben geschnitten mit Mottarellkugeln
- nicht konformer Salat
Hauptgericht:
-Kühlung von geräucherter Knochen von Tara-Kokosnüssen
-sarmale
-Öko-Schweinesteak, hausgemachte Würstchen, eingelegte Wassermelone


Vorspeisencheck mit Kichererbsen und Spinat

Ein Rezept, das es wert ist, für das Familienurlaubsessen ausprobiert zu werden. Der Salzkuchen mit Kichererbsen und Spinat ist ganz einfach zuzubereiten und kann zum Frühstück oder auch zum Abendessen gegessen werden. Hier ist das Kuchenrezept.

Zutaten

  • 180 gr Mehl
  • 100 ml Milch
  • 100 gr Spinat
  • 100 gr Kichererbsen
  • 80 ml Öl
  • 85 gr Parmesan
  • 3 Eier
  • ¾ Umschlag Backpulver
  • Ein Teelöffel Curry
  • Salz und Pfeffer.

Zubereitungsart

Die Eier in eine Schüssel geben und mit Öl, Milch, geriebenem Parmesan vermischen und das Mehl mit dem Backpulver dazugeben und zu einem homogenen Teig verrühren. Der Spinat wird gewaschen und mit einer saugfähigen Serviette gut abgewischt, dann in kleine Stücke geschnitten und über den Teig gegeben.

Kichererbsen und Pulver mit einem Esslöffel Mehl abtropfen lassen, dann zum Teig geben und alles vermischen. Mit etwas Salz, Pfeffer und einem Teelöffel Curry bestreuen und glatt rühren.

Die gesamte Masse in die mit Öl und Mehl gefettete Kuchenform geben und alles für ca. 40 Minuten bei 180 Grad C im Ofen lassen. Nach bestandenem Zahnstochertest aus dem Ofen nehmen, abkühlen lassen und in dünne Scheiben schneiden.


Zutaten Sangerete, Caltabosi und Toba:

  • Schweinekopf (du kannst deine Ohren für Frikadellen halten) mit Schnauze und Zunge, kein Gehirn
  • Rinde
  • Organe: Lunge, Leber, Herz, Milz, Nieren, Lunge
  • zum Entbluten, zusätzlich: weicher Speck (wie vom Kropf)
  • frisches Blut vom Schwein gesammelt
  • optional, für caltabos: 2 geriebene Zwiebeln auf einer Reibe, in 1 Esslöffel Schmalz zu einer Paste gehärtet, ohne zu bräunen
  • Salz, Pfeffer, Knoblauch
  • wahlweise Piment oder gemahlener Koriander, Muskatnuss
  • breitere, gut gereinigte (oder gekaufte) Schweinematten oder künstliche Membranen für die Metzgerei

Zubereitung von Blut, Caltabosi und Trommel & # 8211 Kochen

Mit allem Bedauern für die Sensibelsten, wenn Sie Blut herstellen möchten, was meiner Meinung nach die leckerste Zubereitung ist, beginnt alles mit dem Sammeln von Blut zum Zeitpunkt der Schlachtung, dem Auffangen des Blutstrahls in einem Gefäß, der beim Vergießen vergossen wird das Schwein wird erstochen.

In dieses Blut wird grobes Salz (ca. 3 Esslöffel) gegeben und schnell und hartnäckig für lange Zeit in eine Richtung gemischt. Das auf Raumtemperatur abgekühlte Blut wird in der Küche aufbewahrt, um die Bildung von Blutgerinnseln zu verhindern, und wird sofort verwendet. Gerinnt es jedoch aus Versehen, kann das Blut durch das Sieb gefiltert werden.

Nach dem Schälen und Waschen des Schweins wird es geschnitten. Der Kopf wird ebenfalls geschnitten und in zwei oder mehr Teile geteilt. Es werden große Kessel mit gekochtem Wasser zubereitet, in denen Kopf, Nieren, Lunge, Lunge, Herz, Milz, Zunge, Mäuse und ein Stück weicher Speck für Blut gekocht werden, ohne Salz hinzuzufügen. Wie man sieht, scheinen auch andere Bewohner des Haushalts sehr interessiert an dem dampfenden Inhalt des Boilers zu sein, ich denke, dass die Katze fast im Boiler baden würde, wenn sie nicht durch eine zu hohe Temperatur entmutigt würde.

Kochen lassen, bis das Fleisch vom Schweinekopf fällt und gegen Ende der Garzeit die Leber hinzufügen. Es kocht nur, bis es in der Mitte rosa werden muss. Andernfalls verhärtet sich die Leber, wird grau und sandig und verleiht dem Geschirr eine unangenehme Textur. Nachdem sie alle gekocht sind, entfernen Sie die Innereien und das Fleisch mit einem Sieb und lassen Sie es abkühlen.

Zubereitung und Würze von Blutwürsten, Caltabosi und Fässern

Entbeinen Sie das Fleisch und wählen Sie sorgfältig alle Knochen aus.

Das Herz, die Zunge, etwas Fleisch vom Kopf und ein paar Mäuse kommen in eine separate Schüssel für die Trommel.

Wenn die Milz verwendet wird, wird sie beiseite gelegt, sie wird ausschließlich bei der Zubereitung der Blutwurst verwendet, wenn sie in die Zusammensetzung für Caltabos gemischt wird, wird sie schwarz.

Der weiche Speck wird in kleine Würfel geschnitten (0,5-0,8 cm.) und beiseite gelegt (auch zum Ausbluten).

Beginnen Sie mit dem Zerkleinern des Fleisches und der gekochten Organe mit der Milz, die durch die Maschine geleitet und in einer separaten Schüssel gesammelt werden. Der Rest der Organe, das Fleisch und die Mäuse werden nach Belieben größer oder kleiner gemahlen. Wir mahlen ganz fein, für eine feinere Konsistenz der Speisen (so mögen wir es).

In das Hackfleisch für Caltabos die Suppe aus dem Kessel nach und nach hinzufügen und mischen, bis eine flüssige Paste entsteht (beim Abkühlen geliert und härtet sie).

Separat das konservierte Blut mit gemahlener Milz, Speckwürfeln und so viel Pasta von caltabos mischen, bis eine pastöse Masse entsteht, die mit der Suppe aus dem Kessel verdünnt wird.

Beide Kompositionen mit Salz, Pfeffer und Knoblauch abschmecken (ich gebe 18 Gramm Salz, 10 Gramm gemahlenen Pfeffer und 30 Gramm Knoblauch / Kilogramm Komposition). Denken Sie daran, dass das Blut, das der Blutung hinzugefügt wird, bereits einen Salzgehalt hat. Je nach Geschmack können Sie der caltabos-Komposition fein gehackte Zwiebeln hinzufügen, die in Schmalz gehärtet sind, bis die Pasta fertig ist (gefällt mir sehr) und andere Gewürze: Piment, gemahlener Koriander oder Muskatnuss. Am besten schmeckt man die Komposition ab und passt das salzig / gepfeffert / gewürzt nach jedermanns Vorlieben an.

Füllen Sie gut gewaschene Schweinematten (um keinen Geruch zu haben) oder gekaufte Matten, die in warmem Wasser aufbewahrt wurden, um sie mit diesen Zusammensetzungen zu rehydrieren, und binden Sie sie an den Enden mit einer Schnur zusammen und sammeln Sie sie dann in Form eines Kreises. Kochen Sie die Caltabos und Blutwürste etwa 30-40 Minuten in der Suppe, in der sie die Organe gekocht haben, bei schwacher Hitze. Vorsichtig auf eine ebene Fläche nehmen und vollständig abkühlen lassen.

Trommel es füllt den Magen des Schweins oder im schlimmsten Fall die künstliche Membran aus. Das Fleisch von Kopf, Mäusestreifen, Zunge und Herz in geeignete Stücke schneiden. Genügend Suppe aus dem Kessel zugeben, um sie zu bedecken und mit Salz, Pfeffer, gehacktem Knoblauch, Piment oder Koriander (je nach Geschmack) würzen. Gut mischen und den Magen des Schweins füllen. Es wird mit einer Schnur zusammengebunden und in der Suppe, in der die Organe gekocht wurden, bei sehr geringer Hitze (ohne Kochen) gekocht. Etwa eine Stunde kochen, dann auf einer ebenen Fläche abkühlen lassen. Wenn die künstliche Membran verwendet wird, kocht die Trommel nicht, sondern lässt sie einfach auf einer ebenen Fläche abkühlen.

Die Verkostung ist natürlich der angenehmste Moment:

Achtung: Keines dieser Präparate ist für längere Zeit lagerfähig. Sie sind sehr lecker, allerdings nur solange sie frisch sind, daher ist es ratsam, nicht zu große Mengen zuzubereiten und sie schnell zu verzehren. Durch das Räuchern können Sie die Haltbarkeit dieser Würste etwas verlängern, aber nicht viel. Unsere Angewohnheit ist es, so viele dieser Gerichte wie möglich zu geben, damit alle engen Freunde und die ganze Familie sie genießen können.


Video: Aperitif