Neue Rezepte

Walnuss-Mokka-Torte

Walnuss-Mokka-Torte


Torte nach deutscher Art mit gemahlenen Walnüssen, geschlagenen Eiern und Semmelbröseln und einem Mokka-Schlagsahne-Zuckerguss.

Fotokredit: Elise Bauer

Alles Gute zum Valentinstag! Hier ist ein besonderer Leckerbissen, der perfekt für den Tag der Herzen wäre: eine deutsche Torte, ein geschichteter Kuchen aus gemahlenen Walnüssen, geschlagenen Eiern, Zucker und Semmelbröseln, überzogen mit einem leichten Schlagsahne-Frosting mit Mokka-Geschmack.

Das Rezept stammt von meiner Freundin Gabriele, die sie seit 30 Jahren für ihre Familie als Torte für besondere Anlässe zubereitet.

Der Kuchen ist fast mehlfrei, hat nur 1/2 Tasse Semmelbrösel und hat eine schöne Textur aus den gemahlenen Walnüssen und geschlagenen Eiern.

Um das Mokka-Frosting zuzubereiten, beginnen Sie mit einer Basis aus starkem Kaffee (ich verwende entkoffeinierten und doppelt so viel Kaffee, wie ich normalerweise zum Trinken verwenden würde), Zucker, etwas Maisstärke und ein paar Schokoladenstückchen.

Diese Zutaten werden dick geköchelt, dann abgekühlt und mit steif geschlagener Sahne untergehoben. Das Ergebnis ist eine leichte, cremige Glasur mit einem schönen Schokoladen-Kaffee-Mokka-Geschmack.

Das Originalrezept ist ein Ausschnitt, den eine Freundin von Gabi ihr vor Jahren geschenkt hat. Ich untersuchte den Ausschnitt und fand heraus, dass das Rezept Ende der 70er Jahre in einer Lokalzeitung als Teil einer Speisekarte zur Eröffnung des John Steinbeck Centers in Salinas, Kalifornien, veröffentlicht wurde.

Die Original-Clipping-Anleitung ist eher spärlich, daher habe ich sie hier ausgearbeitet, um sicherzustellen, dass Sie ein erfolgreiches Ergebnis erzielen, wenn Sie das Rezept herstellen.

Es ist eigentlich viel einfacher, als es auf den ersten Blick aussieht, aber es erfordert etwas Backgeschick, um Eiweiß zu schlagen und Dinge vorsichtig zusammenzufalten.

Stellen Sie sich das so vor, als würden Sie ein süßes Soufflé mit gemahlenen Nüssen im Teig machen. Eine leichte Berührung wird belohnt.

Rezept für Walnuss-Mokka-Torte

Um mit diesem Rezept zu beginnen, sollten Sie als erstes den Kaffee für das Zuckerguss zubereiten und die Eier für den Kuchenteig trennen. Eier trennen sich besser, wenn sie kalt sind, direkt aus dem Kühlschrank, aber sie schlagen besser auf, wenn sie Zimmertemperatur haben. Trennen Sie sie also zuerst und bereiten Sie dann den Rest der Zutaten vor.

Zutaten

Kuchen:

  • 6 Eier
  • 1 Tasse (200 g) weißer Kristallzucker (aufgeteilt in 3/4 Tasse und 1/4 Tasse)
  • 1 Tasse (120 g) fein gemahlene Walnüsse (aus ca. 1 1/3 Tasse geschälten Walnüssen)
  • 1/2 Tasse (55 g) feine trockene Semmelbrösel (natur, ungewürzt)

Mokka-Topping:

  • 1/2 Tasse (100 g) weißer Kristallzucker
  • 2 EL Maisstärke
  • 1 Tasse (8 Flüssigunzen, 236 ml) starker Kaffee (ich verwende entkoffeinierten Kaffee, mit der doppelten Kaffeemenge für die Flüssigkeit, die ich normalerweise zum Trinken verwenden würde)
  • 1 Unze (30 g) Schokoladenstückchen (etwas weniger als 1/4 einer Tasse)
  • 1 EL Butter
  • 2 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1 Tasse (8 Flüssigunzen, 236 ml) schwere Schlagsahne

Methode

1 Eier trennen: Trennen Sie die Eier in Eigelb und Eiweiß (siehe Wie man Eier trennt). Achten Sie darauf, dass sich keine Schalen- oder Eigelbstücke im Eiweiß befinden und dass die Schüssel, in der Sie sie enthalten, vollständig sauber und ohne Fettrückstände ist. Jegliches Fett aus Eigelb oder Öl erschwert das Schlagen des Eiweißes.

2 Kuchenformen vorbereiten: Bereiten Sie zwei 9-Zoll-Kuchenformen vor. Die Pfannen mit Pergamentpapier oder Wachspapier auslegen. Die Seiten der Pfannen leicht einfetten (nicht das Papier).

3 Backofen auf 175 °C (350 °F) vorheizen.

4 Gemahlene Walnüsse und Semmelbrösel mischen: Die gemahlenen Walnüsse und die Semmelbrösel in einer kleinen Schüssel vermischen und beiseite stellen.

5 Eigelb mit Zucker schlagen: Das Eigelb in eine Rührschüssel geben und glatt rühren. Fügen Sie langsam 3/4 Tasse weißen Zucker hinzu und schlagen Sie das Eigelb weiter, bis es dick und blass ist. (Ich benutze dafür einen Handmixer.)

6 Eiweiß schlagen, Zucker hinzufügen: Mit einem Standmixer das Eiweiß mit dem Schneebesenaufsatz schaumig schlagen. Langsam 1/4 Tasse weißen Zucker einträufeln und schlagen, bis sich weiche Spitzen bilden.

7 Eiweiß und Walnussmischung unter die Eigelbmischung heben: Mit einem Gummispatel das Eiweiß abwechselnd mit der Walnussmasse vorsichtig unter die Eigelbmasse heben.

8 Backen: Den Teig in die vorbereiteten, pergamentbeschichteten Kuchenformen geben. 25 bis 30 Minuten bei 175 °C backen, bis bei Berührung ein leichter Abdruck zurückbleibt.

9 Mokka-Zuckerguss-Basis herstellen: Während der Kuchen kocht, bereiten Sie den Mokka-Frosting-Boden vor. Gib 1/2 Tasse weißen Zucker und 2 Esslöffel Maisstärke in einen Topf. Stellen Sie die Hitze auf mittlere Stufe und rühren Sie nach und nach den Kaffee und die Schokoladenstückchen ein. Rühren Sie kontinuierlich, bis die Mischung zu köcheln beginnt und ziemlich dick wird.

Rühren Sie weiter, während die Mischung 1 Minute köchelt. Dann vom Herd nehmen und Butter und Vanilleextrakt einrühren, bis alles gut vermischt ist.

Vollständig abkühlen lassen. (Sie werden diese Mokka-Basis in Schlagsahne einarbeiten, wenn Sie den Kuchen glasieren.)

10 Kuchen abkühlen lassen, aus der Form nehmen und Papier entfernen: Die Kuchen aus dem Ofen nehmen und 10 Minuten in den Pfannen abkühlen lassen. Fahre mit einem stumpfen Messer um die Ränder der Kuchen, um sie von den Seiten der Pfannen zu trennen.

Die Kuchen vorsichtig auf ein Gitter stürzen. Ziehen Sie das Pergament- oder Wachspapier vorsichtig zurück und entsorgen Sie es. Vollständig abkühlen lassen. Beachten Sie, dass Sie, wenn Sie im Voraus backen möchten, die Kuchen zuerst kochen, auf Raumtemperatur abkühlen lassen, in Plastikfolie einwickeln und einfrieren können, bis Sie zum Frosten und Servieren bereit sind.

11 Vervollständigen Sie das Zuckerguss: Schlagen Sie die Sahne, bis sie ziemlich dick ist, kurz vor dem Punkt, an dem sie, wenn Sie weiter schlagen, zu Butter wird. Dies wird dazu beitragen, dass es als Zuckerguss hält. Nach dem Schlagen die Schlagsahne und den Mokkaboden zusammenklappen.

Es darf ein wenig gesprenkelt sein, und wenn Sie es nur leicht falten, können Sie mit dem Zuckerguss fast einen marmorierenden Effekt von hell und dunkel erzielen, wenn Sie es wünschen.

Legen Sie einen Kuchen auf eine Servierplatte. Frost die Oberseite. Legen Sie den zweiten Kuchen darauf und bestreichen Sie die Oberseite und die Seiten des Kuchens. Sofort servieren oder bis zum Servieren gekühlt aufbewahren.

Hallo! Alle Fotos und Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Bitte verwenden Sie unsere Fotos nicht ohne vorherige schriftliche Genehmigung. Danke!


Walnuss-Mokka-Torte - Rezepte

Die Ukrainer sind stolz darauf, die besten Torten zu backen, und Walnusstorte ist eine der traditionellsten.

Ich war ein glücklicher Empfänger dieser Torte aus der Küche meiner Tochter zum diesjährigen Geburtstag.

Sie fand dieses spezielle Rezept vor einigen Jahren auf Katya’s Homepage, hatte aber erst dieses Jahr die Gelegenheit, es zu testen. Ich Glückspilz!!

Tortes erfordern Zeit und Geduld, wie Sie an diesem Rezept sehen können, aber es ist eine Liebesarbeit und die Mühe lohnt sich.

Diese Torte war absolut lecker, und ich bin sehr stolz auf meine Tochter, da sie einen schönen Job gemacht hat, sie für meinen besonderen Tag zu backen und zu dekorieren.

Ich ermutige Sie, es auszuprobieren, und Sie werden es auch lieben.

Eine köstliche Portion dieser dekadenten ukrainischen Walnusstorte.

  • 10 Unzen. Walnüsse, fein gemahlen
  • 3 EL. Walnüsse, gehackt
  • 1/3 Tasse Allzweckmehl
  • 2 TL. Maisstärke
  • 1 Teelöffel. Backpulver
  • 12 große Eier, getrennt
  • ¼ TL. Salz
  • 1 ¼ Tassen Kristallzucker
  • 2 TL. Vanilleextrakt

  1. Gemahlene Walnüsse, Mehl, Maisstärke und Backpulver (Trockenzutaten-Mischung) mischen.
  2. Beiseite legen
  3. In eine große Schüssel das Eiweiß und das Salz geben.
  4. Zu steifen Spitzen schlagen und beiseite stellen.
  5. In eine andere große Schüssel das Eigelb geben und 2 Minuten bei mittlerer bis hoher Geschwindigkeit schlagen.
  6. Fügen Sie den Kristallzucker hinzu und mischen Sie etwa 5 Minuten weiter, bis die Mischung dick und flaumig wird.
  7. 2 TL untermischen. Vanille und beiseite stellen
  8. Die Walnussmischung (Trockenzutatenmischung) über die Eigelbmischung streuen.
  9. Das Eiweiß unterheben, bis es sich verbunden hat.
  10. Bereiten Sie zwei runde Kuchenformen vor, indem Sie den Boden mit einem aus Pergamentpapier ausgeschnittenen Kreis auslegen.
  11. Fetten Sie den Pergamentpapierboden und die Seiten der Kuchenformen ein.
  12. Den Ofen auf 350 Grad F vorheizen.
  13. Den Teig gleichmäßig auf die beiden Pfannen verteilen.
  14. 25-30 Minuten backen oder bis sich die Kuchenmitten wieder berühren oder den Zahnstochertest machen und der Zahnstocher sauber herauskommt.
  15. Aus dem Ofen nehmen und 5 Minuten abkühlen lassen.
  16. Lösen Sie die Seiten des Kuchens von der Form, indem Sie mit einem Messer um die Seiten der Form fahren.
  17. Kehren Sie die Kuchen zum Abkühlen auf ein Kuchengitter um. Entfernen Sie das Pergamentpapier vom Boden der Kuchen.
  18. Vollständig abkühlen.


Die Antwort ist einfach, einfach, kinderleicht, unkompliziert und getestet. Ja, alle Rezepte wurden vor der Veröffentlichung getestet, einschließlich dieser Mokka-Walnuss-Torte.

Sind Sie bereit, dieses Rezept für Mokka-Walnuss-Torte zuzubereiten? Machen wir das!

Oh, bevor ich es vergesse … Wenn Sie nach Rezepten suchen, die einfach zu befolgen sind, dann sind wir für Sie da. Mit über 55.000 Rezepten in unserer Datenbank haben wir die besten Rezepte, nach denen Sie sich sehnen.

1/2 Packung (15-Unzen) gekühlt
-Kuchen
2 Quadrate (1-Unze)
-ungesüßte Schokolade
1/4 c Butter oder Margarine
1 cn (14 Unzen) gesüßt
-Kondensmilch
1/4 c Kaffeelikör oder stark
-gebrühter Kaffee (bis zu 1/3)
2 lg Eier, leicht geschlagen
1/8 TL Salz
1 c Walnüsse, geröstet und gehackt

Piecrust in eine 10-Zoll-Torte nach Packungsanweisung geben
(Wenn Sie keine Tortenform haben, verwenden Sie eine 9-Zoll-Kuchenplatte). Abschneiden
überschüssiges Gebäck. Teig mit Alufolie auslegen und mit Pie füllen
Gewichte oder getrocknete Bohnen. Backen bei 450=B0 für 7 bis 9 Minuten oder bis
leicht gebräunt.

Schokolade und Butter in einem großen Topf bei schwacher Hitze unter Rühren schmelzen
ständig. Kondensmilch und die nächsten 3 Zutaten einrühren. Eingießen
vorbereiteter Kuchenteig mit Walnüssen bestreuen.

Bei 350=B0 40 bis 45 Minuten backen oder bis die Mitte fest ist. Aufschlag
gekühlt oder warm mit Eis. Ergibt 1 (10-Zoll) Torte.

Um Fett und Kalorien zu reduzieren, ersetzen Sie fettarm gesüßt kondensiert
Milch.

Erträge
1 Torte


Kochanleitung Deutscher Mokkakuchen

Der Tag, bevor Sie den Kuchen backen:

  • Füllung vorbereiten: Schlagsahne (für die Füllung) in einen Topf geben und unter Rühren langsam aufkochen. Schokolade in kleine Stücke brechen. Zur Sahne geben und schmelzen lassen. Instantkaffee dazugeben, gut mischen und über Nacht im Kühlschrank aufbewahren.
  • Den Bodenkuchen ebenfalls am Vortag backen. Eier, Wasser, Vanillezucker und Zucker schaumig schlagen.
    Mehl mit Backpulver und Stärke mischen, Löffel für Löffel zur Eiermischung geben.
    Eine Springform (11 Zoll) mit Pergamentpapier auslegen.
    Den Teig in eine Form geben und 25-30 min bei 350 F backen. Wenn der Kuchen fertig ist, den Boden in der Form aufbewahren und über Nacht in den Kühlschrank stellen.

Am nächsten Tag:

  • Bodenkuchen aus der Form lösen. Verwenden Sie ein dünnes Messer um die Kanten, ziehen Sie das Papier ab.
    Schneiden Sie den Bodenkuchen zweimal durch – Sie sollten drei Schichten haben.
  • Schlagen Sie es und Vanillezucker zur Füllung und schlagen Sie, bis die Creme fest ist.
  • Auf jeder Schicht eine dünne Schicht Kirschmarmelade verteilen.
  • 3/4 der Füllung auf jede Schicht und rund um den Kuchen verteilen.
  • Füllen Sie die restliche Creme in einen Dekobeutel und machen Sie kleine Tupfer darauf, einen für jedes Stück (das Foto zeigt 16). Sie können auch einen größeren Dabber in die Mitte geben.
  • Auf jeden Dabber eine Schoko-Mokka-Bohne geben.
  • Vorsichtig die Mandelscheiben rund um den Kuchenrand –, wenn Sie möchten auch darüber geben.
  • Vor dem Servieren und Anschneiden den Kuchen 2 Stunden abkühlen lassen.

Trinkgeld
Anstelle von Mandelscheiben verwenden Sie dunkle geriebene Schokolade oder verwenden Sie dunkle Schokoladenstreusel.


Fetten und bestäuben Sie zwei 8 x 1-Zoll-Rundbackformen leicht mit Weizenproteinisolat.

In einer mittelgroßen Schüssel die Walnüsse oder Pekannüsse, das Weizenproteinisolat und das Backpulver vermischen.

In einem Mixbehälter oder einer Schüssel einer Küchenmaschine Eier und Zuckerersatz glatt rühren. Nussmischung hinzufügen und glatt rühren.

Kuchenteig in vorbereiteten Pfannen verteilen.

20 bis 25 Minuten backen oder bis der Kuchen bei leichter Berührung zurückspringt (die Mitte kann leicht eintauchen).

In Pfannen 10 Minuten auf Drahtgestellen abkühlen lassen. Aus den Pfannen nehmen und vollständig abkühlen lassen.

In der Zwischenzeit in einer kleinen gekühlten Schüssel zerstoßene Kaffeekristalle in Schlagsahne auflösen.

Mit einem elektrischen Mixer bei niedriger Geschwindigkeit schlagen, bis sie leicht eingedickt ist.

Zuckerersatz hinzufügen und Kakaopulver schlagen, bis sich steife Spitzen bilden.

Jeden Kuchen waagerecht halbieren (4 dünne runde Kuchenschichten).

Das Frosting zwischen den Schichten verteilen, dann die Oberseite und die Seiten des Kuchens frosten.

Frosted Cake einige Stunden vor dem Servieren kalt stellen.

Zum Servieren in Keile schneiden, mit Schokoladenlocken belegen und nach Belieben mit Rosenblättern oder Veilchen garnieren.

Pro Portion: 258 Kalorien 22 g Fett (75,2% Kalorien aus Fett) 8 g Protein 8 g Kohlenhydrate 2 g Ballaststoffe 134 mg Cholesterin 193 mg Natrium.


6 Schichten Mokka-Torte

Backofen auf 325 vorheizen. Kaffee in kaltem Wasser auflösen. Eigelb hell schlagen, dann Zucker in einem dünnen Strahl hinzufügen. Mehl, Backpulver und Salz vermischen. Nach und nach die Eiermischung, abwechselnd mit der Kaffeemischung, zur Mehlmischung geben. Vanille und gemahlene Nüsse hinzufügen. In einer sauberen Schüssel das Eiweiß steif schlagen, dann unter den Teig heben. Gießen Sie in 3 gebutterte und bemehlte 9-Zoll-Kuchenformen.* *Ich lege gerne einen gefetteten und bemehlten Kreis aus Wachspapier in den Boden jeder Form. Backen Sie 30-40 Minuten bei 325. Passen Sie genau auf. Es sollte in der Mitte aufgehen Ein Zahnstocher in der Mitte sollte sauber herauskommen. Wenn die Schichten vollständig abgekühlt sind, schneiden Sie jede Schicht horizontal mit einem gezackten Messer in zwei Hälften. Trennen Sie jede Schicht mit Wachspapier und legen Sie sie in einen festen Kuchenträger ODER Reißverschlussbeutel mehrere Tage, bis Sie bereit sind, es zu frosten.

2 c Puderzucker

2 TL Kakao

1/2 TL Instantkaffee

2 EL Cointreau ODER Triple Sec

2 EL Orangensaft

Die Butter cremig schlagen und den Zucker nach und nach hinzufügen. Restliche Zutaten hinzufügen. Schlagen, bis es sehr glatt ist. Eine glatte, gleichmäßige Schicht auf 5 der 6 Schichten verteilen. Legen Sie die Füllung NICHT auf die oberste Schicht. Stapeln Sie die Schichten.

4 c Puderzucker

4 TL Kakao

1 TL Instantkaffee

4 EL Cointreau ODER Triple Sec

2 K Butter, weich

1 TL Vanille

Kombinieren Sie Zucker, Kakao und Kaffee. Likör, Butter und Vanille hinzufügen. Schlagen, bis glatt. Frost die Oberseite und die Seiten der Torte. Garnierung. WICHTIG Schneiden Sie die Torte in extrem dünne Schichten, vielleicht 2 cm.


UNGARISCHE TRANSYLVANISCHE WALNUSSTORTE MIT MOKKABUTTER GLASUR

Als ich ein Kind war, erzählte mir mein Vater immer, dass die Familie meiner Mutter aus Siebenbürgen stammte, der Heimat des Grafen Dracula. Ich war mir nie sicher, ob er nur scherzte oder ob Mamas Familie wirklich Nachbarn von Bela Lugosi war. Ich liebte es, mit Dad in die Autokinos der Dämmerung bis zum Morgengrauen zu gehen. Ich nahm es so ernst, dass ich einen Plastikknoblauchkranz an meiner Schlafzimmertür hängen hatte, um die Vampire fernzuhalten, daher seine Geschichten über Siebenbürgen!


Wie sich herausstellte, meinte er es ernst. Meine Eltern kamen beide aus Ungarn und tatsächlich stammte Mamas Familie aus dem Gebiet, das als Siebenbürgen bekannt ist. Laut Wikipedia „hat das Königreich Ungarn 1003 die Kontrolle über Siebenbürgen fest etabliert“, und die Heimatregion meiner Mutter lag in diesem Teil Rumäniens. Als Teenager hatte ich das Glück, Ungarn und Rumänien bereisen zu können, einschließlich der Region, die die Heimat des legendären Grafen Dracula ist, dem Ort, an dem mein Lieblingskuchenrezept entstand.

Über Generationen hinweg wurde dieses unglaubliche Dessert weitergegeben, das ich sowohl Nagymama als auch Anyu zubereiten sah, als ich aufwuchs. Rückblickend bin ich so dankbar, dass ich mir Notizen gemacht habe, wie diese köstliche Torte zubereitet wird. Europäische Damen sind dafür bekannt, dass sie keinem formellen Rezept folgen, sondern backen, indem sie „ein bisschen davon“ und „eine Prise davon“ hineinwerfen. Ich habe das, was einem tatsächlichen Rezept für diese ungarische Torte am nächsten kommt. Meine Mutter (Anyu) hat mir liebevoll beigebracht, wie man eines der köstlichsten, saftigsten und „toller“ Desserts zubereitet. Leute, die es probiert haben, haben mir tatsächlich gesagt, dass es der beste Kuchen ist, den sie je probiert haben! Mit Dankbarkeit und Stolz teile ich mein Familienerbe durch dieses Rezept.

1 Dutzend große Eier, getrennt
12 gehäufte T. Puderzucker
12 T. gemahlene Walnüsse
1 T. fein gemahlene Semmelbrösel
1 T. Mehl
1 l/2 t. Backpulver
1 TL abgeriebene Zitronenschale
1/3 c. kaltes Wasser

Die geheime „Zutat“ steckt in der Methode, die sehr akribisch ist und ich habe eine Weile gebraucht, um sie zu perfektionieren.

Trennen Sie zuerst die Eier mit einem Eiertrenner in zwei große Schüsseln (#1 + #2) und stellen Sie das Eiweiß (#2) beiseite.

In die Schüssel (#1) mit dem Eigelb die 12 T. Puderzucker geben und mit einem elektrischen Mixer mindestens 15-20 Minuten schlagen, bis die Mischung einen sehr hellen Gelbton hat (ich bin wirklich erstaunt, dass in meinem Urgroßmuttertag gab es keine elektrischen Schlägel und das musste von Hand gemacht werden!).

In einer mittelgroßen Schüssel (#3) Walnüsse, Mehl, Semmelbrösel und Backpulver mit einem Löffel gut vermischen.

Fügen Sie den Inhalt dieser trockenen Zutatenmischung (ca. ¼ der Schüssel auf einmal) zur Eimischung (#!) hinzu und schlagen Sie langsam, bis sie vermischt ist. Wasser hinzufügen. Etwa 30 Sekunden langsam mixen.

Zitronenschale von Hand untermischen, da sie dazu neigt, an den Rührbesen zu kleben.

Eiweiß und Prise Salz etwa 10 Minuten steif schlagen (Nr. 2). Dieser nächste Schritt ist entscheidend. Das Eiweiß langsam in Schüssel Nr. 1 heben, 1/4 von Schüssel Nr. 2 auf einmal. Tun Sie dies sehr vorsichtig mit einem Plastikspatel und stellen Sie sicher, dass Sie jedes Mal den Boden der Schüssel erreichen, um gründlich zu mischen.

In 3 gefettete und bemehlte Springformen gleichmäßig verteilen. Bei 350 Grad etwa 20 Minuten backen, bis sie oben leicht gebräunt sind und der Zahnstocher trocken herauskommt, wenn er in den Kuchen gesteckt wird. Ofen ausschalten und Kuchen in Pfannen auf dem Wrack abkühlen lassen. Seien Sie nicht beunruhigt, wenn Kuchen „herunterfallen“, sie sollten gleichmäßig mit der Pfanne nivelliert werden.

Jetzt ist es Zeit, die Glasur zu machen, während der Kuchen auskühlt.

1 ¼ c. Puderzucker
½ Pfund süße (ungesalzene) Butter bei Raumtemperatur
3 gehäufte T. Kakao
1/3 c. starker Kaffee
3-4 T. starkes Run- oder Rumaroma

Puderzucker und Butter mindestens 15-20 Minuten in einer großen Schüssel schaumig schlagen, bis sie leicht luftig sind und ihr Volumen fast verdoppelt haben.

Die nächsten drei Zutaten abwechselnd hinzufügen und nach jeder Zugabe schlagen. Dies erfordert Übung, um genau den gewünschten Geschmack zu erhalten.

Entfernen Sie den Kuchen aus den Formen, indem Sie mit einem nassen Messer um die Kanten der Form fahren und dann den Boden herausnehmen. Mit einem nassen Messer am Boden des Kuchens entlangschneiden, um ihn vom Pfannenboden zu entfernen, und die erste Schicht des abgekühlten Kuchens auf die Kuchenplatte oder Platte legen. Teilen Sie Zuckerguss mental in vier Teile.

Die erste Schicht einfrieren, die zweite Schicht darauf legen und frosten, dann die dritte Schicht, gefolgt von den Seiten. Wenn der Kuchen nicht gleichmäßig aussieht, keine Sorge, die Glasur wird dies tarnen. Zum Schluss die Oberseite des Kuchens zuletzt einfrieren. Seien Sie kreativ, indem Sie an den oberen Rändern Zuckerguss mit einem Röschen in der Mitte spritzen und/oder mit gemahlenen Walnüssen bestreuen.

Dieser Kuchen lässt sich gut einfrieren. Einige ungarische Damen tun dies, um einen noch feuchteren Kuchen zu kreieren! In Viertel schneiden und dann diese Viertel in 4 für 16 perfekte Scheiben schneiden.

Wann immer Sie diesen Kuchen backen, stellen Sie nicht nur eine faszinierende ungarische Geschichte und Tradition wieder her, sondern werden mit diesem köstlichen Dessert auch der „Star“ jeder Party, die Sie geben oder besuchen. Genieße es mit Leidenschaft! Csokolum!


Rezept für Pessach-Walnusstorte mit Mokkacreme

Pessach-Walnusstorte mit Mokkacreme Sally Pasley Vargas für The Boston Globe/Globe Freelance

Diese Torte ist ein zweischichtiger Kuchen aus gemahlenen Walnüssen und bedeckt mit Schlagsahne mit Kaffee- und Schokoladengeschmack. Diese Torte hat kein Backtriebmittel und ist daher ideal für den Pessach-Tisch. Das Schlagen von Luft in das Eigelb und Weiß ist der Schlüssel zu dieser Konfektion. Die etwas ungewöhnliche Technik, drei Schichten zusammenzufalten – das Eigelb, das Weiß und eine gemahlene Walnuss-Orangen-Mischung – mit dem hellsten (dem Weiß) obenauf, ist eine Möglichkeit, so viel Luft wie möglich zu halten. Es lohnt sich, Walnüsse zum Garnieren mit Schokolade zu überziehen. Es verwandelt einen gewöhnlichen Kuchen in ein festliches Dessert. Um Schlagsahne-Rosetten zu spritzen, benötigen Sie einen Spritzbeutel und eine Sternspitze.

Butter (für die Pfannen)
Tassen Walnüsse
6Esslöffel Kartoffelstärke
1Esslöffel ungesüßtes Kakaopulver
1Esslöffel gemahlener Zimt
Abgeriebene Schale von 1 großen Orange
5Eier, getrennt, plus 1 extra Weiß
½ein Teelöffel salz
¾eine Tasse Zucker

1. Stellen Sie einen Rost in die Mitte des Ofens und stellen Sie die Temperatur auf 375 Grad ein. Butter zwei 9 x 1½-Zoll-Kuchenformen. Den Boden mit passend zugeschnittenem Pergamentpapier auslegen und das Papier buttern.

2. In einer Küchenmaschine die Walnüsse, Kartoffelstärke, Kakaopulver, Zimt und Orangenschale vermischen. Pulsieren Sie die Mischung, bis die Walnüsse grob gehackt sind. In eine Schüssel geben, die groß genug ist, um den gesamten Teig aufzunehmen.

3. In einem elektrischen Mixer das Eiweiß schaumig schlagen. Fügen Sie das Salz hinzu und fügen Sie nach und nach ¼ Tasse Zucker hinzu. 4 bis 5 Minuten bei mittlerer bis hoher Geschwindigkeit schlagen, oder bis das Weiß weiche Spitzen hat. Kratzen Sie sie mit einem Gummispatel in eine andere Schüssel.

4. In der Rührschüssel das Eigelb und den restlichen ½ Tasse Zucker bei mittlerer Geschwindigkeit 4 Minuten lang schlagen, oder bis die Mischung dick und hell ist. Auf die Walnussmischung legen. Legen Sie die Weißen darauf und falten Sie die drei Schichten vorsichtig zusammen.

5. Den Teig auf die Pfannen verteilen und die Oberseite glatt streichen. In den Ofen geben und 20 bis 25 Minuten backen, oder bis die Oberseiten bei Berührung mit einer Fingerspitze zurückspringen und sich der Kuchen von den Seiten der Pfannen löst.

6. Stellen Sie die Pfannen auf Drahtgestelle zum Abkühlen für 20 Minuten. Drehen Sie sie heraus und legen Sie sie mit der rechten Seite nach oben auf die Roste, um sie vollständig abzukühlen.

2Tassen schwere Sahne
3Esslöffel Zucker
2Unzen bittersüße Schokolade, grob gehackt
2Teelöffel Instant-Espresso-Kaffee

1. In einem Topf eine halbe Tasse Sahne und den Zucker zum Kochen bringen, dabei umrühren, um den Zucker aufzulösen. Von der Hitze nehmen.

2. Fügen Sie die Schokolade und den Kaffee hinzu und rühren Sie mit einem Schneebesen gründlich um. Die Mischung in eine Schüssel geben, abdecken und kalt stellen.

3. In einem elektrischen Mixer die kühle Schokoladenmischung mit den restlichen 1½ Tassen Sahne schlagen, bis sie steife Spitzen hat.

4. In einen Spritzbeutel mit Sterntülle 1 Tasse Mokkacreme kühl stellen.

5. Entfernen Sie das Pergamentpapier von den Kuchenrunden. 1 Runde mit der rechten Seite nach oben auf eine Servierplatte legen. Mokkacreme gleichmäßig darüber verteilen. Die andere Schicht verkehrt herum auf die Creme legen und leicht andrücken. Bedecken Sie die Oberseite und die Seiten des Kuchens mit der restlichen Sahne. Tauchen Sie einen Metallspatel in sehr heißes Wasser. Wischen Sie es trocken und glätten Sie die Oberseite und die Seiten des Kuchens sehr schnell.

6. Mit der Sahne im Spritzbeutel 12 gleichmäßig verteilte Rosetten auf den oberen Rand spritzen. Die Torte 2 Stunden kühl stellen.

2Unzen bittersüße Schokolade, grob gehackt
12Walnußhälften

1. In einer kleinen Schüssel über einem Topf mit heißem, aber nicht kochendem Wasser die Schokolade schmelzen. Tauchen Sie die Enden der Walnüsse in die Schokolade, sodass sie zu ¾ überzogen sind. Legen Sie sie auf Pergamentpapier und kühlen Sie sie, damit die Schokolade fest wird.


6 Schichten Mokka-Torte

Backofen auf 325 vorheizen. Kaffee in kaltem Wasser auflösen. Eigelb hell schlagen, dann Zucker in einem dünnen Strahl hinzufügen. Mehl, Backpulver und Salz vermischen. Nach und nach die Eiermischung, abwechselnd mit der Kaffeemischung, zur Mehlmischung geben. Vanille und gemahlene Nüsse hinzufügen. In einer sauberen Schüssel das Eiweiß steif schlagen, dann unter den Teig heben. Gießen Sie in 3 gebutterte und bemehlte 9-Zoll-Kuchenformen.* *Ich lege gerne einen gefetteten und bemehlten Kreis aus Wachspapier in den Boden jeder Form. Backen Sie 30-40 Minuten bei 325. Passen Sie genau auf. Es sollte in der Mitte aufgehen Ein Zahnstocher in der Mitte sollte sauber herauskommen. Wenn die Schichten vollständig abgekühlt sind, schneiden Sie jede Schicht horizontal mit einem gezackten Messer in zwei Hälften. Trennen Sie jede Schicht mit Wachspapier und legen Sie sie in einen festen Kuchenträger ODER Reißverschlussbeutel mehrere Tage, bis Sie bereit sind, es zu frosten.

2 c Puderzucker

2 TL Kakao

1/2 TL Instantkaffee

2 EL Cointreau ODER Triple Sec

2 EL Orangensaft

Die Butter cremig schlagen und den Zucker nach und nach hinzufügen. Restliche Zutaten hinzufügen. Schlagen, bis es sehr glatt ist. Eine glatte, gleichmäßige Schicht auf 5 der 6 Schichten verteilen. Legen Sie die Füllung NICHT auf die oberste Schicht. Stapeln Sie die Schichten.

4 c Puderzucker

4 TL Kakao

1 TL Instantkaffee

4 EL Cointreau ODER Triple Sec

2 K Butter, weich

1 TL Vanille

Kombinieren Sie Zucker, Kakao und Kaffee. Likör, Butter und Vanille hinzufügen. Schlagen, bis glatt. Frost die Oberseite und die Seiten der Torte. Garnierung. WICHTIG Schneiden Sie die Torte in extrem dünne Schichten, vielleicht 2 cm.


Walnuss-Mokka-Torte - Rezepte

Der Geburtstag meines Bruders war letzte Woche. Er ist gerade ein Vierteljahrhundert geworden! Es war auch der Geburtstag meiner kleinen Cousine. Er ist gerade eins geworden.

Ich habe mich freiwillig gemeldet, um 2 Kuchen für sie zu backen. Einer der Kuchen, den ich gemacht habe, war diese Walnuss-Mokka-Torte. Eine der Anfragen war ein Schokoladenkuchen, aber ich wusste nicht, was ich machen sollte. Ein paar Dinge sind mir in den Sinn gekommen. Die ursprüngliche Anfrage war für eine Schwarzwälder Kirschtorte, aber die meisten Rezepte, auf die ich gestoßen bin, verwenden Dosenkirschkuchenfüllung und / oder Kirschwasser. Ich wollte den Alkohol nicht nur für eine Verwendung kaufen, also habe ich noch ein bisschen gedankenverloren. Ich dachte an deutschen Schokoladenkuchen, aber meine Schwester sagte mir, dass sie ihn nicht so mag. Ich hätte auch einen Riesenspaß gehabt, deutsche Schokolade zu finden.

Ich beschloss, die Kochbücher, die ich zu Hause hatte, nach Ideen zu durchsuchen. Aus irgendeinem Grund vergesse ich immer, dass ich auch einen Vorrat an Kochbüchern zu Hause habe, um nachzuschlagen. Ich verlasse mich in letzter Zeit viel auf Foodblogs und Online-Rezepte. Ich schätze, ich lese gerne Rezensionen zu den Rezepten, bevor ich sie blind ausprobiere.

Ich habe diese Walnuss-Mokka-Torte in meinem Kochbuch Better Homes and Garden gesehen. Ich war überrascht, dass es nur wenige Zutaten erforderte und so einfach war. Da ich 2 Kuchen gemacht habe, von denen einer eine Eistorte war, die zusammengebaut werden musste, fand ich diese einfache Peasy-Torte eine tolle Idee. Ich war überrascht, dass es kein Öl und eine minimale Menge Mehl erforderte. Ich hatte Bedenken, wie es am Ende schmecken würde. Ich bin froh, dass ich es geschafft habe, denn es hat am Ende wirklich gut geschmeckt.

Da ich 9-Zoll-Pfannen anstelle der 8-Zoll-Pfannen verwendet habe, die das Rezept fordert, war mein Kuchen etwas dünner als im Kochbuch abgebildet. Der Teig sah vor dem Backen sehr dünn aus, aber das Backpulver, das ich hinzugefügt habe, ermöglichte ein ausreichendes Aufgehen, also keine Sorge, wenn es so aussieht, als wäre nichts in der Pfanne, wenn Sie es einfüllen.

Walnuss-Mokka-Torte
adaptiert aus: Better Homes and Garden Neues Kochbuch, auch hier online zu finden

Zutaten:
für den Kuchen:
2 Tassen Walnüsse oder Pekannüsse, geröstet
2 Esslöffel Allzweckmehl
2-1/2 Teelöffel Backpulver
4 Eier
3/4 Tasse Zucker
Schokoladenlocken oder -späne (zur Dekoration, optional)

für das Frosting:
1 TL Instantkaffee
1 Tasse schwere Schlagsahne
1/3 Tasse Zucker
1/4 Tasse ungesüßtes Kakaopulver
1/2 TL Vanilleextrakt

Richtungen:
Heizen Sie den Ofen auf 350 Grad F vor. Fetten und bemehlen Sie zwei 8x1-1 / 2 Zoll runde Kuchenformen (Ich habe 9-Zoll-Pfannen verwendet). Pfannen beiseite stellen. In einer mittelgroßen Schüssel Nüsse, Mehl und Backpulver beiseite stellen.

In einem Mixer oder einer Küchenmaschine Eier und Zucker vermischen und glatt rühren oder verarbeiten. Nussmischung hinzufügen. Bedecken und mixen oder verarbeiten, bis es glatt ist. Teig gleichmäßig in den vorbereiteten Pfannen verteilen.

20 bis 25 Minuten backen oder bis die Kuchen bei leichter Berührung zurückspringen (die Mitte kann leicht eintauchen). (Da ich 9-Zoll-Pfannen verwendet habe, habe ich 15 Minuten lang gebacken.) Kuchenschichten auf Gitterrosten 10 Minuten abkühlen lassen. Kuchenschichten aus den Pfannen entfernen. Auf Gitterrosten gut auskühlen lassen.

um den Zuckerguss zu machen:
In einer gekühlten kleinen Rührschüssel Instantkaffee in 1 Tasse Schlagsahne auflösen, Zucker, ungesüßtes Kakaopulver und Vanille hinzufügen. Mit einem elektrischen Mixer bei mittlerer Geschwindigkeit schlagen, bis sich steife Spitzen bilden (Spitzen stehen gerade).

Verteilen Sie Mokka-Zuckerguss auf jedem Schichtstapel. Den gefrosteten Kuchen locker abdecken und 2 bis 24 Stunden kalt stellen. Nach Belieben mit Schokoladenlocken belegen.


Schau das Video: MOKKA-Sahnetorte Rezept - mit doppelten Boden backen - Kaffeesahne Torte