Neue Rezepte

Was Hunde auf der ganzen Welt fressen

Was Hunde auf der ganzen Welt fressen


Menschen auf der ganzen Welt lieben Hunde, so sehr, dass Haustiere oft wie Familienmitglieder behandelt werden. Leider kann dieser Status für unsere pelzigen Freunde jedoch nur so weit kommen, da der Esstisch für Kreaturen, die keine Gabel halten können, normalerweise tabu ist. Einige Welpen können Glück haben und finden fleischgefüllte Fäuste, die heimlich Leckereien in ihre bald bellenden Speiseröhren reichen, während sie unter den Stühlen ihrer Besitzer auf der Lauer liegen (natürlich nur, wenn sie es schaffen, ihren Bettelplan perfekt auszuführen ); andere geben sich mit verarbeiteten, verpackten und/oder konservierten Lebensmitteln zufrieden, wenn "Welpenaugen" nicht die gewünschte Reaktion auslösen.

Was Hunde auf der ganzen Welt essen (Diashow)

Da die meisten Hunde im Laufe ihres Lebens nur ein kleines Spektrum an geeigneten Geschmacksrichtungen probieren, ist es fair für sie, sich zu fragen, was ihre Bowwow-Äquivalente in anderen Ländern Tag für Tag kauen. Hat ein Alaskan Husky in Amerika den gleichen Geschmack wie ein Chihuahua in Chihuahua? Genießen schwedische Bulldoggen die gleiche Qualität wie Schäferhunde in Südafrika? Forschende Hundegeister jucken es zu wissen!

Nach umfangreichen Recherchen kann man sagen, dass die Ernährung von Hunden auf der ganzen Linie ähnlich ist, wobei Rindfleisch und Hühnchen am häufigsten die Proteinrolle spielen und Körner wie Mais, Reis und Weizen den größten Teil des Füllstoffs hinzufügen. Allerdings bieten einige Nationen mehr Abwechslung und höhere Qualität als andere (australische und niederländische Hunde haben es). gut), während andere Nationen aufgrund der Einführung einer neuen Steuer auf Heimtierfutter möglicherweise auf Tafelabfälle umstellen.

Es könnte nicht wecken Ihre Appetit, aber wenn Sie Spike beim Scrollen durch die Diashow auf Ihrem Schoß sitzen lassen, werden wir uns sicher sein, dass er seine Wertschätzung zeigen wird, indem er versucht, den Bildschirm oder Ihr Gesicht zu lecken.

Kommen wir nun zum Hundefutter!

Erik Mathes ist Koch, Wortschmied und Chief Feaster @ Feste des Zorns, wo er mit seinen ausgefallenen Rezepten und den Geschichten anderer leidenschaftlicher Genießer zum Suchen, Aufsaugen und Genießen von außergewöhnlichen Esserlebnissen anregt. Schließen Sie sich Erik und seinen treuen Festen an bei festsoffury.com und auf Twitter @feastsoffury zusätzlich zur täglichen Mahlzeit.


Diese einfachen Taco-Tortilla-Rollups sind die perfekte Vorspeise für Partys oder Sie können sie zu einem leichten Abendessen mit Pommes und Salsa servieren. So oder so werden sie zu einem neuen Lieblingsleckerbissen unter Ihren Familienmitgliedern. Jedes Mal, wenn ich eine Party habe oder gebeten werde, eine Veranstaltung zu veranstalten, stelle ich immer sicher, dass &hellip

Freiberuflicher Reiseblog. Werde dafür bezahlt, auf Reisen zu schreiben. Nichts könnte besser sein als das, oder? Unbedingt. Aber wenn Sie neu in der verrückten Welt des Freelancing und des Reisebloggens sind, benötigen Sie möglicherweise einige Tipps, die Ihnen helfen, die Lücke zwischen diesen Beschäftigungen und dem Start zu schließen. Hier sind ein &hellip


Falukorv oder Falu-Wurst ist in Schweden ein Grundnahrungsmittel. Es gibt es seit dem 16. Falukorv wird normalerweise aus Rind- oder Schweinefleisch zusammen mit Kartoffelstärke, Schweinefett, Gewürzen, Zucker und Zwiebeln hergestellt. Es wird auch gekocht, bevor es verpackt wird, sodass Sie es direkt aus der Tüte essen können. Ich bin dabei.

Bratwurst ist die beliebteste Wurst in Deutschland. Normalerweise wird Schweinefleisch verwendet, aber Sie können auch Rind- und Kalbfleischversionen finden. Es kann sogar in Brühe oder Bier gekocht werden. In Kombination mit Curryketchup und Pommes wird aus Bratwurst Currywurst, ein beliebtes deutsches Fast Food.


Die Vereinigten Staaten von Hot Dogs: Die besten Hot Dogs aus jedem der 50 Staaten

Bruce Kraig ist Professor und Autor von Hot Dog: Eine globale Geschichte. Hawk Krall (@hawkkrall) ist ein Illustrator und Food-Autor aus Philadelphia, der drei Jahre als Hot-Dog-Kolumnist für Serious Eats verbracht hat.

Was ist amerikanischer als Hot Dogs? Hamburger, sagen Sie? Nicht, wenn die Geschichte gutgeschrieben werden soll.

Bevor der Cheeseburger-Kult die Nation im Sturm eroberte, waren Hot Dogs das erste und beste demokratische Essen. Um 1850 kamen viele Deutsche und stellten ihre fachmännischen Traditionen der Wurstherstellung vor. Es war leicht zu verkaufen – Amerikaner waren von Anfang an stolze Fleischfresser, und wer könnte dem Geruch von Wienern und Würstchen widerstehen, die auf offenen Grills an öffentlichen Orten kochen? Der Hot Dog, wie er genannt wurde, wurde von tragbaren Karren oder Ständen serviert und war das erste Streetfood auf Fleischbasis. In den 1880er Jahren hatte sich das, was einst als deutsche Würste galt, normalisiert - nicht mehr "Weißwürste", sondern "Red Hots" oder "Hot Dogs" genannt.

Ursprünglich auf Brötchen mit nur Senf und Zwiebeln serviert, entwickelte sich die DNA des Hot Dogs dank der Innovation von Einwanderergemeinschaften. Zwischen 1890 und 1920 kamen etwa eine halbe Million Griechen in die Vereinigten Staaten. Von Rhode Island bis Oklahoma beluden griechische Standbesitzer ihre Hot Dogs mit Saucen, die sie als Chili bezeichneten, geschnürt mit Gewürzen aus ihrer einheimischen Küche wie Zimt und Muskat, manchmal mit Paprika und Peperoni.

Um 1900 waren Hot Dogs überall, auf den Straßen und in der amerikanischen Popkultur. Aber trotz der Popularität von Oscar Meyer-Jingles in den 1950er Jahren erlebten Hot-Dog-Ketten nie die gleiche Größe und den gleichen Erfolg wie Burger-Franchises. Stattdessen blieb die Frankfurter Kultur in lokalen Unternehmen und Institutionen verwurzelt.

Wir wissen, dass die Zusammenstellung einer Liste der besten Hunde in jedem Bundesstaat, die einen so intensiven lokalen Stolz inspiriert, einige Federn zerzaust. Um unsere Suche einzugrenzen, mussten mein Kollege Hawk Krall und ich einige Parameter einstellen. Beschränken wir die Suche auf emulgiertes Vollrindfleisch oder Rind- und Schweinefleisch? Sollten wir andere Fleischsorten wie Elch oder Rentier oder Wurstsorten wie Polen oder Bratwurst hinzufügen? Wir kamen zu dem Schluss, dass es einige wirklich großartige Stände gibt, die verschiedene Varianten haben, daher müssen Orte wie Biker Jim’s in Denver und Jim’s Original in Chicago auf der Liste stehen. Hot Dogs sind auch regionale Lebensmittel, daher haben wir immer die Orte im Auge behalten, die die lokalen Traditionen am besten repräsentieren.

Aber wie kann man dennoch zwischen den verschiedenen Stilen in so unterschiedlichen Staaten wie New Jersey, Connecticut und Kalifornien wählen? Mit Hilfe einiger vertrauenswürdiger Quellen und Stunden, die wir unterwegs auf der Suche nach Heiligen-Gral-Franken verbracht haben, sind wir bereit, die Besten der Besten zu erklären.


Die besten einfachen Beilagen für Hot Dogs (neben Kartoffelchips)

Von klassischem Krautsalat bis hin zu grandiosem gegrilltem Maiskolben, hier sind sieben einfache Beilagen für Hot Dogs.

Hot Dogs sind einige der einfachsten Dinge, die man auf den Grill werfen kann. Das Beste, was Sie mit all der Zeit tun können, die Sie gerade frei haben? Machen Sie eine Reihe einfacher Beilagen für Hot Dogs. Es gibt viele klassische BBQ-Beilagen zur Auswahl und auch sommerliche saisonale Optionen wie Salate. Aber wenn es um die idealen Beilagen für Hot Dogs geht, empfehlen wir, bei ikonischen Favoriten zu bleiben, die sich genau neben Ihren Hunden und Brötchen anfühlen.

Profi-Tipp: Für das beste Hot-Dog-Erlebnis befolgen Sie die Ratschläge von F&W-Grillmeister Justin Chapple und schneiden Sie Hot Dogs in Spiralen, um sicherzustellen, dass Gewürze wie Relish und Senf in perfekten, fleischigen Rillen bleiben.

Von klassischem Krautsalat bis hin zu grandiosem gegrilltem Maiskolben, hier sind unsere einfachen Lieblingsbeilagen für Hot Dogs.

Ein Trio von Salzen würzt diesen einfachen gegrillten Mais.

Dieser knusprige, cremige Krautsalat passt perfekt zu Hot Dogs oder jeder Art von Barbecue.

Gegrillter Spargel, Zucchini und Auberginenstern in diesem einfachen, vegetarischen Gericht.

Diese schnellen Mac- und Käsesorten mit einem Bissen sind großartig für eine Menschenmenge.

Babykartoffeln, die einen natürlich süßen Geschmack und eine cremige Textur haben, passen hervorragend zu diesem schnellen Salat.

Es geht nicht besser als Bobby Flay und unglaubliche Pommes.

Dieser gesunde Salat ist in nur 15 Minuten fertig und kombiniert blanchierten Mais und grüne Bohnen.

Es mag schwierig erscheinen, Ihre eigenen Chips herzustellen, aber die Ergebnisse sind es mehr als wert.

Ein einfacher Tomatensalat mit Kräutern ist der perfekte Partner für rauchige, herzhafte Hot Dogs.


Hühnermehl, Perlgerste, Naturreis, Haferflocken, getrocknete Rübenschnitzel, Hühnerfett (konserviert mit gemischten Tocopherolen), Erbsen, natürliches Geflügelaroma, ganze Leinsamen, Menhaden-Fischmehl, Trockenhefe, getrocknetes Seetangmehl, Trockeneiprodukt, Chicorée , Tomatentrester, Kaliumchlorid, Salz, Monocalciumphosphat, Cholin

Gentle Giants World Class Canine Nutrition Hundefutter ist so formuliert, dass es den Nährwerten entspricht, die von den AAFCO-Hundefutter-Nährstoffprofilen für alle Lebensphasen festgelegt wurden.


Welche Lebensmittel sind für Hunde sicher?

Hunde haben ein anderes Verdauungssystem als Menschen. Dies bedeutet, dass einige Lebensmittel, die für den Menschen unbedenklich sind, für Hunde schädlich oder sogar sehr gefährlich sein können.

Viele menschliche Lebensmittel sind jedoch auch für Hunde sicher und können wichtige Nährstoffe und gesundheitliche Vorteile bieten.

Hier schauen wir uns an, welche Lebensmittel für Hunde sicher sind und welche nicht.

Während viele Menschen Lebensmittel für Hunde sicher sind, sollten sie im Allgemeinen nur in Maßen essen.

Lebensmittel, die für Hunde sicher sind, umfassen:

Möhren

Auf Pinterest teilen Einige menschliche Lebensmittel sind für Hunde unbedenklich.

Karotten sind ein gesundes Hundefutter. Das Kauen von Karotten kann helfen, Plaque von den Zähnen zu entfernen und auf andere Weise eine gute Zahngesundheit zu fördern.

Karotten sind auch eine gute Quelle für Vitamin A, was für das Immunsystem, die Haut und das Fell eines Hundes von Vorteil ist.

Zu viel Vitamin A kann jedoch giftig sein, also füttere einen Hund in Maßen mit Karotten.

Äpfel

Äpfel liefern viele wichtige Vitamine für Hunde, darunter die Vitamine A und C.

Äpfel sind auch eine gute Quelle für Ballaststoffe, die die Verdauung eines Hundes regulieren können. Der Verzehr von verrottenden Äpfeln kann jedoch bei Hunden zu einer Alkoholvergiftung führen.

Weißer Reis

Gekochter, einfacher weißer Reis kann eine gute Option für einen Hund mit Magenverstimmung sein, da er leicht verdaulich ist und hilft, den Stuhl zu binden.

Weißer Reis kann jedoch zu einem Anstieg des Blutzuckerspiegels führen, daher sollten Hunde mit Diabetes ihn nur in kleinen Mengen essen.

Milchprodukte

Milchprodukte wie Milch, Käse und Naturjoghurt sind für Hunde in sehr kleinen Mengen sicher.

Der Verzehr von zu viel Milchprodukten kann zu Verdauungsproblemen führen. Dies liegt daran, dass Hunde einen niedrigen Laktasespiegel haben, ein Verdauungsenzym, das den Zucker in der Milch abbaut.

Hunde mit Laktoseintoleranz sollten keine Milchprodukte essen. Anzeichen einer Laktoseintoleranz sind Durchfall oder Erbrechen nach dem Verzehr von etwas, das Milchprodukte enthält.

Lachs, Garnelen und Thunfisch sind für Hunde sicher und gute Proteinquellen.

Lachs und Thunfisch sind reich an Omega-3-Fettsäuren, die das Immunsystem, das Fell und die Haut eines Hundes gesund halten können.

Die B-Vitamine in Garnelen können auch dazu beitragen, das Verdauungssystem eines Hundes zu erhalten und eine gesunde Durchblutung zu fördern.

Es ist wichtig, Fisch zu kochen, bevor Sie ihn an einen Hund verfüttern, da ungekochter Fisch schädliche Parasiten enthalten kann.

Huhn

Einfaches, gekochtes Hühnchen ohne Gewürze ist eine gute Option, wenn ein Hund eine Magenverstimmung hat.

Erdnussbutter

Auf Pinterest teilen Vermeiden Sie es, Hunden Erdnussbutter mit Zucker- oder Süßungsmittelzusatz zu geben.

Ungesalzene Erdnussbutter ohne Zucker- oder Süßungsmittelzusatz ist für Hunde in Maßen unbedenklich.

Erdnussbutter enthält viele nützliche Elemente, darunter die Vitamine E und B, Niacin, gesunde Fette und Proteine.

Es ist jedoch wichtig zu überprüfen, dass die Erdnussbutter keinen Süßstoff namens Xylit enthält, der für Hunde hochgiftig ist.

Jeder, der den Verdacht hat, dass sein Hund Xylit aufgenommen hat, sollte sofort einen Tierarzt kontaktieren oder ein Tiergiftkontrollzentrum anrufen.

Einfaches Popcorn

Einfaches Popcorn, ohne Salz, Butter oder Zucker, kann ein Ernährungsspaß für Hunde sein.

Popcorn enthält Mineralien wie Magnesium, Phosphor und Zink, die alle für die Gesunderhaltung von Hunden wichtig sind.

Stellen Sie sicher, dass Hunde keine ungepoppten Popcornkerne essen, da sie dadurch ersticken könnten.

Ungewürztes, gekochtes Schweinefleisch ist für Hunde unbedenklich.

Sie sollten jedoch nur kleine Portionen Schweinefleisch verzehren, da der hohe Fettgehalt für Hunde schwer verdaulich ist und Entzündungen und Bauchspeicheldrüsenentzündungen verursachen kann.

Verzichten Sie aufgrund des hohen Salzgehalts darauf, Hunden Speck oder verarbeiteten Schinken zu füttern.

Truthahn

Gekochter Truthahn ist für Hunde sicher, aber er sollte schlicht und ungewürzt sein. Viele kommerzielle Hundefutter enthalten Truthahn, da es eine gute Proteinquelle ist.

Bevor Sie einem Hund gekochten Truthahn geben, entfernen Sie zuerst das Fett. Zu viel Fett kann bei Hunden zu Bauchspeicheldrüsenproblemen führen.

Blaubeeren

Blaubeeren sind für Hunde unbedenklich und eine reiche Quelle an Ballaststoffen, Antioxidantien und sekundären Pflanzenstoffen, die eine Reihe von gesundheitlichen Vorteilen für Hunde bieten können.

Untersuchungen aus dem Jahr 2012 deuten darauf hin, dass Antioxidantien helfen können, altersbedingte Probleme bei älteren Hunden zu verbessern.

Bananen

Hunde können Bananen in Maßen essen. Sie sind reich an Magnesium, das für eine gute Knochengesundheit wichtig ist.

Bananen sollten aufgrund ihres hohen Zuckergehalts nur gelegentlich als Leckerbissen für Hunde dienen.

Gurken

Gurken sind ein sicherer, kalorienarmer Snack für Hunde und können eine gute Option für Übergewichtige sein.

Gurken enthalten auch viele Vitamine und Mineralstoffe, wie zum Beispiel Vitamin K.

Grüne Bohnen

Einfache grüne Bohnen sind ein guter, gesunder Snack für Hunde. Sie sind eine Proteinquelle und enthalten außerdem Kalzium, Eisen und Vitamin K.

Hunde können grüne Bohnen gekocht oder roh essen. Vermeiden Sie jedoch das Würzen und hacken Sie die Bohnen zuerst, um ein Ersticken zu vermeiden.

Wassermelone

Auf Pinterest teilen Hunde können das Fleisch von Wassermelonen sicher essen, füttern sie jedoch nicht mit den Kernen oder der Schale.

Wassermelone ist für Hunde unbedenklich, aber es ist wichtig, zuerst alle Kerne zu entfernen, da diese den Darm blockieren können.

Das Kauen auf der Schale kann auch zu Magenverstimmungen führen, also entferne auch diese, bevor du die Wassermelone einem Hund gibst.

Wassermelone hat einen hohen Wassergehalt und kann so dazu beitragen, dass Hunde hydratisiert bleiben. Es ist auch eine gute Quelle für die Vitamine A, C und B-6.

Einige Lebensmittel, die für den Menschen absolut sicher sind, können bei Hunden Probleme oder Krankheiten verursachen.

Jeder, der den Verdacht hat, dass sein Hund etwas Giftiges gefressen hat, sollte sofort einen Tierarzt oder eine Tiergiftzentrale anrufen.

Avocado

Avocados enthalten eine Substanz namens Persin, die für Hunde giftig ist und Erbrechen und Durchfall verursachen kann.

Kirschen

Kirschkerne enthalten Zyanid, das giftig ist. Sie können auch eine Erstickungsgefahr darstellen oder den Darm blockieren, wenn ein Hund sie verschluckt.

Schokolade, Kaffee und Koffein

Geben Sie Hunden niemals Schokolade, Kaffee oder etwas, das Koffein enthält.

Diese Produkte enthalten Chemikalien namens Methylxanthine, die für Hunde hochgiftig sind. Die Chemikalien können Erbrechen, eine abnormale Herzfrequenz, Krampfanfälle und manchmal den Tod verursachen.

Für Hunde gibt es Schokoladenleckerlis, die jedoch einen speziellen Schokoladenersatz enthalten, der für sie unbedenklich ist.

Rosinen und Trauben

Trauben, Rosinen, Sultaninen und Johannisbeeren sind für Hunde hochgiftig. Schon geringe Mengen können zu Nierenversagen und in einigen Fällen zum Tod führen.

Geben Sie Hunden auch keine Produkte, die diese Lebensmittel enthalten können, wie Obstkuchen oder Malzbrot.

Zitrusfrüchte

Zitruspflanzen und ihre Früchte wie Orangen und Zitronen enthalten Zitronensäure. Während das Essen kleiner Mengen der geschälten Früchte für einige Hunde in Ordnung ist, kann dies zu Magenverstimmungen führen.

In größeren Mengen kann Zitronensäure zu einer Depression des Nervensystems führen.

Zimt

Obwohl nicht giftig, können große Mengen Zimt bei Hunden Erbrechen, Durchfall und Lebererkrankungen verursachen.

Kokosprodukte

Hunde sollten aufgrund des hohen Kaliumgehalts kein Kokoswasser trinken.

Eine Person sollte auch die Menge an Kokosöl oder Fleisch begrenzen, die sie ihrem Hund gibt, da diese Lebensmittel Magenverstimmung oder Durchfall verursachen können.

Vermeiden Sie es, Hunden Nüsse zu geben.

Macadamianüsse sind für Hunde giftig und können Muskelschwäche, Erbrechen, Lethargie und Hyperthermie verursachen.

Andere Arten von Nüssen können bei Hunden zum Ersticken führen.

Eis

Hunde sollten aufgrund des hohen Zuckergehalts kein Eis essen. Außerdem sind manche Hunde laktoseintolerant.

Zwiebeln, Knoblauch und Schnittlauch

Zwiebeln, Knoblauch und Schnittlauch gehören zum Lauch Gattung. Sie enthalten Substanzen, die Organosulfoxide genannt werden, die für Hunde giftig sind und zu Erbrechen, Durchfall und Magenschmerzen führen können.

Organosulfoxide können auch bei Hunden Anämie verursachen.

Rohes oder ungekochtes Fleisch

Rohes Fleisch kann enthalten Escherichia coli und Salmonellen, das sind Arten von Bakterien, die bei Hunden und Menschen eine Lebensmittelvergiftung verursachen können. Das richtige Garen des Fleisches tötet die Bakterien ab.

In den letzten Jahren haben bestimmte Hersteller die Vorteile von rohem Fleisch für Hunde beworben, und einige Boutique-Produkte enthalten es.

Es ist wichtig zu verstehen, dass die Ernährung mit rohem Fleisch ein Gesundheitsrisiko für Hunde darstellt und möglicherweise kein vollständiges Nährstoffgleichgewicht bietet.

Rohe Eier

Der Verzehr von rohen Eiern kann bei Hunden zu einem Biotinmangel führen, der die Gesundheit von Haut und Fell beeinträchtigen kann.

Salzige Speisen

Zu viel Salz kann bei Hunden übermäßigen Durst und Wasserlassen sowie eine Natriumionenvergiftung verursachen.

Symptome dieser Vergiftung können sein:

  • Erbrechen
  • Durchfall
  • unwillkürliches Zittern oder Zittern
  • hohe Temperatur
  • Anfälle

Xylit

Xylit ist ein Zuckerersatzstoff, der von Herstellern einer Vielzahl menschlicher Lebensmittel hinzugefügt wird.

Xylit ist jedoch für Hunde hochgiftig. Es kann zu Leberversagen und gefährlich niedrigen Blutzuckerspiegeln führen.

Brotteig

Während Brot im Allgemeinen für Hunde sicher ist, kann der Teig sehr gefährlich sein.

Die Hefe im Teig kann dazu führen, dass sie sich im Magen des Hundes ausdehnt, was zu Blähungen und gefährlichen Komplikationen führen kann. Die Hefe produziert auch Ethanol, was zu einer Alkoholvergiftung führen kann.

Alkohol

Geben Sie einem Hund niemals Alkohol oder Produkte, die diesen enthalten. Alkohol ist für Hunde sehr gefährlich und kann zu einer Reihe schwerwiegender Komplikationen wie Koma und Tod führen.


Katzen & Hunde Einführung

Das Sims 4 Katzen- und Hunde-Erweiterungspaket fügt dem Spiel Haustierkatzen und -hunde hinzu. Neben der Suche nach streunenden Haustieren, die durch die Stadt streifen, und deren Adoption im Spiel, können die Spieler auch die neue Funktion „Create-an-Pet“ in CAS nutzen, um von Anfang an Haustiere zu erstellen und anzupassen.

Genau wie menschliche Sims können Haustiere jeder Altersgruppe von Kopf bis Fuß erstellt und angepasst werden. Diese Erweiterung hat jedoch eine umfassende Anpassung und ein Farbrad-Tool hinzugefügt, um den Spielern noch mehr Möglichkeiten beim Erstellen ihrer Haustiere zu bieten. Haustiere haben ihre eigenen einzigartigen Eigenschaften, Kleidung, Accessoires, Felltypen und einen ausgeklügelten Farbmodus.

Haustiere können über Erstelle-einen-Sim zu jedem Haushalt hinzugefügt werden, aber du kannst nicht als Nur-Haustier-Haushalt spielen. Wenn Sie einem bereits im Spiel befindlichen aktiven Haushalt ein Haustier hinzufügen möchten, gehen Sie einfach zu Create-a-Pet, erstellen Sie die Haustiere, die Sie hinzufügen möchten, und speichern Sie sie in Ihrer Bibliothek. Das Spiel ermöglicht es dir, Sims in Erstelle-einen-Sim und . zu entfernen und zu löschen speichern ein Haushalt nur mit Haustieren, auf diese Weise können Sie sie direkt zu einem aktuellen Speicherstand hinzufügen, indem Sie auf das Galerie-Symbol klicken.

Haustiere und Sims haben die gleichen Einstellungen für Alterung und Lebensdauer, sodass alle Einstellungen, die Sie für Ihre Sims vorgenommen haben, auch für Katzen und Hunde gelten. Wenn sie dem natürlichen Altern überlassen werden, werden Haustiere als ältere Menschen weitergegeben. Die Lebensdauer von Haustieren variiert je nach Alter und wird basierend auf der Alterungseinstellung bestimmt, die du für Sims und Haustiere wählst. Ihre Lebensdauer ist wie folgt:

Kätzchen/Welpen – 2 Tage (kurz), 3 Tage (normal), 12 Tage (lang)

Erwachsene Katzen/Hunde – 12 Tage (kurz), 25 Tage (normal), 96 Tage (lang)

Ältere Haustiere – Variiert von Haustier zu Haustier

Haustiere sind eine große Verantwortung, aber sie sind definitiv weniger komplex als Sims. Mit Grundbedürfnissen, die leicht im Grünen gehalten werden können, solange Sie sie füttern, streicheln, lieben und ihnen einen warmen Schlafplatz bieten, werden sie so glücklich wie möglich sein.

Haustiere sind nicht spielbare Charaktere im Spiel, daher werden alle Interaktionen über die Sims selbst durchgeführt. Die Verwendung der brandneuen Kategorie “Haustierpflege” hilft dabei, sicherzustellen, dass Haustiere so zufrieden wie möglich sind. Haustiere haben eine kleinere emotionale Skala als Sims, aber Haustiere durchlaufen viele der Emotionen, die Sims durchlaufen. Wütend, ängstlich, beschämt, schläfrig, kokett, glücklich, übertrieben, bedrückt, traurig und verängstigt sind einige der Emotionen, die Haustiere erleben.

Verwöhnte Haustiere sind immer die glücklichsten!

Katzen und Hunden geht es die meiste Zeit gut, aber manchmal fühlen sie sich aufgrund einer Krankheit oder unsachgemäßer Pflege unwohl. Das heißt, sie brauchen etwas. Wenn Sie darauf klicken und sie fragen, was falsch ist, wissen Sims, was sie brauchen. Gedankenblasen über ihren Köpfen zeigen an, was sie reparieren müssen. Dieser Abschnitt des Handbuchs enthält alle Informationen, die Sie benötigen, um das Leben mit Haustieren in Ihrem Spiel Wirklichkeit werden zu lassen.


Erschaffe-ein-Haustier

Eine der vielen Möglichkeiten, Ihrem Haushalt Haustiere hinzuzufügen, besteht darin, sie direkt über die Erstelle-einen-Sim-Funktion zu erstellen. Wenn Sie die Schaltfläche + auswählen, um ein neues Mitglied zu Ihrem Haushalt zu erstellen und hinzuzufügen, sehen Sie jetzt eine spezielle Option “ Haustier hinzufügen”. Dies verzweigt sich dann in drei Optionen: Erschaffe eine Katze, erschaffe einen Hund oder erschaffe eine Mischlingsrasse.

Jede der Optionen wird sich öffnen Erschaffe-ein-Haustier. Auf diese Weise können Sie eine Katze oder einen Hund mit noch mehr Optionen und Anpassungen erstellen. In diesem Abschnitt gehen wir auf alles rund um Create-a-Pet und die verschiedenen Optionen ein, die Ihnen zur Verfügung stehen.

Ein Haustier erstellen (Grundlagen)

Das Erstellen eines Haustiers in Die Sims 4 Katzen & Hunde ähnelt dem Erstellen eines Sims oder Okkultismus. Nachdem Sie ein Haustier zum Erstellen ausgewählt haben, stehen Ihnen in der oberen linken Ecke einige grundlegende Anpassungen zur Verfügung, die Sie nach Ihren Wünschen ändern können. Dies ist ein großartiger Ausgangspunkt, wenn Sie eine Altersgruppe auswählen und die Persönlichkeit eines Haustieres auf Anhieb anpassen möchten.

Passen Sie Geschlecht, Stimme, Rasse, Name, Eigenschaften und mehr an.

In diesem Abschnitt von Create-a-Pet können Sie Folgendes anpassen:

• Name – Verändere deine eigenen Namen für Haustiere oder tippe sie ein. Haustiere können dem Spiel nur mit einem Vornamen hinzugefügt werden, daher sind Nachnamen optional und nicht erforderlich.

Geschlecht – Wählen Sie ein männliches oder weibliches Haustier aus.

Reproduktionsoptionen – Direkt unter der Geschlechtsauswahl befindet sich eine Reihe von Auslassungspunkten (…), die zusätzliche Optionen für Haustiere anzeigen. Wählen Sie in diesem Abschnitt zwischen “Natürlich” oder “Fest”, um zu entscheiden, ob sich ein Haustier fortpflanzen soll oder nicht. Unabhängig davon, was Sie wählen, können Haustiere immer kastriert / kastriert und nicht kastriert / nicht kastriert werden, indem Sie im Spiel eine Tierklinik aufsuchen.

Alter – Rechts neben der Geschlechtsauswahl sind Altersgruppen. Sie können Kätzchen/Welpen, Erwachsene oder ältere Haustiere direkt in Create-a-Pet erstellen.

Sprachtyp – Unter der Altersgruppenauswahl ist der Sprachtyp. Abhängig vom Alter des Haustiers, das Sie erstellen, stehen verschiedene Optionen zur Verfügung. Von dort aus können Sie auch die Tonhöhe der Stimme bearbeiten, indem Sie die kreisförmige Schaltfläche von links nach rechts ziehen. Die Rassen Waschbär (Katze) und Fuchs (Hund) haben einen speziellen Stimmtyp, der von allen Haustieren verwendet werden kann.

Beziehungen – Rechts neben den Sprachtypen befindet sich das Fenster mit den Haushaltsbeziehungen. Sims und Haustiere sind standardmäßig “Mitbewohner” und können nicht geändert werden, es sei denn, Sie erstellen Nachkommen. Wenn Sie sich entscheiden, mit Genetics zu spielen, können Sie erstellte Haustiere als Eltern, Geschwister oder Mitbewohner festlegen.

Rassename – Unter den Stimmtypen befindet sich der Abschnitt Rassename. Wenn Sie eine bestimmte Haustierrasse aus der Rassenliste auswählen, wird in diesem Bereich standardmäßig der Name dieser Rasse angezeigt. Wenn Sie den Rassenmischer verwenden, um zwei Rassen miteinander zu kombinieren, weist das Spiel automatisch “Mixed Breed” als Standardrasse zu. Durch Anklicken des Rassenamen-Bereichs können Sie den dort angezeigten Namen jederzeit ändern, unabhängig davon, welche Haustierrasse Sie auswählen.

Merkmalsauswahl – Direkt unter dem Rassenamen befindet sich das Trait Selection Panel. Standardmäßig weist das Spiel bei der Auswahl von Standardrassen ein rassenspezifisches Merkmal zu, aber Sie können für jedes Haustier bis zu drei Merkmale löschen, ändern und zuweisen. Haustiere müssen nur mindestens ein Merkmal haben, um in einen Haushalt aufgenommen zu werden.

Haustiereigenschaften

Beim Erstellen von Haustieren in Create-a-Sim wird den Rassen eine Eigenschaft zugewiesen, die am besten zu ihrem Verhalten im “echten Leben” passt. Die Eigenschaft ist nicht permanent und kann stattdessen in eine der verfügbaren Eigenschaften geändert werden. Beim Erstellen von Haustieren in Create-a-Sim müssen Katzen & Hunde haben wenigstens ein Merkmal, um erstellt und gespeichert zu werden. Haustiere sind bis zu drei Merkmale insgesamt erlaubt.

Haustiereigenschaften werden das Verhalten eines Haustieres prägen. Faule Haustiere neigen dazu, mehr zu schlafen als andere, und lautstarke Haustiere heulen und jaulen häufiger. Jede Eigenschaft weist einem Haustier ein bestimmtes Verhalten zu, das zum Leben erwacht, wenn man mit ihm im Spiel spielt. Wenn du in Create-a-Pet Eigenschaften für Pets auswählst, kannst du sie nicht ändern, es sei denn, du schummelst, um Create-a-Sim zu betreten.

Unten finden Sie eine vollständige Liste der Eigenschaften von Haustieren, die für Haustiere jeden Alters verfügbar sind. Eingeschlossen sind Beschreibungen und Konflikte, die zwischen mehreren Merkmalen auftreten.

Katzenmerkmale & Beschreibungen

Bild Name Beschreibung
LiebevollDiese Katzen lieben ihre Besitzer wirklich. Sie werden versuchen, nach Möglichkeit in ihrer Nähe zu bleiben. (Konflikte mit Distanz)
DistanziertDiese Katzen brauchen nicht wirklich Besitzer, sie sind nur wegen des kostenlosen Futters hier. (Konflikte mit Zärtlichen)
CleverDiese Katzen lernen schnell und einige sagen, dass sie sogar Simlish verstehen können, wenn sie angesprochen werden!
NeugierigDiese Katzen sind neugieriger auf ihre Umgebung. Sie durchsuchen gerne verschiedene Gegenstände im Haus.
FlauschigeDiese Katzen sind flauschiger als normal! Sie werden öfter Haarballen zerhacken.
Freier GeistDiese Katzen lieben es, sich auf der ganzen Welt zu wundern, fast als wären sie wilde Tiere! Aber keine Sorge, sie kommen immer zum Essen nach Hause.
Freundlich Diese Haustiere neigen dazu, anderen Sims gegenüber freundlich zu sein und begrüßen andere Sims um sie herum gerne. (Konflikte mit Gebietskörperschaften)
MunterDiese Katzen sind aktiver als andere Katzen. Sie springen und rennen sehr gerne herum. (Konflikte mit Faul)
VielfraßDiese Haustiere fressen deutlich häufiger und viel unordentlicher!
FaulDiese Katzen genießen ihre Nickerchen wirklich. Es ist auch weniger wahrscheinlich, dass sie von Ort zu Ort springen, da dies zu viel Kraft erfordert. (Konflikte mit Frisky)
Boshaft Diese Katzen haben immer nichts Gutes im Schilde! Sie werden sich oft schlecht benehmen und können sogar dazu ermutigt werden.
SpielerischDiese Haustiere lieben Spielzeug und wollen die ganze Zeit spielen, auch wenn sie nicht aufgeregt sind.
Herumtreiber Diese Katzen lieben es, in der Nachbarschaft herumzustreifen. Schicken Sie sie raus und sie kommen vielleicht mit etwas zurück, das sie gefunden haben.
ängstlich Diese Katzen haben vor allem Angst. Na gut, fast alles. Sie verstecken sich auch gerne viel.
VerwöhntDiese Katzen sind verwöhnte Kreaturen. Sie zu schimpfen ändert kaum ihr Verhalten.
GesprächigDiese Katzen lieben es, zusammen mit anderen Sims zu jaulen. Auf Wunsch versuchen sie sogar zu singen.
TerritorialeDiese Katzen schützen ihr Territorium ziemlich. Sie werden gegenüber jedem, den sie neu treffen, aggressiv sein. (Konflikte mit Freundlichen)

Hundeeigenschaften & Beschreibungen

Bild Name Beschreibung
AktivDiese Hunde sind sehr energisch. Sie laufen sehr gerne und gehen gerne spazieren. (Konflikte mit Couch Potato)
AbenteuerlichDiese Hunde verlassen manchmal das Haus, um Solo-Abenteuer zu unternehmen, gehen aber auch gerne mit ihrem Besitzer auf Abenteuer.
AggressivDiese Hunde werden bei der Begrüßung anderer feindseliger sein und können andere angreifen, wenn sie nicht richtig trainiert sind. (Konflikte mit Freundlichen)
StubenhockerDiese Hunde sind energiearme Kreaturen, die sich gerne mit ihren Besitzern entspannen und erholen, anstatt herumzulaufen. (Konflikte mit Aktiv)
Freundlich Diese Haustiere neigen dazu, anderen Sims gegenüber freundlich zu sein und begrüßen andere Sims um sie herum gerne. (Konflikte mit Aggressiv)
VielfraßDiese Haustiere fressen deutlich häufiger und viel unordentlicher!

BehaartDiese Hunde lassen Haarhaufen herumliegen. Bürsten Sie ihr Fell, um Ordnung zu halten!
JägerDiese Hunde sind natürliche Jäger. Schicke sie in die Welt, und sie werden nach Dingen suchen und graben.
Unabhängig Diese Hunde brauchen seltener ständige Zuneigung und können sogar selbst laufen. (Konflikte mit Loyalen)
NervösDiese Hunde sind leicht ängstlich und verstecken sich gerne öfter. Sie werden oft vor Dingen wie Kämpfen zurückschrecken.
TreuDiese Hunde möchten ihren Besitzern näher sein und lieben es, gestreichelt zu werden. Sie mögen es, ihren Besitzern zu folgen. (Konflikte mit Unabhängigen)
SpielerischDiese Haustiere lieben Spielzeug und wollen die ganze Zeit spielen, auch wenn sie nicht aufgeregt sind.
SchnüfflerDiese Hunde sind von Natur aus neugieriger und untersuchen gerne verschiedene Gegenstände im Haus.
SchlauDiese hellen Hunde sind einfacher zu trainieren und lernen schnell Tricks. Sie könnten sogar Simlish verstehen!
Hartnäckig Diese Hunde mögen es nicht, wenn man ihnen sagt, was sie tun sollen. Mit ihnen zu schelten ändert nicht viel an ihrem Fehlverhalten, aber du kannst versuchen, sie anzuflehen, damit aufzuhören.
UnruhestifterDiese Hunde haben immer nichts Gutes im Schilde. Sie werden sich oft schlecht benehmen und können sogar dazu ermutigt werden.
VokalDiese Hunde heulen gerne gelegentlich und können sogar auf Befehl singen.

Ein Haustier erstellen (Anpassung)

Nachdem Sie nun die Grundlagen von Create-a-Pet verstanden haben, ist es an der Zeit, in die Tiefen der Anpassung zu springen. Das Sims 4 Cats & Dogs-Erweiterungspaket führt das Farbrad für die Haustiererstellung wieder ein und fügt eine Vielzahl von Stiloptionen beim Erstellen einzigartiger Haustiere hinzu.

Wenn Sie auf den Kopf oder Körper eines Haustiers klicken, werden Anpassungswerkzeuge geöffnet.

Das wichtigste zuerst. Genau wie in Create-a-Sim kannst du ein Haustier mit dem Randomize-Button am unteren Rand der Benutzeroberfläche randomisieren. Auf diese Weise können Sie ein ganzes Haustier randomisieren oder bestimmte Teile des Haustiers herausfiltern, die Sie behalten oder ändern möchten.

Der Filter behält/verändert verschiedene Haustierfunktionen bei der Randomisierung.

Wenn Sie Ihr Haustier lieber vollständig anpassen möchten, gibt es eine Reihe von Optionen, mit denen Sie ein einzigartiges Haustier erstellen können. Unabhängig vom Alter stehen zusätzliche Anpassungstools zur Verfügung, wenn Sie auf den Kopf oder Körper eines Haustieres klicken. Create-a-Pet enthält sogar einen “Detail Edit Mode”, der eine detaillierte und detaillierte Anpassung ermöglicht. Beginnen wir mit der Rassenauswahl.

Rassenauswahl

Wenn das Zufallen eines Haustieres nichts für Sie ist, ist es an der Zeit, eine bestimmte Rasse auszuwählen und sie anzupassen. Wenn Sie auf den Körper eines Haustiers klicken, werden die wichtigsten Anpassungsfunktionen von Create-a-Pet geöffnet. Der Pfotenabdruckknopf oben rechts ist die Rassenauswahl.

Fühlen Sie sich frei, auch Rassen zu suchen und zu filtern!

Unabhängig davon, ob Sie sich für eine Katze oder einen Hund entschieden haben, mit der Rassenauswahl können Sie Rassen eingeben und suchen oder die verfügbaren Filter verwenden, um die gesuchte Rasse einzugrenzen.

Rassefilter

  • Farben
    • rot
    • Braun
    • Grau
    • Schwarz
    • Orange
    • Weiß
    • Fest
    • Gefleckt
    • Tabby
    • Zweifarbig
    • Schildpatt
    • Kattun
    • Trinkgeld
    • Rosette
    • Farbpunkt
    • Dreifarbig
    • Kurzes Haar
    • Lange Haare
    • Unbehaart

    Hunderassenfilter

    • Farben
      • rot
      • Braun
      • Grau
      • Schwarz
      • Orange
      • Gelb
      • Weiß
      • Rosa
      • Kleiner Hund
      • Großer Hund
      • Hüten
      • Hetzen
      • Sportlich
      • Terrier
      • Spielzeug
      • Arbeiten
      • Nicht sportlich
      • Fest
      • Gestromt
      • Zobel
      • Gefleckt
      • Merle
      • Sattel
      • Zweifarbig
      • Trinkgeld
      • Dreifarbig
      • Harlekin

      Verwenden Sie den Pfeil neben dem Suchfeld, um die Filteroptionen zu erweitern.

      Wenn Suchen und Filtern nicht das ist, was Sie im Sinn hatten, scrollen Sie einfach in der Liste der Rassen nach unten und wählen Sie Ihren Favoriten aus. Es gibt über 170 Katzenrassen & #038 Hunde im Spiel, also wirst du höchstwahrscheinlich finden, wonach du suchst.

      Katzenrassen

      Devon Rex
      Ägyptische Maus
      Deutscher Rex
      Havanna Braun
      Himalaya-
      Japanischer Bobtail
      Javanisch
      Korat
      Kurilian Bobtail
      LaPerm
      Lykoi
      Amerikanische Waldkatze
      Manx
      Norwegischer Wald
      Ocicat
      Orientalisches Langhaar
      Orientalisch Kurzhaar

      Hunderassen

      Feldspaniel
      Foxhound
      Französische Bulldogge
      Deutscher Zeiger
      Deutscher Schäferhund
      Deutscher Spitz
      Riesenschnauzer
      Golden Retriever
      Goldendoodle
      Deutsche Dogge
      Große Pyrenäen
      Windhund
      Havaneser
      Ibiza-Hund
      Isländischer Schäferhund
      Irish Red and White Setter
      Irish Setter
      Irish Terrier
      Irischer Wolfshund
      Italienischer Windhund
      Jack Russell Terrier
      Keeshond
      Kerry Blue Terrier
      King Charles Spaniel
      Labradoodle
      Labrador Retriever
      Lhasa Apso
      maltesisch
      Dogge
      Zwergpinscher
      Zwergpudel
      Zwergschnauzer
      Neufundland
      Norsk Elch Sheperd
      Norwegischer Buhund
      Alter englischer Schäferhund
      Otterhund
      Papillon
      Parson-Russell-Terrier
      Pekinese
      Pembroke Welsh Corgi
      Pharao-Hund
      Pitbull
      Zeiger


      As you scroll through the different types of breeds, you may notice that almost all breeds have multiple small circles beneath their icons. These are the breed color variations.

      The Australian Shepherd has 5 color variations by default.

      The game includes different styles of each breed to coincide with the most common colors these breeds have in real life. Are you looking for a Dalmatian with extra spots, or a Panda colored Chow Chow? The options are there.

      ❗ Cats & Dogs have a special breed type included in the game. Raccoons and Foxes are included in the game and have special voice styles to match. These animals behave just like their parent species, and only their looks differ.

      Breed Mixer

      If the breed you’re looking for is not on the list and you want to create your own custom breed, the Breed Mixer tool is perfect for throwing together different breeds with unique results. The Breed Mixer can be accessed via “Add Sim” or beneath pet breeds.

      Pictured: Shih Tzu and Alaskan Malamute mix.

      Now if selecting a default breed is all you want, you’re done. However, if you prefer to fully customize the breed you selected, you have even more options available to you.

      Body Customization

      These options allow you to customize everything from fur patterns to body shapes.

      Clicking the body of a pet will open up a whole new set of customization tools. In this section of Create-a-Pet you will find the following options:

      • Poses – At the top of the screen you will find 4 different poses for each pet. These poses allow for better customization at different angles.

      Weight and Muscle Sliders – The sliders to the left of the pet allow you to set weight and muscle range.

      Fur/Body Customization – For even more customization, use the buttons on the right of the pet to pick and choose from a variety of pre-set body features. The following options are available: Body, Tails, Coat Color/Pattern, Furs, and Clothing.

      ❗ NOTE: Body and Clothing options are only available for Adult/Elder Pets.

      The Coat/Color Pattern option is a quick and easy way to switch up the “norm” as it relates to a default pet color. Want a German Shepherd with the markings of a Dalmatian? Done.

      This feature allows you to switch up coat colors and patterns without having to change the selected breed. There’s even some non-traditional patterns included here as well.

      Lastly, just as you can push and pull a Sim’s features to further customize them to your liking, the same can be done with pets. Use the mouse to hover over different areas of a pet’s entire body to manipulate features as you see fit. Sections that can be manipulated will display a glowing grid. Even their paw size can be changed!

      Facial Customization

      Different poses allow you to customize pets at different angles.

      When clicking the head of a pet, the camera will zoom into their facial area. In this section of Create-a-Pet you will find the following options:

      • Poses – At the top of the screen you will find 4 different poses for each pet. These poses allow for better customization at different angles.

      Detail Edit Mode – This mode will zoom the camera closer to a pet’s face to allow for very detailed customization on the following: Ear Tips, Ear Base, Forehead, Eyebrows, Eyelids, Cheeks, Snout, Nose, and Lips. You can also rotate a pet to get a better view.

      Facial Feature Customization – For even more customization, use the buttons on the right of the pet to pick and choose from a variety of pre-set facial features. The following options are available: Head Shape, Ears, Nose, Eyes, and Whiskers (Cats).

      In addition to customizing the aforementioned features of a pet, heterochromia is another feature available when selecting and customizing eyes and eye color. Uncheck the “Match Eye Colors” option and select each of the eyes to apply a different color.

      Lastly, just as you can push and pull a Sim’s features to further customize them to your liking, the same can be done with pets. Use the mouse to hover over different areas of a pet’s head and face to manipulate features as you see fit. Sections that can be manipulated will display a glowing grid. Even their pupils can be manipulated!

      Paint Mode

      When using the basic customization options are just not enough, Paint Mode comes to the rescue. This feature is an advanced create-a-style free paint mode that allows you to paint, stencil, stamp, and customize pets down to their paw pads!

      Customization doesn’t always have to be realistic.

      Clicking the Paint Mode button in Create-a-Pet opens a whole new customization panel. The Painting Panel gives you a set of base color swatches, as well as a color wheel to customize the colors of your paintbrush exactly how you want to.

      Click the square to the left of the color wheel to fine tune the hue/saturation/brightness settings.

      Paint Mode has a set of tools to use when painting. The eyedropper allows you to copy a specific color from your pet, the paint bucket allows you to fill the entire pet with a single color, and the eraser tool allows you to remove any mistakes. There’s even an option to adjust the opacity of your paintbrush to help with blending.

      Below the color wheel is the library of paintbrushes, stamps, and stencils. To give you more customization with this, paint mode also has size and rotation sliders. You can even choose whether or not you want Mirror Painting on or off.

      ❗ Use the following hot keys to quickly switch between paint mode functions

      • Paintbrush – P
      • Eraser – R
      • Eyedropper – E
      • Fill Color – K
      • Mirror Painting – M
      • Brush Size – [ and ]
      • Brush Rotation – and ‘

      Playing with Genetics

      If you want to start off the game and give your pets a sibling, child, or parent, the Genetics feature allows you to create additional pets with the click of a few buttons. Click the “Play with Genetics” option when adding a new Sim to customize.

      ❗ NOTE: You are only allowed to have a total of 8 Sims/Pets in your household. Any additional pets added to your household will take up one of those slots.

      Pet Clothing and Accessories

      Once you have finalized breeds, colors, fur and body types, you can add one final touch to make a pet unique: Clothing and Accessories. Clothing is available only to Adult Pets, and you are able to create up to 5 different “Everyday” outfits to rotate through.

      ❗ Small Dogs and Large Dogs have different selections of clothing due to their size. Additionally, Dogs have a special “Walking” outfit category that allows you to choose a special collar for them to wear when their owners take them for walks.


      Hot Dogs Around the World

      The popularity of the American hot dog has spread worldwide. In Russia, where they are known as sosiska, sales have skyrocketed since the end of Communism. Russians prefer their dogs spicier, so those exported to Russia generally contain a lot more garlic.

      The market is also expanding in China, where rouchang is a fully cooked, cold hot dog wrapped in red plastic which is eaten like a popsicle, slowly peeling the red plastic down as it is consumed, or the hot dog may be warmed on a stick with no embellishment. No other country to date can keep up with Americans who consume over 20 billion hot dogs a year.