Neue Rezepte

Käse

Käse


Das Mehl mit dem Salz mischen, ein Loch in die Mitte machen und die Hefe, etwas Milch, Honig dazugeben und verrühren.

Fügen Sie die restlichen Zutaten hinzu und beginnen Sie mit dem Kneten.

Zum Schluss mit etwas Öl verkneten, abdecken und eine Stunde gehen lassen.

Füllung:

Hüttenkäse mit geschlagenen Eiern, Zucker, Zitrone mischen und kalt stellen. Auf dem bemehlten Tisch ein Blatt ausbreiten und Rechtecke ausschneiden. In die Mitte jedes Rechtecks ​​einen Esslöffel Füllung geben.

Sie werden wie ein Umschlag gefaltet und mit dem Abstand zwischen ihnen in ein mit Butter gefettetes und mit Mehl ausgekleidetes Tablett gelegt.

Abdecken und etwa 10 Minuten ruhen lassen. Mit dem mit Milch und Zucker vermischten Eigelb einfetten. backen, bis sie oben schön gebräunt sind.


Einfaches KÄSE-Rezept

Hüftbeine, Käsekuchen oder Käsekörbe? Es tut mir leid, dass ich aus diesem Dilemma nicht herauskomme! Manche sagen, dass es sich tatsächlich um dasselbe handelt, nur der Name unterscheidet sich je nach Gebiet. Das heißt, in Moldawien wäre "Schoß im Gürtel", während es in Bukarest "Basken" gibt, während "Käsekuchen" ein allgemeiner Begriff ist, der tatsächlich alle Arten von Rezepten mit süßem Käse abdeckt oder leicht gesalzen, mit oder ohne Rosinen, eckig oder rund usw. Es gibt auch "Käserosen" und wahrscheinlich alle möglichen anderen Variationen.

Fest steht, dass es sich um eine ganze Reihe von Sauerteigkuchen handelt, verpackt in einem „Umschlag“-System (ungefähr quadratisch, mit vier Ecken), mit Käse gefüllt und gebacken. (Guter Teig ist jetzt auch auf dem Markt, man muss sich zu Hause nicht mehr die Mühe machen. Ich habe bei Metro direkt Teigquadrate gefunden, die gehen perfekt!) Der Käse ist meistens süß, Kuhmilch (gut abgetropft!) , Mit oder ohne etwas Sahne, aber es geht auch. Die Komposition kann alle möglichen Geschmacksrichtungen erhalten: Rosinen, abgeriebene Zitronenschale, frisch gepresster Orangensaft, Honig, Stevia, Vanille oder Vanillezucker. Kandierte Fruchtstücke können eine zusätzliche Verfeinerung sein. Wenn die Füllung zu flüssig ist, kann sie mit ein paar Esslöffeln Grieß „geglättet“ werden. Außerdem werden die Pasteten meistens mit geschlagenem Ei eingefettet und erhalten durch das Bräunen eine schöne goldene Farbe. Experten sagen, dass es nicht länger als 20 Minuten im Ofen bleiben sollte, um es nicht zu verlassen.

Packung Bücher Bucătărescu I nur 70 Lei & # 8211 7 Titel!


Gebackener flauschiger Käse oder in einer Pfanne gebraten. 1 Rezept, 2 Kochmöglichkeiten!

Käse ist ein Dessert, das in meiner Kindheit oft zu Hause gekocht wurde. Für die "Uneingeweihten" sind die Käsesorten eine Art in der Pfanne gebratener Schoß! Mütter, die die ölfreie Variante bevorzugen, haben auch ein Rezept für fluffig gebackenen Käse vorbereitet!

Für das Rezept für fluffigen oder gebratenen Käse in der Pfanne benötigen Sie:

  • 650-700 gr Mehl
  • 350 ml Milch oder Mineralwasser
  • 100 g geschmolzene Butter oder Margarine
  • 100 gr Zucker
  • 50 gr Hefe
  • 4 Eigelb
  • Vanille Essenz
  • eine Prise Salz*
  • Zitronenschale

Für die Füllung:

  • 500gr fetterer und gut gepresster Kuhkäse
  • 1 oder
  • 300 gr Zucker
  • 100-120 gr Grieß
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • Zitrone / Orangenschale
  • Optional Rosinen

Für die Füllung musst du alle Zutaten in einer Schüssel vermischen.

Wie wird Käse hergestellt?

  1. In einer Tasse zuerst 100 ml warme Milch mit der Hefe mischen und 10 Minuten ziehen lassen.
  2. Das Mehl in eine Schüssel geben und dann der Reihe nach Zucker, Vanilleessenz, Zitronenschale, Salz, Eigelb und restliche Milch, aber auch Milch mit Hefe dazugeben.
  3. Gut mischen, und wenn alle Zutaten vermischt sind, fügen Sie die Butter / Margarine hinzu
  4. Jetzt die Butter/Margarine einarbeiten
  5. Bildet eine große Teigkugel. (wenn es noch zu klebrig ist und sich nicht von den Händen löst, Hände reinigen und noch etwas Mehl dazugeben, dann eine Kugel formen)
  6. Den Teig an einem warmen Ort ca. 1 Stunde gehen lassen und mit einem Küchentuch abdecken (bis sich das Volumen verdoppelt hat)
  7. Wenn der Teig aufgegangen ist, ein Blatt von ca. 1,5-2cm dick.

Für gebackenen Käse:

  1. Schneiden Sie Quadrate von ca. 15 & # 21515 cm aus und legen Sie die Füllung in die Mitte.
  2. Nehmen Sie jede Ecke und biegen Sie sie in der Mitte (siehe auf dem Bild, wie der Teig aussehen soll)
  3. Jedes Stück in das mit Backpapier ausgelegte Blech legen und mit Ei einfetten
  4. Legen Sie das Blech in den vorgeheizten Backofen bei 180 Grad für 25 Minuten und 10 Minuten bei 10
  5. Wenn Sie das Blech aus dem Ofen nehmen, decken Sie es mit einem Küchentuch ab und lassen Sie es abkühlen.

Für in Öl gebratenen Käse:

  1. Mit Hilfe eines Tellers Kreise von ca. 20 cm Durchmesser
  2. Legen Sie die Füllung auf eine Seite des Teigs und legen Sie die andere Hälfte über die Füllung.
  3. Mit der Platte die Kanten schneiden oder mit einer Gabel auf das Konto drücken, um den Teig zu kleben
  4. Öl in einer Pfanne gut erhitzen und den Teig auf jeder Seite goldbraun auftragen
  5. Entfernen Sie den Käse auf einer Serviette, um das überschüssige Öl aufzunehmen.

Rezepte für flauschigen oder gebratenen Käse in der Pfanne sind fertig.

Schätzen Sie die Facebook-Seite, um die neuesten Rezepte und Ideen von Kaefra zu erhalten © Hier klicken


Video: Obalovaný smažený sýr se šunkou