Neue Rezepte

Gegrillte Kreuzkümmel-Limetten-Zucchini-Quesadillas

Gegrillte Kreuzkümmel-Limetten-Zucchini-Quesadillas


Zutaten

  • 1/2 mittelgroße Zucchini
  • 1/2 Esslöffel Olivenöl
  • 2 Teelöffel Kreuzkümmel
  • 1/4 Teelöffel Chiliflocken
  • 1/2 Limette, entsaftet und abgerieben
  • 1/2 Esslöffel Honig
  • 3 Unzen frischer Mozzarella-Käse
  • 4 8-Zoll-Vollkorn-Tortillas
  • Griechischer Joghurt, zum Servieren
  • Koriander, zum Garnieren

Richtungen

Zucchini in 6 cm dicke Scheiben schneiden und in eine große Schüssel geben.

Olivenöl, 1 Teelöffel Kreuzkümmel, Chiliflocken, Limettensaft und -schale sowie Honig verrühren. Das Dressing über die Zucchini gießen und mindestens 30 Minuten ruhen lassen.

Wenn Sie zum Garen bereit sind, zünden Sie den Grill auf mittlere Hitze an. Zucchinischeiben auf den Grill legen und auf jeder Seite 2-3 Minuten braten, bis sie gebräunt sind. Vom Herd nehmen und in kleine Streifen schneiden. Die Zucchini auf die Hälfte jeder Tortilla schichten und den Mozzarella darüber streuen.

Die Tortillas wieder auf den Grill legen und auf jeder Seite braten, bis die Tortilla knusprig und der Käse geschmolzen ist. Mit griechischem Joghurt, gemischt mit Limette und Koriander servieren.

Nährwerte

Portionen2

Kalorien pro Portion671

Folatäquivalent (gesamt)306µg77%

Riboflavin (B2)0.6mg35.1%


Gegrilltes Limettenhuhn-Zucchini-Quesadillas-Rezept (auf George Foreman)

Heute habe ich ein leckeres Rezept für euch! Ich teste seit einiger Zeit selbstgemachte Rezepte auf der Suche nach dem besten, das ich der Der George Foreman Grill: Zeigen Sie uns Ihren Grill-Skill-Rezeptwettbewerb. Endlich hab ich es gefunden! Es ist perfekt für den Sommer und es schmeckt UNGLAUBLICH – ich denke wirklich, du wirst es lieben!

  • 1/2 mittelgroße Zucchini
  • 3 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Teelöffel Salz
  • 2 Teelöffel Kreuzkümmel
  • 2 Esslöffel gehackter Koriander
  • 2 kleine Hähnchenbrust
  • 1/2 Teelöffel rote Paprikaflocken
  • 1 Limette – entsaftet und abgerieben
  • 2 Tassen frischer Mozzarella-Käse
  • 8 8-Zoll-Vollkorn-Weizen- oder Mais-Tortillas 
  1. Mischen Sie 2 Esslöffel Olivenöl, 2 Teelöffel Kreuzkümmel, 1/2 Teelöffel rote Paprikaflocken, 1 Limettenschale/-saft und 1 Esslöffel gehackten Koriander.
  2. Zucchini in 1/4" Scheiben schneiden und in eine mittelgroße Schüssel geben. Hähnchenbrust halbieren und in eine mittelgroße Schüssel geben. 1/2 der Mischung über die Zucchini und 1/2 über das Hühnchen gießen, gut vermischen und jeweils abdecken, mindestens 25 Minuten einweichen lassen.
  3. Restliches Olivenöl und Salz in einer kleinen Schüssel vermischen. Bürsten Sie eine Seite jeder Tortilla (dies ist die Außenseite, die die Teller berührt).
  4. George Foreman-Grill erhitzen. Nach dem Marinieren die Zucchinischeiben auf den Grill legen und 6-8 Minuten braten lassen, bis sie gebräunt sind. Vom Herd nehmen. Als nächstes legen Sie das Hühnchen für 8-10 Minuten auf den George Foreman oder bis es vollständig gekocht ist.
  5. Zucchini und Hähnchen in kleine Streifen schneiden. (**Hinweis: Ich habe die Säfte, die aus dem George Foreman – abliefen, auf die geschnittenen Stücke gebürstet, um mehr Geschmack und weniger Abfall zu erzielen!)
  6. Zucchini und Hühnchen auf die trockene Tortillaseite schichten und Mozzarella darüberstreuen.
  7. Legen Sie die geölte Seite nach unten auf den Grill und belegen Sie eine weitere Tortilla (Ölseite nach oben). Kochen Sie, bis die Tortilla weich (oder knusprig, wenn Sie möchten) und der Käse geschmolzen ist (ca. 5 Minuten). (**Hinweis: Sie können gleichzeitig zwei 8-Zoll-Quesadillas auf dem George Foreman montieren.)
  8. Halbieren und mit Limettensaft und Koriander beträufeln.

Dieses Rezept eignet sich hervorragend zum Mittag- oder Abendessen! Es ist ein Hauch von Würze und insgesamt lecker! & 160 Mit nur wenigen Zutaten und meinem neuen George Foreman Removable-Plate Grill war es einfach zuzubereiten! Der George Foreman Grill hat Hühnchen, Zucchini und Tortilla perfekt zubereitet!


Gegrilltes Limettenhuhn-Zucchini-Quesadillas-Rezept (auf George Foreman)

Heute habe ich ein leckeres Rezept für euch! Ich teste seit einiger Zeit selbstgemachte Rezepte auf der Suche nach dem besten, das ich der Der George Foreman Grill: Zeigen Sie uns Ihren Grill-Skill-Rezeptwettbewerb. Endlich hab ich es gefunden! Es ist perfekt für den Sommer und es schmeckt UNGLAUBLICH – ich denke wirklich, du wirst es lieben!

  • 1/2 mittelgroße Zucchini
  • 3 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Teelöffel Salz
  • 2 Teelöffel Kreuzkümmel
  • 2 Esslöffel gehackter Koriander
  • 2 kleine Hähnchenbrust
  • 1/2 Teelöffel rote Paprikaflocken
  • 1 Limette – entsaftet und abgerieben
  • 2 Tassen frischer Mozzarella-Käse
  • 8 8-Zoll-Vollkorn-Weizen- oder Maistortillas 
  1. Mischen Sie 2 Esslöffel Olivenöl, 2 Teelöffel Kreuzkümmel, 1/2 Teelöffel rote Paprikaflocken, 1 Limettenschale/-saft und 1 Esslöffel gehackten Koriander.
  2. Zucchini in 1/4" Scheiben schneiden und in eine mittelgroße Schüssel geben. Hähnchenbrust halbieren und in eine mittelgroße Schüssel geben. 1/2 der Mischung über die Zucchini und 1/2 über das Hühnchen gießen, gut vermischen und jeweils abdecken, mindestens 25 Minuten einweichen lassen.
  3. Restliches Olivenöl und Salz in einer kleinen Schüssel vermischen. Bürsten Sie eine Seite jeder Tortilla (dies ist die Außenseite, die die Teller berührt).
  4. George Foreman-Grill erhitzen. Nach dem Marinieren die Zucchinischeiben auf den Grill legen und 6-8 Minuten braten lassen, bis sie gebräunt sind. Vom Herd nehmen. Als nächstes legen Sie das Hühnchen für 8-10 Minuten auf den George Foreman oder bis es vollständig gekocht ist.
  5. Zucchini und Hähnchen in kleine Streifen schneiden. (**Hinweis: Ich habe die Säfte, die aus dem George Foreman – abliefen, auf die geschnittenen Stücke gebürstet, um mehr Geschmack und weniger Abfall zu erzielen!)
  6. Zucchini und Hühnchen auf die trockene Tortillaseite schichten und Mozzarella darüberstreuen.
  7. Legen Sie die geölte Seite nach unten auf den Grill und belegen Sie eine weitere Tortilla (Ölseite nach oben). Kochen Sie, bis die Tortilla weich (oder knusprig, wenn Sie möchten) und der Käse geschmolzen ist (ca. 5 Minuten). (**Hinweis: Sie können gleichzeitig zwei 8-Zoll-Quesadillas auf dem George Foreman montieren.)
  8. Halbieren und mit Limettensaft und Koriander beträufeln.

Dieses Rezept eignet sich hervorragend zum Mittag- oder Abendessen! Es ist ein Hauch von Würze und insgesamt lecker! & 160 Mit nur wenigen Zutaten und meinem neuen George Foreman Removable-Plate Grill war es einfach zuzubereiten! Der George Foreman Grill hat Hühnchen, Zucchini und Tortilla perfekt zubereitet!


Gegrilltes Limettenhuhn-Zucchini-Quesadillas-Rezept (auf George Foreman)

Heute habe ich ein leckeres Rezept für euch! Ich teste seit einiger Zeit selbstgemachte Rezepte auf der Suche nach dem besten, das ich der Der George Foreman Grill: Zeigen Sie uns Ihren Grill-Skill-Rezeptwettbewerb. Endlich hab ich es gefunden! Es ist perfekt für den Sommer und es schmeckt UNGLAUBLICH – ich denke wirklich, du wirst es lieben!

  • 1/2 mittelgroße Zucchini
  • 3 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Teelöffel Salz
  • 2 Teelöffel Kreuzkümmel
  • 2 Esslöffel gehackter Koriander
  • 2 kleine Hähnchenbrust
  • 1/2 Teelöffel rote Paprikaflocken
  • 1 Limette – entsaftet und abgerieben
  • 2 Tassen frischer Mozzarella-Käse
  • 8 8-Zoll-Vollkorn-Weizen- oder Mais-Tortillas 
  1. Mischen Sie 2 Esslöffel Olivenöl, 2 Teelöffel Kreuzkümmel, 1/2 Teelöffel rote Paprikaflocken, 1 Limettenschale/-saft und 1 Esslöffel gehackten Koriander.
  2. Zucchini in 1/4" Scheiben schneiden und in eine mittelgroße Schüssel geben. Hähnchenbrust halbieren und in eine mittelgroße Schüssel geben. 1/2 der Mischung über die Zucchini und 1/2 über das Hühnchen gießen, gut vermischen und jeweils abdecken, mindestens 25 Minuten einweichen lassen.
  3. Restliches Olivenöl und Salz in einer kleinen Schüssel vermischen. Bürsten Sie eine Seite jeder Tortilla (dies ist die Außenseite, die die Teller berührt).
  4. George Foreman-Grill erhitzen. Nach dem Marinieren die Zucchinischeiben auf den Grill legen und 6-8 Minuten braten lassen, bis sie gebräunt sind. Vom Herd nehmen. Als nächstes legen Sie das Hühnchen für 8-10 Minuten auf den George Foreman oder bis es vollständig gekocht ist.
  5. Zucchini und Hähnchen in kleine Streifen schneiden. (**Hinweis: Ich habe die Säfte, die aus dem George Foreman – abliefen, auf die geschnittenen Stücke gebürstet, um mehr Geschmack und weniger Abfall zu erzielen!)
  6. Zucchini und Hühnchen auf die trockene Tortillaseite schichten und Mozzarella darüberstreuen.
  7. Legen Sie die geölte Seite nach unten auf den Grill und belegen Sie eine weitere Tortilla (Ölseite nach oben). Kochen Sie, bis die Tortilla weich (oder knusprig, wenn Sie möchten) und der Käse geschmolzen ist (ca. 5 Minuten). (**Hinweis: Sie können gleichzeitig zwei 8-Zoll-Quesadillas auf dem George Foreman montieren.)
  8. Halbieren und mit Limettensaft und Koriander beträufeln.

Dieses Rezept eignet sich hervorragend zum Mittag- oder Abendessen! Es ist ein Hauch von Würze und insgesamt lecker! & 160 Mit nur wenigen Zutaten und meinem neuen George Foreman Removable-Plate Grill war es einfach zuzubereiten! Der George Foreman Grill hat Hühnchen, Zucchini und Tortilla perfekt zubereitet!


Gegrilltes Limettenhuhn-Zucchini-Quesadillas-Rezept (auf George Foreman)

Heute habe ich ein leckeres Rezept für euch! Ich teste seit einiger Zeit selbstgemachte Rezepte auf der Suche nach dem besten, das ich der Der George Foreman Grill: Zeigen Sie uns Ihren Grill-Skill-Rezeptwettbewerb. Endlich hab ich es gefunden! Es ist perfekt für den Sommer und es schmeckt UNGLAUBLICH – ich denke wirklich, du wirst es lieben!

  • 1/2 mittelgroße Zucchini
  • 3 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Teelöffel Salz
  • 2 Teelöffel Kreuzkümmel
  • 2 Esslöffel gehackter Koriander
  • 2 kleine Hähnchenbrust
  • 1/2 Teelöffel rote Paprikaflocken
  • 1 Limette – entsaftet und abgerieben
  • 2 Tassen frischer Mozzarella-Käse
  • 8 8-Zoll-Vollkorn-Weizen- oder Mais-Tortillas 
  1. Mischen Sie 2 Esslöffel Olivenöl, 2 Teelöffel Kreuzkümmel, 1/2 Teelöffel rote Paprikaflocken, 1 Limettenschale/-saft und 1 Esslöffel gehackten Koriander.
  2. Zucchini in 1/4" Scheiben schneiden und in eine mittelgroße Schüssel geben. Hähnchenbrust halbieren und in eine mittelgroße Schüssel geben. 1/2 der Mischung über die Zucchini und 1/2 über das Hühnchen gießen, gut vermischen und jeweils abdecken, mindestens 25 Minuten einweichen lassen.
  3. Restliches Olivenöl und Salz in einer kleinen Schüssel vermischen. Bürsten Sie eine Seite jeder Tortilla (dies ist die Außenseite, die die Teller berührt).
  4. George Foreman-Grill erhitzen. Nach dem Marinieren die Zucchinischeiben auf den Grill legen und 6-8 Minuten braten lassen, bis sie gebräunt sind. Vom Herd nehmen. Als nächstes legen Sie das Hühnchen für 8-10 Minuten auf den George Foreman oder bis es vollständig gekocht ist.
  5. Zucchini und Hähnchen in kleine Streifen schneiden. (**Hinweis: Ich habe die Säfte, die aus dem George Foreman – abliefen, auf die geschnittenen Stücke gebürstet, um mehr Geschmack und weniger Abfall zu erzielen!)
  6. Zucchini und Hühnchen auf die trockene Tortillaseite schichten und Mozzarella darüberstreuen.
  7. Legen Sie die geölte Seite nach unten auf den Grill und belegen Sie eine weitere Tortilla (Ölseite nach oben). Kochen Sie, bis die Tortilla weich (oder knusprig, wenn Sie möchten) und der Käse geschmolzen ist (ca. 5 Minuten). (**Hinweis: Sie können gleichzeitig zwei 8-Zoll-Quesadillas auf dem George Foreman montieren.)
  8. Halbieren und mit Limettensaft und Koriander beträufeln.

Dieses Rezept eignet sich hervorragend zum Mittag- oder Abendessen! Es ist ein Hauch von Würze und insgesamt lecker! & 160 Mit nur wenigen Zutaten und meinem neuen George Foreman Removable-Plate Grill war es einfach zuzubereiten! Der George Foreman Grill hat Hühnchen, Zucchini und Tortilla perfekt zubereitet!


Gegrilltes Limettenhuhn-Zucchini-Quesadillas-Rezept (auf George Foreman)

Heute habe ich ein leckeres Rezept für euch! Ich teste seit einiger Zeit selbstgemachte Rezepte auf der Suche nach dem besten, das ich der Der George Foreman Grill: Zeigen Sie uns Ihren Grill-Skill-Rezeptwettbewerb. Endlich hab ich es gefunden! Es ist perfekt für den Sommer und es schmeckt UNGLAUBLICH – ich denke wirklich, du wirst es lieben!

  • 1/2 mittelgroße Zucchini
  • 3 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Teelöffel Salz
  • 2 Teelöffel Kreuzkümmel
  • 2 Esslöffel gehackter Koriander
  • 2 kleine Hähnchenbrust
  • 1/2 Teelöffel rote Paprikaflocken
  • 1 Limette – entsaftet und abgerieben
  • 2 Tassen frischer Mozzarella-Käse
  • 8 8-Zoll-Vollkorn-Weizen- oder Maistortillas 
  1. Mischen Sie 2 Esslöffel Olivenöl, 2 Teelöffel Kreuzkümmel, 1/2 Teelöffel rote Paprikaflocken, 1 Limettenschale/-saft und 1 Esslöffel gehackten Koriander.
  2. Zucchini in 1/4" Scheiben schneiden und in eine mittelgroße Schüssel geben. Hähnchenbrust halbieren und in eine mittelgroße Schüssel geben. 1/2 der Mischung über die Zucchini und 1/2 über das Hühnchen gießen, gut vermischen und jeweils abdecken, mindestens 25 Minuten einweichen lassen.
  3. Restliches Olivenöl und Salz in einer kleinen Schüssel vermischen. Bürsten Sie eine Seite jeder Tortilla (dies ist die Außenseite, die die Teller berührt).
  4. George Foreman-Grill erhitzen. Nach dem Marinieren die Zucchinischeiben auf den Grill legen und 6-8 Minuten braten lassen, bis sie gebräunt sind. Vom Herd nehmen. Als nächstes legen Sie das Hühnchen für 8-10 Minuten auf den George Foreman oder bis es vollständig gekocht ist.
  5. Zucchini und Hähnchen in kleine Streifen schneiden. (**Hinweis: Ich habe die Säfte, die aus dem George Foreman – abliefen, auf die geschnittenen Stücke gebürstet, um mehr Geschmack und weniger Abfall zu erzielen!)
  6. Zucchini und Hühnchen auf die trockene Tortillaseite schichten und Mozzarella darüberstreuen.
  7. Legen Sie die geölte Seite nach unten auf den Grill und belegen Sie eine weitere Tortilla (Ölseite nach oben). Kochen Sie, bis die Tortilla weich (oder knusprig, wenn Sie möchten) und der Käse geschmolzen ist (ca. 5 Minuten). (**Hinweis: Sie können gleichzeitig zwei 8-Zoll-Quesadillas auf dem George Foreman montieren.)
  8. Halbieren und mit Limettensaft und Koriander beträufeln.

Dieses Rezept eignet sich hervorragend zum Mittag- oder Abendessen! Es ist ein Hauch von Würze und insgesamt lecker! & 160 Mit nur wenigen Zutaten und meinem neuen George Foreman Removable-Plate Grill war es einfach zuzubereiten! Der George Foreman Grill hat Hühnchen, Zucchini und Tortilla perfekt zubereitet!


Gegrilltes Limettenhuhn-Zucchini-Quesadillas-Rezept (auf George Foreman)

Heute habe ich ein leckeres Rezept für euch! Ich teste seit einiger Zeit selbstgemachte Rezepte auf der Suche nach dem besten, das ich der Der George Foreman Grill: Zeigen Sie uns Ihren Grill-Skill-Rezeptwettbewerb. Endlich hab ich es gefunden! Es ist perfekt für den Sommer und es schmeckt UNGLAUBLICH – ich denke wirklich, du wirst es lieben!

  • 1/2 mittelgroße Zucchini
  • 3 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Teelöffel Salz
  • 2 Teelöffel Kreuzkümmel
  • 2 Esslöffel gehackter Koriander
  • 2 kleine Hähnchenbrust
  • 1/2 Teelöffel rote Paprikaflocken
  • 1 Limette – entsaftet und abgerieben
  • 2 Tassen frischer Mozzarella-Käse
  • 8 8-Zoll-Vollkorn-Weizen- oder Maistortillas 
  1. Mischen Sie 2 Esslöffel Olivenöl, 2 Teelöffel Kreuzkümmel, 1/2 Teelöffel rote Paprikaflocken, 1 Limettenschale/-saft und 1 Esslöffel gehackten Koriander.
  2. Zucchini in 1/4" Scheiben schneiden und in eine mittelgroße Schüssel geben. Hähnchenbrust halbieren und in eine mittelgroße Schüssel geben. 1/2 der Mischung über die Zucchini und 1/2 über das Hühnchen gießen, gut vermischen und jeweils abdecken, mindestens 25 Minuten einweichen lassen.
  3. Restliches Olivenöl und Salz in einer kleinen Schüssel vermischen. Bürsten Sie eine Seite jeder Tortilla (dies ist die Außenseite, die die Teller berührt).
  4. George Foreman-Grill erhitzen. Nach dem Marinieren die Zucchinischeiben auf den Grill legen und 6-8 Minuten braten lassen, bis sie gebräunt sind. Vom Herd nehmen. Als nächstes legen Sie das Hühnchen für 8-10 Minuten auf den George Foreman oder bis es vollständig gekocht ist.
  5. Zucchini und Hähnchen in kleine Streifen schneiden. (**Hinweis: Ich habe die Säfte, die aus dem George Foreman – abliefen, auf die geschnittenen Stücke gebürstet, um mehr Geschmack und weniger Abfall zu erzielen!)
  6. Zucchini und Hühnchen auf die trockene Tortillaseite schichten und Mozzarella darüberstreuen.
  7. Legen Sie die geölte Seite nach unten auf den Grill und belegen Sie eine weitere Tortilla (Ölseite nach oben). Kochen Sie, bis die Tortilla weich (oder knusprig, wenn Sie möchten) und der Käse geschmolzen ist (ca. 5 Minuten). (**Hinweis: Sie können gleichzeitig zwei 8-Zoll-Quesadillas auf dem George Foreman montieren.)
  8. Halbieren und mit Limettensaft und Koriander beträufeln.

Dieses Rezept eignet sich hervorragend zum Mittag- oder Abendessen! Es ist ein Hauch von Würze und insgesamt lecker! & 160 Mit nur wenigen Zutaten und meinem neuen George Foreman Removable-Plate Grill war es einfach zuzubereiten! Der George Foreman Grill hat Hühnchen, Zucchini und Tortilla perfekt zubereitet!


Gegrilltes Limettenhuhn-Zucchini-Quesadillas-Rezept (auf George Foreman)

Heute habe ich ein leckeres Rezept für euch! Ich teste seit einiger Zeit selbstgemachte Rezepte auf der Suche nach dem besten, das ich der Der George Foreman Grill: Zeigen Sie uns Ihren Grill-Skill-Rezeptwettbewerb. Endlich hab ich es gefunden! Es ist perfekt für den Sommer und es schmeckt UNGLAUBLICH – ich denke wirklich, du wirst es lieben!

  • 1/2 mittelgroße Zucchini
  • 3 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Teelöffel Salz
  • 2 Teelöffel Kreuzkümmel
  • 2 Esslöffel gehackter Koriander
  • 2 kleine Hähnchenbrust
  • 1/2 Teelöffel rote Paprikaflocken
  • 1 Limette – entsaftet und abgerieben
  • 2 Tassen frischer Mozzarella-Käse
  • 8 8-Zoll-Vollkorn-Weizen- oder Maistortillas 
  1. Mischen Sie 2 Esslöffel Olivenöl, 2 Teelöffel Kreuzkümmel, 1/2 Teelöffel rote Paprikaflocken, 1 Limettenschale/-saft und 1 Esslöffel gehackten Koriander.
  2. Zucchini in 1/4" Scheiben schneiden und in eine mittelgroße Schüssel geben. Hähnchenbrust halbieren und in eine mittelgroße Schüssel geben. 1/2 der Mischung über die Zucchini und 1/2 über das Hühnchen gießen, gut vermischen und jeweils abdecken, mindestens 25 Minuten einweichen lassen.
  3. Restliches Olivenöl und Salz in einer kleinen Schüssel vermischen. Bürsten Sie eine Seite jeder Tortilla (dies ist die Außenseite, die die Teller berührt).
  4. George Foreman-Grill erhitzen. Nach dem Marinieren die Zucchinischeiben auf den Grill legen und 6-8 Minuten braten lassen, bis sie gebräunt sind. Vom Herd nehmen. Als nächstes legen Sie das Hühnchen für 8-10 Minuten auf den George Foreman oder bis es vollständig gekocht ist.
  5. Zucchini und Hähnchen in kleine Streifen schneiden. (**Hinweis: Ich habe die Säfte, die aus dem George Foreman – abliefen, auf die geschnittenen Stücke gebürstet, um mehr Geschmack und weniger Abfall zu erzielen!)
  6. Zucchini und Hühnchen auf die trockene Tortillaseite schichten und Mozzarella darüberstreuen.
  7. Legen Sie die geölte Seite nach unten auf den Grill und belegen Sie eine weitere Tortilla (Ölseite nach oben). Kochen Sie, bis die Tortilla weich (oder knusprig, wenn Sie möchten) und der Käse geschmolzen ist (ca. 5 Minuten). (**Hinweis: Sie können gleichzeitig zwei 8-Zoll-Quesadillas auf dem George Foreman montieren.)
  8. Halbieren und mit Limettensaft und Koriander beträufeln.

Dieses Rezept eignet sich hervorragend zum Mittag- oder Abendessen! Es ist ein Hauch von Würze und insgesamt lecker! & 160 Mit nur wenigen Zutaten und meinem neuen George Foreman Removable-Plate Grill war es einfach zuzubereiten! Der George Foreman Grill hat Hühnchen, Zucchini und Tortilla perfekt zubereitet!


Gegrilltes Limettenhuhn-Zucchini-Quesadillas-Rezept (auf George Foreman)

Heute habe ich ein leckeres Rezept für euch! Ich teste seit einiger Zeit selbstgemachte Rezepte auf der Suche nach dem besten, das ich der Der George Foreman Grill: Zeigen Sie uns Ihren Grill-Skill-Rezeptwettbewerb. Endlich hab ich es gefunden! Es ist perfekt für den Sommer und es schmeckt UNGLAUBLICH – ich denke wirklich, du wirst es lieben!

  • 1/2 mittelgroße Zucchini
  • 3 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Teelöffel Salz
  • 2 Teelöffel Kreuzkümmel
  • 2 Esslöffel gehackter Koriander
  • 2 kleine Hähnchenbrust
  • 1/2 Teelöffel rote Paprikaflocken
  • 1 Limette – entsaftet und abgerieben
  • 2 Tassen frischer Mozzarella-Käse
  • 8 8-Zoll-Vollkorn-Weizen- oder Maistortillas 
  1. Mischen Sie 2 Esslöffel Olivenöl, 2 Teelöffel Kreuzkümmel, 1/2 Teelöffel rote Paprikaflocken, 1 Limettenschale/-saft und 1 Esslöffel gehackten Koriander.
  2. Zucchini in 1/4" Scheiben schneiden und in eine mittelgroße Schüssel geben. Hähnchenbrust halbieren und in eine mittelgroße Schüssel geben. 1/2 der Mischung über die Zucchini und 1/2 über das Hühnchen gießen, gut vermischen und jeweils abdecken, mindestens 25 Minuten einweichen lassen.
  3. Restliches Olivenöl und Salz in einer kleinen Schüssel vermischen. Bürsten Sie eine Seite jeder Tortilla (dies ist die Außenseite, die die Teller berührt).
  4. George Foreman-Grill erhitzen. Nach dem Marinieren die Zucchinischeiben auf den Grill legen und 6-8 Minuten braten lassen, bis sie gebräunt sind. Vom Herd nehmen. Als nächstes legen Sie das Hühnchen für 8-10 Minuten auf den George Foreman oder bis es vollständig gekocht ist.
  5. Zucchini und Hähnchen in kleine Streifen schneiden. (**Hinweis: Ich habe die Säfte, die aus dem George Foreman – abliefen, auf die geschnittenen Stücke gebürstet, um mehr Geschmack und weniger Abfall zu erzielen!)
  6. Zucchini und Hühnchen auf die trockene Tortillaseite schichten und Mozzarella darüberstreuen.
  7. Legen Sie die geölte Seite nach unten auf den Grill und belegen Sie eine weitere Tortilla (Ölseite nach oben). Kochen Sie, bis die Tortilla weich (oder knusprig, wenn Sie möchten) und der Käse geschmolzen ist (ca. 5 Minuten). (**Hinweis: Sie können gleichzeitig zwei 8-Zoll-Quesadillas auf dem George Foreman montieren.)
  8. Halbieren und mit Limettensaft und Koriander beträufeln.

Dieses Rezept eignet sich hervorragend zum Mittag- oder Abendessen! Es ist ein Hauch von Würze und insgesamt lecker! & 160 Mit nur wenigen Zutaten und meinem neuen George Foreman Removable-Plate Grill war es einfach zuzubereiten! Der George Foreman Grill hat Hühnchen, Zucchini und Tortilla perfekt zubereitet!


Gegrilltes Limettenhuhn-Zucchini-Quesadillas-Rezept (auf George Foreman)

Heute habe ich ein leckeres Rezept für euch! Ich teste seit einiger Zeit selbstgemachte Rezepte auf der Suche nach dem besten, das ich der Der George Foreman Grill: Zeigen Sie uns Ihren Grill-Skill-Rezeptwettbewerb. Endlich hab ich es gefunden! Es ist perfekt für den Sommer und es schmeckt UNGLAUBLICH – ich denke wirklich, du wirst es lieben!

  • 1/2 mittelgroße Zucchini
  • 3 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Teelöffel Salz
  • 2 Teelöffel Kreuzkümmel
  • 2 Esslöffel gehackter Koriander
  • 2 kleine Hähnchenbrust
  • 1/2 Teelöffel rote Paprikaflocken
  • 1 Limette – entsaftet und abgerieben
  • 2 Tassen frischer Mozzarella-Käse
  • 8 8-Zoll-Vollkorn-Weizen- oder Mais-Tortillas 
  1. Mischen Sie 2 Esslöffel Olivenöl, 2 Teelöffel Kreuzkümmel, 1/2 Teelöffel rote Paprikaflocken, 1 Limettenschale/-saft und 1 Esslöffel gehackten Koriander.
  2. Zucchini in 1/4" Scheiben schneiden und in eine mittelgroße Schüssel geben. Hähnchenbrust halbieren und in eine mittelgroße Schüssel geben. 1/2 der Mischung über die Zucchini und 1/2 über das Hühnchen gießen, gut vermischen und jeweils abdecken, mindestens 25 Minuten einweichen lassen.
  3. Restliches Olivenöl und Salz in einer kleinen Schüssel vermischen. Bürsten Sie eine Seite jeder Tortilla (dies ist die Außenseite, die die Teller berührt).
  4. George Foreman-Grill erhitzen. Nach dem Marinieren die Zucchinischeiben auf den Grill legen und 6-8 Minuten braten lassen, bis sie gebräunt sind. Vom Herd nehmen. Als nächstes legen Sie das Hühnchen für 8-10 Minuten auf den George Foreman oder bis es vollständig gekocht ist.
  5. Zucchini und Hähnchen in kleine Streifen schneiden. (**Hinweis: Ich habe die Säfte, die aus dem George Foreman – abliefen, auf die geschnittenen Stücke gebürstet, um mehr Geschmack und weniger Abfall zu erzielen!)
  6. Zucchini und Hühnchen auf die trockene Tortillaseite schichten und Mozzarella darüberstreuen.
  7. Legen Sie die geölte Seite nach unten auf den Grill und belegen Sie eine weitere Tortilla (Ölseite nach oben). Kochen Sie, bis die Tortilla weich (oder knusprig, wenn Sie möchten) und der Käse geschmolzen ist (ca. 5 Minuten). (**Hinweis: Sie können gleichzeitig zwei 8-Zoll-Quesadillas auf dem George Foreman montieren.)
  8. Halbieren und mit Limettensaft und Koriander beträufeln.

Dieses Rezept eignet sich hervorragend zum Mittag- oder Abendessen! Es ist ein Hauch von Würze und insgesamt lecker! & 160 Mit nur wenigen Zutaten und meinem neuen George Foreman Removable-Plate Grill war es einfach zuzubereiten! Der George Foreman Grill hat Hühnchen, Zucchini und Tortilla perfekt zubereitet!


Gegrilltes Limettenhuhn-Zucchini-Quesadillas-Rezept (auf George Foreman)

Heute habe ich ein leckeres Rezept für euch! Ich teste seit einiger Zeit selbstgemachte Rezepte auf der Suche nach dem besten, das ich der Der George Foreman Grill: Zeigen Sie uns Ihren Grill-Skill-Rezeptwettbewerb. Endlich hab ich es gefunden! Es ist perfekt für den Sommer und es schmeckt UNGLAUBLICH – ich denke wirklich, du wirst es lieben!

  • 1/2 mittelgroße Zucchini
  • 3 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Teelöffel Salz
  • 2 Teelöffel Kreuzkümmel
  • 2 Esslöffel gehackter Koriander
  • 2 kleine Hähnchenbrust
  • 1/2 Teelöffel rote Paprikaflocken
  • 1 Limette – entsaftet und abgerieben
  • 2 Tassen frischer Mozzarella-Käse
  • 8 8-Zoll-Vollkorn-Weizen- oder Maistortillas 
  1. Mischen Sie 2 Esslöffel Olivenöl, 2 Teelöffel Kreuzkümmel, 1/2 Teelöffel rote Paprikaflocken, 1 Limettenschale/-saft und 1 Esslöffel gehackten Koriander.
  2. Zucchini in 1/4" Scheiben schneiden und in eine mittelgroße Schüssel geben. Hähnchenbrust halbieren und in eine mittelgroße Schüssel geben. 1/2 der Mischung über die Zucchini und 1/2 über das Hühnchen gießen, gut vermischen und jeweils abdecken, mindestens 25 Minuten einweichen lassen.
  3. Restliches Olivenöl und Salz in einer kleinen Schüssel vermischen. Bürsten Sie eine Seite jeder Tortilla (dies ist die Außenseite, die die Teller berührt).
  4. George Foreman-Grill erhitzen. Nach dem Marinieren die Zucchinischeiben auf den Grill legen und 6-8 Minuten braten lassen, bis sie gebräunt sind. Vom Herd nehmen. Als nächstes legen Sie das Hühnchen für 8-10 Minuten auf den George Foreman oder bis es vollständig gekocht ist.
  5. Zucchini und Hähnchen in kleine Streifen schneiden. (**Hinweis: Ich habe die Säfte, die aus dem George Foreman – abliefen, auf die geschnittenen Stücke gebürstet, um mehr Geschmack und weniger Abfall zu erzielen!)
  6. Zucchini und Hühnchen auf die trockene Tortillaseite schichten und Mozzarella darüberstreuen.
  7. Legen Sie die geölte Seite nach unten auf den Grill und belegen Sie eine weitere Tortilla (Ölseite nach oben). Kochen Sie, bis die Tortilla weich (oder knusprig, wenn Sie möchten) und der Käse geschmolzen ist (ca. 5 Minuten). (**Hinweis: Sie können gleichzeitig zwei 8-Zoll-Quesadillas auf dem George Foreman montieren.)
  8. Halbieren und mit Limettensaft und Koriander beträufeln.

Dieses Rezept eignet sich hervorragend zum Mittag- oder Abendessen! Es ist ein Hauch von Würze und insgesamt lecker! & 160 Mit nur wenigen Zutaten und meinem neuen George Foreman Removable-Plate Grill war es einfach zuzubereiten! Der George Foreman Grill hat Hühnchen, Zucchini und Tortilla perfekt zubereitet!


Schau das Video: Zucchini Quesadillas-Fast, Flavorful u0026 Frugal!