Neue Rezepte

Neu gestaltete 1-Euro-Münze verwendet aktuelle Technologie, um Fälschungen zu reduzieren

Neu gestaltete 1-Euro-Münze verwendet aktuelle Technologie, um Fälschungen zu reduzieren


Die Royal Mint hat an einer Ersatzmünze im Wert von 1 Pfund gearbeitet, deren Zweck es ist, Fälschungen im Vereinigten Königreich zu reduzieren. Das zwölfseitige Währungsstück ist mit zwei Metalltönen gestaltet und hat den Stil der Dreipence-Münze, die 1971 aus dem Verkehr gezogen wurde. Die vorgeschlagene Münze wird auch einen Integriertes sicheres Identifikationssystem, die eine Sicherheitstechnologie verwendet, die derzeit in Banknoten in ganz Großbritannien verwendet wird. Da dies das erste Mal sein wird, dass dieses System für Münzen verwendet wird, glaubt The Royal Mint, dass es sicherstellen wird, dass die neue Währung "die bisher sicherste Umlaufmünze der Welt" ist.

event_venue=###contact_name=###contact_phone=###contact_email=

"Nach dreißig Jahren treuer Dienste ist es an der Zeit, die aktuelle 1-Pfund-Münze in den Ruhestand zu setzen und sie durch die sicherste Münze der Welt zu ersetzen", sagte George Osborne, der Schatzkanzler. „Angesichts der technologischen Fortschritte, die hochwertige Münzen wie den 1 Pfund immer anfälliger für Fälscher machen, ist es wichtig, dass wir den Kriminellen einige Schritte voraus sind, um die Integrität unserer Währung zu wahren.“ Im Laufe des Sommers wird eine Konsultation stattfinden, in der die positiven und negativen Auswirkungen der neuen Währung erörtert werden, bevor endgültige Entscheidungen über die neue Münze getroffen werden.

Mit seiner aktualisierten Technologie und dem Versuch einer ununterbrochenen Sicherheit ist die vorgeschlagene Münze mit ihren kontrastierenden Doppelmetallen und dem Profil von . überraschend schön Königin Elizabeth die zweite. Um die Menschen in die Schaffung ihrer neuen Währung einzubeziehen, wird ein öffentlicher Designwettbewerb entscheiden, wie das Bild auf der Rückseite der Münze aussehen wird. Die neue Münze soll bis 2017 in Umlauf gebracht werden.


Alte 1-Pfund-Münzen: Nach der Umstellung am Sonntag nicht zu kurz kommen

Britische Haushalte haben in der vergangenen Woche die alten „Round-Pfund“-Münzen im Wert von 60 Mio sie ausgeben.

Ab Sonntag Mitternacht ist das runde Pfund kein gesetzliches Zahlungsmittel mehr. Viele Einzelhändler haben deutlich gemacht, dass sie sie nicht mehr annehmen werden, darunter Sainsbury’s, M&S und Lidl. Aber keine Panik, denn Tesco, Aldi, Island und Poundland sowie viele kleine Händler sagen, dass sie sie noch für kurze Zeit akzeptieren, während die großen Banken sie noch Monate auf ein Konto einzahlen lassen.

Der größte Einzelhändler Großbritanniens, Tesco, sagt, dass er Käufern eine zusätzliche Woche lang erlauben wird, mit den Münzen an Kassen und Selbstbedienungsautomaten zu bezahlen. Aldi und Island nehmen sie für zwei Wochen, Poundland bis zum 31. Oktober.

Sie werden jedoch wahrscheinlich feststellen, dass die Münze in den meisten münzbetriebenen Automaten nutzlos ist, so dass ein Stapel im Auto auf dem Bahnhofs- oder Krankenhausparkplatz nicht hilft. Schon jetzt nehmen einige Supermarkt-Self-Checkouts, wie zum Beispiel bei Lidl, die alten Münzen nicht mehr an.

Wie stellen Sie sicher, dass Sie bei der großen Münzumstellung nicht zu kurz kommen? Hoffentlich hilft diese Anleitung.


Alte 1-Pfund-Münzen: Nach der Umstellung am Sonntag nicht zu kurz kommen

Britische Haushalte haben in der vergangenen Woche die alten „Round-Pfund“-Münzen im Wert von 60 Mio sie ausgeben.

Ab Sonntag Mitternacht ist das runde Pfund kein gesetzliches Zahlungsmittel mehr. Viele Einzelhändler haben deutlich gemacht, dass sie sie nicht mehr annehmen werden, darunter Sainsbury’s, M&S und Lidl. Aber keine Panik, denn Tesco, Aldi, Island und Poundland sowie viele kleine Händler sagen, dass sie sie noch für kurze Zeit akzeptieren, während die großen Banken sie noch Monate auf ein Konto einzahlen lassen.

Der größte Einzelhändler Großbritanniens, Tesco, sagt, dass er Käufern eine zusätzliche Woche lang erlauben wird, mit den Münzen an Kassen und Selbstbedienungsautomaten zu bezahlen. Aldi und Island nehmen sie für zwei Wochen, Poundland bis zum 31. Oktober.

Sie werden jedoch wahrscheinlich feststellen, dass die Münze in den meisten münzbetriebenen Automaten nutzlos ist, so dass ein Stapel im Auto auf dem Bahnhofs- oder Krankenhausparkplatz nicht hilft. Schon jetzt nehmen einige Supermarkt-Self-Checkouts, wie zum Beispiel bei Lidl, die alten Münzen nicht mehr an.

Wie stellen Sie sicher, dass Sie bei der großen Münzumstellung nicht zu kurz kommen? Hoffentlich hilft diese Anleitung.


Alte 1-Pfund-Münzen: Nach der Umstellung am Sonntag nicht zu kurz kommen

Britische Haushalte haben in der vergangenen Woche die alten „Round-Pfund“-Münzen im Wert von 60 Mio sie ausgeben.

Ab Sonntag Mitternacht ist das runde Pfund kein gesetzliches Zahlungsmittel mehr. Viele Einzelhändler haben deutlich gemacht, dass sie sie nicht mehr annehmen werden, darunter Sainsbury’s, M&S und Lidl. Aber keine Panik, denn Tesco, Aldi, Island und Poundland sowie viele kleine Händler sagen, dass sie sie noch für kurze Zeit akzeptieren, während die großen Banken sie noch Monate auf ein Konto einzahlen lassen.

Der größte Einzelhändler Großbritanniens, Tesco, sagt, dass er Käufern eine zusätzliche Woche lang erlauben wird, mit den Münzen an Kassen und Selbstbedienungsautomaten zu bezahlen. Aldi und Island nehmen sie für zwei Wochen, Poundland bis zum 31. Oktober.

Sie werden jedoch wahrscheinlich feststellen, dass die Münze in den meisten münzbetriebenen Automaten nutzlos ist, so dass ein Stapel im Auto auf dem Bahnhofs- oder Krankenhausparkplatz nicht hilft. Schon jetzt nehmen einige Supermarkt-Self-Checkouts, wie zum Beispiel bei Lidl, die alten Münzen nicht mehr an.

Wie stellen Sie sicher, dass Sie bei der großen Münzumstellung nicht zu kurz kommen? Hoffentlich hilft diese Anleitung.


Alte 1-Pfund-Münzen: Nach der Umstellung am Sonntag nicht zu kurz kommen

Britische Haushalte haben in der vergangenen Woche die alten „Round-Pfund“-Münzen im Wert von 60 Mio sie ausgeben.

Ab Sonntag Mitternacht ist das runde Pfund kein gesetzliches Zahlungsmittel mehr. Viele Einzelhändler haben deutlich gemacht, dass sie sie nicht mehr annehmen werden, darunter Sainsbury’s, M&S und Lidl. Aber keine Panik, denn Tesco, Aldi, Island und Poundland sowie viele kleine Händler sagen, dass sie sie noch für kurze Zeit akzeptieren, während die großen Banken sie noch Monate auf ein Konto einzahlen lassen.

Der größte Einzelhändler Großbritanniens, Tesco, sagt, dass er Käufern eine zusätzliche Woche lang erlauben wird, mit den Münzen an Kassen und Selbstbedienungsautomaten zu bezahlen. Aldi und Island nehmen sie für zwei Wochen, Poundland bis zum 31. Oktober.

Sie werden jedoch wahrscheinlich feststellen, dass die Münze in den meisten münzbetriebenen Automaten nutzlos ist, so dass ein Stapel im Auto auf dem Bahnhofs- oder Krankenhausparkplatz nicht hilft. Schon jetzt nehmen einige Supermarkt-Self-Checkouts, wie zum Beispiel bei Lidl, die alten Münzen nicht mehr an.

Wie stellen Sie sicher, dass Sie bei der großen Münzumstellung nicht zu kurz kommen? Hoffentlich hilft diese Anleitung.


Alte 1-Pfund-Münzen: Nach der Umstellung am Sonntag nicht zu kurz kommen

Britische Haushalte haben in der vergangenen Woche die alten „Round-Pfund“-Münzen im Wert von 60 Mio sie ausgeben.

Ab Sonntag Mitternacht ist das runde Pfund kein gesetzliches Zahlungsmittel mehr. Viele Einzelhändler haben deutlich gemacht, dass sie sie nicht mehr annehmen werden, darunter Sainsbury’s, M&S und Lidl. Aber keine Panik, denn Tesco, Aldi, Island und Poundland sowie viele kleine Händler sagen, dass sie sie noch für kurze Zeit akzeptieren, während die großen Banken sie noch Monate auf ein Konto einzahlen lassen.

Der größte Einzelhändler Großbritanniens, Tesco, sagt, dass er Käufern eine zusätzliche Woche lang erlauben wird, mit den Münzen an Kassen und Selbstbedienungsautomaten zu bezahlen. Aldi und Island nehmen sie für zwei Wochen, Poundland bis zum 31. Oktober.

Sie werden jedoch wahrscheinlich feststellen, dass die Münze in den meisten münzbetriebenen Automaten nutzlos ist, so dass ein Stapel im Auto auf dem Bahnhofs- oder Krankenhausparkplatz nicht hilft. Schon jetzt nehmen einige Supermarkt-Self-Checkouts, wie zum Beispiel bei Lidl, die alten Münzen nicht mehr an.

Wie stellen Sie sicher, dass Sie bei der großen Münzumstellung nicht zu kurz kommen? Hoffentlich hilft diese Anleitung.


Alte 1-Pfund-Münzen: Nach der Umstellung am Sonntag nicht zu kurz kommen

Britische Haushalte haben in der vergangenen Woche die alten „Round-Pfund“-Münzen im Wert von 60 Mio sie ausgeben.

Ab Sonntag Mitternacht ist das runde Pfund kein gesetzliches Zahlungsmittel mehr. Viele Einzelhändler haben deutlich gemacht, dass sie sie nicht mehr annehmen werden, darunter Sainsbury’s, M&S und Lidl. Aber keine Panik, denn Tesco, Aldi, Island und Poundland sowie viele kleine Händler sagen, dass sie sie noch für kurze Zeit akzeptieren, während die großen Banken sie noch Monate auf ein Konto einzahlen lassen.

Der größte Einzelhändler Großbritanniens, Tesco, sagt, dass er Käufern eine zusätzliche Woche lang erlauben wird, mit den Münzen an Kassen und Selbstbedienungsautomaten zu bezahlen. Aldi und Island nehmen sie für zwei Wochen, Poundland bis zum 31. Oktober.

Sie werden jedoch wahrscheinlich feststellen, dass die Münze in den meisten münzbetriebenen Automaten nutzlos ist, so dass ein Stapel im Auto auf dem Bahnhofs- oder Krankenhausparkplatz nicht hilft. Schon jetzt nehmen einige Supermarkt-Self-Checkouts, wie zum Beispiel bei Lidl, die alten Münzen nicht mehr an.

Wie stellen Sie sicher, dass Sie bei der großen Münzumstellung nicht zu kurz kommen? Hoffentlich hilft diese Anleitung.


Alte 1-Pfund-Münzen: Nach der Umstellung am Sonntag nicht zu kurz kommen

Britische Haushalte haben in der vergangenen Woche die alten „Round-Pfund“-Münzen im Wert von 60 Mio sie ausgeben.

Ab Sonntag Mitternacht ist das runde Pfund kein gesetzliches Zahlungsmittel mehr. Viele Einzelhändler haben deutlich gemacht, dass sie sie nicht mehr annehmen werden, darunter Sainsbury’s, M&S und Lidl. Aber keine Panik, denn Tesco, Aldi, Island und Poundland sowie viele kleine Händler sagen, dass sie sie noch für kurze Zeit akzeptieren, während die großen Banken sie noch Monate auf ein Konto einzahlen lassen.

Der größte Einzelhändler Großbritanniens, Tesco, sagt, dass er Käufern eine zusätzliche Woche lang erlauben wird, mit den Münzen an Kassen und Selbstbedienungsautomaten zu bezahlen. Aldi und Island nehmen sie für zwei Wochen, Poundland bis zum 31. Oktober.

Sie werden jedoch wahrscheinlich feststellen, dass die Münze in den meisten münzbetriebenen Automaten nutzlos ist, so dass ein Stapel im Auto auf dem Bahnhofs- oder Krankenhausparkplatz nicht hilft. Schon jetzt nehmen einige Supermarkt-Self-Checkouts, wie zum Beispiel bei Lidl, die alten Münzen nicht mehr an.

Wie stellen Sie sicher, dass Sie bei der großen Münzumstellung nicht zu kurz kommen? Hoffentlich hilft diese Anleitung.


Alte 1-Pfund-Münzen: Nach der Umstellung am Sonntag nicht zu kurz kommen

Britische Haushalte haben in der vergangenen Woche die alten „Round-Pfund“-Münzen im Wert von 60 Mio sie ausgeben.

Ab Sonntag Mitternacht ist das runde Pfund kein gesetzliches Zahlungsmittel mehr. Viele Einzelhändler haben deutlich gemacht, dass sie sie nicht mehr annehmen werden, darunter Sainsbury’s, M&S und Lidl. Aber keine Panik, denn Tesco, Aldi, Island und Poundland sowie viele kleine Händler sagen, dass sie sie noch für kurze Zeit akzeptieren, während die großen Banken sie noch Monate auf ein Konto einzahlen lassen.

Der größte Einzelhändler Großbritanniens, Tesco, sagt, dass er Käufern eine zusätzliche Woche lang erlauben wird, mit den Münzen an Kassen und Selbstbedienungsautomaten zu bezahlen. Aldi und Island nehmen sie für zwei Wochen, Poundland bis zum 31. Oktober.

Sie werden jedoch wahrscheinlich feststellen, dass die Münze in den meisten münzbetriebenen Automaten nutzlos ist, so dass ein Stapel im Auto auf dem Bahnhofs- oder Krankenhausparkplatz nicht hilft. Schon jetzt nehmen einige Supermarkt-Self-Checkouts, wie zum Beispiel bei Lidl, die alten Münzen nicht mehr an.

Wie stellen Sie sicher, dass Sie bei der großen Münzumstellung nicht zu kurz kommen? Hoffentlich hilft diese Anleitung.


Alte 1-Pfund-Münzen: Nach der Umstellung am Sonntag nicht zu kurz kommen

Britische Haushalte haben in der vergangenen Woche die alten „Round-Pfund“-Münzen im Wert von 60 Mio sie ausgeben.

Ab Sonntag Mitternacht ist das runde Pfund kein gesetzliches Zahlungsmittel mehr. Viele Einzelhändler haben deutlich gemacht, dass sie sie nicht mehr annehmen werden, darunter Sainsbury’s, M&S und Lidl. Aber keine Panik, denn Tesco, Aldi, Island und Poundland sowie viele kleine Händler sagen, dass sie sie noch für kurze Zeit akzeptieren, während die großen Banken sie noch Monate auf ein Konto einzahlen lassen.

Der größte Einzelhändler Großbritanniens, Tesco, sagt, dass er Käufern eine zusätzliche Woche lang erlauben wird, mit den Münzen an Kassen und Selbstbedienungsautomaten zu bezahlen. Aldi und Island nehmen sie für zwei Wochen, Poundland bis zum 31. Oktober.

Sie werden jedoch wahrscheinlich feststellen, dass die Münze in den meisten münzbetriebenen Automaten nutzlos ist, so dass ein Stapel im Auto auf dem Bahnhofs- oder Krankenhausparkplatz nicht hilft. Schon jetzt nehmen einige Supermarkt-Self-Checkouts, wie zum Beispiel bei Lidl, die alten Münzen nicht mehr an.

Wie stellen Sie sicher, dass Sie bei der großen Münzumstellung nicht zu kurz kommen? Hoffentlich hilft diese Anleitung.


Alte 1-Pfund-Münzen: Nach der Umstellung am Sonntag nicht zu kurz kommen

Britische Haushalte haben in der vergangenen Woche die alten „Round-Pfund“-Münzen im Wert von 60 Mio sie ausgeben.

Ab Sonntag Mitternacht ist das runde Pfund kein gesetzliches Zahlungsmittel mehr. Viele Einzelhändler haben deutlich gemacht, dass sie sie nicht mehr annehmen werden, darunter Sainsbury’s, M&S und Lidl. Aber keine Panik, denn Tesco, Aldi, Island und Poundland sowie viele kleine Händler sagen, dass sie sie noch für kurze Zeit akzeptieren, während die großen Banken sie noch Monate auf ein Konto einzahlen lassen.

Der größte Einzelhändler Großbritanniens, Tesco, sagt, dass er Käufern eine zusätzliche Woche lang erlauben wird, mit den Münzen an Kassen und Selbstbedienungsautomaten zu bezahlen. Aldi und Island nehmen sie für zwei Wochen, Poundland bis zum 31. Oktober.

Sie werden jedoch wahrscheinlich feststellen, dass die Münze in den meisten münzbetriebenen Automaten nutzlos ist, so dass ein Stapel im Auto auf dem Bahnhofs- oder Krankenhausparkplatz nicht hilft. Schon jetzt nehmen einige Supermarkt-Self-Checkouts, wie zum Beispiel bei Lidl, die alten Münzen nicht mehr an.

Wie stellen Sie sicher, dass Sie bei der großen Münzumstellung nicht zu kurz kommen? Hoffentlich hilft diese Anleitung.


Schau das Video: Millionär werden mit 2 Euro Münze Rarität aus Portemonnaie? Die ganze Wahrheit