Neue Rezepte

Eclairs mit Vanillecreme und Schokoladenglasur

Eclairs mit Vanillecreme und Schokoladenglasur


Für die Muscheln Wasser, Öl und eine Prise Salz in eine Schüssel geben.

Wenn es zu kochen beginnt, fügen Sie das gesamte Mehl hinzu, ziehen Sie die Schüssel vom Herd und mischen Sie kräftig, bis der Teig gut vermischt ist.

Lassen Sie den Teig abkühlen, fügen Sie dann nacheinander die Eier hinzu und mischen Sie die Zusammensetzung nach jedem.

Den Teig 30 Minuten kalt stellen, dann mit Hilfe eines Posh Sprite-Linien in das mit Backpapier ausgelegte Blech zeichnen.

Die Eclairs 35 Minuten bei 180 Grad backen, dann abkühlen lassen.

Für die Sahne die Milch mit einer Prise Salz und einem Esslöffel Zucker aufkochen.

Das Eigelb mit etwas Salz und Zucker einreiben, bis es schäumt, dann mit etwas kalter Milch verdünnen und Mehl hinzufügen.

Dieses Mal erneut mit heißer Milch verdünnen und nach und nach die gesamte Milchmenge hinzufügen, dann die Sahne unter ständigem Rühren aufkochen, bis sie 2-3 Mal kocht.

Schüssel vom Herd nehmen, Essenz und Vanillezucker dazugeben und mit Folie abgedeckt abkühlen lassen.

Wenn es ganz kalt ist, die Mascarpone in die Creme einarbeiten.

Schneiden Sie die Querschnitte der Eclairs ab und füllen Sie sie mit Vanillecreme mit Posh.

Für die Glasur die zerbrochene Schokolade in flüssiger Sahne in Stücke schmelzen und das Öl hinzufügen, um eine glänzendere Glasur zu erhalten.

Die Glasur sofort auf dem Deckel der Eclairs verteilen und die Eclairs abkühlen lassen bis die Glasur hart wird, dann können sie serviert werden.

Sie sind sehr gut, vor allem kalt aus dem Kühlschrank.

Möge es Ihnen nützlich sein!


PERFEKTE Eclairs - mit Vanillecreme und Schokoladenglasur

Die Eclairs sind das Dessert, das man in fast allen Konditoreien findet, aber dennoch findet man selten ein gutes, richtig zubereitetes. Der perfekte Eclair ist gerade, ohne Risse, knackig und mit Balance zwischen Creme und Arbeitsplatte. So geht's:

Bei mittlerer Hitze in einen Topf geben, bis die Butter geschmolzen ist. Wenn die Flüssigkeit zu kochen beginnt, den Topf vom Herd nehmen.

Sieben Sie das Mehl die ganze Zeit, bevor Sie es verwenden! Fügen Sie es über die heiße Flüssigkeit und mischen Sie es gut.

Stellen Sie den Topf wieder auf das Feuer und mischen Sie, bis sich ein Pojghita aus Mehl auf dem Boden des Topfes gebildet hat (vermischen Sie den Pojghita nicht).

Entfernen Sie den Deckel aus einer Schüssel und rühren Sie, bis er abgekühlt ist.

Über die gekühlte Theke nach und nach hinzufügen und rühren, bis alles integriert ist, bevor die nächste Menge Ei hinzugefügt wird.

In eine Süßwaren-Pos mit Dui mit kleinen Reißzähnen geben und Eclairs platzieren, die bei 180 ° C backen, bis sie braun sind.

Verwenden Sie als Unterlage immer mikroperforierte Silikonmatten, ggf. speziell für Eclairs, auf denen die Größe des Eclairs eingezeichnet ist.


  • 500 ml Milch
  • 3 Eigelb
  • 40 gr Stärke (oder 60 gr Mehl)
  • 100 g brauner Zucker (kann durch weißen Zucker ersetzt werden)
  • 1 Vanilleschote (oder Extrakt, Vanilleessenz)
  • 15gr Butter.

Als Vorspeise kochen wir die Milch, das Wasser und die Butter. Nachdem die Butter vollständig geschmolzen ist, fügen wir das Mehl und das Salz hinzu, danach werden wir zuerst mit einem Schneebesen, dann mit einem Spatel sehr gut mischen. Es ist wichtig, so viel Wasser wie möglich aus dem Teig herausholen zu können. Wir werden feststellen, dass der Teig für die Eclair-Schalen fertig ist, wenn er beginnt, sich von den Wänden des Topfes zu lösen, dann vom Herd nehmen und 10-15 Minuten abkühlen lassen. Warum lassen wir den Teig abkühlen? Wenn es zu heiß ist, werden die Eier beim Hinzufügen zu Jakobsmuscheln und das wollen wir nicht.

Während der Teig abkühlt, können wir Vanillecreme zubereiten. Der erste Schritt besteht darin, die Milch aufzukochen, in die ich die Samen der Vanilleschote und sogar der Schote gegeben habe (für einen ausgeprägteren Vanillegeschmack). Im Video haben wir vergessen anzugeben, dass nach dem Kochen der Milch die Schote entfernt wird. Während die Milch wärmt, das Eigelb mit dem braunen Zucker gut schlagen. Wir werden erst aufhören, wenn sie ihr Volumen verdoppelt haben und weiß werden. Dann fügen wir die Stärke hinzu. Sie müssen vorsichtig sein, da es sehr klebrig ist und dazu neigt, an der Klinge oder dem Ziel des Roboters zu kleben. Geben Sie nicht auf und Sie werden sehen, dass Sie es überwinden können, wenn Sie sich ein wenig anstrengen.

Nachdem die Milch aufgekocht ist, geben Sie sie zu etwa drei Vierteln über das Eigelb. Mischen und gießen Sie dann die Zusammensetzung in den Rest der Milch und stellen Sie sie bei schwacher Hitze wieder auf das Feuer. Gut mischen und Sie werden sehen, dass die Zusammensetzung nach etwa 5 Minuten anfängt zu verdicken, als Zeichen dafür, dass unser Pudding fertig ist. Vom Herd nehmen, 15 Gramm Butter dazugeben, gut mischen und mit Frischhaltefolie abdecken, dabei darauf achten, dass die Folie berührt, um Krustenbildung zu vermeiden.

Nachdem Sie die Creme zubereitet haben, sind die 10-15 Minuten definitiv vorbei, sodass Sie die Eier einzeln in den Teig für die Eklelerschalen einarbeiten können. Um es dir leichter zu machen, verrühre jedes Ei mit einer Gabel und verwende einen stabilen Spatel. Wenn Sie eine Küchenmaschine haben, verwenden Sie das spezielle Teigpaddel. Nachdem der Teig fertig ist, auf einem zuvor mit Backpapier ausgelegten Blech die Eclair-Schalen formen. Sie können eine schicke oder eine ausgeschnittene Tasche verwenden.

Der Ofen muss vorgeheizt werden und die Backzeit der Eclairs beträgt 15 Minuten bei 210 ° C, danach wird die Temperatur für weitere 15-20 Minuten auf 180 ° C reduziert.

Um zu verhindern, dass die Glättschalen in irgendeiner Form flachgedrückt werden, öffnen Sie die Tür während der ersten 20 Minuten des Backens nicht. Ein weiterer Tipp ist, die Backofentür nicht gleich nach dem Backen weit zu öffnen, sondern nur ganz wenig, eventuell kann man einen Holzlöffel als Requisite hinstellen. Nach etwa 5 Minuten die Eclairs mit einem Spieß einstechen, um den klebrigen Dampf zu entfernen.

Zum Schluss nach Belieben mit Vanillepudding füllen. Sie können entweder einen Pos oder einen Löffel verwenden und sie mit Schokolade überziehen.

Nachfolgend finden Sie das Video mit den Zutaten und der Zubereitung:

Wenn Ihnen unser Rezept gefallen hat, laden wir Sie ein, es mit Ihren Freunden zu teilen. Vielleicht hilft es ihnen! Vielen Dank und wir warten immer noch auf Sie!


  • 500 ml Milch
  • 3 Eigelb
  • 40 gr Stärke (oder 60 gr Mehl)
  • 100 g brauner Zucker (kann durch weißen Zucker ersetzt werden)
  • 1 Vanilleschote (oder Extrakt, Vanilleessenz)
  • 15gr Butter.

Als Vorspeise kochen wir die Milch, das Wasser und die Butter. Nachdem die Butter vollständig geschmolzen ist, fügen wir das Mehl und das Salz hinzu, danach werden wir zuerst mit einem Schneebesen, dann mit einem Spatel sehr gut mischen. Es ist wichtig, so viel Wasser wie möglich aus dem Teig herausholen zu können. Wir werden feststellen, dass der Teig für die Eclair-Schalen fertig ist, wenn er beginnt, sich von den Wänden des Topfes zu lösen, dann vom Herd nehmen und 10-15 Minuten abkühlen lassen. Warum lassen wir den Teig abkühlen? Wenn es zu heiß ist, werden die Eier beim Hinzufügen zu Jakobsmuscheln und das wollen wir nicht.

Während der Teig abkühlt, können wir Vanillecreme zubereiten. Der erste Schritt besteht darin, die Milch aufzukochen, in die ich die Samen der Vanilleschote und sogar der Schote gegeben habe (für einen ausgeprägteren Vanillegeschmack). Im Video haben wir vergessen anzugeben, dass nach dem Kochen der Milch die Schote entfernt wird. Während sich die Milch erwärmt, schlagen Sie das Eigelb mit dem braunen Zucker gut auf. Wir werden erst aufhören, wenn sie ihr Volumen verdoppelt haben und weiß werden. Dann fügen wir die Stärke hinzu. Sie müssen vorsichtig sein, da es sehr klebrig ist und dazu neigt, an der Klinge oder dem Ziel des Roboters zu kleben. Geben Sie nicht auf und Sie werden sehen, dass Sie es überwinden können, wenn Sie sich ein wenig anstrengen.

Nachdem die Milch aufgekocht ist, geben Sie sie zu etwa drei Vierteln über das Eigelb. Mischen und gießen Sie dann die Zusammensetzung in den Rest der Milch und stellen Sie sie bei schwacher Hitze wieder auf das Feuer. Gut mischen und Sie werden sehen, dass die Zusammensetzung nach etwa 5 Minuten anfängt zu verdicken, als Zeichen dafür, dass unser Pudding fertig ist. Vom Herd nehmen, 15 Gramm Butter dazugeben, gut mischen und mit Frischhaltefolie abdecken, dabei darauf achten, dass die Folie berührt, um Krustenbildung zu vermeiden.

Nachdem Sie die Creme zubereitet haben, sind die 10-15 Minuten definitiv vorbei, sodass Sie die Eier einzeln in den Teig für die Eklelerschalen einarbeiten können. Um es dir leichter zu machen, verrühre jedes Ei mit einer Gabel und verwende einen stabilen Spatel. Wenn Sie eine Küchenmaschine haben, verwenden Sie das spezielle Teigpaddel. Nachdem der Teig fertig ist, auf einem zuvor mit Backpapier ausgelegten Blech die Eclair-Schalen formen. Sie können eine schicke oder eine ausgeschnittene Tasche verwenden.

Der Ofen muss vorgeheizt werden und die Backzeit der Eclairs beträgt 15 Minuten bei 210 ° C, danach wird die Temperatur für weitere 15-20 Minuten auf 180 ° C reduziert.

Um zu verhindern, dass die Glättschalen in irgendeiner Form flachgedrückt werden, öffnen Sie die Tür während der ersten 20 Minuten des Backens nicht. Ein weiterer Tipp ist, die Backofentür nicht gleich nach dem Backen weit zu öffnen, sondern nur ganz wenig, eventuell kann man einen Holzlöffel als Requisite hinstellen. Nach etwa 5 Minuten die Eclairs mit einem Spieß einstechen, um den klebrigen Dampf zu entfernen.

Zum Schluss nach Belieben mit Vanillepudding füllen. Sie können entweder einen Pos oder einen Löffel verwenden und sie mit Schokolade überziehen.

Nachfolgend finden Sie das Video mit den Zutaten und der Zubereitung:

Wenn Ihnen unser Rezept gefallen hat, laden wir Sie ein, es mit Ihren Freunden zu teilen. Vielleicht hilft es ihnen! Vielen Dank und wir warten immer noch auf Sie!


Eclaire-Rezept mit Vanillecreme und Schokoladenglasur

Die beliebten Eclairs mit Vanillecreme und Schokoglasur darf ich in den Winterferien nicht verpassen!

Eclairs mit Vanillecreme und Schokoladenglasur

Die beliebten Eclairs mit Vanillecreme und Schokoglasur darf ich in den Winterferien nicht verpassen!

Was wir brauchen, um das Eclaire-Rezept mit Vanillecreme und Schokoladenglasur zuzubereiten:

  • Für Muscheln:
  • 500 ml Wasser
  • 250 ml Öl
  • 350 g Mehl
  • 6 Eier
  • eine Prise Salz
  • Für Vanillecreme:
  • 5-6 Eigelb
  • 6 Esslöffel Zucker
  • 1 l Milch
  • 10 Esslöffel Mehl
  • 250 gr Butter
  • Salz
  • Vanille Essenz
  • Für die Glasur:
  • 200 gr Schokolade
  • 100 ml sm & acircnt & acircnă für Sahne

So bereitest du das Eclaire-Rezept mit Vanillecreme und Schokoladenglasur zu:

Zur Vorbereitung Eclair-Muscheln, das Wasser zusammen mit dem Öl und einer Prise Salz aufkochen, und wenn es zu kochen beginnt, die Schüssel vom Herd nehmen und das gesamte Mehl hinzufügen.

Gut mischen und abkühlen lassen, dann nacheinander die Eier hinzufügen.

Lassen Sie den Teig einige Minuten ruhen, geben Sie ihn dann in eine edle Form mit Dui und zeichnen Sie die Formen der Eclere-Schalen in ein mit Backpapier ausgelegtes Blech.

Die Muscheln backen Eclairs mit Vanillecreme und Schokoladenglasur, für 20-30 Minuten bei 180 Grad, oder bis die Oberfläche schön gebräunt ist.

Für Vanillecreme, das Eigelb mit etwas Salz mischen, um seine Farbe zu betonen, dann mit dem Zucker, dann nach und nach auf einem Dampfbad mit der heißen Milch verdünnen.

Rühren, bis es eingedickt ist, die Essenz hinzufügen, dann etwas abkühlen lassen, dann nach und nach die zuvor aufgeschäumte Butter einarbeiten.

Die Eclairs mit Vanillecreme füllen, dann mit geschmolzener Schokolade glasieren und erhitzen.


Eclaire-Rezept mit Vanillecreme und Schokoladenglasur

Die beliebten Eclairs mit Vanillecreme und Schokoglasur darf ich in den Winterferien nicht verpassen!

Eclairs mit Vanillecreme und Schokoladenglasur

Die beliebten Eclairs mit Vanillecreme und Schokoglasur darf ich in den Winterferien nicht verpassen!

Was wir brauchen, um das Eclaire-Rezept mit Vanillecreme und Schokoladenglasur zuzubereiten:

  • Für Muscheln:
  • 500 ml Wasser
  • 250 ml Öl
  • 350 g Mehl
  • 6 Eier
  • eine Prise Salz
  • Für Vanillecreme:
  • 5-6 Eigelb
  • 6 Esslöffel Zucker
  • 1 l Milch
  • 10 Esslöffel Mehl
  • 250 gr Butter
  • Salz
  • Vanille Essenz
  • Für die Glasur:
  • 200 gr Schokolade
  • 100 ml sm & acircnt & acircnă für Sahne

So bereitest du das Eclaire-Rezept mit Vanillecreme und Schokoladenglasur zu:

Zur Vorbereitung Eclair-Schalen, das Wasser zusammen mit dem Öl und einer Prise Salz aufkochen, und wenn es zu kochen beginnt, die Schüssel vom Herd nehmen und das gesamte Mehl hinzufügen.

Gut mischen und abkühlen lassen, dann nacheinander die Eier hinzufügen.

Lassen Sie den Teig einige Minuten ruhen, geben Sie ihn dann in eine edle Form mit Dui und zeichnen Sie die Formen der Eclere-Schalen in ein mit Backpapier ausgelegtes Blech.

Die Muscheln backen Eclairs mit Vanillecreme und Schokoladenglasur, für 20-30 Minuten bei 180 Grad, oder bis die Oberfläche schön gebräunt ist.

Für Vanillecreme, das Eigelb mit etwas Salz mischen, um seine Farbe zu betonen, dann mit dem Zucker, dann nach und nach auf einem Dampfbad mit der heißen Milch verdünnen.

Rühren, bis es eindickt, die Essenz hinzufügen, dann etwas abkühlen lassen, dann nach und nach die zuvor aufgeschäumte Butter einarbeiten.

Die Eclairs mit Vanillecreme füllen, dann mit geschmolzener Schokolade glasieren und erhitzen.


Eclairs vorbereiten

Wasser, Milch, Zucker, Salz und Butter in einen Topf auf dem Feuer geben. Wenn das Wasser kocht und die Butter geschmolzen ist, fügen Sie das gesamte Mehl hinzu. Mischen Sie den Teig mit einem Holzlöffel, bis er homogen ist. Drehen Sie die Hitze auf mittlere und mischen Sie den Teig für eine weitere Minute, um ihn besser zu trocknen. Nun 5 Minuten abkühlen lassen. Dann fügen wir mit Hilfe eines Mixers ein Ei nach dem anderen hinzu. Am Ende muss der Brühteig gleichmäßig und formstabil, aber noch weich sein, damit er mit dem Teig und dem Teig verformt werden kann.

Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Backpapier auf ein Blech legen. Der Teig sollte sofort verwendet werden, also legen wir ihn auf und formen etwa 8 cm lange Scheiben. Wir lassen 2-3 cm dazwischen, denn wenn sie gebacken werden, werden sie wachsen. Ich fülle ein Tablett mit Eclairs aus diesem Teig. Nun 40-45 Minuten backen, bis die Schale gut gebräunt und goldbraun ist.
Wir nehmen sie heraus und lassen sie abkühlen. Nachdem sie abgekühlt sind, werden sie knusprig, wir geben sie in eine Tüte, um sie etwas weicher zu machen, bis wir die Sahne zubereiten.

Gekochte Schokoladencreme

Diese wird genauso zubereitet wie die Vanille, der einzige Unterschied besteht darin, dass wir am Ende die Schokolade hinzufügen. Die Schokolade reiben oder fein hacken.
Die Milch mit 30 g Zucker und Stärke mischen und in einer Doppelbodenschüssel auf das Feuer stellen. Die Vanilleschote längs aufschneiden, das Mark dazugeben und schälen. Unter ständigem Rühren bis zum Siedepunkt stehen lassen. In einer Schüssel das Eigelb mit dem Zucker mischen.
Wir gießen sofort die heiße Milch über das Eigelb. Wir mischen immer mit dem Ziel. Wir legen die Mischung wieder ins Feuer. Wenn es zu kochen beginnt, lassen wir es, bis es wie ein Pudding dick wird. Wir mischen immer mit einer tel. Stellen Sie den Topf beiseite und lassen Sie ihn etwa 2-3 Minuten abkühlen. Dann die Schokolade in 3 Schritten dazugeben. Rühren, bis es glatt ist. Etwas abkühlen lassen. Wenn es Raumtemperatur erreicht, fügen Sie die Butter hinzu und mischen Sie für 2-3 Minuten. Es kann jetzt zum Füllen von Eclairs verwendet werden.

Bereiten Sie die Fondantglasur in einer Schüssel vor. Wir füllen Eclairs und legen sie dann durch die Glasur. Wir legen sie auf einen Teller, bis die Glasur leicht aushärtet. Dann cool bleiben. Genießen!


Zubereitungsart

Für den Anfang machen wir die Schalen:

Wir werden das Wasser, das Öl und das Salz kochen, wenn es zu kochen beginnt, werden wir das Mehl in den Block geben. Nachdem es abgekühlt ist, fügen Sie die Eier nacheinander hinzu, bis Sie alle eingearbeitet haben. Eine Pfanne mit Öl einfetten und mit Hilfe von Spiritus den Teig in die Pfanne gießen und in den Ofen schieben, bis er innen backt und außen braun wird.

Inzwischen machen wir Vanillecreme:

Zucker, Eigelb, Mehl und 50 ml mischen. Milch, der Rest kocht. Nach dem Kochen nach und nach unter ständigem Rühren hinzufügen. Dann legen wir die Sahne auf das Feuer, bis sie eindickt, wenn sie zu kochen beginnt und dick ist, schalten wir das Feuer aus und stellen sie zum Abkühlen beiseite. Nach dem Abkühlen 3 Esslöffel Vanilleessenz dazugeben und 10 Minuten abkühlen lassen.

Für die Glasur die weiße und die dunkle Schokolade im Wasserbad schmelzen, je 2 EL Öl dazugeben und zu einer Sauce verrühren.