Neue Rezepte

Rezept für einen Pflaumen-Upside-Down-Kuchen

Rezept für einen Pflaumen-Upside-Down-Kuchen


  • Rezepte
  • Geschirrtyp
  • Kuchen
  • Kuchen mit Früchten
  • Pflaumenkuchen

Ein schönes saisonales Rezept für die Pflaumensaison im Spätsommer, Frühherbst. Dieser köstliche Kuchen schmeckt besonders gut mit etwas Eis oder Vanillepudding.

39 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 8

  • 125g einfaches Mehl
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 200g Butter
  • 300g Puderzucker
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 2 Eier
  • 80ml Milch
  • 500g herbe Pflaumen, entsteint und halbiert

MethodeVorbereitung:15min ›Kochen:50min ›Fertig in:1h5min

  1. Backofen auf 180 C / Gas vorheizen 4. Eine 23cm Kuchenform einfetten.
  2. In einer Schüssel Mehl und Backpulver vermischen und beiseite stellen.
  3. In einer Rührschüssel 120 g Butter und 200 g Zucker schaumig schlagen. Vanilleextrakt unterrühren, dann die Eier einzeln unterrühren, bis sie cremig sind. Fügen Sie nach und nach das Mehl und die Milch hinzu, abwechselnd zwischen beiden und nach jeder Zugabe gut schlagen.
  4. In einem Topf bei mittlerer Hitze die restliche Butter schmelzen, dann den restlichen Zucker hinzufügen und einige Minuten köcheln lassen, dabei häufig umrühren, bis der Zucker dunkler wird.
  5. Die Pflaumen mit der Schnittfläche nach unten auf den Boden der vorbereiteten Kuchenform legen. Mit der geschmolzenen Buttermischung bedecken, dann die Kuchenmischung darauf geben und darauf achten, dass Sie Ihr Pflaumenarrangement nicht bewegen.
  6. Im vorgeheizten Ofen 50 Minuten backen, oder bis ein in die Mitte gesteckter Spieß sauber herauskommt. Aus dem Ofen nehmen und in der Form abkühlen lassen.
  7. Wenn Sie servierfertig sind, stellen Sie den Boden der Form etwa 30 Sekunden bis 1 Minute lang bei schwacher Hitze, um die Zuckerpflaumenschicht zu schmelzen, damit sich der Kuchen leicht aus der Form lösen lässt.
  8. Legen Sie eine Servierplatte über die Oberseite der Form und drehen Sie die Kuchenform schnell, aber glatt auf den Kopf. Der Kuchen sollte leicht auf den Teller gleiten, wenn nicht, den Boden etwas länger erwärmen. Aufschneiden und servieren.

Kuchenform

Für auf den Kopf gestellten Kuchen wird nicht empfohlen, eine Dose mit lockerem Boden zu verwenden, da sie auslaufen kann.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(3)


Pflaumen-Umgedrehter Kuchen

Ofen auf 350 ° F erhitzen. Eine 8-Zoll-Kuchenform mit Butter bestreichen und den Boden mit Pergamentpapier auslegen.

1 Esslöffel Butter in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze schmelzen. Die Pflaumen und ¼ Tasse Zucker hinzufügen und unter Rühren kochen, bis sich der Zucker auflöst und der Saft der Pflaumen sirupartig wird, 3 bis 4 Minuten. Ordnen Sie die Pflaumen in der Kuchenform in leicht überlappenden konzentrischen Kreisen an, von außen beginnend. Eventuelle Pfannensäfte darüber löffeln.

In einer kleinen Schüssel Mehl, Backpulver, Natron und Salz vermischen.

Mit einem elektrischen Mixer die restlichen ½ Tasse Butter und ⅔ Tasse Zucker schaumig schlagen. Ei, Sauerrahm und Vanille unterrühren. Fügen Sie nach und nach die Mehlmischung hinzu und mischen Sie, bis sie eingearbeitet ist.

Den Teig über die Pflaumen gießen und backen, bis ein Zahnstocher in der Mitte sauber herauskommt, 50 bis 55 Minuten. 1 Stunde in der Pfanne abkühlen lassen. Einen großen Teller über die Kuchenform legen und den Kuchen auf den Teller stürzen.


Zutaten

  • Wasser - 2 Esslöffel.
  • Ungesalzene Butter (weich) - 1 Stick.
  • Entsteinte Pflaumen - 3 Tassen.
  • Verpackter hellbrauner Zucker - 1/2 Tasse.
  • Allzweckmehl - 1 3/4 Tasse.
  • Kristallzucker - 1 Tasse.
  • Mandelmehl oder Mehl - 1/2 Tasse.
  • Vollmilch - 1 Tasse.
  • Backpulver - 1 Esslöffel.
  • Eier - 2 Nr.
  • Salz - 1/4 Teelöffel.
  • Orangenschale (gerieben) - 2 Teelöffel.
  • Vanille - 1 1/2 Teelöffel.

Pflaumen-Umgedrehter Kuchen

Es ist später Nachmittag auf dem Bauernmarkt. Die Käufer hatten bereits einige Stunden Zeit, um weiße und gelbe Pfirsiche und Nektarinen, Aprikosen und drei Pflaumensorten zu kaufen, aber immer noch drängen sich Menschen um eine Theke, an der Obstspalten zum Probieren angeboten werden.

Kleine Kinder, deren Kinn bereits vom Saft klebrig ist, drängen sich für eine weitere Probe nach vorne, akribische Matronen schmatzen ihre Lippen über duftende weiße Nektarinen. Käufer winken mit Geldscheinen und gehen zurück und füllen ihre Taschen mit einem weiteren halben Dutzend Pflaumen oder Pfirsichen.

Entspannen. Tief durchatmen. In der Steinobstsaison läuft die Zeit nicht davon.

In diesem Jahr waren die Ernten von Pfirsichen, Nektarinen und Pflaumen in Kalifornien dank seltsam günstiger Wetterbedingungen früh (in den meisten Fällen 10 Tage bis zwei Wochen) und reichlich. Marty Willbanks von der Olson Family Farm in Kingsburg südlich von Fresno sagt, dass die Steinobsternte in diesem Jahr „hervorragend und besser als normal“ ist und dass die Früchte aufgrund des frühen heißen Wetters süßer als gewöhnlich sind.

Fügen Sie diese Fülle zu der Verfügbarkeit neuer Sorten hinzu, die im Spätsommer und Frühherbst reifen, und wir sind kaum in einer der besten Jahreszeiten in Erinnerung.

Denken Sie daran - Sie haben bis Anfang Oktober Zeit, um sich auf die eine oder andere Weise zu verwöhnen. Pfirsichkuchen? Warum nicht? Schuster und Chips? Natürlich. Konfitüren, Chutneys, Saucen? Dies ist das Jahr zu backen und zu können.

Es gibt Dutzende von Pfirsich-, Nektarinen- und Pflaumensorten. Halten Sie bis Juni Ausschau nach Fancy Lady Pfirsichen, Flavour Crest Pfirsichen, Blenheim Aprikosen und Santa Rosa Pflaumen. Ende Juni kommen Elegant Lady Pfirsiche und Blackamber Pflaumen auf die Märkte. Anfang Juli kommen Fantasia-Nektarinen und Mönchspflaumen, während Elefantenherz-Pflaumen Ende Juli zu finden sind. Die altmodischen Lieblingspfirsiche von O’Henry sind ab August erhältlich.

Achten Sie beim Kauf von Pfirsichen und Nektarinen auf solche mit gelber Grundfarbe (obwohl diese je nach Sorte von blass cremig bis hellgold reicht), ohne Spuren von Grün (ein Zeichen dafür, dass die Früchte zu früh gepflückt wurden und reift nicht). Viele Steinobstbauern helfen Ihnen gerne bei der Obstauswahl, je nachdem, wann Sie es essen oder kochen möchten.

Aus reifen Früchten pochierte Pfirsiche in Minzsirup zubereiten – die Schalen rutschen mit Hilfe eines kleinen Schälmessers leicht ab. Es dauert nur fünf Minuten, bis die Pfirsiche pochiert sind, aber eine kühlende Überraschung bietet das Nebeneinander von Minze und süßen Früchten.

Es fällt uns schwer, nicht alle Santa-Rosa-Pflaumen zu essen, die wir in die Finger bekommen, aber wir haben uns äußerst zurückgehalten und sie in einem modernen, umgedrehten Kuchen verwendet. Nektarinen oder Pfirsiche funktionieren genauso gut, und bei jedem davon ergibt die Frucht eine saftige Glasur, die in den Kuchen einzieht, wenn er nach dem Kochen umgedreht wird. Der Kuchen selbst, ein einfacher Teig, angereichert mit gebräunter Butter und Vanilleschote, ist etwas weicher und süßer als ein Shortcake.

Unsere Aprikosentarte macht sich zunutze, dass dünnschalige Aprikosen nicht geschält werden müssen und so ganz einfach bildschöne Hälften schneiden. Verwenden Sie für dieses Rezept perfekt reife Aprikosen, nicht zu weich und nicht zu hart. Aprikosen und Mandeln sind eine unwiderstehliche Kombination, und die gemahlene Mandelkruste dieser Torte ist raffiniert im Geschmack und verzeiht die Zubereitung. Die Füllung aus Aprikosenhälften in einem reichhaltigen Vanillepudding wird a la Crème Brlée vollendet.


Rezeptzusammenfassung

  • 1 Esslöffel helle Butter, geschmolzen
  • ¼ Tasse verpackter hellbrauner Zucker
  • 2 Tassen dünn geschnittene Pflaumen
  • 1 Tasse Allzweckmehl
  • ¾ Teelöffel Backpulver
  • ¼ Teelöffel Backpulver
  • ⅛ Teelöffel Salz
  • ¼ Tasse helle Butter, weich
  • ⅔ Tasse Kristallzucker
  • 2 Teelöffel geriebene Orangenschale
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1 großes Ei
  • ⅔ Tasse fettarme Buttermilch (1%)

Den Boden einer runden 9-Zoll-Kuchenform oder einer 9-Zoll-Gusseisenpfanne mit geschmolzener Butter bestreichen. Mit braunem Zucker bestreuen. Mit Pflaumen belegen und in einem kreisförmigen Muster beiseite stellen.

Mehl in einen trockenen Messbecher mit einem Messer leicht löffeln. Mehl, Backpulver, Natron und Salz in einer großen Schüssel vermischen. Weiche Butter und Zucker mit einem Mixer bei mittlerer Geschwindigkeit schlagen, bis alles vermischt ist. Fügen Sie Orangenschale, Vanille und Ei hinzu und schlagen Sie, bis alles gut vermischt ist. Mehlmischung abwechselnd mit Buttermilch zur Zuckermischung geben und nach jeder Zugabe gut schlagen. Teig über die Pflaumen gießen.

35 Minuten bei 350°C backen oder bis ein in die Mitte eingesetzter Holzstocher sauber herauskommt. In der Pfanne 5 Minuten auf einem Kuchengitter abkühlen lassen. Kuchen mit einem schmalen Metallspatel von den Seiten der Form lösen. Einen Teller mit der Oberseite nach unten auf die Kuchenform legen, den Kuchen auf den Teller umdrehen. Warm servieren.


Zutaten

  • Milch – 1/2 Tasse.
  • Mandelextrakt – 1/4 Teelöffel.
  • Vanilleextrakt – 1/2 Teelöffel.
  • Eier – 2 Nr.
  • Weißer Zucker – 3/4 Tasse.
  • Salz – 1/4 Teelöffel.
  • Kardamom – 1/4 Teelöffel.
  • Backpulver – 2 Teelöffel.
  • Mehl – ​​1 1/2 Tassen.
  • Pflaume – 8 Stück (Sie müssen in Segmente geschnitten werden)
  • Honig – 1 Esslöffel.
  • Hellbrauner Zucker – 3/4 Tasse.
  • Butter (erweicht) – 1 1/2 Stick.

Noch mehr köstliche umgekehrte Kuchen

Zutaten

  • 1 1/4 Stabbutter (10 Esslöffel oder 1/2 Tasse plus 2 Esslöffel), weich
  • 1/4 Tasse plus 2 Esslöffel brauner Zucker, fest verpackt
  • 4 Pflaumen, entkernt und in Scheiben geschnitten
  • 5 Esslöffel Buttermilch ODER 4 Esslöffel Milch plus 2 Teelöffel Milch und 1 Teelöffel Zitronensaft
  • 3/4 Tasse Kuchenmehl
  • 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 1/8 Teelöffel Backpulver
  • 1/4 Teelöffel Zimt
  • Prise Salz
  • 1/2 Tasse Kristallzucker
  • Schale von 1/2 Orange
  • 1 Ei
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt

Methode

3/4 Stange (6 EL) Butter in einem mittelgroßen Topf bei mittlerer Hitze schmelzen. Braunen Zucker hinzufügen und glatt rühren. Auf den Boden der gebutterten Auflaufförmchen gießen und die Zucker-Butter-Sauce gleichmäßig darauf verteilen.

In einer separaten Schüssel Kuchenmehl, Backpulver, Natron, Zimt und Salz kräftig verrühren.

Verwenden Sie einen elektrischen Mixer, um die restliche 1/2 Stange (1/4 Tasse oder 4 EL) Butter mit dem Kristallzucker und der Orangenschale zu verrühren.

Eier und Vanille hinzufügen, mischen.

Abwechselnd die trockene Mehlmischung und die Buttermilch- (oder Zitronen-Sauermilch)-Mischung zum Teig geben.

Den Teig auf die Förmchen verteilen. Die Auflaufförmchen auf ein umrandetes Backblech legen und auf der mittleren Schiene in den Ofen schieben. 35 bis 40 Minuten bei 350 ° F backen, bis sich die Kuchen fest anfühlen und ein in die Mitte gesteckter Zahnstocher oder Spieß nicht mit rohem Teig herauskommt. (Kann vom Pflaumensaft nass sein.) Drehen Sie das Backblech nach der Hälfte des Backvorgangs um, um ein gleichmäßiges Backen für alle Kuchen zu gewährleisten.

Aus dem Ofen nehmen und auf einem Rost abkühlen lassen, bis sie sich nicht mehr heiß anfühlen. Fahre mit einem Gemüsemesser um die Ränder der Auflaufförmchen. Auf eine Platte umdrehen und vorsichtig von der Platte abheben.


Pflaumen-Umgedrehtes Kuchen-Rezept

Dieser Pflaumen-Umgedrehte-Kuchen ist ein einfacher, beruhigender Kuchen. Die karamellisierten Sauerpflaumen runden den süß-weich-nussigen Kuchen ab. Und es sieht einfach so hübsch aus!

Ein umgedrehter Kuchen beginnt mit einer Schicht Butter-Zucker-Mischung und Früchten auf dem Boden einer ausgekleideten runden Kuchenform, sodass die Früchte beim Garen des Kuchens karamellisieren. Nach dem Backen und Abkühlen wird der Kuchen auf den Kopf gestellt, so dass die schön klebrigen Pflaumen oben liegen.

Der Kuchen wird mit einer einfachen Crememethode hergestellt, ähnlich der Methode, die wir bei der Herstellung von Frangipane für Apfel-Mandel-Quadrate verwenden. Zuerst Butter, Zucker und gemahlene Mandeln cremig rühren. Die Eier einzeln unterrühren und dann das Mehl hinzufügen. Gut mischen und dann die Milch unterrühren. Den Kuchenteig über die angeordneten Pflaumen gießen und backen.

Warten Sie, bis der Kuchen abgekühlt ist, bevor Sie ihn aus der Form nehmen. Einen Teller mit der Vorderseite nach unten direkt auf den Kuchen legen. Dose und Teller schnell anheben und schnell auf den Kopf stellen. Die Kuchenform herausnehmen und das Backpapier abziehen. Die Verwendung von Papier hilft sicherzustellen, dass die Früchte nicht am Boden der Dose kleben.


Pflaumen-Umgedrehter Kuchen (viel besser als Ananas!)

Super einfaches und leckeres Rezept und meiner ehrlichen Meinung nach sogar besser als Ananas-Umgedrehter Kuchen! Ein zusätzlicher Bonus ist, dass es im Voraus zubereitet und eingefroren werden kann, also perfekt für Potlucks oder Familientreffen!

Zutaten

  • 1 Packung Zitronenkuchenmischung
  • 3 ganze große Eier
  • 1-⅓ Tasse Wasser
  • ⅓ Tassen Rapsöl
  • ½ Tassen Butter
  • 1 Tasse brauner Zucker
  • 1 Teelöffel Zimt
  • 5 Tassen Pflaumen, gehackt oder in Scheiben geschnitten

Vorbereitung

Backofen auf 325 Grad vorheizen. Mischen Sie Kuchenmischung, Eier, Wasser und Öl in einer großen Schüssel bei niedriger Geschwindigkeit, bis sie angefeuchtet ist, etwa 30 Sekunden. 2 Minuten bei mittlerer Geschwindigkeit mischen.

Butter schmelzen und in eine 9 x 13-Zoll-Pfanne gießen. Braunen Zucker und Zimt hinzufügen und verrühren. Gehackte Pflaumen hinzufügen und mit der braunen Zuckermischung bedecken. Achten Sie darauf, dass sie gleichmäßig über den gesamten Boden der Pfanne verteilt sind. Kuchenteig über die Pflaumen gießen.

35 bis 45 Minuten backen, bis der Kuchen fertig ist und ein Zahnstocher in der Mitte sauber herauskommt. Auf einem Kuchengitter etwa 15 Minuten abkühlen lassen und dann auf eine Platte stürzen. Kann warm oder bei Zimmertemperatur serviert werden.

Hinweis: Wenn Sie keine wirklich gute antihaftbeschichtete 9 x 13 Zoll Pfanne haben, möchten Sie vielleicht ein Stück Pergamentpapier schneiden, um es über den Boden der Pfanne zu legen.

GEFRIERRICHTUNG: Nehmen Sie ein Backblech und legen Sie ein großes Stück Plastikfolie darauf. Wenn der Kuchen fertig gebacken ist, warten Sie die 15 Minuten und drehen Sie den Kuchen dann in der Mitte der Plastikfolie auf Ihrem Backblech um. Legen Sie es für eine Stunde in den Gefrierschrank, unbedeckt. Dadurch wird der Kuchen so hart, dass der Belag nicht kleben bleibt, wenn er vollständig in Plastikfolie eingewickelt ist. Dann mit schwerer Alufolie umwickeln oder in einen wiederverschließbaren Gefrierbeutel geben. Vor dem Auftauen vollständig auspacken.


Rezept für einen Pflaumenkuchen - Rezepte

Wenn Freunde zu Besuch sind, wird Kuchen gegessen und zwar in der Regel komplett. Unser enger Freund Luke und Anne kamen zu Besuch und Anne und ich lieben es, zusammen zu kochen, also stand das Backen auf der Tagesordnung und dieser Pflaumen-Umgedrehte Kuchen war das Ergebnis.

Einige Freunde gehen zusammen spazieren, trinken zusammen Kaffee oder gehen zusammen einkaufen, aber Anne und ich kochen normalerweise, und es ist normalerweise etwas Abenteuerliches. Diese Kuchenkreation begann mit einem Ausflug zum Haus meiner Freundin Maria, um frische Pflaumen zu pflücken. Wir klettern eine hohe Leiter hinauf und beladen unsere Tragetaschen mit herben Pflaumen, von denen wir unterwegs ein paar essen.

Nach unserer Nahrungssuche kehrten wir in die Küche zurück, um einen einfachen Kuchen mit diesem karamellartigen Pflaumenbelag aufzurühren. In den Ofen ging es, dann zum Ausruhen, während wir uns zum Abendessen aufmachten. Später am Abend wurde es bis auf ein letztes Stück verschlungen (was für mich ein Glück war, damit ich ein paar Fotos für Sie ergattern konnte.

Ich muss zugeben, manchmal plane ich besser voraus, wenn ich ein Rezept für den Blog fotografieren möchte, aber manchmal werden Rezepte an einem Nachmittag wie diesem geboren, ohne Vorausdenken oder Blogging-Agenda. Aber ich konnte nicht widerstehen, dies mit Ihnen zu teilen, also wurde das letzte Stück mein Thema und ich machte ein paar Fotos, damit dieses Rezept und unser besonderer Nachmittag in Erinnerung bleiben konnten.

Hier sind ein paar vergangene Kreationen aus Annes und mir's Kochabenteuern:

Dieses Rezept für Plum Upside Down Cake ist von Epicurious & Bon Appetit