Neue Rezepte

Fastenschokoladenkekse

Fastenschokoladenkekse


Es ist ein Rezept aus dem Blog von Laura Sava ... Es ist sehr schnell verbraucht, weil sie köstlich sind!Wir haben sie vor dem Ende des Osterfastens zubereitet und waren begeistert!

  • 200 gr Margarine in der Packung
  • 250 gr Zucker
  • 200 gr dunkle Schokolade
  • 60 gr Nüsse
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 300 gr Mehl
  • 1 Vanilleessenz
  • geriebene Zitronenschale

Portionen: 42

Vorbereitungszeit: weniger als 60 Minuten

REZEPTVORBEREITUNG Fastenschokoladenkekse:

In einer Schüssel die Margarine mit dem Zucker mit einem Spatel verrühren, bis die Zuckerkristalle etwas schmelzen.
Zitronenessenz und abgeriebene Schale hinzufügen.
Fügen Sie Mehl und Backpulver hinzu.
Wir hacken die Walnüsse und geben sie in die Schüssel.
Schneiden Sie die Schokolade in kleine Würfel und mischen Sie sie gut in die obige Zusammensetzung.
Wir wickeln die erhaltene Zusammensetzung in Lebensmittelfolie ein und stellen sie etwa 20 Minuten in den Kühlschrank.

Wir haben ein Blech mit Backpapier ausgelegt.
Wir brechen die Teigstücke, wir formen Kugeln, legen sie mit etwas Abstand in das Blech und legen sie in den heißen Ofen bei einer geeigneten Temperatur.
10-15 Minuten backen, nicht mehr, weil sie zu braun und zu knusprig werden.
Wenn sie fertig sind, herausnehmen und abkühlen lassen.

Wir bewahren sie in einer Kiste auf.



Video: Oh du Fastende