Neue Rezepte

Mexikanische gebackene Wedges mit Eiern und Avocado-Salsa-Rezept

Mexikanische gebackene Wedges mit Eiern und Avocado-Salsa-Rezept


  • Rezepte
  • Zutaten
  • Gemüse
  • Wurzelgemüse
  • Kartoffel

Bringen Sie einige mexikanische Aromen in Ihr nächstes faules Sonntagsfrühstück oder Brunch. Diese leckeren Wedges sind perfekt gewürzt und gebacken, und die Avocado-Salsa ist eine großartige Quelle für gesunde Fette.

2 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 4

  • 750g Maris Piper Kartoffeln
  • 1/2 bis 1 Teelöffel mildes Chilipulver
  • 1/2 Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel
  • 1 Teelöffel Knoblauchsalz
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 2 Maiskolben
  • Sprühöl (optional)
  • 4 Eier
  • 1 Spritzer Weißweinessig
  • Für die Salsa
  • 1 reife Avocado
  • Saft von 1/2 Limette
  • 1 Esslöffel gehackter frischer Koriander
  • 2 Frühlingszwiebeln, gehackt
  • 6 Cherrytomaten, geviertelt
  • 1/2 Esslöffel Olivenöl

MethodeVorbereitung:20min ›Kochen:40min ›Fertig in:1h

  1. Backofen auf 200 C / Umluft 180 C / Gas vorheizen 6. Chilipulver, Kreuzkümmel, Knoblauchsalz und 1 EL Öl in eine große Schüssel geben.
  2. Während Sie auf das Aufheizen des Ofens warten, schneiden Sie die Kartoffeln in gleichgroße Keile und jedes Maisstück in 4. Werfen Sie die Keile und den Mais in die Gewürzmischung und geben Sie sie in ein Bräter und dann den Ofen für 30 Minuten, wobei Sie sich gelegentlich wenden.
  3. Während Sie darauf warten, dass die Keile gar sind, schälen, entsteinen und würfeln Sie die Avocado, hacken Sie die Frühlingszwiebel, den Koriander und vierteln Sie die Tomaten. Mit dem Limettensaft vorsichtig vermischen und abschmecken.
  4. Etwa 5 Minuten bevor die Kartoffeln und der Mais fertig sind, eine Pfanne mit Wasser aufkochen und die Eier vorsichtig hineinlegen, nach Belieben pochieren oder eine Pfanne mit einem leichten Kochspray einsprühen und braten.
  5. Die Keile und den Mais auf Tellern anrichten und mit den Eiern belegen. Fügen Sie eine Prise Weißweinessig und die Seite der Salsa hinzu.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(1)

Bewertungen auf Englisch (1)

Lecker und anders-21 Okt 2013


Mexikanische Frühstücksfrittata mit Maissalsa und Avocado

Bevor es dieses ausgetrickste einfache Frühstücks-Frittata-Rezept gab, drehte sich mein Oeuvre hauptsächlich um die Burritos, die ich mit 6 Jahren als Pioniere entwickelt habe.

Ja, das war kein Tippfehler. Ich war 6. Pre-Brackets. Phase der Aufmerksamkeitssuche mit mittlerer Zahnlücke.

Die Geschichte von Phoebe's Restaurant, das ich von 1992 bis 1994 einmal im Sommer für ein gefangenes Publikum von Verwandten eröffnete, die keine andere Wahl hatten, als zum Frühstück in die Küche zu kommen, ist der Beginn meiner Essenserzählung. Es ist eines dieser Steve Jobs-artigen Lebensereignisse, die die Punkte verbinden. Nur hätte damals niemand geahnt, dass ich am Ende in der Welt des Essens “machen würde…, weil das Essen in Phoebe's Restaurant wirklich sehr schlecht war.

Es gab nur einen Punkt auf der Speisekarte: Phoebe’s Famous Breakfast Burritos. Und sie hatten nichts besonders Mexikanisches oder Burrito-artiges an sich. Es war einfach verkochtes Rührei in einer kalten Mehltortilla, die man selbst aufrollen musste.

Irgendwann in meinen frühen 20ern, nach einer erzwungenen, jahrzehntelangen Pause, lernte ich mein Handwerk mit der Big-Kid-Version zu perfektionieren: ein feuchtfröhlicher Burrito-Frühstücksriegel mit mexikanischer heißer Schokolade, der mit billigem Gorgis Wodka versetzt wurde.

Phoebes berühmte Boozy Breakfast Burrito Bar war ein fester Bestandteil jedes Sommer-WG- und Winter-Geburtstagsbrunchs, und das Publikum musste seine Begeisterung für das Essen nicht vortäuschen. Obwohl sie nicht mit mir verwandt waren, waren sie hungrig (und normalerweise verkatert) und hatten keine nennenswerten Kochkünste. Oder zumindest die Kochkünste, die jemanden dazu bringen würden, ein gegrilltes Käsesandwich direkt auf dem Elektroherd zuzubereiten, als wäre es ein George Foreman.

Jeder dieser Punkte ist für sich genommen einflussreich und einprägsam, und was noch wichtiger ist, es sind Fortschrittspunkte, die mich hierher geführt haben: zu dieser mexikanischen Frittata mit frischer Maissalsa und Avocado, dem perfekten Gericht, um das dritte Jahrzehnt fortzusetzen Frühstücks-Saga.

Jetzt, wo ich in meinen 30ern bin, haben die feuchtfröhlichen Brunches eine andere Atmosphäre und eine viel kleinere Mitarbeiterzahl angenommen. Der Cocktail der Wahl könnte diese kleine Charge Raspberry Lime Ricky Margaritas oder Gingery Pimm’s Cup mit frischem Estragon sein. Und das Hauptevent ist zu gleichen Teilen einfach, saisonal und elegant.

Das Schöne an diesem Frühstücks-Frittata-Rezept ist, dass es die besten frischen mexikanischen Aromen – Kirschtomaten, Maiskörner, Jalapenos – kombiniert und sie gleichzeitig als Füllung für die Eier und als festliches Topping dient. Sie erhalten das Beste aus beiden Welten, was die Textur angeht: das süße karamellisierte Gemüse, das durch die Frittata gewirbelt wird, und einen frischen, hellen Biss obendrauf.

Frittatas sind immer eine fantastische Brunch-Option für ein kleines Publikum, und da Cinco de Mayo dieses Jahr auf einen Samstag fällt, dachte ich, es wäre die perfekte Jahreszeit, um meine neue mexikanische Frühstückskreation für Erwachsene mit Ihnen zu teilen.


Chilaquiles Verdes mit gebackenen Tortilla-Chips

Ich reiste letzten Monat den ganzen Weg nach Mexiko-Stadt auf der Suche nach den besten Chilaquiles, Tacos und Quesadillas, die ich finden konnte. Ich habe all das gefunden, plus einige neue mexikanische Kombinationen aus Käse, Fladenbrot und Kaktus oder Pilzen.

An unserem letzten Morgen dort ging ich zum schönsten französisch-mexikanischen Café namens Lardo die Straße runter und bestellte Chilaquiles Verdes. Chilaquiles sind ein traditionelles mexikanisches Frühstück mit in Soße geschmorten Tortillachips – grün (verde) oder rot (rojo).

Ich saß glücklich alleine an der Bar, schlürfte meinen Cappuccino, bewunderte all die kupfernen Designdetails, belauschte die amerikanische Familie in der Nähe und stellte mir vor, wie lustig es sein könnte, eines Tages mit meiner eigenen Familie zu reisen.

Dann kamen meine Chilaquiles an und der ganze Fokus verlagerte sich auf das herrliche Essen, das mir vorgesetzt wurde. Ich wusste nicht, dass Tortilla-Chips und Salsa so schön sein können, aber diese waren hoch gestapelt und mit Klecksen Queso-Fresko, frischen grünen Korianderblättern und vielen cremigen Avocadowürfeln bedeckt. (Kein Ei, anscheinend sollte ich das separat bestellen, aber ich habe es so geliebt, wie es ist).

Die Pommes waren perfekt zart, nicht matschig oder zu klein. Die Salsa schmeckte super frisch und wurde nicht vom Geschmack der gebratenen Pommes überwältigt. Ich habe gelesen, dass die Sauce für Chilaquiles je nach Region variiert (manchmal ist sie rot), aber ich denke, dass grüne Sauce in Mexiko-Stadt traditioneller ist. Diese Chilaquiles schmeckten so gut, wie sie aussahen, und ich habe mir geschworen, sie sofort nachzukochen, wenn ich nach Hause komme.

Was ich getan habe, indem ich mich dafür entschieden habe, meine Tortilla-Chips zu backen, anstatt meine eigenen zu verwenden oder zu braten (große Töpfe mit Öl machen mir Angst). Ich habe auch meine Lieblingssalsa Verde gemacht.

Ich probierte eine Vielzahl von Belägen und landete auf einer Kombination aus Feta (anstelle von Queso Fresco oder Cotija), roten Zwiebeln (für etwas Farbe und Schärfe), frischem Koriander, Spiegelei (optional) und natürlich Avocado.

Ich habe mir im Laden sorgfältig gerade reife Avocados ausgesucht und dann vergessen, sie für die Fotos hinzuzufügen. Ich bin für dieses Chilaquiles-Rezept bis nach Mexiko-Stadt gefahren und habe vergessen, die Avocado hinzuzufügen. Kopf knallen!

Ich könnte diese Fotos bald wiederholen, um die Avocado hinzuzufügen. Es ist wichtiger als die Eier! Wenn Sie die Extrameile gehen und einige der besten Guacamole aller Zeiten obendrauf auftragen möchten, werden Sie es wahrscheinlich nicht bereuen.

Wenn Ihnen diese grünen Chilaquiles gefallen, probieren Sie unbedingt mein Rezept für Chilaquiles Rojos (Chilaquiles mit roter Soße). Sie könnten auch diese herzhaften mexikanischen Frühstücke genießen:


Gebackene Chimichanga Frühstücksburritos mit Avocado-Tomaten-Brunnenkresse-Salsa

1. Erhitzen Sie das Öl in einem mittelgroßen Topf bei mittlerer Hitze. Fügen Sie die Zwiebeln hinzu und kochen Sie, bis sie weich sind, etwa 3 Minuten. Fügen Sie den Knoblauch hinzu und kochen Sie 30 Sekunden. Fügen Sie die Bohnen, 1/2 Tasse Wasser und die Chipotle hinzu und kochen Sie unter gelegentlichem Rühren, bis das Wasser reduziert ist und die Bohnen erhitzt und weich sind, etwa 20 Minuten. Verwenden Sie einen Kartoffelstampfer, um die Bohnen zu einer groben Paste zu zerdrücken. Abschmecken und nach Bedarf mit Salz würzen. Koriander einrühren und dann auf einem Backblech auskühlen lassen.

Avocado-Tomaten-Brunnenkresse-Salsa

1. Avocados, Tomaten, Frühlingszwiebeln, Serrano und etwas Salz und Pfeffer in eine große Schüssel geben und zusammenklappen. Limettensaft, Öl, Koriander und Brunnenkresse unterheben. Beiseite legen.

Chorizo-Füllung

1. Erhitzen Sie das Öl in einer großen Pfanne, bis es zu schimmern beginnt. Fügen Sie die Chorizo ​​hinzu und kochen Sie, bis sie goldbraun und durchgegart ist, etwa 8 Minuten, wobei Sie einige Male umrühren. Mit einem Schaumlöffel die Wurst auf einen mit Küchenpapier ausgelegten Teller nehmen.

2. Fügen Sie die Zwiebeln und Paprika zu den Bratenfetten der Pfanne hinzu und kochen Sie sie unter gelegentlichem Rühren, bis sie weich sind, etwa 8 Minuten. Wenn die Chorizo ​​in großen Stücken ist, grob hacken und dann unter die Zwiebeln und Paprika rühren. Fügen Sie die Eier hinzu und rühren Sie, bis sich weicher Quark bildet. Mit Salz und Pfeffer würzen, dann den Koriander unterrühren und vom Herd nehmen.

Zusammensetzen

1. Den Ofen auf 425°F vorheizen. Ein antihaftbeschichtetes Backblech mit etwas Öl einpinseln. Verteile eine dünne Schicht Bohnen in der Mitte einer Tortilla und lasse einen 1-Zoll-Rand übrig. Mit etwas Chorizo-Füllung und einer Handvoll Monterey Jack belegen. Die Seiten der Tortilla einklappen und dann von unten zu einem festen Zylinder rollen. Mit der Naht nach unten auf das Backblech legen und mit den restlichen Tortillas, Bohnen, Füllung und Käse wiederholen. Die Oberseiten und Seiten der Burritos mit Rapsöl bestreichen und ca. 7 Minuten goldbraun und knusprig backen. Auf eine Platte geben und mit Avocado-Tomaten-Brunnenkresse-Salsa, Cotija und Korianderblättern belegen. Die Platte mit Limettenspalten garnieren.


Warum mexikanische gebackene Eier eine gesunde Option sind:

  • Dieses vegetarische Gericht ist kalorienarm, mit nur 204 Kalorien pro Eiportion und fettarm (9 Gramm).
  • Es gibt 13 Gramm Protein pro Portion (ein Ei). Wenn Sie also 2 Portionen haben, was ich oft tue, werden Sie 26 Gramm Protein pro Mahlzeit zu sich nehmen, was besonders für ein vegetarisches Gericht großartig ist.
  • Mexikanische gebackene Eier sind auch sehr kohlenhydratarm (17 g) und haben 6 Gramm Ballaststoffe, was die Netto-Kohlenhydrate mit 8 Gramm noch niedriger macht.
    • So berechnen Sie die Nettokohlenhydrate: Gesamtkohlenhydrate (17 g) minus Ballaststoffgehalt (6 g) und Zuckeralkohole (3 g).

    Dinge, die Sie möglicherweise benötigen, um mexikanische gebackene Eier zuzubereiten:

      : Ich verwende gerne eine Pfanne mit hohem Rand, weil sie Spritzer verhindert. Wenn Ihre Pfanne nicht ofenfest ist, müssen Sie nur etwas Folie um den Griff wickeln, damit sie schmilzt. : Ich suche im internationalen Gang nach gewürfelten grünen Chilis und sie sind normalerweise in der Nähe der Jalapeños und Salsas. Sie kommen normalerweise in 4-Unzen-Dosen. : Ich mag einen großen Plastiklöffel zum Servieren dieser mexikanischen Baked Eggs. Es wird Ihre Pfanne zerkratzen und macht das Herausnehmen der Mischung sehr einfach.

    Weitere gesunde Rezeptoptionen:

      &ndash Schlagen Sie diese in Muffinformen auf und genießen Sie die ganze Woche gesunde Frühstücksei-Muffins! &ndash Low Carb Avocado Thunfisch Melts sind die perfekte Lösung für eine gesunde Ernährung. Mit cremiger Avocado zubereitet und dann über eine saftige, dick geschnittene Tomate gestapelt und mit Käse belegt.
  • Fladenbrot aus dem Südwesten: Naan belegte südwestliche Gewürze, schwarze Bohnen, Bohnen, Tomaten, Mais und Käse. Dies ist eine köstliche einfache Mahlzeit! ist einfach und Sie wissen genau, was in Ihrem Essen steckt!
  • Stellen Sie sicher, dass Sie nichts verpassen! Folgen Sie Domestic Superheld auf:

    Für NEUE REZEPTE, die direkt in Ihren Posteingang geliefert werden, melden Sie sich für unsere E-Mail-Liste an!


    Kann man Avocado wirklich im Ofen backen?

    Selbst nachdem ich dieses Rezept ausprobiert habe, fragen sich immer noch Leute, ob man eine Avocado wirklich im Ofen backen kann. Die meisten von uns haben es nur roh gegessen und diese Anwendung erscheint definitiv ein wenig seltsam. Ich verspreche jedoch, dass es gut ist. Um eine Avocado zu backen, empfehle ich den Backofen auf 425 Grad vorzuheizen. Schaufeln Sie etwas von der Avocado heraus, um ein Loch zu machen, das groß genug für das gesamte Ei ist. Schlagen Sie dann das Ei in die Avocado und backen Sie die Avocadohälften für 12-14 Minuten oder bis das Ei fest ist. Der weiße Teil sollte wackelig sein.


    Rezeptzusammenfassung

    • 1 Avocado, halbiert und entkernt
    • 2 Eier
    • Salz und gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack
    • 1 Prise Cayennepfeffer
    • ¼ Tasse zerbröckelter gekochter Speck
    • 1 EL gehackter frischer Schnittlauch

    Backofen auf 425 Grad F (220 Grad C) vorheizen.

    Jede Avocadohälfte in eine Auflaufförmchen geben. Schlagen Sie 1 Ei in jede Avocado-Halbsaison mit Salz, schwarzem Pfeffer und Cayennepfeffer. Auflaufförmchen auf ein Backblech legen.

    Im vorgeheizten Ofen backen, bis das ganze Ei durchgegart ist, etwa 15 Minuten. Jede Avocado mit Speck und Schnittlauch bestreuen.


    NährwertangabenMehr anzeigen

    • Menge pro Portion % Tageswert *
    • Kalorien 499
    • Kalorien aus Fett 302
    • Gesamtfett 34g 52 %
    • Gesättigtes Fett 6,8g 34 %
    • Transfett 0,0g 0 %
    • Eiweiß 10g 21 %
    • Menge pro Portion % Tageswert *
    • Cholesterin 79mg 26 %
    • Natrium 434mg 18 % Kalium 0 0 % -->
    • Gesamtkohlenhydrate 47g 16 %
    • Ballaststoffe 12g 48 %
    • Zucker 4,8g 0 %

    * Die prozentualen Tageswerte basieren auf einer 2.000-Kalorien-Diät.

    Bewertungen & Kommentare

    Vielen Dank für Ihren Kommentar. Vergiss nicht zu teilen!

    Die cremige Avocado-Koriander-Dip-Sauce ist allein einen Besuch wert - ich könnte mir eine Menge Verwendungsmöglichkeiten dafür vorstellen. Es wäre ein großartiger Belag für einen Taco-Salat, ein Dip für frisches rohes Gemüse oder sogar als würziger Sandwich-Aufstrich! Ich habe schon viele Dinge mit frischer Avocado gemacht, aber noch nie zuvor gekocht probiert. Ich war wirklich beeindruckt!

    Ich Snack-Rezept, das viel Arbeit erfordert. Mein ältester Sohn hat einen veganen Lebensstil angenommen und dies könnte ein Rezept sein, das ihm gefallen würde. Ich weiß, dass die Dip-Sauce wegen der Mayo ausfällt, aber ich weiß, dass er die neue Art, die Avocado zu essen, schätzen würde.

    Ich weiß, dass Avocado ein gesundes Lebensmittel ist und versuche, es in unsere Ernährung zu integrieren. Dies wird gut sein, wenn Avocados reichlich und weniger teuer sind als jetzt.

    Unangemessenen Kommentar melden

    Möchten Sie diesen Kommentar wirklich melden? Es wird markiert, damit unsere Moderatoren Maßnahmen ergreifen können.


    Wie man gebackene Huevos Rancheros macht, Schritt für Schritt

    Schritt 1: Vorbereitung

    Heizen Sie zuerst Ihren Ofen auf 375° Fahrenheit vor. Sprühen Sie dann eine 10" ofenfeste Pfanne oder Auflaufform leicht mit Kochspray ein.

    Schritt 2: Zutaten in die Pfanne geben

    Als nächstes Salsa, Bohnen und Spinat in die Pfanne geben und verrühren, dann die Mischung gleichmäßig mit dem Käse bestreuen. Machen Sie nun mit der Rückseite eines Löffels vier gleichmäßig verteilte Vertiefungen für Ihre Eier. Dann schlagen Sie Ihre Eier in die Vertiefungen.

    Schritt 3: Warme Tortillas

    Wickeln Sie Ihre Mais- oder Mehltortillas in Folie und legen Sie sie zum Aufwärmen in den Ofen.

    Schritt 4: Eier backen

    Backen Sie jetzt Ihre Huevos Rancheros für 15-20 Minuten oder bis das Eiweiß gekocht ist, aber das Eigelb noch wackelt.

    Schritt 5: Sofort servieren

    Für beste Ergebnisse servieren Sie Ihre gebackenen Huevos Rancheros auf heißen Tortillas mit Koriander, Avocado, Limettenspalten und scharfer Sauce.


    Fabelhafte Rezepte für Ihre Cinco de Mayo Fiesta

    Mexikanisches Essen ist voll von Optionen. Nachos, Quesadillas, Chilaquiles, Tostadas, Enchiladas, Tacos, Burritos, Maulwurf – und die Liste geht weiter. Nicht nur mit mehr Arten von Gerichten, sondern auch mit unterschiedlichen Zubereitungen jeder Art. Bei so vielen Alternativen, von denen viele in mehreren Geschmacksrichtungen erhältlich sind, wie kann man sich entscheiden? Egal, ob Sie nach einem oder mehreren Gerichten suchen, unser Archiv ist voller Rezepte, die Ihre Cinco de Mayo-Pläne unterstützen.

    Als Snack oder Vorspeise bietet B.S. Taquerias Nachos sind Bombe! Auf frischen Tortilla-Chips werden Schichten von Pintobohnen mit Habanero-Spitze, würzigem Picadillo, würzigem Escabeche, cremiger Käsesauce, einer Tomatillo-Avocado-Salsa und Pico de Gallo gestapelt. Auch im Ofen gebackene Nachos sind sehr aromatisch und die einfachere Zubereitung erspart Ihnen einiges an Zeit.

    Tacos machen gute Snacks sowie Mahlzeiten. Es gibt sie in vielen Geschmacksrichtungen: Hatch Chili Pork (hergestellt mit einem Instant Pot), Oaxacan String Cheese (sie sind vegetarisch) und vegane Jackfruit Carnitas, um nur einige zu nennen. Es macht Spaß, sie zu kombinieren und sie sind ein großartiges Vehikel für Gewürze wie eingelegte Jalapeños, Verduras Encurtidas, Guacamole, Salsa de Molcajete und rauchige Salsa de Chipotle. Die Salsas und Guac sind auch großartige Dips für Tortilla-Chips und eingelegtes Gemüse.

    Für Käseliebhaber sind Quesadillas schnell und einfach. Probieren Sie schwarze Bohnen und Pilze mit Avocado-Crema oder Huitlacoche-Quesadillas. Es gibt auch viel Queso, das diese grünen Enchiladas bedeckt, die mit Hühnchen- und Tomatillo-Salsa gefüllt sind. Bei klassischen roten Enchiladas befindet sich der Käse im Inneren. Tofu-Enchiladas sind eine weitere vegetarische Option und schonen den Käse etwas.

    Um den Feiertag zu feiern, essen viele Mexikaner Mexikos Nationalgericht, den schokoladigen, würzigen, reichhaltigen Mole Poblano, der ursprünglich aus Puebla stammt, wo die berühmte Schlacht von Cinco de Mayo gewonnen wurde. Puebla war ein kulinarisches Zentrum in Mexiko und förderte auch Mexikos patriotischstes Gericht: Chiles en Nogada. Poblano Chilis werden mit einer Mischung aus Fleisch und Gewürzen gefüllt, die mit getrockneten Früchten gespickt ist, mit einer weißen Sauce auf Nussbasis serviert und mit Granatapfelkernen und gehackter Petersilie garniert. Das komponierte Gericht schwingt die Farben der mexikanischen Flagge.

    Calabacitas und Cacao Mexicatessen Koriander-Limettenreis sind ausgezeichnete Beilagen sowohl für den reichhaltigen, frechen Barbacoa de Borrego als auch für das Pulled Chicken in Mission Feigenmole-Sauce. Frijoles Aztecas (schwarze Bohnen mit Nopalitos) passen gut zu Esperanzas Chipotle Chicken.

    Zu vielen dieser Gerichte könnte eine schöne kalte Michelada genau das Richtige sein – und dieses schmeckt genauso wie das, was im Dodger Stadium serviert wird. Wenn Tequila mehr Ihr Ding ist, können Margaritas in Ordnung sein – vielleicht eine Guaven-Margarita als Abwechslung zur klassischen Zubereitung. Kein Alkohol? Kein Problem! Wie die meisten mexikanischen Speisen gibt es Horchata in vielen Geschmacksrichtungen. Dieser wird aus Kürbiskernen hergestellt und ist auch milchfrei!

    Schokolade ist nach dem Essen immer willkommen (und fast auch zu jeder anderen Zeit) und mexikanischer Schokoladentopf de Crème ist ein luxuriöser Abschluss. Leichter und tragbarer sind die Tortitas de Santa Clara, eine weitere Kreation aus Puebla, eine schöne Alternative, und sie lassen sich großartig in mexikanische heiße Schokolade tauchen.


    Schau das Video: Das ist die leckerste Hähnchenbrust, die ich je gegessen habe! Schnelles und günstiges Rezept! #192