Neue Rezepte

Rezept für Hühnchen-Chilindron

Rezept für Hühnchen-Chilindron


  • Rezepte
  • Zutaten
  • Fleisch und Geflügel
  • Geflügel
  • Huhn
  • Hähnchenstücke
  • Hähnchenschenkel

Meine Interpretation eines klassischen, schmackhaften spanischen Hühnereintopfs. Um authentischer zu sein, ersetzen Sie die Cubetti di Pancetta nach Belieben durch Serrano-Schinken.


Lancashire, England, Großbritannien

4 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 4

  • 4 rote Paprika. halbiert
  • 8 Hähnchenschenkel ohne Haut und ohne Knochen
  • Salz, nach Geschmack
  • 2 Teelöffel Paprika
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 1 mittelgroße weiße Zwiebel, fein gehackt
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • 200g Cubetti di Pancetta
  • 1 (400g) Dose gehackte Tomaten
  • 1/2 Teelöffel Chilipulver

MethodeVorbereitung:20min ›Kochen:45min ›Fertig in:1h5min

  1. Den Grill auf mittlere Stufe vorheizen und die Paprikaschoten mit der Schnittseite nach unten in einer hitzebeständigen Form grillen, bis die Schalen geschwärzt und mit Blasen bedeckt sind. Vom Herd nehmen und die Paprika in eine Schüssel geben und mit Frischhaltefolie abdecken und abkühlen lassen.
  2. Das Hähnchen nach Belieben mit Salz und Paprika einreiben. Öl in einer Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen und das Hähnchen von allen Seiten goldbraun braten.
  3. Etwa 2 Esslöffel des Fettes aus der Bratpfanne, in der Sie das Hähnchen gebräunt haben, in einen großen Topf geben und die Zwiebel und den Knoblauch darin weich braten. Die Cubetti di Pancetta dazugeben und noch einige Minuten braten. Die gehackten Tomaten zusammen mit dem Chilipulver in den Topf geben. 3 bis 4 Minuten auf höchster Stufe kochen und die Sauce einkochen lassen.
  4. Von den Paprikaschoten die Haut abziehen und die Kerne und Stiele entsorgen. Gib die Paprikaschoten zusammen mit dem Saft in die Schüssel in einen Mixer oder eine Küchenmaschine. Verarbeiten und dann die pürierte Paprika mit den Zwiebeln, Knoblauch und Pancetta in den Topf geben. Rühren, um zu kombinieren und zu erhitzen.
  5. Die Hähnchenstücke in den Topf geben und in die Sauce geben. 15 Minuten ohne Deckel köcheln lassen oder bis das Hähnchen in der Mitte nicht mehr rosa ist. Überprüfen Sie die Würze und passen Sie sie gegebenenfalls an. Heiß servieren.

Trinkgeld

Ich habe mit gekochten neuen Kartoffeln serviert, aber Sie könnten Reis, einen Salat oder ein schönes Brot haben, um die Säfte aufzuwischen.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(1)

Bewertungen auf Englisch (0)


Pollo al Chilindron (spanischer Hühnereintopf)

3 Pfund Hühnchen ohne Knochen, in 2 Zoll große Stücke geschnitten.
3 reife Tomaten, geschält, entkernt und gehackt
1 Zwiebel, geschält und gehackt
4 Knoblauchzehen, gehackt
1 rote Paprika, entkernt und gehackt
¼ Tasse getrocknete Champignons
1 Esslöffel süßer spanischer Paprika
2 Teelöffel scharfer Paprika
3 Esslöffel Olivenöl
2 Tassen Weißwein
½ Tasse gewürfelte Wurstwaren wie Serrano-Schinken, Speck oder Prosciutto (optional)
1 Teelöffel getrockneter Rosmarin
1 Teelöffel getrockneter Thymian
1 Lorbeerblatt
Salz nach Geschmack
Pfeffer nach Geschmack

Optionale Topper:
schwarze Oliven, entkernt
grüne Oliven, entkernt
frische glatte Petersilie
Zweig frischer Rosmarin
frische Basilikumblätter

Chilindron ist ein spanisches Gericht, das der italienischen Version von Chicken Cacciatore ähnelt. Dieses Rezept nimmt ein spanisches Flair an, wobei Mehl und Kapern weggelassen werden, stattdessen werden Wurststücke wie Serrano-Schinken mit den rauchig-scharfen und süßen Aromen von zwei Paprikasorten hinzugefügt.

Traditionell wird Chilindron (das seinen Ursprung in der spanischen Region Aragón hat) mit Hühnchen oder Lamm zubereitet. Die würzige rote Reduktionssauce wird aus frischen Tomaten und roter Paprika, viel Knoblauch und sautierten Zwiebeln hergestellt. Sie können mit ein paar Oliven für zusätzlichen Geschmack belegen, mit frischen Lorbeerblättern, Thymian oder Petersilie bestreuen. Wir glauben, dass Sie dieses Gericht als eine authentisch köstliche Art empfinden werden, die spanische Küche zu genießen.

Einstieg

Um die getrockneten Pilze zu rehydrieren: Legen Sie die Pilze in eine mittelgroße Schüssel und bedecken Sie sie mit Wasser von Raumtemperatur. Lassen Sie sie einweichen, bis sie weich sind (ca. 20 – 30 Minuten). Halten Sie die Pilze unter Wasser und fügen Sie bei Bedarf mehr Wasser hinzu, während sie sich ausdehnen. Die Champignons abtropfen lassen und beiseite stellen.

Das Hähnchen abspülen und mit Küchenpapier trocken tupfen. Schneiden Sie das Huhn in 2 Zoll große Stücke. Mit Salz und Pfeffer würzen und 15 – 20 Minuten zum Marinieren beiseite stellen.

Gemüse vorbereiten

Die Zwiebel schälen und hacken.
Knoblauch schälen und fein hacken.
Wenn Sie Wurstwaren verwenden, würfeln Sie das Fleisch und legen Sie es beiseite.

Die Paprika von oben nach unten senkrecht aufschneiden und mit einem scharfen Gemüsemesser das Mark und die Kerne entfernen. Paprika hacken.

Tomaten schälen und entkernen

Einen kleinen Topf mit Wasser füllen und zum Kochen bringen.

In einer Schüssel Eiswasser vorbereiten.

Mit einem scharfen Messer den Boden jeder Tomate mit einem X einritzen. Mit einem Schaumlöffel oder einer Schöpfkelle eine Tomate mit der Unterseite nach oben 15 Sekunden lang in kochendes Wasser tauchen oder bis sich die Haut von der Einschnittsmarkierung ablöst . Die Tomate in Eiswasser geben, bis sie abgekühlt ist, dann abtropfen lassen. Vorgang für jede Tomate wiederholen.

Beginnen Sie mit einem Schälmesser, die Haut von den eingeritzten Linien abzuziehen. Die Haut sollte sofort abrutschen. Tomaten waagerecht halbieren. Verwenden Sie Ihre Finger oder einen Löffel, um die Samen über einer Schüssel auszuschöpfen. Samen entsorgen.

Chilindron herstellen

Öl in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Hähnchenteile in einlagigen Chargen kochen, dabei darauf achten, den Topf nicht zu überfüllen. Fleisch auf beiden Seiten anbraten, eine Seite 3 – 5 Minuten braten, dann wenden und weitere 3 – 5 Minuten garen.

Gebräuntes Hähnchen mit einer Zange auf einen Teller geben und beiseite stellen.

Bei Bedarf zum Anbraten von Gemüse eine kleine Menge Öl in die Pfanne geben. Fügen Sie dann Folgendes hinzu:
Zwiebel
Knoblauch
Paprika
Serrano (oder andere Wurstwaren)
getrockneter Rosmarin
getrockneter Thymian

Auf mittlerer bis hoher Stufe anbraten, dabei häufig umrühren, bis das Gemüse weich wird (ca. 8 – 10 Minuten).

Weitere 10 Minuten kochen lassen und dann die Hitze auf niedrige Stufe reduzieren. Gib das Hühnchen wieder in die Pfanne. Die Sauce über das Hühnchen geben und dann zudecken und 30 – 45 Minuten köcheln lassen, oder bis das Hühnchen durch und zart ist. Heben Sie gelegentlich den Deckel an, um Chilindron umzurühren und das Fleisch zu überprüfen.

Sobald das Fleisch fertig ist, verwenden Sie einen Schaumlöffel, um das Hühnchen in Servierschüsseln zu geben. Das Lorbeerblatt herausheben und wegwerfen. Wenn die Sauce immer noch sehr suppig ist, die Hitze auf mittlere bis hohe Stufe stellen und einige Minuten einkochen lassen, damit die Sauce einkochen und eindicken kann. Die Sauce über das Hühnchen geben und warm servieren.


Vakuumverpacktes 'Chilindrón'-Hähnchen

Das Hähnchen in Achtel schneiden und würzen. Bestreichen Sie es mit Mehl und Ei und markieren Sie es in einer Pfanne mit Olivenöl. Schlag es mit dem mychill Schnellkühler und beiseite stellen. Zwiebel und Paprika in Julienne-Streifen schneiden, andünsten, bis sie weich sind. Fügen Sie den in Scheiben geschnittenen Knoblauch hinzu, braten Sie ihn noch etwas an und fügen Sie dann die Hühnerbrühe hinzu. Lassen Sie es reduzieren und die Temperatur senken.

Legen Sie das Hähnchen und das sautierte Hähnchen in einen Kochbeutel. Machen Sie mit dem iSensor Vakuumierer 100 % Vakuum und 1 ½ Stunden bei 65 ºC im mychef professional Kombibackofen garen. Das Ergebnis ist in mindestens 14 Tagen haltbar. Nach dem Garen sofort servieren oder die Temperatur reduzieren und kalt stellen.


Diane's Food Blog

Dies war eines der ersten „As Seen On TV“-Rezepte, die ich je probiert habe. Ich habe eine Folge von gefangen Hergestellt in Spanien eines Abends auf PBS (das ist die Kochshow des renommierten spanischen Kochs Jose Andres), und dieses Rezept hat mich einfach in den Bann gezogen. Ich bin nicht einmal ein großer Paprika-Fan. Ich meine, ich werde sie essen, aber ich werde mich nicht darum bemühen, neue und interessante Dinge mit ihnen zu tun. Aber aus welchem ​​Grund auch immer (vielleicht hatte ich Hunger oder war einfach nur von Joses ungezügeltem Enthusiasmus und seinen skurrilen Manierismen unterhalten) wollte ich dieses Rezept ausprobieren. Ich bin auch so froh, denn es ist jetzt eines unserer Lieblingsessen, besonders in den kälteren Monaten, und es ist ein großartiges Rezept für Gesellschaft. Obwohl es allein als Eintopf serviert werden soll — und ein schönes, knuspriges Brot, um den letzten Tropfen der würzigen Sauce aufzuwischen, serviere ich es manchmal auch gerne zu Reis oder Nudeln.

Pollo Al Chilindrón (Aragonischer Hühnereintopf mit Paprika)

2 T + ¼ C Spanisches natives Olivenöl extra
4 Hähnchenschenkel, ohne Knochen/mit Haut
4 Hähnchenkeulen getrennt, mit Knochen/mit Haut
1 große Zwiebel, gewürfelt (2 C) (siehe meinen Schnelltipp zum Zwiebelwürfeln)
2-3 Paprika, beliebige Farbkombinationen, gewürfelt (2 C) (siehe meinen Schnelltipp zum Paprika schneiden)
2 TL gehackter Knoblauch
1 C trockener Weißwein
½ C dünn geschnittener und gewürfelter Serrano Jamón (oder italienischen Prosciutto verwenden)
½ TL süßer Pimentón (geräucherter spanischer Paprika)
1 Dose Tomatensauce (15 oz)
1 Zweig frischer Rosmarin
1 Lorbeerblatt
2 C Wasser
Salz und Pfeffer

2 Esslöffel Olivenöl in einem 12-Liter-Topf (oder einem großen Schmortopf) bei mittlerer bis hoher Hitze erhitzen, bis es schimmert. Die Hähnchenteile mit Salz würzen und dann portionsweise von allen Seiten anbraten. Übertragen Sie das Huhn auf eine Platte und stellen Sie es beiseite. Die restlichen ¼ C Olivenöl in denselben Topf geben und wenn das Öl heiß ist, die Zwiebeln und Paprika hinzufügen. Reduzieren Sie die Hitze auf niedrig und kochen Sie langsam, bis das Gemüse dunkel goldbraun ist, etwa 30 Minuten. Fügen Sie 1 Esslöffel Wasser hinzu, wenn die Zwiebeln zu brennen beginnen.

Fügen Sie den Knoblauch hinzu und kochen Sie weitere 5 Minuten. Fügen Sie dann den Weißwein hinzu und kochen Sie, bis er verdampft ist, 4 bis 5 Minuten. Den Jamón/Prosciutto und die gebräunten Hähnchenteile sowie den angesammelten Saft dazugeben und weitere 5 Minuten kochen lassen. Piment, Tomatensauce, Rosmarin, Lorbeerblatt und Wasser einrühren und bei schwacher Hitze 1-2 Stunden köcheln lassen oder bis das Fleisch vom Knochen zu fallen beginnt. Vor dem Servieren mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Schritt-für-Schritt-Details
Viele der Vorbereitungsarbeiten für dieses Rezept können erledigt werden, während andere Teile kochen. Beginnen Sie damit, das Hähnchen portionsweise von allen Seiten zu bräunen (beginnen Sie mit der Hautseite nach unten). Ich habe zuerst die Oberschenkel gemacht und diese dann beiseite gelegt, um die Drumsticks zu machen. Seien Sie beim Wenden der Hähnchenteile sehr vorsichtig, da das Öl sehr heiß ist und spritzt. Tragen Sie eine vollständige Schutzausrüstung oder zumindest etwas mit einem langen Ärmel an dem Arm, mit dem Sie das Huhn wenden. Ich habe mehr als einmal selbst verursachte Ölspritzer-Tattoos auf meinem Arm bekommen.

Während das Hähnchen bräunt, Zwiebeln und Paprika in etwa gleich große Stücke würfeln. Ich messe diese Zutaten nicht besonders genau ab, aber am Ende habe ich normalerweise etwa zwei Tassen Zwiebeln und Paprika. Das Originalrezept verlangt gleiche Mengen an grünen und roten Paprikaschoten, aber ich verwende gerne eine Kombination aus so vielen Paprikaschoten, wie ich finden kann (rot, grün, gelb, orange) und würfele genug, um zwei Tassen im Wert von 8217 zu erhalten.

Wenn das Huhn von allen Seiten braun ist, nimm es aus der Pfanne und gib ¼ Tasse Olivenöl in denselben Topf. Sobald das Öl heiß ist (es dauert nicht lange), fügen Sie die Zwiebeln und Paprika hinzu. Schau dir dieses bunte Medley an!

Rühre sie gut um, damit sie sich vermischen, und reduziere die Hitze auf niedrig. Kochen Sie langsam, ohne Deckel, bis das Gemüse dunkelgoldbraun ist, etwa 30 Minuten. Behalte sie im Auge und rühre gelegentlich um. Sie werden beim Kochen dunkler. Bleiben sie nach 15-20 Minuten noch recht hell gefärbt, drehe die Hitze etwas hoch. Fügen Sie 1 Esslöffel Wasser hinzu, wenn die Zwiebeln zu brennen beginnen.

Während die Zwiebeln und Paprika kochen, beginnen Sie mit der Vorbereitung der anderen Zutaten: Knoblauch hacken, Jamón (oder Prosciutto) würfeln, Wein, Wasser, Pimentón abmessen, sogar die Dose Tomatensauce öffnen, wenn Sie sich ehrgeizig fühlen.

Nach 30 Minuten sollte die Pfeffermischung ungefähr so ​​aussehen.

Fügen Sie den Knoblauch hinzu und kochen Sie weitere 5 Minuten. Dann den Weißwein dazugeben und weitere 4 bis 5 Minuten kochen, bis er verdampft ist. Wenn der Wein verdampft ist, fügen Sie den Jamón (oder Prosciutto) und die gebräunten Hähnchenstücke sowie den angesammelten Saft hinzu.

Vorsichtig umrühren, um die Zutaten bekannt zu machen und das Hühnchen gut zu beschichten. Weitere 5 Minuten kochen, dann Tomatensauce, Rosmarin, Lorbeerblatt, Piment und Wasser unterrühren.

Bei schwacher Hitze eine Stunde oder länger (sogar bis zu 3 Stunden) köcheln lassen oder bis das Fleisch beginnt, vom Knochen zu fallen. Vor dem Servieren mit Salz und Pfeffer abschmecken. Dieser Eintopf ist fabelhaft, serviert mit nichts anderem als gutem, knusprigem Brot. Es ist auch großartig zu Reis oder frischen Nudeln serviert. Genießen Sie!


Hühnchen 'Chilindrón' (Eintopf)

Zutaten für 4 Personen: 1 großes Hähnchen 200 g Rohschinken aus Teruel 1 kg reife geschälte Tomaten 1 große Zwiebel 2 große fleischige grüne Paprikaschoten oder 4 kleine 2 Knoblauchzehen 2 dl Olivenöl 1 kleines Glas Weißwein oder a Spritzer trockener Oloroso Sherry Pfeffersalz

Das Hähnchen in Stücke schneiden, die Haut entfernen, damit es weniger fettig wird, und in einer Tonschüssel mit dem gehackten Rohschinken vorsichtig anbraten. Zwiebel und Knoblauch würfeln, Tomaten und Paprika hacken, Kerne und Stiele entfernen. Das alles zusammen in einer separaten Pfanne anbraten. Noch gut mit einem Löffel für ca. 5 Minuten. Dann diese Mischung zu dem Gericht mit dem Hühnchen und dem Rohschinken geben. Auf kleine Flamme stellen und gelegentlich umrühren, damit es nicht klebt. Je nach Größe der Hähnchenteile etwa eine halbe Stunde kochen. Nach 20 Minuten den gewünschten Wein hinzufügen

In der gleichen Schüssel servieren, in der es gekocht wurde, wenn es sich um Steingut handelt, oder in einer Servierschüssel, wenn nicht. In beiden Fällen mit gewürfelten Bratkartoffeln oder weißem Reis, der separat serviert wird, begleiten.


Hühnchen-Chilindrón (TM)

Dies ist ein Eintopf, der aus dem Nordosten Spaniens stammt.

Zutaten

  • 50 g natives Olivenöl extra
  • 3 Knoblauchzehen
  • 150g Zwiebeln
  • 150g grüne Paprika
  • 150g rote Paprika
  • 50g Weißwein
  • 1kg Hähnchenkeulen
  • 50g Wasser
  • 200g Tomatenfrito
  • 1 HühnchenThermomix-Brühewürfel
  • Salz nach Geschmack
  • Pfeffer nach Geschmack
  • Muskatnuss, nach Geschmack
  • 250g Champignons, in Scheiben geschnitten

Methode

  1. Öl und Knoblauch in die Schüssel geben, hacken 6 Sekunden / Geschwindigkeit 5 [Schüsselseiten abkratzen] und dann 3 Minuten / Temp. Varoma / Geschwindigkeit 1
  2. Zwiebel, Paprika und Weißwein dazugeben, hacken 4 Sekunden / Geschwindigkeit 5 [Schüsselseiten abkratzen], dann 10 Minuten / Temp. Varoma / Geschwindigkeit 1.
  3. Die restlichen Zutaten, mit Ausnahme der Pilze, einarbeiten, 20 Minuten / Temp. Varoma / Reverse Blade / Speed ​​Spoon.
  4. Fügen Sie die Pilze hinzu20 Minuten / Temp. Varoma / Reverse Blade / Speed ​​Spoon.
  5. In eine Schüssel geben und servieren.

Rezeptquelle

  • Dies ist eine Übersetzung eines Rezepts in Thermomix TM31 - Unpräscindible para tu cocina das ist das Buch, das mit spanischen TMXs geliefert wird.

Anmerkungen des Küchenchefs

Ich würde empfehlen, dass Sie 1 Trommelstock weniger als das volle Kilogramm verwenden, sonst wird die Schüssel zu voll - denken Sie daran, dass Sie die Pilze berücksichtigen müssen.

Durchsuchen Sie die Rezepte von Cookipedia mit Pinterest

Fast alle Rezeptbilder von Cookipedia wurden jetzt auf Pinterest hochgeladen, was eine sehr bequeme Möglichkeit ist, sie alle in einem riesigen Board oder nach einzelnen Kategorien zu durchsuchen. Wenn Sie ein Pinterest-Benutzer sind, werden Sie diese Funktion meiner Meinung nach nützlich finden.


#Pilze #Weißwein #Huhn #Thermomix #Knoblauch #Stockcube #Zwiebeln #Paprika #Muskatnuss #Spanien #Zwiebel


Gebratenes Hähnchen mit Tomaten und Paprika -- Pollo al Chilindrón

Dieses gebratene Hühnchen hat seine Wurzeln in der spanischen Region Aragon – mit Tomaten und Paprika!

4 Streifen geräucherter Speck, gehackt
Salz und Pfeffer nach Geschmack
8 Hähnchenschenkel
1/4 Tasse Mehl zum Bestäuben
1/4 Tasse Olivenöl
1 Tasse grüne Paprika, in Stücke geschnitten
1 Tasse gelbe Zwiebel, in Stücke geschnitten
4 Knoblauchzehen, gehackt
1/2 Tasse Weißwein
1 (16-Unzen) Dose ganze Tomaten, geviertelt, Saft behalten
1 Esslöffel spanischer süßer Paprika
1 Esslöffel Kreuzkümmel
1 Teelöffel Salz
1/2 Teelöffel schwarzer Pfeffer
2 Esslöffel Maisstärke in 1/2 Tasse Wasser aufgelöst zum Andicken
1/2 Tasse grüne Erbsen

Sauté den Speck lang genug, um zu bräunen und das Fett zu machen. Entfernen Sie den Speck.

Die Hähnchenschenkel von beiden Seiten salzen und pfeffern, in Mehl wälzen und den Überschuss abschütteln. Im Speckfett anbraten, Hähnchen herausnehmen und beiseite stellen.

Das Olivenöl in die Pfanne geben und die grüne Paprika und die Zwiebel anbraten, bis sie schlaff sind. Fügen Sie Knoblauch in der letzten Minute oder nur 2 hinzu.

Die Gemüsemischung in einen großen Topf mit Deckel geben und den Wein, die Tomaten und den Tomatensaft hinzufügen.

Paprika, Kreuzkümmel, Salz und Pfeffer unterrühren und die Hähnchenschenkel und den Speck wieder in die Pfanne geben.

Zum Kochen bringen, Hitze reduzieren und ohne Deckel köcheln lassen, bis das Huhn vollständig gekocht und zart ist, etwa 25 bis 35 Minuten. Hähnchen herausnehmen und heiß halten.

Die Sauce mit etwas Maisstärke mit Wasser vermischen. Sie wollen eine dicke, reichhaltige Sauce. Zum Schluss die grünen Erbsen dazugeben und die Sauce sofort vom Herd nehmen.

Servieren Sie einzelne Hähnchenstücke über weißem Reis mit reichlich Sauce darüber.

UNSERE KOCHBÜCHER SIND JETZT ALS KINDLE-EBOOKS ERHÄLTLICH!

Diese neue Kindle-Version enthält alle Rezepte und redaktionellen Kopien der Originaldruckausgabe. Als Bonus enthält die neue Kindle-Ausgabe 14 neue Fotos der zubereiteten Gerichte.

Kein Kindle?

Verwenden Sie die KOSTENLOSE Kindle-Lese-App und sehen Sie sich unsere Kochbücher auf Ihrem Notizblock, Tablet, Laptop oder Computer an.


Hühnchen mit Paprika Zutaten

  • 4 Esslöffel Olivenöl
  • 1,5 kg Hühnchen (3½lb) Hühnchen in kleine Stücke geschnitten &ndash alternativ Hühnchenportionen &ndash ich neige dazu das ganze Bein und den ganzen Oberschenkel zu verwenden
  • 3-4 Knoblauchzehen zerdrückt
  • 1 Zwiebel gehackt
  • 75 g Serrano-Schinken gewürfelt
  • 2-3 rote Paprika in 1,25 cm breite Streifen geschnitten
  • 450 g Tomaten, geschält, entkernt und gehackt (oder verwenden Sie eine 14oz Dose gehackte Tomaten)
  • 2 Teelöffel Paprika
  • 1 getrocknete scharfe Chili (Guindilla) oder 1 frische Chili
  • 1 Lorbeerblatt
  • Salz
  • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • gehackte frische Petersilie oder Koriander zum Garnieren

Pollo a la chilindron (Huhn mit Paprika und Oliven)

1. In die Basis jeder Tomate ein Kreuz einritzen. 10 Sekunden in eine Schüssel mit kochendem Wasser geben, dann in kaltes Wasser tauchen und vom Kreuz abziehen. Jede Tomate halbieren und die Kerne mit einem Teelöffel herauskratzen. Das Fruchtfleisch fein hacken.

2. Das Hähnchen mit Küchenpapier trocken tupfen und gut mit Salz und Pfeffer würzen. Das Öl in einer Pfanne mit schwerem Boden erhitzen und das Hähnchen mit der Hautseite nach unten bei mäßiger Hitze 4–5 Minuten lang goldbraun braten. Das Hähnchen umdrehen und weitere 2-3 Minuten garen. Auf einen Teller übertragen.

3. Zwiebel, Knoblauch, Pfeffer, Prosciutto und Thymian in die Pfanne geben. Bei mittlerer Hitze unter häufigem Rühren 8–10 Minuten kochen, bis das Gemüse weich, aber nicht gebräunt ist.

4. Tomaten und Paprika zugeben, die Hitze erhöhen und 10–12 Minuten kochen lassen, oder bis die Sauce eingedickt und reduziert ist. Das Hähnchen wieder in die Pfanne geben und gut mit der Sauce bestreichen. Decken Sie die Pfanne ab und reduzieren Sie die Hitze auf niedrig. Das Hähnchen 25–30 Minuten köcheln lassen oder bis es weich ist. Oliven dazugeben und vor dem Servieren bei Bedarf nachwürzen.


Vorbereitung

Für den Reis:

Finden Sie eine große Pfanne oder eine große Bratpfanne mit geraden Seiten und Deckel. Legen Sie den Deckel beiseite.

Stellen Sie die Pfanne auf mittlere Hitze und erhitzen Sie das Olivenöl, bis es zu rauchen und zu schimmern beginnt.

Zwiebeln, Knoblauch und Paprika in die Pfanne geben und etwa 2 bis 3 Minuten anbraten oder bis die Zwiebeln glasig werden.

Reis, Oregano, Chilipulver, gemahlenen Kreuzkümmel und Koriander in die Pfanne geben und etwa 2 Minuten rösten.

Fügen Sie die schwarzen Bohnen, Tomatenwürfel und Oliven zu der Reismischung hinzu und rühren Sie alles etwa 1 Minute lang um.

Fügen Sie die Hühnerbrühe und das Wasser hinzu und stellen Sie die Temperatur der Pfanne auf mittlere Temperatur. Decken Sie die Pfanne mit dem Deckel ab und lassen Sie sie 15-20 Minuten kochen oder bis sie trocken sind.

Wenn der Reis fertig gekocht ist, den Reis vom Herd nehmen und weitere 5 Minuten mit dem Deckel ruhen lassen.

Für das Huhn:

Das Olivenöl in eine große Bratpfanne geben und bei mittlerer Hitze erhitzen, bis das Öl zu schimmern und zu rauchen beginnt.

Das Hähnchen trocken tupfen, etwas Öl dazugeben und mit Salz und Pfeffer würzen. Hähnchen in die Pfanne geben und mit der Hautseite der Brust nach unten anbraten. Die Rückseite der Hähnchenbrust mit Salz und Pfeffer würzen. Kochen Sie die Hähnchenbrust etwa 5 Minuten lang oder bis sie braun und knusprig ist.

Nach dem Anbraten das Hühnchen mit der braunen Seite nach oben auf eine Blechpfanne legen und etwa 10 Minuten in den Ofen stellen oder bis das Hühnchen eine Innentemperatur von 165 F erreicht hat. Nach dem Garen das Hühnchen vor dem Schneiden etwa 5 Minuten ruhen lassen.

Hähnchen in Scheiben schneiden und oben auf den Reis legen. Die in Scheiben geschnittene Avocado darüber verteilen und gleichmäßig auf der Oberfläche verteilen. Legen Sie kleine Kleckse Sauerrahm um den Reis und das Hühnchen. Mit frischen Korianderblättern und geschnittenen Frühlingszwiebeln abschließen. Heiß servieren.


Schau das Video: Pollo al Chilindron - Spanish Dish