Neue Rezepte

Rezept für mexikanische geschmorte Ziegen

Rezept für mexikanische geschmorte Ziegen


  • Rezepte
  • Zutaten
  • Fleisch und Geflügel
  • Ziege

Ziegenfleisch mariniert in einer Sauce mit Ancho-Chilis und Gewürzen, dann langsam weich geschmort. Dieses traditionelle Gericht, das als "Birria" bekannt ist, wird immer mit Bohnen und Maistortillas serviert und wird normalerweise zu besonderen Anlässen serviert.

18 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 16

  • 2kg Ziegenbein
  • 2 weiße Zwiebeln, fein gehackt (zum Servieren)
  • Für die Marinade
  • 75g Ancho-Chilis
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Prise getrockneter Majoran
  • 1 Prise gemahlener Kreuzkümmel
  • 15 schwarze Pfefferkörner
  • 3 ganze Nelken
  • 1 (2cm) Stück frische Ingwerwurzel
  • 1 Prise getrockneter Thymian
  • 240ml Weiß- oder Apfelessig
  • Für die Fleischsauce
  • Reservierte Fleischsäfte
  • 1kg Pflaumentomaten
  • 3 schwarze Pfefferkörner
  • 1 Prise getrockneter Majoran
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 ganze Nelken
  • 1 Prise getrockneter Thymian
  • 1 Prise gemahlener Kreuzkümmel
  • Für die scharfe Soße
  • 30 de Arbol Chilis
  • 1 Knoblauchzehe
  • 10 schwarze Pfefferkörner
  • 60ml Weiß- oder Apfelessig
  • Salz nach Geschmack

MethodeVorbereitung:45min ›Kochen:3h30min ›Extra Zeit:8h › Fertig in:12h15min

  1. Für die Marinade die Ancho-Chilis 5 Minuten kochen, vom Herd nehmen und 10 Minuten in heißem Wasser einweichen lassen, bis sie weich sind; ablassen. In einem Mixer die weichen Chilis mit Knoblauch, Majoran, Kreuzkümmel, Pfefferkörner, Nelken, Ingwer, Thymian und Essig glatt rühren. Abseihen und über die Ziege in eine Schüssel gießen, vollständig bestreichen. Zugedeckt im Kühlschrank 8 Stunden marinieren lassen.
  2. Backofen auf 180 C / Gas vorheizen. 4. Fleisch aus dem Kühlschrank nehmen und mit der gesamten Marinade in eine Auflaufform geben. 3 1/2 Stunden zugedeckt kochen. Aufdecken und 15 Minuten kochen lassen oder bis sie gebräunt sind.
  3. Die Fleischsäfte in einen Krug geben und aufbewahren. Decken Sie das Fleisch ab, damit es warm bleibt.
  4. Für die Fleischsauce die Tomaten mit Wasser bedeckt weich kochen. Schälen und mit den reservierten Fleischsäften, Pfefferkörnern, Majoran, Knoblauch, Nelken, Thymian, Kreuzkümmel und 500 ml Wasser glatt rühren. In einen kleinen Topf geben, mit Salz würzen und bis zum Servieren köcheln lassen.
  5. Für die scharfe Sauce die de Arbol Chilis in Wasser weich kochen. Abgießen und mit Knoblauch, Pfefferkörnern, Essig und Salz mischen. In ein Glas oder einen Krug abseihen.
  6. Zum Servieren das Ziegenfleisch in mundgerechte Stücke schneiden und mit einer großzügigen Menge Fleischsauce und der scharfen Sauce an der Seite servieren. Mit gehackter Zwiebel bestreuen.

Anmerkung des Kochs

Die scharfe Soße ist sehr scharf; Beginnen Sie mit ein paar Tropfen davon und gehen Sie von dort aus.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(12)


Unsere 20 besten mexikanischen Hausmannskost-Rezepte für ein authentisches mexikanisches Fest

Matt Taylor-Gross

Du schaffst es dieses Jahr nicht nach Mexiko? Keine Sorge, verbringen Sie einfach ein paar Wochen damit, authentisches mexikanisches Hausmannskost zum Abendessen zu kochen. Kühle Salsas und cremige Guacamole machen mexikanisches Essen zu einem Grundnahrungsmittel bei warmem Wetter, aber die heimeligen Eintöpfe und würzigen Schmorbraten des Landes gehören zu unseren Favoriten, wenn die Tage kühler werden. Fügen Sie zufriedenstellende Tex-Mex-Klassiker wie Nachos und Quesadillas hinzu und Sie haben einige der besten Hausmannskost, die es gibt. Wir haben unsere besten mexikanischen und Tex-Mex-Komfortnahrungsrezepte zusammengestellt.

UHR: Mexikanische Kochtechniken

Barbacoa Ziegensuppe

Nur für dieses Essen kommen die Leute aus Stunden. Holen Sie sich das Rezept für Barbacoa »

2) Schmoren oder Dämpfen von Fleisch und Fisch

Geschredderte Schweinefleisch-Tacos nach Yucatán-Art mit Achiote (Cochinita Pibil Tacos) Das Hinzufügen von Bier zum Teig hilft dem Fisch für diese Tacos, goldbraun und leicht knusprig zu braten. Dieses Rezept für geschwollene Tacos gefüllt mit würzigem Hühnchen und Guacamole stammt von Rolandos Super Tacos in San Antonio. Holen Sie sich das Rezept für Puffy Chicken Tacos

Hühnchenquesadillas

Eine hausgemachte mexikanische Gewürzmischung verleiht Hühnchen und Paprika in diesem unkomplizierten Gericht eine sanfte Schärfe. Holen Sie sich das Rezept für Hühnchen-Quesadillas »

Carnitas Tacos (geschmorte Schweine-Tacos nach Michoacán-Art)

Im Viva Taco-Bus in Turlock fügt Silvestre Valencia dem Schweineschmorbraten Jalapeño-Einlegeflüssigkeit hinzu, die das Fleisch zart macht und vor dem Austrocknen bewahrt. Holen Sie sich das Rezept für Carnitas Tacos »

Chile con Queso

Sowohl mit Serrano-Chilis als auch mit Jalapeños hat der Dip eine helle Schärfe, die den Reichtum zweier Käsesorten durchschneidet. Die würzige Sauerrahm, die am Ende hinzugefügt wird, bringt es über die Spitze. Holen Sie sich das Rezept für Chile con Queso »

Mexikanische Hühner-Tortilla-Suppe (Sopa Azteca)

Diese einfache Pasilla-Chili- und Tomatensuppe wird auf Tortilla-Chips geschöpft und mit cremiger Avocado, Jack-Käse und würziger mexikanischer Crema gekrönt. Holen Sie sich das Rezept für mexikanische Hühner-Tortilla-Suppe (Sopa Azteca) »

Ziegeneintopf nach Jalisco-Art (Ziegenbirria)

Eine langsame und langsame Kochtechnik, die für diese Birria verwendet wird, was umgangssprachlich "&8220ein Durcheinander" bedeutet, sorgt dafür, dass das Fleisch gabelzart ist und die Tomatillo-Brühe mit einem reichen, fleischigen Geschmack angereichert wird. Tauschen Sie Schweinefleisch gegen Ziege ein, wenn Sie es vorziehen. Holen Sie sich das Rezept für Ziegeneintopf nach Jalisco-Art (Ziegenbirria) »

Klassische Guacamole

Der in Mexiko geborene Küchenchef Roberto Santibañez stellt seine stückig-cremige Guacamole auf traditionelle Weise her: indem er zuerst die Aromastoffe mit einem Mörser und Stößel zu einer Paste zermahlt und dann gehackte Avocados vorsichtig untermischt. Mit leichter Schärfe von Serrano-Chili und Säure von einem Schuss Limettensaft ist dieser klassische Dip ein absoluter Publikumsliebling. Holen Sie sich das Rezept für Classic Guacamole

Kartoffel-Tacos (Tacos de Papa)

Inspiriert von den Kartoffel-Tacos bei Loncheria Otro Rollo in Bakersfield, werden diese Tacolicious-Versionen mit flauschigem Kartoffelpüree gefüllt und knusprig gebraten. Die dazugehörige rauchige Ranchero-Sauce eignet sich auch hervorragend als Beilage zu Fleisch oder Fisch oder über Eier gelöffelt. Holen Sie sich das Rezept für Kartoffel-Tacos (Tacos de Papa) »

Kay ‘n Dave’s Huevos Rancheros

Das Rezept für diese Variante des klassischen mexikanischen Eier-Bohnen-Tortilla-Gerichts stammt von Küchenchef Alejo Grijalva aus Brentwood, Kaliforniens Restaurant Kay & 8216n Dave. Holen Sie sich das Rezept für Kay ‘n Dave’s Huevos Rancheros »

Hähnchen-Enchiladas in Tomatillo-Sahnesauce (Enchiladas Suizas)

Dieses käsige, cremige Gericht entstand 1950 in einem Sanborns-Café in Mexiko-Stadt. Sein Name “Swiss Enchiladas” spielt auf die reichliche Verwendung von Milchprodukten an. Holen Sie sich das Rezept für Hähnchen-Enchiladas in Tomatillo-Sahnesauce (Enchiladas Suizas) »

Nachos

In den 1950er Jahren wurden eingelegte Jalapeños im Ganzen oder in Streifen verkauft. Die heute bekannten Ringe wurden nicht zufällig erhältlich, nachdem Nachos nationale Popularität erlangten. Heute bieten Supermärkte eine Reihe von Tortilla-Chips, geriebenem Käse und Salsas an, die alle die Zubereitung dieses Tex-Mex-Klassikers erleichtern sollen. Dieses Rezept bringt uns zurück zu den Freuden eines einfacheren Nacho. Holen Sie sich das Rezept für Nachos »

Cadillac-Nachos

Eine ganz einfache Queso-Sauce mit drei Zutaten ist das Geheimnis dieser Nachos, die die perfekte Balance zwischen reichhaltig, knusprig, würzig und hell finden. Holen Sie sich das Rezept für Cadillac Nachos »

Schweinefleisch in roter Chile-Sauce (Asado de Bodas)

Dieser üppige Eintopf ist ein zufriedenstellendes Abendessen, wenn er mit mexikanischem Reis, Pintobohnen und Tortillas kombiniert wird.

Gegrillter Straßenmais nach mexikanischer Art

Gegrillter Straßenmais nach mexikanischer Art

Posole Verde

Dies ist ein Gericht, das in Teilen Südmexikos üblich ist. Posole ist so etwas wie ein mexikanisches Analogon zu Ramen, aber anstelle von Nudeln verwendet Posole Hominy. Holen Sie sich das Rezept für Posole Verde »

Mais Tamales mit Tomatillo Salsa

Holen Sie sich das Rezept für Corn Tamales mit Tomatillo Salsa »

Hatch Green Chile Enchiladas

Hatch Green Chile Enchiladas

Masa Ball und Tomatensuppe

Mexikanische geschmorte Spare Ribs mit Kürbis und Mais

Schweinerippchen mit einer heimeligen, gemüsereichen Sauce mit einem Hauch von Hitze schmoren und die Reste für Tacos verwenden. Dies ist ein klassisches Rezept der mexikanischen Kochsalbei Josefina Velázquez de León. Holen Sie sich das Rezept für mexikanische geschmorte Spare Ribs mit Kürbis und Mais »

Gebratenes, geschreddertes Rindfleisch Empanadas

MEHR ZU LESEN

Sie nennen es Balsamico-Essig. In der Emilia-Romagna ist es schwarzes Gold.

Italiens Aceto Balsamico ist so viel mehr als nur eine Würze und steckt voller Familienerbe und jahrhundertealter Tradition.


Zutaten

    • 3 getrocknete Guajillo- oder New Mexico-Chilis, sauber gewischt
    • 2 getrocknete Ancho-Chilis, sauber gewischt
    • 1 Pfund Tomaten
    • 3 1/2 bis 4 Pfund Ziege mit Knochen wie Schulter, Nacken oder Bein
    • 3 Knoblauchzehen
    • 1 1/2 Teelöffel getrockneter Oregano
    • 1 Teelöffel destillierter weißer Essig
    • 5 ganze schwarze Pfefferkörner
    • 3 ganze Nelken
    • 2 türkische Lorbeerblätter oder 1 California
    • 16 bis 24 Maistortillas
  1. Begleitungen:
    • geschnittene Radischen
    • zerbröckeltes Queso-Fresko
    • Salsa Verde
    • dünn geschnittener Römer- oder Eisbergsalat
    • gehackter Koriander
    • gehackte weiße Zwiebel
    • Limettenspalten

Slow Cooker Geschmorte Ziege

Obwohl Ziege in den USA schwer zu finden und nicht billig ist, gibt es viele Möglichkeiten, sie zuzubereiten, und wir denken, dass geschmort der richtige Weg ist.

Akt I: GOAT ist der Größte aller Zeiten

Wir lieben Ziege, LIEBE! Seit Eid Al-Adha, ein islamischer Feiertag, der Abrahams Bereitschaft ehrt, seinen Sohn zu opfern, vor ein paar Wochen vergangen ist, haben wir uns nur noch nach Ziege gesehnt.

Auf der ganzen Welt feiern Muslime diesen Feiertag, indem sie Ziegen/Lamme opfern, um sie zu spenden und mit Freunden und Familie zu teilen. In Nigeria ist Ziegenfleisch ziemlich beliebt. Es wird als Hauptfleisch in verschiedenen Eintöpfen und Suppen und als Beilage selbst verwendet.

Auf der Suche nach der Zubereitung des Fleisches sind wir auf diesen Bon Appetit-Artikel über das Schmoren von Fleisch gestoßen. Obwohl wir einen Slow Cooker anstelle eines Dutch Ovens verwendet haben, gelten immer noch die Schmorregeln und so war unser Rezept geboren.

Akt II: Wir mögen es Saucy

Wir haben das Ziegenfleisch gewürzt, bevor wir es in einer gusseisernen Pfanne angebraten haben. Sie möchten, dass das Ziegenfleisch von allen Seiten gebräunt ist und in der Pfanne einen wunderbaren Glanz erhält. Sobald Sie Ihr gesamtes Fleisch angebraten haben, legen Sie es in Ihren Slow Cooker.

Geben Sie jetzt Ingwer, Knoblauch, Zwiebel, Karotten, Sellerie und Hühnerbrühe in die Pfanne, in der Sie das Fleisch gerade angebraten haben. Stellen Sie sicher, dass Sie die Pfanne mit einem Holzlöffel ablöschen, damit alle braunen Teile an der Pfanne haften bleiben. Gießen Sie dann die Mischung über das Fleisch im Slow Cooker.

In einem separaten Topf die Tomatensauce und eine halbe Tasse Hühnerbrühe zum Kochen bringen, bis sie etwas austrocknet. Vorsicht vor Spritzern, da die Tomatensauce kocht.

Warum tun wir das? Wir denken, dass Tomatensauce einen starken überwältigenden Geschmack hat, den nur ein Löffel Gewürz auslöschen kann. Wir möchten nicht, dass die Tomaten das einzige sind, was wir schmecken, also stellen wir sicher, dass wir einen Teil des Geschmacks abkochen/braten.

Wenn dies kein Problem für Sie ist, können Sie den Kochabschnitt überspringen und einfach die Sauce und eine halbe Tasse Hühnerbrühe in den Slow Cooker gießen. Wir versprechen, Sie zu beurteilen.

Akt III: Langsam und stetig

Die Zutaten im Slow Cooker leicht mischen und dann 8 Stunden auf niedriger Stufe kochen lassen. Ziegenfleisch braucht eine Weile, um zart zu werden, aber die Zeit lohnt sich. Was Sie nach 8 Stunden haben, ist zartes, vom Knochen fallendes, würziges geschmortes Ziegenfleisch / Eintopf. Gern geschehen :)

Wenn Sie fertig sind, können Sie die Sauce eindicken, indem Sie das Ziegenfleisch herausnehmen, die Sauce mischen und in einem Topf kochen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.

Etwa 5-10 Minuten und Sie können mit Reis, Kartoffeln oder sogar Spaghettikürbis servieren!

TMA-Lektion: Wenn Sie keine gusseiserne Pfanne haben, investieren Sie, weil sie das Leben verändert.


Geschmorter Ziegenschultereintopf mit Sunchoke-Püree und Harissa

Ziegenschulter auf ein umrandetes Backblech legen. Streuen Sie 2 Esslöffel grobes Salz über die gesamte Ziegenschulter. Mit Plastikfolie abdecken und über Nacht kühl stellen.

Schritt 2

Backofen auf 325 °F vorheizen. Öl in einem schweren extragroßen ofenfesten Topf bei mittlerer Hitze erhitzen. Ziegenschulter mit Pfeffer bestreuen und in den Topf geben. Backen, bis sie von allen Seiten gut gebräunt sind, dabei häufig wenden, etwa 15 Minuten. Ziegenschulter in eine große Schüssel geben. Zwiebeln, Karotten, Sellerie, Knoblauch, Rosmarin und Lorbeerblätter in den Topf geben, mit Pfeffer bestreuen und anbraten, bis das Gemüse zart und goldbraun ist, dabei gelegentlich umrühren, ca. 15 Minuten. Fügen Sie Wein hinzu und kochen Sie, bis der größte Teil des Weins absorbiert ist, die Gemüsemischung jedoch noch sehr feucht ist, etwa 13 Minuten. Die Ziegenschulter wieder in den Topf geben, Brühe hinzufügen (die Flüssigkeit bedeckt die Ziegenschulter nicht) und zum Kochen bringen. Topf abdecken und in den Ofen stellen. Die Ziegenschulter schmoren, bis das Fleisch sehr zart ist und fast vom Knochen fällt, die Ziegenschulter stündlich wenden und mit Pfannensaft beträufeln, insgesamt ca. 4 Stunden. Topf aus dem Ofen nehmen Deckel entfernen und Ziegenschulter im Pfannensaft leicht abkühlen lassen, dann offen über Nacht kühl stellen.

Schritt 3

Entfernen Sie mit einem Löffel festes Fett aus dem Saft der Pfanne im Topf und entsorgen Sie ihn. Ziegenschulter mit Pfannensaft zum Köcheln bringen. Die Ziegenschulter auf ein umrandetes Backblech geben und leicht abkühlen lassen. Ziehen Sie das Fleisch von den Knochen der Ziegenschulter ab, entsorgen Sie die Knochen. Lorbeerblätter und Rosmarinzweige entsorgen. Drücken Sie das Fruchtfleisch der Knoblauchzehen in die Pfannensäfte (überprüfen Sie die Pfannensäfte auf eventuelle Nelken, die sich möglicherweise vom Knoblauchkopf gelöst haben). Die Pfannensäfte mit dem Gemüse im Mixer portionsweise pürieren, bis sie glatt sind. Zurück in denselben Topf. Fleisch wieder in Pfannensäfte geben und zum Kochen bringen. Hitze auf mittlere bis niedrige Abdeckung reduzieren und 10 Minuten köcheln lassen. Eintopf mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Schritt 4

1/2 Tasse Sunchoke-Püree auf jeden der 8 Teller geben. Löffel 1 Tasse Ziegeneintopf und kleine Löffel Ancho und Guajillo Chile Harissa daneben. Ziegeneintopf mit Petersilie bestreuen und servieren.


Geschmorte Ziege mit Tortillas (Birria)

Der Name dieses mexikanischen Essens leitet sich vom spanischen Wort für „schlechte Qualität“ ab, aber dieses eintopfartige Gericht ist alles andere als! Die geschmorte Ziege wird im Tortilla-Stil serviert und ist oft für besondere Anlässe wie Weihnachten und Hochzeiten reserviert.

Vorbereitung

Kochen

Fähigkeits Level

Zutaten

  • 4 (30 g) getrocknete Guajillo-Chilis (siehe Hinweis)
  • 3 (30 g) getrocknete Ancho-Chilis (siehe Hinweis)
  • 2 (10 g) getrocknete New Mexico Chilis (siehe Hinweis)
  • 3 Knoblauchzehen, gehackt
  • 1 Esslöffel getrockneter Oregano
  • 1 große Zwiebel, gehackt
  • ½ TL Zimt
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 kg Ziegenkeulen ohne Knochen, in 3 cm große Stücke geschnitten
  • 1 Lorbeerblatt
  • 80 ml Rotweinessig
  • 2 TL Puderzucker
  • 1 Tasse Korianderblätter, gehackt
  • 1 große rote Zwiebel, fein gehackt
  • erwärmte Maistortillas und Limettenspalten zum Servieren

Notizen des Kochs

Ofentemperaturen sind für konventionell, bei Verwendung von Gebläse (Konvektion), reduzieren Sie die Temperatur um 20˚C. | Wir verwenden australische Esslöffel und Tassen: 1 Teelöffel entspricht 5 ml 1 Esslöffel entspricht 20 ml 1 Tasse entspricht 250 ml. | Alle Kräuter sind frisch (sofern nicht anders angegeben) und die Tassen sind leicht verpackt. | Alle Gemüse sind mittelgroß und geschält, sofern nicht anders angegeben. | Alle Eier sind 55-60 g, sofern nicht anders angegeben.

Anweisungen

Trinken Little Creatures Original Pilsner (20 $, Sixpack).

Einweich Zeit 20 Minuten

Um Chilipaste herzustellen, entfernen und entsorgen Sie Stiele und Samen von Chilis. Grob in Stücke reißen, dann in eine Schüssel geben und mit kochendem Wasser bedecken. 20 Minuten einweichen lassen, dann abtropfen lassen und 1 EL Wasser auffangen. Chilis, Knoblauch, Oregano, Zwiebeln, Zimt und reserviertes Einweichwasser in einer Küchenmaschine glatt verarbeiten. Beiseite legen.

Öl in einem großen Topf bei starker Hitze erhitzen. Die Ziege gut mit Salz würzen, dann in 2 Portionen unter gelegentlichem Rühren 5 Minuten kochen oder bis sie gebräunt sind. Mit einem Schaumlöffel herausnehmen und auf einen Teller geben.

Pfanne bei mittlerer Hitze zurückgeben, Chilipaste hinzufügen und 30 Sekunden kochen lassen, bis sie duftet. Die Ziege mit Lorbeerblatt, Essig, Zucker und 500 ml Wasser wieder in die Pfanne geben. Aufkochen, dann die Hitze reduzieren und abgedeckt 1 Stunde garen. Ohne Deckel eine weitere Stunde kochen oder bis die Ziege weich ist. In eine Schüssel umfüllen und 125 ml Kochflüssigkeit auffangen.

Wenn die Ziege kühl genug zum Anfassen ist, zerkleinern Sie das Fleisch. Durch die reservierte Kochflüssigkeit werfen. Koriander und Zwiebel in einer Schüssel vermischen. Ziege mit Koriandersalat, Tortillas und Limettenspalten servieren.

• Guajillo, Ancho und New Mexico Chilis sind von Herbie's Spices. Ancho-Chilis, die weiter verbreitet sind als die beiden anderen Sorten, sind auch bei Monterey Mexican Foods und Fireworks Foods erhältlich. Verwenden Sie 7 (70 g) Ancho-Chilis, wenn Sie die anderen Sorten nicht finden.

Aus dem Feast-Magazin, März 2012, Ausgabe 7. Weitere Rezepte und Artikel finden Sie in unserem diesmonatigen Feast-Magazin oder sehen Sie sich hier unsere großartigen Abonnementangebote an.


Rezept für geschmorte mexikanische Ziegen - Rezepte

Die Birria Jalisciense ist ein traditionelles Gericht aus dem mexikanischen Bundesstaat Jalisco, ein Gericht, das normalerweise aus geschmortem Ziegenfleisch zubereitet wird, kombiniert mit einer anderen Fleischsorte, zubereitet mit einer speziellen Sauce mit vielen Gewürzen und Chilis, die langsam im Ofen gekocht werden. Es gibt viele Birria-Rezepte auf dieser Seite, also schauen Sie sich um, wenn dies nicht genau das Birria-Rezept ist, nach dem Sie suchen.

Jalisco ist ein dicht besiedelter mexikanischer Staat, der Touristen durch Puerto Vallarta, ein Strandurlaubsziel am mexikanischen Pazifischen Ozean, bekannt wurde. Traditionell wurde dieses Gericht in einem Grubenofen geröstet, ähnlich wie das Cochinita Pibil. Ein Grubenofen ist im Grunde ein Loch im Boden, auf dessen Boden sie zuvor erhitzte Steine ​​​​in einer bestimmten Anordnung platziert haben, darüber würden sie wieder eine Tonpfanne stellen, darüber würden sie mit Maguey-Blättern und der Ziegenfleisch-Chili-Marinade bedeckt sein darauf gelegt, die Pfanne mit einer Tondecke bedecken und dann mit großen Steinen und weiteren Maguey-Blättern begraben. Darüber wurde ein Feuer entzündet und über diesem „unterirdischen Ofen“ 4 oder 5 Stunden am Leben gehalten. Natürlich wird dieses Gericht heutzutage mit den modernen Geräten, die wir heute haben, ganz anders zubereitet! Die in der Sauce verwendeten Gewürze sind schwarzer Pfeffer, Thymian, Knoblauch, Oregano, Ingwer, Sesam, Majoran, Tomaten und Zwiebeln. Die verwendeten Chilis sind Arból, Ancho, Pasilla usw..

Das Fleisch wird in Schalen serviert, mit der Sauce aus dem Kochen belegt und mit roher gehackter Zwiebel, roter Chilisauce und Zitronen bestreut. Mit frischen Maistortillas und gebratenen Bohnen servieren.


Birria nach Jalisco-Art oder geschmortes Ziegenfleisch

Zutaten:

* 4 lb. Ziegenfleisch, auf ungefähr 1 Zoll Stücke geschnitten (Ersatz für Lamm, falls nicht verfügbar)
* 2 lb. Schweineschulter oder Schweinerippenfleisch in ca. 2,5 cm große Stücke geschnitten
* 4 Ancho-Chilis gereinigt und entkernt
* 6 Guajillo-Chilis geröstet, Kerne entfernt
* 5 Serrano-Chilis geröstet, Kerne entfernt
* 8 geröstete Paprika
* 1 Tasse Essig
* 10 zerstoßene schwarze Pfefferkörner
* 8 geröstete Knoblauchzehen zerdrückt
* 1 Teelöffel Oregano
* Salz nach Geschmack
* 4 geröstete Maguey-Blätter lassen Sie einfach weg, wenn Sie sie nicht finden können
* Teig zum Verschließen des Topfes
* 2 Pfund geröstete Tomaten
* 3 Esslöffel Butter
* 2 Tassen fein gehackte Zwiebeln
* 1 Esslöffel Oregano beim Servieren.

In einer Pfanne bei hoher Hitze die Chilis rösten, bis sie leicht gebräunt sind. Am besten rösten Sie sie auf einem Grill oder Gasherd, falls vorhanden.
Mit einer Küchenmaschine alle Chilis mit Knoblauch, Pfeffer, Oregano, Salz und Essig vermischen.

Geben Sie alle Fleischstücke in den Topf, in dem Sie die Birria kochen. Gießen Sie so viel von der Sauce, die wir gerade gemacht haben, über das Fleisch, bis das gesamte Fleisch vollständig damit bedeckt ist.
Topf schließen, über Nacht im Kühlschrank marinieren.

Am nächsten Tag legen Sie die Maguey-Blätter auf den Boden des Topfes, wenn Sie sie haben
Gießen Sie eine weitere Tasse Essig über die Fleischstücke, bedecken Sie sie mit einem weiteren Maguey-Blatt, decken Sie den Topf ab und garen Sie im Ofen bei 200 °F mindestens 3 Stunden lang oder bis sich das Fleisch von den Knochen löst.

Wenn Sie einen Schnellkochtopf verwenden, kochen Sie 30 Minuten lang und prüfen Sie dann, ob das Fleisch genug gegart ist, damit es sich von den Knochen löst, wenn nicht mehr Wasser hinzufügen und etwas länger kochen.

Gießen Sie die Säfte, die beim Kochen der Birria gesammelt wurden, und bewahren Sie sie auf.

Diese Birriasäfte mit den Tomaten mischen und bei schwacher Hitze 10 Minuten kochen lassen.
Sehr heiß über zerkleinertem Fleisch in einzelnen Schüsseln servieren, mit roher gehackter Zwiebel und Oregano bestreuen. Mit warmen Maistortillas servieren


Rezeptzusammenfassung

  • 3 getrocknete árbol-Chilis, entstielt und entkernt
  • 1 getrocknete Guajillo-Chili, entstielt und entkernt
  • 1 Ancho-Chili, entstielt und entkernt
  • 1 1/2 Tassen kochendes Wasser
  • 1 Teelöffel Kreuzkümmelsamen
  • 1 Teelöffel getrockneter Oregano
  • 1 Knoblauchzehe, gehackt
  • 1 Teelöffel scharfer PimentÓn de la Vera (geräucherter spanischer Paprika)
  • Koscheres Salz
  • 2 Pfund getrimmte, knochenlose Ziegen- oder Schweineschulter, gespült und gezupft, dann in 1-Zoll-Würfel geschnitten
  • 2 Tassen getrocknetes Ziegenauge oder rote Kidneybohnen, gespült und gepflückt, dann 4 Stunden eingeweicht und abgetropft
  • 1 dicke Scheibe Speck (1 Unze), quer in 1/4-Zoll-Streifen geschnitten
  • 3 Esslöffel natives Olivenöl extra
  • 1 große Zwiebel, in 1/2-Zoll-Würfel geschnitten
  • 1 Tasse dunkles mexikanisches Bier, wie Negra Modelo
  • 2 Tassen Hühnerbrühe oder natriumarme Brühe
  • Frisch gemahlener Pfeffer
  • Sauerrahm, Korianderzweige und Limettenspalten zum Servieren

In einer hitzebeständigen Schüssel die árbol-, Guajillo- und Ancho-Chilis in kochendem Wasser einweichen, bis sie weich sind, etwa 20 Minuten. Die Chilis abtropfen lassen, dabei 1/3 Tasse der Einweichflüssigkeit auffangen. Chilis grob hacken.

In einer kleinen Pfanne die Kreuzkümmelsamen bei mäßiger Hitze etwa 20 Sekunden rösten, bis sie duften. Übertragen Sie die Samen in einen Mixer. Fügen Sie die Chilis und ihre reservierte Einweichflüssigkeit zusammen mit Oregano, Knoblauch, Paprika und 1 Esslöffel Salz hinzu. Pürieren bis glatt. Kratzen Sie das Chili-Püree in eine große, nicht reaktive Schüssel oder Auflaufform. Fügen Sie die Ziege hinzu und werfen Sie sie gründlich um. Abdecken und über Nacht kühl stellen.

In einem großen Topf die Bohnen mit 5 cm Wasser bedecken und zum Kochen bringen. Bei schwacher Hitze unter gelegentlichem Rühren köcheln lassen, bis sie weich sind. Etwa 1 Stunde nach Bedarf mehr Wasser hinzufügen, damit die Bohnen 5 cm bedeckt bleiben. Wenn die Bohnen gerade zart, aber noch al dente sind, mit Salz würzen und 5 Minuten in der Kochflüssigkeit stehen lassen.

Backofen auf 375° vorheizen. In einer großen, emaillierten gusseisernen Auflaufform den Speck bei mäßiger Hitze etwa 3 Minuten braten, bis das Fett geschmolzen ist. Den Speck mit einem Schaumlöffel auf einen großen Teller geben. Das Olivenöl in den Auflauf geben. Die Chili-Ziege-Mischung portionsweise bei mäßiger Hitze kochen und dabei einige Male wenden, bis sie rundum satt gebräunt ist, ca. 4 Minuten. Übertragen Sie die gebräunte Ziege mit dem Speck auf den Teller.

Fügen Sie die Zwiebel der Kasserolle hinzu und kochen Sie bei mäßiger Hitze unter gelegentlichem Rühren, bis sie weich ist, etwa 10 Minuten. Ziege und Speck sowie angesammelte Säfte dazugeben und gut umrühren. Fügen Sie das Bier hinzu und kochen Sie es bei starker Hitze, bis es auf die Hälfte reduziert ist, etwa 8 Minuten. Fügen Sie die Hühnerbrühe hinzu und bringen Sie sie zum Köcheln.

Den Auflauf abdecken, in den Ofen geben und ca. 30 Minuten backen, bis die Ziege beim Einstechen mit einer Gabel zart ist. Die Bohnen dazugeben und ohne Deckel ca. 10 Minuten backen, bis sie durchgewärmt sind. Den Auflauf aus dem Ofen nehmen und 10 Minuten ruhen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Chili in Schüsseln umfüllen und mit Sauerrahm, Korianderzweigen und Limettenspalten servieren.


Machaca Guisada (nordmexikanisches geschmortes getrocknetes Rindfleisch) Rezept

Warum es funktioniert

  • Durch die Verwendung von Machaca – Rindfleisch, das bereits gewürzt, langsam getrocknet und zerstoßen wurde – entsteht der Eintopf im Handumdrehen.
  • Saftige, reife Tomaten liefern fast die gesamte Flüssigkeit, die Sie brauchen, um das Rindfleisch schnell zu schmoren.

Machaca Guisada ist ein Rindfleischeintopf, der typisch für die Sonora-Küche Nordmexikos ist. Es wird aus getrocknetem Rindfleisch namens Machaca hergestellt, das mit Tomaten, Zwiebeln, Chilis und Koriander gekocht wird, bis es rehydriert und zart ist. Traditionell wird Machaca hergestellt, indem Rindfleischstreifen oder -scheiben mariniert und gesalzen und dann in der Sonne getrocknet werden, bis sie eine ruckartige Textur erreichen Eintopf.

Diese Version von Machaca Guisada ist ausgesprochen einfach und unkompliziert. Es wurde für die Herstellung mit hausgemachtem Machaca entwickelt, aber wenn Sie es eilig haben, sollten Sie auf Ihrem lokalen mexikanischen Markt vorgefertigte Machaca in Paketen mit den Namen machaca, machacada de res oder carne seca de res finden .

Der Schlüssel zu diesem Eintopf besteht darin, die reifsten und saftigsten Tomaten zu finden, die Sie finden können – sie liefern den größten Teil der Schmorflüssigkeit, die benötigt wird, um die Machaca zu rehydrieren. Wenn Sie unterreife Tomaten haben, können Sie ein wenig Rinder- oder Hühnerbrühe hinzufügen, um die Tomaten und die Machaca zu erhalten Nur untergetaucht, während der Eintopf köchelt.

Servieren Sie es mit Bohnen und Mehltortillas oder als Füllung für mexikanische Burritos.


Einige Rezeptvorschläge

Hugh Fearnley-Whittingstall erklärt Ihnen, wie man Kinderkoteletts kocht, wie man eine Ziegenkeule in Heu backt und hat eine herrlich duftende nordafrikanische Tajine, während er einige der ethischen Gründe erklärt, warum wir es uns selbst (und der Ziege) wirklich schuldig sind ) um Ziegenfleisch zu kochen.

Werfen Sie einen Blick auf das mexikanische „Birria“-Rezept von Rick Bayliss, einen festlichen Eintopf mit Chilis und Gewürzen, der mit Tortillas serviert wird.

Und für eine andere Variante von Curry, wie wäre es mit dem Rezept von The Scottish Goat Meat Company aus dem Nordosten Malaysias? Ziegencurry nach Kelantan-Art ist voller Aromen von Malaysia und Thailand, einschließlich Zitronengras und Tamarinde.

Eines der besten Curry-Ziegen-Rezepte, die ich je gesehen habe, ein jamaikanischer Klassiker, kommt mit freundlicher Genehmigung von Carol Harris AKA Miz Pepperpot, die regelmäßig zum Readers’ Recipe Swap beiträgt.

Apropos Curryziege, seit ich in London lebe, habe ich einige köstliche Mahlzeiten gegessen, nicht zuletzt die Curryziege aus Guanabana im Norden Londons, die 40 Stunden mariniert und für zarte Zartheit sous vide gekocht wird. Aber die allerbeste Curryziege, die ich je gegessen habe, ist der Beweis dafür, dass Hausmannskost manchmal nicht übertroffen werden kann. Also an die Dame auf der Potluck-Weihnachtsfeier des Finanzministeriums im Jahr 2006, die Curryziege mitgebracht hat. Ich fürchte, ich habe deinen Namen nie verstanden, aber die Erinnerung an dieses wunderschöne Curry wird für immer bei mir bleiben. Danke.

Möchten Sie mehr darüber erfahren, wie Sie besser leben können? Werfen Sie hier einen Blick auf die Live Better-Challenge dieses Monats.

Die Live Better Challenge wird von Unilever finanziert, ihr Fokus liegt auf nachhaltigem Leben. Alle Inhalte sind redaktionell unabhängig, mit Ausnahme von Stücken, die mit Werbefunktion gekennzeichnet sind. Erfahren Sie hier mehr.


Schau das Video: Enchiladas Rezept I Vegetarische Tortillas mit leckerem Koriander-Schmand-Dip I EDEKA