Neue Rezepte

Dessertkuchen mit Joghurt und Blaubeeren

Dessertkuchen mit Joghurt und Blaubeeren


Es ist sehr gut, sehr duftend, sehr gut aussehend, und ich habe ein wenig Mohn hinzugefügt, um es sommersprossiger zu machen.

  • Für eine 30/12/8 cm Kuchenform:
  • 4 mittelgroße Eier
  • 175 g Zucker
  • 30 g Vanillezucker
  • 200 g Butter mit 82% Fett
  • 150 g cremiger Joghurt
  • 250 g Mehl
  • 50 g Mac
  • 100 g Blaubeeren
  • 1 Prise Salz
  • 38 ml Zitronenessenz
  • 1 Päckchen Backpulver

Portionen: 16

Vorbereitungszeit: weniger als 60 Minuten

REZEPTVORBEREITUNG Dessertkuchen mit Joghurt und Blaubeeren:

Nehmen Sie die Butter 20 Minuten lang aus dem Kühlschrank, bevor Sie mit dem technologischen Prozess beginnen, damit sie weich ist. Den Zucker mahlen und zu Puderzucker verarbeiten, 2 EL davon beiseite stellen und mit dem Vanillezucker mischen, Heidelbeeren waschen und abtropfen lassen. Das Mehl zusammen mit dem Backpulver sieben. Den Ofen auf 180 Grad drehen. Die weiche Butter mit dem Zucker schaumig rühren. Fügen Sie nacheinander die Eier hinzu und mischen Sie weiter, bis sie glatt sind. Mit einer Prise Salz bestreuen, dann den Joghurt dazugeben, vermischen und die Mehlmischung mit dem Backpulver einarbeiten. Fügen Sie die Zitronenessenz, den Mohn hinzu und fügen Sie zum Schluss die Blaubeeren hinzu, die durch die Hälfte der gestoppten Zuckermenge passiert sind. Sie können durch Mehl geleitet oder leicht eingefroren werden. Die Kuchenform mit Backpapier auslegen und den Teig darin gleichmäßig verteilen. Backen Sie den Kuchen bei 180 Grad für 35-40 Minuten oder je nach Ofen. Wir lassen es dann 10 Minuten in Form, um es zu tempern und nicht zu verformen. Wir servieren es pulverisiert ohne Zucker. Möge es Ihnen nützlich sein!

Tipps Seiten

1

Die Heidelbeeren werden durch Puderzucker geleitet, damit sie nicht alle auf den Boden des Kuchens wandern.

2

Es besteht auch die Möglichkeit, Blaubeeren einzufrieren, bevor Sie sie in die Komposition einarbeiten.