Neue Rezepte

Auberginen-Sandwiches

Auberginen-Sandwiches


Ich habe die Aubergine gewaschen und in Scheiben geschnitten, mit Salz bestreut und dann in Butter auf einem Grill geworfen.

Ich schneide die Brötchen in zwei Hälften und lege die Zutaten der Reihe nach hinein: eine Scheibe Käse, dann eine Scheibe Tomate mit etwas Pfeffer und Basilikumsalz bestreut, dann noch eine Scheibe Käse und dann eine Scheibe Aubergine.

Zum Schluss lege ich das restliche Stück Brot mit Samen, ich lege sie in ein Blech auf ein Backblech und lege sie zum Bräunen in den Ofen.

Guten Appetit!


Auberginen-Sandwiches - Rezepte

KASHK-E BADEMJOON (Rindfleisch-Auberginen-Gericht)


KASHK-E bademjoon ist ein traditionelles iranisches Essen, und die Rezepte unterscheiden sich je nach Region des Iran. In manchen Regionen wird er auch mit weißen Bohnen zubereitet, in anderen mit viel Peperoni, in anderen mit Tomaten. Ich habe mich für eine einfache, schnelle und sehr leckere Option entschieden)

QUINTESSENZ:

  • Aubergine - 4 Stück (700-800 gr)
  • Rindfleisch - 300 g (vorzugsweise Salzlake, aber Sie können jeden Teil des Kalbs verwenden, 300 g Fleisch ohne Knochen)
  • Zwiebel - 2 Stück
  • Sellerie - 1 kleines Stück
  • Karotte - 1 Stück
  • Kashk (ist eine Art Kuchen, der aus Milchprodukten gewonnen wird und leicht salzig ist) - 200 ml (1 Glas) (Sie können ihn in iranischen Geschäften kaufen. Ansonsten können wir auch Joghurtcreme verwenden - 200 ml (1 Glas)
  • Walnusskern - 100 gr
  • Traubenkern- oder Sojaöl - 200 ml (ich verwende eine dieser 2 Ölsorten zum Braten, mehr Details zum Öl finden Sie in der Rubrik ''TIPPS & LAMPEN'')
  • getrocknete Minze - 2 EL
  • süßer Paprika - ein Teelöffel-Tipp
  • Kurkuma (Kurkuma) - ein Teelöffel
  • Pfeffer - ein Teelöffel Tipp
  • Salz - nach Geschmack

Das Rindfleisch schälen, ggf. Sehnen und Häute, waschen und zum schnelleren Kochen in einen Schnellkochtopf geben, zusammen mit einer Zwiebel, einer Karotte, Sellerie und etwas Salz zum Abschmecken. Wenn das Rindfleisch mit Knochen ist, wird es mit Knochen gekocht und das Fleisch wird nach dem Garen vom Knochen getrennt!


Die Verwendung eines Schnellkochtopfs spart wertvolle Zeit! Inzwischen Aubergine schälen, in Würfel oder Streifen von ca. 0,5 cm schneiden, in 2/3 des Öls anbraten. Wenn die Pfanne zu klein ist, braten Sie die Auberginen einzeln an und nehmen Sie sie nach dem Frittieren auf einem Tablett heraus, auf das zuvor Küchenpapier gelegt wurde, um das überschüssige Öl zu entfernen.


Zwiebel schälen, in Julienne schneiden. Geben Sie etwas Öl in die Pfanne und geben Sie nach dem Erhitzen Kurkuma, Paprika und ein intensiveres Aroma hinzu. Zwiebeln sofort hinzufügen, gut kochen, dabei oft umrühren, dabei darauf achten, dass sie nicht anbrennen. Nach dem Frittieren durch ein feines Sieb passieren, um das überschüssige Öl zu entfernen, da die Aubergine beim Frittieren sowieso viel Öl aufnimmt.


In der Zwischenzeit die Walnüsse mahlen, bis das Fleisch gar ist. Nach dem Kochen das Fleisch abkühlen lassen, dann vom Knochen trennen und mit einem vertikalen Mixer passieren. ebenso die gebratene Aubergine zusammen mit der gehärteten Zwiebel passieren, dann das Rindfleischpüree, den gemahlenen Walnusskern hinzufügen und gut mischen, bis eine homogene Masse entsteht.


Nach dem Homogenisieren wird die so erhaltene Zusammensetzung in eine Pfanne gegeben (vorzugsweise Teflonpfanne, damit sie nicht klebt), 2 Gläser Rinderbrühe (Saft, in dem das Rindfleisch gekocht wurde) und Salz hinzufügen, auf schwache Hitze stellen und umrühren die ganze Zeit, um ein Verkleben oder Verbrennen des Bodens zu vermeiden.
Lassen Sie es auf dem Feuer, bis das Wasser ausgeht, was zu einer cremigen Zusammensetzung führt, dann nehmen Sie es vom Herd und fügen Sie 2/3 des Kashk hinzu (wenn Sie Kashk verwenden und es fester ist, fügen Sie etwas heißes Wasser hinzu.) verdünnen) oder 2/3 Joghurt (das restliche 1/3 wird zum Überziehen verwendet)!


Etwas Öl in eine Pfanne geben, Minze hinzufügen, bei schwacher Hitze braten, sehr wenig. Da Minze schnell verbrennt, müssen wir sehr vorsichtig sein !!


Nach dem Braten der Minze das Halim Bademjoon auf dem Teller anrichten und mit etwas Joghurt und gebratener Minze garnieren!
kashk-e Bademjoon wird immer mit Essiggurken oder verschiedenen Salaten genossen!

Durchgeführte Alchemie. einwandfrei )
Göttlicher Genuss für alle.


Ferma Moise

Die erste bewusste Begegnung mit Auberginen war im Kindergarten. Kulinarische Bewusstlosigkeit würde ich nennen! Ich erinnere mich, wie ein riesiger Teelöffel mit etwas Auberginen-Quadratzeug mit Schwammgeschmack auf meinen Teller geschüttet wurde.
-Ich mag nicht!
Der Koch antwortete mir etwas wie:
-Das hat Santieru geschickt, was kann ich tun?! (früher wurden Kindergärten zu Fabriken und Fabriken in der Heimat abgerundet)
Das Essen war mir sowieso egal, ich mochte nur die Erbsen (aber das ist eine andere Geschichte).
Bis ich ein Teenager war, wollte ich keine Auberginen auf meinem Teller sehen, egal in welcher Form sie mir serviert worden wären.
Mit einem Seufzer integrierte meine Mutter sie wieder in Auberginen-Käse-Salat-Sandwiches und Moussaka.
Bis sie zu einem meiner Lieblingsgemüse wurden.

Und weil Auberginen normalerweise mit zu viel Öl gekocht werden, schlage ich mein Rezept für Auberginenmousse vor, diätetisch, aber lecker!

Rezept
4 Portionen
Schwierigkeit: einfach
Zubereitungszeit: 15 Minuten
Backzeit: 45 Minuten bei mittlerer Hitze

Zutaten (natürlich aus dem Garten Moses)
-4 junge Auberginen (mit weißer oder lila Haut sind weniger aggressiv als Auberginen). Aubergine nicht schälen. Aubergine nicht stundenlang abtropfen lassen, wie Sie in diversen Kochbüchern gelesen haben. Das bedeutet, dass Sie sie schnell zubereiten müssen, damit sie nicht oxidieren.
-4 rote Paprika
-6-8 Tomaten, je nach Größe
-ein leichter Kapitän
-2 mittelgroße Zwiebeln
-Petersilie, Basilikum, Pfeffer, Lorbeerblätter, Salz nach Geschmack, ein Tropfen Olivenöl
-Mozzarella oder Parmesan, genug, um das Essen in einer dünnen Schicht zu bedecken
Wenn Sie möchten, können Sie dem Rezept auch Fleisch hinzufügen ca. 300g Rinderhackfleisch (besser kein Hackfleisch kaufen, sondern bei der Zubereitung des Gemüses frisch hacken. Wenn Sie Fleisch hacken, geben Sie 2 gehackte Zwiebeln hinzu)


Die Zwiebel in kleine Stücke schneiden und mit 4 Esslöffeln Wasser auf dem Boden einer geeigneten Yena-Schale (20-25 cm Durchmesser) köcheln lassen. Ohne Öl!
Achtung: Wenn Sie Yena verwenden, ersticken Sie es im Ofen, niemals direkt auf dem Feuer, das Gefäß wird zerbrechen!

Es folgt der angenehme Teil von Auge und Nase, denn wir mischen frische Farben und Gerüche.
Wenn die Zwiebel weich ist, stellen Sie das Tablett beiseite, um das Gemüse anzuordnen. Über die Zwiebel legen wir eine Schicht rote Paprika, dann eine Schicht Auberginenscheiben (3-5 mm dick), dann eine Schicht Tomatenscheiben (breit geschnitten), eine Handvoll Petersilie und Basilikum, gehackter Knoblauch, Salzpulver und wieder von vorne beginnen, Pfefferschicht, Auberginenschicht, Tomatenschicht, Petersilie-Basilikum-Knoblauch-Salzpulver,

Wenn Sie Fleisch legen, geben Sie nach der Auberginenschicht etwa einen Teelöffel Hackfleisch auf die Auberginenscheibe und legen Sie dann die Tomatenschicht darauf. Die Grundlage der Nahrung ist nicht Fleisch, sondern Gemüse.

Die letzte Schicht sollte die aus Tomaten sein, über die Sie Petersilie-Basilikum-Knoblauch-Salz-Pulver streuen. 2-3 Lorbeerblätter. Backpapier am Umfang des Blechs auslegen.

Ich bevorzuge das Backpapier gegenüber dem Deckel (das zu viel Feuchtigkeit erzeugt und das Gemüse kocht anstatt zu reifen), aber auch der Aluminiumfolie (Vor- und Nachteile der Toxizität von Aluminiumfolie gegenüber der Hitzebehandlung). Das Backpapier hält beim Backen des Gemüses eine ausreichende Feuchtigkeit, ihre Säfte vermischen sich und das Papier lässt die überschüssige Feuchtigkeit verdunsten, ohne das Blech hermetisch zu schließen. Bei einer Ofentemperatur von etwa 200 Grad C garen die Speisen problemlos.

Nachdem Sie die Speisen aus dem Ofen genommen haben, streuen Sie eine dünne Schicht frischen Mozzarella oder Parmesan darüber.


Wie man Kürbiseintopf und Auberginenrezept für den Winter kocht

Das Rezept wird in fast jeder Wurzel verwendet. die Qualität des Geschmacks nimmt nicht ab, sondern wird raffinierter. Um einen Gemüseeintopf mit Kürbis und Auberginen zuzubereiten, müssen Sie die folgenden Produkte einnehmen:

  • 2 mittelgroße Zucchini
  • 2 Auberginen
  • 2 Zwiebeln
  • 1 Karotte
  • 1 rote Paprika
  • 1 gelbe Paprika
  • 1 Tomate
  • Lorbeerblätter, Zucker und etwas Mehl, Pfeffer, Salz,
  • Grün.

Wie man kocht

  • Auberginen nehmen, waschen, schälen, nach Belieben in Streifen schneiden, in einer Pfanne braten.
  • Dann müssen Sie die Zucchini waschen und schälen, schneiden, etwas Mehl hinzufügen und ohne Auberginen braten.
  • Geschälte und gehackte Paprika, Shinkuem-Karotten und Zwiebel in anderthalb Ringe geschnitten.
  • Die Zwiebel in eine Pfanne geben, etwas anbraten, zu den Karotten geben, die Zucchini in wenigen Minuten hinzufügen, Auberginen, Paprika, Tomaten, alles mischen.
  • In das Kochen, Gemüseeintopf mit Auberginen, Pfeffer, Lorbeerblätter geben, kochen. Das Feuer sollte klein sein.
  • Bevor Sie schnell etwas Zucker, Petersilie, Salz nach Geschmack geben. Fertig ist Ihr wohlriechendes, gesundes Gericht. Zakattsi erhalten.
  • Dazu räumt er auf, pasteurisiert Bänke, breitet Eintopf aus und rollt sie in Form von Brötchen. Wenn der Ausfluss abkühlt, muss er in den Kühlschrank gestellt und dann in den Keller geworfen werden. Die Platte für dieses Rezept erweist sich als sehr saftig und duftend. Sie wird dich lieben.

Auberginen-Sandwiches - Rezepte

Auberginen sind ein gesundes Gemüse, aus dem Sie viele verschiedene Köstlichkeiten kochen können. In der Mikrowelle wird das Gemüse 5-10 Minuten gegart und ist lecker und zart. Auberginen zum Backen in der Mikrowelle können ganz sein, in Scheiben geschnitten oder geschnitten & Quotcordeon & Quot und gemacht werden.

Um die ganze Aubergine zu backen, nehmen Sie die "Blaue", entfernen Sie die grüne Spitze und machen Sie mit einem Messer auf einer Seite eine Tiefe. Auf eine normale Lochplatte legen und 6-8 Minuten bei 100 % Leistung in die Mikrowelle stellen. "Blau" sollte weich sein. Schneiden Sie die fertigen Auberginen und lassen Sie sie abtropfen.

Machen Sie einen appetitlichen Auberginenkaviar, der in der Mikrowelle gebacken wird, der sich gut als Brotaufstrich, als kalte Vorspeise und als Fleischgericht eignet. Die vorbereitete Hülsenfrucht schmelzen und in einem Mixer hacken, Knoblauch (2 Zehen), Hartkäse (30 g), Mayonnaise (3 Esslöffel), Minze und Basilikum nach Geschmack dazugeben und alles in einem Mixer mixen. Der Kaviar ist fertig.

Es hat eine Rindfleisch-Vorspeise mit Gemüse. (2 EL), Pflanzenöl (2 TL), Pfeffer nach Geschmack (2 TL), Pflanzenöl (2 Teelöffel), Pfeffer nach Geschmack ein Tropfen Zitronensaft. Stören. 2 Tomaten in Kreise schneiden, mit einem Snack belegen, mit Sesam bestreuen. Auf einem Teller servieren.

Auberginen mit Tomaten können Sie einfach und schnell in der Mikrowelle zubereiten. Bereiten Sie eine Aubergine vor: waschen, in dünne Teller schneiden, salzen und 30 Minuten ruhen lassen. Reiben Sie nun den Käse (100 g) und den Knoblauch (2-3 Nelken) ein und mischen Sie. Optional Mayonnaise hinzufügen. Aubergine, waschen, trocknen, in Sonnenblumenöl (100 g) braten und eine Serviette legen, um überschüssiges Öl zu entfernen. Tomaten in Scheiben schneiden. Nehmen Sie einen flachen Teller, legen Sie die Auberginenplatten darauf, legen Sie die Tomaten darauf, leicht salzen und pfeffern, mit der Käsemischung bestreuen und für 5 Minuten in die Mikrowelle stellen. Ebenso Auberginen mit Käse. Die gebratene Aubergine mit einer Mischung aus Käse und Mayonnaise einfetten, rollen und in der Mikrowelle rollen.


Aubergine schmackhafter als Fleisch! Das erfolgreichste Auberginenrezept!

Wir empfehlen Ihnen dringend, dieses Auberginenrezept auszuprobieren. Es wird Ihr Favorit!

ZUTAT:

-400 g Paprika (gereinigt)

-1 Teelöffel mit einer Prise Salz + das Essen nach Belieben mit Salz würzen

ART DER ZUBEREITUNG:

1.Auberginen waschen, Stiele entfernen und in Stücke oder Scheiben schneiden. Salz hinzufügen, gut mischen und die Aubergine 1-2 Stunden ruhen lassen, bis der Saft austritt und an Volumen abnimmt.

2. Entfernen Sie die Auberginen auf Papiertüchern und trocknen Sie sie ab, damit sie beim Frittieren nicht spritzen.

3. Die Auberginen in 3-4 Teilen in der Pfanne mit etwas Öl der Gesamtmenge anbraten, bis sie fertig sind.

4. Paprika, Knoblauch und Peperoni durch den Fleischwolf direkt in die Auberginenschüssel geben, Zucker, Essig und restliches Öl hinzufügen.

5. Sehr gut mischen, damit sich die Marinade gleichmäßig verteilt, und die Aubergine für mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank stellen, sie wäre über Nacht perfekt.

Beratung. Schmecken Sie die Aubergine mit Salz, Essig, Knoblauch und Zucker & # 8211 können alle 4 nach Geschmack hinzugefügt werden.

Ein duftender und saftiger Genuss! Wir hoffen, Sie bereiten diese Aubergine zu und wissen es zu schätzen!


Fünf neue und leckere Auberginenrezepte!

Es ist erstaunlich, wie viele leckere und überhaupt nicht komplizierte Gerichte Sie aus den gängigsten Auberginen zubereiten können. Nach diesen Rezepten wird Aubergine definitiv zu einem Ihrer Lieblingsgemüse.

1. Auberginensalat mit Ei

Ein außergewöhnlicher Auberginensalat, der sowohl auf der festlichen Tafel als auch auf dem Mittags- oder Abendtisch sicher seinen Platz finden wird.

ZUTAT:

-1 Esslöffel Tafelessig oder Wein

-Salz und schwarzer Pfeffer - nach Geschmack

ART DER ZUBEREITUNG:

1. Die Aubergine in mittelgroße Stücke schneiden und in der Pfanne mit Öl goldbraun braten.

2. Die Zwiebel halbieren und in Zucker, Wasser und Essig marinieren. Nach 5 Minuten die Flüssigkeit abgießen.

3. Die gebratenen Auberginen in die Salatschüssel geben, die Tomatenwürfel, die gekochten Eierwürfel und die marinierte Zwiebel hinzufügen.

4. Den Salat mischen und mit Salz und schwarzem Pfeffer abschmecken.

5.Vor dem Servieren den Salat mit Olivenöl garnieren.

2. Auberginenröllchen

Ein schneller Snack sind diese würzigen Auberginenbrötchen. Sie sind einfach zuzubereiten, haben aber einen unglaublichen Geschmack!

ZUTAT:

-200 g Feta-Käse, Telemea-Käse oder Käse

-Salz und schwarzer Pfeffer - nach Geschmack.

ART DER ZUBEREITUNG:

1. Entfernen Sie die Enden der Auberginen und schneiden Sie sie der Länge nach in 3-5 mm dicke dünne Scheiben. Mit Salz bestreuen, keine Angst haben, zu viel Salz hinzuzufügen, Auberginen nehmen nur die benötigte Menge auf und lassen sie 10-15 Minuten stehen, bis der bittere Geschmack verschwindet.

Beratung. Wählen Sie fleischige Auberginen, damit die Vorspeise sehr lecker ist.

2. Den Knoblauch schälen und in kleine Stücke schneiden.

3. Tomaten waschen und ebenso in kleine Würfel schneiden, je kleiner desto schmackhafter die Füllung.

4.Schneiden Sie den Feta-Käse oder Telemea-Käse auf die gleiche Weise. Wenn Sie Käse verwenden, geben Sie ihn durch die Reibe.

5. Tomaten und Käse auf einen Teller geben und mit einer Gabel glatt streichen.

6. Fügen Sie für den Geschmack gehackte Petersilie und Knoblauch hinzu. Die Füllung ist fertig. Optional können Sie schwarzen Pfeffer hinzufügen.

7. Die Auberginenscheiben unter fließendem Wasser sehr gut waschen, dann in der Pfanne mit Olivenöl bei mittlerer Hitze anbraten, bis sie von beiden Seiten gebräunt sind.

Beratung. Sie können eine beschichtete Pfanne verwenden oder sie in weniger Öl braten, aber der Geschmack wird nicht derselbe sein.

8. Auberginen auf einem mit saugfähigem Küchenpapier ausgelegten Teller herausnehmen, mit einem Küchentuch abdecken und mit den Handflächen leicht andrücken, damit das überschüssige Öl aufgeweicht wird.

9. Nehmen Sie eine Auberginenscheibe, bedecken Sie sie je nach Größe der Aubergine mit 1-2 Teelöffeln Füllung und rollen Sie eine Rolle.

10. Servieren Sie die mit Tomaten und Gemüse dekorierten Auberginen.

3. Auberginenpudding

Eine Art Auberginen-Lasagne, denn die Auberginen sind in Schichten angeordnet und werden unter einer sehr leckeren Soße gebacken. Tomatensauce mit Zwiebeln tränkt die Aubergine und die Käsekruste macht dieses Gericht viel raffinierter.

ZUTAT:

-2 Esslöffel Olivenöl

-Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer - nach Geschmack.

ART DER ZUBEREITUNG:

1.Die Aubergine waschen und in 1 cm dicke Scheiben schneiden. In eine Schüssel geben und mit reichlich Salz bestreuen. Lassen Sie sie einige Minuten ruhen, um den Saft zu verlassen, lassen Sie dann die Flüssigkeit ab und waschen Sie die Auberginen.

2. Trocknen Sie die Auberginen mit einem Papiertuch und braten Sie sie in der Pfanne mit Öl an.

3.Bereiten Sie die Soße vor. Die Zwiebel in Ringe schneiden und goldbraun braten.

4. Die Tomaten in Stücke schneiden und durch den Mixer geben.

5. Das Tomatenpüree mit der roten Zwiebel in die Pfanne geben und 10-15 Minuten köcheln lassen.

6. Zum Schluss mit Salz, schwarzem Pfeffer und Zucker abschmecken.

7. Nehmen Sie die Backform und legen Sie abwechselnd Schichten aus gebratenen Tomaten und Auberginensauce.

8. Mit Käse bestreuen und im vorgeheizten Backofen auf 180 °C 20-30 Minuten formen.

4. Salat mit reifen Auberginen

Eine absolut leckere Vorspeise! Wer das Rezept einmal probiert hat, ist aus der Auberginensaison nicht mehr wegzudenken. Dieses leichte Sommergericht wird Ihre Vitaminreserven perfekt auffüllen.

ZUTAT:

-1-3 Esslöffel Olivenöl oder nach Geschmack.

ART DER ZUBEREITUNG:

1. Nehmen Sie fleischige Auberginen, stechen Sie ihre Oberfläche mit einer Gabel ein, um besser und schneller zu backen, legen Sie sie in die Auflaufform und backen Sie sie 30-40 Minuten lang.

2. Legen Sie die Auberginen zum Abkühlen auf einen Aktenvernichter und bedecken Sie sie nach 5-7 Minuten mit einem anderen Aktenvernichter und legen Sie ein Gewicht auf. Lassen Sie sie 30 Minuten lang so.

3. Dann die Auberginenschale vorsichtig entfernen und sehr gut hacken.

4.Die gewürfelten Tomaten und Zwiebeln hinzufügen.

5. Gießen Sie das Olivenöl ein und würzen Sie den Salat mit Salz ab.

Bonus! Hier ist das Rezept für eine perfekte Sauce für diesen Salat, aber auch für gebackene Auberginen - Tahinsauce oder Sesampaste.

Die Sesampaste mit dem Zitronensaft und etwas Salz verrühren. Rühren Sie langsam mit dem Ziel, dann erhöhen Sie allmählich das Tempo. Am Ende, wenn Sie schnell mischen, sollte die Farbe der Sauce etwas heller werden.

5. Ratatouille

Ein wahres Meisterwerk der provenzalischen Küche! Es ist im Handumdrehen gegessen!

ZUTAT:

-2 süße und fleischige Paprikaschoten

-100 g Telemea-Käse, Feta-Käse oder Mozzarella

-Salz und schwarzer Pfeffer - nach Geschmack.

ART DER ZUBEREITUNG:

1. Die Aubergine in mitteldicke Scheiben schneiden, in eine Schüssel geben und mit reichlich Salz bestreuen. Lassen Sie sie 10 Minuten lang stehen.

2. Paprika und Samen schälen und in Würfel schneiden.

3. Die Paprika in die Pfanne mit heißem Öl geben und einige Minuten unter dem Deckel köcheln lassen.

4.Die Zwiebel in mittelgroße Stücke schneiden und mit den Paprika ebenfalls in die Pfanne geben und einige Minuten köcheln lassen.

5. Die Tomaten 1 Minute blanchieren, dann schälen und in mittelgroße Stücke schneiden. Gib sie für einige Minuten in die Gemüsepfanne.

6. Gewürze und Salz hinzufügen und gut mischen. Die Sauce 1 Minute unter dem Deckel köcheln lassen, dann die Hitze ausschalten.

7. Einen Kürbis schälen, reiben und in mitteldicke Scheiben schneiden. Tomaten genauso schneiden

8. Waschen Sie die Aubergine unter fließendem Wasser.

9. Das gedünstete Gemüse in eine Schüssel geben und senkrecht mit dem Mixer passieren.

10. Gießen Sie ein wenig Soße in die Auflaufform und legen Sie das Gemüse abwechselnd an: Aubergine, Zucchini, Aubergine, Tomate und so weiter.

11. Mozzarella oder Käse in dünne Scheiben schneiden und zum Gemüse geben.

12. Das Gemüse mit Sauce bedecken und im vorgeheizten Backofen auf 180 °C 40-45 Minuten formen, bis das Gemüse weich wird.

Dies sind unsere Lieblingsrezepte für Auberginen und wir möchten auch Ihres herausfinden!


Marokkanischer Auberginensalat

Köstlicher und würziger marokkanischer Salat aus weichen Auberginen und Gewürzen, die im Voraus zubereitet werden können.

  • Irene Arcas
  • Rezepttyp: Gemüse
  • Tore: 4
  • Vorbereitungszeit: 30M
  • Kochzeit: 17M
  • Gesamtzeit: 47M

Zutaten

  • 500 g Auberginen
  • 1/2 Esslöffel Salz
  • 10 g Zitronensaft
  • 25 g Zwiebeln
  • 2 kleine Knoblauchzehen
  • 200 g natürliche Tomaten
  • ein Pfefferpulver
  • 1 Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel
  • 1 Teelöffel Paprika
  • ein Safran-Tipp
  • 30 g natives Olivenöl
  • 30 g konzentrierte Tomaten (im Wert von gebratenen Tomaten)
  • frisch gehackte Petersilie
  • frischer Koriander (optional)

Vorbereitung

Die Aubergine der Länge nach vierteln und dann in 1 cm lange Scheiben schneiden. Gib sie in eine große Schüssel und gib Salz und Zitronensaft hinzu. Gut mischen.

Diese Mischung in ein Sieb geben und 30 Minuten abtropfen lassen, dabei von Zeit zu Zeit drücken, um die bittere Flüssigkeit freizusetzen.

Zwiebel und Knoblauchzehen in das Glas geben und zerdrücken 5 Sekunden bei Geschwindigkeit 5.

Fügen Sie die natürlichen Tomaten hinzu und zerdrücken Sie sie 3 Sekunden bei Geschwindigkeit 6.

Auberginen, Gewürze, Öl und konzentrierte Tomaten hinzufügen. Programmierer 15 Minuten, Varom-Temperatur, Stufe 2. Stellen Sie den Korb anstelle der Tasse darauf, damit er verdunstet.

Petersilie und/oder Koriander dazugeben und vermischen 30 Sekunden bei Geschwindigkeit 2.


Auberginenbiss

4 lange Auberginen, ca. 1,2 kg, gewaschen und von Köpfen gereinigt * 400 g Hackfleisch in Mischung, Schweine- und Rindfleisch * 2 kleine Zwiebeln gereinigt * Eine Knoblauchzehe gereinigt * 200 g gewürfelte Tomaten in Brühe * & 12 Glas trockener Weißwein * 4 Esslöffel natives Olivenöl extra * 2 Esslöffel hausgemachtes Paniermehl * 2 Esslöffel Mehl * 3 Eier * Eine Tasse Sauerrahm * Ein Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel * Ein Teelöffel gehackte Petersilie * & Frack12 Teelöffel Pfeffer schwarz gemahlen * A Teelöffel Salz

Zubereitungsart:

1 Auberginen längs in 1 cm dicke Scheiben schneiden, mit Salz bestreuen und 15 Minuten abtropfen lassen. Während dieser Zeit den Ofen auf 200 °C vorheizen und die Auberginen, nachdem sie genug Saft übrig haben, mit einem sauberen und trockenen Tuch abwischen, dann auf ein mit etwas Öl bestreutes Blech legen und 8 Minuten backen, dabei wenden die Hälfte der Zeit auf der gegenüberliegenden Seite. Wenn sie weich und gut gebräunt sind, entfernen Sie sie auf einer heißen Platte.

2 Zwiebel und Knoblauch fein hacken, dann in einer Delimano-Pfanne in 2 EL Öl leicht anbraten. Wenn sie beginnen durchscheinend auszusehen, fügen Sie das Hackfleisch und den Kreuzkümmel hinzu und rühren Sie vorsichtig um. Braten Sie das Fleisch weiter an, bis es nicht mehr klumpig ist. An diesem Punkt fügen Sie zuerst einen Esslöffel Mehl hinzu, dann die Tomaten, Wein und ein Glas Wasser und Gewürze. Kochen Sie die Pfanne bei schwacher Hitze weitere 7-8 Minuten weiter, schalten Sie dann die Hitze aus und lassen Sie die Pfanne leicht abkühlen.

3 Backofenhitze auf 180 °C reduzieren. Die Fleischwurst mit 2 Eiern und gehackter Petersilie vermischen. Fett ein tava Delimano mit restlichem Öl bestreichen und mit Paniermehl bedecken, dann & frac12 aus der Fleischsoße gießen. Legen Sie die frac12-Scheiben der reifen Auberginen auf die Sauce, dann den Rest der Sauce und erneut die Aubergine. Legen Sie das Blech für 30 Minuten in den Ofen.

4 In der Zwischenzeit das restliche Ei mit dem restlichen Mehl und Sauerrahm verquirlen. Nehmen Sie die Pfanne aus dem Ofen und gießen Sie die Sauerrahmsauce darüber, dann stellen Sie sie für weitere 20-25 Minuten zurück in den Ofen.

5 Nachdem die Moussaka fertig ist und ein Zahnstocher hineingesteckt ist, sauber herauskommt, lassen Sie sie 15 Minuten abkühlen, schneiden Sie sie dann in quadratische Portionen und servieren Sie sie mit frischer Tomatensauce.


Wenn es dir gefällt, teile es mit deinen Freunden!




Zutat:

3 Auberginen
3 Zwiebeln
1 Zucchini
1 Kartoffel
3 Esslöffel Öl
Frische Petersilie
6 Eier
5 Esslöffel Mehl
Gemüse, Salz, Pfeffer nach Geschmack
Fuchs-Pilaw-Gewürz

Zubereitungsart:
Wir putzen die Auberginen, waschen sie, schneiden sie in 4 und geben sie in eine Schüssel, streuen etwas Salz darüber und lassen sie etwa 20 Minuten mit Salz bedeckt. Nach 20 Minuten gut waschen, um das Salz zu entfernen, und auf die große Reibe legen.





Wir putzen die Zucchini und legen sie auf die große Reibe.


Einen Kürbis schälen, reiben und den Saft auspressen.

Eine Zwiebel schälen und in kleine Stücke schneiden.

Wir mahlen das gesamte Gemüse - Auberginen, Zucchini, Kartoffeln und Zwiebeln - in einer Pfanne mit Öl. Mit Gemüse, Salz und Pfeffer abschmecken. Wir fügen auch Gewürze für Pilaw von Fuchs hinzu - der Umschlag enthält verschiedene Zutaten, die einen sehr guten Geschmack ergeben. Wir lassen sie auf dem Feuer, bis sie sehr gut kochen und bis das Wasser, das sie hinterlassen, abnimmt.


Nach dem Aushärten das Gemüse vollständig abkühlen lassen, dann 6 Eigelb hinzufügen und glatt rühren.

In einer Schüssel das Eiweiß mit sechs Eiweiß schlagen, das Mehl hinzufügen und glatt rühren.


Die Eiweiß-Mehl-Zusammensetzung über die Zusammensetzung aus gehärtetem Gemüse und Eigelb gießen und glatt rühren. Die fein gehackte grüne Petersilie dazugeben - die Menge der Petersilie hängt mehr oder weniger von Ihren Vorlieben ab - mischen und die Zusammensetzung in eine mit Öl gefettete und mit Mehl ausgekleidete Pfanne gießen, nivellieren und bei mittlerer Hitze ca. 40-50 Minuten in den Ofen stellen bis sie leicht gebräunt sind. Wir können ihn pur oder mit Dill und Parmesan bestreut servieren.