Neue Rezepte

Ebichiri - Garnelen mit scharfer Sauce und Knoblauch

Ebichiri - Garnelen mit scharfer Sauce und Knoblauch


Wenn Sie scharfe Sauce und Knoblauch mögen, wird dies perfekt zu Ihnen passen !!! Das Rezept stammt aus Japan.
Garnelen werden nur vom "Faden" gereinigt, lassen aber den Schwanz und mindestens die Hälfte der Schale. Es wird mit den Händen gegessen!
Ich habe eine Thai-Sauce verwendet, aber ich kann mir vorstellen, dass jede scharfe Sauce funktioniert.

  • 500 gr gereinigte Garnelen
  • 5 Knoblauchzehen
  • 1/3 Tasse scharfe Soße, Thai
  • Salz
  • Frittieröl

Portionen: 2

Vorbereitungszeit: weniger als 30 Minuten

REZEPTVORBEREITUNG Ebichiri - Garnelen mit scharfer Sauce und Knoblauch:

In einem Wok, wenn das Öl heiß ist, die Garnelen braten. Herausnehmen und auf einen Teller legen.


Den Knoblauch in den Wok geben, etwas anbraten, dann die scharfe Sauce hinzufügen. Die Garnelen in einen Wok geben und so viel mischen, dass sie mit der Sauce bedeckt sind.

Großer Appetit !!!


Zubereitungsart

Eine Zwiebel schälen und in Julienne schneiden, die Tomaten waschen und reiben, die Knoblauchzehen schälen und in kleine Stücke schneiden, ebenso die Peperoni. Butter und Öl in eine Pfanne geben, Zwiebel dazugeben und karamellisieren lassen, dann die anderen Zutaten dazugeben, zum Schluss Tomaten und Sojasauce dazugeben, abschmecken und mit einer Prise Salz würzen. Die Sauce in den Mixer geben und gut mixen und abseihen.
Bereiten Sie den Reis zu, reinigen Sie ihn von Verunreinigungen, waschen Sie ihn, geben Sie Butter und Öl in eine Pfanne und fügen Sie den Reis und drei Teile Wasser hinzu, fügen Sie eine Prise Salz hinzu und lassen Sie ihn 14-16 Minuten kochen.


Wir reinigen die Garnelen von der Schale, brechen den Kopf der Garnelen, schneiden den Rücken ab und entfernen den blauen Faden, danach waschen und legen wir die Garnelen auf saugfähiges Papier, um das überschüssige Wasser zu entfernen


Garnelen in Zitrussauce & #8211 Videorezept

Hast du dieses Rezept ausprobiert? Folge mir auf @JamilaCuisine oder markiere #jamilacuisine!

Ich tat Garnelen in Zitrussauce in letzter Zeit sehr oft. Es ist eines der Rezepte, die ich am häufigsten verwende, wenn ich nicht weiß, was ich kochen soll. Ich habe immer Garnelen im Gefrierschrank und wenn nötig lege ich sie einfach in kaltes Wasser und taue sie auf. Ich verwende sie in vielen Gerichten, wie zum Beispiel Nudeln mit Garnelen. Meine sind große Liebhaber von Meeresfrüchten und essen sie gerne. Jedes Mal, wenn ich in Marokko war, habe ich fast nur Meeresfrüchte gegessen, weil sie billig, sehr lecker und sehr frisch sind. Marokkaner sind große Verbraucher von Meeresfrüchten, und ich genieße es immer.

Zu Hause wähle ich jedoch am häufigsten gefrorene Meeresfrüchte. Ich mag Meeresfrüchte und Fisch aus Alfredo SeaFood. Sie haben eine sehr gute Qualität und sind frisch. Auch gefrorene werden direkt nach dem Fischen eingefroren, so dass sie nach dem Auftauen genauso frisch sind und ihre Nährstoffe behalten. Ich habe mich für Garnelen in Zitrussauce entschieden, weil es ein einfaches und köstliches Rezept ist, das ich für meine Familie zubereite. Ich serviere es mit einer einfachen Reisgarnitur und alle sind begeistert. Reis kann auch durch Pasta oder Couscous ersetzt werden oder einfach weglassen und durch ersetzen Brot frisch.

Was mir an diesem Rezept für Garnelen in Zitrussauce gefällt, ist, dass es sehr schnell gemacht ist. Es ist die Art von Rezept, die Sie abends nach der Arbeit in maximal 30 Minuten zubereiten können. Anstatt eine Pizza oder etwas anderes im Restaurant zu bestellen, können Sie dieses Gericht selbst zubereiten. Ich möchte Ihnen wirklich zeigen, dass Meeresfrüchte erschwinglich und einfach zuzubereiten sind. Ich weiß nicht warum, aber wir haben den Eindruck, dass es kompliziert ist, Meeresfrüchte zu kochen. Tatsächlich ist es genau das Gegenteil. Es ist viel schwieriger zu tun Kohl oder Fleischbällchen. Fisch und Meeresfrüchte kochen sehr schnell und bringen große Vorteile für unsere Gesundheit.

Dieses Garnelenrezept in Zitrussauce ist einer der Favoriten meiner Familie und ich fühle mich immer gut, wenn ich es zubereite. Ich mag die Aromen, die es enthält, und die Tatsache, dass es so lecker ist. Wenn Sie Meeresfrüchte und Fisch mögen, lade ich Sie ein, mein Rezept für auszuprobieren Forelle im Ofen. Ein weiteres Rezept, das sehr einfach zuzubereiten ist und das jeder genießen kann. Bis dahin wünsche ich Ihnen viel Spaß mit diesem Garnelenrezept, kochen Sie es selbst und genießen Sie es genauso wie wir. Ich bin überzeugt, dass es sehr geschätzt wird und ich werde Sie wirklich herausfordern, es für die nächste Party zu tun.


Ananas-Garnelen in scharf-saurer Soße

Ich lade Sie zu Garnelen mit Ananas in scharf-saurer Sauce ein! Genauer gesagt, mit Tamarinde und scharfer Paprikapaste (Chili) gekochte Garnelen mit Knoblauch, aus dieser Kombination entstand eine Sauce, deren Schärfe (nur eine Idee) durch die Süße einer gut gekochten Ananas gezähmt wurde. Sie werden nicht lange am Herd bleiben, wie es bei der Zubereitung von Meeresfrüchten der Fall ist, daher kann ich Ihnen nur empfehlen, dieses Rezept auszuprobieren und auch mit Genuss und Appetit eine Portion Shrimps zu servieren, wie ich sie in Ananasschale serviert habe.

Für die Zubereitung benötigst du folgende Zutaten: 300 g geschälte Garnelen 325 g frische Ananas, gewürfelt 2 TL Zitronengras, zerdrückt 3 EL Peperonipaste (Chili) mit Knoblauch 1 TL Garnelenpaste (Petis Udang) 1 TL konzentrierte Tamarindenpaste in 3 EL Wasser aufgelöst 1 TL Palmzucker 1 EL Sojabohne mit Chili gewürztes Öl.

Zubereitung von Garnelen mit Ananas in scharf-saurer Soße: Bereiten Sie alle Zutaten vor, um sie griffbereit zu haben. Wenn Sie die Ananas origineller servieren möchten, schneiden Sie die Früchte der Länge nach halbieren, entfernen Sie das Ananasmark (das Sie in Würfel schneiden werden) und schälen Sie die Ananas so, dass Sie sie verwenden können statt Teller.

Das Öl in einer tieferen Pfanne erhitzen und, wenn das Öl gut erhitzt ist, die 2 Teelöffel Zitronengras, Chilipaste mit Knoblauch und Garnelenpaste hinzufügen. Unter ständigem Rühren eine Weile kochen, bis die Garnelenpaste beginnt, ihr Aroma freizusetzen.

An diesem Punkt den Palmzucker und den Tamarindensaft hinzufügen und mischen. Dann gießen Sie ca. 200 ml Wasser, Garnelen und Ananasstücke in die Pfanne geben und mischen. Aufkochen, und wenn die Sauce zu kochen begonnen hat, die Hitze langsam aufdrehen und ca. 4-5 Minuten. Wenn die Garnelen gekocht sind, können Sie das Feuer löschen, das Essen ist fertig!

Sauce und Garnelen in die Ananasschale geben, mit Reis oder Reisnudeln garnieren und schon kann ohne großen Aufwand ein asiatisches Abendessen serviert werden.


Powered by Juicer.io

George vor 6 Jahren - 21. Februar 2011 11:10

Re: Garnelen in süß-scharfer Soße

Es sieht total lecker aus!
Ich kann es kaum erwarten, das Rezept auch auszuprobieren.

ramisimion vor 6 Jahren - 21. Februar 2011 16:40

Re: Garnelen in süß-scharfer Soße

Mir gefällt das Aussehen des Reis sehr gut. wie hast du es zubereitet?

Ioana vor 6 Jahren - 21. Februar 2011 16:44

Re: Garnelen in süß-scharfer Soße

200 g Basmatireis in kochendem Wasser, mit Salz und 1 Teelöffel Kurkuma. Nach dem Kochen abgießen und in kleine Formen (Schälchen, Kaffeetassen) geben, mit einem Löffel in die Form drücken und auf dem Teller umdrehen.

Rxana vor 6 Jahren - 17 März 2011 21:38

Re: Garnelen in süß-scharfer Soße

Ich habe gerade den Topf vom Herd genommen und das Salz geschmeckt. es ist absolut. Köstliche Zutatenkombination! es regnete heftig in meinem Mund, bis der Reis kochte) Guten Abend!


Garnelen mit Knoblauch und Zitrone

Ich präsentiere Ihnen ein schnelles Rezept voller Geschmack und Aroma, das in der Handfläche zubereitet wird. Die Zubereitung eignet sich als leichtes Abendessen oder als Snack zum Mittagessen.
Wenn Sie daraus ein Hauptgericht machen möchten, servieren Sie die Garnelen mit gekochtem Reis.


Küche: Radus Rezepte
Schwierigkeit: Einfach
Betragen: 2 Portionen
Vorbereitungszeit: 7 Minuten
Kochzeit: 13 Minuten
Zutaten:
16 mittelgroße Garnelen, von der Schale gereinigt (eventuell die Schwänze behalten, zur Dekoration)
Salz
schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen
1/4 Teelöffel scharfe Paprikaflocken
1 Esslöffel natives Olivenöl extra
4 Zehen großer Knoblauch, gehackt
1/2 mittelgroße Zwiebel, gehackt
1-2 Frühlingszwiebeln, gehackt
2-3 Esslöffel Weißwein
1 Esslöffel frischer Zitronensaft
1 Esslöffel frisch gehackte Basilikumblätter
Zitronenscheiben zum Servieren
frische Basilikumblätter zum Garnieren
Anweisungen:
Stecken Sie die Garnelen 2-3 in Cocktail-Zahnstocher oder in kleine Holzspieße. Salz und Pfeffer. Die Verwendung von Spießen ist nicht zwingend erforderlich, dafür sind Garnelen einfacher zu handhaben und sehen auf dem Teller interessanter aus.
Eine Bratpfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Fügen Sie das Öl hinzu und wenn es heiß ist, fügen Sie die Zwiebel und das Salz hinzu. Bei schwacher Hitze 4-3 Minuten köcheln lassen, bis er weich ist. Den Knoblauch hinzufügen, mischen und 1 Minute weitermachen.
Machen Sie eine kleine Flamme und fügen Sie die Paprikaflocken hinzu und kochen Sie 1 Minute weiter, wobei Sie ständig rühren. Fügen Sie den Wein und den Zitronensaft hinzu und lassen Sie die Mischung 2-3 Minuten köcheln.
Fügen Sie die Garnelen hinzu und kochen Sie sie 3-4 Minuten lang oder bis sie ihre Farbe ändern. Nehmen Sie die Pfanne vom Herd und fügen Sie das gehackte Basilikum und die Frühlingszwiebeln hinzu. Stören.
Servieren Sie die Garnelen möglichst dekorativ auf dem Teller neben Zitronenscheiben und garniert mit Basilikumblättern.


Wenn du den Sommer, die Sonne, das Meer schon verpasst hast, dann das Rezept für Pasta mit cremigen Shrimps und Tomatensauce Es wird alles sein, was Sie für eine schnelle Mahlzeit brauchen, sehr einfach zuzubereiten und super lecker.

Im Laufe der Zeit habe ich mich vorbereitet Nudeln mit Meeresfrüchten, mit Garnelen und Pfeffersauce oder Nudelsalat mit Meeresfrüchten und Spinat. Alle wurden von denen geschätzt, die sie probiert haben, daher wird dieses Rezept vielen von Ihnen schmecken.

Sie werden feststellen, dass ich in Pasta-Rezepten mit Meeresfrüchten nie Parmesan oder andere Käsesorten verwendet habe, aus dem einfachen Grund, dass diese Kombination überhaupt nicht funktioniert.

Um dieses Rezept zuzubereiten, habe ich auf Instagram die Anfrage gestartet, die Zutaten des zukünftigen Rezepts vorzuschlagen, das ich mit Antonio Di Vaio Pasta zubereiten möchte. Meine Freude war groß, als ich die Zufallsziehung machte. org. Die Zutaten wären vielleicht am besten geeignet, um in ein italienisches Rezept für Hartweizennudeln umgewandelt zu werden, die den Geschmack der Rumänen befriedigen, die hochwertige Nudeln zu einem wettbewerbsfähigen Preis wünschen.

Für dieses Rezept benötigen wir maximal 20-25 Minuten ab dem Zeitpunkt, an dem wir mit der Reinigung der Garnelen beginnen. Wenn wir bereits gereinigte, gefrorene, vorgegarte Zutaten verwenden, werden wir noch schneller fertig. Wenn wir frische Garnelen verwenden, müssen wir bedenken, dass wir durch das Entfernen des Kopfes und der Schale zwischen 25 und 30% der ursprünglichen Menge verlieren. Ein wichtiger Aspekt beim Kauf frischer Garnelen ist, dass wir sie von dem schwarzen Darm reinigen müssen, der sich über die gesamte Länge der Garnelen erstreckt, indem wir mit einem dünnen, scharfen Messer einen Schnitt vom Bauch bis zum Schwanz machen.

Ich habe keine Peperoni verwendet, obwohl es sehr gut funktioniert hätte. Es tut mir leid, dass ich es nicht gekauft habe, aber wenn Sie scharfes Essen mögen, zögern Sie nicht, eines zu verwenden. Gleichzeitig mit der Zwiebel erhitzen.

Tomaten passen sehr gut zu Garnelen. Ebenso Petersilie.

Ana kenne ich nicht, aber sie wählte die Zutaten aus, als wüsste sie, was meine Seele wollte.

Ich werde deine Aufmerksamkeit nicht mehr auf sich ziehen und lasse dich unten entdecken, wie man Nudeln mit Garnelen und Tomaten in einer sehr leckeren cremigen Sauce macht.

ZUTAT:

250 g Antonio Di Vaio Stiftpaste

150 ml dicker Tomatensaft (Passata-Typ)

200 ml Sauerrahm zum Kochen

Unmittelbar nach dem Anordnen der Zutaten bereiten wir Salzwasser für Pasta zum Kochen. Ich habe 2,5 l Wasser und 20 g Salz verwendet.

Wir reinigen die Garnelen von Kadaver, Kopf und Darm. Öl und Butter in einer Pfanne der richtigen Größe erhitzen.

Währenddessen kocht das Salzwasser, also lassen Sie die Nudeln 8 Minuten kochen. Sie brauchen keine zusätzliche Zeit. Es muss al-dente sein, sonst hat die Pasta nicht die Textur und den Geschmack, die wir brauchen.

Wir bereiten die Pastasauce weiter vor. Die Garnelen in die Pfanne geben und auf jeder Seite etwa 2 Minuten braten. Wir kochen sie nicht zu viel. Sie verändern ihre Textur (sie werden stärker, gummiartig). 40-45 Sekunden, bevor Sie sie aus der Pfanne nehmen, den fein gehackten Knoblauch hinzufügen.

Die Garnelen mit Knoblauch aus der Pfanne nehmen und auf einem Teller warten lassen. Die Zwiebel im restlichen Öl erhitzen. Dann die beiden Tomatensorten dazugeben und einige Sekunden (ca. 30) anbraten.

Tomatensauce, Wein, Salz, Pfeffer dazugeben und ca. 2 Minuten köcheln lassen. Vom Herd nehmen und die Sahne zum Kochen gießen.

Rühren, bis es glatt ist, was zu einer schönen Farbe der Sauce führt.

Garnelen und Petersilie dazugeben und leicht mischen. Die abgetropften Nudeln, in denen sie gekocht wurden, dazugeben, weitere 100 ml des Saftes, in dem sie gekocht wurden, aufbewahren und die Nudeln mit der Sauce maximal 1 Minute lang erhitzen.


Ähnliche Rezepte:

Garnelen in Kruste mit Sauce

Garnelen in Kruste mit Sauce, zubereitet mit Wein, Ingwer und Ketchup-Sauce

Gekochte Garnelen mit Tomaten und Weißwein

Geschälte Garnelen gekocht-gedünstet mit Tomaten und Weißwein, gewürzt mit Basilikum und Knoblauch

Garnelen in Kruste gekocht

Garnelen in Weinkruste gekocht, nachdem sie etwas in Erdnussöl gebraten wurden

Garnelen mit scharfer Sauce

Garnelen mit scharfer Sauce zubereitet mit fein gehackten Peperoni, zerdrücktem Knoblauch und Zitronensaft


Gebratene Garnelen mit Knoblauch und Kräutern

Zuerst musst du die Marinade für die Garnelen vorbereiten. In einem Mörser Salz, Zitronenschale und Pfeffer hinzufügen und alles sehr gut mahlen. Dann Basilikum, Petersilie, Oregano und Zitrone dazugeben und alles zusammen mahlen. Fügen Sie einen Esslöffel Öl hinzu und mahlen Sie weiter sehr gut. Zum Schluss das restliche Öl hinzufügen.

Die Garnelen in eine Schüssel geben und zwei Drittel der zuvor zubereiteten Marinade darüber geben. Gut mischen, dann die Form abdecken oder in einen Marinadenbeutel geben und drei Stunden im Kühlschrank ruhen lassen. Den Rest der Marinade im Kühlschrank aufbewahren.

Dann die Garnelen auf die Spießstäbchen legen und auf dem heißen Grill von jeder Seite 2-3 Minuten braten.

In der Zwischenzeit die Sauce zum Servieren vorbereiten. In einen Topf die restliche Marinade geben. Einen Esslöffel Olivenöl, Zitronensaft, Peperoniflocken, Cayennepfeffer darübergeben und gut vermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Wenn die Garnelen fertig sind, auf einen Teller geben, ohne sie von den Spießen zu lösen und die Sauce darüber gießen.

Garnelen mit Knoblauch und Kräutern servieren

Servieren Sie die Garnelen mit frischen Zitronenscheiben und einem Glas Weißwein.


Video: Garnelen in Olivenöl mit Kräutern, Knoblauch, Zitronen und Chili