Neue Rezepte

Kakaorolle

Kakaorolle


Vorbereitung der Arbeitsplatte

- Über das geschlagene Eiweiß den Zucker geben, mischen, bis es Baiser wird

-in die Baiser das mit dem Öl vermischte Eigelb einarbeiten

- Mehl, Kakao hinzufügen und die gesamte Zusammensetzung leicht homogenisieren

- Den Teig in das mit Backpapier ausgelegte Backblech geben

-Backen Sie im vorgeheizten Ofen und backen Sie, bis das Blech fest wird.

-wir herausnehmen und mit dem Backpapier fest rollen

Creme

-1/2 der Menge Milch und Zucker werden gekocht

-in der anderen 1/2 das Mehl hinzufügen und gut vermischen

Wenn die Milch zu kochen begann, die Milch-Mehl-Mischung hinzufügen und kontinuierlich mischen

- halten bis es eindickt und dann abkühlen lassen

-Öl mit Puderzucker mischen und dann Löffel für Löffel der abgekühlten Zusammensetzung hinzufügen

-zum Schluss fügen wir Kakao und Rumessenz hinzu, lassen es etwas abkühlen

-Rollenblatt vorsichtig auswickeln, Creme auf der gesamten Fläche verteilen, nochmals fest rollen (diesmal ohne Papier), abkühlen lassen, pulverisieren, schneiden und servieren.



Brötchen mit Kakao, Sahne und Rosinen

Das Brötchen mit Kakao, Sahne und Rosinen ist ein sehr attraktives Dessert, das wir zu jedem Essen mit Familie, Freunden oder Feiertagen zubereiten können. Es ist einfach zuzubereiten, da die Zutaten für jeden verfügbar sind.

Die Oberseite ist fest, aber luftig, die Füllung fein und cremig. Es schien mir, dass sich das Aroma von Orange wunderbar mit Sahne und Kakao vermischt, aber je nach Vorlieben können Sie jeden anderen Geschmack verwenden: Rum, Zitrone, Vanille usw.


Kakaorolle mit Orangen

& Icirc & # 539i Bedarf an Teig:
3 oder & # 259
90 g zah & # 259r
75 g f & # 259in & # 259
30 g Kakao
& Icirc & # 539i Bedarf zum Füllen & # 259:
1 Orange & # 259
500 ml flüssiger Abstrich mit 42% Fett (wer ein reichhaltiges Brötchen möchte, kann 1 l Schlagsahne verwenden)
3 Esslöffel Puderzucker
& Icirc & # 539i Dekorationsbedarf:
Orangenschale & # 259
50 g zah & # 259r
100 ml ap & # 259
Bitte fragen Sie & # 537ti a & # 537a:
Trennen Sie die Weißen von den Weißen. Mischen Sie enspalbu & # 537urile & enspcu & enspzah & # 259rul, dann & icircncorporezi g & # 259lbenu & # 537urile & # 537i und fügen Sie f & # 259ina & # 537i Kakao & icircn rain hinzu. Rühren Sie u & # 537or. Die Zusammensetzung in ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben und das Blech 15-20 Minuten in den heißen Ofen stellen. Machen Sie den Test mit dem Zahnstocher und wenn er fertig ist, legen Sie die Torte beiseite.
Verwenden Sie das Messer, um einige dünne Streifen Orangenschale zu machen. 50 g Zucker in das Wasser geben und die Orangenschale hinzufügen. Kochen Sie p & acircn & # 259 ob & # 539ii oder peltea. & Icircndep & # 259rtezi der Rest der Schale & # 259 & # 537i Häute & # 539a Weiß & # 259 der Orange. Schneiden Sie es in Scheiben.
Separat die saure Sahne mit dem Puderzucker mischen, eine dicke Pfanne herstellen. Backpapier ausbreiten und Kakaooberseite auflegen, Brathähnchen nivellieren, Orangenstücke nivellieren und mit Hilfe des Backpapiers ausrollen. Mit einer Gabel die Brötchen braten und mit der gut abgetropften Orangenschale bestreuen.

Zubereitung: 50 Minuten Backen: 20 Minuten
Re & # 539et & # 259 de Rozalia & # 536uba, Ocna Mure & # 537, Jud. Alba

Geben Sie hier ein und entdecken Sie das Rezept für ein leckeres Leberbrötchen.


Rolle mit Kakao und Orange

Alle Zutaten müssen Zimmertemperatur haben.
Geben Sie die Trockenhefe, einen Teelöffel Zucker und 2 Teelöffel Mehl in eine Tasse und mischen Sie sie mit warmer Milch. Mit einem Tuch abdecken und etwa 10 Minuten gehen lassen.
Sieben Sie das Mehl in eine Schüssel, fügen Sie Salz und Zucker hinzu, Orangenschale, dann machen Sie einen Kreis in der Mitte und gießen Sie die Hefe. Mit der Hand kneten, nach und nach den Orangensaft und zuletzt die geschmolzene Butter hinzufügen.
Wir beenden das Kneten, wenn es nicht an unseren Händen klebt.
Mit einem sauberen Handtuch abdecken und etwa 1 Stunde an einem warmen Ort ohne Zugluft lagern.
Den Hefeteig verteilen wir auf dem mit Mehl ausgelegten Arbeitstisch.
Für die Füllung das Eiweiß mit einem Schneebesen schlagen, den Zucker und zum Schluss den Kakao dazugeben.
Mit dieser Füllung fetten wir das gespannte Blech ein und rollen es dann vorsichtig ein.

Die Rolle auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad etwa 25 Minuten backen, bis sie oben gebräunt ist.
Aus dem Ofen nehmen und nach ca. 2-3 Minuten noch heiß mit Orangenglasur einfetten, die man durch einfaches Mischen des Puderzuckers mit dem Orangensaft erhält.
Nach dem Abkühlen in Scheiben schneiden und mit einem heißen Kaffee servieren.
Habt einen wunderschönen Sonntag!


Marmorierte Rolle mit Kakaocreme und Rum

Nichts einfacher. Brötchenblatt mit klassischer Kakao- und Rumcreme. Gut, schnell, gut aussehend.

Eier werden mit hoher Geschwindigkeit mit Zucker gemischt, mindestens 5 Minuten, eine cremige Zusammensetzung wird erhalten. Fügen Sie das Öl hinzu, rühren und rühren Sie, bis es jedes Mal eingearbeitet ist. Ab jetzt verwenden wir einen Holzlöffel. Mehl folgt. Nach jedem hinzugefügten Löffel mit großen, leichten Bewegungen mischen. Zum Schluss fügen wir die Vanilleessenz hinzu. Wir nehmen ein paar Löffel (eine Tasse) der Komposition, mischen mit etwas Kakao und zeichnen mit Hilfe eines Pos oder eines Teelöffels direkt in das mit Backpapier ausgelegte Ofenblech, welches Modell wir wollen. Legen Sie das Blech für 2-3 Minuten in den auf 170 Grad vorgeheizten Ofen.
Gießen Sie dann den Rest der Mischung in die Pfanne, ebnen Sie sie so, dass die Oberseite gleichmäßig ist, und backen Sie 15-20 Minuten (je nach Ofen). Wir beginnen nach 10 Minuten sorgfältig zu prüfen, um nicht zu stark zu backen.
Wenn es fertig ist, nehmen Sie das Blatt auf einem sauberen Tuch heraus, rollen Sie es mit Papier ein und lassen Sie es abkühlen.
Die weiche Butter bei Raumtemperatur wird mit dem Zucker vermischt. Kakao dazugeben, gut mischen. Wir fügen auch die Essenz des Rums hinzu, mehr oder weniger, je nach Geschmack.
Den abgekühlten Keks ausrollen, gleichmäßig mit Sahne bedecken und erneut rollen.
Lassen Sie die Rolle einige Stunden abkühlen, bevor Sie sie anschneiden.


Kakaorolle mit Orangen

& Icirc & # 539i Bedarf an Teig:
3 oder & # 259
90 g zah & # 259r
75 g f & # 259in & # 259
30 g Kakao
& Icirc & # 539i Bedarf zum Füllen & # 259:
1 Orange & # 259
500 ml flüssiger Abstrich mit 42% Fett (wer ein reichhaltiges Brötchen möchte, kann 1 l Schlagsahne verwenden)
3 Esslöffel Puderzucker
& Icirc & # 539i Dekorationsbedarf:
Orangenschale & # 259
50 g zah & # 259r
100 ml ap & # 259
Bitte fragen Sie & # 537ti a & # 537a:
Trennen Sie die Weißen von den Weißen. Mischen Sie enspalbu & # 537urile & enspcu & enspzah & # 259rul, dann & icircncorporezi g & # 259lbenu & # 537urile & # 537i und fügen Sie f & # 259ina & # 537i Kakao & icircn rain hinzu. Rühren Sie u & # 537or. Die Zusammensetzung in ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben und das Blech 15-20 Minuten in den heißen Ofen stellen. Machen Sie den Test mit dem Zahnstocher und wenn er fertig ist, legen Sie die Torte beiseite.
Verwenden Sie das Messer, um einige dünne Streifen Orangenschale zu machen. 50 g Zucker in das Wasser geben und die Orangenschale hinzufügen. Kochen Sie p & acircn & # 259 ob & # 539ii oder peltea. & Icircndep & # 259rtezi der Rest der Schale & # 259 & # 537i Häute & # 539a Weiß & # 259 der Orange. Schneiden Sie es in Scheiben.
Separat die saure Sahne mit dem Puderzucker mischen, eine dicke Pfanne herstellen. Backpapier ausbreiten und Kakaooberseite auflegen, Brathähnchen nivellieren, Orangenstücke nivellieren und mit Hilfe des Backpapiers ausrollen. Mit einer Gabel die Brötchen braten und mit der gut abgetropften Orangenschale bestreuen.

Zubereitung: 50 Minuten Backen: 20 Minuten
Re & # 539et & # 259 de Rozalia & # 536uba, Ocna Mure & # 537, Jud. Alba

Geben Sie hier ein und entdecken Sie das Rezept für ein leckeres Leberbrötchen.


Brötchen mit Kakao-Buttercreme & #8211 gehört zu meinen Favoriten

Ich mag die Rolle mit Kakao und Buttercreme, weil sie super schmeckt und einfach zuzubereiten ist. Wenn ich Lust auf etwas Süßes habe, bereite ich diese Rolle zu. Es ist absolut lecker. Versuchen Sie es auch!

Zutaten Teig:

  • 7 Eier, 7 EL Puderzucker
  • Eine Prise Salz, 4 EL Kakao
  • 1/2 Päckchen Backpulver

Zutaten Sahne:

Zutaten für Schokoladenglasur:

Zubereitungsart:

Zuerst bereiten wir den Teig vor. Wir brechen die Eier und trennen das Eiweiß vom Eigelb. Das Eiweiß mit dem Zucker schaumig schlagen, dann eine Prise Salz hinzufügen. Fügen Sie nach und nach das Eigelb hinzu und schließlich das Backpulver und den Kakao.

Ein großes rechteckiges Blech (42 & # 21532 cm) mit Backpapier tapezieren. Den Teig in die Form gießen und 20 Minuten bei einer Temperatur von 190 Grad backen.Nach dem Backen legen wir es, ebenfalls mit Backpapier, auf ein feuchtes Tuch und rollen es, solange es noch heiß ist. Nachdem er vollständig abgekühlt ist, entfernen Sie das Backpapier vom Teig.

Wir bereiten Sahne zu. Die weiche Butter mit dem Puderzucker verrühren, bis eine glatte Creme entsteht. Die Hälfte der Sahne auf der Kakaooberseite verteilen.In die restliche Sahne das Kakaopulver geben. Die Kakaocreme über die weiße Creme verteilen. Wir hinterlassen einen Teigrand nur mit weißer Sahne.Den Teig mit der Sahne zu einer Rolle rollen, dann für mindestens eine Stunde in den Kühlschrank stellen.Wir bereiten die Schokoladenglasur vor. Die flüssige Sahne erhitzen und die gehackte Schokolade dazugeben. Gut mischen, bis die Schokolade schmilzt. Gießen Sie die Schokoladenglasur über die Rolle. Ich habe mich entschieden, die Rolle mit weißer Schokoladenglasur zu dekorieren, aber sie ist ohne sie genauso gut.

Legen Sie die Rolle erneut in den Kühlschrank und lassen Sie sie dort mindestens 3 Stunden, während dieser Zeit wird die Glasur hart. Guten Appetit und mehr kochen!


Kakaorolle - Rezepte

Zutaten für gerollte Blätter:

100g Puderzucker + 70g Kristallzucker

1/2 Teelöffel Backpulver

1/4 Teelöffel Backpulver

Sahnezutat:

300ml Voila Dessertcreme

Dekorzutat:

200ml Voila Dessertcreme

So bereiten Sie Rollenpapier vor:

1. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Das Blech mit Backpapier tapezieren.

2. Geben Sie das Eiweiß in eine Schüssel und beginnen Sie zu mischen, bis sich weiche Spitzen bilden (die Spitzen fallen, wenn Sie den Mixer anheben). Unter Rühren nach und nach Puderzucker (100 g) hinzufügen und mischen, bis sich steife Spitzen bilden.

3. In eine saubere Schüssel das Eigelb geben und bei mittlerer Geschwindigkeit 3 ​​Minuten rühren. Kristallzucker (70 g) und Vanille hinzufügen und weitere 2 Min. mischen.

4. In einer anderen Schüssel Mehl, Kakaopulver, Backpulver, Natron und Salz vermischen.

5. Wasser (80 ml) über die Mehlmischung geben und mit dem Eigelb glatt rühren. Gießen Sie die erhaltene Zusammensetzung langsam über das Eiweiß, bis es eingearbeitet ist.

6. Verteilen Sie das erhaltene Produkt auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech und backen Sie es 15 Minuten lang, bis ein Zahnstocher in der Mitte der Theke sauber herauskommt.

7. In der Zwischenzeit ein gut mit Puderzucker bedecktes Handtuch vorbereiten.

8. Nehmen Sie das Rollblech aus dem Ofen und rollen Sie die heiße Arbeitsplatte vorsichtig im Handtuch. Wenn das Produkt noch heiß ist, können Sie es später mit der Füllung aufrollen, ohne dass es reißt.

So bereiten Sie Sahne zu:

1. Die gefrorenen Himbeeren zusammen mit dem Zucker in einen Mixer geben, bis eine sehr feine Paste entsteht.

2. Voila vor dem Mischen mindestens 12 Stunden kühl stellen. Gießen Sie das abgekühlte Produkt in eine kalte, saubere Schüssel und beginnen Sie mit dem Mischen von 300 ml Voila Dessertcreme bei mittlerer Geschwindigkeit, bis das Produkt schäumt und sein Volumen verdreifacht. Die Zuckermischung mit den Himbeeren dazugeben und die Rührgeschwindigkeit erhöhen, bis ein sehr starker Schaum entsteht.

3. Öffnen Sie vorsichtig den Rolltop und entfernen Sie das Handtuch, in dem es aufbewahrt wurde.

4. Die Füllung in einer gleichmäßigen, dünnen oder dickeren Schicht, je nach Wunsch, auf der gesamten Oberfläche verteilen und an jedem Ende der Rolle ca. 1 cm frei lassen. Drehen Sie das Rollenblatt vorsichtig und achten Sie darauf, nicht zu viel Druck auszuüben, damit die Füllung nicht durch die Seiten heraustritt.

5. Gut in Plastikfolie einwickeln und mindestens 2 Stunden kühlen. Sie können es über Nacht stehen lassen, damit die Füllung richtig eingestellt ist.

So bereiten Sie das Dekor vor:

1. Voila vor dem Mischen mindestens 12 Stunden kühl stellen. Gießen Sie das abgekühlte Produkt in eine kalte, saubere Schüssel und beginnen Sie mit dem Mischen von 200 ml Voila Dessertcreme bei mittlerer Geschwindigkeit, bis das Produkt schäumt und sein Volumen verdreifacht.

2. Dekorieren Sie die Rolle mit Voila Dessertcreme und frische Himbeeren.


Marmorierte Rolle mit Kakaocreme und Rum

Nichts einfacher. Brötchenblatt mit klassischer Kakao- und Rumcreme. Gut, schnell, gut aussehend.

Eier werden mit hoher Geschwindigkeit mit Zucker gemischt, mindestens 5 Minuten, eine cremige Zusammensetzung wird erhalten. Fügen Sie das Öl hinzu, rühren und rühren Sie, bis es jedes Mal eingearbeitet ist. Ab jetzt verwenden wir einen Holzlöffel. Mehl folgt. Nach jedem hinzugefügten Löffel mit großen, leichten Bewegungen mischen. Zum Schluss fügen wir die Vanilleessenz hinzu. Wir nehmen ein paar Löffel (eine Tasse) der Komposition, mischen mit etwas Kakao und zeichnen mit Hilfe eines Pos oder eines Teelöffels direkt in das mit Backpapier ausgelegte Ofenblech, welches Modell wir wollen. Legen Sie das Blech für 2-3 Minuten in den auf 170 Grad vorgeheizten Ofen.
Gießen Sie dann den Rest der Mischung in die Pfanne, ebnen Sie sie so, dass die Oberseite gleichmäßig ist, und backen Sie 15-20 Minuten (je nach Ofen). Wir beginnen nach 10 Minuten sorgfältig zu prüfen, um nicht zu stark zu backen.
Wenn es fertig ist, nehmen Sie das Blatt auf einem sauberen Tuch heraus, rollen Sie es mit Papier ein und lassen Sie es abkühlen.
Die weiche Butter bei Raumtemperatur wird mit dem Zucker vermischt. Kakao dazugeben, gut mischen. Wir fügen auch die Essenz des Rums hinzu, mehr oder weniger, je nach Geschmack.
Den abgekühlten Keks ausrollen, gleichmäßig mit Sahne bedecken und erneut rollen.
Lassen Sie die Rolle einige Stunden abkühlen, bevor Sie sie anschneiden.


KAKAOROLLE mit HAFER

Wer an traditionelle Desserts gewöhnt ist, lässt sich von einem solchen Rezept nicht so leicht überzeugen. Die Kakaorolle, die wir Ihnen präsentieren, ist Teil der Kategorie rohe Rezepte, erhalten nur von Obst und Getreide.

Enthält kein Mehl, Milchprodukte oder Eier. Sogar Zucker. Aus diesem Grund kann es als eine bessere Wahl für Menschen angesehen werden, die in Diät oder konsumieren wollen Süßigkeiten so natürlich wie möglich und gesund.

Vegane Kakaorolle: yummly.com

Kakaobrötchen mit Hafer - Rezept

• 50 g Mandeln (oder Walnüsse)
• 50 g Cashewkerne (oder alle Nüsse)
• 10 g Kokosbutter
• 50 g Honig
• 10 g Kakaopulver

• 100 g Haferflocken
• 20 g Sonnenblumenkerne
• 70 g Honig
• 10 ml Zitronensaft
• 2 g Vanille

Bereiten Sie zuerst die Arbeitsplatte vor. Die Cashewkerne und Mandeln in einer Küchenmaschine zermahlen, bis sie zu Mehl werden.

Mischen Sie in einer Schüssel Honig mit Kokosnussbutter und geben Sie die erhaltene Zusammensetzung über das obige Mehl. Fügen Sie das Kakaopulver hinzu und mischen Sie, bis Sie eine homogene und dicke Zusammensetzung erhalten.

Für die Füllung die Haferflocken fein mahlen, bis sie zu Mehl werden. Frisch gepressten Zitronensaft und Honig dazugeben und gut vermischen.

Legen Sie eine große Plastikfolie auf den Tisch und legen Sie die Oberseite darauf. Legen Sie eine Frischhaltefolie über die Arbeitsplatte und verteilen Sie die Arbeitsplatte mit dem Twister in einem dünnen Blatt, damit sie problemlos gerollt werden kann.

Haferflocken darauf verteilen, glatt streichen und die Kerne darüberstreuen. Rollen Sie vorsichtig, um eine möglichst feste und kompakte Rolle zu erhalten.

Legen Sie die Rolle in den Kühlschrank und lassen Sie sie einige Stunden ruhen, damit sie fest wird.

Wenn Sie feststellen, dass es noch weich ist und sich nicht schneiden lässt, legen Sie es für einige Stunden in den Gefrierschrank.

In Scheiben schneiden, wie eine normale Rolle, und als solche servieren. Der Rest wird im Kühlschrank aufbewahrt. Es muss in ein paar Tagen verbraucht werden.

Quelle: Naturalia Medical Center, Whole Food Concept, Kakaobrötchen mit Hafer, Christiana Verlag, 2015, S. 75

* Die auf dieser Website verfügbaren Ratschläge und Gesundheitsinformationen dienen zu Informationszwecken und ersetzen nicht die Empfehlung des Arztes. Wenn Sie an chronischen Krankheiten leiden oder Medikamente einnehmen, empfehlen wir Ihnen, vor Beginn einer Kur oder natürlichen Behandlung Ihren Arzt zu konsultieren, um Wechselwirkungen zu vermeiden. Durch das Verschieben oder Unterbrechen klassischer medizinischer Behandlungen können Sie Ihre Gesundheit gefährden.