Neue Rezepte

Tortellinni mit Fleisch und Tomatensauce

Tortellinni mit Fleisch und Tomatensauce


Die Nudeln werden gemäß den Anweisungen auf der Packung in Wasser mit etwas Salz gekocht.

Die Tomaten werden überbrüht und geschält. In kleine Stücke schneiden und in eine Pfanne geben. 2-3 EL Olivenöl einrühren. Fügen Sie den in 2 geschnittenen Knoblauch, das Basilikum, Salz und Pfeffer hinzu.

Wenn die Sauce fertig ist, entfernen Sie den Knoblauch und fügen Sie die gekochten und abgetropften Nudeln hinzu.

Heiß mit viel geriebenem Käse bestreut servieren.


Das Fleisch wird zusammen mit der fein gehackten Zwiebel fein gehackt. In einer Pfanne die Butter mit 1/2 TL Salz und Pfeffer erhitzen, das Fleisch hineinlegen und zugedeckt ca. 30 Minuten köcheln lassen, bis das Wasser vollständig reduziert ist. Das restliche Fett noch einige Male einrühren, dann vom Herd nehmen und abkühlen lassen.

Wenn das Fleisch kalt ist, mischen Sie es mit Ei, Mehl und einem Teelöffel fein gehackter Dill- oder Petersilienblätter.

Die Eier in einer Schüssel aufschlagen, mit der Butter vermischen, dann das Mehl und den Grieß hinzufügen, mit dem du mischst und von Hand knetest, wie das Nudelblatt, den Teig immer unter der Handfläche biegen, für ca. 5 Minuten (bis keine mehr braucht Mehl). Die Kruste sollte etwas weicher sein als die Nudelkruste. Wenn die Eier größer waren, brauchten sie möglicherweise mehr Mehl, und wenn sie klein waren, noch etwas Wasser, um einen Teig zu erhalten, der sich leicht mit dem Nudelholz verteilen lässt.

Den Teig auf den Tisch legen, mit etwas Mehl bestäubt. Es wird 10 Minuten ruhen gelassen, um elastisch zu werden und sich leichter zu dehnen, dann erhält es die Form eines Rechtecks ​​und drückt es mit der Handfläche so, dass es überall die gleiche Dicke und gerade Seiten hat. Es wird mit einem Nudelholz in ein rechteckiges Blatt von ca. 2 mm Dicke gestrichen, das dann mit einem Messer oder Roulette in Quadrate mit einer Seitenlänge von ca. 5 cm geschnitten wird.

Die Füllung auf alle Quadrate verteilen, dann jedes Quadrat in Form eines Dreiecks biegen und mit einer Gabel oder den Fingern auf die Ränder drücken, damit es klebt und das Kochen nicht herauskommt. Wenn das Blech etwas getrocknet ist, befeuchten Sie es mit Wasser (mit einem Pinsel) um die Füllung herum und biegen und drücken Sie es. Wenn das Wasser kocht, die Knödel hineinlegen, sofort mit einem Löffel mischen, damit sie nicht am Pfannenboden oder aneinander kleben. 20 Minuten bei mittlerer Hitze kochen lassen, den Deckel leicht beiseite ziehen (nicht zu stark kochen). Dann die Pfanne vom Herd nehmen und die Knödel 30 Minuten in dem Wasser ruhen lassen, in dem sie gekocht haben, damit der Teig quillt und fluffiger wird.

In dieser Zeit die Sauce zubereiten. In einem Topf die geriebene Zwiebel eine Minute in Butter anbraten und sofort mit dem verdünnten Tomatensaft abschmecken und optional einen Teelöffel Zucker und als Aroma Dill- oder Petersilienblätter und ein kleines Sellerieblatt fein dazugeben gehackt. Die Sauce sollte wie eine dünne Sahne sein, die aus dem Topf serviert wird.

Die Knödel werden mit einem Schäumer aus dem Wasser genommen oder leicht aus dem Sieb gekippt. Nachdem sie gut abgetropft sind, die Knödel in eine hitzebeständige, mit einem Esslöffel Butter eingefettete Form geben, einige Butterstücke darüber geben und 10 Minuten vor dem Servieren im Ofen erhitzen.

Mit Fleisch gefüllte Fleischbällchen werden mit Tomatensauce und gehacktem Gemüse serviert.


Erbsengericht mit Fleisch und Tomatensauce

Erbsenrezepte sind schnell und einfach zubereitet, ich bevorzuge frische Erbsen aus dem Garten, verwende sie aber eher selten, ich koche meistens mit gefrorenen Erbsen, weil es praktischer ist.

Ich habe im Titel mit Fleisch geschrieben, ohne anzugeben, welches, da dieses Essen sowohl mit Hühnchen wie in meinem Fall als auch mit Schweinefleisch, Rindfleisch oder Pute zubereitet werden kann. Der Geschmack ist genauso gut, diesmal habe ich Hühnchen gewählt, weil es schneller kocht. Auf dem Blog habe ich einige Rezepte mit Erbsen und weißer Sauce, zubereitet mit Hühnchen, ich lade Sie ein, sie hier zu entdecken:

Sie brauchen nicht viele Zutaten, um dieses leckere Essen zuzubereiten, natürlich wird es im Sommer mit frischen Tomaten viel schmackhafter zubereitet, aber auch pürierte Tomaten sind sehr hilfreich.

Erbsengericht mit Fleisch und Tomatensauce

  • 600g Hähnchenbrust
  • 450g gefrorene oder frische Erbsen
  • 1 kleine Zwiebel
  • 300ml Tomatenpüree
  • Salz
  • Pfeffer
  • 3-4 Esslöffel Öl
  • 1/2 Teelöffel Zucker
  • optional Marar

Wir waschen das Huhn gut und schneiden es in Streifen, die wir mit Salz und Pfeffer würzen.

Wir verwenden eine Pfanne oder Pfanne mit größerem Durchmesser. Etwas Olivenöl erhitzen und das Fleisch gut anbraten, dabei gelegentlich bei schwacher Hitze umrühren. Wenn die vom Fleisch übrig gebliebene Flüssigkeit zu tropfen beginnt, lassen Sie das Fleisch ein wenig bräunen und probieren Sie es dann, um zu sehen, ob es fertig ist. Die Hähnchenbrust sollte fast fertig sein, wenn Sie zum Beispiel Schweinefleisch verwenden, fügen Sie Wasser hinzu, wie beim Eintopf ca. 200 ml und lassen Sie es köcheln, bis das Fleisch fertig ist. Die fein gehackte und gehackte Zwiebel dazugeben, weitere 2-3 Minuten ruhen lassen und die Erbsen dazugeben. Tomatenpüree, Zucker einfüllen, mischen, mit einem Deckel abdecken und ca. 10 Minuten köcheln lassen, bis die Erbsen fertig sind. Wenn die Sauce zu stark abfällt, etwas Wasser hinzufügen.

Wenn die Erbsen gar sind, wenn nötig mit Salz, Pfeffer würzen und nach Belieben gehackten Dill hinzufügen.

Wenn Sie es mit frischen Tomaten zubereiten, werden die Tomaten überbrüht, geschält und in kleine Stücke geschnitten. Die Samen abseihen und zum Essen geben.

Wenn Sie Brühe verwenden, müssen Sie die Sauce mit etwas Mehl andicken. In eine Schüssel 1 Esslöffel Mehl geben und 100 ml Brühe hinzufügen. Wenden Sie das Essen, wenn es fertig ist, und rühren Sie es um. 2-3 Minuten kochen lassen und fertig ist das Essen.

Wenn (und falls) Sie frische Erbsen verwenden, bereiten Sie diese wie hier zu

Und in der Version mit Hähnchenschenkel zubereitet

Für tägliche Rezeptempfehlungen findest du mich auch auf der Facebook-Seite, auf Youtube, auf Pinterest und auf Instagram. Ich lade Sie ein, zu liken, zu abonnieren und zu folgen. Auch die Gruppe Let's cook with Amalia erwartet Sie zum Rezept- und Erfahrungsaustausch in der Küche.


Pasta mit Hähnchenbrust und Meerestomatensauce

Pasta mit Hähnchenbrust und Meerestomatensauce. Ein einfaches Rezept für Hühnernudeln mit Knoblauch und Tomaten, würzig und lecker. Spaghetti, Makkaroni oder kurze Pasta (Penne, Fusilli, Farfalle) umhüllt von einer authentischen italienischen Sauce und ergänzt durch zarte Hähnchenstücke.

mache ich ziemlich oft Nudeln mit Hähnchenbrust und Marinara-Tomatensauce weil sie schnell und lecker sind. Marinara Tomatensauce Rezept mit Knoblauch und Basilikum hier findest du es Schritt für Schritt erklärt.

Geflügel kann sowohl brust- als auch knochenlose Oberschenkel sein, die in Würfel geschnitten werden. Die Idee ist, schnell zu kochen. Ich versichere Ihnen, dass das Kochen nicht länger als 20 Minuten dauert, obwohl 3 Herde gleichzeitig funktionieren. Sie können auch die kalten Steakreste vom Vortag verwenden.

Die untenstehenden Mengen gelten für 3 Portionen Nudeln mit Hähnchenbrust und Meerestomatensauce.


Fleischbällchen in Tomatensauce mit Basilikum

Ich kann es nicht glauben, als mir klar wurde, dass ich in den viereinhalb Jahren, seit ich mit dem Bloggen angefangen habe, nicht einmal ein Frikadellen-Rezept posten konnte. Das Erstaunen kommt daher, dass ich in dieser Zeit Frikadellen gemacht habe, von denen ich gar nicht mehr weiß, wie oft, kleine Frikadellen, die ich als Aperitif serviert habe, großzügige Frikadellen mit verschiedenen Saucen und auf immer mehr Arten, aber nicht einmal. Ich habe es geschafft, den Prozess zu fotografieren und das Frikadellen-Rezept auf dem Blog zu veröffentlichen. Nun, dieses unverdiente Embargo für Frikadellen musste ein Ende haben, deshalb präsentiere ich mich heute mit einem Frikadellen-Rezept vor euren Herren. Mein Rezept ist eine etwas einfachere Alternative zu den marinierten Frikadellen meiner Großeltern, die sicherlich sehr lecker, aber etwas zu kalorienreich waren, also habe ich auf die Rantas-Sauce verzichtet und den frischen Basilikum-Geschmack in die Kombination eingebracht.

Zutaten Fleischbällchen in Tomatensauce mit Basilikum:

  • 200 Gramm Hackfleisch
  • 200 Gramm Hackfleisch
  • 1 Scheibe Brot
  • 1 oder
  • 5 Knoblauchzehen
  • 1/2 Bund Petersilie
  • 1 Messerspitze geriebene Muskatnuss
  • 5 Esslöffel Öl
  • 2 kleine Salatzwiebeln (oder 1/2 kleine Zwiebel)
  • 4-5 große Basilikumzweige
  • 1 Dose ganze Tomaten in Brühe (oder 4-5 gut gereifte Tomaten, überbrüht und ohne Haut + 1 Tasse 150 ml Brühe)
  • 1-2 EL Zucker (ich habe braun verwendet)
  • Salz und Pfeffer
  • optional: 1 kleine rote Paprika

Zubereitung von Fleischbällchen in Tomatensauce mit Basilikum:

1. Zuerst die Sauce zubereiten: in einer Pfanne 2 EL Öl erhitzen, den gehackten Salat und 4 Knoblauchzehen dazugeben. Leicht goldbraun erhitzen und sofort die Tomaten mit Brühe und 3-4 Zweigen frischem Basilikum (kann durch getrocknetes Basilikum ersetzt werden) dazugeben. Mit warmem Wasser auffüllen (ca. 300 ml.) und die Sauce bei der richtigen Hitze kochen, bis sich die Tomaten leicht zerdrücken lassen und der Knoblauch weich ist (ca. 10-15 Minuten).

2. Schalten Sie den Ofen ein und stellen Sie ihn auf 200 Grad Celsius ein.

3. Solange der Ofen aufheizt und die Sauce langsam kocht, die beiden Fleischsorten in eine geeignete Schüssel geben und die Brotscheibe gut in Wasser einweichen (ich habe mich dafür entschieden, Fleischbällchen aus einer Mischung aus Rind- und Schweinefleisch zuzubereiten sie leichter, aber Sie können auf ganzes Schweinefleisch verzichten, indem Sie beispielsweise das gleiche Putenrezept zubereiten).

4. Die Brotscheibe gut ausdrücken und zusammen mit dem ganzen Ei, Muskatnuss, 1 zerdrückten Knoblauchzehe, gehackter grüner Petersilie, Salz und Pfeffer (je ca. 1 TL gerieben) über das Fleisch geben.

5. Kneten Sie die Zusammensetzung gut, bis sie sich perfekt vermischt, formen Sie dann mit nassen Handflächen Fleischbällchen von der Größe eines Tischtennisballs und rollen Sie sie zwischen den Handflächen.

6. Das restliche Öl in einer großen Bratpfanne erhitzen und alle Fleischbällchen auf einmal dazugeben, dabei ständig in der Pfanne rühren und an der Oberfläche schnell bräunen, ca. 3-4 Minuten.

7. Die roten Frikadellen auf saugfähigen Küchenservietten herausnehmen, um das Öl abtropfen zu lassen, und dann in eine geeignete Auflaufform geben, wo sie weitere 8-10 Minuten backen. Wenn sie gut gekocht sind, sollten sich die Fleischbällchen elastisch anfühlen.


8. In der Zwischenzeit die Sauce mit dem Mixer passieren, nach Belieben eine sehr fein gehackte rote Paprika, Salz, Pfeffer und 1-2 Esslöffel Zucker hinzufügen und mehrmals probieren, bis Sie einen ausgewogenen Geschmack von süß / sauer / gesalzen erhalten.

9. Die Sauce über die Fleischbällchen gießen und weitere 10-12 Minuten backen.


Schließlich muss die Sauce auf der Oberfläche der Schüssel eine feine Pfütze gebildet haben und der Dampf, der aus der Schüssel mit den Speisen aufsteigt, um solche Aromen zu verbreiten, damit selbst die skeptischsten Skeptiker fühlen, wie ihre Geschmacksknospen in Alarmbereitschaft geraten.


Fleischbällchen in Tomatensauce mit Basilikum passen sehr gut zu Nudeln und ich würde lange Nudeln empfehlen (Tagliatelle, Spaghetti usw.) 4-5 EL Tomatensauce mit Basilikum in der Pfanne aufbewahren, in der es zubereitet wurde, wie viele Fleischbällchen sind in im Ofen kochen Sie die Nudeln in Salzwasser für ca. 7 Minuten, dann geben Sie die abgetropften Nudeln über die Sauce in der Pfanne und fügen Sie 100 ml hinzu. aus dem Wasser, in dem sie die Nudeln gekocht haben. Die Nudeln weitere 2 Minuten in der Sauce kochen und wenn die Frikadellen aus dem Ofen kommen, ist die Garnitur fertig.

Was mich betrifft, esse ich so zubereitete Frikadellen am liebsten nur mit etwas gutem Brot, mit knuspriger Kruste, aber sie passen genauso gut zu einem püriert Kartoffeln, warum nicht? Sie sind jedoch duftend, zart, um im Mund zu schmelzen, schnell und einfach zuzubereiten. Streuen Sie ein paar frische Basilikumblätter darüber, sie beleben das Essen nicht nur optisch.


Wie macht man Nudeln mit Hackfleisch und Tomatensauce einfaches Rezept?

Zutaten für Hackfleischnudeln

Ich zeige unten sowohl die Frühlingsversion (mit Zwiebeln und grünem Knoblauch) als auch die vom Rest des Jahres (mit alten Zwiebeln und Knoblauchzehen). Diesmal habe ich mich für eine Dose gewürfelte Tomaten entschieden.

Für das Hackfleisch zu Hause habe ich fettere Schweinekeule und -brust verwendet (350 g Schweinekeule und 150 g Schweinebrust). In der Schüssel sieht man mehr Hackfleisch, weil ich etwas davon gemacht habe gebackene Frikadellen (Rezept hier). Sie können für diese Sauce auch die Oberschenkel oder die Hähnchenbrust mit Haut hacken.


Zutaten für das Cannelloni-Rezept mit Hackfleisch

  • 500 g Hackfleisch-Schweine-Rind-Mischung
  • eine große Zwiebel
  • 2-3 Esslöffel Olivenöl
  • Salz Pfeffer
  • Tomatensauce
  • eine Schachtel Cannelloni
  • 200 g Ricotta-Käse

Zubereitung für Cannelloni mit Hackfleisch, Tomaten-Ricotta-Sauce, italienisches Rezept

Hackfleischfüllung

Die Zwiebel fein hacken, die Pfanne erhitzen, dann das Olivenöl, die Zwiebel in der Pfanne schwenken und 2 Minuten ruhen lassen, das Fleisch dazugeben und mit der Zwiebel mischen, bis sie die Farbe ändert. Vom Herd nehmen und den Käse hinzufügen.

Salz und Pfeffer nach Geschmack.

Es macht einen einfache Tomatensauce mit Basilikum: 1 Schachtel Tomatenwürfel oder 400 ml dicker Tomatensaft, mit 1 Esslöffel Olivenöl, Salz, Pfeffer, Oregano und Basilikum in die Pfanne geben. Aufkochen.

Wie gesagt: einfache Soße. Und zu gut!

Wie füllt man Cannelloni mit Hackfleisch?

Die Fleisch-Käse-Komposition wird in eine Schüssel gegeben und die Tuben in der Cannelloni-Box werden gefüllt.

In ein hitzebeständiges Glasblech oder ein normales Blech zwei Stangen mit Sauce legen, über die Sauce die gefüllten Röhrchen legen, darüber den Rest der Sauce, das Blech mit Alufolie abdecken und für 30 Minuten in den Backofen stellen.

Das Feuer sollte etwa 200 Grad haben.

Die Küche und der Rest der Wohnung sind voller Aromen, Backofentür öffnen vor Speichelfluss, Blech herausnehmen, Folie entfernen, Parmesan bestreuen, weitere 10 Minuten im Ofen etwas bräunen lassen, Feuer ausschalten, die Tablett, wenn Sie wissen, was dieser Geduldslook schöne Farben hat, wenn nicht, eine Palette in das Tablett stecken, so viel wie möglich entfernen, auf einen Teller legen, 2-3 Basilikumblätter bestreuen.

Wenn ein Neuron noch über den Wettbewerb nachdenkt und Sie immer noch Lust haben, Fotos zu machen und Ihre Batterien glücklich aufzuladen. Und ein Glas Rotwein.

Und jetzt können Sie sagen: Warum koche ich so gut?

Die Durchschnittsnote der Jury für dieses Rezept beträgt 10.

Re & # 539ete mit Gina Bradea & Raquo Rezept & Raquo Cannelloni mit Hackfleisch, Tomatensauce und Ricotta, italienisches Rezept


Kartoffelbiss mit Hackfleisch und Tomatensauce. Ein klassisches, einfaches und leckeres Essen

Zubereitungsart: Zwiebel fein hacken und in Öl anbraten. Nach etwas Härten das Hackfleisch, Salz und Pfeffer nach Geschmack hinzufügen. Etwa 10 Minuten auf dem Feuer lassen und mischen, bis das Fleisch gut gebräunt ist. Zwei Tomaten so klein wie möglich schneiden und über das Fleisch geben. Über die Tomaten den geriebenen Knoblauch und die Petersilie geben. Lassen Sie es weitere 5 Minuten auf dem Feuer und rühren Sie ständig um.

Einen Kürbis schälen, reiben und in Scheiben schneiden. In ein mit Olivenöl gefettetes Blech eine Reihe Kartoffeln legen, dann eine Reihe Fleischmischung, über die eine weitere Reihe Kartoffeln, eine weitere Fleisch und die letzte Schicht Kartoffeln gelegt werden. Auf die letzte Kartoffelreihe eine Schicht Tomatenscheiben legen und mit geriebenem Käse bestreuen. Mischen Sie das Tomatenmark mit 2-3 Esslöffeln Wasser und gießen Sie die Zusammensetzung in die Pfanne. Das Blech mit Alufolie abdecken und etwa 20 Minuten in den Ofen stellen. Nehmen Sie nach 20 Minuten die Folie und lassen Sie sie etwa 15 Minuten im Ofen.


Spaghetti mit Tomatensoße

Wenn Sie nicht genug Zeit zum Kochen haben, aber Ihre Gäste oder Familienmitglieder beeindrucken möchten, empfehlen wir Ihnen das Spaghetti-Rezept mit Tomatensauce. Sehr lecker, Spaghetti sind sehr schnell zubereitet und sind, auch wenn sie aus wenigen Zutaten bestehen, eine sättigende Portion zum Mittag- oder Abendessen.

Spaghetti-Rezept mit Tomatensauce:

Wenn Sie schnell ein Hauptgericht zubereiten möchten, ist Pasta immer eine Lösung. Dieses Mal bieten wir Ihnen ein Rezept für Spaghetti mit Tomatensauce an. Hier sind die Schritte:

1. Waschen Sie die Tomaten und reinigen Sie die Stiele. In kochendes Wasser eintauchen und wenn sich die Schale löst, abtropfen lassen, abkühlen lassen und in kleine Würfel schneiden.

2. Die Zwiebel schälen, waschen und in einer Pfanne in etwas Öl leicht anbraten. Dann Tomaten und Basilikum dazugeben und mit Salz und Pfeffer würzen. Bei schwacher Hitze weitere 30 Minuten ruhen lassen, bis die Sauce zu tropfen beginnt.

3. In der Zwischenzeit die Spaghetti in Wasser mit etwas Salz nach Packungsanweisung kochen. Abgießen und über die Tomatensauce geben und gut vermischen.

4. Dann auf den Teller nehmen und mit Parmesanstücken und Basilikumblättern garnieren.

Sie haben das einfachste Rezept für Spaghetti mit Tomatensauce zubereitet!

Wir empfehlen Ihnen, die folgenden Pasta-Rezepte zuzubereiten:

3.5 / 5 - 3 Bewertung(en)

Schweinekotelett mit Tomatensauce & #8211 schnelles und leckeres Rezept

Schweinekotelett mit Tomatensauce & #8211 schnelles und leckeres Rezept. Wie man ein schnelles Schweinekotelettgericht in Tomatensauce zubereitet, das Rezept mit der Zutatenliste und die detaillierte Zubereitungsmethode, illustriert mit Schritt-für-Schritt-Bildern.

Dieses Schweinekotelett mit Tomatensauce ist eines dieser Gerichte, das Sie an arbeitsreichen Tagen spart, wenn Sie nicht viel Zeit in der Küche verbringen. Alles passiert in einer sicheren Pfanne, in der wir am Ende sowohl Fleisch als auch Sauce haben und es ist ein sehr leckeres Gericht, das sich hervorragend in die Kategorie Comfort Food qualifiziert. Wenn wir Zeit zum Garnieren haben, ist es gut, wenn wir nicht perfekt mit einem guten Brot mit mehliger Kruste auskommen, mit dem wir den letzten Tropfen leckerer Soße abwischen. Ich würde sagen, dass dieses Schweinekotelett mit Tomatensauce eng verwandt ist mit Schweineschnitzel mit Champignons, die sich nur im Geschmack unterscheidet.

Für dieses Schweinekotelett mit Tomatensauce ist kein spezielles Aufschnitt erforderlich. Übrigens habe ich mich eines Tages entschlossen, es zu kochen, als ich Vukomir um dicke Koteletts mit Knochen gebeten hatte, denn Rezept für gebratenes Schweinekotelett. Offensichtlich musste er nicht lange suchen, also tauchte er zu Hause mit einem Produkt auf, das in jedem Supermarktregal zu finden ist, einem Auflauf mit dünnen Kotelettscheiben. Und er hat keinen großen Fehler gemacht, denn das Ergebnis der Geschichte war absolut köstlich. Entdecken Sie das Rezept unten.


GARNELEN MIT TOMATENSAUCE

Gefällt uns sehr gut Garnele , vor allem, wenn sie einfach und schnell zubereitet sind. Für ein Abendessen am Wochenende habe ich mich entschieden Garnelen in Tomatensauce,ein Rezept lecker und ganz einfach zuzubereiten.

ich hatte Garnele frische, die ich gereinigt und gewaschen habe, dann habe ich sie zwischen den saugfähigen Küchenservietten getrocknet.

Ich hoffe es verführt dich und du versuchst es auch Garnelen in Tomatensauce, ich versichere Ihnen, dass Sie es nicht bereuen werden.

  • 450 g Garnelen
  • 400 ml Tomatensaft
  • 2-3 Esslöffel Olivenöl
  • 1 kleine Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • frisch gemahlenes Salz und Pfeffer
  • Petersilie

Wie man Garnelen mit Tomatensauce zubereitet

In einer Pfanne das Olivenöl erhitzen und die fein gehackte Zwiebel anschwitzen, den Knoblauch dazugeben und noch etwas anbraten, dann Tomatensaft, Sauerampfer und Pfeffer nach Geschmack.

Anstelle von Pfeffer können Sie ein paar Scheiben scharfen Pfeffer hinzufügen und mit dem Knoblauch hinzufügen.

Dann die Garnelen hineinlegen und maximal drei Minuten kochen, bis die Sauce leicht abfällt, den Herd ausschalten und mit frisch gehackter Petersilie bestreuen.

Essen Sie sie einfach heiß oder mit gekochten Nudeln, gekochtem Naturreis.Wir haben sie mit einer Scheibe Roggenbrot gegessen, unserem Favoriten.

Wenn Sie sich im Geschmack der Rezepte auf diesem Blog wiederfinden, warte ich jeden Tag auf Sie Facebook Seite. Dort finden Sie viele Rezepte, neue Ideen und Diskussionen mit Interessierten.

* Sie können sich auch anmelden für Rezeptgruppe aller Art. Dort können Sie Ihre Fotos mit bewährten Gerichten aus diesem Blog hochladen. Wir werden in der Lage sein, Menüs, Essensrezepte und vieles mehr zu besprechen. Ich bitte Sie jedoch dringend, sich an die Regeln der Gruppe zu halten!

Sie können uns auch auf Instagram und Pinterest folgen, unter dem gleichen Namen "Rezepte aller Art".


Video: Lituji, že jsem se tento recept na těstoviny s kuřecím masem neznal už dříve. Cookrate - Czech