Neue Rezepte

Waffel

Waffel


Die Rituale, die bei . praktiziert werden Beerdigung sie sollen den Übergang ins Jenseits erleichtern. Deshalb werden sie durch Rituale in Gedenkstätten und Gedenkstätten ergänzt und so mit dem Ältesten- und Ahnenkult verbunden.


Die wichtigsten Dinge, die für ein Denkmal benötigt werden, sind: Prescura, Spule, Wein, Käfig, Weihrauch und Kerzen. Ebenso bringen die Angehörigen des Verstorbenen bei den Gedenkfeiern 9 Köpfe, 9 Kerzen, Wein, Käfig, Prescura und Öl in die Kirche. Die Köpfe werden entweder alle auf einmal oder dreimal getragen.


Trauerkuchen, das Opfer des Weizengeistes, speziell für die Agrarvölker, wird speziell in Begräbniszeremonien und Ritualen zum Gedenken an die Toten vorbereitet.


Spulen sie sind „das Seelenpaar, ohne das sie sich nicht in die Nation der Getragenen integrieren kann“.


Haupt 3 Beerdigung Rollen, namens prescura, Kopf (n) und Erzengel sie sind während der Trauerfeier notwendig und werden nach der Heiligung der Produkte an die beim Bestattungsritual der Bestattung oder Bestattung anwesenden Personen verteilt.


A. Waffel Es ist ein liturgisches Brot, das zusammen mit Wein und Wasser das Hauptmaterial darstellt, aus dem die Heilige Kommunion und die Heilige Anaphora zubereitet werden. Prescura geht in die Kirche, wo er vom Priester vor der Heiligen Messe gebraucht wird.


B. "Köpfe" oder "Rollen der Toten" wird aus Brotteig zubereitet, in ungerader Zahl, in verschiedenen Formen: rund, in Form der Buchstaben S, in Form von 8, in Form eines Rades, Kreuz, Hand, in Form eines Vogels (Meister) , etc. In der Bukowina werden sie sehr groß und werden "Kerben" genannt (aufgrund ihres gekerbten Geflechts).


Derzeit bieten die meisten Bestattungsunternehmen für Bestattungspakete "Alms" (tote Spulen) an, die zwischen 8 kg und 15 kg wiegen und eine ungerade Anzahl von Spulen unterschiedlicher Form enthalten: Leiter, Kreuz, Joch, S, 8 Spulen, 9 Spulen und 9 Tauben / Puppen.


"Die Köpfe" oder "Rollen der Toten" werden dem Priester und denjenigen, die während der Trauerfeier, der Trauerfeier und des Gedenkens eine Funktion ausgeübt haben, als Belohnung angeboten. Ihr Name deutet auf ihre Bedeutung von Opfergabe und ihren alten Ursprung hin.


C. Erzengel ist der Grabring mit dem "Hakenkreuz" - einem dakischen Symbol, das seit der Antike verwendet wird. Einige Spulen enthalten den Kreuzschnitt an den Enden des Halbmonds und werden vom Hakenkreuz geschnitten, wodurch das Leben nach dem Tod symbolisiert wird. Daher fungiert das Hakenkreuz in Bestattungsritualen als Wächter der Schlüssel und Tore der anderen Welt.



Waffel



Das liturgische Brot, das "prescura" genannt wird, ist das Hauptmaterial, aus dem das Heilige Abendmahl und die Heilige Anaphora zubereitet werden.


Das Wort prescura kommt aus dem Griechischen „prosphora“ und bedeutet Opfern, Opfern, Bringen oder Vorstellen.

Prescura – proskura, prosfora – ist ein kleines, rundes Brot aus Hefeteig.

Die Brezeln müssen bestimmte Qualitätsanforderungen erfüllen: aus Weizenweizenmehl zubereitet werden, mit natürlichem Wasser, zum Salzen geeignet, gesäuert, gut gebacken, mit natürlichem Geschmack.


Arten von Precuri

Prescura kann verschiedene Formen haben, auf die mit einem speziellen Werkzeug, dem sogenannten "Pistornic", ein Siegel aufgebracht wird, um die in quadratischer Form angeordneten Initialen IIS.HR.NI.KA zu drucken:

· runde Form

· Kreuzform mit vier Ecken oder Enden

· Kreuzform mit 5 Ecken;

· Die Form eines Kreuzes mit 3 Rippen oder Köpfen, die die Heilige Dreifaltigkeit vorstellen.




Zubereitungsart

Das Gold Maya Mehl mit dem Salz mischen und in der Mitte des Haufens ein Loch formen. Fügen Sie die in heißem Wasser aufgelöste Hefe hinzu.


Gut durchkneten und etwas mehr Mehl (maximal eine Tasse) hinzufügen, wenn der Teig klebrig ist. Den Teig kneten, bis er glatt und kompakt wird.


Den Teig in eine Schüssel oder einen Topf geben, abdecken und bei Hitze eine halbe Stunde gehen lassen.


Eine Teigkugel formen, mit den Handflächen flach drücken und mit einem hölzernen Nudelholz glatt streichen.

Teilen Sie den Teig in 9 runde Stücke (oder 15 Stücke, je nach Größe jedes Kuchens).


Formen Sie die Backen und legen Sie sie mit der glatten Seite nach unten für einige Minuten zum Ruhen, dann drehen und drücken Sie die Pistole, um das Muster des Siegels zu drucken.



Das Mehl abschütteln und in die Form geben. Lassen Sie es weitere 15 Minuten gehen.

Während der Teig wächst, den Ofen gut vorheizen und die Form in den Ofen stellen.


Die ersten 10 Minuten bei hoher Hitze stehen lassen, dann 30 Minuten bei schwacher Hitze weiterbacken.

Nachdem die Brezeln gebacken sind, nehmen Sie sie aus dem Ofen und legen Sie sie mit der Vorderseite nach unten auf ein sauberes Handtuch. Mit mehreren Handtüchern abdecken, um sie aufzuweichen und zu lockern.









Über die Kampagne

Die Online-Kommunikationskampagne "Kultur und Geheimnisse des Brotes" wird von der Agentur Russenart Communications in Zusammenarbeit mit der Marke Gold Maya zwischen Juni 2014 und Mai 2015 durchgeführt.


Die Kampagne wird von 34 Medienpartnern (Fernsehen, Print- und Online-Publikationen, Blogs) unterstützt, darunter unsere Site, die kulinarische Site Nr. 1 in Rumänien.






Was für eine Sünde oder Unreinheit ein natürliches Leck hat

„Es wäre, als ob jemand die Sekretion, die durch die Nase ausgeschieden wird, und das Spucken, das durch den Mund ausgeschieden wird, verantwortlich machen wollte. Und wenn wir dann glauben, dass der Mensch nach den göttlichen Schriften ein Geschöpf aus den Händen Gottes ist, wie könnte dann reine Macht zu einem verunreinigten Ding gemacht werden? „Wenn wir Gottes Volk sind“, heißt es in der göttlichen Apostelgeschichte (17,28-29), „dann haben wir nichts Unreines in uns“. denn nur dann beschmutzen wir uns selbst, wenn wir die stinkendste Sünde begehen. Und wenn es ein unfreiwilliges Naturleck gibt, dann leiden wir, wie gesagt, neben den anderen auch unter der Not der Natur & # 8230 ”


Delta Feast, 5. Ausgabe & # 8211 Aktivitätenplan 22.-29. April

Das Fest des Deltas, die 5. Ausgabe, erwartet Sie mit einem Programm für alle Altersgruppen im Freilichtmuseum in Dumbrava Sibiului.

Deltafest: Angelausrüstung für Kinder hergestellt - in Cherhanaua in Mahmudia 22.-29., 14.-16. April


Die Geschichte des Fischerdorfes Lipovan wird in dieser Zeit durch Vorführungen bereichert, die die Fischerei- und Haushaltsgeräte hervorheben, die jeden archaischen Haushalt in Mila 23 ausmachen. So werden die Kleinen zwischen dem 22. in Mahmudia, wo sie lernen, wie man ihre eigene Angelrute herstellt. Die drei Fischer von Meile 23 verraten den Kindern weitere Geheimnisse der Netzfischerei und helfen ihnen im Freilichtmuseum, Fische aus dem See zu fangen. Der Workshop findet täglich außer sonntags von 14:00 bis 16:00 Uhr statt und findet nur nach vorheriger Terminvereinbarung unter der Telefonnummer 0740.708.214 statt.

Deltafest: Precuri im Ofen der Mahmudia Fishermen's Farm, 22. April, 10-16 Uhr

Der Brotbackofen mit Kochfeld der Fishermen's Farm aus Mahmudia, Kreis Tulcea, wird unter Berücksichtigung traditioneller Techniken (Gelblöten und andere jährliche Reparaturen) in Betrieb genommen. Der Moment des Prescuri vom „Delta Festival“ zielt darauf ab, den Weizenweg von der Ernte bis zum Brotbacken zum Zwecke des rituellen Konsums, unabhängig von der Gemeinschaft, wiederherzustellen. Die dabei verwendeten Zutaten, Gesten, Worte und Werkzeuge (Wasser, Mehl, Salz, Feuer, Stein, Prestolnicul, Carpador, Covata, Ofen) werden mit Hilfe der Menschen im religiösen Kontext der Osterfeiertage wieder Sinn machen.


Am Vorabend der Feiertage wurde der Ofen vorbereitet, gereinigt, mit Lehm beklebt und mit den Vorarbeiten für die Kirche gebacken. Die Etappen der Vorbereitung der Vorkehrungen wurden notwendigerweise vom Zustand der körperlichen und seelischen Reinheit, Gebeten und dem Kreuzzeichen begleitet. In Form eines gesäuerten Brotes (Kreuz oder Rund) trägt die Prescura das Siegel mit den Initialen des Namens Jesu Christi, des Eroberers des Todes (NIKA). Es wird am Morgen in den Gottesdienst der Heiligen Messe gebracht (zusammen mit Wein), aus der der Priester die Gaben für das Heilige Abendmahl, den Leib und das Blut des Erlösers, bereitet. Im traditionellen rumänischen Dorf wurden die Precuri von einer alten Frau, einer Witwe oder vom Dorfpfarrer gebacken, in den Klöstern war es die besondere Pflicht eines Mönchs oder einer Nonnen.

Rezeptrezept
Zutaten: 1kg Mehl
500 ml lauwarmes Wasser
Hefe oder Mayonnaisekuchen
ein Teelöffel feines Salz
prestolnic (pistornic), mit IIS / HR / NI / KA-Siegel

Vorbereitung: Das Mehl in eine Holzschüssel geben und mit lauwarmem Wasser aufgießen. Hefe-Mayonnaise-Kuchen eine Stunde vor dem Kneten in lauwarmes Wasser geben, dann salzen und mit Mehl und Wasser in der Schüssel vermischen, bis ein lockerer Teig entsteht. Mit einem feuchten Tuch abdecken, dann mit einem trockenen Tuch abdecken und ca. 20 Minuten. In der Zwischenzeit die Form vorbereiten (sie kann direkt auf dem Blech gebacken werden), ohne Öl, sondern nur mit etwas Wachs zum Einfetten (Sie können auch Backpapier verwenden). Den Teig in 15 Teile teilen, kneten und einige Minuten flach ruhen lassen.

Die Form der Prescuri kann je nach Siegel der Prestolnic rund oder kreuzförmig, größer oder kleiner sein. Drehen Sie die Versiegelung auf die abgeflachte Seite, und decken Sie sie 15 Minuten lang mit einem sauberen, feuchten Tuch ab. Lasse es 10-15 Minuten bei höherer Hitze im Ofen, danach köchel ich ca. 30 Minuten. Nach dem Bräunen herausnehmen, mit der Vorderseite nach unten auf ein Tuch legen und mit einem feuchten Tuch abdecken. Der Zweck des feuchten Tuches besteht darin, die Bildung einer dicken und harten Kruste im Gesicht mit der Versiegelung zu vermeiden.

Delta-Fest: Am Blumentisch mit Lipovanern, 25. April, 10-15

De Florii, für die Lipovaner von Mila 23, wird Gras in der Kirche ausgebreitet, und während der Liturgie sitzen sie zu einem bestimmten Zeitpunkt auf den Knien, die Stirn ins Gras gebeugt. Die Tore der Häuser sind mit verschiedenen grünen Zweigen oder sogar Blumen geschmückt. Bei Florii wird Makrele besonders gekocht, entweder mariniert oder malasolca oder gebraten.

Wie wir es in den letzten Jahren gewohnt sind, bringen uns Fischer aus dem Donaudelta die Freude am Blumenfest im Museum beim "Fest des Deltas" und kochen wie früher Fischgerichte. Um die soziale Distanz zu respektieren, wird in diesem Jahr am Sonntag, 25 die Landesmesse. Lipovanische Fischer kochen frischen Fisch auf folgende Weise: gebratener Fisch, Fleischbällchen (auf der Country Fair), Salzlake (auf der Fisherman's Farm, Mahmudia) und Fischsuppe (im Bereich der Windmühlen). Gleichzeitig wird im Ofen der Fischerfarm aus Mahmudia Brot nach alten, dobrogeischen Rezepten gebacken. Das Essen wird an allen drei Standorten zwischen 12-15 Uhr serviert.

Rezepte beim Delta Festival, Ausgabe 2021:

„Früher, als es Fisch aller Art gab, den ich wollte, habe ich das gemacht. Jetzt kochen wir je nach dem, was wir fangen: Wenn Sie Karpfen haben, braten Sie sie, wenn Sie Barsch haben, machen Sie Salzlake, wenn Sie Hecht haben, machen Sie Frikadellen, wenn Sie große Karausche haben, machen Sie normalerweise Suppe. Cătălin Mihail, Fischer (-Kocher) aus dem Dorf Mila 23


Gebratener Fisch
Nachdem ich den Fisch in einem Netz oder Wild gefangen habe, insbesondere Karpfen und Karausche, wird er gereinigt, mit einer Haube versehen, die Kiefer werden entfernt und Sie geben ihm eine Prise Salz und lassen ihn so zwischen 30 Minuten und zwei Stunden stehen. Dann Öl in einer Pfanne erhitzen. Bevor Sie den Fisch in das heiße Öl legen, geben Sie eine Schicht Mehl darauf, damit er nicht klebt oder sich ausbreitet. Im Sommer isst man Fisch mit Gemüsesalat und im Rest des Jahres mit Mujdei. Als ich klein war, mochte ich gefetteten Fisch. Jetzt kocht er nicht mehr so.

Fischsole
Die beste Sole wird aus Raubfischen hergestellt. Wir setzen am häufigsten Barsch und Hecht. Aber es ist auch aus Karpfen. Sie entfernen die Matten an ihren Ohren, sie weiden nicht aus, sie reinigen die Waage nicht. Geben Sie Salz auf den Teller oder das Tablett, auf das, was Sie zu Hause haben. Und du legst den Fisch auf dieses Salz. Und halten Sie es, bis es wie Toast ist, lassen Sie es ein wenig anbrennen. Danach, wenn Sie es vom Brett nehmen, säubern Sie es mit einem Messer, damit es vom Salz fällt, weil es viel drauf hat und zum Teil brennt. Separat ein Wasser mit etwas Essig mit Knoblauch, Tomaten, Petersilie herstellen. Wasser kochen, etwa sechs Teile Wasser und einen Teil Essig. Wenn der Fisch nicht genug Fisch hat, fügen Sie Salz hinzu. Wenn es kocht, fügen Sie den Fisch hinzu und lassen Sie es 5-10 Minuten kochen.

Fischsuppe
Uns fehlt es nicht an Karauschen, sondern daran, groß und schön zu sein, damit Sie etwas zur Auswahl haben. Setzen Sie einen Barsch, einen Hechtkopf, einen Schlafkopf oder einen kleineren Schlaf, der rot und schleimig schmeckt. Wasser zum Kochen bringen, Kartoffeln, Zwiebeln, Paprika, Tomaten vorbereiten. Zwiebeln und Paprika kochen. Wenn die Zwiebel gelb wird, ein Zeichen dafür, dass sie gar ist, fügen Sie die in größere Stücke geschnittene Kartoffel hinzu.

Wenn die Kartoffel fertig ist, legen Sie den Fisch, der erst dann gewaschen und gereinigt wurde, nicht am Vortag, hier ist der Trick… und lassen Sie ihn 10-15 Minuten kochen. Dann Tomaten aus dem Glas oder frisch und ein paar Stängel Lärche dazugeben. Mit Salz und Essig abschmecken und den Topf vom Herd nehmen. Jetzt Lärchenhähnchen grob zerhacken. Mit Knoblauchsauce servieren.

Fischfrikadellen
Für Fleischbällchen ist es gut, Modefisch mit fettem Fisch zu kombinieren. Fügen Sie dem Fleischwolf den Hecht, die Nacktschnecke und den knochenlosen Avat, die Kartoffeln, die Zwiebel und den Knoblauch hinzu. Für die Farbe Dill und eine rote Paprika oder einen Donut hinzufügen, auch maschinell gegeben. Achten Sie darauf, Eier hinzuzufügen, um die Zusammensetzung zu binden. All dies wird mit Salz, Thymian und Pfeffer vermischt und gewürzt und über Nacht oder mindestens 2-3 Stunden in der Kälte einweichen gelassen. Dann zu kleinen Kugeln formen und in Öl goldbraun braten. Es wird im Sommer mit einem Salat oder im Winter mit Meerrettich und Essig gegessen.


Sanofi gibt an, keine Verschreibungen für Plaquenil zu erhalten und Patienten keine Medikamente direkt zu verabreichen

Sanofi Rom & Acircnia teilten in einer Pressemitteilung mit, dass es in letzter Zeit eine extrem hohe Anzahl von Anfragen nach Plaquenil & reg 200 mg (Hydroxychloroquinsulfat) im Vergleich zum aktuellen Bedarf des lokalen Ölmarktes hatte, und die Situation ist ähnlich. & icircn alle von Covid-19 betroffenen Länder weltweit & rdquo.

Dies, obwohl das Unternehmen ausdrücklich darauf hinweist, dass es die Abgabe von Plaquenil aus Apotheken & regirc zur Verabreichung außerhalb zugelassener Indikationen wie beispielsweise der Behandlung von Patienten mit COVID-19 oder anderen Off- Kennzeichnungsbedingungen Die Angaben für das Produkt finden Sie in der Zusammenfassung der Produktmerkmale & rdquo; & bdquo.

Im aktuellen Pandemiekontext erklärt Sanofi Rom & acircnia, dass die Bereitstellung der erforderlichen Vorräte für bereits mit diesem Medikament behandelte Patienten, wie in der Packungsbeilage angegeben, Priorität hat und dem Markt weiterhin die zur Deckung ihres Behandlungsbedarfs erforderlichen Vorräte liefern wird. Gemäß der Genehmigung für das Inverkehrbringen ist Plaquenil & reg indiziert für: rheumatoide Arthritis (Gelenkentzündung), idiopathische juvenile Arthritis (bei Kindern), systemischer Lupus erythematodes und Diskoid (eine Erkrankung der Haut und der inneren Organe), durch Sonnenlicht verursachte Hauterkrankungen . Plaquenil & reg wird auch empfohlen: Vorbeugung von Malaria und Behandlung von akuten Malaria-Anfällen, die durch verschiedene Plasmodium-Arten verursacht werden.

& bdquoDie von Sanofi über seine Handelspartner versicherten und in den offenen Apotheken befindlichen Bestände sind ausschließlich für den Gebrauch durch die Patienten bestimmt, die gemäß den oben genehmigten und genannten Indikationen behandelt werden & rdquo, geben die Vertreter des Unternehmens an.

Im Rahmen der gestiegenen Nachfrage wird Patienten, die wegen einer der oben genannten Indikationen mit Plaquenil & reg behandelt werden und Schwierigkeiten bei der Beschaffung ihres Arzneimittels haben, empfohlen, sich mit dem erstatteten Rezept in die nächste Apotheke zu begeben, damit aufgrund der gemeinwirtschaftlichen Verpflichtungen kann die Apotheke das Produkt bei den Händlern bestellen, mit denen sie in Geschäftsbeziehung steht.

& bdquoWir erwähnen, dass Sanofi Rom & acircnia weder berechtigt ist, ärztliche Verschreibungen zu erhalten noch Medikamente direkt an Patienten auszugeben & rdquo, wird gezeigt & icircn Communiqué.

Die Behandlung mit Plaquenil erfolgt ausschließlich unter ärztlicher Aufsicht

Andererseits hat Sanofi auf Anfrage des Gesundheitsministeriums umgehend reagiert und Plaquenil & reg 200 mg nach Bedarf gespendet, und die Verwaltung, Verteilung und Verteilung der gespendeten Mengen erfolgt ausschließlich durch die Behörden über den Distributor CN Unifarm SA, zu einer vom Gesundheitsministerium & rdquo beschlossenen Liste der Krankenhauseinheiten.

Vertreter von Sanofi Rom & acircnia übermitteln den Sicherheitshinweis bezüglich der Anwendung von Plaquenil erneut, dass & bdquop & acircnă & icircn derzeit keine ausreichenden klinischen Beweise vorliegen, um Schlussfolgerungen über die Wirksamkeit oder klinische Sicherheit von Hydroxychloroquin (oder Chloroquin) und icircn-Behandlung der Krankheit. Vorläufige Ergebnisse verschiedener unabhängiger Studien erfordern weitere Analysen und robustere und umfassendere klinische Studien, um das Nutzen-Risiko-Verhältnis der Behandlung mit Plaquenil & reg & icircn COVID-19 zu bewerten. Jede Anwendung dieses Arzneimittels zur Behandlung von COVID-19 gilt als Anwendung, sofern keine Genehmigung für das Inverkehrbringen für die Indikation zur Behandlung von COVID-19 vorliegt.


Was Sie zu Ostern auf Kanal D sehen können. Der Sender hat Sonderausgaben der Sendungen auf dem Netz vorbereitet

Zu den Feiertagen bringt Kanal D den Zuschauern Sonderausgaben der Shows "This is Romania!" , "Teo Show" und "ROventura", die Freude in den Häusern der Rumänen teilen und Traditionen und Bräuche präsentieren sollen, die seit Generationen erhalten bleiben.

Samstag, 1. Mai "Abenteuer" lädt Sie zu einer Story-Ausgabe ein, die ab 15:00 Uhr ausgestrahlt wird. Andreea Stravoiu und George Mihai kommen in Iaz in Sălaj an, wo die junge Ligia Bodea eine Wiege tiefer Spiritualität und guter Gewohnheiten aufgebaut hat. Sălaj musste im Urlaub entdeckt werden, also führt Sie ROventura durch das weniger bekannte Tal von Barcău. Andreea und George gelangen so nach Iaz, einer unerschöpflichen Quelle von Traditionen, aber auch Heimat für Entdecker ethnographischer Schätze, ebenso wie ihr Gastgeber.

Hunderte Jahre alte Häuser, deren Zukunft in Vergessenheit geraten würde, Haushaltsgegenstände, die im Staub vergraben liegen, fanden hier ihren Zweck, ebenso wie eine Vielzahl alter Rezepte, die Ligia zu Ostern zubereitet. In guter Harmonie mit der lokalen Tradition und dem Kalender der Osterfeiertage werden Cozonac, Prescura und Moşocoarnele die Emotion und Freude, mit der diese Hausfrauen die Auferstehung erwarten, geschmacklich materialisieren. Jede Mahlzeit in den Häusern am Teich ist eine Lektion über die Vergangenheit. Aber auch wenn wir von anderen als kulinarischen Traditionen sprechen, ist das Gefühl einer schönen Zeitreise dasselbe.

Festlich gekleidet, genießen Andreea und George gemeinsam mit der ganzen Familie aus Iaz die besondere Atmosphäre von Ostern und laden Sie ein, sie am Samstag ab 15:00 Uhr im Channel D mit dem Herzen im Mund zu sehen!

Am Sonntag, dem ersten Ostertag, können die Zuschauer unter "Das ist Rumänien!" Sendung ab 14:30 Uhr eine Sonderausgabe - über besondere Menschen, die den Ort heiligen. Auf einem Hügel, nur wenige Kilometer von Brasov entfernt, liegt das Kloster Marcus. Mutter Äbtissin Seraphim hat diesen Ort von Grund auf neu gebaut. Das Team der Show Das ist Rumänien! ' Er kommt im Marcus-Kloster an, um Mutter Seraphim zu treffen – die Mutter von 16 Töchtern – von denen er viele aus der Entbindungsstation holte, wo sie ausgesetzt, adoptiert und als seine eigenen Töchter aufgezogen wurden. Für 16 Mädchen, die vor vielen Jahren verlassen wurden, ist dieser Ort zu & # 8220Heimat & # 8221 geworden. In 20 Jahren wuchs sie im Kloster mit über hundert Kindern auf – mit denen sie heute Kontakt hat und auf die sie sehr stolz ist. Dank ihr hat sich das Schicksal dieser Kinder geändert. Die Hilfe kam aber auch von denen, die durch Spenden zu ihrem Wachstum beigetragen haben.

Auch in der Sonntagsausgabe der Sendung Asta-i România!' werden die Zuschauer Zeuge einer beeindruckenden Geschichte über die Familie von Afrikanern, die sich rumänisch fühlen. In Chinari, in Mureș, fand eine exotische Afrikanerfamilie aus Simbabwe ihren Platz. Seit 13 Jahren leben und fühlen Godfrey und Precious zusammen mit ihren 5 Kindern in dem zwischen den Hügeln versteckten Dorf rumänisch. Godfrey ist Prediger, studierte aber Biologie, Chemie und Präventivmedizin. Er schlägt die Welt lang und breit, sagt aber, dass Rumänien an seinem Herzen geblieben ist. Er gibt ehrlich zu, dass er sich in den Vereinigten Staaten, in England und in den Niederlanden niederlassen wollte, aber es sollte nicht sein, aber Rumänien war für ihn wie ein Zeichen Gottes. Zu Ostern kleideten sie sich in rumänische Volkstrachten und bereiteten mit Hilfe der Nachbarn, die sie adoptierten und ihre besten Eltern wurden, Fasten-Sarmale zu.

Montag, 3. Mai, am zweiten Ostertag, die Show Teo-Show ' sie trägt festliche Kleidung und lädt ihre Zuschauer ein, Zeit mit wichtigen Gästen dieser Ausgabe zu verbringen.

Wir finden Armin und Petrică Nicoară, mit sensationellen Bildern an einem besonderen Ort, mit beeindruckenden Lebensgeschichten und ausgesuchter Musik. Vladimir Drăghia und Alice werden zusammen mit ihrem kleinen Mädchen am Set der Show in voller Formel kommen, um zu erzählen, wie sie Ostern verbracht haben, welche Leckereien sie auf dem Tisch hatten, aber vor allem, wer der Meister hinter den Köstlichkeiten ist. Auch in der Montagsausgabe der Show 'Teo Show', die ab 15:00 Uhr ausgestrahlt wird, verbünden sich Maria Cârneci und Daniela Condurache mit Omar und Black Matias in einem Quiz mit Fallenfragen, einem Moment voller Gelächter und unerwarteter Duette.

In den Nachrichtensendungen, Reporter Kanal Nachrichten D Sie werden unter den Leuten sein und die Traditionen und Bräuche von Ostern präsentieren, eine Reihe beeindruckender Berichte über den wichtigsten christlichen Feiertag. Die beeindruckende Lebensgeschichte von Ana Porgras, alles über Theo Rose und Bogdan aus Ploiești, das musikalische Paar, das die Welt eroberte, ein fabelhafter Stoff im Haus von Daniela Condurache, aber auch viele andere Überraschungen rund um den Urlaub werden in Kanal D News präsentiert .


Wie man hausgemachtes Brot ohne Hefe macht. Alte Rezepte

Unsere Großeltern wussten, wie man ungesäuertes Brot herstellt, und heute werden einige dieser Rezepte noch erhalten und zubereitet. Im Folgenden stellen wir einige besondere Rezepte vor, eine gute Gelegenheit, die Aromen der authentischen Gastronomie neu zu entdecken.


Der Tradition nach geben sie neben Kleidung und Schuhen auch Almosen und Haushaltsgegenstände. Und natürlich Geschirr (unbedingt Fasten, wenn die Trauerfeier in der Fastenzeit stattfindet. Auch wenn dem Verstorbenen nur das & #8221süße & #8221 Essen geschmeckt hat, wird es an den Fastentagen nicht empfangen.

Der Brauch, eine bestimmte Anzahl von Tellern, Gläsern, Löffeln zu teilen - 6, 12 oder 24 - hat nichts mit orthodoxen Vorschriften zu tun. Es ist nur eine Tradition, die Sie respektieren können oder nicht, je nachdem, wie Ihre Zeit und Ihr Budget es erlauben. Die Zahl selbst hat keinen Einfluss auf den Zustand der von Ihnen erwähnten Seele.


Simona Gherghe: „Könnten wir nicht auch den Anstand und die Weisheit der Katholiken haben? Der Glaube wird nicht in heiligem Licht oder in dichten Vorurteilen gemessen.“

Die Fernsehmoderatorin Simona Gherghe reagierte, nachdem Innenminister Marcel Vela am Dienstag angekündigt hatte, dass Polizeipatrouillen sie laut adevarul.ro in Krankenhäuser und Quarantänegebiete bringen werden.

Die ehemalige Moderatorin der Show & bdquoAcces Direct & ldquo, von Antena 1, reagierte auf ihrem persönlichen Facebook-Account nach der Ankündigung von Innenminister Marcel Vela, dass die Polizisten & bdquovor BOR helfen, das heilige Passah und das heilige Licht zu teilen, das von Jerusalem am Abend. Simona Gherghe betont, dass die orthodoxen Roma diese "Karwoche" nicht brauchten, weil sie nur ihr Leben gefährden würde. Der Fernsehmoderator sagt auch, dass die Orthodoxen den "Anstand und die Weisheit der Katholiken" haben könnten, wie sie jetzt in Häusern leben, und erinnert uns daran, dass sich der wahre Glaube in Stille und Demut manifestiert.

& bdquoGott liebt die Menschen. Ich glaube schon! Und Gott würde in seinem Namen das Leben der Menschen nicht in Gefahr bringen! Was brauchten die orthodoxen Roma während der Großen Woche für diesen Wurm? Hat Gott sich aufgeregt, wenn wir alle eine Kerze angezündet haben, in unseren Häusern, in Stille und Demut, mit der Fürsorge der Eltern oder Großeltern, um die wir uns kümmern und die wir beschützen müssen? Er war nicht verärgert. Könnten wir nicht auch den Anstand und die Weisheit der Katholiken haben? Glaube wird nicht gemessen & icircn light & laquosf & accircntă & raquo oder & icircn & laquoprescura & raquo & icircpackaged! Glaube bedeutet, sich um den anderen zu kümmern, sich um ihn zu kümmern, sein Leben nicht zu riskieren!, schrieb Simona Gherghe auf Facebook.


Heiliger Märtyrer Theodosius die Jungfrau - Sie wurde in Tyrus (Phönizien) geboren. Im Jahr 308, am 2. April, sah er eine Gruppe von Christen, die sich darauf vorbereiteten, wegen ihres Glaubens vor Gericht gestellt zu werden. Dafür, dass St. Theodosius begann, sie zu ermutigen und zu ermutigen.


"Das ist Rumänien!", Auf Kanal D, über die Familie von Afrikanern, die sich rumänisch fühlen

Auch in der Sonntagsausgabe der Sendung „Das ist Rumänien!“ erleben die Zuschauer eine beeindruckende Geschichte über die Familie von Afrikanern, die sich rumänisch fühlen. In Chinari, in Mureș, fand eine exotische Afrikanerfamilie aus Simbabwe ihren Platz.

Seit 13 Jahren leben und fühlen Godfrey und Precious zusammen mit ihren 5 Kindern in dem zwischen den Hügeln versteckten Dorf rumänisch. Godfrey ist Prediger, studierte aber Biologie, Chemie und Präventivmedizin. Er schlägt die Welt lang und breit, sagt aber, dass Rumänien an seinem Herzen geblieben ist.

"Das ist Rumänien!", Auf Kanal D.

Er gibt ehrlich zu, dass er sich in den Vereinigten Staaten, in England und in den Niederlanden niederlassen wollte, aber es sollte nicht sein, aber Rumänien war für ihn wie ein Zeichen Gottes. Zu Ostern kleideten sie sich in rumänische Volkstrachten und bereiteten mit Hilfe der Nachbarn, die sie adoptierten und ihre besten Eltern wurden, Fasten-Sarmale zu.

Am Montag, 3. Mai, dem zweiten Ostertag, trägt die Show „Teo Show“ auf Kanal D festliche Kleidung und lädt ihre Zuschauer dazu ein, Zeit mit wichtigen Gästen dieser Ausgabe zu verbringen.

Wir finden Armin und Petrică Nicoară, mit sensationellen Bildern an einem besonderen Ort, mit beeindruckenden Lebensgeschichten und ausgesuchter Musik. Vladimir Drăghia und Alice werden zusammen mit ihrem kleinen Mädchen am Set der Show in voller Formel kommen, um zu erzählen, wie sie Ostern verbracht haben, welche Leckereien sie auf dem Tisch hatten, aber vor allem, wer der Meister hinter den Köstlichkeiten ist.


Video: 10 Najbardziej niebezpiecznych owadów na świecie