Neue Rezepte

Rosenkohl mit Speck und Rosinen

Rosenkohl mit Speck und Rosinen


Etwas Speck und eine Handvoll Rosinen sorgen für eine rauchige Süße, die den leicht bitteren Geschmack der kleinen Kohlköpfe ausgleicht.

Zutaten

  • 4 Tassen Rosenkohl (ca. 1 Pfund), getrimmt, halbiert
  • Koscheres Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1 mittelgroße Schalotte, fein gehackt
  • 1 Esslöffel ungesalzene Butter
  • ½ Tasse salzarme Hühnerbrühe
  • 2 Esslöffel Apfelessig

Rezeptvorbereitung

  • Öl in einer großen, schweren Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Speck hinzufügen und unter gelegentlichem Wenden ca. 5 Minuten knusprig braten. Speck mit einer Zange zum Abtropfen auf Küchenpapier geben. Abkühlen lassen. Grob zerbröseln. (Stellen Sie sicher, dass zerbröckelter Speck für Kinder unerreichbar ist, oder er verschwindet, bevor Sie ihn wieder brauchen.)

  • Während der Speck abkühlt, fügen Sie Rosenkohl zum Bratenfett in der Pfanne hinzu; mit Salz und Pfeffer würzen. 5–7 Minuten unter häufigem Rühren kochen, bis sie stellenweise gut gebräunt sind und weich werden. Reduzieren Sie die Hitze auf niedrig und fügen Sie Rosinen, Schalotten und Butter hinzu; kochen, oft umrühren, bis die Schalotte weich ist, etwa 3 Minuten. Brühe in die Pfanne geben; Hitze erhöhen und zum Kochen bringen, dabei gebräunte Stücke vom Boden der Pfanne abkratzen. Hitze auf mittlere bis niedrige Stufe reduzieren und köcheln lassen, bis die Brühe verdampft ist, 1-2 Minuten. Essig und zerbröckelten Speck einrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Rezept von Jenny Rosenstrach, Andy Ward,

Nährstoffgehalt

Eine Portion enthält: Kalorien (kcal) 139,2 % Kalorien aus Fett 36,3 Fett (g) 5,6 Gesättigtes Fett (g) 2,5 Cholesterin (mg) 11,6 Kohlenhydrate (g) 18,9 Ballaststoffe (g) 4,4 Gesamtzucker (g) 9,8 Netto-Kohlenhydrate ( g) 14,5 Protein (g) 5,5 Natrium (mg) 119,3 Bewertungen Abschnitt

Schau das Video: Rosenkohl mit Speck einfach und lecker. 4k Video