Neue Rezepte

9 seltsame und wunderbare Variationen von heißer Schokolade

9 seltsame und wunderbare Variationen von heißer Schokolade


Klassiker sind toll, aber Experimentieren ist erwünscht

iStock/Thinkstock

Ob Sie sich nur am Kamin kuscheln, nach einem passenden Winter-Muntermacher suchen oder eine Weihnachtsfeier veranstalten, heiße Schokolade ist eine süße Art, sich von innen und außen aufzuwärmen. Kein Wunder, dass es eines der kultigsten Getränke der Saison ist. Aber warum nicht eine Stufe höher schlagen? Natürlich hat solch ein typisches Getränk viele Variationen beflügelt.

Heiße Schokolade wurde gerade auf 11 aufgedreht

iStock/Thinkstock

Ob Sie sich nur am Kamin kuscheln, nach einem passenden Winter-Muntermacher suchen oder eine Weihnachtsfeier veranstalten, heiße Schokolade ist eine süße Art, sich von innen und außen aufzuwärmen. Aber warum nicht eine Stufe höher schlagen? Natürlich hat solch ein typisches Getränk viele Variationen beflügelt.

Chai-gewürzte heiße Schokolade

iStock/Thinkstock

Wenn Sie ein Fan von cremigem und würzigem Chai sind, dann dies heiße Schokolade ist genau das Richtige für Sie.

Schokolade Abuelita (mexikanische heiße Schokolade)

Was passt besser zu Hitze als ein bisschen Würze? Die Zugabe von Chilipulver und Zimt in diesem Rezept verleiht jeder Tasse einen zusätzlichen Kick.

Gefrorene heiße Schokolade

iStock/Thinkstock

Klingt es widersprüchlich? Jawohl! Ist es seltsam und wunderbar? Unbedingt! Und vergessen Sie nicht, köstlich, erfrischend und köstlich. Dies Rezept ist klassisch, aber mit einem kühlen Twist.

Ahorn Speck heiße Schokolade

iStock/Thinkstock

Inspiriert von der in L.A. ansässigen Coolhaus Das heiße Schokolade wird auf die nächste Stufe gebracht, und noch mehr, indem nicht nur eine erstaunliche Zutat (Ahorn), sondern auch Speck hinzugefügt wird!

Max Brenner Heiße Schokolade

iStock/Thinkstock

Bei Max Brenner dreht sich alles um Schokolade, und seine heiße Schokolade ist buchstäblich ein verflüssigte Version seiner Lieblingszutat. Das Endergebnis ist natürlich reich, duftend und lecker!

Erdnussbutter heiße Schokolade

iStock/Thinkstock

Erdnussbutter und Schokolade sind eine himmlische Kombination und sind zusammen noch besser flüssige Form.

Der salzige heiße Schokoladenfloß

Es ist kein Geheimnis, dass Salz (insbesondere Meersalz) hervorragend zu Schokolade passt … manchmal sogar gefährlich. Während das Hinzufügen einer Prise zu Ihrem klassischen heißen Kakaorezept etwas Besonderes hinzufügen kann, ist dies schweben verwendet Salz, um ein Maß an Dekadenz und Köstlichkeit zu erreichen, das Sie bei einer Tasse heißer Schokolade bestimmt noch nie erlebt haben.

Scharfe heiße Schokolade (Tequila)

Möchten Sie die wärmende Kraft von heißer Schokolade noch einmal steigern? Suchen Sie nicht weiter Rezept das Tequila verwendet, um etwas Gemütliches hinzuzufügen.

Sucré Heiße Weiße Schokolade Lavendel

iStock/Thinkstock

Wer sagt, dass heiße Schokolade von der traditionellen braunen Sorte sein muss? Dies Weiße Trinkschokolade enthält Lavendel, der einen hypnotischen Duft hinzufügt.


10 seltsame Lebensmittel aus Mexiko, die Reisende probieren möchten (10 nicht so viel)

Während Nachos und Burritos beliebte Gerichte sind, repräsentieren sie nicht die umfangreichen Aromen und Zutaten dieser lateinamerikanischen Küche.

Mexikanisches Essen ist eine vielfältige Kategorie, die alles von Tacos über Suppen und Sandwiches bis hin zu Insekten umfasst. Manche Leute mögen sich Tacos, Nachos oder Burritos vorstellen, wenn sie den Ausdruck „mexikanisches Essen“ hören. Diese Publikumslieblinge sind ein Grundnahrungsmittel und finden sich oft auf Speisekarten in fast jedem Land. Während Nachos und Burritos beliebte Gerichte sind, repräsentieren sie nicht die umfangreichen Aromen und Zutaten dieser lateinamerikanischen Küche.

Die Aromen und Gerichte, die in dem riesigen Land heimisch sind, werden von mehreren Faktoren wie Standort, Klima, Geschichte und Kultur beeinflusst. Das Land Mexiko lässt sich in sieben kulinarische Regionen unterteilen, die jeweils für ihre einzigartigen lokalen Gerichte und Delikatessen bekannt sind. Die Halbinsel Baja produziert vom Meer beeinflusste Lebensmittel und ist bekannt für frische Meeresfrüchte und Fisch-Tacos. Die Halbinsel Yucatan ist stark von der Maya-, spanischen und libanesischen Küche beeinflusst und bietet unterschiedliche yukatekische Aromen und Rezepte. Vielfältige Klimazonen und eine reiche Geschichte ermöglichen es Mexiko, eine umfangreiche Speisekarte zuzubereiten

Einige mexikanische Zutaten werden allgemein geliebt, wie Avocados, Kürbisse und Schokolade. Andere sind etwas bizarrer, wie knusprige Heuschrecken, Ameisenlarven, Stinkwanzen und Wurmsalz. Würden Sie eine mit knusprigen Käfern gefüllte Tortilla essen? Wie wäre es mit einem cremigen Pilz, der auf Maiskolben wächst? Schauen Sie sich diese Liste seltsamer Lebensmittel aus Mexiko an und sehen Sie, wie viele Sie probieren würden!


10 seltsame Lebensmittel aus Mexiko, die Reisende probieren möchten (10 nicht so viel)

Während Nachos und Burritos beliebte Gerichte sind, repräsentieren sie nicht die umfangreichen Aromen und Zutaten dieser lateinamerikanischen Küche.

Mexikanisches Essen ist eine vielfältige Kategorie, die alles von Tacos über Suppen und Sandwiches bis hin zu Insekten umfasst. Manche Leute mögen sich Tacos, Nachos oder Burritos vorstellen, wenn sie den Ausdruck „mexikanisches Essen“ hören. Diese Publikumslieblinge sind ein Grundnahrungsmittel und finden sich oft auf Speisekarten in fast jedem Land. Während Nachos und Burritos beliebte Gerichte sind, repräsentieren sie nicht die umfangreichen Aromen und Zutaten dieser lateinamerikanischen Küche.

Die Aromen und Gerichte, die in dem riesigen Land heimisch sind, werden von mehreren Faktoren wie Standort, Klima, Geschichte und Kultur beeinflusst. Das Land Mexiko lässt sich in sieben kulinarische Regionen unterteilen, die jeweils für ihre einzigartigen lokalen Gerichte und Delikatessen bekannt sind. Die Halbinsel Baja produziert vom Meer beeinflusste Lebensmittel und ist bekannt für frische Meeresfrüchte und Fisch-Tacos. Die Halbinsel Yucatan ist stark von der Maya-, spanischen und libanesischen Küche beeinflusst und bietet unterschiedliche yukatekische Aromen und Rezepte. Vielfältige Klimazonen und eine reiche Geschichte ermöglichen es Mexiko, eine umfangreiche Speisekarte zuzubereiten

Einige mexikanische Zutaten werden allgemein geliebt, wie Avocados, Kürbisse und Schokolade. Andere sind etwas bizarrer, wie knusprige Heuschrecken, Ameisenlarven, Stinkwanzen und Wurmsalz. Würden Sie eine mit knusprigen Käfern gefüllte Tortilla essen? Wie wäre es mit einem cremigen Pilz, der auf Maiskolben wächst? Schauen Sie sich diese Liste seltsamer Lebensmittel aus Mexiko an und sehen Sie, wie viele Sie probieren würden!


10 seltsame Lebensmittel aus Mexiko, die Reisende probieren möchten (10 nicht so viel)

Während Nachos und Burritos beliebte Gerichte sind, repräsentieren sie nicht die umfangreichen Aromen und Zutaten dieser lateinamerikanischen Küche.

Mexikanisches Essen ist eine vielfältige Kategorie, die alles von Tacos über Suppen und Sandwiches bis hin zu Insekten umfasst. Manche Leute mögen sich Tacos, Nachos oder Burritos vorstellen, wenn sie den Ausdruck „mexikanisches Essen“ hören. Diese Publikumslieblinge sind ein Grundnahrungsmittel und finden sich oft auf Speisekarten in fast jedem Land. Während Nachos und Burritos beliebte Gerichte sind, repräsentieren sie nicht die umfangreichen Aromen und Zutaten dieser lateinamerikanischen Küche.

Die Aromen und Gerichte, die in dem riesigen Land heimisch sind, werden von mehreren Faktoren wie Standort, Klima, Geschichte und Kultur beeinflusst. Das Land Mexiko lässt sich in sieben kulinarische Regionen unterteilen, die jeweils für ihre einzigartigen lokalen Gerichte und Delikatessen bekannt sind. Die Halbinsel Baja produziert vom Meer beeinflusste Lebensmittel und ist bekannt für frische Meeresfrüchte und Fisch-Tacos. Die Halbinsel Yucatan ist stark von der Maya-, spanischen und libanesischen Küche beeinflusst und bietet unterschiedliche yukatekische Aromen und Rezepte. Vielfältige Klimazonen und eine reiche Geschichte ermöglichen es Mexiko, eine umfangreiche Speisekarte zuzubereiten

Einige mexikanische Zutaten werden allgemein geliebt, wie Avocados, Kürbisse und Schokolade. Andere sind etwas bizarrer, wie knusprige Heuschrecken, Ameisenlarven, Stinkwanzen und Wurmsalz. Würden Sie eine mit knusprigen Käfern gefüllte Tortilla essen? Wie wäre es mit einem cremigen Pilz, der auf Maiskolben wächst? Schauen Sie sich diese Liste seltsamer Lebensmittel aus Mexiko an und sehen Sie, wie viele Sie probieren würden!


10 seltsame Lebensmittel aus Mexiko, die Reisende probieren möchten (10 nicht so viel)

Während Nachos und Burritos beliebte Gerichte sind, repräsentieren sie nicht die umfangreichen Aromen und Zutaten dieser lateinamerikanischen Küche.

Mexikanisches Essen ist eine vielfältige Kategorie, die alles von Tacos über Suppen und Sandwiches bis hin zu Insekten umfasst. Manche Leute mögen sich Tacos, Nachos oder Burritos vorstellen, wenn sie den Ausdruck „mexikanisches Essen“ hören. Diese Publikumslieblinge sind ein Grundnahrungsmittel und finden sich oft auf Speisekarten in fast jedem Land. Während Nachos und Burritos beliebte Gerichte sind, repräsentieren sie nicht die umfangreichen Aromen und Zutaten dieser lateinamerikanischen Küche.

Die Aromen und Gerichte, die in dem riesigen Land heimisch sind, werden von mehreren Faktoren wie Standort, Klima, Geschichte und Kultur beeinflusst. Das Land Mexiko lässt sich in sieben kulinarische Regionen unterteilen, die jeweils für ihre einzigartigen lokalen Gerichte und Delikatessen bekannt sind. Die Halbinsel Baja produziert vom Meer beeinflusste Lebensmittel und ist bekannt für frische Meeresfrüchte und Fisch-Tacos. Die Halbinsel Yucatan ist stark von der Maya-, spanischen und libanesischen Küche beeinflusst und bietet unterschiedliche yukatekische Aromen und Rezepte. Vielfältige Klimazonen und eine reiche Geschichte ermöglichen es Mexiko, eine umfangreiche Speisekarte zuzubereiten

Einige mexikanische Zutaten werden allgemein geliebt, wie Avocados, Kürbisse und Schokolade. Andere sind etwas bizarrer, wie knusprige Heuschrecken, Ameisenlarven, Stinkwanzen und Wurmsalz. Würden Sie eine mit knusprigen Käfern gefüllte Tortilla essen? Wie wäre es mit einem cremigen Pilz, der auf Maiskolben wächst? Schauen Sie sich diese Liste seltsamer Lebensmittel aus Mexiko an und sehen Sie, wie viele Sie probieren würden!


10 seltsame Lebensmittel aus Mexiko, die Reisende probieren möchten (10 nicht so viel)

Während Nachos und Burritos beliebte Gerichte sind, repräsentieren sie nicht die umfangreichen Aromen und Zutaten dieser lateinamerikanischen Küche.

Mexikanisches Essen ist eine vielfältige Kategorie, die alles von Tacos über Suppen und Sandwiches bis hin zu Insekten umfasst. Manche Leute mögen sich Tacos, Nachos oder Burritos vorstellen, wenn sie den Ausdruck „mexikanisches Essen“ hören. Diese Publikumslieblinge sind ein Grundnahrungsmittel und finden sich oft auf Speisekarten in fast jedem Land. Während Nachos und Burritos beliebte Gerichte sind, repräsentieren sie nicht die umfangreichen Aromen und Zutaten dieser lateinamerikanischen Küche.

Die Aromen und Gerichte, die in dem riesigen Land heimisch sind, werden von mehreren Faktoren wie Standort, Klima, Geschichte und Kultur beeinflusst. Das Land Mexiko lässt sich in sieben kulinarische Regionen unterteilen, die jeweils für ihre einzigartigen lokalen Gerichte und Delikatessen bekannt sind. Die Halbinsel Baja produziert vom Meer beeinflusste Lebensmittel und ist bekannt für frische Meeresfrüchte und Fisch-Tacos. Die Halbinsel Yucatan ist stark von der Maya-, spanischen und libanesischen Küche beeinflusst und bietet unterschiedliche yukatekische Aromen und Rezepte. Vielfältige Klimazonen und eine reiche Geschichte ermöglichen es Mexiko, eine umfangreiche Speisekarte zuzubereiten

Einige mexikanische Zutaten werden allgemein geliebt, wie Avocados, Kürbisse und Schokolade. Andere sind etwas bizarrer, wie knusprige Heuschrecken, Ameisenlarven, Stinkwanzen und Wurmsalz. Würden Sie eine mit knusprigen Käfern gefüllte Tortilla essen? Wie wäre es mit einem cremigen Pilz, der auf Maiskolben wächst? Schauen Sie sich diese Liste seltsamer Lebensmittel aus Mexiko an und sehen Sie, wie viele Sie probieren würden!


10 seltsame Lebensmittel aus Mexiko, die Reisende probieren möchten (10 nicht so viel)

Während Nachos und Burritos beliebte Gerichte sind, repräsentieren sie nicht die umfangreichen Aromen und Zutaten dieser lateinamerikanischen Küche.

Mexikanisches Essen ist eine vielfältige Kategorie, die alles von Tacos über Suppen und Sandwiches bis hin zu Insekten umfasst. Manche Leute mögen sich Tacos, Nachos oder Burritos vorstellen, wenn sie den Ausdruck „mexikanisches Essen“ hören. Diese Publikumslieblinge sind ein Grundnahrungsmittel und finden sich oft auf Speisekarten in fast jedem Land. Während Nachos und Burritos beliebte Gerichte sind, repräsentieren sie nicht die umfangreichen Aromen und Zutaten dieser lateinamerikanischen Küche.

Die Aromen und Gerichte, die in dem riesigen Land heimisch sind, werden von mehreren Faktoren wie Standort, Klima, Geschichte und Kultur beeinflusst. Das Land Mexiko lässt sich in sieben kulinarische Regionen unterteilen, die jeweils für ihre einzigartigen lokalen Gerichte und Delikatessen bekannt sind. Die Halbinsel Baja produziert vom Meer beeinflusste Lebensmittel und ist bekannt für frische Meeresfrüchte und Fisch-Tacos. Die Halbinsel Yucatan ist stark von der Maya-, spanischen und libanesischen Küche beeinflusst und bietet unterschiedliche yukatekische Aromen und Rezepte. Vielfältige Klimazonen und eine reiche Geschichte ermöglichen es Mexiko, eine umfangreiche Speisekarte zuzubereiten

Einige mexikanische Zutaten werden allgemein geliebt, wie Avocados, Kürbisse und Schokolade. Andere sind etwas bizarrer, wie knusprige Heuschrecken, Ameisenlarven, Stinkwanzen und Wurmsalz. Würden Sie eine mit knusprigen Käfern gefüllte Tortilla essen? Wie wäre es mit einem cremigen Pilz, der auf Maiskolben wächst? Schauen Sie sich diese Liste seltsamer Lebensmittel aus Mexiko an und sehen Sie, wie viele Sie probieren würden!


10 seltsame Lebensmittel aus Mexiko, die Reisende probieren möchten (10 nicht so viel)

Während Nachos und Burritos beliebte Gerichte sind, repräsentieren sie nicht die umfangreichen Aromen und Zutaten dieser lateinamerikanischen Küche.

Mexikanisches Essen ist eine vielfältige Kategorie, die alles von Tacos über Suppen und Sandwiches bis hin zu Insekten umfasst. Manche Leute mögen sich Tacos, Nachos oder Burritos vorstellen, wenn sie den Ausdruck „mexikanisches Essen“ hören. Diese Publikumslieblinge sind ein Grundnahrungsmittel und finden sich oft auf Speisekarten in fast jedem Land. Während Nachos und Burritos beliebte Gerichte sind, repräsentieren sie nicht die umfangreichen Aromen und Zutaten dieser lateinamerikanischen Küche.

Die Aromen und Gerichte, die in dem riesigen Land heimisch sind, werden von mehreren Faktoren wie Standort, Klima, Geschichte und Kultur beeinflusst. Das Land Mexiko lässt sich in sieben kulinarische Regionen unterteilen, die jeweils für ihre einzigartigen lokalen Gerichte und Delikatessen bekannt sind. Die Halbinsel Baja produziert vom Meer beeinflusste Lebensmittel und ist bekannt für frische Meeresfrüchte und Fisch-Tacos. Die Halbinsel Yucatan ist stark von der Maya-, spanischen und libanesischen Küche beeinflusst und bietet unterschiedliche yukatekische Aromen und Rezepte. Vielfältige Klimazonen und eine reiche Geschichte ermöglichen es Mexiko, eine umfangreiche Speisekarte zuzubereiten

Einige mexikanische Zutaten werden allgemein geliebt, wie Avocados, Kürbisse und Schokolade. Andere sind etwas bizarrer, wie knusprige Heuschrecken, Ameisenlarven, Stinkwanzen und Wurmsalz. Würden Sie eine mit knusprigen Käfern gefüllte Tortilla essen? Wie wäre es mit einem cremigen Pilz, der auf Maiskolben wächst? Schauen Sie sich diese Liste seltsamer Lebensmittel aus Mexiko an und sehen Sie, wie viele Sie probieren würden!


10 seltsame Lebensmittel aus Mexiko, die Reisende probieren möchten (10 nicht so viel)

Während Nachos und Burritos beliebte Gerichte sind, repräsentieren sie nicht die umfangreichen Aromen und Zutaten dieser lateinamerikanischen Küche.

Mexikanisches Essen ist eine vielfältige Kategorie, die alles von Tacos über Suppen und Sandwiches bis hin zu Insekten umfasst. Manche Leute mögen sich Tacos, Nachos oder Burritos vorstellen, wenn sie den Ausdruck „mexikanisches Essen“ hören. Diese Publikumslieblinge sind ein Grundnahrungsmittel und finden sich oft auf Speisekarten in fast jedem Land. Während Nachos und Burritos beliebte Gerichte sind, repräsentieren sie nicht die umfangreichen Aromen und Zutaten dieser lateinamerikanischen Küche.

Die Aromen und Gerichte, die in dem riesigen Land heimisch sind, werden von mehreren Faktoren wie Standort, Klima, Geschichte und Kultur beeinflusst. Das Land Mexiko lässt sich in sieben kulinarische Regionen unterteilen, die jeweils für ihre einzigartigen lokalen Gerichte und Delikatessen bekannt sind. Die Halbinsel Baja produziert vom Meer beeinflusste Lebensmittel und ist bekannt für frische Meeresfrüchte und Fisch-Tacos. Die Halbinsel Yucatan ist stark von der Maya-, spanischen und libanesischen Küche beeinflusst und bietet unterschiedliche yukatekische Aromen und Rezepte. Vielfältige Klimazonen und eine reiche Geschichte ermöglichen es Mexiko, eine umfangreiche Speisekarte zuzubereiten

Einige mexikanische Zutaten werden allgemein geliebt, wie Avocados, Kürbisse und Schokolade. Andere sind etwas bizarrer, wie knusprige Heuschrecken, Ameisenlarven, Stinkwanzen und Wurmsalz. Würden Sie eine mit knusprigen Käfern gefüllte Tortilla essen? Wie wäre es mit einem cremigen Pilz, der auf Maiskolben wächst? Schauen Sie sich diese Liste seltsamer Lebensmittel aus Mexiko an und sehen Sie, wie viele Sie probieren würden!


10 seltsame Lebensmittel aus Mexiko, die Reisende probieren möchten (10 nicht so viel)

Während Nachos und Burritos beliebte Gerichte sind, repräsentieren sie nicht die umfangreichen Aromen und Zutaten dieser lateinamerikanischen Küche.

Mexikanisches Essen ist eine vielfältige Kategorie, die alles von Tacos über Suppen und Sandwiches bis hin zu Insekten umfasst. Manche Leute mögen sich Tacos, Nachos oder Burritos vorstellen, wenn sie den Ausdruck „mexikanisches Essen“ hören. Diese Publikumslieblinge sind ein Grundnahrungsmittel und finden sich oft auf Speisekarten in fast jedem Land. Während Nachos und Burritos beliebte Gerichte sind, repräsentieren sie nicht die umfangreichen Aromen und Zutaten dieser lateinamerikanischen Küche.

Die Aromen und Gerichte, die in dem riesigen Land heimisch sind, werden von mehreren Faktoren wie Standort, Klima, Geschichte und Kultur beeinflusst. Das Land Mexiko lässt sich in sieben kulinarische Regionen unterteilen, die jeweils für ihre einzigartigen lokalen Gerichte und Delikatessen bekannt sind. Die Halbinsel Baja produziert vom Meer beeinflusste Lebensmittel und ist bekannt für frische Meeresfrüchte und Fisch-Tacos. Die Halbinsel Yucatan ist stark von der Maya-, spanischen und libanesischen Küche beeinflusst und bietet unterschiedliche yukatekische Aromen und Rezepte. Vielfältige Klimazonen und eine reiche Geschichte ermöglichen es Mexiko, eine umfangreiche Speisekarte zuzubereiten

Einige mexikanische Zutaten werden allgemein geliebt, wie Avocados, Kürbisse und Schokolade. Andere sind etwas bizarrer, wie knusprige Heuschrecken, Ameisenlarven, Stinkwanzen und Wurmsalz. Würden Sie eine mit knusprigen Käfern gefüllte Tortilla essen? Wie wäre es mit einem cremigen Pilz, der auf Maiskolben wächst? Schauen Sie sich diese Liste seltsamer Lebensmittel aus Mexiko an und sehen Sie, wie viele Sie probieren würden!


10 seltsame Lebensmittel aus Mexiko, die Reisende probieren möchten (10 nicht so viel)

Während Nachos und Burritos beliebte Gerichte sind, repräsentieren sie nicht die umfangreichen Aromen und Zutaten dieser lateinamerikanischen Küche.

Mexikanisches Essen ist eine vielfältige Kategorie, die alles von Tacos über Suppen und Sandwiches bis hin zu Insekten umfasst. Manche Leute mögen sich Tacos, Nachos oder Burritos vorstellen, wenn sie den Ausdruck „mexikanisches Essen“ hören. Diese Publikumslieblinge sind ein Grundnahrungsmittel und finden sich oft auf Speisekarten in fast jedem Land. Während Nachos und Burritos beliebte Gerichte sind, repräsentieren sie nicht die umfangreichen Aromen und Zutaten dieser lateinamerikanischen Küche.

Die Aromen und Gerichte, die in dem riesigen Land heimisch sind, werden von mehreren Faktoren wie Standort, Klima, Geschichte und Kultur beeinflusst. Das Land Mexiko lässt sich in sieben kulinarische Regionen unterteilen, die jeweils für ihre einzigartigen lokalen Gerichte und Köstlichkeiten bekannt sind. Die Halbinsel Baja produziert vom Meer beeinflusste Lebensmittel und ist bekannt für frische Meeresfrüchte und Fisch-Tacos. Die Halbinsel Yucatan ist stark von der Maya-, spanischen und libanesischen Küche beeinflusst und bietet unterschiedliche yukatekische Aromen und Rezepte. Vielfältige Klimazonen und eine reiche Geschichte ermöglichen es Mexiko, eine umfangreiche Speisekarte zuzubereiten

Einige mexikanische Zutaten werden allgemein geliebt, wie Avocados, Kürbisse und Schokolade. Andere sind etwas bizarrer, wie knusprige Heuschrecken, Ameisenlarven, Stinkwanzen und Wurmsalz. Würden Sie eine mit knusprigen Käfern gefüllte Tortilla essen? Wie wäre es mit einem cremigen Pilz, der auf Maiskolben wächst? Schauen Sie sich diese Liste seltsamer Lebensmittel aus Mexiko an und sehen Sie, wie viele Sie probieren würden!


Schau das Video: HOW TO NETHERFESTUNG FINDEN IN UNTER 2 MINUTEN! #15 MINECRAFT SURVIVAL