Neue Rezepte

Neu und lecker: Woche vom 16. Januar 2017

Neu und lecker: Woche vom 16. Januar 2017


Von Bloggern im kulinarischen Content-Werbenetzwerk von The Daily Meal

Wenn es so aussieht, als ob Sie den Schokoladenkeks nicht verbessern können, denken Sie noch einmal darüber nach.

Der Frühstücksburrito ist vielleicht berühmter, aber Der Hangout am Hang's Frühstücks-Taco ist ein passender Rivale. Das Mischen traditioneller Taco-Zutaten wie Cheddar-Käse, Salsa und Zwiebeln mit Frühstücks-Grundnahrungsmitteln wie geräucherter Wurst, Kartoffeln und Eiern ergibt eine köstliche und tragbare Fusion, der Sie nicht widerstehen können.

Für das Frühstücks-Tacos-Rezept klicken Sie hier.

Rosenkohl, Blumenkohl und Pilzhasch


Ich mache seit einigen Monaten intermittierendes Fasten. Ich habe festgestellt, dass für mich ein Essensfenster von 8 bis 16 Uhr und ein Fastenfenster von 16 Uhr bis 8 Uhr am nächsten Morgen funktioniert. Ich gehe das jeden Tag und LIEBE diese Art zu essen.

Mein Tag beginnt normalerweise mit einem RIESEN Frühstück und dann esse ich später am Tag eine zweite große Mahlzeit, normalerweise zwischen 12 und 13 Uhr.

In Bezug auf Snacks variieren meine Tage – manchmal esse ich etwas zwischen meinen beiden Mahlzeiten und manchmal esse ich kurz vor 16 Uhr eine Kleinigkeit. Es hängt nur von meinem Tag und meinen Plänen ab, da bei meinem Lebensstil kein Tag wie der andere ist.

In diesem Beitrag werde ich einen Einblick geben, wie einige meiner Intervallfasten-Mahlzeiten aussehen. Und ich werde es weiter hinzufügen, da ich in den kommenden Monaten/Jahren mehr Mahlzeiten zu mir nehme. Stellen Sie also sicher, dass Sie dies speichern / mit einem Lesezeichen versehen / anheften, um in Zukunft darauf zurückzukommen.

Intermittierendes Fastenfrühstück

Wie oben erwähnt, beginne ich meinen Tag gerne mit einem GROSSEN Frühstück. Normalerweise, aber nicht immer, Eier und eine Portion Gemüse oder drei.

Ich habe ungefähr ein Jahr mit der kohlenhydratarmen Keto-Diät verbracht, daher ist mein Frühstück normalerweise ketofreundlich. Hier ein Blick auf einige meiner letzten Frühstücksteller.

In dem oben genannten großen Frühstück gibt es’s:

Wie Sie sehen können, LIEBE ich knusprige Spiegeleier zum Frühstück. Beim obigen Frühstück habe ich einige Salamischeiben knusprig gebraten, bevor ich die Eier aufgeschlagen habe.

Wenn ich nach einem vegetarischen Frühstück suche, dann liebe ich in letzter Zeit Spiegeleier mit Rahmspinat. (Klicken Sie hier für das Rezept oder klicken Sie unten auf Play für das Video-Tutorial.)

Wenn ich Lust auf ein leichteres Frühstück habe, dann nehme ich Joghurt mit Beeren und Chiasamen, wie oben abgebildet.

Intermittierendes Fasten Mittag-/Abendessen

Ich neige dazu, eine große zweite Mahlzeit des Tages entweder um die Mittagszeit oder gegen 16 Uhr zu essen – hängt einfach von meinem Tag ab.

Oben ist ein herzhafter Lammbraten mit Gemüse – Karotten und Kartoffeln – ein klassisches Fleisch-und-Gemüse-Gericht, das perfekt ist, um Sie durch eine lange intermittierende Fastenzeit zu begleiten.

Ich habe angefangen, Brot langsam wieder in meine Ernährung aufzunehmen, in Form von Bio-Sauerteig, der von einer örtlichen Bäckerei hergestellt wird. Ich fühle mich dadurch nicht aufgebläht und ich esse jeden zweiten Tag oder so ein Stück in einer Mahlzeit wie dem oben abgebildeten gebackenen Brie. (Hol dir das gebackene Brie-Rezept hier und drücke unten auf Play, um zuzusehen, wie das klebrige Rezept zubereitet wird.)

Intervallfasten-Snacks

Abhängig von meinem Tag, nasche ich manchmal zwischen Frühstück und Mittagessen, ansonsten esse ich kurz vor 16 Uhr eine Kleinigkeit. In letzter Zeit war das meine kohlenhydratarme heiße Schokolade (klicke hier für das Rezept oder drücke unten auf Play, um zu sehen, wie heiße Schokolade hergestellt wird), die mich für den Rest des Tages ausfüllt.

Video zum intermittierenden Fasten

Ich habe ein Video gedreht, in dem Sie durch meine Intervallfasten-Mahlzeiten erklärt werden. Klicken Sie unten auf Play oder klicken Sie hier, um auf YouTube zu sehen.

Weitere hilfreiche Fastenressourcen:

Melden Sie sich an, um den KOSTENLOSEN wöchentlichen Newsletter zu erhalten, der voller einfacher Rezepte und Lebensmittelinspirationen sowie exklusiver Inhalte nur für Abonnenten ist. Klicken Sie hier, um sich per E-Mail anzumelden.

Haftungsausschluss – Dieser Beitrag ist nur zu Informationszwecken gedacht und sollte nicht als medizinischer Rat ausgelegt werden. Bitte konsultieren Sie Ihren Arzt, bevor Sie eine Ernährungsumstellung vornehmen.


Ich mache seit einigen Monaten intermittierendes Fasten. Ich habe festgestellt, dass für mich ein Essensfenster von 8 bis 16 Uhr und ein Fastenfenster von 16 Uhr bis 8 Uhr am nächsten Morgen funktioniert. Ich gehe das jeden Tag und LIEBE diese Art zu essen.

Mein Tag beginnt normalerweise mit einem RIESEN Frühstück und dann esse ich später am Tag eine zweite große Mahlzeit, normalerweise zwischen 12 und 13 Uhr.

In Bezug auf Snacks variieren meine Tage – manchmal esse ich etwas zwischen meinen beiden Mahlzeiten und manchmal esse ich kurz vor 16 Uhr eine Kleinigkeit. Es hängt nur von meinem Tag und meinen Plänen ab, da bei meinem Lebensstil kein Tag wie der andere ist.

In diesem Beitrag werde ich einen Einblick geben, wie einige meiner Intervallfasten-Mahlzeiten aussehen. Und ich werde es weiter hinzufügen, da ich in den kommenden Monaten/Jahren mehr Mahlzeiten zu mir nehme. Stellen Sie also sicher, dass Sie dies speichern / mit einem Lesezeichen versehen / anheften, um in Zukunft darauf zurückzukommen.

Intermittierendes Fastenfrühstück

Wie oben erwähnt, beginne ich meinen Tag gerne mit einem GROSSEN Frühstück. Normalerweise, aber nicht immer, Eier und eine Portion Gemüse oder drei.

Ich habe ungefähr ein Jahr mit der kohlenhydratarmen Keto-Diät verbracht, daher ist mein Frühstück normalerweise ketofreundlich. Hier ein Blick auf einige meiner letzten Frühstücksteller.

In dem oben genannten großen Frühstück gibt es’s:

Wie Sie sehen können, LIEBE ich knusprige Spiegeleier zum Frühstück. Beim obigen Frühstück habe ich einige Salamischeiben knusprig gebraten, bevor ich die Eier aufgeschlagen habe.

Wenn ich nach einem vegetarischen Frühstück suche, dann liebe ich in letzter Zeit Spiegeleier mit Rahmspinat. (Klicken Sie hier für das Rezept oder klicken Sie unten auf Play für das Video-Tutorial.)

Wenn ich Lust auf ein leichteres Frühstück habe, dann nehme ich Joghurt mit Beeren und Chiasamen, wie oben abgebildet.

Intermittierendes Fasten Mittag-/Abendessen

Ich neige dazu, eine große zweite Mahlzeit des Tages entweder um die Mittagszeit oder gegen 16 Uhr zu essen – hängt einfach von meinem Tag ab.

Oben ist ein herzhafter Lammbraten mit Gemüse – Karotten und Kartoffeln – ein klassisches Fleisch-und-Gemüse-Gericht, das perfekt ist, um Sie durch eine lange intermittierende Fastenzeit zu begleiten.

Ich habe begonnen, Brot langsam wieder in meine Ernährung aufzunehmen, in Form von Bio-Sauerteig, der von einer örtlichen Bäckerei hergestellt wird. Ich fühle mich dadurch nicht aufgebläht und ich esse jeden zweiten Tag oder so ein Stück in einer Mahlzeit wie dem oben abgebildeten gebackenen Brie. (Hol dir das gebackene Brie-Rezept hier und drücke unten auf Play, um zuzusehen, wie das klebrige Rezept zubereitet wird.)

Intervallfasten-Snacks

Abhängig von meinem Tag, nasche ich manchmal zwischen Frühstück und Mittagessen, ansonsten esse ich kurz vor 16 Uhr eine Kleinigkeit. In letzter Zeit war das meine kohlenhydratarme heiße Schokolade (klicke hier für das Rezept oder drücke unten auf Play, um zu sehen, wie heiße Schokolade hergestellt wird), die mich für den Rest des Tages ausfüllt.

Video zum intermittierenden Fasten

Ich habe ein Video gedreht, in dem Sie durch meine Intervallfasten-Mahlzeiten erklärt werden. Klicken Sie unten auf Play oder klicken Sie hier, um auf YouTube zu sehen.

Weitere hilfreiche Fastenressourcen:

Melden Sie sich an, um den KOSTENLOSEN wöchentlichen Newsletter zu erhalten, der voller einfacher Rezepte und Lebensmittelinspirationen sowie exklusiver Inhalte nur für Abonnenten ist. Klicken Sie hier, um sich per E-Mail anzumelden.

Haftungsausschluss – Dieser Beitrag ist nur zu Informationszwecken gedacht und sollte nicht als medizinischer Rat ausgelegt werden. Bitte konsultieren Sie Ihren Arzt, bevor Sie eine Ernährungsumstellung vornehmen.


Ich mache seit einigen Monaten intermittierendes Fasten. Ich habe festgestellt, dass für mich ein Essensfenster von 8 bis 16 Uhr und ein Fastenfenster von 16 Uhr bis 8 Uhr am nächsten Morgen funktioniert. Ich gehe das jeden Tag und LIEBE diese Art zu essen.

Mein Tag beginnt normalerweise mit einem RIESEN Frühstück und dann esse ich später am Tag eine zweite große Mahlzeit, normalerweise zwischen 12 und 13 Uhr.

In Bezug auf Snacks variieren meine Tage – manchmal esse ich etwas zwischen meinen beiden Mahlzeiten und manchmal esse ich kurz vor 16 Uhr eine Kleinigkeit. Es hängt nur von meinem Tag und meinen Plänen ab, da bei meinem Lebensstil kein Tag wie der andere ist.

In diesem Beitrag werde ich einen Einblick geben, wie einige meiner Intervallfasten-Mahlzeiten aussehen. Und ich werde es weiter hinzufügen, da ich in den kommenden Monaten/Jahren mehr Mahlzeiten zu mir nehme. Stellen Sie also sicher, dass Sie dies speichern / mit einem Lesezeichen versehen / anheften, um in Zukunft darauf zurückzukommen.

Intermittierendes Fastenfrühstück

Wie oben erwähnt, beginne ich meinen Tag gerne mit einem GROSSEN Frühstück. Normalerweise, aber nicht immer, Eier und eine Portion Gemüse oder drei.

Ich habe ungefähr ein Jahr mit der kohlenhydratarmen Keto-Diät verbracht, daher ist mein Frühstück normalerweise ketofreundlich. Hier ein Blick auf einige meiner letzten Frühstücksteller.

In dem oben genannten großen Frühstück gibt es’s:

Wie Sie sehen können, LIEBE ich knusprige Spiegeleier zum Frühstück. Beim obigen Frühstück habe ich einige Salamischeiben knusprig gebraten, bevor ich die Eier aufgeschlagen habe.

Wenn ich ein vegetarisches Frühstück suche, dann liebe ich in letzter Zeit Spiegeleier mit Rahmspinat. (Klicken Sie hier für das Rezept oder klicken Sie unten auf Play für das Video-Tutorial.)

Wenn ich Lust auf ein leichteres Frühstück habe, dann nehme ich Joghurt mit Beeren und Chiasamen, wie oben abgebildet.

Intermittierendes Fasten Mittag-/Abendessen

Ich neige dazu, eine große zweite Mahlzeit des Tages entweder um die Mittagszeit oder gegen 16 Uhr zu essen – hängt einfach von meinem Tag ab.

Oben ist ein herzhafter Lammbraten mit Gemüse – Karotten und Kartoffeln – ein klassisches Fleisch-und-Gemüse-Gericht, das perfekt ist, um Sie durch eine lange intermittierende Fastenzeit zu begleiten.

Ich habe begonnen, Brot langsam wieder in meine Ernährung aufzunehmen, in Form von Bio-Sauerteig, der von einer örtlichen Bäckerei hergestellt wird. Ich fühle mich dadurch nicht aufgebläht und ich esse jeden zweiten Tag oder so ein Stück in einer Mahlzeit wie dem oben abgebildeten gebackenen Brie. (Hol dir das gebackene Brie-Rezept hier und drücke unten auf Play, um zuzusehen, wie das klebrige Rezept zubereitet wird.)

Intervallfasten-Snacks

Abhängig von meinem Tag esse ich manchmal zwischen Frühstück und Mittagessen einen Snack, ansonsten esse ich kurz vor 16 Uhr eine Kleinigkeit. In letzter Zeit war das meine kohlenhydratarme heiße Schokolade (klicke hier für das Rezept oder drücke unten auf Play, um zu sehen, wie heiße Schokolade hergestellt wird), die mich für den Rest des Tages ausfüllt.

Video zum intermittierenden Fasten

Ich habe ein Video gedreht, in dem Sie durch meine Intervallfasten-Mahlzeiten erklärt werden. Klicken Sie unten auf Play oder klicken Sie hier, um auf YouTube zu sehen.

Weitere hilfreiche Fastenressourcen:

Melden Sie sich an, um den KOSTENLOSEN wöchentlichen Newsletter zu erhalten, der voller einfacher Rezepte und Lebensmittelinspirationen sowie exklusiver Inhalte nur für Abonnenten ist. Klicken Sie hier, um sich per E-Mail anzumelden.

Haftungsausschluss – Dieser Beitrag ist nur zu Informationszwecken gedacht und sollte nicht als medizinischer Rat ausgelegt werden. Bitte konsultieren Sie Ihren Arzt, bevor Sie eine Ernährungsumstellung vornehmen.


Ich mache seit einigen Monaten intermittierendes Fasten. Ich habe festgestellt, dass für mich ein Essensfenster von 8 bis 16 Uhr und ein Fastenfenster von 16 Uhr bis 8 Uhr am nächsten Morgen funktioniert. Ich gehe das jeden Tag und LIEBE diese Art zu essen.

Mein Tag beginnt normalerweise mit einem RIESEN Frühstück und dann esse ich später am Tag eine zweite große Mahlzeit, normalerweise zwischen 12 und 13 Uhr.

In Bezug auf Snacks variieren meine Tage – manchmal esse ich etwas zwischen meinen beiden Mahlzeiten und manchmal esse ich kurz vor 16 Uhr eine Kleinigkeit. Es hängt nur von meinem Tag und meinen Plänen ab, da bei meinem Lebensstil kein Tag wie der andere ist.

In diesem Beitrag werde ich einen Einblick geben, wie einige meiner Intervallfasten-Mahlzeiten aussehen. Und ich werde es weiter hinzufügen, da ich in den kommenden Monaten/Jahren mehr Mahlzeiten zu mir nehme. Stellen Sie also sicher, dass Sie dies speichern / mit einem Lesezeichen versehen / anheften, um in Zukunft darauf zurückzukommen.

Intermittierendes Fastenfrühstück

Wie oben erwähnt, beginne ich meinen Tag gerne mit einem GROSSEN Frühstück. Normalerweise, aber nicht immer, Eier und eine Portion Gemüse oder drei.

Ich habe ungefähr ein Jahr mit der kohlenhydratarmen Keto-Diät verbracht, daher ist mein Frühstück normalerweise ketofreundlich. Hier ein Blick auf einige meiner letzten Frühstücksteller.

In dem oben genannten großen Frühstück gibt es’s:

Wie Sie sehen können, LIEBE ich knusprige Spiegeleier zum Frühstück. Beim obigen Frühstück habe ich einige Salamischeiben knusprig gebraten, bevor ich die Eier aufgeschlagen habe.

Wenn ich nach einem vegetarischen Frühstück suche, dann liebe ich in letzter Zeit Spiegeleier mit Rahmspinat. (Klicken Sie hier für das Rezept oder klicken Sie unten auf Play für das Video-Tutorial.)

Wenn ich Lust auf ein leichteres Frühstück habe, dann nehme ich Joghurt mit Beeren und Chiasamen, wie oben abgebildet.

Intermittierendes Fasten Mittag-/Abendessen

Ich neige dazu, eine große zweite Mahlzeit des Tages entweder um die Mittagszeit oder gegen 16 Uhr zu essen – hängt einfach von meinem Tag ab.

Oben ist ein herzhafter Lammbraten mit Gemüse – Karotten und Kartoffeln – ein klassisches Fleisch-und-Gemüse-Gericht, das perfekt ist, um Sie durch eine lange intermittierende Fastenzeit zu begleiten.

Ich habe begonnen, Brot langsam wieder in meine Ernährung aufzunehmen, in Form von Bio-Sauerteig, der von einer örtlichen Bäckerei hergestellt wird. Ich fühle mich dadurch nicht aufgebläht und ich esse jeden zweiten Tag oder so ein Stück in einer Mahlzeit wie dem oben abgebildeten gebackenen Brie. (Hol dir das gebackene Brie-Rezept hier und drücke unten auf Play, um zuzusehen, wie das klebrige Rezept zubereitet wird.)

Intervallfasten-Snacks

Abhängig von meinem Tag esse ich manchmal zwischen Frühstück und Mittagessen einen Snack, ansonsten esse ich kurz vor 16 Uhr eine Kleinigkeit. In letzter Zeit war das meine kohlenhydratarme heiße Schokolade (klicke hier für das Rezept oder drücke unten auf Play, um zu sehen, wie heiße Schokolade hergestellt wird), die mich für den Rest des Tages ausfüllt.

Video zum intermittierenden Fasten

Ich habe ein Video gedreht, in dem Sie durch meine Intervallfasten-Mahlzeiten erklärt werden. Klicken Sie unten auf Play oder klicken Sie hier, um auf YouTube zu sehen.

Weitere hilfreiche Fastenressourcen:

Melden Sie sich an, um den KOSTENLOSEN wöchentlichen Newsletter zu erhalten, der voller einfacher Rezepte und Lebensmittelinspirationen sowie exklusiver Inhalte nur für Abonnenten ist. Klicken Sie hier, um sich per E-Mail anzumelden.

Haftungsausschluss – Dieser Beitrag ist nur zu Informationszwecken gedacht und sollte nicht als medizinischer Rat ausgelegt werden. Bitte konsultieren Sie Ihren Arzt, bevor Sie eine Ernährungsumstellung vornehmen.


Ich mache seit einigen Monaten intermittierendes Fasten. Ich habe festgestellt, dass für mich ein Essensfenster von 8 bis 16 Uhr und ein Fastenfenster von 16 Uhr bis 8 Uhr am nächsten Morgen funktioniert. Ich gehe das jeden Tag und LIEBE diese Art zu essen.

Mein Tag beginnt normalerweise mit einem RIESEN Frühstück und dann esse ich später am Tag eine zweite große Mahlzeit, normalerweise zwischen 12 und 13 Uhr.

In Bezug auf Snacks variieren meine Tage – manchmal esse ich etwas zwischen meinen beiden Mahlzeiten und manchmal esse ich kurz vor 16 Uhr eine Kleinigkeit. Es hängt nur von meinem Tag und meinen Plänen ab, da bei meinem Lebensstil kein Tag wie der andere ist.

In diesem Beitrag werde ich einen Einblick geben, wie einige meiner Intervallfasten-Mahlzeiten aussehen. Und ich werde es weiter hinzufügen, da ich in den kommenden Monaten/Jahren mehr Mahlzeiten zu mir nehme. Stellen Sie also sicher, dass Sie dies speichern / mit einem Lesezeichen versehen / anheften, um in Zukunft darauf zurückzukommen.

Intermittierendes Fastenfrühstück

Wie oben erwähnt, beginne ich meinen Tag gerne mit einem GROSSEN Frühstück. Normalerweise, aber nicht immer, Eier und eine Portion Gemüse oder drei.

Ich habe ungefähr ein Jahr mit der kohlenhydratarmen Keto-Diät verbracht, daher ist mein Frühstück normalerweise ketofreundlich. Hier ein Blick auf einige meiner letzten Frühstücksteller.

In dem oben genannten großen Frühstück gibt es’s:

Wie Sie sehen können, LIEBE ich knusprige Spiegeleier zum Frühstück. Beim obigen Frühstück habe ich einige Salamischeiben knusprig gebraten, bevor ich die Eier aufgeschlagen habe.

Wenn ich nach einem vegetarischen Frühstück suche, dann liebe ich in letzter Zeit Spiegeleier mit Rahmspinat. (Klicken Sie hier für das Rezept oder klicken Sie unten auf Play für das Video-Tutorial.)

Wenn ich Lust auf ein leichteres Frühstück habe, dann nehme ich Joghurt mit Beeren und Chiasamen, wie oben abgebildet.

Intermittierendes Fasten Mittag-/Abendessen

Ich neige dazu, eine große zweite Mahlzeit des Tages entweder um die Mittagszeit oder gegen 16 Uhr zu essen – hängt einfach von meinem Tag ab.

Oben ist ein herzhafter Lammbraten mit Gemüse – Karotten und Kartoffeln – ein klassisches Fleisch-und-Gemüse-Gericht, das perfekt ist, um Sie durch eine lange intermittierende Fastenzeit zu begleiten.

Ich habe angefangen, Brot langsam wieder in meine Ernährung aufzunehmen, in Form von Bio-Sauerteig, der von einer örtlichen Bäckerei hergestellt wird. Ich fühle mich dadurch nicht aufgebläht und ich esse jeden zweiten Tag oder so ein Stück in einer Mahlzeit wie dem oben abgebildeten gebackenen Brie. (Hol dir das gebackene Brie-Rezept hier und drücke unten auf Play, um zuzusehen, wie das klebrige Rezept zubereitet wird.)

Intervallfasten-Snacks

Abhängig von meinem Tag, nasche ich manchmal zwischen Frühstück und Mittagessen, ansonsten esse ich kurz vor 16 Uhr eine Kleinigkeit. In letzter Zeit war das meine kohlenhydratarme heiße Schokolade (klicke hier für das Rezept oder drücke unten auf Play, um zu sehen, wie heiße Schokolade hergestellt wird), die mich für den Rest des Tages ausfüllt.

Video zum intermittierenden Fasten

Ich habe ein Video gedreht, in dem Sie durch meine Intervallfasten-Mahlzeiten erklärt werden. Klicken Sie unten auf Play oder klicken Sie hier, um auf YouTube zu sehen.

Weitere hilfreiche Fastenressourcen:

Melden Sie sich an, um den KOSTENLOSEN wöchentlichen Newsletter zu erhalten, der voller einfacher Rezepte und Lebensmittelinspirationen sowie exklusiver Inhalte nur für Abonnenten ist. Klicken Sie hier, um sich per E-Mail anzumelden.

Haftungsausschluss – Dieser Beitrag ist nur zu Informationszwecken gedacht und sollte nicht als medizinischer Rat ausgelegt werden. Bitte konsultieren Sie Ihren Arzt, bevor Sie eine Ernährungsumstellung vornehmen.


Ich mache seit einigen Monaten intermittierendes Fasten. Ich habe festgestellt, dass für mich ein Essensfenster von 8 bis 16 Uhr und ein Fastenfenster von 16 Uhr bis 8 Uhr am nächsten Morgen funktioniert. Ich gehe das jeden Tag und LIEBE diese Art zu essen.

Mein Tag beginnt normalerweise mit einem RIESEN Frühstück und dann esse ich später am Tag eine zweite große Mahlzeit, normalerweise zwischen 12 und 13 Uhr.

In Bezug auf Snacks variieren meine Tage – manchmal esse ich etwas zwischen meinen beiden Mahlzeiten und manchmal esse ich kurz vor 16 Uhr eine Kleinigkeit. Es hängt nur von meinem Tag und meinen Plänen ab, da bei meinem Lebensstil kein Tag wie der andere ist.

In diesem Beitrag werde ich einen Einblick geben, wie einige meiner Intervallfasten-Mahlzeiten aussehen. Und ich werde es weiter hinzufügen, da ich in den kommenden Monaten/Jahren mehr Mahlzeiten zu mir nehme. Stellen Sie also sicher, dass Sie dies speichern / mit einem Lesezeichen versehen / anheften, um in Zukunft darauf zurückzukommen.

Intermittierendes Fastenfrühstück

Wie oben erwähnt, beginne ich meinen Tag gerne mit einem GROSSEN Frühstück. Normalerweise, aber nicht immer, Eier und eine Portion Gemüse oder drei.

Ich habe ungefähr ein Jahr mit der kohlenhydratarmen Keto-Diät verbracht, daher ist mein Frühstück normalerweise ketofreundlich. Hier ein Blick auf einige meiner letzten Frühstücksteller.

In dem oben genannten großen Frühstück gibt es’s:

Wie Sie sehen können, LIEBE ich knusprige Spiegeleier zum Frühstück. Beim obigen Frühstück habe ich einige Salamischeiben knusprig gebraten, bevor ich die Eier aufgeschlagen habe.

Wenn ich nach einem vegetarischen Frühstück suche, dann liebe ich in letzter Zeit Spiegeleier mit Rahmspinat. (Klicken Sie hier für das Rezept oder klicken Sie unten auf Play für das Video-Tutorial.)

Wenn ich Lust auf ein leichteres Frühstück habe, dann nehme ich Joghurt mit Beeren und Chiasamen, wie oben abgebildet.

Intermittierendes Fasten Mittag-/Abendessen

Ich neige dazu, eine große zweite Mahlzeit des Tages entweder um die Mittagszeit oder gegen 16 Uhr zu essen – hängt einfach von meinem Tag ab.

Oben ist ein herzhafter Lammbraten mit Gemüse – Karotten und Kartoffeln – ein klassisches Fleisch-und-Gemüse-Gericht, das perfekt ist, um Sie durch eine lange intermittierende Fastenzeit zu begleiten.

Ich habe angefangen, Brot langsam wieder in meine Ernährung aufzunehmen, in Form von Bio-Sauerteig, der von einer örtlichen Bäckerei hergestellt wird. Ich fühle mich dadurch nicht aufgebläht und ich esse jeden zweiten Tag oder so ein Stück in einer Mahlzeit wie dem oben abgebildeten gebackenen Brie. (Hol dir das gebackene Brie-Rezept hier und drücke unten auf Play, um zuzusehen, wie das klebrige Rezept zubereitet wird.)

Intervallfasten-Snacks

Abhängig von meinem Tag, nasche ich manchmal zwischen Frühstück und Mittagessen, ansonsten esse ich kurz vor 16 Uhr eine Kleinigkeit. In letzter Zeit war das meine kohlenhydratarme heiße Schokolade (klicke hier für das Rezept oder drücke unten auf Play, um zu sehen, wie heiße Schokolade hergestellt wird), die mich für den Rest des Tages ausfüllt.

Video zum intermittierenden Fasten

Ich habe ein Video gedreht, in dem Sie durch meine Intervallfasten-Mahlzeiten erklärt werden. Klicken Sie unten auf Play oder klicken Sie hier, um auf YouTube zu sehen.

Weitere hilfreiche Fastenressourcen:

Melden Sie sich an, um den KOSTENLOSEN wöchentlichen Newsletter zu erhalten, der voller einfacher Rezepte und Lebensmittelinspirationen sowie exklusiver Inhalte nur für Abonnenten ist. Klicken Sie hier, um sich per E-Mail anzumelden.

Haftungsausschluss – Dieser Beitrag ist nur zu Informationszwecken gedacht und sollte nicht als medizinischer Rat ausgelegt werden. Bitte konsultieren Sie Ihren Arzt, bevor Sie eine Ernährungsumstellung vornehmen.


Ich mache seit einigen Monaten intermittierendes Fasten. Ich habe festgestellt, dass für mich ein Essensfenster von 8 bis 16 Uhr und ein Fastenfenster von 16 Uhr bis 8 Uhr am nächsten Morgen funktioniert. Ich gehe das jeden Tag und LIEBE diese Art zu essen.

Mein Tag beginnt normalerweise mit einem RIESEN Frühstück und dann esse ich später am Tag eine zweite große Mahlzeit, normalerweise zwischen 12 und 13 Uhr.

In Bezug auf Snacks variieren meine Tage – manchmal esse ich etwas zwischen meinen beiden Mahlzeiten und manchmal esse ich kurz vor 16 Uhr eine Kleinigkeit. Es hängt nur von meinem Tag und meinen Plänen ab, da bei meinem Lebensstil kein Tag wie der andere ist.

In diesem Beitrag werde ich einen Einblick geben, wie einige meiner Intervallfasten-Mahlzeiten aussehen. Und ich werde es weiter hinzufügen, da ich in den kommenden Monaten/Jahren mehr Mahlzeiten zu mir nehme. Stellen Sie also sicher, dass Sie dies speichern / mit einem Lesezeichen versehen / anheften, um in Zukunft darauf zurückzukommen.

Intermittierendes Fastenfrühstück

Wie oben erwähnt, beginne ich meinen Tag gerne mit einem GROSSEN Frühstück. Normalerweise, aber nicht immer, Eier und eine Portion Gemüse oder drei.

Ich habe ungefähr ein Jahr mit der kohlenhydratarmen Keto-Diät verbracht, daher ist mein Frühstück normalerweise ketofreundlich. Hier ein Blick auf einige meiner letzten Frühstücksteller.

In dem oben genannten großen Frühstück gibt es’s:

Wie Sie sehen können, LIEBE ich knusprige Spiegeleier zum Frühstück. Beim obigen Frühstück habe ich einige Salamischeiben knusprig gebraten, bevor ich die Eier aufgeschlagen habe.

Wenn ich ein vegetarisches Frühstück suche, dann liebe ich in letzter Zeit Spiegeleier mit Rahmspinat. (Klicken Sie hier für das Rezept oder klicken Sie unten auf Play für das Video-Tutorial.)

Wenn ich Lust auf ein leichteres Frühstück habe, dann nehme ich Joghurt mit Beeren und Chiasamen, wie oben abgebildet.

Intermittierendes Fasten Mittag-/Abendessen

Ich neige dazu, eine große zweite Mahlzeit des Tages entweder um die Mittagszeit oder gegen 16 Uhr zu essen – hängt einfach von meinem Tag ab.

Oben ist ein herzhafter Lammbraten mit Gemüse – Karotten und Kartoffeln – ein klassisches Fleisch-und-Gemüse-Gericht, das perfekt ist, um Sie durch eine lange intermittierende Fastenzeit zu begleiten.

Ich habe angefangen, Brot langsam wieder in meine Ernährung aufzunehmen, in Form von Bio-Sauerteig, der von einer örtlichen Bäckerei hergestellt wird. Ich fühle mich dadurch nicht aufgebläht und ich esse jeden zweiten Tag oder so ein Stück in einer Mahlzeit wie dem oben abgebildeten gebackenen Brie. (Hol dir das gebackene Brie-Rezept hier und drücke unten auf Play, um zuzusehen, wie das klebrige Rezept zubereitet wird.)

Intervallfasten-Snacks

Abhängig von meinem Tag, nasche ich manchmal zwischen Frühstück und Mittagessen, ansonsten esse ich kurz vor 16 Uhr eine Kleinigkeit. In letzter Zeit war das meine kohlenhydratarme heiße Schokolade (klicke hier für das Rezept oder drücke unten auf Play, um zu sehen, wie heiße Schokolade hergestellt wird), die mich für den Rest des Tages ausfüllt.

Video zum intermittierenden Fasten

Ich habe ein Video gedreht, in dem Sie durch meine Intervallfasten-Mahlzeiten erklärt werden. Klicken Sie unten auf Play oder klicken Sie hier, um auf YouTube zu sehen.

Weitere hilfreiche Fastenressourcen:

Melden Sie sich an, um den KOSTENLOSEN wöchentlichen Newsletter zu erhalten, der voller einfacher Rezepte und Lebensmittelinspirationen sowie exklusiver Inhalte nur für Abonnenten ist. Klicken Sie hier, um sich per E-Mail anzumelden.

Haftungsausschluss – Dieser Beitrag ist nur zu Informationszwecken gedacht und sollte nicht als medizinischer Rat ausgelegt werden. Bitte konsultieren Sie Ihren Arzt, bevor Sie eine Ernährungsumstellung vornehmen.


Ich mache seit einigen Monaten intermittierendes Fasten. Ich habe festgestellt, dass für mich ein Essensfenster von 8 bis 16 Uhr und ein Fastenfenster von 16 Uhr bis 8 Uhr am nächsten Morgen funktioniert. Ich gehe das jeden Tag und LIEBE diese Art zu essen.

Mein Tag beginnt normalerweise mit einem RIESEN Frühstück und dann esse ich später am Tag eine zweite große Mahlzeit, normalerweise zwischen 12 und 13 Uhr.

In Bezug auf Snacks variieren meine Tage – manchmal esse ich etwas zwischen meinen beiden Mahlzeiten und manchmal esse ich kurz vor 16 Uhr eine Kleinigkeit. Es hängt nur von meinem Tag und meinen Plänen ab, da bei meinem Lebensstil kein Tag wie der andere ist.

In diesem Beitrag werde ich einen Einblick geben, wie einige meiner Intervallfasten-Mahlzeiten aussehen. Und ich werde es weiter hinzufügen, da ich in den kommenden Monaten/Jahren mehr Mahlzeiten zu mir nehme. Stellen Sie also sicher, dass Sie dies speichern / mit einem Lesezeichen versehen / anheften, um in Zukunft darauf zurückzukommen.

Intermittierendes Fastenfrühstück

Wie oben erwähnt, beginne ich meinen Tag gerne mit einem GROSSEN Frühstück. Normalerweise, aber nicht immer, Eier und eine Portion Gemüse oder drei.

Ich habe ungefähr ein Jahr mit der kohlenhydratarmen Keto-Diät verbracht, daher ist mein Frühstück normalerweise ketofreundlich. Hier ein Blick auf einige meiner letzten Frühstücksteller.

In dem oben genannten großen Frühstück gibt es’s:

Wie Sie sehen können, LIEBE ich knusprige Spiegeleier zum Frühstück. Beim obigen Frühstück habe ich einige Salamischeiben knusprig gebraten, bevor ich die Eier aufgeschlagen habe.

Wenn ich ein vegetarisches Frühstück suche, dann liebe ich in letzter Zeit Spiegeleier mit Rahmspinat. (Klicken Sie hier für das Rezept oder klicken Sie unten auf Play für das Video-Tutorial.)

Wenn ich Lust auf ein leichteres Frühstück habe, dann nehme ich Joghurt mit Beeren und Chiasamen, wie oben abgebildet.

Intermittierendes Fasten Mittag-/Abendessen

Ich neige dazu, eine große zweite Mahlzeit des Tages entweder um die Mittagszeit oder gegen 16 Uhr zu essen – hängt einfach von meinem Tag ab.

Oben ist ein herzhafter Lammbraten mit Gemüse – Karotten und Kartoffeln – ein klassisches Fleisch-und-Gemüse-Gericht, das perfekt ist, um Sie durch eine lange intermittierende Fastenzeit zu begleiten.

Ich habe angefangen, Brot langsam wieder in meine Ernährung aufzunehmen, in Form von Bio-Sauerteig, der von einer örtlichen Bäckerei hergestellt wird. Ich fühle mich dadurch nicht aufgebläht und ich esse jeden zweiten Tag oder so ein Stück in einer Mahlzeit wie dem oben abgebildeten gebackenen Brie. (Hol dir das gebackene Brie-Rezept hier und drücke unten auf Play, um zuzusehen, wie das klebrige Rezept zubereitet wird.)

Intervallfasten-Snacks

Abhängig von meinem Tag, nasche ich manchmal zwischen Frühstück und Mittagessen, ansonsten esse ich kurz vor 16 Uhr eine Kleinigkeit. In letzter Zeit war das meine kohlenhydratarme heiße Schokolade (klicke hier für das Rezept oder drücke unten auf Play, um zu sehen, wie heiße Schokolade hergestellt wird), die mich für den Rest des Tages ausfüllt.

Video zum intermittierenden Fasten

Ich habe ein Video gedreht, in dem Sie durch meine Intervallfasten-Mahlzeiten erklärt werden. Klicken Sie unten auf Play oder klicken Sie hier, um auf YouTube zu sehen.

Weitere hilfreiche Fastenressourcen:

Melden Sie sich an, um den KOSTENLOSEN wöchentlichen Newsletter zu erhalten, der voller einfacher Rezepte und Lebensmittelinspirationen sowie exklusiver Inhalte nur für Abonnenten ist. Klicken Sie hier, um sich per E-Mail anzumelden.

Haftungsausschluss – Dieser Beitrag ist nur zu Informationszwecken gedacht und sollte nicht als medizinischer Rat ausgelegt werden. Bitte konsultieren Sie Ihren Arzt, bevor Sie eine Ernährungsumstellung vornehmen.


Ich mache seit einigen Monaten intermittierendes Fasten. Ich habe festgestellt, dass für mich ein Essensfenster von 8 bis 16 Uhr und ein Fastenfenster von 16 Uhr bis 8 Uhr am nächsten Morgen funktioniert. Ich gehe das jeden Tag und LIEBE diese Art zu essen.

Mein Tag beginnt normalerweise mit einem RIESEN Frühstück und dann esse ich später am Tag eine zweite große Mahlzeit, normalerweise zwischen 12 und 13 Uhr.

In Bezug auf Snacks variieren meine Tage – manchmal esse ich etwas zwischen meinen beiden Mahlzeiten und manchmal esse ich kurz vor 16 Uhr eine Kleinigkeit. Es hängt nur von meinem Tag und meinen Plänen ab, da bei meinem Lebensstil kein Tag wie der andere ist.

In diesem Beitrag werde ich einen Einblick geben, wie einige meiner Intervallfasten-Mahlzeiten aussehen. Und ich werde es weiter hinzufügen, da ich in den kommenden Monaten/Jahren mehr Mahlzeiten zu mir nehme. Stellen Sie also sicher, dass Sie dies speichern / mit einem Lesezeichen versehen / anheften, um in Zukunft darauf zurückzukommen.

Intermittierendes Fastenfrühstück

Wie oben erwähnt, beginne ich meinen Tag gerne mit einem GROSSEN Frühstück. Normalerweise, aber nicht immer, Eier und eine Portion Gemüse oder drei.

Ich habe ungefähr ein Jahr mit der kohlenhydratarmen Keto-Diät verbracht, daher ist mein Frühstück normalerweise ketofreundlich. Hier ein Blick auf einige meiner letzten Frühstücksteller.

In dem oben genannten großen Frühstück gibt es’s:

Wie Sie sehen können, LIEBE ich knusprige Spiegeleier zum Frühstück. Beim obigen Frühstück habe ich einige Salamischeiben knusprig gebraten, bevor ich die Eier aufgeschlagen habe.

Wenn ich nach einem vegetarischen Frühstück suche, dann liebe ich in letzter Zeit Spiegeleier mit Rahmspinat. (Klicken Sie hier für das Rezept oder klicken Sie unten auf Play für das Video-Tutorial.)

Wenn ich Lust auf ein leichteres Frühstück habe, dann nehme ich Joghurt mit Beeren und Chiasamen, wie oben abgebildet.

Intermittierendes Fasten Mittag-/Abendessen

Ich neige dazu, eine große zweite Mahlzeit des Tages entweder um die Mittagszeit oder gegen 16 Uhr zu essen – hängt einfach von meinem Tag ab.

Oben ist ein herzhafter Lammbraten mit Gemüse – Karotten und Kartoffeln – ein klassisches Fleisch-und-Gemüse-Gericht, das perfekt ist, um Sie durch eine lange intermittierende Fastenzeit zu begleiten.

Ich habe angefangen, Brot langsam wieder in meine Ernährung aufzunehmen, in Form von Bio-Sauerteig, der von einer örtlichen Bäckerei hergestellt wird. Ich fühle mich dadurch nicht aufgebläht und ich esse jeden zweiten Tag oder so ein Stück in einer Mahlzeit wie dem oben abgebildeten gebackenen Brie. (Hol dir das gebackene Brie-Rezept hier und drücke unten auf Play, um zuzusehen, wie das klebrige Rezept zubereitet wird.)

Intervallfasten-Snacks

Abhängig von meinem Tag, nasche ich manchmal zwischen Frühstück und Mittagessen, ansonsten esse ich kurz vor 16 Uhr eine Kleinigkeit. In letzter Zeit war das meine kohlenhydratarme heiße Schokolade (klicke hier für das Rezept oder drücke unten auf Play, um zu sehen, wie heiße Schokolade hergestellt wird), die mich für den Rest des Tages ausfüllt.

Video zum intermittierenden Fasten

Ich habe ein Video gedreht, in dem Sie durch meine Intervallfasten-Mahlzeiten erklärt werden. Klicken Sie unten auf Play oder klicken Sie hier, um auf YouTube zu sehen.

Weitere hilfreiche Fastenressourcen:

Melden Sie sich an, um den KOSTENLOSEN wöchentlichen Newsletter zu erhalten, der voller einfacher Rezepte und Lebensmittelinspirationen sowie exklusiver Inhalte nur für Abonnenten ist. Klicken Sie hier, um sich per E-Mail anzumelden.

Haftungsausschluss – Dieser Beitrag ist nur zu Informationszwecken gedacht und sollte nicht als medizinischer Rat ausgelegt werden. Bitte konsultieren Sie Ihren Arzt, bevor Sie eine Ernährungsumstellung vornehmen.


Ich mache seit einigen Monaten intermittierendes Fasten. Ich habe festgestellt, dass für mich ein Essensfenster von 8 bis 16 Uhr und ein Fastenfenster von 16 Uhr bis 8 Uhr am nächsten Morgen funktioniert. Ich gehe das jeden Tag und LIEBE diese Art zu essen.

Mein Tag beginnt normalerweise mit einem RIESEN Frühstück und dann esse ich später am Tag eine zweite große Mahlzeit, normalerweise zwischen 12 und 13 Uhr.

In Bezug auf Snacks variieren meine Tage – manchmal esse ich etwas zwischen meinen beiden Mahlzeiten und manchmal esse ich kurz vor 16 Uhr eine Kleinigkeit. Es hängt nur von meinem Tag und meinen Plänen ab, da bei meinem Lebensstil kein Tag wie der andere ist.

In diesem Beitrag werde ich einen Einblick geben, wie einige meiner Intervallfasten-Mahlzeiten aussehen. Und ich werde es weiter hinzufügen, da ich in den kommenden Monaten/Jahren mehr Mahlzeiten zu mir nehme. Stellen Sie also sicher, dass Sie dies speichern / mit einem Lesezeichen versehen / anheften, um in Zukunft darauf zurückzukommen.

Intermittierendes Fastenfrühstück

Wie oben erwähnt, beginne ich meinen Tag gerne mit einem GROSSEN Frühstück. Normalerweise, aber nicht immer, Eier und eine Portion Gemüse oder drei.

Ich habe ungefähr ein Jahr mit der kohlenhydratarmen Keto-Diät verbracht, daher ist mein Frühstück normalerweise ketofreundlich. Hier ein Blick auf einige meiner letzten Frühstücksteller.

In dem oben genannten großen Frühstück gibt es’s:

Wie Sie sehen können, LIEBE ich knusprige Spiegeleier zum Frühstück. Beim obigen Frühstück habe ich einige Salamischeiben knusprig gebraten, bevor ich die Eier aufgeschlagen habe.

Wenn ich nach einem vegetarischen Frühstück suche, dann liebe ich in letzter Zeit Spiegeleier mit Rahmspinat. (Klicken Sie hier für das Rezept oder klicken Sie unten auf Play für das Video-Tutorial.)

Wenn ich Lust auf ein leichteres Frühstück habe, dann nehme ich Joghurt mit Beeren und Chiasamen, wie oben abgebildet.

Intermittierendes Fasten Mittag-/Abendessen

Ich neige dazu, eine große zweite Mahlzeit des Tages entweder um die Mittagszeit oder gegen 16 Uhr zu essen – hängt einfach von meinem Tag ab.

Oben ist ein herzhafter Lammbraten mit Gemüse – Karotten und Kartoffeln – ein klassisches Fleisch-und-Gemüse-Gericht, das perfekt ist, um Sie durch eine lange intermittierende Fastenzeit zu begleiten.

Ich habe begonnen, Brot langsam wieder in meine Ernährung aufzunehmen, in Form von Bio-Sauerteig, der von einer örtlichen Bäckerei hergestellt wird. Ich fühle mich dadurch nicht aufgebläht und ich esse jeden zweiten Tag oder so ein Stück in einer Mahlzeit wie dem oben abgebildeten gebackenen Brie. (Hol dir das gebackene Brie-Rezept hier und drücke unten auf Play, um zuzusehen, wie das klebrige Rezept zubereitet wird.)

Intervallfasten-Snacks

Abhängig von meinem Tag, nasche ich manchmal zwischen Frühstück und Mittagessen, ansonsten esse ich kurz vor 16 Uhr eine Kleinigkeit. In letzter Zeit war das meine kohlenhydratarme heiße Schokolade (klicke hier für das Rezept oder drücke unten auf Play, um zu sehen, wie heiße Schokolade hergestellt wird), die mich für den Rest des Tages ausfüllt.

Video zum intermittierenden Fasten

Ich habe ein Video gedreht, in dem Sie durch meine Intervallfasten-Mahlzeiten erklärt werden. Klicken Sie unten auf Play oder klicken Sie hier, um auf YouTube zu sehen.

Weitere hilfreiche Fastenressourcen:

Melden Sie sich an, um den KOSTENLOSEN wöchentlichen Newsletter zu erhalten, der voller einfacher Rezepte und Lebensmittelinspirationen sowie exklusiver Inhalte nur für Abonnenten ist. Klicken Sie hier, um sich per E-Mail anzumelden.

Disclaimer – this post is meant for informational post only and should not be construed as medical advice. Bitte konsultieren Sie Ihren Arzt, bevor Sie eine Ernährungsumstellung vornehmen.