Neue Rezepte

Rezept für Rhabarber-Baiser-Kuchen

Rezept für Rhabarber-Baiser-Kuchen


  • Rezepte
  • Geschirrtyp
  • Kuchen und Torten
  • Süße Torten und Torten
  • Obstkuchen und Torten
  • Rhabarberkuchen und Torten

Ich bin kein Freund von komplizierten Rezepten, aber dieser Rhabarberkuchen mit Baiser-Topping ist überschaubar und ach so gut.

8 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 12

  • 150g Butter, weich
  • 150g Puderzucker
  • 4 Eier, getrennt
  • 300g einfaches Mehl
  • 4 Teelöffel Backpulver
  • 750g Rhabarber
  • 150g Puderzucker

MethodeVorbereitung:20min ›Kochen:55min ›Fertig in:1h15min

  1. Backofen auf 190 C / Gas vorheizen 5. Eine 23cm Springform einfetten.
  2. Butter und 150 g Zucker schaumig schlagen. Eigelb und 1 Eiweiß dazugeben, das andere Eiweiß zur Seite stellen. Mehl und Backpulver sieben und dazugeben. glatt rühren und in die Springform geben. Die Enden des Rhabarbers abschneiden und in Scheiben schneiden. Oben verteilen.
  3. Im vorgeheizten Backofen 30 bis 40 Minuten backen.
  4. Die restlichen 3 Eiweiße zu weichen Spitzen schlagen, dann nach und nach 150 g Puderzucker hinzufügen und sehr steif schlagen. Kuchen aus dem Ofen nehmen und Baiser zügig auf die Rhabarberfüllung häufen.
  5. Zurück in den Ofen stellen und backen, bis das Baiser nicht mehr klebrig und leicht gebräunt ist, ca. 15 weitere Minuten.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(6)


Rezeptzusammenfassung

  • 1 Scheibe Pate Sucree für Rhabarber Meringue Pie
  • Allzweckmehl, für die Oberfläche
  • 2 Pfund Rhabarber, getrimmt und quer in 3 Zoll große Stücke geschnitten
  • 1 3/4 Tassen Zucker
  • 1/4 Tasse Maisstärke
  • Grobes Salz
  • 3 große Eigelb plus 4 große Eiweiße
  • 2 Esslöffel ungesalzene Butter

Backofen auf 375 Grad vorheizen. Pastete Sucree auf einer leicht bemehlten Oberfläche auf 1/8 Zoll Dicke ausrollen. Passen Sie den Teig in eine 9-Zoll-Kuchenform auf 1 Zoll, falten Sie ihn unter und quetschen Sie die Kanten. 30 Minuten kalt stellen. Mit einer Gabelschnur mit Pergament die Innenseite der Tortenschale rundherum einstechen. Mit Tortengewichten oder getrockneten Bohnen füllen. Backen, bis die Ränder golden und fest sind, 20 bis 25 Minuten. Gewichte und Pergament entfernen. Backen, bis der Boden trocken und hellgold ist, 5 bis 10 Minuten mehr. Abkühlen lassen.

Saft Rhabarber. (Sie benötigen 2 1/4 Tassen Saft, fügen Sie bei Bedarf Wasser hinzu.) Verrühren Sie 1 Tasse Zucker, die Maisstärke und 1/2 Teelöffel Salz. Saft einrühren, in einem mittelgroßen Topf zum Kochen bringen und verquirlen. 1 Minute kochen.

Eigelb in eine Schüssel geben und nach und nach die Hälfte der heißen Saftmischung einrühren. Zurück zur Pfanne. Bei mittlerer Hitze unter Rühren kochen, bis sie dickflüssig sind, etwa 1 Minute. Butter einrühren. Durch ein feines Sieb in die Tortenschale streichen. Mindestens 4 Stunden oder über Nacht kühl stellen, bis es fest ist.

Den Grill mit dem Rost etwa 20 cm von der Wärmequelle vorheizen. Erhitzen Sie das Eiweiß und die restlichen 3/4 Tasse Zucker in einem Wasserbad oder einer hitzebeständigen Schüssel über einem Topf mit siedendem Wasser unter Rühren, bis sich der Zucker auflöst und die Mischung heiß ist (160 Grad), etwa 2 Minuten. In die Schüssel eines Mixers geben. Auf hoher Geschwindigkeit schlagen, bis sich mittlere Spitzen bilden. Dollop Baiser auf Kuchen. 30 bis 40 Sekunden braten, bis sie gebräunt sind.


Methode

Beginnen Sie mit der Herstellung des Teigs: Reiben Sie die Fette in das Mehl und fügen Sie so viel kaltes Wasser hinzu, dass ein glatter Teig entsteht, der die Schüssel sauber hinterlässt.

Wickeln Sie es dann in einen Polyäthylenbeutel und lassen Sie es 30 Minuten im Kühlschrank ruhen und elastischer werden. In der Zwischenzeit den Rhabarber waschen, putzen und in Stücke schneiden, in eine flache Auflaufform geben und mit der geriebenen Orangenschale und dem Zucker bestreuen. Den Teig aus dem Kühlschrank nehmen, auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche rund ausrollen (dabei viertel Umdrehungen machen) und damit die Form auslegen, dabei etwas über den Formrand drücken. Als nächstes den Boden mit einer Gabel einstechen und mit etwas Eigelb den Boden und die Seiten versiegeln. Die Form auf das vorgeheizte Backblech auf eine hohe Schiene im Backofen stellen und den Rhabarber auf die unterste Schiene stellen.

Es sollte etwa 20-25 Minuten dauern, bis der Teig braun und knusprig ist, und der Rhabarber etwa 25-30 Minuten, um weich zu werden. Dann nehmen Sie sie aus dem Ofen.

Während du darauf wartest, kannst du den Orangensaft in einen kleinen Topf gießen. Verwenden Sie ein wenig davon, um die Maisstärke in einer Schüssel zu einer glatten Paste zu verrühren, dann bringen Sie den Rest zum Sieden. Als nächstes den heißen Orangensaft auf die Maisstärke-Mischung gießen und alles zurück in den Topf gießen. Mit einem kleinen Ballon-Schneebesen über die Hitze schlagen, bis er wirklich sehr dick wird, dann vom Herd nehmen. Nun den gekochten Rhabarber über eine Schüssel abseihen, dann die Rhabarbersäfte und das restliche Eigelb zur Stärkemasse geben und unter Rühren erneut aufkochen. Vom Herd nehmen, den passierten Rhabarber in die Schüssel geben und die Maisstärke-Mischung einrühren.

Nun für das Baiser das Eiweiß in eine große, geräumige, saubere Schüssel geben und mit einem elektrischen Schneebesen schlagen, bis es so weit ist, dass beim Anheben des Schneebesens kleine Spitzen aufstehen und sich leicht umdrehen , können Sie in unserem Kochschulvideo auf dieser Seite sehen, wie das geht. Als nächstes den Zucker 1 Esslöffel nach dem anderen einrühren und nach jeder Zugabe gut verquirlen. Gießen Sie die Rhabarber-Mischung in die Teigschale, löffeln Sie dann die Baiser-Mischung darüber und achten Sie darauf, dass sie die Ränder des Teigs ohne Lücken bedeckt. Dann stapeln Sie es einfach auf, 'normal', hoch oder sehr hoch. Stellen Sie den Kuchen auf die mittlere Schiene des Ofens bei der gleichen Temperatur wie zuvor und backen Sie ihn 25 Minuten lang oder bis die Außenseite des Baisers goldbraun ist. Aus dem Ofen nehmen und vor dem Servieren etwa 2 Stunden ruhen lassen.


Ähnliches Video

Seien Sie der Erste, der dieses Rezept rezensiert

Sie können dieses Rezept bewerten, indem Sie ihm eine Punktzahl von eins, zwei, drei oder vier Gabeln geben, die mit den Bewertungen anderer Köche gemittelt werden. Wenn Sie möchten, können Sie auch Ihre spezifischen Kommentare, positiv oder negativ – sowie Tipps oder Ersatz – im Bereich für schriftliche Bewertungen teilen.

Epische Links

Conde nast

Impressum

© 2021 Condé Nast. Alle Rechte vorbehalten.

Die Nutzung und/oder Registrierung auf einem beliebigen Teil dieser Website stellt die Annahme unserer Nutzungsbedingungen (aktualisiert am 1.1.21) und der Datenschutzrichtlinie und Cookie-Erklärung (aktualisiert am 1.1.1) dar.

Das Material auf dieser Website darf ohne vorherige schriftliche Genehmigung von Condé Nast nicht reproduziert, verbreitet, übertragen, zwischengespeichert oder anderweitig verwendet werden.


  • 300 g süßer Mürbeteig , zum Bestäuben , zum Einfetten
  • 3 Eier aus Freilandhaltung, getrennt
  • 700 g Rhabarber, in 2 cm große Stücke geschnitten
  • 260 g Puderzucker
  • 1 Zitrone, Saft und Schale
  • 5 EL Maisstärke
  • 4 EL Wasser

Backofen auf 190C/375F/Gas vorheizen 5. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und die gefetteten Backbleche damit auslegen. Den Teigboden mit einer Gabel einstechen. Den Teig mit Backpapier auslegen, mit Backbohnen füllen und 10 Minuten blind backen.

Backpapier und Backbohnen entfernen und den Teig mit einem der Eigelb bestreichen. Die Formen wieder in den Ofen stellen und weitere 15 Minuten goldbraun backen.

Rhabarber, 7 EL Zucker und Zitronensaft und -schale in eine Pfanne geben. Zugedeckt bei schwacher Hitze kochen, bis der Rhabarber weich ist, dann die Früchte mit einer Gabel zerdrücken.

Speisestärke und Wasser in einer Schüssel zu einer glatten Paste vermischen. Rhabarber einrühren, aufkochen und dick rühren. Die Pfanne vom Herd nehmen und die restlichen zwei Eigelb einrühren. Verwenden Sie eine Schöpfkelle, um die Mischung in die gebackenen Gebäckförmchen zu gießen.

Das Eiweiß in einer großen Schüssel verquirlen, bis es steife Spitzen bildet. Fügen Sie nach und nach den restlichen Zucker hinzu und rühren Sie zwischen den einzelnen Zugaben um.

Das Baiser über die Fruchtfüllung spritzen und ca. 20 Minuten backen oder bis das Baiser goldbraun ist.


Sperrgrund: Der Zugang aus Ihrem Bereich wurde aus Sicherheitsgründen vorübergehend eingeschränkt.
Zeit: So, 13. Juni 2021 6:36:31 GMT

Über Wordfence

Wordfence ist ein Sicherheits-Plugin, das auf über 3 Millionen WordPress-Sites installiert ist. Der Eigentümer dieser Site verwendet Wordfence, um den Zugriff auf seine Site zu verwalten.

Sie können auch die Dokumentation lesen, um mehr über die Blockierungstools von Wordfence zu erfahren, oder besuchen Sie wordfence.com, um mehr über Wordfence zu erfahren.

Generiert von Wordfence um So, 13. Juni 2021 6:36:31 GMT.
Die Zeit Ihres Computers: .


Rhabarber-Baiser-Kuchen

Zutaten
• 1/2 Rezept Grundkruste
• 2 große Eier
• 1 Tasse Kristallzucker
• 1/3 Tasse Allzweckmehl
• 4 Tassen Rhabarber, in 1/2-Zoll geschnitten. (1,5 cm.) Stücke
• 2 EL. ungesalzene Butter, zum Bestreichen
• 3 große Eiweiße
• 1/2 TL. Vanilleextrakt
• 1/4 TL. Sahne von Zahnstein
• 6 EL. extrem feiner Zucker

Richtungen
Den Backofen auf 220 °C vorheizen. Rollen Sie den Teig aus und legen Sie einen 9-in. (23 cm.) Tortenplatte. Die Oberfläche mit einer Gabel einstechen und 15 Minuten vorbacken. Auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

Senken Sie die Temperatur auf 375 ° F (190 ° C). Mit einem elektrischen Mixer die Eier und den Kristallzucker schlagen, bis die Mischung eindickt. Mehl und Rhabarber hinzufügen und verrühren. In den abgekühlten Kuchen gießen und mit Butter bestreichen. 40 Minuten backen, oder bis die Füllung sprudelt und der Rhabarber zart ist. Zum Abkühlen auf ein Kuchengitter geben.

Um das Baiser zuzubereiten, schlagen Sie Eiweiß, Vanille und Weinstein mit einem elektrischen Mixer schaumig. Fügen Sie den superfeinen Zucker einen Esslöffel nach dem anderen hinzu, während Sie ständig schlagen, bis sich weiche Spitzen bilden. Den Kuchen mit dem Baiser belegen und 12 bis 15 Minuten backen, bis die Baiserspitzen goldbraun sind. Zum Abkühlen auf ein Kuchengitter geben.


Rezept für Elsässer Rhabarberkuchen

Für 1 großen Kuchen (8 Portionen)

Zeitliche Koordinierung

Zutaten

  • ein süßer Mürbeteig
  • 1,76 lb (800 g) Rhabarber
  • 2 Eier
  • 1 Tasse (25 cl) flüssige Vollrahm
  • 4,23 oz (120 g) Zucker + 4 Esslöffel Zucker
  • 1 Esslöffel Maisstärke
  • Vanilleextrakt (oder 1 Päckchen Vanillezucker)
  • Optional: Puderzucker (zum Dekorieren von Rhabarberkuchen)

Anweisungen

  • Mürbeteig zubereiten und mindestens 2 Stunden im Kühlschrank ruhen lassen
  • Schälen Sie den Rhabarber und schneiden Sie ihn in Streifen von etwa 1 bis 2 cm Länge.
  • Rhabarber mit 4 EL Zucker in einer Schüssel vermischen. Etwa ein bis zwei Stunden im Kühlschrank mazerieren lassen (mit Frischhaltefolie abdecken)
  • Rhabarber in ein Sieb abgießen
  • Backofen auf 180 °C vorheizen
  • Rollen Sie den Teig auf einem Backpapier auf eine Dicke von 0,12 Zoll (3 mm) aus
  • Den Teig in eine Kuchenform legen
  • Kombinieren Sie in einer Schüssel zwei geschlagene Eier und den Zucker. Dann Sahne, Maisstärke und Vanille hinzufügen. Gut mischen.
  • Den Rhabarber auf dem Teig verteilen und großzügig mit der Sahnezubereitung bedecken
  • Im Ofen etwa 45 Minuten backen (372°F, d.h. 180°C)
  • Außerhalb des Ofens etwa 10 Minuten abkühlen lassen, bevor der Kuchen aus der Pfanne genommen wird
  • Auf einem Gitter auskühlen lassen
  • Optional: Rhabarbertorte mit Puderzucker dekorieren
  • Genießen Sie!

Baiser backen

  • Wenn Sie Baiser für Pavlova oder Baiser-Kekse zubereiten, backen Sie lange Zeit bei niedriger Temperatur. Baiser verbrennt leicht.
  • Lassen Sie Ihre Baisers langsam im Ofen abkühlen, damit sie nicht knacken.
  • Legen Sie Plastikfolie oder Folie nicht direkt auf das Baiser, da es daran kleben bleibt. Die beste Art, ein Baiser-Dessert aufzubewahren, ist mit einer Kuppel.
  • Wenn Sie Baiser für einen Kuchen- oder Dessertbelag backen, überbacken Sie ihn nicht, da er sonst weint.

Einige Informationen von Domino Sugar gesammelt.


Rezept: Rhabarber-Baiser-Kuchen

Letzten Pie-A-Day sprach Kir Jensen in der Show darüber, wie es ist, Desserts in ihrem 8 x 14 Fuß großen, nicht klimatisierten Food Truck Sugar Cube in Portland zu backen.

Sie hat uns ein Rezept für Coffee Mallow Meringue Pie gegeben, und dieses Jahr ist sie wieder dabei Rhabarber-Baiser-Kuchen. Es stammt aus ihrem Buch The Sugar Cube: 50 Deliciously Twisted Treats from the Sweetest Little Food Cart on the Planet. Jensen hat das Rezept von einem Freund, dessen norwegische Familie seit vielen Jahrzehnten Rhabarberkuchen isst.

Lesen Sie das Rezept unten und klicken Sie hier, um IHREN köstlichen Kuchen (oder Ihre leckeren Kuchen) beim 5. jährlichen Good Food Pie Contest am Samstag, den 7. September bei LACMA, einzureichen.

Kristen Murrays Rhabarber Baiser Pie

Meine Freundin Kristen Murray, eine großartige Konditorin in Portland, die in einigen der besten Küchen des Landes gearbeitet hat, teilte dieses köstliche Rezept, das seit Generationen in ihrer Familie ist. Rhabarber ist zufällig eines meiner Lieblingsgerichte, und dieser Kuchen, angereichert mit Eiern und mit flauschigem Baiser, erreicht die perfekte Balance zwischen süß und herb.

„Das war das Rezept meiner Urgroßmutter Nora“, sagt Kristen. „Als meine Großmutter starb, brachten meine Mutter und ich eine ihrer Lieblingsrezeptboxen mit nach Hause. Darin fand ich viele wertvolle Rezepte für Lebensmittel, die ich als Kind gerne gegessen, gerochen und mitgekocht habe. Dieses Rezept wurde auf blonden Karton getippt, der mit der Zeit abgenutzt und in Nanas Küche verwendet wurde. Das Wort „Mutter“ steht in der rechten Ecke, da Nana immer gerne die Person identifizierte, die ihr das Rezept gegeben hat. Ich vermisse diese schönen norwegischen Frauen, aber wenn ich ihre Rezepte mache, fühle ich mich ihnen immer näher.“

1 Tasse (2 Stäbchen) sehr kalte ungesalzene Butter, in 1/2-Zoll-Würfel geschnitten

2 1/2 Esslöffel Eiswasser

4 Tassen geschnittener Rhabarber (die harte Haut schälen und in 1/2 Zoll breite Stücke schneiden)

6 große Eigelb (Eiweiß für Baiser reserviert)

6 EL Puderzucker

Anweisungen

UM DIE TORTENKRUSTE ZU ZUBEREITEN: In der Schüssel einer Küchenmaschine Mehl und Salz mischen und einige Male pulsieren. Butter dazugeben und pulsieren, bis erbsengroße Stücke entstehen. Streuen Sie das Eiswasser und die Sahne über die Mischung und pulsieren Sie mehrmals, bis der Teig beginnt, sich zu verbinden. (Zur Kontrolle etwas Teig zwischen Daumen und Zeigefinger zusammendrücken. Er sollte zusammenhalten. Achten Sie darauf, nicht zu viel zu vermischen, da Sie sonst die empfindlichen Butter- und Mehlschichten zerreißen.) Den Teig auf eine saubere, trockene Arbeit stürzen Oberfläche und sammeln Sie es zu einer Kugel. Den Ball zu einer Scheibe plattdrücken, in Plastik einwickeln und mindestens 30 Minuten kalt stellen.

ENTFERNEN SIE DEN TEIG aus dem Kühlschrank und lassen Sie ihn einige Minuten bei Raumtemperatur ruhen, damit er etwas weich wird. Rollen Sie den Teig auf einer leicht bemehlten Oberfläche mit einem leicht bemehlten Nudelholz zu einer 12-Zoll-Runde aus, die 1/4 Zoll dick ist. Achten Sie darauf, den Teig beim Ausrollen häufig zu wenden, um ein Ankleben zu vermeiden. (Verwenden Sie einen Bankschaber, um alle Bereiche zu entfernen, die an der Arbeitsfläche haften, und bestäuben Sie den Bereich leicht mit Mehl.) Übertragen Sie die Tortenkruste auf eine 9 x 2 Zoll große Tortenplatte und klopfen Sie sie vorsichtig ein. Schneiden Sie die Kanten ab und lassen Sie einen 1/2-Zoll-Überhang. Unterklappen und quetschen. 30 Minuten einfrieren.

FÜR DIE FÜLLUNG: Den Ofen auf 375°F vorheizen. In einer mittelgroßen Rührschüssel Rhabarber, Eigelb, Zucker und Salz vermischen. Gießen Sie die Füllung in die ungebackene Tortenschale. Legen Sie den Kuchen auf die mittlere Schiene des Ofens und backen Sie ihn, bis der Rhabarber weich und durchgegart ist, etwa 30 Minuten. (Die Füllung sieht leicht geliert aus, wie Marmelade. Um sicherzustellen, dass die Baiser nicht zu entleeren beginnen, warten Sie, bis der Kuchen fertig gebacken ist, bevor Sie ihn zubereiten.)

ZUM ZUBEREITEN DES MERINGUE: In der Schüssel eines Standmixers mit Schneebesenaufsatz das Eiweiß bei mittlerer Geschwindigkeit etwa 1 Minute schaumig schlagen. Mit dem Mixer auf mittlerer bis hoher Stufe den Kristallzucker nach und nach einrühren, 1 Esslöffel auf einmal. Weiter schlagen, bis das Weiß mittelsteife Spitzen hat und glänzend aussieht. Die Schüssel aus dem Mixer nehmen und den Puderzucker über das Eiweiß sieben. Den Zucker mit einem Spatel vorsichtig unter das Baiser heben (der Puderzucker verstärkt die Textur). Wenn der Kuchen fertig ist, löffeln Sie das Baiser vorsichtig darüber und formen Sie mit der Rückseite des Löffels dekorative Spitzen.

DEN KUCHEN WIEDER IN DEN OFEN GEBEN und backen, bis die Oberfläche des Baisers leicht gebräunt ist, 8 bis 12 Minuten. Vor dem Servieren abkühlen lassen.

Hey! Hat Ihnen dieses Stück gefallen? Wir können es nicht ohne dich tun. Wir werden von Mitgliedern unterstützt, daher ist Ihre Spende von entscheidender Bedeutung für das Musikprogramm, die Nachrichtenberichterstattung und die kulturelle Berichterstattung von KCRW. Unterstützen Sie die DJs, Journalisten und Mitarbeiter des Senders, den Sie lieben.