Neue Rezepte

Frau ersticht Ehemann wegen Taco-Rezept

Frau ersticht Ehemann wegen Taco-Rezept


Eine Frau soll ihren Mann erstochen haben, weil in den Tacos Chilipulver war

Wikimedia/TheCulinaryGeek

Eine Frau in Albuquerque, New Mexico, soll ihrem Mann in die Brust gestochen haben, weil er Chilipulver in ihren Tacos verwendet hatte.

Ein gutes Taco-Rezept ist eine kostbare Sache, aber diese Woche wurde eine Frau in Albuquerque, New Mexico, festgenommen, weil sie angeblich ihren Mann wegen Taco-Gewürzen erstochen hatte.

Laut KOB 4 News, aßen die Frau und ihr Mann diese Woche Tacos, die von einem Freund des Mannes zu Hause zubereitet wurden. Der Geschmack war in Ordnung, aber die Frau war wütend, als sie entdeckte, dass das Fleisch mit einer Vielzahl von Taco-Gewürzen gewürzt war, die Chilipulver enthielten, auf das sie allergisch ist.

Berichten zufolge geriet die Frau in Wut und beschuldigte ihren Mann, versucht zu haben, sie absichtlich zu verletzen. Er behauptete, er habe die Tacos nicht zubereitet und sei nicht für das Würzen verantwortlich. Schließlich verließ er das Haus und kam am nächsten Morgen zurück, in der Erwartung, dass sich die Gemüter bis dahin abgekühlt haben würden.

Die Zeit hatte jedoch nicht die beruhigende Wirkung, die er erwartet hatte, und als er am nächsten Morgen zurückkehrte, beschuldigte ihn seine Frau erneut, sie mit dem Chilipulver verletzen zu wollen. Laut Polizeibericht schnappte sich die Frau ein 10-Zoll-Messer und gestikulierte damit. Die Polizei sagt, dass der Ehemann sie als Bluff bezeichnete und sagte, dass er es einfach tun sollte, wenn sie ihn tot sehen wollte. Dann erstach sie ihn.

Die Frau wurde festgenommen und wegen häuslicher Gewalt und schwerer Körperverletzung mit einer tödlichen Waffe angeklagt. Es wird erwartet, dass ihr Mann überlebt.


Geschichteter roher Taco-Salat für zwei

Wenn Sie sich jemals in einer Salatbrise wiederfinden, ist dieser rohe Taco-Salat eine großartige Möglichkeit, daraus auszubrechen. Herzhaft und würzig, jeder Bissen ist ein Fest im Mund. Es ist ein bisschen (ok, eine Menge) anders als der Taco-Salat meiner Jugend, aber bestimmt nicht weniger lecker!

Meine Inspiration kommt von dem Taco-Salat, den ich am Wochenende beim Treffen von The Naked Sprout genossen habe. Mit Gemüse, Guacamole, Salsa, Sonnenblumen-Taco-Fleisch und einer Cashew-Creme geschichtet, wusste ich, dass dies etwas war, das ich bald zu Hause machen würde. Wie in, innerhalb von 24 Stunden nach dem Verzehr. Ich mache während der Salat-a-Day-Challenge nicht herum … nein, Sir-ee.

Hier sind ein paar Möglichkeiten, wie ich diesen Salat geändert habe:

  • Für das Taco-Fleisch habe ich Walnüsse anstelle von Sonnenblumenkernen verwendet. Ich hatte in der Vergangenheit Erfolg bei der Herstellung von Walnuss-Taco-Fleisch, also blieb ich bei diesem Rezept und vereinfachte es nur auf wenige Zutaten.
  • Ich habe eine Macadamia-Sahnesauce anstelle einer Cashew-Sahnesauce gemacht. Fühlen Sie sich frei, jede gewünschte Nuss zu verwenden.
  • Rotes Blatt-Romaine statt flachblättriges Mischgemüse, weil ich denke, dass das Romana eine bessere Textur hat, um als Basis für einen so herzhaften Salat zu dienen. Verwenden Sie wieder ein beliebiges Grün, das Sie bevorzugen.
  • Ich habe meine Endurance Crackers verwendet, weil ich welche in meinem Gefrierschrank hatte, die nur darauf warteten, verwendet zu werden. Ich habe sie in diesem Salat absolut geliebt.

Ich habe für uns visuelle Menschen eine Schritt-für-Schritt-Zusammenstellung des Salats in Fotos zusammengestellt. Die Rezepte sind unten!

1. Fügen Sie eine herzhafte Basis von Grüns in eine große Schüssel.

2. Fügen Sie eine gehäufte 1/4 Tasse Messlöffel hinzu 3 Minuten Guacamole (Rezept unten) in der Mitte des Salats.

3. Löffeln Sie ein paar Esslöffel Ihrer Lieblingssalsa auf.

4. Fügen Sie die Hälfte des Walnuss-Taco-Fleisches hinzu.

5. Löffeln Sie ein paar Esslöffel Sahnesauce in ein Baggie, schneiden Sie das Ende ab und „spritzen“ Sie es auf die Salate. Schick. Oder einfach direkt auf den Salat löffeln.

6. Fügen Sie gehackte Tomaten, rote Zwiebeln und grüne Zwiebeln hinzu.

7. Zum Schluss steckst du deine Lieblingscracker hinein! Ich habe meine benutzt Ausdauer Cracker. Fühlen Sie sich frei, Tortilla-Chips oder andere Cracker zu verwenden, die Sie für würdig halten.

Ich stelle mir diesen Salat gerne als Vitamin in einer Schüssel. Es ist nicht nur lecker, sondern strotzt buchstäblich vor Nährstoffen und Gesundheit. Es dauerte ganze 3 Minuten vor mir ... vielleicht weniger. Eric, der kein Guacamole-Fan ist, überraschte mich, indem er es auch verschlang.

Geschichteter roher Taco-Salat für zwei

Lassen Sie sich nicht von der langen Zutatenliste abschrecken, das gesamte Rezept hat ungefähr 30 Minuten gedauert. Fühlen Sie sich frei, diesen Salat anzupassen, je nachdem, was Sie in Ihrer Küche haben.

Inspiriert von: The Naked Sprout Restaurant’s Taco Salad

Walnuss-Taco-Fleisch: (angepasst von meinen Taco-Fleischrezepten) (Ertrag: knapp 1/2 Tasse)

  • 1/2 Tasse Walnüsse, 2-8 Stunden eingeweicht
  • 1 & 1/2 TL Chilipulver
  • 1/2 TL Kreuzkümmelpulver
  • feinkörniges Meersalz, nach Geschmack
  • Cayennepfeffer, nach Geschmack (optional)

Cashew- oder Macadamiacreme: (Ertrag: 1 gehäufter Becher)

  • 1 Tasse Macadamia- (oder Cashew-)Nüsse, 2-8 Stunden in Wasser eingeweicht
  • 11-12 EL Wasser (je nach Bedarf verwenden, um die gewünschte Konsistenz zu erreichen)
  • 2-3 EL frischer Zitronensaft, nach Geschmack
  • feinkörniges Meersalz, nach Geschmack (ich habe etwas mehr als 1/4 TL verwendet)

3-Minuten Guacamole: (Ertrag: 3/4 Tasse)

  • 1 große reife Avocado
  • 1/4 Tasse gehackte rote Zwiebel
  • 1/2 kleine Tomate, gehackt
  • 1/2 TL gemahlener Kreuzkümmel
  • 1 EL + 1 TL frischer Limettensaft
  • knapp 1/4 TL feinkörniges Meersalz oder nach Geschmack

Taco-Fleisch: In einer Küchenmaschine (oder von Hand) die Zutaten pulsieren (oder hacken), bis sie sich vermischt haben. Achten Sie darauf, die Walnüsse stückig zu lassen. Herausnehmen und beiseite stellen.

Sahnesauce: Die eingeweichten Nüsse abgießen und abspülen. Fügen Sie sie einem Prozessor hinzu und verarbeiten Sie sie. Gießen Sie etwa 1/2 Tasse Wasser und ein paar Esslöffel Zitronensaft ein. Fügen Sie nach Bedarf mehr Wasser hinzu, um die gewünschte Konsistenz zu erreichen. Die Nusssauce sollte super glatt und nicht körnig sein. Fügen Sie Salz hinzu, um zu schmecken.

Guacamole: In einer mittelgroßen Schüssel das Avocadofleisch mit einer Gabel zerdrücken und einige Stücke zurücklassen. Gehackte Tomaten, rote Zwiebeln, Limettensaft und Gewürze nach Geschmack unterrühren.

Zusammensetzen: (pro Schüssel) Fügen Sie eine kräftige Basis von Grüns in eine große Schüssel, gefolgt von einer gehäuften 1/4 Tasse Guacamole in der Mitte. 2 EL Salsa über das Grün geben, gefolgt von der Hälfte des Taco-Fleisches. Fügen Sie ein paar Esslöffel Sahne in eine Plastiktüte, schneiden Sie das Ende ab und spritzen Sie über das Taco-Fleisch. Mit einer gehackten Frühlingszwiebel und übriggebliebenen gehackten Tomaten und roten Zwiebeln garnieren. Vor dem Servieren ein paar Cracker in den Salat geben. Wenn Sie wie ich übrig gebliebene Zitronen- und Limettensaft haben, geben Sie den Saft in ein Glas, füllen Sie es mit Wasser, fügen Sie nach Geschmack flüssiges Süßungsmittel hinzu und servieren Sie es auf Eis.

Erdbeer-Nuss-Creme

Das Nusscreme-Rezept ist eine Tasse wert, also fragen Sie sich vielleicht, was Sie mit den Resten machen sollen, wie ich es war. Sie können Nusscreme in so vielen Rezepten tatsächlich als Unterlage für dicke Milchcreme verwenden. Denken Sie an Pastasaucen, Suppen auf Sahnebasis, Kartoffelpüree, einen Aufstrich auf Sandwiches oder Wraps usw. Fühlen Sie sich frei, Kräuter, Gewürze und Gewürze hinzuzufügen, um den Geschmack aufzupeppen. Ich habe auch gelesen, dass es ein paar Monate eingefroren werden kann.

Ich habe mich entschieden, einen Teil der Nusscreme als Basis für ein süßes Erdbeerdessert und eine Frühstückscreme zu verwenden. Lecker.

Genießen Sie diese Erdbeercreme über Haferflocken, vegane Overnight-Oats, Pfannkuchen, Desserts oder sogar in Smoothies!

1. Gib 6-7 große Erdbeeren zusammen mit 1/4 Tasse Nusscreme und 1 EL reinem Ahornsirup in einen Prozessor. Erdbeercreme entfernen und in einem verschlossenen Behälter im Kühlschrank bis zu einigen Tagen aufbewahren.

2. Ich habe . gemacht Bananen-Softeis mit der Erdbeercreme. Ich habe 2 EL Erdbeercreme mit einer gefrorenen und gehackten Banane und 1/2 EL Mandelbutter in den Prozessor gegeben.

3. Sofort "Erdbeeren 'n Cream" Bananen-Softeis!

4. Servieren Sie mit gehackten Erdbeeren in einem Mini-Parfait-Glas für ein kaltes und cremiges Sommerdessert.


Geschichteter roher Taco-Salat für zwei

Wenn Sie sich jemals in einer Salatbrise wiederfinden, ist dieser rohe Taco-Salat eine großartige Möglichkeit, daraus auszubrechen. Herzhaft und würzig ist jeder Bissen ein Fest im Mund. Es ist ein bisschen (ok, eine Menge) anders als der Taco-Salat meiner Jugend, aber bestimmt nicht weniger lecker!

Meine Inspiration kommt von dem Taco-Salat, den ich am Wochenende beim Treffen von The Naked Sprout genossen habe. Mit Gemüse, Guacamole, Salsa, Sonnenblumen-Taco-Fleisch und einer Cashew-Creme geschichtet, wusste ich, dass dies etwas war, das ich bald zu Hause machen würde. Wie in, innerhalb von 24 Stunden nach dem Verzehr. Ich mache während der Salat-a-Day-Challenge nicht herum … nein, Sir-ee.

Hier sind ein paar Möglichkeiten, wie ich diesen Salat geändert habe:

  • Für das Taco-Fleisch habe ich Walnüsse anstelle von Sonnenblumenkernen verwendet. Ich hatte in der Vergangenheit Erfolg bei der Herstellung von Walnuss-Taco-Fleisch, also blieb ich bei diesem Rezept und vereinfachte es nur auf wenige Zutaten.
  • Ich habe eine Macadamia-Sahnesauce anstelle einer Cashew-Sahnesauce gemacht. Fühlen Sie sich frei, jede gewünschte Nuss zu verwenden.
  • Rotes Blatt-Romaine statt flachblättriges Mischgemüse, weil ich denke, dass das Romana eine bessere Textur hat, um als Basis für einen so herzhaften Salat zu dienen. Verwenden Sie wieder ein beliebiges Grün, das Sie bevorzugen.
  • Ich habe meine Endurance Crackers verwendet, weil ich welche in meinem Gefrierschrank hatte, die nur darauf warteten, verwendet zu werden. Ich habe sie in diesem Salat absolut geliebt.

Ich habe für uns visuelle Menschen eine Schritt-für-Schritt-Zusammenstellung des Salats in Fotos zusammengestellt. Die Rezepte sind unten!

1. Fügen Sie eine herzhafte Basis von Grüns in eine große Schüssel.

2. Fügen Sie eine gehäufte 1/4 Tasse Messlöffel hinzu 3 Minuten Guacamole (Rezept unten) in der Mitte des Salats.

3. Löffeln Sie ein paar Esslöffel Ihrer Lieblingssalsa auf.

4. Fügen Sie die Hälfte des Walnuss-Taco-Fleisches hinzu.

5. Löffeln Sie ein paar Esslöffel Sahnesauce in ein Baggie, schneiden Sie das Ende ab und „spritzen“ Sie es auf die Salate. Schick. Oder einfach direkt auf den Salat löffeln.

6. Fügen Sie gehackte Tomaten, rote Zwiebeln und Frühlingszwiebeln hinzu.

7. Stecken Sie zum Schluss Ihre Lieblingscracker hinein! Ich habe meine benutzt Ausdauer Cracker. Fühlen Sie sich frei, Tortilla-Chips oder andere Cracker zu verwenden, die Sie für würdig halten.

Ich stelle mir diesen Salat gerne als Vitamin in einer Schüssel. Es ist nicht nur lecker, sondern strotzt buchstäblich vor Nährstoffen und Gesundheit. Es dauerte ganze 3 Minuten vor mir ... vielleicht weniger. Eric, der kein Guacamole-Fan ist, überraschte mich, indem er es auch verschlang.

Geschichteter roher Taco-Salat für zwei

Lassen Sie sich nicht von der langen Zutatenliste abschrecken, das gesamte Rezept hat ungefähr 30 Minuten gedauert. Fühlen Sie sich frei, diesen Salat anzupassen, je nachdem, was Sie in Ihrer Küche haben.

Inspiriert von: The Naked Sprout Restaurant’s Taco Salad

Walnuss-Taco-Fleisch: (angepasst von meinen Taco-Fleischrezepten) (Ertrag: knapp 1/2 Tasse)

  • 1/2 Tasse Walnüsse, 2-8 Stunden eingeweicht
  • 1 & 1/2 TL Chilipulver
  • 1/2 TL Kreuzkümmelpulver
  • feinkörniges Meersalz, nach Geschmack
  • Cayennepfeffer, nach Geschmack (optional)

Cashew- oder Macadamiacreme: (Ertrag: 1 gehäufter Becher)

  • 1 Tasse Macadamia- (oder Cashew-)Nüsse, 2-8 Stunden in Wasser eingeweicht
  • 11-12 EL Wasser (je nach Bedarf verwenden, um die gewünschte Konsistenz zu erreichen)
  • 2-3 EL frischer Zitronensaft, nach Geschmack
  • feinkörniges Meersalz, nach Geschmack (ich habe etwas mehr als 1/4 TL verwendet)

3-Minuten Guacamole: (Ertrag: 3/4 Tasse)

  • 1 große reife Avocado
  • 1/4 Tasse gehackte rote Zwiebel
  • 1/2 kleine Tomate, gehackt
  • 1/2 TL gemahlener Kreuzkümmel
  • 1 EL + 1 TL frischer Limettensaft
  • knapp 1/4 TL feinkörniges Meersalz oder nach Geschmack

Taco-Fleisch: In einer Küchenmaschine (oder von Hand) die Zutaten pulsieren (oder hacken), bis sie sich vermischt haben. Achten Sie darauf, die Walnüsse stückig zu lassen. Herausnehmen und beiseite stellen.

Sahnesauce: Die eingeweichten Nüsse abgießen und abspülen. Fügen Sie sie einem Prozessor hinzu und verarbeiten Sie sie. Gießen Sie etwa 1/2 Tasse Wasser und ein paar Esslöffel Zitronensaft ein. Fügen Sie nach Bedarf mehr Wasser hinzu, um die gewünschte Konsistenz zu erreichen. Die Nusssauce sollte super glatt und nicht körnig sein. Fügen Sie Salz hinzu, um zu schmecken.

Guacamole: In einer mittelgroßen Schüssel das Avocadofleisch mit einer Gabel zerdrücken und einige Stücke zurücklassen. Gehackte Tomaten, rote Zwiebeln, Limettensaft und Gewürze nach Geschmack unterrühren.

Zusammensetzen: (pro Schüssel) Fügen Sie eine kräftige Basis von Grüns in eine große Schüssel, gefolgt von einer gehäuften 1/4 Tasse Guacamole in der Mitte. 2 EL Salsa über das Grün geben, gefolgt von der Hälfte des Taco-Fleisches. Fügen Sie ein paar Esslöffel Sahne in eine Plastiktüte, schneiden Sie das Ende ab und spritzen Sie über das Taco-Fleisch. Mit einer gehackten Frühlingszwiebel und übriggebliebenen gehackten Tomaten und roten Zwiebeln garnieren. Vor dem Servieren ein paar Cracker in den Salat geben. Wenn Sie wie ich übrig gebliebene Zitronen- und Limettensaft haben, geben Sie den Saft in ein Glas, füllen Sie es mit Wasser, fügen Sie nach Geschmack flüssiges Süßungsmittel hinzu und servieren Sie es auf Eis.

Erdbeer-Nuss-Creme

Das Nusscreme-Rezept ist eine Tasse wert, also fragen Sie sich vielleicht, was Sie mit den Resten machen sollen, wie ich es war. Sie können Nusscreme in so vielen Rezepten tatsächlich als Unterlage für dicke Milchcreme verwenden. Denken Sie an Pastasaucen, Suppen auf Sahnebasis, Kartoffelpüree, einen Aufstrich auf Sandwiches oder Wraps usw. Fühlen Sie sich frei, Kräuter, Gewürze und Gewürze hinzuzufügen, um den Geschmack aufzupeppen. Ich habe auch gelesen, dass es ein paar Monate eingefroren werden kann.

Ich habe mich entschieden, einen Teil der Nusscreme als Basis für ein süßes Erdbeerdessert und eine Frühstückscreme zu verwenden. Lecker.

Genießen Sie diese Erdbeercreme über Haferflocken, vegane Overnight-Oats, Pfannkuchen, Desserts oder sogar in Smoothies!

1. Gib 6-7 große Erdbeeren zusammen mit 1/4 Tasse Nusscreme und 1 EL reinem Ahornsirup in einen Prozessor. Erdbeercreme entfernen und in einem verschlossenen Behälter im Kühlschrank bis zu einigen Tagen aufbewahren.

2. Ich habe . gemacht Bananen-Softeis mit der Erdbeercreme. Ich habe 2 EL Erdbeercreme mit einer gefrorenen und gehackten Banane und 1/2 EL Mandelbutter in den Prozessor gegeben.

3. Sofort "Erdbeeren 'n Cream" Bananen-Softeis!

4. Servieren Sie mit gehackten Erdbeeren in einem Mini-Parfait-Glas für ein kaltes und cremiges Sommerdessert.


Geschichteter roher Taco-Salat für zwei

Wenn Sie sich jemals in einer Salatbrise wiederfinden, ist dieser rohe Taco-Salat eine großartige Möglichkeit, daraus auszubrechen. Herzhaft und würzig, jeder Bissen ist ein Fest im Mund. Es ist ein bisschen (ok, eine Menge) anders als der Taco-Salat meiner Jugend, aber bestimmt nicht weniger lecker!

Meine Inspiration kommt von dem Taco-Salat, den ich am Wochenende beim Treffen von The Naked Sprout genossen habe. Mit Gemüse, Guacamole, Salsa, Sonnenblumen-Taco-Fleisch und einer Cashew-Creme geschichtet, wusste ich, dass dies etwas war, das ich bald zu Hause machen würde. Wie in, innerhalb von 24 Stunden nach dem Verzehr. Ich mache während der Salat-a-Day-Challenge nicht herum … nein, Sir-ee.

Hier sind ein paar Möglichkeiten, wie ich diesen Salat geändert habe:

  • Für das Taco-Fleisch habe ich Walnüsse anstelle von Sonnenblumenkernen verwendet. Ich hatte in der Vergangenheit Erfolg bei der Herstellung von Walnuss-Taco-Fleisch, also blieb ich bei diesem Rezept und vereinfachte es nur auf wenige Zutaten.
  • Ich habe eine Macadamia-Sahnesauce anstelle einer Cashew-Sahnesauce gemacht. Fühlen Sie sich frei, jede gewünschte Nuss zu verwenden.
  • Rotes Blatt-Romaine statt flachblättriges Mischgemüse, weil ich denke, dass das Romana eine bessere Textur hat, um als Basis für einen so herzhaften Salat zu dienen. Verwenden Sie wieder ein beliebiges Grün, das Sie bevorzugen.
  • Ich habe meine Endurance Crackers verwendet, weil ich welche in meinem Gefrierschrank hatte, die nur darauf warteten, verwendet zu werden. Ich habe sie in diesem Salat absolut geliebt.

Ich habe für uns visuelle Menschen eine Schritt-für-Schritt-Zusammenstellung des Salats in Fotos zusammengestellt. Die Rezepte sind unten!

1. Fügen Sie eine herzhafte Basis von Grüns in eine große Schüssel.

2. Fügen Sie eine gehäufte 1/4 Tasse Messlöffel hinzu 3 Minuten Guacamole (Rezept unten) in der Mitte des Salats.

3. Löffeln Sie ein paar Esslöffel Ihrer Lieblingssalsa auf.

4. Fügen Sie die Hälfte des Walnuss-Taco-Fleisches hinzu.

5. Löffeln Sie ein paar Esslöffel Sahnesauce in ein Baggie, schneiden Sie das Ende ab und „spritzen“ Sie es auf die Salate. Schick. Oder löffeln Sie es einfach direkt auf den Salat.

6. Fügen Sie gehackte Tomaten, rote Zwiebeln und Frühlingszwiebeln hinzu.

7. Stecken Sie zum Schluss Ihre Lieblingscracker hinein! Ich habe meine benutzt Ausdauer Cracker. Fühlen Sie sich frei, Tortilla-Chips oder andere Cracker zu verwenden, die Sie für würdig halten.

Ich stelle mir diesen Salat gerne als Vitamin in einer Schüssel. Es ist nicht nur lecker, sondern strotzt buchstäblich vor Nährstoffen und Gesundheit. Es dauerte ganze 3 Minuten vor mir ... vielleicht weniger. Eric, der kein Guacamole-Fan ist, überraschte mich, indem er es auch verschlang.

Geschichteter roher Taco-Salat für zwei

Lassen Sie sich nicht von der langen Zutatenliste abschrecken, das gesamte Rezept hat ungefähr 30 Minuten gedauert. Fühlen Sie sich frei, diesen Salat anzupassen, je nachdem, was Sie in Ihrer Küche haben.

Inspiriert von: The Naked Sprout Restaurant’s Taco Salad

Walnuss-Taco-Fleisch: (angepasst von meinen Taco-Fleischrezepten) (Ertrag: knapp 1/2 Tasse)

  • 1/2 Tasse Walnüsse, 2-8 Stunden eingeweicht
  • 1 & 1/2 TL Chilipulver
  • 1/2 TL Kreuzkümmelpulver
  • feinkörniges Meersalz, nach Geschmack
  • Cayennepfeffer, nach Geschmack (optional)

Cashew- oder Macadamiacreme: (Ertrag: 1 gehäufter Becher)

  • 1 Tasse Macadamia- (oder Cashew-)Nüsse, 2-8 Stunden in Wasser eingeweicht
  • 11-12 EL Wasser (je nach Bedarf verwenden, um die gewünschte Konsistenz zu erreichen)
  • 2-3 EL frischer Zitronensaft, nach Geschmack
  • feinkörniges Meersalz, nach Geschmack (ich habe etwas mehr als 1/4 TL verwendet)

3-Minuten Guacamole: (Ertrag: 3/4 Tasse)

  • 1 große reife Avocado
  • 1/4 Tasse gehackte rote Zwiebel
  • 1/2 kleine Tomate, gehackt
  • 1/2 TL gemahlener Kreuzkümmel
  • 1 EL + 1 TL frischer Limettensaft
  • knapp 1/4 TL feinkörniges Meersalz oder nach Geschmack

Taco-Fleisch: In einer Küchenmaschine (oder von Hand) die Zutaten pulsieren (oder hacken), bis sie sich vermischt haben. Achten Sie darauf, die Walnüsse stückig zu lassen. Herausnehmen und beiseite stellen.

Sahnesauce: Die eingeweichten Nüsse abgießen und abspülen. Fügen Sie sie einem Prozessor hinzu und verarbeiten Sie sie. Gießen Sie etwa 1/2 Tasse Wasser und ein paar Esslöffel Zitronensaft ein. Fügen Sie nach Bedarf mehr Wasser hinzu, um die gewünschte Konsistenz zu erreichen. Die Nusssauce sollte super glatt und nicht körnig sein. Fügen Sie Salz hinzu, um zu schmecken.

Guacamole: In einer mittelgroßen Schüssel das Avocadofleisch mit einer Gabel zerdrücken und einige Stücke zurücklassen. Gehackte Tomaten, rote Zwiebeln, Limettensaft und Gewürze nach Geschmack unterrühren.

Zusammensetzen: (pro Schüssel) Fügen Sie eine kräftige Basis von Grüns in eine große Schüssel, gefolgt von einer gehäuften 1/4 Tasse Guacamole in der Mitte. 2 EL Salsa über das Grün geben, gefolgt von der Hälfte des Taco-Fleisches. Fügen Sie ein paar Esslöffel Sahne in eine Plastiktüte, schneiden Sie das Ende ab und spritzen Sie über das Taco-Fleisch. Mit einer gehackten Frühlingszwiebel und übriggebliebenen gehackten Tomaten und roten Zwiebeln garnieren. Vor dem Servieren ein paar Cracker in den Salat geben. Wenn Sie wie ich übrig gebliebene Zitronen- und Limettensaft haben, geben Sie den Saft in ein Glas, füllen Sie es mit Wasser, fügen Sie nach Geschmack flüssiges Süßungsmittel hinzu und servieren Sie es auf Eis.

Erdbeer-Nuss-Creme

Das Nusscreme-Rezept ist eine Tasse wert, also fragen Sie sich vielleicht, was Sie mit den Resten machen sollen, wie ich es war. Sie können Nusscreme in so vielen Rezepten tatsächlich als Unterlage für dicke Milchcreme verwenden. Denken Sie an Pastasaucen, Suppen auf Sahnebasis, Kartoffelpüree, einen Aufstrich auf Sandwiches oder Wraps usw. Fühlen Sie sich frei, Kräuter, Gewürze und Gewürze hinzuzufügen, um den Geschmack aufzupeppen. Ich habe auch gelesen, dass es ein paar Monate eingefroren werden kann.

Ich habe mich entschieden, einen Teil der Nusscreme als Basis für ein süßes Erdbeerdessert und eine Frühstückscreme zu verwenden. Lecker.

Genießen Sie diese Erdbeercreme über Haferflocken, vegane Overnight-Oats, Pfannkuchen, Desserts oder sogar in Smoothies!

1. Gib 6-7 große Erdbeeren zusammen mit 1/4 Tasse Nusscreme und 1 EL reinem Ahornsirup in einen Prozessor. Erdbeercreme entfernen und in einem verschlossenen Behälter im Kühlschrank bis zu einigen Tagen aufbewahren.

2. Ich habe . gemacht Bananen-Softeis mit der Erdbeercreme. Ich habe 2 EL Erdbeercreme mit einer gefrorenen und gehackten Banane und 1/2 EL Mandelbutter in den Prozessor gegeben.

3. Sofort "Erdbeeren 'n Cream" Bananen-Softeis!

4. Servieren Sie mit gehackten Erdbeeren in einem Mini-Parfait-Glas für ein kaltes und cremiges Sommerdessert.


Geschichteter roher Taco-Salat für zwei

Wenn Sie sich jemals in einer Salatbrise wiederfinden, ist dieser rohe Taco-Salat eine großartige Möglichkeit, daraus auszubrechen. Herzhaft und würzig ist jeder Bissen ein Fest im Mund. Es ist ein bisschen (ok, eine Menge) anders als der Taco-Salat meiner Jugend, aber bestimmt nicht weniger lecker!

Meine Inspiration kommt von dem Taco-Salat, den ich am Wochenende beim Treffen von The Naked Sprout genossen habe. Mit Gemüse, Guacamole, Salsa, Sonnenblumen-Taco-Fleisch und einer Cashew-Creme geschichtet, wusste ich, dass dies etwas war, das ich bald zu Hause machen würde. Wie in, innerhalb von 24 Stunden nach dem Verzehr. Ich mache während der Salat-a-Day-Challenge nicht herum … nein, Sir-ee.

Hier sind ein paar Möglichkeiten, wie ich diesen Salat geändert habe:

  • Für das Taco-Fleisch habe ich Walnüsse anstelle von Sonnenblumenkernen verwendet. Ich hatte in der Vergangenheit Erfolg bei der Herstellung von Walnuss-Taco-Fleisch, also blieb ich bei diesem Rezept und vereinfachte es nur auf wenige Zutaten.
  • Ich habe eine Macadamia-Sahnesauce anstelle einer Cashew-Sahnesauce gemacht. Fühlen Sie sich frei, jede gewünschte Nuss zu verwenden.
  • Rotes Blatt-Romaine statt flachblättriges Mischgemüse, weil ich denke, dass das Romana eine bessere Textur hat, um als Basis für einen so herzhaften Salat zu dienen. Verwenden Sie wieder ein beliebiges Grün, das Sie bevorzugen.
  • Ich habe meine Endurance Crackers verwendet, weil ich welche in meinem Gefrierschrank hatte, die nur darauf warteten, verwendet zu werden. Ich habe sie in diesem Salat absolut geliebt.

Ich habe für uns visuelle Menschen eine Schritt-für-Schritt-Zusammenstellung des Salats in Fotos zusammengestellt. Die Rezepte sind unten!

1. Fügen Sie eine herzhafte Basis von Grüns in eine große Schüssel.

2. Fügen Sie eine gehäufte 1/4 Tasse Messlöffel hinzu 3 Minuten Guacamole (Rezept unten) in der Mitte des Salats.

3. Löffeln Sie ein paar Esslöffel Ihrer Lieblingssalsa auf.

4. Fügen Sie die Hälfte des Walnuss-Taco-Fleisches hinzu.

5. Löffeln Sie ein paar Esslöffel Sahnesauce in ein Baggie, schneiden Sie das Ende ab und „spritzen“ Sie es auf die Salate. Schick. Oder einfach direkt auf den Salat löffeln.

6. Fügen Sie gehackte Tomaten, rote Zwiebeln und Frühlingszwiebeln hinzu.

7. Stecken Sie zum Schluss Ihre Lieblingscracker hinein! Ich habe meine benutzt Ausdauer Cracker. Fühlen Sie sich frei, Tortilla-Chips oder andere Cracker zu verwenden, die Sie für würdig halten.

Ich stelle mir diesen Salat gerne als Vitamin in einer Schüssel. Es ist nicht nur lecker, sondern strotzt buchstäblich vor Nährstoffen und Gesundheit. Es dauerte ganze 3 Minuten vor mir ... vielleicht weniger. Eric, der kein Guacamole-Fan ist, überraschte mich, indem er es auch verschlang.

Geschichteter roher Taco-Salat für zwei

Lassen Sie sich nicht von der langen Zutatenliste abschrecken, das gesamte Rezept hat ungefähr 30 Minuten gedauert. Fühlen Sie sich frei, diesen Salat anzupassen, je nachdem, was Sie in Ihrer Küche haben.

Inspiriert von: The Naked Sprout Restaurant’s Taco Salad

Walnuss-Taco-Fleisch: (angepasst von meinen Taco-Fleischrezepten) (Ertrag: knapp 1/2 Tasse)

  • 1/2 Tasse Walnüsse, 2-8 Stunden eingeweicht
  • 1 & 1/2 TL Chilipulver
  • 1/2 TL Kreuzkümmelpulver
  • feinkörniges Meersalz, nach Geschmack
  • Cayennepfeffer, nach Geschmack (optional)

Cashew- oder Macadamiacreme: (Ertrag: 1 gehäufter Becher)

  • 1 Tasse Macadamia- (oder Cashew-)Nüsse, 2-8 Stunden in Wasser eingeweicht
  • 11-12 EL Wasser (je nach Bedarf verwenden, um die gewünschte Konsistenz zu erreichen)
  • 2-3 EL frischer Zitronensaft, nach Geschmack
  • feinkörniges Meersalz, nach Geschmack (ich habe etwas mehr als 1/4 TL verwendet)

3-Minuten Guacamole: (Ertrag: 3/4 Tasse)

  • 1 große reife Avocado
  • 1/4 Tasse gehackte rote Zwiebel
  • 1/2 kleine Tomate, gehackt
  • 1/2 TL gemahlener Kreuzkümmel
  • 1 EL + 1 TL frischer Limettensaft
  • knapp 1/4 TL feinkörniges Meersalz oder nach Geschmack

Taco-Fleisch: In einer Küchenmaschine (oder von Hand) die Zutaten pulsieren (oder hacken), bis sie sich vermischt haben. Achten Sie darauf, die Walnüsse stückig zu lassen. Herausnehmen und beiseite stellen.

Sahnesauce: Die eingeweichten Nüsse abgießen und abspülen. Fügen Sie sie einem Prozessor hinzu und verarbeiten Sie sie. Gießen Sie etwa 1/2 Tasse Wasser und ein paar Esslöffel Zitronensaft ein. Fügen Sie nach Bedarf mehr Wasser hinzu, um die gewünschte Konsistenz zu erreichen. Die Nusssauce sollte super glatt und nicht körnig sein. Fügen Sie Salz hinzu, um zu schmecken.

Guacamole: In einer mittelgroßen Schüssel das Avocadofleisch mit einer Gabel zerdrücken und einige Stücke zurücklassen. Gehackte Tomaten, rote Zwiebeln, Limettensaft und Gewürze nach Geschmack unterrühren.

Zusammensetzen: (pro Schüssel) Fügen Sie eine kräftige Basis von Grüns in eine große Schüssel, gefolgt von einer gehäuften 1/4 Tasse Guacamole in der Mitte. 2 EL Salsa über das Grün geben, gefolgt von der Hälfte des Taco-Fleisches. Fügen Sie ein paar Esslöffel Sahne in eine Plastiktüte, schneiden Sie das Ende ab und spritzen Sie über das Taco-Fleisch. Mit einer gehackten Frühlingszwiebel und übriggebliebenen gehackten Tomaten und roten Zwiebeln garnieren. Vor dem Servieren ein paar Cracker in den Salat geben. Wenn Sie wie ich übrig gebliebene Zitronen- und Limettensaft haben, geben Sie den Saft in ein Glas, füllen Sie es mit Wasser, fügen Sie nach Geschmack flüssiges Süßungsmittel hinzu und servieren Sie es auf Eis.

Erdbeer-Nuss-Creme

Das Nusscreme-Rezept ist eine Tasse wert, also fragen Sie sich vielleicht, was Sie mit den Resten machen sollen, wie ich es war. Sie können Nusscreme in so vielen Rezepten tatsächlich als Unterlage für dicke Milchcreme verwenden. Denken Sie an Pastasaucen, Suppen auf Sahnebasis, Kartoffelpüree, einen Aufstrich auf Sandwiches oder Wraps usw. Fühlen Sie sich frei, Kräuter, Gewürze und Gewürze hinzuzufügen, um den Geschmack aufzupeppen. Ich habe auch gelesen, dass es ein paar Monate eingefroren werden kann.

Ich habe mich entschieden, einen Teil der Nusscreme als Basis für ein süßes Erdbeerdessert und eine Frühstückscreme zu verwenden. Lecker.

Genießen Sie diese Erdbeercreme über Haferflocken, vegane Overnight-Oats, Pfannkuchen, Desserts oder sogar in Smoothies!

1. Gib 6-7 große Erdbeeren zusammen mit 1/4 Tasse Nusscreme und 1 EL reinem Ahornsirup in einen Prozessor. Erdbeercreme herausnehmen und in einem verschlossenen Behälter im Kühlschrank bis zu einigen Tagen aufbewahren.

2. Ich habe . gemacht Bananen-Softeis mit der Erdbeercreme. Ich habe 2 EL Erdbeercreme mit einer gefrorenen und gehackten Banane und 1/2 EL Mandelbutter in den Prozessor gegeben.

3. Sofort "Erdbeeren 'n Cream" Bananen-Softeis!

4. Servieren Sie mit gehackten Erdbeeren in einem Mini-Parfait-Glas für ein kaltes und cremiges Sommerdessert.


Geschichteter roher Taco-Salat für zwei

Wenn Sie sich jemals in einer Salatbrise wiederfinden, ist dieser rohe Taco-Salat eine großartige Möglichkeit, daraus auszubrechen. Herzhaft und würzig, jeder Bissen ist ein Fest im Mund. Es ist ein bisschen (ok, eine Menge) anders als der Taco-Salat meiner Jugend, aber bestimmt nicht weniger lecker!

Meine Inspiration kommt von dem Taco-Salat, den ich am Wochenende beim Treffen von The Naked Sprout genossen habe. Mit Gemüse, Guacamole, Salsa, Sonnenblumen-Taco-Fleisch und einer Cashew-Creme geschichtet, wusste ich, dass dies etwas war, das ich bald zu Hause machen würde. Wie in, innerhalb von 24 Stunden nach dem Verzehr. Ich mache während der Salat-a-Day-Challenge nicht herum … nein, Sir-ee.

Hier sind ein paar Möglichkeiten, wie ich diesen Salat geändert habe:

  • Für das Taco-Fleisch habe ich Walnüsse anstelle von Sonnenblumenkernen verwendet. Ich hatte in der Vergangenheit Erfolg bei der Herstellung von Walnuss-Taco-Fleisch, also blieb ich bei diesem Rezept und vereinfachte es nur auf wenige Zutaten.
  • Ich habe eine Macadamia-Sahnesauce anstelle einer Cashew-Sahnesauce gemacht. Fühlen Sie sich frei, jede gewünschte Nuss zu verwenden.
  • Rotes Blatt-Romaine statt flachblättriges Mischgemüse, weil ich denke, dass das Romana eine bessere Textur hat, um als Basis für einen so herzhaften Salat zu dienen. Verwenden Sie wieder ein beliebiges Grün, das Sie bevorzugen.
  • Ich habe meine Endurance Crackers verwendet, weil ich welche in meinem Gefrierschrank hatte, die nur darauf warteten, verwendet zu werden. Ich habe sie in diesem Salat absolut geliebt.

Ich habe für uns visuelle Menschen eine Schritt-für-Schritt-Zusammenstellung des Salats in Fotos zusammengestellt. Die Rezepte sind unten!

1. Fügen Sie eine herzhafte Basis von Grüns in eine große Schüssel.

2. Fügen Sie eine gehäufte 1/4 Tasse Messlöffel hinzu 3 Minuten Guacamole (Rezept unten) in der Mitte des Salats.

3. Löffeln Sie ein paar Esslöffel Ihrer Lieblingssalsa auf.

4. Fügen Sie die Hälfte des Walnuss-Taco-Fleisches hinzu.

5. Löffeln Sie ein paar Esslöffel Sahnesauce in ein Baggie, schneiden Sie das Ende ab und „spritzen“ Sie es auf die Salate. Schick. Oder löffeln Sie es einfach direkt auf den Salat.

6. Fügen Sie gehackte Tomaten, rote Zwiebeln und Frühlingszwiebeln hinzu.

7. Zum Schluss steckst du deine Lieblingscracker hinein! Ich habe meine benutzt Ausdauer Cracker. Fühlen Sie sich frei, Tortilla-Chips oder andere Cracker zu verwenden, die Sie für würdig halten.

Ich stelle mir diesen Salat gerne als Vitamin in einer Schüssel. Es ist nicht nur lecker, sondern strotzt buchstäblich vor Nährstoffen und Gesundheit. Es dauerte ganze 3 Minuten vor mir ... vielleicht weniger. Eric, der kein Guacamole-Fan ist, überraschte mich, indem er es auch verschlang.

Geschichteter roher Taco-Salat für zwei

Lassen Sie sich nicht von der langen Zutatenliste abschrecken, das gesamte Rezept hat ungefähr 30 Minuten gedauert. Fühlen Sie sich frei, diesen Salat anzupassen, je nachdem, was Sie in Ihrer Küche haben.

Inspiriert von: The Naked Sprout Restaurant’s Taco Salad

Walnuss-Taco-Fleisch: (angepasst von meinen Taco-Fleischrezepten) (Ertrag: knapp 1/2 Tasse)

  • 1/2 Tasse Walnüsse, 2-8 Stunden eingeweicht
  • 1 & 1/2 TL Chilipulver
  • 1/2 TL Kreuzkümmelpulver
  • feinkörniges Meersalz, nach Geschmack
  • Cayennepfeffer, nach Geschmack (optional)

Cashew- oder Macadamiacreme: (Ertrag: 1 gehäufter Becher)

  • 1 Tasse Macadamia- (oder Cashew-)Nüsse, 2-8 Stunden in Wasser eingeweicht
  • 11-12 EL Wasser (je nach Bedarf verwenden, um die gewünschte Konsistenz zu erreichen)
  • 2-3 EL frischer Zitronensaft, nach Geschmack
  • feinkörniges Meersalz, nach Geschmack (ich habe etwas mehr als 1/4 TL verwendet)

3-Minuten Guacamole: (Ertrag: 3/4 Tasse)

  • 1 große reife Avocado
  • 1/4 Tasse gehackte rote Zwiebel
  • 1/2 kleine Tomate, gehackt
  • 1/2 TL gemahlener Kreuzkümmel
  • 1 EL + 1 TL frischer Limettensaft
  • knapp 1/4 TL feinkörniges Meersalz oder nach Geschmack

Taco-Fleisch: In einer Küchenmaschine (oder von Hand) die Zutaten pulsieren (oder hacken), bis sie sich vermischt haben. Achten Sie darauf, die Walnüsse stückig zu lassen. Herausnehmen und beiseite stellen.

Sahnesauce: Die eingeweichten Nüsse abgießen und abspülen. Fügen Sie sie einem Prozessor hinzu und verarbeiten Sie sie. Gießen Sie etwa 1/2 Tasse Wasser und ein paar Esslöffel Zitronensaft ein. Fügen Sie nach Bedarf mehr Wasser hinzu, um die gewünschte Konsistenz zu erreichen. Die Nusssauce sollte super glatt und nicht körnig sein. Fügen Sie Salz hinzu, um zu schmecken.

Guacamole: In einer mittelgroßen Schüssel das Avocadofleisch mit einer Gabel zerdrücken und einige Stücke zurücklassen. Gehackte Tomaten, rote Zwiebeln, Limettensaft und Gewürze nach Geschmack unterrühren.

Zusammensetzen: (pro Schüssel) Fügen Sie eine kräftige Basis von Grüns in eine große Schüssel, gefolgt von einer gehäuften 1/4 Tasse Guacamole in der Mitte. 2 EL Salsa über das Grün geben, gefolgt von der Hälfte des Taco-Fleisches. Fügen Sie ein paar Esslöffel Sahne in eine Plastiktüte, schneiden Sie das Ende ab und spritzen Sie über das Taco-Fleisch. Mit einer gehackten Frühlingszwiebel und übriggebliebenen gehackten Tomaten und roten Zwiebeln garnieren. Vor dem Servieren ein paar Cracker in den Salat geben. Wenn Sie wie ich übrig gebliebene Zitronen- und Limettensaft haben, geben Sie den Saft in ein Glas, füllen Sie es mit Wasser, fügen Sie nach Geschmack flüssiges Süßungsmittel hinzu und servieren Sie es auf Eis.

Erdbeer-Nuss-Creme

Das Nusscreme-Rezept ist eine Tasse wert, also fragen Sie sich vielleicht, was Sie mit den Resten machen sollen, wie ich es war. Sie können Nusscreme in so vielen Rezepten tatsächlich als Unterlage für dicke Milchcreme verwenden. Denken Sie an Pastasaucen, Suppen auf Sahnebasis, Kartoffelpüree, einen Aufstrich auf Sandwiches oder Wraps usw. Fühlen Sie sich frei, Kräuter, Gewürze und Gewürze hinzuzufügen, um den Geschmack aufzupeppen. Ich habe auch gelesen, dass es ein paar Monate eingefroren werden kann.

Ich habe mich entschieden, einen Teil der Nusscreme als Basis für ein süßes Erdbeerdessert und eine Frühstückscreme zu verwenden. Lecker.

Genießen Sie diese Erdbeercreme über Haferflocken, vegane Overnight-Oats, Pfannkuchen, Desserts oder sogar in Smoothies!

1. Gib 6-7 große Erdbeeren zusammen mit 1/4 Tasse Nusscreme und 1 EL reinem Ahornsirup in einen Prozessor. Erdbeercreme entfernen und in einem verschlossenen Behälter im Kühlschrank bis zu einigen Tagen aufbewahren.

2. Ich habe . gemacht Bananen-Softeis mit der Erdbeercreme. Ich habe 2 EL Erdbeercreme mit einer gefrorenen und gehackten Banane und 1/2 EL Mandelbutter in den Prozessor gegeben.

3. Sofort "Erdbeeren 'n Cream" Bananen-Softeis!

4. Servieren Sie mit gehackten Erdbeeren in einem Mini-Parfait-Glas für ein kaltes und cremiges Sommerdessert.


Geschichteter roher Taco-Salat für zwei

Wenn Sie sich jemals in einer Salatbrise wiederfinden, ist dieser rohe Taco-Salat eine großartige Möglichkeit, daraus auszubrechen. Herzhaft und würzig, jeder Bissen ist ein Fest im Mund. Es ist ein bisschen (ok, eine Menge) anders als der Taco-Salat meiner Jugend, aber bestimmt nicht weniger lecker!

Meine Inspiration kommt von dem Taco-Salat, den ich am Wochenende beim Treffen von The Naked Sprout genossen habe. Mit Gemüse, Guacamole, Salsa, Sonnenblumen-Taco-Fleisch und einer Cashew-Creme geschichtet, wusste ich, dass dies etwas war, das ich bald zu Hause machen würde. Wie in, innerhalb von 24 Stunden nach dem Verzehr. Ich mache während der Salat-a-Day-Challenge nicht herum … nein, Sir-ee.

Hier sind ein paar Möglichkeiten, wie ich diesen Salat geändert habe:

  • Für das Taco-Fleisch habe ich Walnüsse anstelle von Sonnenblumenkernen verwendet. Ich hatte in der Vergangenheit Erfolg bei der Herstellung von Walnuss-Taco-Fleisch, also blieb ich bei diesem Rezept und vereinfachte es nur auf wenige Zutaten.
  • Ich habe eine Macadamia-Sahnesauce anstelle einer Cashew-Sahnesauce gemacht. Fühlen Sie sich frei, jede gewünschte Nuss zu verwenden.
  • Rotes Blatt-Romaine statt flachblättriges Mischgemüse, weil ich denke, dass das Romana eine bessere Textur hat, um als Basis für einen so herzhaften Salat zu dienen. Verwenden Sie wieder ein beliebiges Grün, das Sie bevorzugen.
  • Ich habe meine Endurance Cracker verwendet, weil ich welche in meinem Gefrierschrank hatte, die nur darauf warteten, verwendet zu werden. Ich habe sie in diesem Salat absolut geliebt.

Ich habe für uns visuelle Menschen eine Schritt-für-Schritt-Zusammenstellung des Salats in Fotos zusammengestellt. Die Rezepte sind unten!

1. Add a hearty base of greens in a large bowl.

2. Add a heaping 1/4 cup scoop of 3-minute guacamole (recipe below) in the middle of the lettuce.

3. Spoon on a couple tablespoons of your favourite salsa.

4. Add half of the walnut taco meat.

5. Spoon a couple tablespoons of cream sauce into a baggie, snip off the end, and “pipe” it onto the salads. Schick. Or, simply spoon it onto the salad directly.

6. Add chopped tomato, red onion, and green onion on top.

7. Finally, stick your favourite crackers in! I used my Endurance Crackers. Feel free to use tortilla chips or any cracker you see worthy.

I like to think of this salad as a vitamin in a bowl. It’s not only delicious, but literally bursting with nutrients and health. It lasted all of 3 minutes in front of me…maybe less. Eric, who is not a guacamole fan, surprised me by devouring it also.

Layered Raw Taco Salad for Two

Don’t let the long ingredient list put you off the entire recipe took me about 30 minutes or so. Feel free to adapt this salad depending on what you have in your kitchen.

Inspired by : The Naked Sprout restaurant’s Taco Salad

Walnut Taco Meat: (adapted from my taco meat recipes) (yield: scant 1/2 cup)

  • 1/2 cup walnuts, soaked for 2-8 hours
  • 1 & 1/2 tsp chili powder
  • 1/2 tsp cumin powder
  • fine grain sea salt, to taste
  • cayenne pepper, to taste (optional)

Cashew or Macadamia cream: (yield: 1 heaping cup)

  • 1 cup macadamia (or cashew) nuts, soaked in water for 2-8 hours
  • 11-12 tbsp water (use as needed to achieve desired consistency)
  • 2-3 tbsp fresh lemon juice, to taste
  • fine grain sea salt, to taste (I used just over 1/4 tsp)

3-Minute Guacamole: (yield: 3/4 cup)

  • 1 large ripe avocado
  • 1/4 cup chopped red onion
  • 1/2 small tomato, chopped
  • 1/2 tsp ground cumin
  • 1 tbsp + 1 tsp fresh lime juice
  • scant 1/4 tsp fine grain sea salt, or to taste

Taco meat: In a food processor (or by hand), pulse (or chop) the ingredients until combined. Make sure to leave the walnuts chunky. Herausnehmen und beiseite stellen.

Cream sauce: Drain and rinse the soaked nuts. Add them into a processor and process. Stream in about 1/2 cup water and a couple tbsp of lemon juice. Add more water as needed to achieve your desired consistency. The nut sauce should be super smooth and not grainy. Fügen Sie Salz hinzu, um zu schmecken.

Guacamole: In a medium-sized bowl, mash the avocado flesh with a fork, leaving some chunks. Stir in the chopped tomato, red onion, lime juice, and seasonings to taste.

Zusammensetzen: (per bowl) Add a hefty base of greens in a large bowl followed by a heaping 1/4 cup scoop of guacamole in the middle. Spoon on 2 tbsp of salsa over the greens followed by half of the taco meat. Add a couple tbsp of cream into a plastic baggie, snip off end, and pipe over top the taco meat. Garnish with a chopped green onion and leftover chopped tomato and red onion. Place a few crackers into the salad before serving. If you find yourself with leftover lemon and lime juice like I did, place juice into a glass, fill with water, add liquid sweetener to taste, and serve over ice.

Strawberry Nut Cream

The nut cream recipe makes a cup’s worth, so you might be wondering what to do with it the leftovers like I was. You can actually use nut cream as a sub for thick dairy cream in so many recipes. Think pasta sauces, cream-based soups, mashed potatoes, a spread on sandwiches or wraps, etc. Feel free to add herbs, spices, and seasonings to jazz up the flavour. I’ve also read that it can be frozen for a couple months.

I decided to use some of the nut cream as a base for a sweet strawberry dessert and breakfast cream. Lecker.

Enjoy this strawberry cream over top of oatmeal, vegan overnight oats, pancakes, desserts, or even in smoothies!

1. Add 6-7 large strawberries into a processor along with 1/4 cup nut cream and 1 tbsp pure maple syrup. Remove strawberry cream and store in the fridge in a sealed container for up to a few days.

2. I made Bananen-Softeis with the strawberry cream. I added 2 tbsp of the strawberry cream into the processor with a frozen and chopped banana and 1/2 tbsp almond butter.

3. Instant “Strawberries ‘n Cream” banana soft serve!

4. Serve with chopped strawberries in a mini parfait glass for a cold & creamy summer dessert.


Layered Raw Taco Salad for Two

If you ever find yourself in a salad rut, this raw taco salad is a great way to break out of it. Hearty and flavourful, every bite is a fiesta in your mouth. It’s a bit (ok, eine Menge) different from the taco salad of my youth, but certainly no less tasty!

My inspiration comes from the taco salad that I enjoyed at The Naked Sprout meet-up over the weekend. Layered with greens, guacamole, salsa, sunflower taco meat, and a cashew cream, I knew this was something I would be making at home real soon. As in, within 24 hours of consumption. I don’t mess around during the salad-a-day challenge…no sir-ee.

Here are a few ways that I changed up this salad :

  • I used walnuts instead of sunflower seeds for the taco meat. I’ve had success making walnut taco meat in the past, so I stuck with that recipe, only simplifying it to just a few ingredients.
  • I made a macadamia cream sauce instead of a cashew cream sauce. Feel free to use whichever nut you wish.
  • Red leaf romaine instead of flat-leaf mixed greens because I think the romaine has a better texture to serve as the base of such a hearty salad. Again, use any green you prefer.
  • I used my Endurance Crackers because I had some in my freezer just waiting to be used. I absolutely loved them in this salad.

I put together a step-by-step assembly of the salad in photos for us visual people. The recipes are below!

1. Add a hearty base of greens in a large bowl.

2. Add a heaping 1/4 cup scoop of 3-minute guacamole (recipe below) in the middle of the lettuce.

3. Spoon on a couple tablespoons of your favourite salsa.

4. Add half of the walnut taco meat.

5. Spoon a couple tablespoons of cream sauce into a baggie, snip off the end, and “pipe” it onto the salads. Schick. Or, simply spoon it onto the salad directly.

6. Add chopped tomato, red onion, and green onion on top.

7. Finally, stick your favourite crackers in! I used my Endurance Crackers. Feel free to use tortilla chips or any cracker you see worthy.

I like to think of this salad as a vitamin in a bowl. It’s not only delicious, but literally bursting with nutrients and health. It lasted all of 3 minutes in front of me…maybe less. Eric, who is not a guacamole fan, surprised me by devouring it also.

Layered Raw Taco Salad for Two

Don’t let the long ingredient list put you off the entire recipe took me about 30 minutes or so. Feel free to adapt this salad depending on what you have in your kitchen.

Inspired by : The Naked Sprout restaurant’s Taco Salad

Walnut Taco Meat: (adapted from my taco meat recipes) (yield: scant 1/2 cup)

  • 1/2 cup walnuts, soaked for 2-8 hours
  • 1 & 1/2 tsp chili powder
  • 1/2 tsp cumin powder
  • fine grain sea salt, to taste
  • cayenne pepper, to taste (optional)

Cashew or Macadamia cream: (yield: 1 heaping cup)

  • 1 cup macadamia (or cashew) nuts, soaked in water for 2-8 hours
  • 11-12 tbsp water (use as needed to achieve desired consistency)
  • 2-3 tbsp fresh lemon juice, to taste
  • fine grain sea salt, to taste (I used just over 1/4 tsp)

3-Minute Guacamole: (yield: 3/4 cup)

  • 1 large ripe avocado
  • 1/4 cup chopped red onion
  • 1/2 small tomato, chopped
  • 1/2 tsp ground cumin
  • 1 tbsp + 1 tsp fresh lime juice
  • scant 1/4 tsp fine grain sea salt, or to taste

Taco meat: In a food processor (or by hand), pulse (or chop) the ingredients until combined. Make sure to leave the walnuts chunky. Herausnehmen und beiseite stellen.

Cream sauce: Drain and rinse the soaked nuts. Add them into a processor and process. Stream in about 1/2 cup water and a couple tbsp of lemon juice. Add more water as needed to achieve your desired consistency. The nut sauce should be super smooth and not grainy. Fügen Sie Salz hinzu, um zu schmecken.

Guacamole: In a medium-sized bowl, mash the avocado flesh with a fork, leaving some chunks. Stir in the chopped tomato, red onion, lime juice, and seasonings to taste.

Zusammensetzen: (per bowl) Add a hefty base of greens in a large bowl followed by a heaping 1/4 cup scoop of guacamole in the middle. Spoon on 2 tbsp of salsa over the greens followed by half of the taco meat. Add a couple tbsp of cream into a plastic baggie, snip off end, and pipe over top the taco meat. Garnish with a chopped green onion and leftover chopped tomato and red onion. Place a few crackers into the salad before serving. If you find yourself with leftover lemon and lime juice like I did, place juice into a glass, fill with water, add liquid sweetener to taste, and serve over ice.

Strawberry Nut Cream

The nut cream recipe makes a cup’s worth, so you might be wondering what to do with it the leftovers like I was. You can actually use nut cream as a sub for thick dairy cream in so many recipes. Think pasta sauces, cream-based soups, mashed potatoes, a spread on sandwiches or wraps, etc. Feel free to add herbs, spices, and seasonings to jazz up the flavour. I’ve also read that it can be frozen for a couple months.

I decided to use some of the nut cream as a base for a sweet strawberry dessert and breakfast cream. Lecker.

Enjoy this strawberry cream over top of oatmeal, vegan overnight oats, pancakes, desserts, or even in smoothies!

1. Add 6-7 large strawberries into a processor along with 1/4 cup nut cream and 1 tbsp pure maple syrup. Remove strawberry cream and store in the fridge in a sealed container for up to a few days.

2. I made Bananen-Softeis with the strawberry cream. I added 2 tbsp of the strawberry cream into the processor with a frozen and chopped banana and 1/2 tbsp almond butter.

3. Instant “Strawberries ‘n Cream” banana soft serve!

4. Serve with chopped strawberries in a mini parfait glass for a cold & creamy summer dessert.


Layered Raw Taco Salad for Two

If you ever find yourself in a salad rut, this raw taco salad is a great way to break out of it. Hearty and flavourful, every bite is a fiesta in your mouth. It’s a bit (ok, eine Menge) different from the taco salad of my youth, but certainly no less tasty!

My inspiration comes from the taco salad that I enjoyed at The Naked Sprout meet-up over the weekend. Layered with greens, guacamole, salsa, sunflower taco meat, and a cashew cream, I knew this was something I would be making at home real soon. As in, within 24 hours of consumption. I don’t mess around during the salad-a-day challenge…no sir-ee.

Here are a few ways that I changed up this salad :

  • I used walnuts instead of sunflower seeds for the taco meat. I’ve had success making walnut taco meat in the past, so I stuck with that recipe, only simplifying it to just a few ingredients.
  • I made a macadamia cream sauce instead of a cashew cream sauce. Feel free to use whichever nut you wish.
  • Red leaf romaine instead of flat-leaf mixed greens because I think the romaine has a better texture to serve as the base of such a hearty salad. Again, use any green you prefer.
  • I used my Endurance Crackers because I had some in my freezer just waiting to be used. I absolutely loved them in this salad.

I put together a step-by-step assembly of the salad in photos for us visual people. The recipes are below!

1. Add a hearty base of greens in a large bowl.

2. Add a heaping 1/4 cup scoop of 3-minute guacamole (recipe below) in the middle of the lettuce.

3. Spoon on a couple tablespoons of your favourite salsa.

4. Add half of the walnut taco meat.

5. Spoon a couple tablespoons of cream sauce into a baggie, snip off the end, and “pipe” it onto the salads. Schick. Or, simply spoon it onto the salad directly.

6. Add chopped tomato, red onion, and green onion on top.

7. Finally, stick your favourite crackers in! I used my Endurance Crackers. Feel free to use tortilla chips or any cracker you see worthy.

I like to think of this salad as a vitamin in a bowl. It’s not only delicious, but literally bursting with nutrients and health. It lasted all of 3 minutes in front of me…maybe less. Eric, who is not a guacamole fan, surprised me by devouring it also.

Layered Raw Taco Salad for Two

Don’t let the long ingredient list put you off the entire recipe took me about 30 minutes or so. Feel free to adapt this salad depending on what you have in your kitchen.

Inspired by : The Naked Sprout restaurant’s Taco Salad

Walnut Taco Meat: (adapted from my taco meat recipes) (yield: scant 1/2 cup)

  • 1/2 cup walnuts, soaked for 2-8 hours
  • 1 & 1/2 tsp chili powder
  • 1/2 tsp cumin powder
  • fine grain sea salt, to taste
  • cayenne pepper, to taste (optional)

Cashew or Macadamia cream: (yield: 1 heaping cup)

  • 1 cup macadamia (or cashew) nuts, soaked in water for 2-8 hours
  • 11-12 tbsp water (use as needed to achieve desired consistency)
  • 2-3 tbsp fresh lemon juice, to taste
  • fine grain sea salt, to taste (I used just over 1/4 tsp)

3-Minute Guacamole: (yield: 3/4 cup)

  • 1 large ripe avocado
  • 1/4 cup chopped red onion
  • 1/2 small tomato, chopped
  • 1/2 tsp ground cumin
  • 1 tbsp + 1 tsp fresh lime juice
  • scant 1/4 tsp fine grain sea salt, or to taste

Taco meat: In a food processor (or by hand), pulse (or chop) the ingredients until combined. Make sure to leave the walnuts chunky. Herausnehmen und beiseite stellen.

Cream sauce: Drain and rinse the soaked nuts. Add them into a processor and process. Stream in about 1/2 cup water and a couple tbsp of lemon juice. Add more water as needed to achieve your desired consistency. The nut sauce should be super smooth and not grainy. Fügen Sie Salz hinzu, um zu schmecken.

Guacamole: In a medium-sized bowl, mash the avocado flesh with a fork, leaving some chunks. Stir in the chopped tomato, red onion, lime juice, and seasonings to taste.

Zusammensetzen: (per bowl) Add a hefty base of greens in a large bowl followed by a heaping 1/4 cup scoop of guacamole in the middle. Spoon on 2 tbsp of salsa over the greens followed by half of the taco meat. Add a couple tbsp of cream into a plastic baggie, snip off end, and pipe over top the taco meat. Garnish with a chopped green onion and leftover chopped tomato and red onion. Place a few crackers into the salad before serving. If you find yourself with leftover lemon and lime juice like I did, place juice into a glass, fill with water, add liquid sweetener to taste, and serve over ice.

Strawberry Nut Cream

The nut cream recipe makes a cup’s worth, so you might be wondering what to do with it the leftovers like I was. You can actually use nut cream as a sub for thick dairy cream in so many recipes. Think pasta sauces, cream-based soups, mashed potatoes, a spread on sandwiches or wraps, etc. Feel free to add herbs, spices, and seasonings to jazz up the flavour. I’ve also read that it can be frozen for a couple months.

I decided to use some of the nut cream as a base for a sweet strawberry dessert and breakfast cream. Lecker.

Enjoy this strawberry cream over top of oatmeal, vegan overnight oats, pancakes, desserts, or even in smoothies!

1. Add 6-7 large strawberries into a processor along with 1/4 cup nut cream and 1 tbsp pure maple syrup. Remove strawberry cream and store in the fridge in a sealed container for up to a few days.

2. I made Bananen-Softeis with the strawberry cream. I added 2 tbsp of the strawberry cream into the processor with a frozen and chopped banana and 1/2 tbsp almond butter.

3. Instant “Strawberries ‘n Cream” banana soft serve!

4. Serve with chopped strawberries in a mini parfait glass for a cold & creamy summer dessert.


Layered Raw Taco Salad for Two

If you ever find yourself in a salad rut, this raw taco salad is a great way to break out of it. Hearty and flavourful, every bite is a fiesta in your mouth. It’s a bit (ok, eine Menge) different from the taco salad of my youth, but certainly no less tasty!

My inspiration comes from the taco salad that I enjoyed at The Naked Sprout meet-up over the weekend. Layered with greens, guacamole, salsa, sunflower taco meat, and a cashew cream, I knew this was something I would be making at home real soon. As in, within 24 hours of consumption. I don’t mess around during the salad-a-day challenge…no sir-ee.

Here are a few ways that I changed up this salad :

  • I used walnuts instead of sunflower seeds for the taco meat. I’ve had success making walnut taco meat in the past, so I stuck with that recipe, only simplifying it to just a few ingredients.
  • I made a macadamia cream sauce instead of a cashew cream sauce. Feel free to use whichever nut you wish.
  • Red leaf romaine instead of flat-leaf mixed greens because I think the romaine has a better texture to serve as the base of such a hearty salad. Again, use any green you prefer.
  • I used my Endurance Crackers because I had some in my freezer just waiting to be used. I absolutely loved them in this salad.

I put together a step-by-step assembly of the salad in photos for us visual people. The recipes are below!

1. Add a hearty base of greens in a large bowl.

2. Add a heaping 1/4 cup scoop of 3-minute guacamole (recipe below) in the middle of the lettuce.

3. Spoon on a couple tablespoons of your favourite salsa.

4. Add half of the walnut taco meat.

5. Spoon a couple tablespoons of cream sauce into a baggie, snip off the end, and “pipe” it onto the salads. Schick. Or, simply spoon it onto the salad directly.

6. Add chopped tomato, red onion, and green onion on top.

7. Finally, stick your favourite crackers in! I used my Endurance Crackers. Feel free to use tortilla chips or any cracker you see worthy.

I like to think of this salad as a vitamin in a bowl. It’s not only delicious, but literally bursting with nutrients and health. It lasted all of 3 minutes in front of me…maybe less. Eric, who is not a guacamole fan, surprised me by devouring it also.

Layered Raw Taco Salad for Two

Don’t let the long ingredient list put you off the entire recipe took me about 30 minutes or so. Feel free to adapt this salad depending on what you have in your kitchen.

Inspired by : The Naked Sprout restaurant’s Taco Salad

Walnut Taco Meat: (adapted from my taco meat recipes) (yield: scant 1/2 cup)

  • 1/2 cup walnuts, soaked for 2-8 hours
  • 1 & 1/2 tsp chili powder
  • 1/2 tsp cumin powder
  • fine grain sea salt, to taste
  • cayenne pepper, to taste (optional)

Cashew or Macadamia cream: (yield: 1 heaping cup)

  • 1 cup macadamia (or cashew) nuts, soaked in water for 2-8 hours
  • 11-12 tbsp water (use as needed to achieve desired consistency)
  • 2-3 tbsp fresh lemon juice, to taste
  • fine grain sea salt, to taste (I used just over 1/4 tsp)

3-Minute Guacamole: (yield: 3/4 cup)

  • 1 large ripe avocado
  • 1/4 cup chopped red onion
  • 1/2 small tomato, chopped
  • 1/2 tsp ground cumin
  • 1 tbsp + 1 tsp fresh lime juice
  • scant 1/4 tsp fine grain sea salt, or to taste

Taco meat: In a food processor (or by hand), pulse (or chop) the ingredients until combined. Make sure to leave the walnuts chunky. Herausnehmen und beiseite stellen.

Cream sauce: Drain and rinse the soaked nuts. Add them into a processor and process. Stream in about 1/2 cup water and a couple tbsp of lemon juice. Add more water as needed to achieve your desired consistency. The nut sauce should be super smooth and not grainy. Fügen Sie Salz hinzu, um zu schmecken.

Guacamole: In a medium-sized bowl, mash the avocado flesh with a fork, leaving some chunks. Stir in the chopped tomato, red onion, lime juice, and seasonings to taste.

Zusammensetzen: (per bowl) Add a hefty base of greens in a large bowl followed by a heaping 1/4 cup scoop of guacamole in the middle. Spoon on 2 tbsp of salsa over the greens followed by half of the taco meat. Add a couple tbsp of cream into a plastic baggie, snip off end, and pipe over top the taco meat. Garnish with a chopped green onion and leftover chopped tomato and red onion. Place a few crackers into the salad before serving. If you find yourself with leftover lemon and lime juice like I did, place juice into a glass, fill with water, add liquid sweetener to taste, and serve over ice.

Strawberry Nut Cream

The nut cream recipe makes a cup’s worth, so you might be wondering what to do with it the leftovers like I was. You can actually use nut cream as a sub for thick dairy cream in so many recipes. Think pasta sauces, cream-based soups, mashed potatoes, a spread on sandwiches or wraps, etc. Feel free to add herbs, spices, and seasonings to jazz up the flavour. I’ve also read that it can be frozen for a couple months.

I decided to use some of the nut cream as a base for a sweet strawberry dessert and breakfast cream. Lecker.

Enjoy this strawberry cream over top of oatmeal, vegan overnight oats, pancakes, desserts, or even in smoothies!

1. Add 6-7 large strawberries into a processor along with 1/4 cup nut cream and 1 tbsp pure maple syrup. Remove strawberry cream and store in the fridge in a sealed container for up to a few days.

2. I made Bananen-Softeis with the strawberry cream. I added 2 tbsp of the strawberry cream into the processor with a frozen and chopped banana and 1/2 tbsp almond butter.

3. Instant “Strawberries ‘n Cream” banana soft serve!

4. Serve with chopped strawberries in a mini parfait glass for a cold & creamy summer dessert.


Layered Raw Taco Salad for Two

If you ever find yourself in a salad rut, this raw taco salad is a great way to break out of it. Hearty and flavourful, every bite is a fiesta in your mouth. It’s a bit (ok, eine Menge) different from the taco salad of my youth, but certainly no less tasty!

My inspiration comes from the taco salad that I enjoyed at The Naked Sprout meet-up over the weekend. Layered with greens, guacamole, salsa, sunflower taco meat, and a cashew cream, I knew this was something I would be making at home real soon. As in, within 24 hours of consumption. I don’t mess around during the salad-a-day challenge…no sir-ee.

Here are a few ways that I changed up this salad :

  • I used walnuts instead of sunflower seeds for the taco meat. I’ve had success making walnut taco meat in the past, so I stuck with that recipe, only simplifying it to just a few ingredients.
  • I made a macadamia cream sauce instead of a cashew cream sauce. Feel free to use whichever nut you wish.
  • Red leaf romaine instead of flat-leaf mixed greens because I think the romaine has a better texture to serve as the base of such a hearty salad. Again, use any green you prefer.
  • I used my Endurance Crackers because I had some in my freezer just waiting to be used. I absolutely loved them in this salad.

I put together a step-by-step assembly of the salad in photos for us visual people. The recipes are below!

1. Add a hearty base of greens in a large bowl.

2. Add a heaping 1/4 cup scoop of 3-minute guacamole (recipe below) in the middle of the lettuce.

3. Spoon on a couple tablespoons of your favourite salsa.

4. Add half of the walnut taco meat.

5. Spoon a couple tablespoons of cream sauce into a baggie, snip off the end, and “pipe” it onto the salads. Schick. Or, simply spoon it onto the salad directly.

6. Add chopped tomato, red onion, and green onion on top.

7. Finally, stick your favourite crackers in! I used my Endurance Crackers. Feel free to use tortilla chips or any cracker you see worthy.

I like to think of this salad as a vitamin in a bowl. It’s not only delicious, but literally bursting with nutrients and health. It lasted all of 3 minutes in front of me…maybe less. Eric, who is not a guacamole fan, surprised me by devouring it also.

Layered Raw Taco Salad for Two

Don’t let the long ingredient list put you off the entire recipe took me about 30 minutes or so. Feel free to adapt this salad depending on what you have in your kitchen.

Inspired by : The Naked Sprout restaurant’s Taco Salad

Walnut Taco Meat: (adapted from my taco meat recipes) (yield: scant 1/2 cup)

  • 1/2 cup walnuts, soaked for 2-8 hours
  • 1 & 1/2 tsp chili powder
  • 1/2 tsp cumin powder
  • fine grain sea salt, to taste
  • cayenne pepper, to taste (optional)

Cashew or Macadamia cream: (yield: 1 heaping cup)

  • 1 cup macadamia (or cashew) nuts, soaked in water for 2-8 hours
  • 11-12 tbsp water (use as needed to achieve desired consistency)
  • 2-3 tbsp fresh lemon juice, to taste
  • fine grain sea salt, to taste (I used just over 1/4 tsp)

3-Minute Guacamole: (yield: 3/4 cup)

  • 1 large ripe avocado
  • 1/4 cup chopped red onion
  • 1/2 small tomato, chopped
  • 1/2 tsp ground cumin
  • 1 tbsp + 1 tsp fresh lime juice
  • scant 1/4 tsp fine grain sea salt, or to taste

Taco meat: In a food processor (or by hand), pulse (or chop) the ingredients until combined. Make sure to leave the walnuts chunky. Herausnehmen und beiseite stellen.

Cream sauce: Drain and rinse the soaked nuts. Add them into a processor and process. Stream in about 1/2 cup water and a couple tbsp of lemon juice. Add more water as needed to achieve your desired consistency. The nut sauce should be super smooth and not grainy. Fügen Sie Salz hinzu, um zu schmecken.

Guacamole: In a medium-sized bowl, mash the avocado flesh with a fork, leaving some chunks. Stir in the chopped tomato, red onion, lime juice, and seasonings to taste.

Zusammensetzen: (per bowl) Add a hefty base of greens in a large bowl followed by a heaping 1/4 cup scoop of guacamole in the middle. Spoon on 2 tbsp of salsa over the greens followed by half of the taco meat. Add a couple tbsp of cream into a plastic baggie, snip off end, and pipe over top the taco meat. Garnish with a chopped green onion and leftover chopped tomato and red onion. Place a few crackers into the salad before serving. If you find yourself with leftover lemon and lime juice like I did, place juice into a glass, fill with water, add liquid sweetener to taste, and serve over ice.

Strawberry Nut Cream

The nut cream recipe makes a cup’s worth, so you might be wondering what to do with it the leftovers like I was. You can actually use nut cream as a sub for thick dairy cream in so many recipes. Think pasta sauces, cream-based soups, mashed potatoes, a spread on sandwiches or wraps, etc. Feel free to add herbs, spices, and seasonings to jazz up the flavour. I’ve also read that it can be frozen for a couple months.

I decided to use some of the nut cream as a base for a sweet strawberry dessert and breakfast cream. Lecker.

Enjoy this strawberry cream over top of oatmeal, vegan overnight oats, pancakes, desserts, or even in smoothies!

1. Add 6-7 large strawberries into a processor along with 1/4 cup nut cream and 1 tbsp pure maple syrup. Remove strawberry cream and store in the fridge in a sealed container for up to a few days.

2. I made Bananen-Softeis with the strawberry cream. I added 2 tbsp of the strawberry cream into the processor with a frozen and chopped banana and 1/2 tbsp almond butter.

3. Instant “Strawberries ‘n Cream” banana soft serve!

4. Serve with chopped strawberries in a mini parfait glass for a cold & creamy summer dessert.


Schau das Video: Kim Larsen u0026 Co - Damen Pa Taget. Hilsjer 1971