Neue Rezepte

Zimt-Mandel-Kekse

Zimt-Mandel-Kekse


Zutaten

  • 1 Teelöffel gemahlener Zimt
  • 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 1 Tasse (2 Sticks) ungesalzene Butter, Raumtemperatur
  • 3/4 Tasse (verpackt) goldbrauner Zucker
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1 3/4 Tassen in Scheiben geschnittene blanchierte Mandelblättchen

Rezeptvorbereitung

  • Die ersten 4 Zutaten in eine mittelgroße Schüssel sieben. Butter in einer großen Schüssel schaumig schlagen. Beide Zucker einrühren. Fügen Sie Ei und Eigelb hinzu; schlagen, um zu mischen. Vanille und Salz einrühren. Mehlmischung hinzufügen und schlagen, bis der Teig zu feuchten Klumpen zusammenkommt. Mandeln hinzufügen und in einer Schüssel mit den Händen vorsichtig kneten, bis sie vermischt sind.

  • Teig in 4 gleiche Portionen teilen. Rollen Sie jedes zu einem 10 Zoll langen Baumstamm mit einem Durchmesser von etwa 1 1/4 bis 1 1/2 Zoll. Wickeln Sie den Teig in 2 Lagen Plastik und legen Sie ihn in den Gefrierschrank, bis er gefroren ist, mindestens 4 Stunden. DO AHEAD Kann 1 Monat im Voraus zubereitet werden. Gefroren lassen.

  • Backofen auf 350 °F vorheizen. Arbeiten Sie mit jeweils einem Baumstamm, entfernen Sie den Kunststoff und schneiden Sie ihn kreuzweise in 1/4 Zoll dicke Runden. Legen Sie die Runden auf das ungefettete Backblech, wobei Sie einen Abstand von 1 Zoll voneinander haben. Backen, bis sie hellgoldbraun sind, etwa 12 Minuten. Übertragen Sie die Kekse auf das Rack und kühlen Sie sie vollständig ab. DO AHEAD Kann 4 Tage im Voraus zubereitet werden. Luftdicht bei Raumtemperatur lagern.

Rezept von Roberto Santiba ezReviews Section

Zimt-Mandel-Butterkekse Rezept

Das beste köstliche Rezept für Zimt-Mandel-Butter-Kekse mit einfach zu befolgenden Schritt-für-Schritt-Anleitungen, die einfach und kinderleicht sind. Probieren Sie dieses Zimt-Mandel-Butterkekse-Rezept noch heute aus!

Hallo meine Freunde, dieses Rezept für Zimt-Mandel-Butterkekse wird Sie nicht enttäuschen, versprochen! Unsere Zimt-Mandel-Butterkekse werden aus einfachen Zutaten hergestellt und sind unglaublich lecker und machen süchtig. Jeder wird nach mehr Zimt-Mandel-Butterkeksen fragen.


  • Mixer, Ständer oder Handgerät
  • Messbecher und Löffel
  • Gummispatel
  • Plätzchenblätter
  • Pergamentpapier (für eine einfache Reinigung)
  • Optional: Cookie Scoop für konsistente Cookie-Größe
  • Mehl – Gesiebtes Allzweckmehl eignet sich hervorragend, um die Kekse weich zu halten. Erfahren Sie hier mehr darüber, warum wir sieben und alle Details zu Backmaßen.
  • Zimt – Dies ist der Star dieser Kekse, also stellen Sie sicher, dass sie frisch und aromatisch sind.
  • Backpulver – Wird zum Backen verwendet, um flauschige Kekse herzustellen.
  • Salz – Sogar süße Desserts brauchen dies, um den endgültigen Geschmack zu bereichern.
  • Butter – Am besten auf Raumtemperatur erweichen, damit es glatt cremig wird.
  • Zucker – Kristallzucker versüßt die Kekse und sorgt für einen leichten Crunch.
  • Ei – Verbindet alle Zutaten miteinander.
  • Vanille – Reiner Vanilleextrakt wird bevorzugt.

Variationen

Cinnamon Chocolate Chip Cookie – Bis zu 1 Tasse Schokoladenstückchen unterheben.

Cinnamon White Chocolate Chip Cookies – Bis zu 1 Tasse weiße Schokoladenstückchen unterheben.

Zimt-Mandel-Kekse – Verwenden Sie ½ Teelöffel Mandelaroma anstelle von Vanille.

Rentiernasen – Drücken Sie kurz vor dem Backen eine Glühbirne in die Mitte des Kekses, um Rentiernasen zu machen.


Zimt-Mandel-Butter-Kekse

¼ Tasse blanchierte Mandeln (gehackt)
½ Tasse ungesalzene Bio-Butter (8 Esslöffel) – bei Raumtemperatur
½ Tasse Xylit (Backversion oder Stevia zum Backen)
¼ Teelöffel Meersalz
1¼ Teelöffel reiner Vanilleextrakt
½ Teelöffel Zimt
½ Teelöffel Kardamom
1¼ Tassen blanchiertes Mandelmehl

Die Mandeln fein hacken und beiseite stellen.

Butter bei Raumtemperatur oder Mandelbutter und Kokoszucker cremig rühren, bis sie glatt und hell sind. Meersalz, Vanille, Zimt und Kardamom hinzufügen und gut vermischen.

Gehackte Mandeln und Mandelmehl einrühren und alles vermischen, bis es vollständig eingearbeitet ist.

Plätzchenteig auf ein Blatt Pergamentpapier legen und zu einem Kreis klopfen. Pergament über den Teig falten und für mindestens 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.

Sobald der Keksteig gekühlt ist, heizen Sie den Ofen auf 300 ° F (150 ° C) vor und stellen Sie das Gestell in die Mitte des Ofens. Legen Sie ein weiteres Blatt Pergamentpapier auf den Teig und rollen Sie den Teig zu einem ¼ Zoll dicken Kreis aus. Mit einem 2-Zoll-Ausstecher schneiden und etwa 1 Zoll auseinander auf eine Backblechpfanne legen.

Kekse im Ofen etwa 15-18 Minuten backen, bis sie hellbraun sind. Aus dem Ofen nehmen und 5 Minuten auf dem Backblech abkühlen, bevor Sie es entfernen.

Kurze Anmerkungen:

Cookies bleiben in einem luftdichten Behälter 2-3 Tage frisch, wenn sie so lange halten!


Zimt-Mandel-Kekse

  • 1¼ Tassen (150 g/5¼ oz) Mandelmehl (gemahlene Mandeln)
  • 1 Tasse (250 g) Mandelbutter
  • ¾ Tasse (110 g) Rapadura-Zucker oder Kokos-Zucker
  • ¼ Tasse (60 ml) Ahornsirup
  • 2 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1 Teelöffel gemahlener Zimt
  • 12 blanchierte Mandeln
  • Chai-Tee zum Servieren (optional)
  1. Backofen auf 160 °C (325°F) vorheizen. Ein großes Backblech mit antihaftbeschichtetem Backpapier auslegen.
  2. Mandelmehl, Mandelbutter, Zucker, Ahornsirup, Vanille und Zimt in eine große Schüssel geben und vermengen.
  3. 1 Esslöffel Portionen der Mischung zu Kugeln rollen, etwas flach drücken und auf das Blech legen. Drücken Sie eine Mandel in die Oberseite jedes Kekses. 12–14 Minuten backen oder bis sie eine tiefgoldene Farbe haben (siehe Kochhinweise). Auf den Blechen abkühlen lassen. Mit Chai-Tee servieren. Macht 12

TIPPS + TRICKS
+ Haben Sie keine Angst, diese Kekse zu backen, bis sie eine tief goldene Farbe haben – Sie werden mit dem unglaublichsten karamellisierten Geschmack belohnt. Diese kleine zusätzliche Zeit im Ofen hält die Kekse auch außen knusprig und innen fudy für mehr als einen Tag – wenn sie so lange halten!


Rezept für Zimt-Mandel-Kekse

CINNAMON MAND COOKIES Dieses Rezept stammt aus einem Nachlassverkauf. Ich erhielt es, als ich 1984 die Familiensammlung vom Hartman Estate in Arlington, Texas, kaufte.

  • Nachtisch
  • Kekse
  • süß
  • nussig
  • mandelartig
  • Zimt
  • butterartig
  • backen
  • Nachtisch
  • Kekse
  • süß
  • nussig
  • mandelartig
  • Zimt
  • butterartig
  • backen

Planen Sie Ihre wöchentlichen Mahlzeiten und erhalten Sie automatisch generierte Einkaufslisten.

  • 2 Tassen Allzweckmehl
  • 1 Tasse Kristallzucker
  • 1 Tasse Butter weich
  • 3/4 Tasse ungemahlene ganze Mandeln fein gemahlen
  • 2 Teelöffel Vanille
  • 1/4 Teelöffel Salz
  • 1/3 Tasse Kristallzucker
  • 1 Teelöffel gemahlener Zimt

Zutaten

  • 2 Tassen AllzweckmehlEinkaufsliste
  • 1 Tasse KristallzuckerEinkaufsliste
  • 1 Tasse Butter erweicht Einkaufsliste
  • 3/4 Tasse ungeblanchierte ganze Mandeln fein gemahlen Einkaufsliste
  • 2 Teelöffel VanilleEinkaufsliste
  • 1/4 Teelöffel SalzEinkaufsliste
  • 1/3 Tasse KristallzuckerEinkaufsliste
  • 1 Teelöffel gemahlener ZimtEinkaufsliste

Wie man es macht

  • Den Ofen auf 350 vorheizen.
  • Alle Zutaten außer 1/3 Tasse Zucker und Zimt gründlich mischen.
  • Den Teig zu 1-Zoll-Kugeln formen und dann auf ein ungefettetes Backblech legen.
  • Mit einer Gabel kreuzweise flach drücken und 12 Minuten backen.
  • Eine Minute abkühlen lassen und dann vorsichtig vom Backblech entfernen.
  • Mischen Sie 1/3 Tasse Zucker und Zimt zusammen.
  • Tauchen Sie die Keksoberseiten in eine Zimt-Zucker-Mischung, wenn sie kühl genug zum Anfassen, aber noch warm sind.
Leute, die dieses Gericht mögen 3

Ich habe diese heute gemacht und sie waren sehr schön!

Ich habe nur die Hälfte gemacht und es gab mir 24 kleine Kekse. perfekt!
Schnell, einfach und extrem lecker!
Werde sie bald wieder machen.

Die Köchin


  • 2 1/2 Tasse Mandeln
  • 1/4 Teelöffel Zimtpulver
  • 1/4 Tasse Honig
  • 1 Esslöffel Kokosöl

Wie man Zimt-Mandel-Butter macht

Schritt 1 Mandeln rösten

Nehmen Sie eine Pfanne und rösten Sie die Mandeln auf mittlerer Flamme. Stellen Sie sie nun beiseite und lassen Sie sie etwas abkühlen.

Schritt 2 Alles zusammen mahlen

Nehmen Sie einen Mixer oder eine Küchenmaschine, fügen Sie geröstete Mandeln, Zimtpulver, Honig und Kokosöl hinzu. In Intervallen mixen, bis das natürliche Mandelöl freigesetzt wird.

Schritt 3 In einem Glas aufbewahren

Sobald Sie eine cremige, glatte Textur von Mandelbutter erhalten, ist es fertig. In einem Glas aufbewahren und genießen.


Knusprige, knusprige Maischips, die zu 100 Prozent ölfrei sind! Diese ölfreien Chili Lime Spiked Corn Chips von Molly Patrick sind perfekt für diejenigen, die versuchen, mehr vollwertige, pflanzliche Lebensmittel zu essen, aber nicht auf knusprige Snacks verzichten möchten. Limette und Chilipulver passen perfekt zusammen. Dann brauchst du nur noch den Dip! Diese passen gut zu cremigen Dips wie Hummus oder zu salzarmer Salsa.

Die hellen Aromen von Koriander und Limette erwecken diese Chips wirklich zum Leben. Meistens roh sein und so.

Wir empfehlen auch dringend, unsere Food Monster App herunterzuladen, die für das iPhone verfügbar ist und auch auf Instagram und Facebook zu finden ist. Die App hat mehr als 15.000 pflanzliche, allergikerfreundliche Rezepte und Abonnenten erhalten täglich Zugang zu neuen Rezepten. Hör zu!

Für weitere täglich veröffentlichte vegane Lebensmittel-, Gesundheits-, Rezept-, Tier- und Lebensinhalte vergessen Sie nicht, den One Green Planet Newsletter zu abonnieren!

Durch die öffentliche Finanzierung haben wir eine größere Chance, Ihnen weiterhin qualitativ hochwertige Inhalte bereitzustellen. Bitte unterstützen Sie uns !


Paleo Shortbread Cookies

Mit diesen Zimt-Mandel-Shortbread-Paläo-Keksen können Sie sich selbst etwas gönnen, anstatt nur zuzusehen, wie alle anderen in dieser Weihnachtszeit die Leckereien essen.

Sie eignen sich nicht nur für Whole 30, sondern auch für die ketogene Ernährung mit nur 1 g Netto-Kohlenhydraten pro Keks.

Sie werden auch herausfinden, dass dieses Keksrezept ist Ja wirklich einfach zu machen. Es dauert ungefähr 20 Minuten von Anfang bis Ende. Beeindrucken Sie Ihre Paleo-Freunde beim Kekstausch mit diesen bösen Jungs!

Ertrag &ndash etwa ein Dutzend

Hinweis: Jeder Keks enthält ungefähr 16 Gramm Fett und 4 Gramm Netto-Kohlenhydrate (7 Gramm Kohlenhydrate und 3 Gramm Ballaststoffe).

  • 1 1/2 Tassen Mandelmehl
  • 1/4 Tasse + 1 EL Kokosmehl
  • 1/4 Tasse Süßstoff deiner Wahl (wie Erythrit)
  • 1 3/4 TL Zimt
  • 1/8 TL Salz
  • 1 Ei, Zimmertemperatur
  • 6 Esslöffel ungesalzene Grasbutter
  • 3/4 TL Vanilleextrakt
  • 1/3 Tasse gehackte Mandeln (optional)

Den Backofen auf 350 °F vorheizen. Ein Backblech mit Pergamentpapier auslegen und beiseite legen.

Die Butter in einer Schüssel schmelzen und etwas abkühlen lassen.

In einer Schüssel Mandelmehl, Kokosmehl, Süßungsmittel, Zimt und Salz vermischen.

Ei, Vanilleextrakt und geschmolzene Butter einrühren.

Die gehackte Mandel unterheben (falls verwendet).

Kneten Sie es und lassen Sie es 10 Minuten ruhen.

Rollen Sie den Teig auf einer mit Pergamentpapier ausgelegten Oberfläche auf etwa 1/2 Zoll Dicke aus, schneiden Sie ihn in die gewünschte Form und übertragen Sie ihn auf das ausgekleidete Backblech.

13 &ndash 14 Minuten backen, oder bis die Seiten goldbraun sind. Auf ein Kuchengitter geben und vor dem Servieren vollständig abkühlen lassen.


Zimt-Mandel-Kekse

„Diese Sternkekse waren das Ergebnis eines großen Backexperiments im letzten Jahr und es stellte sich als eine der besten Backsitzungen heraus, nachdem das Rezept für diese köstlichen Mandelkekse erstellt wurde. Sie sind am einfachsten zu backen und eignen sich hervorragend für jeden Urlaubsanlass.“ -graze Ernährungswissenschaftlerin Jess

Zutaten:

3 Esslöffel Kokosöl

2 Esslöffel Zitronensaft

eine Prise rosa Himalayasalz

1 Esslöffel Kokosraspeln zur Dekoration (optional)

Vorbereitung:

Mit etwas Zimt oder Kokosraspeln bestäuben und heiß oder kalt genießen! Den Ofen auf 350 ° F vorheizen. Mahlen Sie Ihre Mandeln gründlich in einer Küchenmaschine.

Mischen Sie gründlich, bis sich die Datteln gut mit den Mandeln verbunden haben. Die Masse sollte feucht sein und zu einem Teig zusammenkleben. Den Teig auf eine leicht bemehlte Fläche kippen und ausrollen, bis er einen halben Zoll dick ist. Mit einem geformten Ausstecher (normalerweise mache ich Sterne oder Herzen) so viele Formen wie möglich ausschneiden. Möglicherweise müssen Sie den Teig für die Teigreste ein paar Mal neu ausrollen, um den gesamten Teig aufzubrauchen.

Mit einem Spatel die Formen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech übertragen und für 7 Minuten in den Ofen stellen, oder bis der Teig goldbraun ist. Aus dem Ofen nehmen und die Kekse abkühlen lassen, bevor Sie sie von den Blechen nehmen.