Neue Rezepte

Obstkuchen

Obstkuchen


Eiweiß vom Eigelb trennen, Eiweiß mit Vanillezucker und Vanilleessenz verquirlen.

Das Eigelb mit dem Zucker einreiben und über das Eiweiß gießen, Mehl, Backpulver dazugeben und in eine mit Butter gefettete und mit Mehl ausgekleidete Tarteform gießen. Legen Sie die Form in den Ofen, bei mittlerer Hitze, 20-25 Min. Es wird mit einem Zahnstocher getestet.

Inzwischen bereiten wir den Pudding vor und stellen ihn abkühlen. Nach dem Entfernen des Deckels mit etwas Sirup einfetten, den Pudding nach dem Abkühlen der Früchte auflegen, das Gelee gemäß den Anweisungen auf der Packung zubereiten und heiß über die Früchte gießen (es wird empfohlen, es immer nur in die Mitte der Torte, weil es zu den Rändern fließt


Obstkuchen

Ich liebe Süßigkeiten & # 8230 Ich liebe Schokolade & # 8230 aber ich versuche so viel wie ich kann zu unterlassen & # 8230 Wenn wir denken, wir können alles konsumieren und es wird nicht hinterlegt, irren wir uns schmerzlich & # 8230 Sie wissen, wo die Probleme liegen sind. Wir sagen euch & # 8230 Das Problem kommt vom Essen & # 8230 von Heißhunger & # 8230 von Süßigkeiten und nicht zuletzt vom chaotischen Essen.

Abgesehen davon, dass ich mich körperlich stark anstrenge und oft das Bedürfnis verspüre, Süßes zu konsumieren, gestehe ich, dass ich es auch sehr mag. Also habe ich immer versucht, ein gesünderes Dessert zuzubereiten, um meine Figur zu pflegen und keine Cellulite zu haben.

Der erste Schritt war, weißen Zucker durch Süßstoffe zu ersetzen. Heutzutage bietet der Markt eine große Auswahl an natürlichen Süßungsmitteln, wir müssen nur das richtige für uns finden. Jetzt, nach 3 Monaten ohne Zucker, bin ich zu dem Schluss gekommen, dass ich mich von vornherein viel besser fühle und meine Cellulite stark abgenommen hat.

Also schlage ich ein einfaches, schnelles und gesundes Obstkuchenrezept vor! Sie können frisches oder sogar gefrorenes Obst verwenden!

Zutat:

  • 3 Eier
  • 2 Esslöffel Süßstoff
  • 1 Prise Salz
  • 240 ml Milch bei Raumtemperatur
  • 1 Beutel Finesse Vanilla Boubon oder Vanilleessenz
  • 50 ml geschmolzenes Kokosöl
  • 7 EL Vollkornreismehl
  • 400 Gramm frisches oder gefrorenes Obst

Zubereitungsart:

Eine Tarteform oder eine hitzebeständige Keramikschüssel vorbereiten, mit Butter einfetten und Backpapier auf den Boden der Schüssel legen. Legen Sie die Früchte auf die gesamte Oberfläche der Schüssel, damit keine Leerstellen entstehen.

In eine große Schüssel die Eier, den Süßstoff, die Hülle aus Finesse Vanilla Boubon / Vanilleessenz, Salzpulver und geschmolzenem Kokosöl geben. Mit dem Mixer gut vermischen und nach und nach die Milch hinzufügen. Nachdem wir mit der Milch fertig sind, fügen Sie einen Esslöffel Mehl hinzu und mischen Sie gut.

Nachdem alles gut vermischt ist, fügen Sie den Inhalt über die Früchte in die Schale.

Im vorgeheizten Backofen bei 160 Grad etwa 45 Minuten backen.


Obstkuchen

Ich liebe Süßigkeiten & # 8230 Ich liebe Schokolade & # 8230 aber ich versuche so viel wie möglich zu unterlassen & # 8230 Wenn wir denken, wir können alles konsumieren und es wird nicht hinterlegt, irren wir uns schmerzlich & # 8230 Sie wissen, wo die Probleme liegen sind. Wir sagen euch & # 8230 Das Problem kommt vom Essen & # 8230 von Heißhunger & # 8230 von Süßigkeiten und nicht zuletzt vom chaotischen Essen.

Abgesehen davon, dass ich mich körperlich stark anstrenge und oft das Bedürfnis verspüre, Süßes zu konsumieren, gestehe ich, dass ich es auch sehr mag. Also habe ich immer versucht, ein gesünderes Dessert zuzubereiten, um meine Figur zu pflegen und keine Cellulite zu haben.

Der erste Schritt war, weißen Zucker durch Süßstoffe zu ersetzen. Heutzutage bietet der Markt eine große Auswahl an natürlichen Süßungsmitteln, wir müssen nur das richtige für uns finden. Jetzt, nach 3 Monaten ohne Zucker, bin ich zu dem Schluss gekommen, dass ich mich von vornherein viel besser fühle und meine Cellulite stark abgenommen hat.

Also schlage ich ein einfaches, schnelles und gesundes Obstkuchenrezept vor! Sie können frisches oder sogar gefrorenes Obst verwenden!

Zutat:

  • 3 Eier
  • 2 Esslöffel Süßstoff
  • 1 Prise Salz
  • 240 ml Milch bei Raumtemperatur
  • 1 Beutel Finesse Vanilla Boubon oder Vanilleessenz
  • 50 ml geschmolzenes Kokosöl
  • 7 EL Vollkornreismehl
  • 400 Gramm frisches oder gefrorenes Obst

Zubereitungsart:

Eine Tarteform oder eine hitzebeständige Keramikschüssel vorbereiten, mit Butter einfetten und Backpapier auf den Boden der Schüssel legen. Legen Sie die Früchte auf die gesamte Oberfläche der Schüssel, damit keine Leerstellen entstehen.

In eine große Schüssel die Eier, den Süßstoff, die Hülle aus Finesse Vanilla Boubon / Vanilleessenz, Salzpulver und geschmolzenem Kokosöl geben. Mit dem Mixer gut vermischen und nach und nach die Milch hinzufügen. Nachdem wir mit der Milch fertig sind, fügen Sie einen Esslöffel Mehl hinzu und mischen Sie gut.

Nachdem alles gut vermischt ist, fügen Sie den Inhalt über die Früchte in die Schale.

Im vorgeheizten Backofen bei 160 Grad etwa 45 Minuten backen.


Obstkuchen

Ich liebe Süßigkeiten & # 8230 Ich liebe Schokolade & # 8230 aber ich versuche so viel wie möglich zu unterlassen & # 8230 Wenn wir denken, wir können alles konsumieren und es wird nicht hinterlegt, irren wir uns schmerzlich & # 8230 Sie wissen, wo die Probleme liegen sind. Wir sagen euch & # 8230 Das Problem kommt vom Essen & # 8230 von Heißhunger & # 8230 von Süßigkeiten und nicht zuletzt vom chaotischen Essen.

Abgesehen davon, dass ich mich körperlich stark anstrenge und oft das Bedürfnis verspüre, Süßes zu konsumieren, gestehe ich, dass ich es auch sehr mag. Also habe ich immer versucht, ein gesünderes Dessert zuzubereiten, um meine Figur zu pflegen und keine Cellulite zu haben.

Der erste Schritt war, weißen Zucker durch Süßstoffe zu ersetzen. Heutzutage bietet der Markt eine große Auswahl an natürlichen Süßungsmitteln, wir müssen nur das richtige für uns finden. Jetzt, nach 3 Monaten ohne Zucker, bin ich zu dem Schluss gekommen, dass ich mich von vornherein viel besser fühle und meine Cellulite stark abgenommen hat.

Also schlage ich ein einfaches, schnelles und gesundes Obstkuchenrezept vor! Sie können frisches oder sogar gefrorenes Obst verwenden!

Zutat:

  • 3 Eier
  • 2 Esslöffel Süßstoff
  • 1 Prise Salz
  • 240 ml Milch bei Raumtemperatur
  • 1 Beutel Finesse Vanilla Boubon oder Vanilleessenz
  • 50 ml geschmolzenes Kokosöl
  • 7 EL Vollkornreismehl
  • 400 Gramm frisches oder gefrorenes Obst

Zubereitungsart:

Eine Tarteform oder eine hitzebeständige Keramikschüssel vorbereiten, mit Butter einfetten und Backpapier auf den Boden der Schüssel legen. Legen Sie die Früchte auf die gesamte Oberfläche der Schüssel, damit keine Leerstellen entstehen.

In eine große Schüssel die Eier, den Süßstoff, die Hülle aus Finesse Vanilla Boubon / Vanilleessenz, Salzpulver und geschmolzenem Kokosöl geben. Mit dem Mixer gut vermischen und nach und nach die Milch hinzufügen. Nachdem wir mit der Milch fertig sind, fügen Sie einen Esslöffel Mehl hinzu und mischen Sie gut.

Nachdem alles gut vermischt ist, fügen Sie den Inhalt über die Früchte in die Schale.

Im vorgeheizten Backofen bei 160 Grad etwa 45 Minuten backen.


Notwendige Werkzeuge

  • Tortenform mit 24 cm Durchmesser (mit oder ohne abnehmbarem Boden)
  • Skala
  • Nudelholz
  • Ziel

Zucker, Maisstärke, Eier, Eigelb und Vanilleessenz in einer Schüssel verrühren, bis die Masse homogen ist, sich der Zucker aufzulösen beginnt und keine Klumpen mehr vorhanden sind.

In einem Topf die Milch zusammen mit der Sahne aufkochen und, wenn sie zu kochen beginnen, vom Herd nehmen und dünn über die Zuckermischung gießen und kontinuierlich mischen.

Nachdem die Milch vollständig eingearbeitet ist, die fertige Mischung zurück in die Pfanne gießen und bei schwacher Hitze unter ständigem Rühren halten, bis sie anfängt einzudicken. Nach dem Eindicken eine weitere Minute auf dem Feuer halten.

Gießen Sie die Zusammensetzung in eine Schüssel und bedecken Sie die Creme mit Frischhaltefolie, um keine Kruste zu bilden.

Abkühlen lassen und in den Kühlschrank stellen (die Creme kann 1-2 Tage vorher zubereitet werden).

2. DOUGH (die Version, die ich am häufigsten mache und die mir am besten gefällt, stammt aus dem Sweet-Buch von Yotam Ottolenghi und Helen Goh)

Mehl, Zucker, Salz und die abgeriebene Schale in einer Schüssel oder Küchenmaschine mischen.

Butter in Würfel (ca. 1 cm) schneiden und mit den trockenen Zutaten (von Hand oder in einer Küchenmaschine) vermischen, bis eine sandige Masse entsteht.

Das geschlagene Eigelb zusammen mit dem kalten Wasser einarbeiten und noch etwas verrühren, auf der Arbeitsfläche wenden und etwas kneten, bis die Masse zu einem weichen und feinen Teig eindickt.

Den Teig in zwei gleiche Teile teilen, jeweils zu einer Kugel formen, die Kugeln in Frischhaltefolie wickeln, flach drücken (2-3 cm) und eine für 20-30 Minuten in den Kühlschrank stellen. Das andere Teigstück wird in Alufolie gewickelt und in den Gefrierschrank gestellt, wo es einen Monat ruhen kann (ggf. über Nacht im Kühlschrank auftauen).

Die Tarteform mit etwas Butter einfetten, den Teig aus dem Kühlschrank nehmen, auf einem 3-4 mm Blech verteilen und die Form mit dem Teig auslegen. Den Überschuss abschneiden, mit einer Gabel an einigen Stellen einstechen und für weitere 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.

Den Backofen auf 200 Grad vorheizen und die Form mit Alufolie abdecken. Bohnen oder Reis über die Folie geben (damit sie nicht aufquillt) & dann 20 Minuten backen.

Nach 20 Minuten die Alufolie mit den verwendeten Bohnen oder Reis entfernen und weitere 5-7 Minuten kochen, bis sie leicht gebräunt sind.

Das Blech aus dem Ofen nehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Nachdem die Tarte abgekühlt ist, bereiten Sie die Früchte vor.

Die Sahne aus dem Kühlschrank nehmen, mit einem Schneebesen oder Mixer 1 Minute verrühren und die Tortenform damit füllen.

Die Früchte werden in Scheiben darauf gelegt oder jede beliebige Form / Muster ist gewünscht. Die Früchte können mit einer Mischung aus 125 ml Kompottsaft und Pfeilwurz bedeckt werden. Der Saft aus dem Kompott wird gekocht und wenn er kocht, gießen Sie eine Mischung aus einem Teelöffel Pfeilwurz * und 3 oder drei Esslöffeln Kompott.

Mit einem Schneebesen bei schwacher Hitze rühren, bis es anfängt einzudicken und über die Früchte gießen.

* optional kann die Frucht mit einer speziellen Gelatine-Mischung für Fruchttörtchen umhüllt werden.


VANILLENCREME UND OBSTKUCHEN

Für Tortenliebhaber stelle ich nachfolgend mein Rezept für Torte mit Vanillecreme und Früchten vor. Sie ist schnell zubereitet, ist nicht sehr süß und enthält verschiedene Früchte, die sich sehr gut mit dieser feinen Vanillecreme harmonieren.

Zutat:

  • 250gr. Mehl
  • 125gr. Butter
  • 1 Eigelb
  • 2 Esslöffel Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 30ml. kaltes Wasser
  • 250ml. Milch
  • 250ml. flüssige Creme
  • 4 Esslöffel Zucker
  • 2 Eigelb
  • 1 Vanilleschote
  • 4 Esslöffel Stärke
  • 50gr. Butter

Zuerst bereite ich den Teig mit Hilfe einer Küchenmaschine zu.

Das Mehl mit einer Prise Salz, Butter, Eigelb und 2 EL Zucker einige Sekunden mischen. Ich bekomme einen sandigen Teig, den ich mit sehr wenig kaltem Wasser anfeuchte. Es sollte nicht zu viel gemischt werden, da es seine Textur ändert und nach dem Backen eine ziemlich harte Kruste ergibt, die Sie nicht leicht schneiden können. Schließlich können Sie in kurzen Abständen von 3-4 Sekunden mixen, bis alle Zutaten homogenisiert sind und Sie eine krümelige Kruste erhalten, die Sie zwischen zwei oder drei Fingern überprüfen können, ob sie sich zu einem Teig zusammenbinden lässt, um sie zu verteilen.

Ich drehe die Komposition auf der Theke, forme eine Kugel, die ich mit einem Twister in einem Kreis verteile, bis ich eine Dicke von etwa 5 mm habe. und in die Tarteform geben. Nach sorgfältiger Anordnung den überschüssigen Teig mit einem Nudelholz vom Rand entfernen, dann mit einer Gabel von Stelle zu Stelle stechen und 30 Minuten abkühlen lassen.

Den Backofen auf 190° vorheizen, die Tarte mit einem vorgerollten Backpapier abdecken, über das ich die Reiskörner leichter legen kann (es hilft, die Form beim Vorbacken zu erhalten) und für 20 Minuten in den Ofen schieben.

Ich entferne den Reis, reduziere die Ofentemperatur auf 180 ° und lasse ihn etwa 20 Minuten lang goldbraun stehen.

Für die Sahne Milch und Sahne erhitzen, über die ich die Vanilleschotenkerne gebe.

Die beiden Eigelbe gut mit dem Zucker einreiben, 4 Esslöffel Stärke hinzufügen, dann langsam Milch und Sahne unter ständigem Rühren darüber gießen.

Ich stelle den Topf auf niedrige Hitze und rühre ständig um, bis meine Sahne genug dick wird und zu kochen beginnt. Ich schalte die Hitze aus und lasse es abkühlen.

Nachdem es ausreichend abgekühlt ist, füge ich die Butter, die ich bei Raumtemperatur gelassen habe, hinzu und rühre sie mit Hilfe des Schneebesens ein, wobei ich mindestens 2-3 Minuten rühre. Ich bekomme eine sehr feine und duftende Vanillecreme, die ich über die gut gekühlte Kruste gieße, ich arrangiere die Stücke von sehr süßen weißen und roten Trauben, saure Orangenscheiben, von denen ich die bittere Haut entfernt habe und frische Kiwischeiben, über die ich die gieße vorbereitetes transparentes Gelee gemäß den Anweisungen auf dem Umschlag.

Man hat fast Lust, es zu essen, wenn man sieht, wie fröhlich und farbenfroh es ist. Mit einer knusprigen und krümeligen Kruste, der dezenten Süße der Vanillecreme und dem säuerlichen Geschmack der Früchte obendrauf kann man fast für ein Stück Dessert stehen bleiben.


Obstkuchen

Ich liebe Süßigkeiten & # 8230 Ich liebe Schokolade & # 8230 aber ich versuche so viel wie möglich zu unterlassen & # 8230 Wenn wir denken, wir können alles konsumieren und es wird nicht hinterlegt, irren wir uns schmerzlich & # 8230 Sie wissen, wo die Probleme liegen sind. Wir sagen euch & # 8230 Das Problem kommt vom Essen & # 8230 von Heißhunger & # 8230 von Süßigkeiten und nicht zuletzt vom chaotischen Essen.

Abgesehen davon, dass ich mich körperlich stark anstrenge und oft das Bedürfnis verspüre, Süßes zu konsumieren, gestehe ich, dass ich es auch sehr mag. Also habe ich immer versucht, ein gesünderes Dessert zuzubereiten, um meine Figur zu pflegen und keine Cellulite zu haben.

Der erste Schritt war, weißen Zucker durch Süßstoffe zu ersetzen. Heutzutage bietet der Markt eine große Auswahl an natürlichen Süßungsmitteln, wir müssen nur das richtige für uns finden. Jetzt, nach 3 Monaten ohne Zucker, bin ich zu dem Schluss gekommen, dass ich mich von vornherein viel besser fühle und meine Cellulite stark abgenommen hat.

Also schlage ich ein einfaches, schnelles und gesundes Obstkuchenrezept vor! Sie können frisches oder sogar gefrorenes Obst verwenden!

Zutat:

  • 3 Eier
  • 2 Esslöffel Süßstoff
  • 1 Prise Salz
  • 240 ml Milch bei Raumtemperatur
  • 1 Beutel Finesse Vanilla Boubon oder Vanilleessenz
  • 50 ml geschmolzenes Kokosöl
  • 7 EL Vollkornreismehl
  • 400 Gramm frisches oder gefrorenes Obst

Zubereitungsart:

Eine Tarteform oder eine hitzebeständige Keramikschüssel vorbereiten, mit Butter einfetten und Backpapier auf den Boden der Schüssel legen. Legen Sie die Früchte auf die gesamte Oberfläche der Schüssel, damit keine Leerstellen entstehen.

In eine große Schüssel die Eier, den Süßstoff, die Hülle aus Finesse Vanilla Boubon / Vanilleessenz, Salzpulver und geschmolzenem Kokosöl geben. Mit dem Mixer gut vermischen und nach und nach die Milch hinzufügen. Nachdem wir mit der Milch fertig sind, fügen Sie einen Esslöffel Mehl hinzu und mischen Sie gut.

Nachdem alles gut vermischt ist, fügen Sie den Inhalt über die Früchte in die Schale.

Im vorgeheizten Backofen bei 160 Grad etwa 45 Minuten backen.


VANILLENCREME UND OBSTKUCHEN

Für Tortenliebhaber stelle ich im Folgenden mein Rezept für Torte mit Vanillecreme und Früchten vor. Sie ist schnell zubereitet, ist nicht sehr süß und enthält verschiedene Früchte, die sich sehr gut mit dieser feinen Vanillecreme harmonieren.

Zutat:

  • 250gr. Mehl
  • 125gr. Butter
  • 1 Eigelb
  • 2 Esslöffel Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 30ml. kaltes Wasser
  • 250ml. Milch
  • 250ml. flüssige Creme
  • 4 Esslöffel Zucker
  • 2 Eigelb
  • 1 Vanilleschote
  • 4 Esslöffel Stärke
  • 50gr. Butter

Zuerst bereite ich den Teig mit Hilfe einer Küchenmaschine zu.

Das Mehl mit einer Prise Salz, Butter, Eigelb und 2 EL Zucker einige Sekunden mischen. Ich bekomme einen sandigen Teig, den ich mit sehr wenig kaltem Wasser anfeuchte. Es sollte nicht zu viel gemischt werden, da es seine Textur ändert und nach dem Backen eine ziemlich harte Kruste ergibt, die Sie nicht leicht schneiden können. Schließlich können Sie in kurzen Abständen von 3-4 Sekunden mixen, bis alle Zutaten homogenisiert sind und Sie eine krümelige Kruste erhalten, die Sie zwischen zwei oder drei Fingern überprüfen können, ob sie sich zu einem Teig zusammenbinden lässt, um sie zu verteilen.

Ich drehe die Komposition auf der Theke, forme eine Kugel, die ich mit einem Twister in einem Kreis verteile, bis ich eine Dicke von etwa 5 mm habe. und in die Tarteform geben. Nach sorgfältiger Anordnung den überschüssigen Teig mit einem Nudelholz vom Rand entfernen, dann mit einer Gabel von Stelle zu Stelle stechen und 30 Minuten abkühlen lassen.

Den Backofen auf 190° vorheizen, die Tarte mit einem vorgerollten Backpapier abdecken, über das ich die Reiskörner leichter legen kann (es hilft, die Form beim Vorbacken zu erhalten) und für 20 Minuten in den Ofen schieben.

Ich entferne den Reis, reduziere die Ofentemperatur auf 180 ° und lasse ihn etwa 20 Minuten lang goldbraun stehen.

Für die Sahne Milch und Sahne erhitzen, über die ich die Vanilleschotenkerne gebe.

Die beiden Eigelbe gut mit dem Zucker einreiben, 4 Esslöffel Stärke hinzufügen, dann langsam Milch und Sahne unter ständigem Rühren darüber gießen.

Ich stelle den Topf auf niedrige Hitze und rühre ständig um, bis meine Sahne genug dick wird und zu kochen beginnt. Ich schalte die Hitze aus und lasse es abkühlen.

Nachdem es ausreichend abgekühlt ist, füge ich die Butter, die ich bei Raumtemperatur gelassen habe, hinzu und rühre sie mit Hilfe des Schneebesens ein, wobei ich mindestens 2-3 Minuten rühre. Ich bekomme eine sehr feine und duftende Vanillecreme, die ich über die gut gekühlte Kruste gieße, ich arrangiere die Stücke von sehr süßen weißen und roten Trauben, saure Orangenscheiben, von denen ich die bittere Haut entfernt habe und frische Kiwischeiben, über die ich die gieße vorbereitetes transparentes Gelee gemäß den Anweisungen auf dem Umschlag.

Man hat fast Lust, es zu essen, wenn man sieht, wie fröhlich und farbenfroh es ist. Mit einer knusprigen und krümeligen Kruste, der dezenten Süße der Vanillecreme und dem säuerlichen Geschmack der Früchte obendrauf kann man fast für ein Stück Dessert stehen bleiben.


Wie bereite ich das Tortenrezept mit Früchten und Vanillecreme zu?

Mehl zusammen mit Butter und einer Prise Salz in eine Schüssel oder Schüssel einer Küchenmaschine geben. Ei und Puderzucker dazugeben und schnell verrühren, bis ein homogener, leicht elastischer Teig entsteht. Den Teig in Folie wickeln und eine Stunde abkühlen lassen.

Bis der Teig kalt ist, die Sahne zubereiten, das Eigelb mit dem Zucker und der Stärke mischen und nach und nach die halbe Menge kalte Milch hinzufügen. Wir fügen auch Vanilleessenz hinzu. Die andere Milchmenge wird erhitzt.

Wenn es heiß ist, fügen Sie die Eigelbmischung hinzu und rühren Sie bei schwacher Hitze, bis die Sahne wie ein Pudding dick wird. Wenn Sie sehen, dass sie zu schnell eindickt, stellen Sie die Sahne beiseite und rühren Sie schnell um, damit sie nicht klumpt.

Decken Sie die Creme mit einer Plastikfolie ab, damit sie oben nicht aufbläht und lassen Sie sie abkühlen. Es ist sehr gut, ich habe ein bisschen so heiß gegessen, sei nicht wie ich :)

Den Backofen auf 180 Grad Celsius vorheizen.

Den Teig aus dem Kühlschrank nehmen, auf ein Brett legen und zum leichteren Verteilen eine Plastikfolie darüber legen. Verteilen Sie den Teig in einem runden Blatt, um die Form der Torte zu bedecken.

Fetten Sie die Form mit etwas Fett ein und legen Sie den Teig durch leichtes Drücken auf die Ränder. Stechen Sie den Teig mit einer Schrotflinte von Ort zu Ort ein und legen Sie ein Backpapier darüber und legen Sie Bohnen in die Mitte, damit die Torte beim Backen nicht wächst. Die Tarte 15 Minuten backen, dann das Papier nehmen und weitere 5 Minuten backen lassen.

Die Tarte vorsichtig herausnehmen, abkühlen lassen und aus der Pfanne nehmen. Versuchen Sie nicht, es heiß herauszunehmen, es ist sehr zart und kann brechen.

Die Tarte mit gut gekühlter Sahne füllen und die Früchte schön darauf legen.

Erhitzen Sie die Marmelade in der Mikrowelle und bedecken Sie die Früchte leicht mit einem Pinsel, damit sie glänzen und sehr gut aussehen.

Die Tarte 2 Stunden kalt stellen und dann mit einem scharfen Messer in Scheiben geschnitten servieren.

Für tägliche Rezeptempfehlungen findest du mich auch auf der Facebook-Seite, auf Youtube, auf Pinterest und auf Instagram. Ich lade Sie ein, zu liken, zu abonnieren und zu folgen. Auch die Gruppe Let's cook with Amalia erwartet Sie zum Rezept- und Erfahrungsaustausch in der Küche.


Zutaten für das Tortenrezept mit Früchten und Vanillecreme

Mengen für eine Form mit einem Durchmesser von 28 cm

  • 250 g Mehl
  • 125 g Butter mit mindestens 80 % Fett
  • 1 oder
  • 50g altes Pulver
  • ein bisschen Salz
  • 4 Eigelb
  • 70g Speisestärke
  • 100g altes Pulver
  • 500ml Milch
  • 1 Teelöffel Vanilleessenz

Die Butter muss kalt aus dem Kühlschrank sein.


Gesalzene Tarte mit Gemüse

Du brauchst: 500g glatter zarter Teig, 1 rote Paprika, 1 Bund Frühlingszwiebeln, 1 Bund Petersilie, 200g geriebener Käse, 3 Eier, 100g flüssige Kochsahne, etwas Salz, Pfeffer und 8-9 kleine Törtchen mit einem Durchmesser von 10cm .


Zubereitungsart:

1. Lassen Sie den Teig bei Zimmertemperatur gut auftauen.

Verteilen Sie es mit dem Twister, bis es 3 mm dick ist. In Formen legen, mit den Fingern am Rand gut andrücken. Stechen Sie den Teig mit einer Gabel von Ort zu Ort ein, um besser zu backen.

2. Den Backofen vorheizen und den Teig ohne Füllung 10 Minuten bei 180 °C (mittlere Temperatur) backen.

3. Die Eier verquirlen, mit Sahne, Käse und den restlichen fein gehackten Zutaten mischen.

4. Gießen Sie die Komposition in Formen.

5. Zurück in den Ofen stellen. Bei der richtigen Hitze 30 - 35 Min. backen Die Tarte ist gebacken, wenn der Teig am Rand eine dunklere Farbe annimmt.

Heiß oder kalt als Vorspeise oder Hauptgericht mit Salat servieren.


Video: JORDBÆRTÆRTE - Sådan laver du en klassisk jordbærtærte med mazarinbund og vaniljecremeReupload