Neue Rezepte

Pasta e Fagioli

Pasta e Fagioli


Der Schlüssel zu einer Suppe mit voll entwickeltem herzhaftem Geschmack beginnt mit dem Soffritto – einer Mischung aus aromatischem Gemüse, die in der ersten Kochstufe langsam gegart wird. Sie werden überrascht sein, wie viel Volumen sie verlieren und wie viel Flüssigkeit sie abgeben und wie viel unschätzbare Fülle sie dem fertigen Gericht verleihen, das nichts anderes als eine Kombination bescheidener Zutaten ist. Dieses Rezept ist von Wo Kochen beginnt, erscheint im März 2019.

Zutaten

  • 8 Unzen. getrocknete mittelgroße weiße Bohnen (wie Cannellini), wenn möglich über Nacht eingeweicht
  • 4 Karotten, geschrubbt, grob gehackt
  • 1 Lauch, nur weiße und hellgrüne Teile, längs halbiert, grob gehackt
  • ⅓ Tasse natives Olivenöl extra, plus mehr zum Beträufeln
  • Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1 15-oz. können ganze geschälte Tomaten
  • 1 Bund toskanischer Grünkohl, Rippen und Stiele entfernt, Blätter abgerissen
  • 1–2 Parmesanschalen (optional)
  • 8 Unzen. kleine Nudeln (wie Ditalini)
  • Fein geriebener Parmesan, zerdrückte Paprikaflocken und knuspriges Brot (zum Servieren)

Rezeptvorbereitung

  • Wenn Sie die Bohnen nicht eingeweicht haben, machen Sie ein Power-Soak: Geben Sie die Bohnen in einen großen Topf, bedecken Sie sie mit Wasser 1 Zoll und bringen Sie sie bei starker Hitze zum Kochen. Sobald das Wasser kocht, nehmen Sie den Topf vom erhitzen, eine Handvoll Salz einrühren, den Topf zudecken und die Bohnen 1 Stunde ruhen lassen.

  • Karotten, Lauch und Knoblauch in einer Küchenmaschine fein hacken. ⅓ Tasse Öl in einem großen Topf oder Schmortopf bei mittlerer Hitze erhitzen. Gehacktes Gemüse hinzufügen, großzügig mit Salz und Pfeffer würzen und unter häufigem Rühren kochen, bis das Gemüse etwas von seiner Flüssigkeit ausschwitzt, etwa 4 Minuten. Das Ziel in dieser Phase ist es, das Soffritto langsam zu kochen, bis das Gemüse sehr weich ist, aber keine Farbe angenommen hat. Reduzieren Sie die Hitze auf mittel-niedrig, decken Sie den Topf ab und kochen Sie, rühren Sie alle 5 Minuten oder so und reduzieren Sie die Hitze, wenn die Mischung anfängt, braun zu werden, bis das Gemüse weich und saftig ist, ungefähr 15 Minuten. Hinterschinken zugeben und offen braten, dabei alle 5 Minuten umrühren und den Topfboden abkratzen, bis das Soffritto stellenweise zu bräunen beginnt und mindestens die Hälfte seines Volumens verloren hat, ca. 10 Minuten mehr.

  • Fügen Sie Bohnen und ihre Einweichflüssigkeit, Tomaten und Grünkohl hinzu; mit Salz und Pfeffer würzen. Zum Kochen bringen, dann Parmesanschalen (falls verwendet) und Lorbeerblätter hinzufügen. Hitze auf mittlere bis niedrige Stufe reduzieren und leicht köcheln lassen. Suppe mit schiefem Deckel kochen und nach Bedarf Wasser (oder Brühe, falls vorhanden) hinzufügen, damit die Bohnen 1 Zoll untergetaucht bleiben, bis die Bohnen sehr zart sind, 1–3 Stunden, je nach Größe und Alter der Bohnen. Herausfischen und wegwerfen Parmesan-Schalen Hackenbein entfernen und mit einer Gabel das Fleisch vom Knochen lösen Fleisch wieder in die Suppe geben, Knochen und große Fettstücke wegwerfen.

  • Nudeln in einem großen Topf mit kochendem, gut gesalzenem Wasser unter gelegentlichem Rühren kochen, bis sie sehr al dente sind, etwa 3 Minuten weniger als auf der Packung angegeben. Nudeln abgießen und zur Suppe geben, dann abschmecken und bei Bedarf mit mehr Salz und Pfeffer würzen. (Versuchen Sie nicht, einen Schritt zu überspringen, indem Sie die Nudeln in der Suppe kochen. Die Nudeln nehmen die gesamte verfügbare Flüssigkeit auf und die Flüssigkeit wird dick und gummiartig.)

  • Suppe auf Schüsseln verteilen. Mit Parmesan bestreuen, mit Öl beträufeln und mit Paprikaflocken bestreuen. Zum Eintauchen mit Brot servieren.

Rezept von Reprinted With Permission From Where Cooking Begins Von Carla Lalli Music, veröffentlicht von Clarkson Potter, März 2019

Ähnliches Video

Carla macht Pasta und Fagioli

Abschnitt "Bewertungen" Ich habe das gerade gemacht, aber das Schinkenhöcker weggelassen, um es vegetarisch zu halten. Die Aromen waren unglaublich, aber die Bohnen brauchten viel länger zum Kochen als erwartet (ungefähr 6 Stunden statt 1-3), was enttäuschend war. Ich könnte es noch einmal versuchen, aber versuche, die Bohnen ein wenig vorzukochen, weil ich die getrockneten Bohnen über Nacht einweichen ließ, anstatt sie schnell einzuweichen. Ich habe Rancho Gordo Mayocobabohnen verwendet, die ich am Vortag gekocht hatte. Ich hatte kein Schinkenhöcker, also knusperte ich etwa 3 Unzen Speck und kochte das Soffrito im ausgelassenen Fett. Ich habe am Ende nicht einmal den Speck wieder hinzugefügt, weil er so perfekt war, wie er ist. Ich habe den Grünkohl zum Schluss mit den Nudeln hinzugefügt (ich hatte Anellini), weil ich meinen zu Tode gekochten Grünkohl nicht mag. SO gut.AnonymPortland, OR13.05.20Über Selbstquarantäne habe ich an meinem Suppenspiel gearbeitet. Das ist die beste Suppe, die ich je gemacht habe. Ich liebe die Aromen. Ich habe dies zu diesem Zeitpunkt geschrieben, außer dass es hier keine Küchenmaschine gibt, also wurde das Gemüse gewürfelt, aber es kam fantastisch heraus. Das geräucherte Schinkenhöcker und die Parmaschinken verleihen der Suppe einen Geschmack, ohne den meine Geschmacksknospen jetzt nicht mehr leben können. Vielen Dank für das Teilen Ihres Familienrezepts Carla.AnonymousPortland, OR04/16/20Ich würde gerne wissen, wie groß der Topf ist, den Sie verwenden. Ich kann sehen, dass es ein Staub ist, aber mit der Größe zu kämpfen hat. Habe dieses Gericht heute mit Ausnahme des geräucherten Schinkens gemacht, den mein Lebensmittelhändler nicht hatte. Ich habe ein dick geschnittenes geräuchertes Schweinekotelett verwendet und es war perfekt! Mein Sohn arbeitet als Nudelkoch in einem lokalen Steakhaus und plant, dem Küchenchef eine Version davon vorzuschlagen.TrudyNHFredericton NB04/07/20Eingeweichte Rancho Gordo Marcella-Bohnen über Nacht, 3 Scheiben Speck gehackt und das Fett gerendert und verwendet, um Kochen Sie das Sofrito und befolgen Sie dann den Rest des Rezepts wie beschrieben. Ein weiterer Gewinner von Carla!Ok so.... gemacht mit BOHNEN in Dosen, ca. 1 Stunde gekocht und war immer noch lecker, hätte dicker sein können aber ich fand es lecker. Ich habe eine Parmesanrinde und keinen Schinken verwendet. Da ich kein Bohnenwasser hatte, habe ich 4 Tassen Hühnerbrühe verwendet, um die benötigte Flüssigkeit auszugleichen. Außerdem... VERWENDETE ZWIEBEL anstelle von Lauch im Soffritto und geliebt.DaniellepNew Jersey04/04/20Ausgezeichnetes Rezept - Meine 11-jährige Tochter hat die meiste Arbeit während dieser Virusverrücktheit gemacht, weil sie so gelangweilt ist LOL ......Ich habe verwendet Speck und Bohnen aus der Dose. Kam heraus Awesome.This ist sehr schön. Ich hatte keine Probleme mit Übersalzen, aber ich war sehr vorsichtig, nachdem ich die Bewertungen unten gelesen hatte. Seien Sie also beim Salzen auf jeden Fall konservativ. Das Rezept sagt nicht, dass man die Tomaten zerkleinern soll, aber wenn du dir das Video ansiehst, wirst du sehen, dass Carla sie ein bisschen zerreißt (was ich empfehle). Ich habe Ellbogen für die Pasta verwendet und es hat super funktioniert. Die Ausstattung mit Pfefferflocken, viel Olivenöl, Parm und extra Salz ist der Schlüssel!AnonymNew York29.03.20Einfach zu folgen mit köstlichen Ergebnissen. Wenn Sie vorausplanen können, die Bohnen einzuweichen, sind Sie goldrichtig. Ich habe das an einem Freitag in der Fastenzeit gemacht, also habe ich den Schinken weggelassen - immer noch lecker! SaragraceNew York27.03.20 Dieses Rezept ist unglaublich. so herzhaft, sättigend und lecker. Ich habe das Rezept verdoppelt und Lauch UND Zwiebeln verwendet. Speck gekocht und das Fett anstelle von Olivenöl verwendet. dann gehackter Speck und fügte ihn anstelle von Schinkenhöcker hinzu. gebrauchte Bohnen und Suppe aus der Dose waren viel schneller fertig. Ich habe einen Instant Pot für die Bohnen verwendet, um eine mögliche Kochzeit von 3 Stunden zu vermeiden (nur nicht machbar, wenn man nach der Arbeit ein Abendessen für Freunde zubereitet.) Was ich ändern würde: Ich würde den Bohnen beim Kochen Salz, Lorbeerblatt usw. hinzufügen und Verwenden Sie Bohnen von höherer Qualität (vielleicht Rancho Gordo). Die Bohnen waren der enttäuschendste Teil der Suppe (konnte nicht sagen, wie alt die Goya-Bohnen im Supermarkt waren.) Ich habe Christophs Trick verwendet, Speck separat zu kochen und das Speckfett anstelle der Schinkenhaxen in den Sofrito gegeben. Bewahren Sie die Nudeln auf jeden Fall getrennt auf, damit sie am nächsten Tag nicht die gesamte Brühe aufsaugen (wird beim Aufwärmen hausgemachte Hühnerbrühe hinzufügen.) eine einfache Lösung durch Hinzufügen von Parmesan am Ende. Ich habe das Rezept verdoppelt, um 4 mit Resten zu füttern und würde es wieder tun! Hurra für meine erste Pasta e fagioli!skskskBrooklyn, NY03/05/20Die Bohnen: sind für mich nicht weich geworden. Geschmack war gut. Aber dieses Rezept erinnert mich sehr an die Linsen-Minestrone von Vegetarisches Kochen für Jedermann. Hmmm.KatiePantsWestern MA03/04/20Das Rezept wie geschrieben liefert eine leckere herzhafte Suppe. Ich habe die Bohnen über Nacht eingeweicht, um das zusätzliche Salz beim schnellen Einweichen zu vermeiden. Ich habe die Brühe probiert, bevor ich zusätzliche Gewürze hinzugefügt habe. Mein einziger Vorschlag ist, der Zutatenliste für Karotten, Knoblauch, Grünkohl und Lauch die tatsächlichen Maße hinzuzufügen. Ich habe mir das Video angesehen und musste meine Beträge aufgrund der Größe der von Ihnen verwendeten Produkte im Auge behalten. Ich habe keinen Zugang zu frischen Produkten dieser Größe. Ich habe eine doppelte Charge nach dem Rezept / Video gemacht. Ich habe 2 Schinkenhöcker verwendet. Meins war definitiv nicht salzig. Ich vermute Variationen in der Aushärtung. Aber ich habe das Bohnenwasser nicht verwendet. Ich hatte einige Probleme damit, das Sufrito wie das von Carla zu reduzieren, weil ich im Nachhinein nicht alle 5 Minuten umrührte. Mein einziges anderes Problem war, dass die Brühe absorbiert wurde, sodass die Suppe beim nächsten Mal viel dicker war.Fabelhaftes Rezept, danke Carla.micromikeMadison, Wisconsin 14.01.20Wunderbares Rezept. Ich mache ein paar Dinge, die den Prozess beschleunigen. Ich verdoppele das Rezept, immer. Ich habe dies dreimal gemacht, das Rezept ziemlich genau befolgt und dann dem Geist des Rezepts gefolgt, Anpassungen an meine Faulheit als Koch vorgenommen. Ich liebe die Verwendung von Küchenmaschinen in diesem Rezept und habe es erweitert darauf, was es so schnell macht, ohne auf die Köstlichkeit zu verzichten. Ich beginne damit, meine Bohnen in einem Schnellkochtopf einzuweichen (5-10 Minuten kochen und den Dampf von selbst ablassen). Ich habe sowohl Cannelloni als auch Great Northern Beans verwendet. Ich fand die Cremigkeit und die etwas kleinere Größe des Great Northern etwas besser. Ich kann kein Schinkenhöcker finden und ich möchte wirklich nur eine leichte Fleischigkeit. Ich habe mich angewöhnt, zwei dicke Scheiben Speck zu verwenden, ungefähr 2 Unzen (das letzte Mal, als ich etwas Fett abgeschnitten habe ... ja, es ist besser mit all dem Fett .... aber für diejenigen, die ihr gesättigtes Fett beobachten ... ). Es verleiht dem Geschmack eine wunderbare Tiefe. Ich hacke den Speck grob und brate diesen am Anfang an und stelle ihn beiseite.Ich betrüge die Karotten - ein Pfund Babykarotten, in die Küchenmaschine. Sie kommen in verschiedenen Größen heraus: perfekt!. Dann gebe ich in die Küchenmaschine den gekochten Speck, eine Zwiebel sowie einen Lauch und eine ganze Knoblauchzehe (der Knoblauch wird beim Kochen schön weich) und etwa ein gehacktes Stück Sellerie dazu (Cheat: Ich hole es von der Salatbar). Das letzte Mal, als ich das gemacht habe, habe ich den ganzen Bund geschälten Grünkohl auch in die Küchenmaschine gegeben. Mein Mann mag keinen Grünkohl, daher schreien die kleinen, gut integrierten Stücke nicht "KALE!" Ich möchte auch nur anmerken, dass ich mich noch nie die Mühe gemacht habe, die Parmesanschalen zu verwenden: WOW, sie sind eine großartige Ergänzung. Es ist eine großartige Mahlzeit für eine Schüssel. Christopher YuknisVienna, VA . Ich habe Country Ham Hock gekauft, da mein Laden nicht mehr geräuchert war ... eeek, ich konnte es nicht essen. Ich war so hoffnungsvoll und habe alle Vorbereitungen wie empfohlen getroffen.SouthernladylovesBATennessee12/01/19Der Geschmack ist unglaublich! Das Bohneneinweichwasser würde ich das nächste Mal wegen des Salzes nicht hinzufügen. Ich habe den Grünkohl für die letzten fünf Minuten des Kochens hinzugefügt. Ich habe zwei Schwarte verwendet und etwa zwei Tassen Hühnerbrühe benötigt. Ich werde das nächste Mal verdoppeln. Diese Suppe ist ein Muss im Herbst/Winter-Rezeptwechsel. Ich denke, es sind eher vier Portionen, Verse sechs. Ich vergebe vier Sterne, weil es, wie das Rezept geschrieben ist, ziemlich salzig ist. Jedes Mal lecker! Ich gehe genau nach dem vor, was das Rezept sagt, außer ... füge eine Viertelzwiebel hinzu, manchmal Sub-Ellbogen-Nudeln oder was auch immer ich zur Hand habe, und ich verwende heiße Wurst, keine Hängematte. Ich mache es jetzt wegen einer leichten Erkältung :D!AnonymousMaryland26.10.19Ja, das war verrückt. Habe eine doppelte Menge gemacht und etwas eingefroren. Der GF sagte, es sei das Beste, was ich je gemacht habe. Sooo dekadent.. Doppelte Charge = zwei Ham Hocks und zwei Parmesanschalen.. mein Gott, dieses Ding strotzt nur so vor Geschmack. Fühlt sich an, als ob ich es beim Weihnachtsessen essen sollte.sgarrison2127Los Angeles22.10.19 So lecker und gemütlich, was für ein Start in #soupszn ! Ich habe mir wirklich wirklich viel Zeit mit dem Soffritto genommen und das Endergebnis war Killer. Habe es einfach niedrig gehalten und es entwickelt den reichsten und köstlichsten Geschmack in der Brühe - wowee!kmarxmarxchicago, il10/21/19Anonymouslos angeles10/17/19Keine Beziehung zu seinem italienischen Cousin, von dem es seinen Namen hat? Abgesehen von den Bohnen hat dieses Rezept wenig Bezug zu italienischer Pasta e Fagioli. Andere Rezensenten haben sich über harte Bohnen und salzige Suppe beschwert? Behandeln Sie dies, indem Sie mindestens bis zur Hälfte des Garvorgangs warten, um die Suppe zu salzen. (Dieses oder jedes andere Rezept, das getrocknete Bohnen erfordert.) In der Zwischenzeit würde ein authentisches italienisches Rezept die Verwendung frischer Nudeln anstelle von getrockneten und das Kochen in der Brühe selbst erfordern. In der Zwischenzeit für das Soffritto, eine Karotte, eine Zwiebel, eine Sellerierippe, eine oder zwei Knoblauchzehen - das gleiche italienische Soffritto, das Sie für fast jeden Eintopf oder jede Sauce verwenden würden - werden Probleme wie die des Rezensenten, der das meinte, vermeiden di ganze Sache geschmeckt oder Karotte. Die traditionellen Aromen, die in Pasta e Faggiole verwendet werden, sind Parley und Rosmarin. Bitteres Grün wie Grünkohl oder Radicchio sind grüne Zusätze, werden jedoch gegen Ende des Garvorgangs hinzugefügt, um ihren Geschmack zu bewahren. Kann den anderen Rezensenten nicht mehr zustimmen. So lecker auch ohne Schinken. Ich habe eine große Portion Essen für die Woche gemacht und die Nudeln separat gelagert, damit sie al dente blieben, was super funktionierte. Es schmeckte ehrlich gesagt immer besser, als sich die Aromen im Kühlschrank entwickelten. Würde es 100% empfehlen.AnonymousCambridge, MA08/25/19Das ist jetzt meine Lieblingssuppe!!!! Einfach tolle Aromen. Ich liebe es, das Rezept mit Freunden und Familie zu teilen.morganajacques9018Santa Barbar31.05.19

Familiengeschichte

Es gibt wenige Gerichte, die in ihrem Geist und ihrer Sensibilität rustikaler sind als Pasta e Fagioli. Ein einfaches, aber robustes Gericht, "Pasta and Beans", ist die Art von Eintopfgericht, das Sie sich Generationen von Italienern und gebürtigen Italienern vorstellen können, bevor sie sich nach einem langen Tag auf dem Feld den Bauch füllen. Pasta e fagioli ist eine wirtschaftlich gesunde Suppe, die viele Menschen mit relativ preiswerten Zutaten ernährt. Aber Pasta e fagioli ist mehr als nur ein kostengünstiges Abendessen, sondern offenbart eine Geschmackstiefe, die tief in den Grundlagen der italienischen Küche verwurzelt ist.

Pasta e fagioli beginnt mit einem klassischen Soffritto aus gehackten Zwiebeln, Karotten und Sellerie, zusammen mit dem erforderlichen nativen Olivenöl extra. Dann wird es mit den Grundnahrungsmitteln der meisten italienischen Küchen herzhaft zubereitet, darunter Tomatensauce, Bohnen, Brühe, Parmigiano-Reggiano, Pasta und manchmal Fleischknochen für zusätzlichen Geschmack. Es lässt sich auch relativ schnell zusammenwerfen und ist daher perfekt, wenn Sie eine billige Mahlzeit benötigen, die Sie über mehrere Tage in der Woche ausdehnen können.

Unsere untenstehende Version enthält Hühnerbrühe und etwas Fleisch für den Geschmack, aber Sie können diese leicht von der Zutatenliste entfernen, wenn Sie eine vollständig vegetarische Version bevorzugen. Noch eine Anmerkung, bevor wir loslegen: Authentische Pasta e Fagioli sollten mit Cranberry-Bohnen – auch Roman- oder Scotch-Bohnen genannt – zubereitet werden. Die Cranberrybohnen sind hell marmoriert in weißen und rosa oder tiefroten Farbtönen und haben einen subtilen kastanienartigen Geschmack – völlig einzigartig für alle anderen Bohnen. Sie können Cranberrybohnen im Frühling und Sommer frisch kaufen, aber die Sorte in Dosen – die Art, die wir in unserem Rezept verwenden – funktioniert genauso gut.


Pasta e Fagioli

Lust auf etwas Herzhaftes, Gesundes und Warmes? Pasta e Fagiole (AKA Pasta und Bohnen) ist die Antwort. Perfekt für die tristen Winterabende, wenn es schnell und lecker sein soll, ist diese Suppe im Handumdrehen zusammengestellt und super anpassungsfähig. (Wie in, hacken Sie alles, was Sie in Ihrem Crisper haben, und werfen Sie es in den Topf!)

Traditionell wird diese Suppe aus getrockneten Bohnen hergestellt, aber wir haben uns der Einfachheit halber für Bohnen aus der Dose entschieden. Wir können nicht nur sicher sein, dass Dosenbohnen jedes Mal perfekt gekocht werden, sondern in diesem Rezept verwenden wir auch ihre Konservenflüssigkeit für zusätzlichen Geschmack. Wenn du getrocknete Bohnen bevorzugst&mdashgo dafür! Berücksichtigen Sie nur die zusätzliche Zeit zum Einweichen der getrockneten Bohnen.

Bohnen sind nicht die einzigen Variablen, mit denen Sie in diesem Rezept spielen können! Im Folgenden werden alle Möglichkeiten für Ersetzungen und Ergänzungen aufgelistet, damit Sie Ihre Pasta e Fagioli so gut wie möglich machen können!

Das Gemüse

Zwiebeln, Karotten und Sellerie (AKA Mirepoix) liefert die würzige Grundlage aus dieser Suppe und vielen anderen. Das heißt aber nicht, dass sie das einzige Gemüse sein müssen! Wurzelgemüse wie Pastinaken, Fenchel oder Rüben können in dieser Phase ebenfalls hinzugefügt werden, um zusätzlichen Geschmack und Textur zu verleihen.

Wenn Sie mehr Blattgemüse in Ihrer Suppe bevorzugen, probieren Sie Grünkohl, Pak Choi oder Eskariol. Diese können alle ungefähr zur gleichen Zeit wie die Nudeln hinzugefügt werden, so dass sie Zeit haben zu welken, aber noch etwas Biss behalten. Wenn Sie zartere Grüns wie Mangold oder Spinat hinzufügen möchten, werfen Sie sie zum Schluss hinzu. Sie werden in weniger als einer Minute welken, wenn sie in die heiße Suppe gefaltet werden.

Die Nudeln

Traditionell wird dieses Gericht mit Ditalini zubereitet, einer winzigen, röhrenförmigen Pasta. Im Allgemeinen halten wir uns lieber an die Tradition und wählen eine kleinere Pastaform wie Ditalini, Orecchiete oder sogar Orzo. So ziemlich jede Pasta, die Sie herumliegen, ist ausreichend, aber wir würden uns von längeren Nudeln wie Spaghetti oder Fettuccine fernhalten. (Sie eignen sich besser für Gerichte wie Knoblauchspaghetti und Garnelen Alfredo.)

Was unsere Pasta e Fagioli so herzhaft macht, ist die Zugabe von Wurst. Es ist jedoch völlig optional! Wenn Sie es vorziehen, knusprigen Sie stattdessen zuerst etwas Speck oder Pancetta. Wenn das gesamte Fett ausgetreten ist, entfernen Sie es aus der Pfanne auf einen mit Papiertüchern ausgelegten Teller und verwenden Sie das restliche Fett, um Ihr Gemüse zu kochen. Wenn Ihre Suppe fertig zubereitet ist, belegen Sie sie vor dem Servieren mit Ihrem knusprigen Speck/Pancetta. Hühnchen oder Garnelen wären auch eine großartige Ergänzung, bedenken Sie jedoch, dass sie mit unterschiedlichen Geschwindigkeiten kochen und in verschiedenen Phasen des Garvorgangs hinzugefügt werden müssen.

Die Brühe

Wenn es um Brühe geht, haben wir eine Regel: kaufen wenig Natrium! Oft wird im Laden gekaufte Brühe mit unnötig viel Salz gewürzt. Stattdessen würzen wir lieber selbst. Denken Sie daran, dass es viel einfacher ist, eine zu wenig gesalzene Suppe zu reparieren als eine zu stark gesalzene.

Gemüsebrühe ist auch ein perfekter Ersatz, wenn Sie den vegetarischen Weg gehen. Diese Suppe ist herzhaft genug ohne Fleisch, also zögern Sie nicht, sie zu ersetzen! Kleine Würfel von extra festem Tofu wären auch eine gute Ergänzung, wenn du mehr Protein suchst.

Parm ist die traditionellste Route für dieses Gericht, ein wenig frisch gerieben vor dem Servieren ist ein langer Weg. Wenn Sie die Art von Person sind, die Parmaschinken im Gefrierschrank aufbewahrt, ist es jetzt an der Zeit, sie zu verwenden! Sie werden eine weitere Dimension von Reichtum und Geschmack hinzufügen, die diese Suppe auf eine ganz andere Ebene hebt.

Guter Parm ist teuer. Wenn Sie ein begrenztes Budget haben, probieren Sie stattdessen Pecorino! Es ist ein köstlicher salziger, nussiger Hartkäse, aber zu einem niedrigeren Preis.

Letzter Schliff

Eine gute Garnitur kann wirklich eine Suppe machen. Wir belegen unsere mit Käse und Petersilie, aber mit den Belägen kann man wirklich verrückt werden. Auch rote Paprikaflocken, ein Spritzer Zitrone oder noch mehr Kräuter wie Basilikum oder Estragon wären lecker. Stellen Sie nur sicher, dass Sie etwas mit etwas Helligkeit wie Kräuter oder Zitrusfrüchte hinzufügen, um dieser herzhaften Suppe einen Schub an Helligkeit zu verleihen. Guten Appetit!


Zutaten

1 ⁄ 2 gelbe Zwiebel, fein gehackt
1 Rippensellerie mit Blättern, fein gehackt
1 Karotte, fein gehackt
1 Lorbeerblatt
2 Esslöffel natives Olivenöl extra, plus zusätzlich zum Beträufeln
2 Pflaumentomaten, gewürfelt
1 Zweig Rosmarin
4 Tassen natriumreduzierte Hühnerbrühe
1 Dose (15,5 Unzen) Cannellini-Bohnen oder Kidneybohnen, gespült und abgetropft
Koscheres Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
1 Tasse Ditalini-, Ellbogen- oder Tripolini-Nudeln
Geriebener Parmigiano-Reggiano-Käse


Pasta und Bohnen: das neapolitanische Rezept

Es gibt eine Version von Pasta e Fagioli für fast jede Region Italiens, von brühen mit Gemüse gefüllt bis zu cremigen, die nur aus Bohnen und Nudeln hergestellt werden. Aber eine Variante ist erwähnenswert: die neapolitanische Pasta-Bohnen-Suppe.

Pasta e fagioli ist der italienische Name für “pasta and beans” (en=bohnen/it=fagioli Aussprache [fah-jaw-lee]). Es wird in den Vereinigten Staaten oft “pasta fasul” oder “fazool” genannt, abgeleitet vom neapolitanischen Dialektnamen “Past e Fasul”. Es ist ein warmes und reichhaltiges Gericht, das seine Wurzeln in der vor allem in Süditalien und insbesondere in Neapel weit verbreiteten armen Bauerntradition hat.

Hier das neapolitanische Rezept

2 geschälte Knoblauchzehen in 4 EL Olivenöl extra vergine anbraten. Dann 4 frische rote San Marzano Tomaten, in 4 Teile geschnitten und etwas gehackte Petersilie hinzufügen. Nach dem Garen die Haut von den Tomaten entfernen und mit einer Gabel etwas zerdrücken.

Die gekochten Bohnen dazugeben und bei mittlerer Hitze etwa 1 Minute kochen.

Ein Glas Wasser und eine Prise Salz hinzufügen, dann mit einem Deckel abdecken und etwa 10 Minuten kochen lassen.
Zum Schluss 1 Glas Wasser dazugeben, aufkochen und dann die Nudeln dazugeben. Nudeln kochen al dente nach den Garzeiten auf der Packung. Wenn Sie fertig sind, umrühren, bei Bedarf mit Salz würzen und Nudeln und Bohnen mit etwas Olivenöl extra vergine darüber servieren.


  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 2 Unzen Prosciutto oder Truthahnspeck, gehackt
  • 2 Tassen gehackte Zwiebeln
  • ½ Tasse gehackter Sellerie
  • ½ Tasse gehackte Karotten
  • 2 Esslöffel gehackter Knoblauch in Flaschen
  • 1 Esslöffel getrockneter Oregano, zerdrückt
  • 1 Teelöffel Sardellenpaste (optional)
  • 1 Teelöffel zerstoßene rote Paprika
  • 2 (14 Unzen) Dosen natriumreduzierte Hühnerbrühe
  • 1 (28 Unzen) Dose gewürfelte Tomaten ohne Salzzusatz, nicht entwässert
  • 1 Tasse mittelgroße Vollkornnudeln
  • 2 (15 Unzen) Dosen Cannellini-Bohnen ohne Salzzusatz (weiße Kidneybohnen), gespült und abgetropft
  • ½ Tasse frisch geschnittene Petersilie
  • 2 Esslöffel Zitronensaft
  • ¼ Tasse fein geriebener Parmesankäse

In einem Dutch Oven Öl bei mittlerer Hitze erhitzen. Fügen Sie Prosciutto hinzu und kochen Sie es 2 bis 3 Minuten lang oder bis es knusprig ist. Prosciutto mit einem Schaumlöffel auf Küchenpapier geben und abtropfen lassen. Beiseite legen.

Zwiebeln, Sellerie, Karotten und Knoblauch in den Schmortopf geben und bei mittlerer Hitze 3 bis 4 Minuten oder bis sie weich sind, unter häufigem Rühren garen. Oregano, Sardellenpaste (falls gewünscht) und zerdrückten roten Pfeffer unterrühren. 1 Minute kochen und rühren. Brühe, Tomaten und Nudelschalen hinzufügen. Zum Kochen bringen, Hitze reduzieren. Aufgedeckt etwa 15 Minuten köcheln lassen oder bis die Nudeln weich sind.

In der Zwischenzeit eine Dose Bohnen mit einer Gabel zerdrücken. Rühren Sie die ganzen und pürierten Bohnen in die Nudelmischung ein. Etwa 5 Minuten köcheln lassen oder bis es durchgeheizt ist.

Petersilie und Zitronensaft unterrühren. Sofort in Servierschalen füllen. Mit Parmesan und dem Prosciutto bestreuen.


  • 2 Teelöffel natives Olivenöl extra
  • 2 Esslöffel fein gehackte Zwiebel
  • 1 mittelgroße Karotte, geschält und fein gehackt
  • 1 Stange Sellerie, fein gehackt
  • 2 Tassen Wasser
  • 1 Tasse gewürfelte Tomaten aus der Dose ohne Salzzusatz
  • ½ Teelöffel getrockneter Oregano
  • 1 (3 Unzen) Packung Ramen-Nudelsuppenmischung
  • 1 Tasse gespülte Cannellini-Bohnen aus der Dose ohne Salzzusatz
  • 2 Esslöffel gehackte frische glatte Petersilie

Öl in einem mittelgroßen Topf bei mittlerer Hitze erhitzen. Fügen Sie Zwiebel, Karotte und Sellerie hinzu, kochen Sie unter gelegentlichem Rühren, bis sie weich werden, 3 bis 5 Minuten. Wasser, Tomaten, Oregano und 3/4 des Gewürzpakets hinzufügen (den Rest wegwerfen oder für eine andere Verwendung aufbewahren). Zum Kochen bringen.

Nudeln in mundgerechte Stücke brechen und in die Pfanne geben. Kochen, bis sie weich sind, etwa 3 Minuten. Bohnen einrühren, bis sie erwärmt sind. Auf 2 Schüsseln verteilen und mit Petersilie bestreuen.


Pasta e Fagioli – das einfachste italienische Rezept

Die bekannte Pasta e Fagioli, oder Pasta und Bohnen, ist ein italienischer Schatz. Jede Familie hat ihr eigenes Rezept: mit oder ohne Knoblauch, mit Öl statt Speck oder Schmalz, mit oder ohne Parmesan.

Sie können ganz einfach Ihre eigene Version erstellen. In Italien, Pasta e Fagioli erinnert uns sofort an unsere Omas. Sein vollaromatischer Geschmack bedeutet Familie, Tradition und heimelige Heimat.

Das ist mein Rezept für Pasta e Fagioli. Die Basis ist eine echte Mischung aus sautiertem Gemüse: Karotten, Sellerie und Zwiebeln. Ich füge zuerst Bohnen hinzu und dann die Nudeln. Ein wenig Tomatenmark macht ihn appetitlich und geschmeidig Lorbeerblätter und Ihre Lieblingskräuter ergeben ein einzigartiges Geschmacksprofil. Gesund und ausgewogen, Pasta e Fagioli ist ein traditionelles Bauerngericht, das im Winter gut funktioniert. Sie müssen die richtigen Zutaten auswählen, die ein langsames Kochen erfordern.

Ein kleiner Tipp zu den Zutaten

Bohnen: In Italien passen Borlotti-Bohnen (Cranberry) am besten zu diesem Gericht. Suchen Sie in den USA nach Cannellini (weiße Niere) oder Pintobohnen. Rote Kidneybohnen, die das Gericht farbreicher machen, funktionieren auch. Je nachdem, welche Bohnen Sie kaufen – gefroren, frisch oder getrocknet – variieren die Methode und die Garzeit.

  • Gebratenes Gemüse: Sie reduzieren die natürliche Süße des Gerichts. Benötigt werden eine Zwiebel, eine Karotte, etwas Sellerie und eine Knoblauchzehe, die Sie beim Kochen entfernen (also ganz lassen).
  • Tomatenmark oder Tomatensauce: Tomatenmark sorgt für einen kräftigeren Geschmack, Tomatensauce ist leichter. Mischen Sie die Tomatensauce mit etwas Tomatenmark, bis Sie Ihr Lieblingsergebnis erhalten (lesen Sie das Rezept unten).
  • Natives Olivenöl extra: Ich verwende immer Natives Olivenöl extra, das am gesündesten ist.
  • Pasta: Alle kleinen funktionieren. Ich bevorzuge Ditaloni oder Ellenbogen-Makkaroni. Wenn ich kleine Nudeln in verschiedenen Formen habe, die alleine nicht für eine Portion reichen, stelle ich alles zusammen. Passend ist auch frische Pasta: Verwenden Sie die Reste der gerade gemachten Tagliatelle und schneiden Sie sie in kleine Stücke für Ihr Pasta e Fagioli.
  • Frische Kräuter: Sie sollten verschiedene Kräuter verwenden, wie zum Beispiel Lorbeerblätter beim Kochen und Rosmarin, Thymian oder Majoran vor dem Servieren.

Einige weitere Vorschläge für Ihre Pasta e fagioli

  • Wenn Sie dieses Rezept komplett vegetarisch zubereiten möchten, verwenden Sie nur natives Olivenöl extra. Auf der anderen Seite, wenn Sie eine würzigere und rustikalere Suppe wünschen, verwenden Sie Speck oder Schmalz, wenn Sie welche zur Hand haben.
  • Sie sollten dieses Gericht zu Mittag essen und es mit einem schönen knackigen Salat kombinieren. Beenden Sie Ihre Mahlzeit mit einer Orange, die mehr Eisen aus dem Gericht aufnimmt.

Was Sie über Bohnen und ihre Zubereitung wissen sollten

Bohnen müssen ebenso wie andere Hülsenfrüchte (Bohnen, Erbsen, Linsen) lange gekocht werden. Sie müssen etwa 6 bis 8 Stunden eingeweicht und rehydriert werden, daher ist es eine gute Idee, sie am Abend vor dem Kochen einzuweichen. Wenn Sie einen Instapot oder einen Schnellkochtopf haben, können Sie sie stattdessen am selben Tag kochen.

  • Das Einweichen von Bohnen macht es einfacher, sie zu kochen und zu verdauen. Das Verfahren reduziert auch die gaserzeugenden Verbindungen. Sie können sie nach dem Kochen verwenden oder einfrieren.
  • Langsam einweichende Bohnen: Weichen Sie die Bohnen in kaltem Wasser ein und werfen Sie die an der Oberfläche schwimmenden weg. Die Bohnen in eine große Schüssel geben und mit ausreichend Wasser (3x so viel Bohnen) bedecken und über Nacht in den Kühlschrank oder an einen kalten Ort stellen.
  • Schnell einweichende Bohnen: Wählen Sie die intaktesten Bohnen und geben Sie sie in einen Topf, gießen Sie 1 Liter Wasser pro 2 Tassen (200 g) getrocknete Bohnen und bringen Sie sie zum Kochen. Kochen Sie sie einige Minuten lang zügig und nehmen Sie sie dann vom Herd. Mit einem Deckel abdecken und 1-2 Stunden beiseite stellen oder bis sie hydratisiert und aufgebläht sind. Lassen Sie sie ab und fügen Sie sie Ihrem Rezept hinzu.
  • In einem Instapot oder einem Schnellkochtopf: Befolgen Sie die für jede Maschine bereitgestellten Richtlinien.
  • Im Mikrowellenherd: Die Bohnen auf einem Tablett anordnen, das groß genug ist, um sie zu enthalten, wenn sie hydratisiert sind: mit kaltem Wasser bedecken und auf HIGH etwa 8-10 Minuten kochen. 1 Stunde beiseite stellen.
  • Gefrorene Bohnen etwa 3-4 Minuten in Salzwasser kochen.

Nein, das sind sie nicht. Sie sind Hülsenfrüchte, die eine Untergruppe der pflanzlichen Lebensmittelgruppe sind. Sie sollten Gemüse in Ihrer täglichen Nahrungsaufnahme nicht ersetzen. Können sie Fleisch ersetzen? Nein, obwohl sie ziemlich proteinreich sind, enthalten sie auch mehr Kohlenhydrate als Sie denken und haben einen hohen glykämischen Index, was bedeutet, dass sie den Zuckerspiegel in Ihrem Blut während der Verdauung erhöhen. Bohnen sind also definitiv Nudeln ähnlich, sie sollten genauso maßvoll gegessen werden wie ein Nudelgericht. In Italien gelten Bohnen nach den Kriterien der Mittelmeerdiät als Hauptgericht, also essen Sie sie zum Mittagessen zusammen mit einer Portion Gemüse.


Zutaten:

9 Unzen getrocknete Borlottibohnen
12 Unzen gemischte Nudeln
4 Unzen Tomatenpüree
1 Esslöffel Tomatenmark
1 Knoblauchzehe
1 Zwiebel
1 Stange Sellerie
4 Unzen Schweineschwarte
Salz
1 Lorbeerblatt
Natives Olivenöl extra
rote Paprika

Die Bohnen mindestens 8 Stunden in kaltem Wasser einweichen. Anschließend die Bohnen abspülen und in einen Topf mit 3 Liter Wasser und einem Lorbeerblatt geben. 2 Stunden kochen.

In der Zwischenzeit Zwiebel und Sellerie putzen und in Scheiben schneiden. Braten Sie sie mit einer Knoblauchzehe in einer Pfanne mit einem Schuss Olivenöl extra vergine an.

Braunes Gemüse und sobald es goldbraun ist, fügen Sie die in Stücke geschnittene Schweineschwarte hinzu. 5 Minuten kochen.

Dann das Tomatenpüree und das Tomatenmark dazugeben. Weitere 10 Minuten kochen lassen.

Fügen Sie die Bohnen mit etwas Kochwasser hinzu, gefolgt von den Nudeln unmittelbar danach. Fertig kochen und salzen.

Mit rotem Pfeffer würzen und servieren. Wenn Sie möchten, fügen Sie ein wenig schwarzen Pfeffer und einen Schuss Olivenöl extra vergine hinzu.

In der Fotogalerie finden Sie weitere Tipps zur Zubereitung Pasta e Fagioli.


Einfache Pasta und Fagioli

Eine Schüssel Pasta e fagioli wird nur mit Toppings besser: Frisches Basilikum, knusprige Pancetta, geriebenen Käse und Olivenöl dazu häufen. Jenny Huang

Irgendwo zwischen einer dicken Suppe und einer lockeren Pasta ist dieses beruhigende Gericht in vielen Teilen Italiens ein Grundnahrungsmittel. Der Trick, um es an einem Wochentag zuzubereiten, besteht darin, Cannellini-Bohnen aus der Dose und schnell kochende Ditalini-Nudeln zu verwenden. Eine kleine Portion der Bohnen in der letzten Brühe zerdrücken, um die Suppe zu verdicken und anzureichern, und den letzten Schliff nicht vergessen: knuspriger Pancetta, duftendes frisches Basilikum, viel Pecorino Romano und ein Schuss Olivenöl.

Was wirst du brauchen

Pasta e Fagioli

Schau das Video: Spaghetti med reker og basilikumsaus