at.mpmn-digital.com
Neue Rezepte

Schlosskuchen

Schlosskuchen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Blatt aus 15 Eiern + 15 EL Zucker + 15 EL Mehl + ca. 2 Päckchen Backpulver + Vanilleessenz in Ampullen.

Ich habe 1 Liter Hulala-Creme geschlagen und beiseite gestellt.

Für Creme Ich habe 10 g Gelatine aus dem Beutel von dr..Q in 50 ml kaltem Wasser gelöst.

Ich schlage 3 Eigelb mit 8 EL Zucker + 200 ml Saft aus dem Ananaskompott.

Ich legte es leicht auf das Feuer und nach einer leichten Gerinnung nahm ich es vom Feuer.

Nach einer leichten Abkühlung habe ich Gelatine hinzugefügt.

Dann habe ich die Sahne in zweieinhalb geteilt, ich habe sie weiß gelassen und die andere Hälfte habe ich Kakao gemacht mit einer Mischung aus 70 g Zucker, 6 Esslöffel Wasser, 25 g Kakao

Ich habe die Zapfen aus einem zwischen zwei nassen Handtüchern leicht eingeweichten Waffelblatt gemacht.

Und ich habe Spießstäbchen gesteckt (die beste Idee), die die Kegel auf den Türmen sehr gut unterstützten. Oben habe ich Kiwis oder Ananasflaggen platziert.

Schade, dass ich den Abschnitt vom PC geworfen habe und ich ihn Ihnen nicht senden kann.

Es war mein erster richtiger und sehr leckerer Kuchen. Ich habe das Rezept zu Weihnachten wiederholt, aber ich habe nicht für den Kuchen posiert, weil er nicht wie der erste aussah (die "Architektur" war anders).

Die Sahne habe ich aus ½ der Menge Schlagsahne + der oben leicht abgekühlten Mischung gebildet.



Klassische Kuchen, 19.-20. April

Nächster Kurs:

Verfügbare Plätze:

Einzelheiten:

Im klassischen Kuchenkurs erleben die Studierenden die Gewinnung von Kuchen und Desserts, die zum Erfolg vieler Konditoreien in europäischen Ländern mit Konditoreitradition wie Frankreich, Österreich oder Ungarn beigetragen haben und beitragen.

Ausgehend von bewährten klassischen Rezepturen lernen die Teilnehmer in diesem interaktiven Kurs die Geheimnisse der Herstellung von flauschigen und nassen Arbeitsplatten sowie verschiedenen Cremes kennen. Während des Kurses lernen Sie, wie man Rohstoffe zu 13 klassischen Torten kombiniert, die auch im Angebot der bekanntesten Konditoreien Mitteleuropas zu finden sind.

In diesem Intensivkurs bereiten Sie folgende klassische Rezepte angepasst an die heutigen Anforderungen zu:

  • Mascarpone-Vanille-Sahne-Torte, mehllose Schokoladenoberseite
  • Sachertorte - Schokoladentorte mit Aprikosenmarmelade
  • Himbeerkuchen mit Lavendel - Himbeereinsatz, weiße Schokoladenmousse und Lavendel
  • "Kardinal" Kuchen mit Erdbeeren - Baiser und Schlagsahne mit Erdbeeren
  • Schokoladenkuchen "Cardinal" - Baiser-Top und Schokoladencreme
  • Bärenkuchen - mit dunkler Schokoladen-Ganache und Himbeeren
  • Károlyi-Kuchen - Kuchen mit Schokoladencreme mit Butter und Ei
  • Trüffelkuchen - Top mit Walnuss- und Schokoladen-Ganache-Creme
  • Eszterházy-Torte - Dacquoise-Walnuss-Top und Vanillecreme
  • Doboş-Kuchen - klassischer Biskuitkuchenaufsatz mit Schokoladencreme, garniert mit gebrannten Zuckerplatten
  • Apfelkuchen - Top mit Walnüssen und karamellisierten Äpfeln, kombiniert mit Vanillecreme
  • Castle Cake - Top mit Walnüssen und Karamellcreme mit Schlagsahne
  • Schwarzwälder Kirschtorte - mit Sacher-Arbeitsplatte und Schokoladencreme, Vanillecreme und Kirscheinsatz

Der Kurs ist praktisch und durch das Durcharbeiten der Rezepte lernen die Schüler den gesamten technologischen Prozess der Kuchenzubereitung und neue Arbeitstechniken unter Anleitung des Trainers kennen. Die zur Zubereitung der Rezepte verwendeten Rohstoffe sind im Angebot der rumänischen Händler zu finden und sind natürlich wie: echte Schokolade, Butter mit einem Mindestfettanteil von 80%, natürliche Sahne, gefrorenes oder frisches Obst, Vanilleriegel usw.

Die Werkstatt wird von Lengyel Konditor László Levente geleitet. Der Kurs wird ins Rumänische übersetzt.

  • 13 Rezepte
  • Kursdauer: 2 Tage
  • Zeitplan: Tag I - beginnt um 9:00
    Tag II - beginnt um 8:00
  • verfügbare Sitzplätze: 10
  • Schwierigkeitsgrad: leicht-mittel

Die Teilnahmegebühr beträgt 1300 RON. Dazu gehören Schulungen, ein Kursplan mit gedruckten Rezepten, Rohstoffe und Utensilien werden zur Verfügung gestellt und die Schüler erhalten den ganzen Tag über Wasser / Kaffee.


Ein Rezept pro Tag & #8211 Schlosskuchen

Zubereitung: Zutaten: 1. Für die Arbeitsplatte. Schlagen Sie das Eiweiß in zwei separaten Behältern. Zucker, Eigelb, Öl, Kakao und Mehl mit Backpulver vermischen. 50 Minuten in zwei quadratischen Formen backen. In die kalte Milch Zucker, Stärke, Mehl und Eigelb geben und unter ständigem Rühren aufkochen. Nach dem Kochen für zwei Minuten hört das Foculf auf. Wenn die Creme fertig ist, fügen Sie die Mascarpone hinzu.

2. Zur Montage
A. Schneiden Sie die erste Arbeitsplatte in drei Teile
B. dazwischen sind sie mit Sahne gefüllt
C. aus der zweiten Arbeitsplatte ein kleineres Quadrat schneiden, aus dem der erste Stock des Kuchens zusammengesetzt wird
D. mit Hilfe einer Schale wird die Kuppel geschnitten und die Türme mit einem hohen Glas geschnitten
e. Die Creme wird zubereitet und wenn sie hart wird, wird Gelatine hinzugefügt
F. die Zusammensetzung ist in zwei Teile geteilt, von denen ein Teil mit Hilfe von blauer Lebensmittelfarbe eingefärbt ist
g. die Kuppel und die Türme sind mit Sahne gefüllt

Die Torte ist mit Sahne dekoriert

1. Für die Arbeitsplatte 1
& # 8211 acht Eier
& # 8211 acht Esslöffel Zucker
& # 8211 acht Esslöffel Mehl
& # 8211 zwei Esslöffel Kakao
& # 8211 drei Esslöffel Öl
& # 8211 ein Backpulver

2. Für Arbeitsplatte 2:
& # 8211 10 Eier
& # 8211 10 Esslöffel Zucker
& # 8211 10 Esslöffel Mehl
& # 8211 drei Esslöffel Kakao
& # 8211 vier Esslöffel Öl
& # 8211 zwei Päckchen Backpulver

3. Für die Creme:
& # 8211 2 l Milch
& # 8211 300 g Zucker
& # 8211 sechs Esslöffel Stärke
& # 8211 sechs Esslöffel Mehl
& # 8211 10 Eigelb
& # 8211 vier Schachteln Mascarpone

4. Zur Dekoration:
& # 8211 500 ml flüssige Creme
& # 8211 eine Hülle aus Gelatinegranulat
& # 8211 eine Lebensmittelfarbe

Loben Ihre Freunde die Suppen und Gerichte, die Sie zubereiten? Wird dir gesagt, dass dich niemand schlägt, wenn es um Kuchen geht? Wenn die Antwort auf diese Fragen ja lautet, dann ist klar, dass Sie ein Experte für Küchengeheimnisse sind. Mach ein Foto von dem Essen, das am besten zu dir passt und sende es mit deinem Rezept und deinen persönlichen Daten per E-Mail an [E-Mail & # 160geschützt] oder bei: Zeitung Libertatea, Rezeptbeilage, bd. Dimitrie Pompeiu Nr. 6, Sektor 2, Bukarest und Sie können einen Preis von Libertatea und Carrefour gewinnen.


US-Suche im mobilen Web

Wir freuen uns über Ihr Feedback, wie wir uns verbessern können Yahoo-Suche. In diesem Forum können Sie Produktvorschläge machen und durchdachtes Feedback geben. Wir versuchen ständig, unsere Produkte zu verbessern und können das beliebteste Feedback nutzen, um eine positive Veränderung herbeizuführen!

Wenn Sie Hilfe jeglicher Art benötigen, finden Sie auf unserer Hilfeseite Hilfe zum Selbststudium. Dieses Forum wird nicht auf Support-bezogene Probleme überwacht.

Das Yahoo-Produkt-Feedback-Forum erfordert jetzt eine gültige Yahoo-ID und ein gültiges Passwort, um teilnehmen zu können.

Sie müssen sich jetzt mit Ihrem Yahoo-E-Mail-Konto anmelden, um uns Feedback zu geben und Stimmen und Kommentare zu bestehenden Ideen abzugeben. Wenn Sie keine Yahoo-ID oder das Passwort für Ihre Yahoo-ID haben, melden Sie sich bitte für ein neues Konto an.

Wenn Sie über eine gültige Yahoo-ID und ein gültiges Passwort verfügen, befolgen Sie diese Schritte, wenn Sie Ihre Beiträge, Kommentare, Stimmen und/oder Ihr Profil aus dem Yahoo-Produktfeedback-Forum entfernen möchten.


Klassische Kuchen, 19.-20. April

Nächster Kurs:

Verfügbare Plätze:

Einzelheiten:

Im klassischen Kuchenkurs erleben die Studierenden die Gewinnung von Kuchen und Desserts, die zum Erfolg vieler Konditoreien in europäischen Ländern mit Konditoreitradition wie Frankreich, Österreich oder Ungarn beigetragen haben und beitragen.

Ausgehend von bewährten Rezeptklassikern lernen die Teilnehmer in diesem interaktiven Kurs die Geheimnisse der Herstellung von flauschigen und nassen Arbeitsplatten sowie verschiedenen Cremes kennen. Während des Kurses lernen Sie, wie man Rohstoffe zu 13 klassischen Torten kombiniert, die auch im Angebot der bekanntesten Konditoreien Mitteleuropas zu finden sind.

In diesem Intensivkurs bereiten Sie folgende klassische Rezepte angepasst an die heutigen Anforderungen zu:

  • Mascarpone-Vanille-Sahne-Torte, mehllose Schokoladenoberseite
  • Sachertorte - Schokoladentorte mit Aprikosenmarmelade
  • Himbeerkuchen mit Lavendel - Himbeereinsatz, weiße Schokoladenmousse und Lavendel
  • "Kardinal" Kuchen mit Erdbeeren - Baiser und Schlagsahne mit Erdbeeren
  • Schokoladenkuchen "Cardinal" - Baiser-Top und Schokoladencreme
  • Bärenkuchen - mit dunkler Schokoladenganache und Himbeeren
  • Károlyi-Kuchen - Kuchen mit Schokoladencreme mit Butter und Ei
  • Trüffelkuchen - Top mit Walnuss- und Schokoladen-Ganache-Creme
  • Eszterházy-Torte - Dacquoise-Walnuss-Top und Vanillecreme
  • Doboş-Kuchen - klassischer Biskuitkuchenaufsatz mit Schokoladencreme, garniert mit gebrannten Zuckerplatten
  • Apfelkuchen - Top mit Walnüssen und karamellisierten Äpfeln, kombiniert mit Vanillecreme
  • Castle Cake - Top mit Walnüssen und Karamellcreme mit Schlagsahne
  • Schwarzwälder Kirschtorte - mit Sacher-Arbeitsplatte und Schokoladencreme, Vanillecreme und Kirscheinsatz

Der Kurs ist praxisorientiert und durch das Durcharbeiten der Rezepte lernen die Schüler den gesamten technologischen Prozess der Kuchenzubereitung und neue Arbeitstechniken unter Anleitung des Trainers kennen. Die zur Zubereitung der Rezepte verwendeten Rohstoffe sind im Angebot der rumänischen Händler zu finden und sind natürlich wie: echte Schokolade, Butter mit einem Mindestfettanteil von 80%, natürliche Sahne, gefrorenes oder frisches Obst, Vanilleriegel usw.

Die Werkstatt wird von Lengyel Konditor László Levente geleitet. Der Kurs wird ins Rumänische übersetzt.

  • 13 Rezepte
  • Kursdauer: 2 Tage
  • Zeitplan: Tag I - beginnt um 9:00
    Tag II - beginnt um 8:00
  • verfügbare Sitzplätze: 10
  • Schwierigkeitsgrad: leicht-mittel

Die Teilnahmegebühr beträgt 1300 RON. Dazu gehören Schulungen, ein Kursplan mit gedruckten Rezepten, Rohstoffe und Utensilien werden zur Verfügung gestellt und die Schüler erhalten den ganzen Tag über Wasser / Kaffee.


Schlosskuchen

Die oben genannten Zutaten sind für eine Arbeitsplatte. Sie können eine einzelne Arbeitsplatte herstellen, indem Sie die Mengen verdoppeln oder wie ich zwei Arbeitsplatten backen.

Für die Oberseite zuerst die Schokolade mit der Butter schmelzen. Abkühlen lassen. Trennen Sie das Eiweiß vom Eigelb. Das Eiweiß mit dem Zucker vermischen.

Das Eigelb etwas mit einer Prise Salz mischen, dann die geschmolzene Schokolade mit der Butter dazugeben. Über dem Eiweiß die Schokoladenmasse mit dem Eigelb hinzufügen. Gut mischen, dann Mehl mit Backpulver dazugeben und vorsichtig umrühren. Die Masse in das Blech mit Backpapier legen und backen, bis sich die Ränder lösen und sich oben eine Pojghita bildet.

Lassen Sie die Arbeitsplatten abkühlen.

Für die Mascarponecreme habe ich die Schlagsahne gemischt, den Puderzucker dazugegeben und zum Schluss die Mascarpone etwas eingerieben.

Für die Schokocreme habe ich die Schlagsahne gemischt, die feine Schokocreme ein wenig verrieben und nach und nach die Schlagsahne dazugegeben.

Der etwas schwierigere Teil ist die Montage.

Zuerst stellte ich das Tablett ein, auf dem ich den Kuchen platzierte. Je nach Größe schneide ich den Sockel des Schlosses. Von einer Arbeitsplatte schneide ich den Sockel des Schlosses und dann einen Teil der Türme mit Hilfe eines Glases. Die Türme habe ich in die vier Ecken des Sockels gestellt, die ich ein wenig geschnitten habe, um den Turm ein wenig zu durchdringen.

Von der zweiten Arbeitsplatte schneide ich eine zweite kleinere Basis, die ich über die erste Basis gelegt habe. In jeder Ecke des Sockels Nr. 2 Ich platzierte kleinere Türme, die mit Hilfe eines kleineren Glases aus der Theke geschnitten wurden. Über der zweiten Base habe ich einen letzten großen Turm platziert. Die Türme müssen höher sein als die Basen.

Ich schneide jede Arbeitsplatte horizontal in drei. Jede Basis hatte drei dünne Arbeitsplatten und zwei Schichten Mascarponecreme. An den Türmen waren die Arbeitsplatten genauso dünn, aber mehr, um die Höhe zu erhalten.

Ich habe den ganzen Kuchen mit Schokoladencreme eingedeckt. Ich habe es mit geschmolzener weißer Schokolade, Chips und Schokoflocken dekoriert. An der Spitze der großen Türme habe ich Schokoladenkegel platziert. An den kleinen Türmen habe ich Fahnen angebracht.


Wir beginnen mit den Arbeitsplatten. Brechen Sie für sie zwei Eier und mischen Sie sie mit einer halben Tasse Zucker. Bei maximaler Geschwindigkeit mischen, bis sie heller werden und sich vergrößern. Im Volumen. Es dauert ungefähr 5-7 Minuten. Gießen Sie dann zwei Esslöffel Öl und eine Tasse Kefir ein. Homogenisieren Sie die Zusammensetzung.

Eine Tasse Mehl sieben, ein Päckchen Backpulver und zwei Esslöffel Kakao hinzufügen. Backpulver kann durch Backpulver ersetzt werden. Anschließend alles mit einem Spatel verrühren, bis ein cremiger Teig entsteht. Wenn Sie denken, dass der Teig zu flüssig ist, sieben Sie noch zwei Esslöffel Mehl. Aufsehen.

Der Teig ist fertig, also legen wir ihn in das mit Backpapier ausgelegte Blech und stellen das Blech in den Ofen. Es wurde auf 160 Grad C vorgeheizt. Das Backen dauert 40 bis 45 Minuten. Mach den Zahnstocher-Test. Sobald die Arbeitsplatte fertig ist, nehmen Sie sie aus dem Tablett, wenn sie abgekühlt ist.

In der Zwischenzeit kümmern wir uns um die Creme. In eine Schüssel zwei Tassen Hüttenkäse, eine halbe Tasse Zucker, das Päckchen Vanillezucker und Sahne geben. Mit Hilfe des Vertikalmischers homogenisieren. Dann mit dem einfachen Mixer etwas verrühren, damit die Creme fluffiger wird. Es ist fertig.

Um den Kuchen zusammenzusetzen, schneiden Sie die Oberseite in drei Teile. Legen Sie das erste Oberteil in das Backblech, auf das Sie den Ring montiert haben, um das Zusammensetzen zu erleichtern. Die Hälfte der Sahne darüber gießen. Wir platzieren die zweite Arbeitsplatte. Über das zweite Oberteil legen wir den Rest der Creme und bedecken es dann mit dem dritten Oberteil, über das wir Lebensmittelfolie legen. Legen Sie den Kuchen für eine Stunde in den Gefrierschrank.

Währenddessen bereiten wir die Glasur vor. In einen Topf mit dickem Boden drei Esslöffel Sahne geben, 3 Esslöffel Zucker und einen Esslöffel Kakao hinzufügen und unter ständigem Rühren zum Kochen bringen. Nach der ersten Luftblase den Herd ausschalten und 20 g Butter hinzufügen. Rühren, bis es schmilzt. Nehmen Sie den Kuchen aus dem Gefrierschrank und gießen Sie die Glasur darüber. Wir verteilen es mit einem Spatel, einschließlich der Seiten. Tortuls können noch einige Stunden im Kühlschrank serviert werden.

Quelle: YouTube / Reghina Cebotari


3 Eierkuchen oben

Ab und zu wollen wir einen Kuchen, aber der mit 6-Eier-Aufsatz ist zu groß, weshalb ich einen gekauft habe 20 cm Kuchenform für Wochenenden, wenn wir ein Stück Kuchen wollen, aber nicht mehr. Deshalb habe ich nach einem Kuchenrezept gesucht und bin bei diesem geblieben 3 Eierkuchen oben.
Ich habe auch ein Bild mit der Flasche Vanilleessenz angehängt, um zu sehen, was flauschiger Weizen ausgegangen. Für eine gelungene Arbeitsplatte sollten die Zutaten Raumtemperatur haben.


Arbeitsplatten: 6 ganze Eier, 6 Esslöffel Wasser und 450 g Zucker mit dem Mixer gut verrühren. Fügen Sie Mehl hinzu, das mit Backpulver vermischt ist und langsam in Form von Regen gegossen wird. Eine 26 cm Kuchenform und ein kleiner Topf für die kleine Oberseite werden mit Margarine eingefettet, mit Mehl bestäubt und der Boden mit Backpapier belegt. Backen Sie die Spitzen bei mittlerer Hitze etwa eine Stunde lang (versuchen Sie es mit dem Zahnstocher, bis sie fertig sind).


Füllung: Bereiten Sie die Puddings nach dem entsprechenden Rezept zu, nur mit 800 ml Milch. Die Oberteile werden geschnitten und mit Pudding gefüllt. Der Pudding wird auch zwischen die beiden Arbeitsplatten gelegt, um aneinander zu kleben.


Zuckerguss: Die Butter gut mit dem Puderzucker einreiben und einige Tropfen rote Lebensmittelfarbe hinzufügen, um einen rosa Farbton zu erhalten. Die beiden Arbeitsplatten sind mit Butterglasur bedeckt, wobei ein wenig Glasur erhalten bleibt. Am Boden der großen Arbeitsplatte sind in gleichem Abstand vier Schokoladenrollen platziert. Weitere vier werden auf die große Arbeitsplatte gelegt und der letzte wird mit dem Spieß in die Mitte der kleinen Arbeitsplatte gesteckt. Der Boden der Eiswaffeln wird mit Buttercreme eingefettet, die Chips werden in eine Schüssel gegeben. Führen Sie die Basis der Zapfen durch die Bonbons, damit sie zusammenkleben. Die Croissants werden jeweils auf eine Schokoladenrolle gelegt. Etwa 5 Waffelstangen werden schräg geschnitten, um das Burgtor zu bilden und auf den Boden der großen Arbeitsplatte geklebt.


M&M Bonbons werden um die Arbeitsplatten geklebt, um die Schlossfenster zu erstellen.


Die Gelees sind schön um die Basen der beiden Arbeitsplatten sowie um den oberen Turm herum angeordnet.
Weitere empfehlenswerte Kuchenrezepte


Arbeitsplatten: 6 ganze Eier, 6 Esslöffel Wasser und 450 g Zucker mit dem Mixer gut verrühren. Fügen Sie Mehl hinzu, das mit Backpulver vermischt ist und langsam in Form von Regen gegossen wird. Eine 26 cm Kuchenform und ein kleiner Topf für die kleine Oberseite werden mit Margarine eingefettet, mit Mehl bestäubt und der Boden mit Backpapier belegt. Backen Sie die Spitzen bei mittlerer Hitze etwa eine Stunde lang (versuchen Sie es mit dem Zahnstocher, bis sie fertig sind).


Füllung: Bereiten Sie die Puddings nach dem entsprechenden Rezept zu, nur mit 800 ml Milch. Die Oberteile werden geschnitten und mit Pudding gefüllt. Der Pudding wird auch zwischen die beiden Arbeitsplatten gelegt, um aneinander zu kleben.


Zuckerguss: Die Butter gut mit dem Puderzucker einreiben und einige Tropfen rote Lebensmittelfarbe hinzufügen, um einen rosa Farbton zu erhalten. Die beiden Arbeitsplatten sind mit Butterglasur bedeckt, wobei ein wenig Glasur erhalten bleibt. Am Boden der großen Arbeitsplatte sind in gleichem Abstand vier Schokoladenrollen platziert. Weitere vier werden auf die große Arbeitsplatte gelegt und der letzte wird mit dem Spieß in die Mitte der kleinen Arbeitsplatte gesteckt. Der Boden der Eiswaffeln wird mit Buttercreme eingefettet, die Chips werden in eine Schüssel gegeben. Führen Sie die Basis der Zapfen durch die Bonbons, damit sie zusammenkleben. Die Croissants werden jeweils auf eine Schokoladenrolle gelegt. Etwa 5 Waffelstangen werden zum Schlosstor schräg geschnitten und auf den Boden der großen Arbeitsplatte geklebt.


M&M Bonbons werden um die Arbeitsplatten geklebt, um die Schlossfenster zu erstellen.


Die Gelees sind schön um die Basen der beiden Arbeitsplatten sowie um den oberen Turm herum angeordnet.
Weitere empfehlenswerte Kuchenrezepte


Schlosskuchen

Ich habe Ihnen von einer Silikon-Kuchenform in Form eines Schlosses erzählt, die ich bei www.decorix.ro bestellt habe. Ich habe mich immer dafür entschieden, es zu benutzen, aber ich hatte bisher keine Chance. Schließlich habe ich den ersten schlossförmigen Kuchen, einen einfachen Pandispan, gemacht, weil ich die Form testen wollte. Er hat sich sehr gut benommen, meine Burg war etwas hart in den Türmen, aber alles in allem hat die Form ihren Job gut gemacht.

Zutat:
& # 8211 4 Eier
& # 8211 4 EL Zucker
& # 8211 4 Esslöffel Mehl
& # 8211 ein Esslöffel Vanilleextrakt
& # 8211 ½ Esslöffel Vanilleextrakt

Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Wir trennen die Eier, schlagen das Eiweiß mit dem Zucker hart. Es ist sehr wichtig, das Eiweiß stark zu schlagen (mindestens 15 Minuten) und den Zucker nach und nach hinzuzugeben. Mischen Sie nach jedem Esslöffel Zucker, bis er vollständig geschmolzen ist, bevor Sie einen weiteren hinzufügen.

Wenn der Schaum hart ist, fügen Sie das Eigelb nacheinander hinzu und rühren Sie nach jedem um. Dann die Vanille hinzufügen.

Am Ende fügen wir das Mehl hinzu und fügen es mit einem Spatel mit Bewegungen von oben nach unten ein, damit die Luft die Zusammensetzung nicht verlässt.

Geben Sie die Zusammensetzung in Form von Silikon, fetten Sie sie mit etwas Fett ein und stellen Sie sie 30 Minuten lang in den Ofen oder bis sie den Zahnstochertest besteht.

Ich hatte nicht viel Zeit, die Torte zu dekorieren, weil die Gäste kamen, aber ich habe sie mit einigen Dekorstiften von Dr. Oetker ein wenig gekritzelt. Ich hoffe es gefällt dir! Luca hat es sehr gut gefallen, zumal ich es mit Erdbeermarmelade serviert habe, da der leere Pandispan etwas trocken ist. Gern geschehen!


Video: Puppenvideo auf Deutsch. Barbie und Irene backen eine Torte. Spielspaß mit Barbie


Bemerkungen:

  1. Dazilkree

    Eher kurioses Thema

  2. Ra

    Bravo, Sie haben gerade eine andere Idee besucht

  3. Sagar

    Es tut mir leid, dass ich Sie unterbrochen habe, ich möchte auch die Meinung zum Ausdruck bringen.

  4. Vosho

    Sie haben den Punkt erreicht. Da ist etwas und die Idee ist gut, ich unterstütze es.

  5. Wanjala

    Ich verstehe den Grund für eine solche Aufregung nicht. Nichts Neues und andere Urteile.

  6. Mazukazahn

    Entschuldigung dafür, dass ich mir eine ähnliche Situation einmischte. Lass uns diskutieren.



Eine Nachricht schreiben