at.mpmn-digital.com
Neue Rezepte

Chilly Green Smoothie Rezept

Chilly Green Smoothie Rezept


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Thinkstock

Gesundheitsexperten bei Vivier Gesundheit haben herausgefunden, dass Smoothies „die Fähigkeit haben, einen größeren Raum im Magen-Darm-System abzudecken als feste Nahrung, die aufgespalten werden muss“. Das Ersetzen von Mahlzeiten durch gesunde Smoothies gibt Ihrem Körper Zeit, sich danach auszuruhen und zu erholen ein schwerer Anfall von Sodbrennen.

Zutaten

  • 1 Tasse Honigmelone
  • 1 Tasse enthäutete, entkernte Gurke
  • 2 Stangen Sellerie
  • ½ Tasse Naturjoghurt
  • ½ Tasse Eiswürfel
  • 1 Esslöffel frisch gehackter Ingwer

Portionen2

Kalorien pro Portion86

Folatäquivalent (gesamt)39µg10%


Low Carb Grüner Smoothie Rezept

Grünes Gemüse wird ein wichtiger Bestandteil Ihrer Ernährung sein, egal für welches Sie sich entscheiden. Keto, Whole30, Low Carb und mehr haben Grüns als Herzstück.

Gemüse enthält zwar einige Kohlenhydrate, aber sie sind so niedrig, dass Sie mit einer Ernährung voller frischem Gemüse problemlos eine Diät von unter 50 Gramm pro Tag aufrechterhalten können.

Dieses kohlenhydratarme grüne Smoothie-Rezept ist eine schnelle und einfache Möglichkeit, all diese gesunden Grüns in Ihren Speiseplan zu integrieren.

Die Avocado liefert viele gesunde Fette und der grüne Blattspinat hat eine Portion Ballaststoffe.


Hinweise zu diesem Rezept

Mitgliederbewertung

Kategorien

Wo ist das vollständige Rezept - warum kann ich nur die Zutaten sehen?

Wir bei Eat Your Books lieben großartige Rezepte – und die besten kommen von Köchen, Autoren und Bloggern, die viel Zeit damit verbracht haben, sie zu entwickeln und zu testen.

Wir haben Ihnen geholfen, dieses Rezept zu finden, aber für die vollständige Anleitung müssen Sie zur Originalquelle gehen.

Wenn das Rezept online verfügbar ist, klicken Sie auf den Link „Komplettes Rezept anzeigen“ – andernfalls müssen Sie das Kochbuch oder die Zeitschrift besitzen.


Holen Sie sich Ihr Gemüse und Obst in ein Glas mit diesem nährenden Joghurt-Smoothie

Dieser grüne Smoothie ist nicht magisch. Es wird Sie nicht entgiften (Ihre Leber, Lunge und Ihr Verdauungssystem tun das ganz gut) oder Sie reinigen (Essen macht Sie nicht sauber oder schmutzig) oder die übertriebenen Versprechungen erfüllen, die man gleich nach dem Neujahrsball unweigerlich über das eine oder andere Essen macht Tropfen.

Was dieser Smoothie jedoch ist, ist ein leckeres und gesundes Frühstück oder Snack, das als mentaler Reset für einen neuen Start ins Jahr dienen kann.

Sein schöner Seladon-Farbton signalisiert sofort „gesund“ und unterstreicht, dass es ein Schritt in Richtung Ihrer besten Absichten für Wellness im Jahr 2021 ist. Ein Schluck erinnert daran, wie dieses Ziel mit absoluter Freude erreicht werden kann.

Es ist kühl, cremig und sanft würzig auf der Basis von Naturjoghurt (liefert Kalzium, Protein und Probiotika), weich gesüßt mit ganzen Früchten – einer sehr reifen Birne und wenigen Datteln (mit Ballaststoffen, Vitamin C und Mineralien) – und mit einer erfrischenden Prise von Ingwerwurzel. Eine Handvoll Mandeln fügt eine Schicht Textur hinzu (plus mehr Protein, Ballaststoffe und gesundes Fett), und Spinatblätter bieten diese wunderschöne grüne Farbe und ernährungsphysiologische Vorteile ohne erkennbaren Geschmack, was diesen Smoothie zu einer idealen Möglichkeit macht, Blattgemüse heimlich zu vermischen.


  • 1 Tasse (240 ml) Wasser
  • 2 Tassen (300 g) grüne Trauben
  • 2 Scheiben (170 g) Ananas, geschält, halbiert
  • 1 (150 g) mittelgroße Bananen, geschält
  • 2 mittelgroße Limetten, geschält
  • ½ Tasse (70 g) Cashewkerne, geröstet, ungesalzen
  • 2 Jalapeños, entstielt, entkernt
  • 4 Tassen (120 g) frischer Spinat
  • 2 Tassen (260 g) Eiswürfel
  1. Geben Sie alle Zutaten in der angegebenen Reihenfolge in den Vitamix-Behälter und verschließen Sie den Deckel.
  2. Starten Sie den Mixer auf die niedrigste Geschwindigkeit und erhöhen Sie dann schnell auf die höchste Geschwindigkeit
  3. 1 Minute mixen oder bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist, dabei die Zutaten mit dem Stopfer gegen die Klingen drücken.

5 grüne Smoothie-Tipps für den Anfang:

Bevor wir unser beliebtestes grünes Smoothie-Rezept teilen, möchten wir Sie mit ein paar wichtigen Tipps in die Welt der grünen Smoothies einführen…

1. Befolgen Sie die 60/40-Formel.

Wenn Sie Ihre ersten grünen Smoothies zubereiten, werfen Sie nicht einfach Dinge in den Mixer. Die Chancen stehen gut, dass es eklig schmeckt, wenn Sie es direkt aus dem Tor holen. Um dir ein paar Smoothie-Fails zu ersparen, nimm diese süßen kleinen Messbecher heraus und befolge diese einfache Formel: 60% Früchte zu 40% Blattgemüse.

2. Mischen Sie in Etappen, um blättrige Stücke zu vermeiden.

Deinen grünen Smoothie zu kauen macht keinen Spaß! Um ein „glattes“ grünes Smoothie-Erlebnis zu erhalten, mischen Sie zuerst Ihr Blattgemüse und die flüssige Basis. Fügen Sie dann Ihre restlichen Früchte hinzu und mischen Sie erneut.

3. Werfen Sie das Eis weg und frieren Sie einige Früchte ein.

Möchten Sie, dass Ihr grüner Smoothie extra kühl ist? Frieren Sie Ihre Lieblingsfrüchte wie reife Bananen (zuerst schälen), Trauben, Ananas oder Beeren ein. Dies ist auch eine gute Möglichkeit, keine reifen Früchte (wie diese braunen Bananen auf Ihrer Theke) zu verschwenden. Du kannst dein Blattgemüse auch in einem gefriersicheren Beutel einfrieren. Stellen Sie nur sicher, dass Sie Ihr gefrorenes Gemüse direkt in den Mixer geben (tauen Sie diese zerbrechlichen kleinen Kerle nicht auf).

4. Verwenden Sie rohe natürliche Süßstoffe.

Fügen Sie jedem Smoothie, der bitter oder etwas zu „grün“ schmeckt, natürlich süße Früchte hinzu. Durch das Festhalten an natürlich süßen Früchten wie Bananen, Mango, Äpfeln, Birnen oder entkernten Datteln vermeiden wir künstliche Süßstoffe und verarbeiteten Zucker.

5. Machen Sie Smoothies für das perfekte Fast Food im Voraus.

Wir wissen, dass das Leben verrückt werden kann – besonders morgens. Deshalb halten wir grüne Smoothies für das gesündeste Fast Food für Menschen, die ständig unterwegs sind.

Sie können Ihren grünen Smoothie am Vorabend mixen und im Kühlschrank aufbewahren (bis zu 2 Tage). Verwenden Sie einen luftdichten Deckel, um die Oxidation zu begrenzen und so frisch wie möglich zu halten. Wenn es trinkfertig ist, schütteln Sie es gut, bevor Sie es öffnen.

Wenn Sie diese fünf grünen Smoothie-Tipps befolgen, versprechen wir Ihnen, dass Ihre grünen Smoothies auf den ersten Schluck Liebe werden! Hier ist ein Lieblingsrezept, das wir für Freunde und Familie machen, die noch nie zuvor einen grünen Smoothie probiert haben …


Harriet Emily

Wenn Sie sich nur dieses sabberwürdige Foto ansehen, würden Sie jemals vermuten, dass Blumenkohl in diesem schlanken Smoothie versteckt ist? Nun ja, und dieses Kreuzblütlergemüse ist dank seines geringen Kalorien- und hohen Nährstoffgehalts eines der körperveränderndsten Lebensmittel. Voller Vitamin C und B sowie Ballaststoffen ist der Blumenkohl ein wunderbarer Entgifter und Körperregulator. Dieses Rezept von Harriet Emily erhält ein A+ für die Aufnahme des subtil gewürzten Gemüses.


1 von 13

Grüne Smoothies vs. Grüner Saft

Sowohl gesunde grüne Smoothie-Rezepte als auch grüne Saftrezepte sind gut für Sie (naja, außer wenn Sie eine lange Saftkur machen und hellip), aber ist eines dem anderen vorzuziehen?

Entsaften neigt dazu, Ballaststoffe zu entfernen, was bedeutet, dass gesunde grüne Smoothies Sie länger satt halten können, sagt Michelle Truong-Leikauf, R.D., Autorin des Food-Blogs Mitch in the Kitchen. Smoothies enthalten auch maximale Nährstoffe dank faseriger Pflanzenschalen und Fruchtfleisch, die Mikronährstoffe wie Carotinoide und Flavonoide enthalten, die das Risiko von Krebs und Herz-Kreislauf-Erkrankungen verringern.

Wenn Sie ein wählerischer Esser sind, können Säfte besser geeignet sein, Pflanzen zu diversifizieren und zu verschleiern, die Sie sonst nicht essen würden. „Denken Sie an Weizengras, Rüben, Jicama, Grünkohl, Gurken“, sagt Kristina LaRue, R.D., L.D.N., Autorin des Food-Blogs Love and Zest. "Sie mögen den Geschmack oder die Textur bestimmter Obst- und Gemüsesorten vielleicht nicht, aber die gute Nachricht ist, dass sie im Saft anders schmecken." Außerdem können Menschen mit empfindlichem Magen, die durch Erkrankungen wie RDS oder ein Aufflammen von Colitis verursacht werden, auch Säfte besser vertragen als Smoothies, da sie aufgrund des Mangels an Ballaststoffen leichter verdaulich sind. Truong-Leikauf warnt jedoch vor schweren Säften auf Obst aufgrund ihrer Zuckerkonzentration. Selbst diese natürlich vorkommenden Zucker können bei empfindlichen Mägen zu Problemen führen. (Verwandt: Der beste Saft für das, was Sie nervt)

Bereit zum Mischen? Wir haben die besten gesunden grünen Smoothie-Rezepte zusammengestellt, die Sie zu Hause zubereiten können.


Möglichkeit, dieses Rezept anzupassen

  • Flüssigkeiten: Kokoswasser, Kokosmilch, Mandelmilch, milchfreie Milch oder Säfte (Ananas, Orangensaft).
  • Joghurt: Griechischer Joghurt (einfach und ungesüßt griechisch), normaler Joghurt oder milchfrei.
  • Blattgemüse: Salatsorten wie Bibb oder Römersalat, Babykohl oder Spinat, Petersilie, Rübengrün oder Brunnenkresse.
  • Herzhaftes Grün: Gurke, Brokkoli, Sellerie, Zucchini, Fenchel, grüne Paprika.
  • Frisches Obst: Trauben, Äpfel, Birnen, Mango, Banane.
  • Gefrorene Früchte: Ananas, Mango oder Banane.
  • Ernährungs-Boost: Matcha-Pulver, Chiasamen, gemahlene Leinsamen, Kollagen, Proteinpulver.
  • Süßstoffe: Honig, Agave, Datteln, Dattelsirup, Ahornsirup oder Stevia.

Diese Zutaten behalten die grüne Farbe des Smoothies. Fühlen Sie sich frei, andere farbige Produkte oder Säfte hinzuzufügen, aber das Aussehen kann sich ändern. Überprüfen Sie die Portionsgrößen und minimieren Sie die Menge an zugesetztem Zucker, da Smoothies kalorienreich werden können, wenn Sie zu viel auf einmal trinken.


VARIANTEN:

Ich habe nicht viel mit verschiedenen grünen Monsterrezepten experimentiert, da ich dieses so liebe, aber ich habe schon früher Erdbeeren hinzugefügt und das war ziemlich gut, aber ich werde es wahrscheinlich nicht wieder tun. Ich habe auch 1-2 Esslöffel Erdnussbutter hinzugefügt, aber ich war auch kein großer Fan davon. Heute morgen habe ich rohe Haferflocken untergemischt. Ich konnte sie nicht probieren, aber es ist 15:55 Uhr und ich hatte noch nicht einmal mein grünes Monster zur Mittagszeit, also hat es mich wirklich satt gemacht. Der lustige Teil ist, mit einem grünen Monsterrezept herumzuspielen, bis Sie eines finden, das Sie lieben !! Diese Seite hat eine Menge grüner Monster-Smoothie-Rezepte und eine komplette Bewegung, die dem GRÜNEN MONSTER gewidmet ist !!