Neue Rezepte

Buttersalat und Rettichsalat mit frischen Frühlingskräutern

Buttersalat und Rettichsalat mit frischen Frühlingskräutern


Zutaten

  • 3 Esslöffel natives Olivenöl extra
  • 1 Esslöffel Champagner-Essig
  • 1 Esslöffel gehackte Schalotten
  • 2 Teelöffel Dijon-Senf
  • 2 kleine Köpfe Buttersalat, äußere Blätter entfernt
  • 1 Avocado, geschält, entkernt, 1/2 Zoll dick in Scheiben geschnitten
  • 1/2 Tasse verschiedene ganze frische Kräuterblätter (wie Estragon, Kerbel, Petersilie und Koriander)

Rezeptvorbereitung

  • Öl, Essig, Schalotte und Senf in einer mittelgroßen Schüssel verquirlen. Dressing mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  • Schneiden Sie die Kerne von den Salatköpfen ab und halten Sie die Köpfe intakt; spülen und trocknen. Je 1 Salatkopf auf 2 Teller anrichten, Rosenform formen. Rettich- und Avocadoscheiben zwischen die Salatblätter stecken. Auf jedem Teller frische Kräuterblätter über den Salat streuen. Salat mit Dressing beträufeln und servieren.

Rezept von Bon Appétit Test KitchenReviews Section

Was der gut gekleidete Salat für den Frühling trägt

Sie denken vielleicht nicht an Erdbeeren als Salatzutat, aber Beeren, Obst und Gemüse der Saison können zusammen mit Nüssen und Käse einen gewöhnlichen Beilagensalat zum Highlight einer Mahlzeit machen. Bonny Wolf für NPR Bildunterschrift ausblenden

Ich bestellte neulich einen Beilagensalat zu meinem Abendessen, da ich das Bedürfnis nach etwas Grünem verspürte. Dies ist normalerweise ein nachträglicher Gedanke – für mich und, wie es oft scheint, für die Küche.

Ein Teller mit Babygrün, bestreut mit in Kurkuma eingelegten Blumenkohlstücken, winzigen Ringen eingelegter Schalotten und leckeren Kirschtomaten, alles mit einer leichten, cremigen Vinaigrette angerichtet. . Der Salat schmeckte nach Frühling.

Was ich jedoch bekam, war das Produkt offensichtlichen Denkens – ein Teller mit Babygrün, bestreut mit in Kurkuma eingelegten Blumenkohlstücken, winzigen Ringen eingelegter Schalotten und leckeren Kirschtomaten, alles mit einer leichten, cremigen Vinaigrette angerichtet. Die Grüns waren Rucola, Spinat, Grünkohl, Mizuna und Tatsoi (asiatisches Senfgrün). Der Salat schmeckte nach Frühling.

"Man konnte keinen schönen Salat bekommen, wenn Salat in Traktoranhängern quer durchs Land transportiert wurde", sagt Jordan Lloyd, Küchenchef und Besitzer des Bartlett Pear Inn in Easton, Md., und Schöpfer meines schönen Salats. "Es hatte keine Seele. Es war nur ein Stück Salat."

Am Anfang war ein Eisberg – ein Stück Salat. Es war eine Konstante in vielen amerikanischen Haushalten und wurde oft mit Dressing in Flaschen gekrönt. Dann gab es die Mesclun-Mischung aus Salaten, die auf gehobenen Märkten und später in Supermärkten erhältlich waren. Diese Mischung wurde schließlich vorgewaschen und zur weiteren Bequemlichkeit verpackt. Nichts davon ist schlecht. Allerdings war der Geschmack jedes Beilagensalats gleich. Es war kein Highlight des Essens – nur eine Möglichkeit, Ihr Grünzeug zu bekommen.

Über den Autor

Bonny Wolf ist die mitwirkende Redakteurin von Kitchen Window und Kommentatorin von NPRs Wochenendausgabe Sonntag und der Autor von Talking with My Mouth Full: Krabbenkuchen, Bundt-Kuchen und andere Küchengeschichten (St. Martins 2006). Folgen Sie ihr auf Twitter: @bonnywolf.

Die Locavore-Bewegung hat alles verändert. In vielen Gegenden gibt es jetzt an jeder Ecke Bauernmärkte mit einer Vielzahl von Salatzutaten, an deren Wurzeln noch Schmutz haftet.

Das ist Lloyds Punkt: "Meine Philosophie ist an einem Tag auf den Tisch", sagt er. Als er gegen Mitternacht im Restaurant fertig ist, ruft er seine Bauern vor Ort an, die ihm sagen, was es gibt. Seine Produkte werden am nächsten Morgen gepflückt und vor dem nächsten Sonnenuntergang auf den Tellern seiner Gäste serviert.

"Alle sagen: 'Dein Essen ist so gut'", sagt Lloyd. "Aber es sind die Bauern, die mir die Produkte geben, die es gut machen."

Die Beziehung zwischen vielen Köchen und Landwirten verändert sich, da Köche ihre Produkte direkt an die Quelle gehen. Im Moment hat Lloyd einen persönlichen Farmer, der genau das anbaut, was er verlangt. Er pflückt Babysalat, wenn er schön zart ist, er hat englische Erbsen und Spargel, und Lloyd hat den ganzen Vorrat an "unglaublichen Karotten" des Typen durchsucht. Zu dieser Jahreszeit bezieht Lloyd Kirschtomaten von einer nahegelegenen Gewächshausfarm. "Sie schmecken wie die Erde", sagte er. "Du kannst die Rebe riechen." Von einem anderen Bauern bekommt er "unglaubliche Radieschen".

Wie viele andere Köche hat Lloyd viel eingelegt. Er macht Piccalilli oder mit Kurkuma eingelegten Blumenkohl. Diese und eingelegte Schalotten streut er in den Beilagensalat seines Restaurants. Er hat letzte Woche Rampen (manchmal auch wilder Lauch genannt und eines der ersten wilden Frühlingsgrüns genannt) von einem örtlichen Bauern bekommen, der in Virginia einen Rampenpflückerurlaub machte. (Wir sprechen von Leuten, die es mit frischem Gemüse ernst meinen.) Die Rampen sind in Essig eingelegt.

Bücher

Plant Eater's Paradise: Die besten Sommerkochbücher des Jahres 2012

Auf meinem lokalen Bauernmarkt habe ich diese Woche so schöne Köpfe von rotem Blattsalat und Chicorée bekommen, die ich als Blumensträuße ausstellen wollte. Ich fand französische Frühstücks-Radieschen und weiße Eiszapfen-Radieschen. Ich kaufte eine Tüte mit gemischtem Baby-Senfgrün und eine andere mit russischem Rotkohl. Ich habe einen Strauß leuchtend violetter Schnittlauchblüten hineingeworfen.

Frische Kräuter können die Basis für einen Dinner-Salat sein, der nur mit etwas Olivenöl und Zitronensaft angerichtet wird. Deborah Madison in Vegetarisches Kochen für alle fördert Petersilie als besonders gesunden und guten Salat. Sie schlägt vor, einen Kräutersalat zu milden Speisen oder als Kontrast zu reichhaltigen Speisen zu servieren.

Fügen Sie neben Gemüse und Kräutern ein paar Späne Parmesan oder Ziegenkäsestücke, in Essig eingelegte getrocknete Johannisbeeren, eingelegtes Gemüse, frisches Obst (Erdbeeren sind gerade perfekt) und alle Arten gerösteter Nüsse hinzu.

Die leichte Verfügbarkeit solcher frischen, abwechslungsreichen saisonalen Produkte bedeutet, dass kein Beilagensalat im Nachhinein vergessen werden sollte.

Salatfamilien

In Gemüsekochen für alle (Broadway 1997) gibt Deborah Madison eine grundlegende Liste von Salatfamiliengruppen, die ich um einige Ergänzungen ergänzt habe.

Knusperköpfe: Dies sind Salate, die knirschen, von denen Eisberge am häufigsten sind. Verwenden Sie es, wenn Sie eine Textur wünschen oder planen, ein schweres Dressing zu verwenden.

Verschiedene Kräuter und Gemüse von Gardeners Gourmet aus Westminster, Md., auf dem Eastern Market in Washington, D.C. Bonny Wolf für NPR Bildunterschrift ausblenden

Verschiedene Kräuter und Gemüse von Gardeners Gourmet aus Westminster, Md., auf dem Eastern Market in Washington, D.C.

Romana- oder Feldsalat: Sie zeichnen sich durch lange, schlanke Blätter und eine Textur mit etwas Knacken aus. Wie Eisberge halten sie einem schweren Verband stand.

Blattsalate: Dies sind weiche, offene Köpfe von locker verbundenen zarten Blättern. Rotes Blatt und grünes Blatt sind häufige Sorten. Sie nehmen einen leichteren Verband.

Kopfbedeckungen: Weiche Blätter mit Butterstruktur bilden eine lockere Rosette – Boston, Bibb und Buttersalat sind üblich. Exotischere Sorten werden mit Bronze oder Rot geschossen. Diese Salate sind zart und elegant – perfekt für einen schönen Abendsalat.

Mesclun und andere Gartenmischungen: Mischungen aus kleinen Salatblättern und anderem Grün enthalten oft Rucola, Senf, Frisse, Mache, Babyspinat und – neuerdings – Tatsoi und Mizuna (asiatisches Senfgrün). Mesclun ist ein französisches Wort für eine bestimmte Mischung, aber in den USA werden viele Dinge als Mesclun bezeichnet.

Grünkohl: Das ist das Grün des Augenblicks. Neben dem am häufigsten gesehenen Grünkohl sind russischer Rotkohl und Lacinato – auch bekannt als Schwarz- oder Dinosaurierkohl – und andere auf vielen Märkten erhältlich und als roher Salat sehr beliebt geworden.

Andere: Jede Woche scheint es ein anderes Grün zu geben, das sich gut in einen Salat mischen würde – Erbsensprossen, Portulak, Amaranth, Lammviertel. Einige von ihnen wachsen wild, also halten Sie die Augen offen. Sie alle haben leicht unterschiedliche Geschmacksrichtungen und Schärfe.


Buttersalat mit Parmesan-Vinaigrette

Ich gebe dir meinen allerbesten Buttersalat mit all den guten Sachen: knuspriger Speck, helle Radieschen, zerrissene Croutons, eine cremige Parmesan-Vinaigrette und nur ein bisschen frischer Dill. Es ist einfach und ach so lecker. Das perfekte Gericht zu fast jeder Mahlzeit.

Es ist die Woche nach Ostern, in der viel los ist, und alles, was ich in der Küche sehne, ist Einfachheit.

Und so dachte ich, es wäre der perfekte Zeitpunkt, um Ihnen alles über diesen Buttersalat zu erzählen. Ich mache es jetzt tatsächlich seit ein paar Wochen. Es klingt wirklich immer nach einer guten Idee. Besonders für unser Familienessen, wenn ich neben Steaks oder Pasta schnell etwas zubereiten möchte, ist dieses Rezept eine perfekte Ergänzung.

Die Aromen hier imitieren etwas einen Caesar-Salat, aber für mich ist es frischer und wirklich schön für den Frühling. Ich verwende Buttersalat, der subtil und glatt ist, so dass er viel Geschmack annimmt. Für einen knackigen Biss noch etwas Endivie dazugegeben.

Für die Reichhaltigkeit haben wir Speck und Parmesan und Parmesan, die sowohl in einer würzigen Vinaigrette als auch als große Rasuren Frischkäse auf dem Salat erscheinen. Für den Knusper etwas hausgemachtes zerrissenes knuspriges Brot, das in Olivenöl goldbraun und knusprig gekocht wird. Und für etwas Helles und Hübsches, dünn rasierte Radieschen.

Alles fügt sich mühelos zusammen. Es ist frisch und lecker und ich kann es kaum erwarten, dass du es probierst. Ich denke, es wäre das perfekte Gegenstück dazu gegrilltes Flankensteak mit Chimichurri


Buttersalat-Rettich-Salat mit frischen Frühlingskräutern - Rezepte

Wenn das Wetter wärmer wird, ist es ganz natürlich, dass Sie sich nach leichteren Lebensmitteln anstatt nach den herzhaften Komfortlebensmitteln des Winters sehnen (es ist endlich vorbei ... denken wir). Es ist das perfekte Timing, denn Frühlingsgemüse feiert ein Comeback.

Der Trick besteht darin, nicht immer wieder die gleiche Salatsorte zuzubereiten – experimentieren Sie mit verschiedenen Garmethoden und verschiedenen Gemüseformen im Salat. Spargel kann man zum Beispiel mit einem Sparschäler oder Mandoline rasieren und roh mit einer würzigen Vinaigrette für ein verzehren knuspriger Salat, oder es kann geröstet, gehackt und mit etwas zerkleinertem Hühnchen geworfen werden.

Nachfolgend finden Sie einige Rezeptideen, die Sie diesen Frühling zubereiten können, um die saisonale Prämie voll auszuschöpfen.

Rübensalat mit Minze und Basilikum

Das Topping von süßen und nahrhaften Rüben mit frischen Kräutern wie Minze und Basilikum verleiht ihm ein schönes Aroma und eine leuchtende Farbe.

Frischen Frühlingsspargel mit nussigem Öl und leuchtender Orangenschale für ein erfrischendes Gericht garnieren.

Eine unterhaltsame Art, Frühlingskarotten zu verwenden, besteht darin, dieses Dressing zuzubereiten, das oft in japanischen Restaurants über Gemüse zu finden ist.

Buttersalat mit Zitronen-Basilikum-Dressing

Leichte, zarte Salatköpfe tauchen im Frühling auf, und sie mit einer erfrischenden Vinaigrette wie dieser zu garnieren, ist fast perfekt.

Ganzblättriger Radieschen-Kräutersalat

Dieser helle und verjüngende Salat nutzt frische Kräuter und würzige Radieschen.


Salat mit Buttersalat

  • Autor: Chefkoch Whitney Aronoff
  • Vorbereitungszeit: 15 Minuten
  • Kochzeit: 15 Minuten
  • Gesamtzeit: 30 Minuten
  • Ausbeute: 4 Portionen 1 x
  • Kategorie: Salat
  • Methode: Mixer
  • Küche: Gesund

Beschreibung

Ein großartiger Salat für eine Dinnerparty oder Ihre wöchentliche Mahlzeitzubereitung. Buttersalat geschichtet mit schwarzen Linsen, Cherrytomaten, Gurkenwürfeln, frischen Kräutern und einem zauberhaften rauchigen Blauschimmelkäse-Dressing.

Zutaten

  • ¼ c Weißweinessig
  • 2 EL frischer Zitronensaft
  • ½ mittelgroße Schalotte
  • 1 Knoblauchzehe
  • ¼ TL Meersalz
  • ¼ TL schwarzer Pfeffer
  • 2 EL Wasser
  • ¼ Tasse geräuchertes Olivenöl, wie Sonoma Smoked
  • ¼ Tasse zerbröckelter Bio-Blauschimmelkäse
  • 2 Köpfe Buttersalat (oder 2 Tüten vorgewaschen)
  • ½ kleiner Kopf Radicchio
  • 2 Tassen gekochte schwarze Linsen
  • 1 Pint Kirschtomaten, halbiert
  • 1 mittelreife Haas-Avocado, gewürfelt
  • 2 Gurken, geschält, entkernt und klein gewürfelt
  • ¼ rote Zwiebel, in dünne Scheiben geschnitten oder mit einer Mandoline
  • 4 rote Radieschen, in dünne Scheiben geschnitten oder mit einer Mandoline
  • ½ Tasse frische, glatte Petersilienblätter
  • ½ Tasse frisches Basilikum, Chiffonade in 1/2-Zoll-Stück
  • Zusätzlicher Blauschimmelkäse und schwarzer Pfeffer zum Garnieren

Anweisungen

  1. Für das Dressing. Weißweinessig, Zitronensaft, Schalotte, Knoblauch, Meersalz, Pfeffer und Wasser in den Mixer geben. Auf hoher Stufe mixen, bis Schalotten und Knoblauch eingearbeitet sind. Langsam mit geräuchertem Olivenöl beträufeln. Fügen Sie Blauschimmelkäse und Puls hinzu, bis sie eingearbeitet, aber noch stückig sind. Beiseite legen.
  2. Buttersalat und Radicchio in mundgerechte Stücke zupfen und in eine große Schüssel geben. Tomatenscheiben, Gurkenwürfel, Rettich, Petersilie, Basilikum hinzufügen. Leicht mit Dressing vermischen. Auf 4 Salatschüsseln verteilen.
  3. Jeden Salat mit ½ Tasse Linsen, Avocadowürfeln und zusätzlichem Blauschimmelkäse-Crumble zum Garnieren belegen. Nach Belieben mit zusätzlicher Petersilie und Basilikum belegen.

Anmerkungen

Wenn Sie eine Mandoline haben, rasieren Sie Ihre rote Zwiebel auf der Mini- oder dünnsten Einstellung. Mandoline auch die roten Radieschen. Wenn Ihnen der Geschmack von roten Zwiebeln zu scharf ist, weichen Sie sie 20 Minuten in Wasser ein, bevor Sie sie zum Salat geben.

Schlüsselwörter: Buttersalat-Salat, Bib-Salat-Salat, Boston-Salat-Salat, Linsensalat mit Blauschimmelkäse, Blauschimmelkäse-Vinaigrette, rauchiges Blauschimmelkäse-Dressing, rauchige Blauschimmelkäse-Vinaigrette, gesundes Blauschimmelkäse-Dressing

Hast du dieses Rezept gemacht?

Tagge @WhitneyAronoff auf Instagram und hashtag it #starseedkitchen

Vielen Dank fürs Lesen. Folge mir auf Instagram, Facebook, und Pinterest für mehr Inspiration für die Starseed Kitchen.

ÜBER DEN AUTOR

Hallo, ich bin Whitney Aronoff, ein Holistic Chef aus Laguna Beach, Kalifornien. Ich machte meinen Abschluss in Kommunikationswissenschaften an der Southern Methodist University und besuchte die gesundheitsfördernde Kochschule The Natural Gourmet Institute in New York City. Ich arbeite als persönlicher Koch und unterrichte Kochkurse mit einem Schwerpunkt auf gesundem Vollwertkochen.

Mein Ziel ist es, Menschen zu helfen, sich gut zu fühlen, indem ich die köstlichen, gesunden Rezepte teile, die ich wöchentlich für meine Kunden zubereite. Ich möchte, dass Sie die Energie haben, Ihr bestes Leben zu leben und Ihre Träume zu erfüllen. Wenn wir bewusster werden und mehr hochwertige Lebensmittel wählen, profitieren unser Körper, unser Geist, unsere Seele und der Planet davon.


  • Knoblauchbuttergarnelen (Rezept oben)
  • 1 Tasse 50/50 Salatmischung (Frühlingsmischung und Babyspinat)
  • 8 Gurkenscheiben, Haut geschält und dann halbiert
  • 2 kleine Radieschen
  • 1/4 mittelgroße Avocado
  • 2-3 Unzen Kerrygold Blarney Castle Käse
  • Limettenessig-Dressing (Rezept unten)
  • Saft von 2 Limetten
  • 2 EL extra leichtes natives Olivenöl
  • 1/2 Teelöffel Weißweinessig
  • Salz und Pfeffer

Salat-Tipps zu Ostern

Ostersalate sind wahre Frühlingssalate, die an einem wunderschönen Tag für Familie und Freunde serviert werden. Darüber hinaus ist es die perfekte Zeit, um hübsche Teller und Schüsseln zu präsentieren, die mit frischem Gemüse, Gemüse, Obst, Nüssen und Kräutern gefüllt sind. Lesen Sie die folgenden Tipps, um zu zeigen, wie Sie die besten Osterfrühlingssalate kreieren!

Machen Sie Ihr Dressing

Geben Sie Ihr Bestes, um Ihre eigenen hausgemachten Salatdressing-Rezepte zuzubereiten. Die meisten Rezepte enthalten Anweisungen zu einfachen Vinaigrettes oder Zutaten, die den Salat ergänzen. Aber nur Olivenöl, Essig und ein wenig Honig oder Zucker passen gut zu Salaten!

Machen Sie Ihr Salatgrün-Spiel

Ja, wir alle kennen Römer- und Eisbergsalat, weil sie in der Zubereitung bekannt sind. Aber die Salatwelt ist riesig und aufregend, mit Farben, Texturen und Aromen. Probieren Sie Rucola, rotes Blatt, Brunnenkresse, Spinat, Buttersalat und mischen Sie es mit einer Mischung aus ein paar, die Sie lieben!

Verliebe dich in Kräuter

In der Küche häufig verwendete Favoriten sind Petersilie, Koriander und Dill. Vergessen wir nicht unsere wunderschönen Freunde, Basilikum und Minze, beide gibt es in einer Vielzahl von Farben, Geschmacksrichtungen und Düften. Frische Kräuter sind wahrlich die Königinnen der Salatwelt, einzigartig und mit jedem Bissen ein Fest am Gaumen. Brauchen Sie noch mehr Kräutersalat-Ideen? Probieren Sie Thymian, Oregano, Zitronenmelisse und Estragon!

Lerne die Vielfalt zu lieben

Ja, wir alle kennen den "Garten" Salat unserer Jugend, der in fast jedem Restaurant in irgendeiner Form erhältlich ist. Dieser Salat besteht normalerweise aus gehacktem Salat, Karottensplittern, Tomaten, einer Gurkenscheibe, ein paar roten Kirschtomaten und einer Handvoll Croutons mit Dressings Ihrer Wahl. (Brennen deine Ohren, ihr Ranch Dressing Liebhaber?) Lasst uns aufrütteln! Geben Sie statt Salat Gurken oder Erbsen eine Chance, der Star der Show zu sein! Werden Sie wild, fügen Sie Obst, Nüsse, gekochtes Getreide und Brot hinzu. Verwenden Sie anstelle von Sahne-Dressings Olivenöl und frisch gepresste Limetten oder Zitrone als Dressings und krönen Sie diese frische Güte mit geröstetem Pita oder gerösteten Mandelsplittern und getrockneten Preiselbeeren. Denn “Vielfalt ist die Würze des Lebens”!

Schmecken Sie das Grün, brauchen sie mehr Würze?

Scheuen Sie sich nicht vor etwas Salz und Pfeffer für das Gemüse oder denken Sie außerhalb von Salz und Pfeffer und probieren Sie einen Hauch Paprika mit einem Spritzer Limette oder Sumach, der einen schönen würzigen Geschmack hat und auf einem Salat fantastisch schmeckt!

Rezeptideen für Oster- und Frühlingssalat

Genießen Sie diese Liste mit erstaunlichen Oster-Frühlingssalatrezepten. Holen Sie sich Ideen für den Brunch oder das Abendessen Ihrer Familie. Machen Sie eine Vielzahl von schönen Salaten, denn dies ist eine besondere Jahreszeit! Wir haben immer mehrere gesunde Rezepte auf dem Ostertisch. Ich mache Kartoffelsalat in einer riesigen Glasschüssel und er hält dort das ganze Osterwochenende!

Ich werde auch ein paar schöne Salate hinzufügen, die wie eine Mahlzeit essen! Dies sind perfekte Salate für Brunch-Rezepte und Salat für Abendessen-Rezepte. Denn ehrlich gesagt sind grüne Salate toll, aber es ist einfach schön, eine Vielzahl schöner Ostersalate zu haben.

Die besten Salatrezepte zu Ostern

Ich hoffe, Sie finden ein paar einfache Rezepte für einen leckeren Salat. Und hoffen Sie, Sie entdecken einfache und leckere Osterbeilagen, um Ihren Tisch mit der Freude der Saison zu füllen!

Andere beliebte Beilagenrezepte zu Ostern


10 Must-Make-Rettich-Rezepte für den Frühling

Der bescheidene Rettich ist zu oft ein nachträglicher Gedanke. Radieschen sind Teil der ernährungsphysiologischen Superstars der Brassicaceae-Familie wie Brokkoli, Rosenkohl, Grünkohl, Blumenkohl und andere fallen unter den gleichen Schirm. Das bedeutet, dass Radieschen eine todsichere Quelle für Vitamin C, Ballaststoffe, Folsäure, Kalium und andere wichtige Nährstoffe sind.

Außerdem verleiht der pfeffrige Geschmack jedem Gericht einen herzhaften Biss und das bei sehr, sehr wenigen Kalorien. (Kein Kalorienzählen mit den einfachen 10-Minuten-Mahlzeiten und 10-Minuten-Workouts in Verhütungist Bestseller Passen Sie in 10 planen. Probieren Sie es noch heute KOSTENLOS aus und machen Sie sich bereit, kleinere Hosen zu kaufen!)

Im Gegensatz zu anderem Wurzelgemüse, das Pfannen mit gerösteten Herbstprodukten oder Wintereintöpfen auffüllt, ist der Rettich ein Frühlings-Superstar. Hier sind ein paar leckere Möglichkeiten, es in dieser Saison zu verwenden.

Dies ist eine der einfachsten Möglichkeiten, frische Frühlings-Radieschen zu genießen. Im April und Mai finden Sie auf dem Markt Ostereier-Radieschen in hübschen Rosa-, Lila- und Weißtönen, aber jede kleine, dünnhäutige Sorte ist ausreichend.

VORBEREITUNGSZEIT: 10 Minuten
GESAMTZEIT: 10 Minuten
SERVIERUNGEN: 4

ZUTATEN:
4 EL ungesalzene Butter, weich
½ c zerbröckelter Ziegenkäse, Zimmertemperatur
1 c lose verpackte Brunnenkressezweige, harte Stiele weggeworfen
¼ TL koscheres Salz, plus mehr zum Bestreuen
8 Scheiben Baguette
8 lg Osterei oder andere Radieschen, in dünne Scheiben geschnitten

RICHTUNGEN:
In der Schüssel einer Küchenmaschine mit Metallmesser Butter, Käse, Brunnenkresse und Salz vermischen. Pulsieren, bis es zu einer Paste vermischt ist. Brotscheiben mit Kressebutter bestreichen. Mit Radieschenscheiben belegen und mit Salz bestreuen.

ERNÄHRUNG 267 Kalorien, 7 g Pro, 24 g Kohlenhydrate, 2,2 g Ballaststoffe, 0,7 g Zucker, 16 g Fett, 10 g gesättigtes Fett, 465 mg Natrium

Dies ist eine aufgelockerte Version des mexikanischen Schweinefleischgerichts Carnitas, das im eigenen Fett gegart wird. Der geröstete Oregano fügt eine schöne authentische Note hinzu. Um einen grandiosen Ballaststoffschub zu gewährleisten, suchen Sie nach kohlenhydratarmen Tortillas, die etwa 50 Kalorien und 8 Gramm Ballaststoffe bieten.

VORBEREITUNGSZEIT: 12 Minuten
KOCHZEIT: 35 Minuten
GESAMTZEIT: 47 Minuten
SEVINGS: 4

ZUTATEN

SCHWEINEFLEISCH:
1 ½ TL Paprika
¼ TL koscheres Salz
¼ TL Knoblauchpulver
¼ TL trockener Senf
½ TL gemahlener roter Pfeffer
1 ¼ lb getrimmtes Schweinefilet
1 EL Olivenöl
8 kohlenhydratarme Vollkorn-Tortillas (6"-7" Durchmesser)

SALAT:
¼ TL getrockneter Oregano
1 reife Avocado, halbiert, entkernt, geschält und in 1/4-Zoll-Stücke geschnitten (hier ist ein guter Grund, eine ganze Avocado pro Tag zu essen)
½ c geschnittene Radieschen
2 Frühlingszwiebeln, in dünne Scheiben geschnitten
1 EL frischer Limettensaft

FÜR DAS SCHWEINE
1. WÄRME ein Outdoor-Grill bis mittel. In einer Tasse Paprika, Salz, Knoblauchpulver, Senf und Paprika mischen. Das ganze Schweinefleisch mit Öl einreiben. Stapeln Sie die Tortillas und wickeln Sie sie in Folie, um sie auf dem Grill zu erhitzen.
2. GRILL das Schweinefleisch, 2 oder 3 Mal wenden, 20 bis 25 Minuten lang, oder bis ein in die dickste Stelle eingeführtes Fleischthermometer 150°F bis 155°F anzeigt. Auf ein Schneidebrett legen und 10 Minuten stehen lassen, um das Schneiden zu erleichtern. In der Zwischenzeit die Tortillas auf eine kühle Ecke des Grills legen, um sie etwa 10 Minuten lang zu erwärmen.

FÜR DEN SALAT
1. KOCHEN Oregano bei mittlerer Hitze in einer kleinen Pfanne unter häufigem Rühren 2 bis 3 Minuten lang umrühren, bis er geröstet riecht. In eine Tasse kippen. In einer mittelgroßen Schüssel Avocado, Radieschen, Frühlingszwiebeln, Limettensaft und gerösteten Oregano mischen. Das Schweinefleisch schräg in dünne Scheiben schneiden und größere Scheiben halbieren. Gießen Sie die Schweinefleischsäfte in den Salat.
2. PLATZ eine Tortilla auf einer Arbeitsfläche. Etwas Schweinefleisch auf der unteren Hälfte oben mit etwas Salat anrichten und aufrollen, dabei die Seiten einklappen. Mit den restlichen Tortillas, Schweinefleisch und Salat wiederholen. Sofort servieren.

ERNÄHRUNG 377 Kalorien, 36 g Pro, 39 g Kohlenhydrate, 6 g Ballaststoffe, 0,7 g Zucker, 13 g Fett, 2 g Sat-Fett, 499 mg Natrium

Knackig, leicht und erfrischend&schüchtern&mdash alles was ein Salat sein sollte. Die Radieschen, Erbsen und Minze sorgen für eine geradezu verlockende Kombination. Perfekt für ein festliches Essen. (Prevention Premium zeigt dir, wie du Eiersalat neu drehst.)

VORBEREITUNGSZEIT: 10 Minuten
GESAMTZEIT: 10 Minuten
SERVIERUNGEN: 8

ZUTATEN

DRESSING:
1 EL Sherry oder Weinessig
1 EL gehackte frische Minze
¼ TL Salz
¼ c + 1 EL Olivenöl

SALAT:
8 c gemischtes Frühlingsgrün
1 lb frische Erbsen, geschält (ca. 1 c) oder 1/4 lb Zuckererbsen, geschnitten oder eine Kombination
5 Radieschen, in Scheiben geschnitten
1 EL gehackte frische Minze

RICHTUNGEN:
1. VORBEREITEN DES KLEBENS:
Essig, Minze und Salz in eine große Schüssel geben. Öl unter Rühren langsam einfüllen.
2. MACHEN SIE SALAT: Fügen Sie Gemüse, Erbsen, Radieschen und Minze zum Dressing hinzu, werfen Sie es und servieren Sie es.

ERNÄHRUNG 100 cal, 2 g pro, 4,5 g Kohlenhydrate, 2,2 g Ballaststoffe, 1,5 g Zucker, 9 g Fett, 1 g gesättigtes Fett, 89 mg Natrium

Diese leicht zu transportierende Nudelschüssel schmeckt sofort bei Raumtemperatur oder direkt aus dem Bürokühlschrank. Es verwendet gut übrig gebliebenes gegrilltes oder pochiertes Hühnchen, aber ein gekaufter Rotisserie-Vogel funktioniert genauso gut. (Hast du mehr Hühnchen? Hier sind 11 schnelle Mahlzeiten, die du mit Brathähnchen zubereiten kannst.)

VORBEREITUNGSZEIT: 20 Minuten
KOCHZEIT: 10 Minuten
GESAMTZEIT: 30 Minuten
SERVIERUNGEN: 4

ZUTATEN
¼c Mandelbutter
2 EL Honig
2 TL natriumreduzierte Sojasauce
2 TL Reisessig
6 Unzen Soba-Nudeln
2 c zerkleinerte gekochte Hähnchenbrust
¾ c geriebene Karotten
½ gelbe Paprika, sehr dünn geschnitten (ca. 2/3 Tasse)
¼ c gehobelte Mandeln, geröstet
8 Frühlingszwiebeln, weiß und etwas grün, in dünne Scheiben geschnitten (ca. 1/2 Tasse)
3 Radieschen, sehr dünn geschnitten (ca. 1/3 Tasse)
2 EL gehackter Koriander

RICHTUNGEN:
1. Schneebesen Mandelbutter, Honig, Sojasauce, Essig und 2 EL Wasser in einer kleinen Schüssel vermischen.
2. BRINGEN einen großen Topf mit Wasser bei starker Hitze zum Kochen bringen. Fügen Sie die Nudeln hinzu und kochen Sie nach Packungsanweisung. In ein Sieb geben, mit kaltem Wasser abspülen und gründlich abtropfen lassen.
3. KOMBINIEREN die Nudeln und die Mandelbutter-Mischung in eine große Schüssel geben und schwenken. Hühnchen, Karotten, Paprika, Mandeln, Frühlingszwiebeln, Radieschen und Koriander unterrühren. Auf 4 Schüsseln verteilen und servieren.

ERNÄHRUNG 449 Kalorien, 34 g Pro, 50 g Kohlenhydrate, 4 g Ballaststoffe, 12 g Zucker, 15,5 g Fett, 2 g Sat-Fett, 849 mg Natrium

Radieschen werden für heiße Zubereitungen oft übersehen, aber sie kochen wunderbar. Das Hinzufügen des Grüns ergibt eine schöne Beilage, die ideal zu Lamm, Steak oder gebratenem Fisch ist. Diese leckeren Radieschen können mit einer Vorspeise kombiniert werden oder die Portion verdoppeln und als Snack genießen.

VORBEREITUNGSZEIT: 7 Minuten
KOCHZEIT: 23 Minuten
GESAMTZEIT: 30 Minuten
SERVIERUNGEN: 2

ZUTATEN
1 Bund Radieschen mit Grün (ca. 1/2 Pfund)
¼ c Wasser
1 EL Honig
1 TL Traubenkern- oder Rapsöl
½ TL Kümmel
Prise Meersalz
⅛ TL frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
½ TL Champagner- oder Weißweinessig

RICHTUNGEN:
1. TRIM
und die Radieschen waschen und vierteln. Grüns waschen, aber nicht trocknen. Legen Sie sie zum Abtropfen beiseite.
2. EIN eine mittlere Pfanne bei schwacher Hitze einstellen, Wasser, Honig und Öl erwärmen. Wenn der Honig geschmolzen ist, die Radieschen hinzufügen und umrühren. Erhöhen Sie die Hitze auf mittel-niedrig, bedecken Sie und kochen Sie unter häufigem Rühren etwa 20 Minuten lang oder bis die Radieschen knusprig-zart sind und die Glasur an ihnen haftet.
3. RÜHREN in den Kümmel, Rettichgrün, eine Prise Salz und den Pfeffer. Unter ständigem Rühren etwa 3 Minuten kochen lassen, oder bis das Grün verwelkt ist und der Kümmel duftet. Essig einrühren und servieren.

ERNÄHRUNG 78 Kalorien, 1,5 g Pro, 14 g Kohlenhydrate, 2,7 g Ballaststoffe, 11 g Zucker, 2,5 g Fett, 0,3 g Sat-Fett, 106 mg Natrium

Dieser Salat ist inspiriert von tunesischen Arrangements aus überlappenden Schichten von dünn geschnittenem Gemüse, einschließlich Fenchel. Das Zitronendressing ist mit den gehackten Wedeln gespickt, und da der Fenchel roh und knackig ist, möchten Sie für diesen Salat nur die zartesten Teile der Zwiebel.

Sie können dies variieren, um Ihren Garten und Ihren Gaumen widerzuspiegeln. Fügen Sie alle Arten von Paprika hinzu, wenn Sie Tomaten oder Zitronengurken haben. &ldquoFranzösisches Frühstück&rdquo Radieschen mit ihren scharlachroten Spitzen sind wunderschön, ebenso wie rote Zwiebeln, die zuerst in Essig geworfen werden, um sie weich zu machen.

VORBEREITUNGSZEIT: 12 Minuten
GESAMTZEIT: 12 Minuten
SERVIERUNGEN: 4

ZUTATEN

FÜR DAS VERKLEIDEN:
1 TL Zitronenschale
1 EL frischer Zitronensaft
4 EL Olivenöl
Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
1 TL gehacktes Fenchelgrün

FÜR DEN SALAT:
1 cm rote Zwiebel, geschält und in dünne Scheiben geschnitten
Weiß- oder Reisweinessig nach Bedarf
1 gelbe Paprika, entkernt, geädert und in dünne Scheiben geschnitten
2 cm Fenchelknollen (insgesamt etwa 1/2 Pfund, getrimmt), der Länge nach in dünne Scheiben geschnitten
8 &ldquoFranzösisches Frühstück&rdquo Radieschen
12 Oliven, grün und schwarz, gemischt
2 hartgekochte Eier, geviertelt
1 SM Dose Thunfisch, abgetropft
1 EL Kapern

MACHEN SIE DAS DRESSING
1. KOMBINIEREN Zitronenschale, Saft, Öl, ¼ TL Salz und etwas frisch gemahlenen Pfeffer in eine kleine Schüssel geben. Kräftig rühren, bis alles glatt und gut vermischt ist. Fenchelgrün unterrühren.

MACHEN SIE DEN SALAT
1. WERFEN die Zwiebelscheiben in ein paar Esslöffel Essig legen und zum Marinieren beiseite stellen (gelegentlich wenden, damit sie hell werden), während Sie den Salat zusammenstellen.
2. ANORDNUNG die Paprikaringe und mit dem in Scheiben geschnittenen Fenchel belegen. Die Radieschen (scharlachrote Enden nach außen) mit den Oliven am Rand durchstreuen. Ordnen Sie die hartgekochten Eier attraktiv in Gruppen von Zweien oder Dreien an und häufen Sie den Thunfisch in der Mitte an. Die Kapern über den Thunfisch streuen. Die Zwiebeln abtropfen lassen und um oder über den Salat legen.
3. LÖFFEL das Dressing über alles. Eine oder zwei Prise Salz und Pfeffer hinzufügen und servieren.

ERNÄHRUNG 276 Kalorien, 14,5 g Pro, 9 g Kohlenhydrate, 2,2 g Ballaststoffe, 2 g Zucker, 21 g Fett, 31 g Sat-Fett, 505 mg Natrium

Dieses vietnamesisch inspirierte Sandwich balanciert würzige Sauce mit der knusprigen, kühlen Knusprigkeit frischer Radieschen und Karotten. Koriander und Minze sorgen für noch mehr Geschmack bei null Kalorien sowie eine Dosis Vitamin A und C.

VORBEREITUNGSZEIT: 15 Minuten
KOCHZEIT: 25 Minuten
GESAMTZEIT: 40 Minuten
SERVIERUNGEN: 4

ZUTATEN
1 med Karotte, in dünne Scheiben geschnitten
5 Radieschen, geputzt und in Scheiben geschnitten
4 EL gewürzter Reisessig
1 Pfund dünn geschnittene Hähnchenbrust ohne Knochen und Haut
1 EL Olivenöl
2 Knoblauchzehen, gehackt
¼ c fettreduzierte Mayonnaise
½ TL Sriracha (scharfe Sauce) (hier sind 25 weitere Dinge, die du mit Sriracha machen kannst)
4 kleine französische Baguettes, geteilt
¼ c frische Korianderblätter
¼ c frische Minzeblätter

RICHTUNGEN:
1. WERFEN
Karotte und Radieschen mit 2 EL Essig in eine Schüssel geben. Unter gelegentlichem Rühren 15 Minuten zum Einlegen stehen lassen.
2. KOMBINIEREN Hühnchen, Öl, Knoblauch und die restlichen 2 EL Essig in einem Reißverschlussbeutel, massieren, um zu beschichten. 15 Minuten stehen lassen. Mayo und Sriracha in einer Schüssel mischen.
3. WÄRME Broiler. Hähnchen aus der Marinade nehmen (Marinade wegwerfen) und auf ein Backblech legen. 6" von der Hitze braten, drehen, bis sie goldbraun und durchgegart sind, 8 Minuten. 5 Minuten vor dem Schneiden stehen lassen.
4. SANDWICH Hühnchen, würzige Mayo, eingelegtes Gemüse und Kräuter in Baguettes.

ERNÄHRUNG 377,5 Kalorien, 31 g Pro, 38 g Kohlenhydrate, 2 g Ballaststoffe, 4,5 g Zucker, 11 g Fett, 2,2 g gesättigtes Fett, 942 mg Natrium

Importierte gezüchtete Garnelen haben bei der FDA wegen Bedenken hinsichtlich der Verwendung verbotener Antibiotika rote Fahnen gehisst. Achten Sie also beim Kauf von Garnelen auf wilde oder gezüchtete Sorten aus den USA (hier erfahren Sie, was Sie über den Kauf der sichersten und umweltfreundlichsten) wissen müssen Garnele). Sie tragen sättigende 15 g Protein zu diesem Frühlingssalat bei unter 200 Kalorien.

VORBEREITUNGSZEIT: 20 Minuten
KOCHZEIT: 10 Minuten
GESAMTZEIT: 30 Minuten
SERVIERUNGEN: 4

ZUTATEN
1 Pfund große (21-30 Stück) Garnelen, geschält und entdarmt
2 TL Limettenschale
½ TL Koriander
½ TL gemahlener Kreuzkümmel
¼ TL Cayennepfeffer
½ TL koscheres Salz
½ TL schwarzer Pfeffer
¼ c Buttermilch
3 EL Olivenöl extra vergine
1 EL Limettensaft
3 c Baby-Edelstein- oder Buttersalat
½ c frischer Koriander
4 Radieschen, in Scheiben geschnitten
2 Frühlingszwiebeln, in Scheiben geschnitten

RICHTUNGEN:
1. EINWEICHEN
4 Holzspieße 20 Minuten.
2. WÄRME Backofengrill auf hoch. Garnelen mit Schale, Gewürzen und je ¼ TL Salz und Pfeffer vermischen und auf Spieße stecken.
3. MANTEL Blechpfanne mit Kochspray, Garnelen hinzufügen und braten, bis sie undurchsichtig sind, 4 Minuten, halb umdrehen.
4. Schneebesen Buttermilch, Öl, Limettensaft und restliches Salz und Pfeffer.
5. TEILEN Salat, Koriander, Radieschen und Frühlingszwiebeln auf 4 Tellern. Mit Garnelen und Dressing belegen.

ERNÄHRUNG 183 Kalorien, 15 g Pro, 4 g Kohlenhydrate, 1 g Ballaststoffe, 1,5 g Zucker, 12 g Fett, 1,5 g gesättigtes Fett, 824 mg Natrium

Kurze, kräftige Nudelformen wie Gemelli oder Rotini eignen sich am besten für Nudelsalate, denn das Gemüse und die Dressings verfangen sich in den Ecken und Winkeln und machen jeden Bissen würzig. Steigern Sie die Ernährung in dieser Schüssel, indem Sie Vollkornnudeln verwenden, die zusätzliche Ballaststoffe hinzufügen, damit Sie satt bleiben. (Oder schau dir eines dieser 10 Pasta-Rezepte an, die dich nicht aufgebläht zurücklassen.)

VORBEREITUNGSZEIT: 15 Minuten
KOCHZEIT: 15 Minuten
GESAMTZEIT: 30 Minuten
SERVIERUNGEN: 6

ZUTATEN
¾ lb Spargel, getrimmt
3 Unzen Ziegenkäse oder teilentrahmter Ricotta
¼c natives Olivenöl extra
4 EL frischer Zitronensaft
2 EL Sahne
5 Peperoncini, abgespült, entkernt und gehackt
¾ lb Gemelli oder Rotini
10 Unzen gefrorene süße Erbsen, aufgetaut
5 Unzen Baby Rucola, gehackt
1 c geschnittene Radieschen1 c gehackter Schnittlauch

RICHTUNGEN:
1. KOCHEN
Spargel in einem großen Topf mit kochendem Wasser, bis er weich ist, 3 Minuten. Spargel in eine Schüssel mit Eiswasser geben, Kochwasser auffangen (Topf nicht leeren). Abgekühlten Spargel abtropfen lassen und in 1½" Stücke schneiden.
2. Schneebesen Käse, Öl, Saft, Sahne und 12 Tassen Kochwasser in eine große Schüssel geben. Peperoncini einrühren.
3. RÜCKKEHR Wasser im Topf zum Kochen bringen. Fügen Sie die Nudeln hinzu und kochen Sie sie nach Packungsanweisung, wobei Sie in der letzten Minute der Kochzeit Erbsen einrühren. In einem Sieb abtropfen lassen und mit Spargel, Rucola, Radieschen und Schnittlauch in eine Schüssel geben. Toss bis gerade kombiniert. Jahreszeit.

ERNÄHRUNG 406 Kalorien, 14 g Pro, 53 g Kohlenhydrate, 5,5 g Ballaststoffe, 5,5 g Zucker, 15,5 g Fett, 5 g Sat-Fett, 256 mg Natrium

Verzichten Sie auf verarbeitete Gemüsepastetchen für diese einfache, frische Option, die fleischlos in maximalen Geschmack verwandelt, indem Sie Bohnen mit Frühlingszwiebeln, Karotten und Walnüssen mischen. Beenden Sie es mit einem Topping aus cremiger Tahini-Sauce und frischer Gurke und Rettich.

VORBEREITUNGSZEIT: 10 Minuten
KOCHZEIT: 20 Minuten
GESAMTZEIT: 30 Minuten
SERVIERUNGEN: 4

ZUTATEN
1 EL gemahlenes Leinsamenmehl
¼ c tahin
4 TL Zitronensaft
2 TL Honig
2 c abgespülte und abgetropfte Kichererbsen aus der Dose
½ c grob gehackte Walnüsse
½ c geraspelte Karotten
3 Frühlingszwiebeln, grob gehackt
3 Zehen Knoblauch, gehackt
½ c gekochter brauner Reis
¼ c gehackte Petersilie
1 TL gemahlener Kreuzkümmel
¾ TL koscheres Salz
¾ TL schwarzer Pfeffer
½ TL Zimt
4 Hamburgerbrötchen
4 Blätter Salat
⅓ Gurke, in Scheiben geschnitten
2 Radieschen, in Scheiben geschnitten

RICHTUNGEN:
1 IN
kleine Schüssel, mischen Sie Leinsamenmehl und 3 EL warmes Wasser. Stehenlassen. In einer anderen kleinen Schüssel Tahini, Zitronensaft und Honig vermischen. Beiseite legen.
2. EIN Schüssel mit Küchenmaschine, kombinieren Kichererbsen, Walnüsse, Karotten, Frühlingszwiebeln und Knoblauch. Pürieren, bis es fast glatt ist. In eine mittelgroße Schüssel geben und Reis, Petersilie, Kreuzkümmel, Salz, Pfeffer, Zimt und die reservierte Lein-Wasser-Mischung einrühren. Mindestens 1 Stunde kalt stellen. 4 gleichgroße Patties formen.
3. LEICHT große antihaftbeschichtete Pfanne mit Kochspray bestreichen und auf mittlere Hitze erhitzen. Die Patties auf beiden Seiten goldbraun backen und 8 bis 10 Minuten durchheizen. Auf Brötchen mit Tahini-Aufstrich, Salat, Gurke und Radieschen servieren.

ERNÄHRUNG 590 cal, 18 g Pro, 81 g Kohlenhydrate, 14 g Ballaststoffe, 9 g Zucker, 25 g Fett, 2,5 g Sat-Fett, 838 mg Natrium


Springtime Butter Lettuce Salad with Herbs

It’s springtime. We Californians have stopped clinging to even a hope of winter (though a late Alaskan rainstorm this week has been very welcome!) and even in Boston, where it seemed like winter would never end, I’m beginning to sense a new hopefulness in their tone. Even though I live in a place where winter is more of an abstract idea, I can’t help feeling a little friskier in spring and I start feeling spring cravings – lilacs and peonies and daffodils, pedicures, pink shirts, strawberries, eating brunch outside, earl grey tea parties, and salad. After months of hearty root vegetables and rib sticking brassicas, springtime brings a craving for fresh salads, with delicate, ruffled, lettuces and bright flavors. This butter lettuce or Boston lettuce salad with fresh herbs, radishes and avocados is one of my favorite salads, and it is so perfect for this time of year.

Butter Lettuce (known as Boston Lettuce on the East Coast and sometimes Bibb Lettuce) is one of my favorites for salads – it’s mild, crisp without being crunchy, and makes for lovely, delicate salads. Since it’s usually sold in full heads with the roots on, it stays fresh much longer in the fridge than most lettuces. And the pale green color is just what you expect from a salad – especially in the springtime.

This salad, which I got from Dana, who got it from a friend of hers, who got it from Ashley, makes great use of butter lettuce’s best qualities – the mild flavor is enhances the handfuls of fresh herbs, and the crisp texture contrasts wonderfully with creamy avocado and crunchy radish. It’s one of those salads that will up your salad game, and is more than the sum of its parts.


Drum Beets - Seattle Area Personal Chef

8) radishes, any color
Schale von 1 Zitrone
1/4 cup tarragon white wine vinegar (store bought or homemade)
1/4 Tasse Olivenöl
2 teaspoons honey
1/4 cup chives, chopped at diagonal
2 tablespoons parsley, finely chopped
2 tablespoons fresh tarragon, finely chopped
sea salt & fresh pepper to taste
optional: pea vine flowers & chive blossom petals

  • Get link
  • Facebook
  • Twitter
  • Pinterest
  • Email
  • Other Apps

Bemerkungen

Compliments to you for this easy-to-assemble and lovely recipe. I used baby lettuces, Easter radishes, and herbs from my container garden. The lemon zest and chive blossom toppings made the salad beautiful to behold. All the ingredients worked perfectly together, and I especially appreciated how the honey in the vinaigrette mellowed the tarragon so that it became a wisp of flavor rather than a dominant taste. I look forward to making this elegant salad again. And again! Thank you, Aubrey, for sharing it. From, Tara in St. Louis

Such eloquent words to describe this salad! You should be a food writer (if you aren't already)! Glad you enjoyed the recipe, Tara!


Schau das Video: Salat pikieren